1903 / 110 p. 31 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Saargemünd. ; A [12807]

In das Musterregister ist eingetragen:

1) Nr. 190. Firma Uhschneider & Cie. zu Saargemünd, ein versiegeltes Paket, enthaltend 6 Blätter mit 10 Zeichnungen von einem Tischs service, Form Prado, mit Dekor 868—869, aus mehrfarbigen Blumen und Goldrand, bestehend aus 1 Teller flach mit Dekor 868, 1 Teller flach mit Dekor 869, 1 Teller tief, 1 Suppenshüssel, 1 Saladier, 1 Sauciere, 1 Compotier hoh, 1 Platte oval flach, 1 Platte oval tief, diese alle ohne Dekor, cingetragen im Geschäftsbuh für Plastische Erzeugnisse unter Nr. 402, Muster für plastische Erzeugnisse, Schutz- Fein dret Jahre, angemeldet am 8. April 1903, tahmittags 4 Uhr 50 Min.

2) Nr. 191. Firma Ubschueider & Cie. zu Saargemünd, ein versiegeltes Paket, enthaltend cin Blatt mit drei Zeichnungen von 1 Kinderschüssel, 1 Kinderteller tief, 1 Kinderteller Binnform, diese drei Stück sind unumwerfbar, eingetragen im Ge- häftébuh für plastische Erzeugnisse unter Nr. 403, Muster für plastishe Erzeugnisse, Schubfrist drei P U angemeldet am 21. April 1903, Nachmittags

D M

K. Amtsgeriht Saargemünd.

Konkurse. Cassel. [12748]

Ueber den Nachlaß des am 17. Mai 1901 zu Vettenhausen verstorbenen Monteurs Heinrich Gothe wird heute, am 7. Mai 1903, Nachmittags 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- verwalter : g ekretär Lohr zu Cassel, Wolfschlucht. Anmeldefrist bis zum 28. Mai 1903. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 4. Juni 1903. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 5, Juni 1903, Vormittags 11 Uhr.

Königliches Amtsgericht, Abt. 13, zu Cassel.

Deggendorf. Konfurseröffnung. [12774]

Das K. Amtsgericht Deggendorf hat über das Vermögen des Schlossermeisters Ludwig Stiegler von Plattling auf dessen Antrag heute, den 7. Mai 1903, Nachmittags 9 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Eder hier. Offener Arrest erlassen. Anzeigefrist in dieser Nich- tung bis 25. Mai 1903 und Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 6. Juni 1903. Wahltermin: 4. Juni 1903, Vorm. 10 Uhr, allgemeiner Prüfungstermin Donnerstag, 18. Juni 19083, Vorm. 10 Uhr.

Deggeudorf, 7. Mai 1903. :

Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts.

Delme. Konkursverfahren. [12786]

Veber das Vermögen des Gastwirts Johann Weiler in Delme wird heute, am 6. Mai 1903, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Gerichtsvollzieher Latour in Delme wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 8. Juli 1903 bei dem Gericht anzumelden. Erste Gläubigerversammlung am 3. Juni 1908, Nachmittags 4 Uhr. Prüfungstermin am 22, Juli 19083, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest ist erlassen. Anzeigepflicht läuft am 27. Mai 1903 ab.

Kaiserliches Amtsgericht zu Delme. Machwirth.

Dortmund. Konkursverfahren. [12754]

Ueber das Vermögen des Drechslermeisters Fans Burgholz zu Lünen, Langestraße Nr. 103, ist heute, Nachmittags 1 Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Rechtsanwalt NRodewald zu Dortmund. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 1. Juni 1903. Konkursforderungen sind an- ¿zumelden bis zum 1. Juli 1903. Erste Gläubiger- e den §8. Juni 19083, Mittags 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 10. Juli 1908, Mittags 12 Uhr, Zimmer Nr. 39.

Dortmund, den 8. Mai 1903.

Billau,

Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Elberfeld. , [12766]

Ueber das Vermögen der Zigarrenhändlerin Frau Heinrich Schmit, Jda geb. Thiebes, in Elberfeld, Herzogstr. 13, ist heute, am 7., Mai 1903, Vorm. 11 Ühr 10 Min., das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter: Rechtsanwalt Niel, Elberfeld. Anmeldung der Forderungen (unter Angabe des Betrages, des Grundes und des etwa bean- spruhten Vorrechts) beim unterzeichneten Gericht bis ¿um 11. Juni 1903, Erste Gläubigerversammlung am 6. Juni 19083, Vorm. 105 Uhr, Zimmer Nr. 21, Louisenstraße 87a. (Hintergeb ). Prúfungs- termin am 27. Juni 1908, Vorm. 105 Uhr, daselbst. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 4. Juni 1903.

Kal. Amtsgericht, 13, Elberfeld.

Frankfurt, Main [12761]

Veber das Vermögen der gufgelöften offeuen Fee Egesellschaft I. Edel & Co. dahier ist heute, Mittags 127 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Dr. Adolf Geyger dahier, Zeil 74, ist zum Konkursverwalter ernannt. Arrest mit Anzeigefrist bis zum 26. Mai 1903, Frit zur Anmeldung der orderungen bis zum 12. Zuni 1903. Yai lsriftlicher Anmeldung Vor- C 1 usfertigun i i Erste allgemeine Glä igerversammlane O den 29, Mai 19083, Vormittags 111 Uhr,

allgemeiner Prüfungstermin Mittwoch, den

24. Juni 1903, Vormitta 810 P po ta

gebäude, 1. Stock, Zimmer 798 Uhr, Gerichts Frankfurt a. M., den 5. Mai 1903

Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. 17.

Gross-GeramL 12785] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Moses Schott zu Mörfelden, Jnhaber der Firma

M. Schott daselbst, ist heute, am 7. Mai 1903, Nachmittags 54 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Geschäftsagent Adam Laun 11. in Groß-Gerau. Anmeldefrist bis 21. Mai 1903. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin: Mittwoch, 27. Mai 19083, Nachmittags 4 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- frist bis 15. Mai 1903 ist erlassen. Grof;-Gerau, 7. Mai 1903. j Schell, Gerichtss{reiber Gr. an M nau. Kontursverfahren. [12 leite, ras? Veêinotet des Hausbesizers und Handelsmanns Eruft Reinhold Michael in Seifhennersdorf, Nr. 356, wird heute, am 7. Mai 1903, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Prozeßagent Cckardt in Seifhennerödorf. Anmeldefrist bis zum 27. Mai

Heiurich Lauritzen in Kiel, Sop

1903. Wahl- und Prüfungstermin am 5, Juni 1903, Vormittags ¿11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Mai 1903.

Großschönau, den 7. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht.

HWamburg. Konkursverfahren. [12769]

Ueber das Vermögen des Holzwarenfabrikanten Louis Heinrich Christian Lüs[ mann zu Ham- burg, Billhorner RNöhrendamm 154, Hths., wird heute, Nachmittags 1} Uhr, Konkurs eröffnet. Ver- walter: Buchhalter L. Spiegeler, ABC straße 57. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Juni d. J. einschließlich. B bis zum 13. Juni d. J. einshließlich. Erste Gläubigerversammlung d. 3. Juni d. Js., Vorm. 10} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin d. 24. Juni d. Js., Vorm. 1 iégeridt Hamburg, den 8. Mai 1903

mtsgeri amburg, den 8. 9083.

Zur Biltetibiüänds olste, Gerichtsschreiber. Haynau. Konkursverfahren. [12737]

Ueber das Vermögen des Papierhändlers Carl Pietzuch aus Haynau ist heute, am 5. Mai 1903, Nachmittags 4,30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der Kaufmann Nudolf Süßmann zu Haynau zum Konkursverwalter ernannt worden. Anmelde- frist bis 20. Juni 1903. Erste Gläubigerversamm- lung am 5. Juni 1908, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 30. Juni 1903, S Ariiggs 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 30. Mai 1903. :

Königliches Amtsgericht zu Haynau.

MHohenlenben. [13040]

Veber das Vermögen des Buchbinders Arthur Hoffmann in Triebes ist heute, am 8. Mai 1903, Nachmittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Amtsgerichtsassistent Weise in A ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 6. Juni 1903. Anmeldefrist bis 6. Juni 1903. Erste Gläubigerversammlung Sonn- abend, den 23, Mai 1903, Vormittags

10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin Sonn- 16 Ub den 20. Juni 1903, Vormittags r.

Hoheuleuben, den 8. Mai 1903. ; Das Fürstliche Amtsgericht. (gez.) Dr. Gleißner. / Beglaubigt und veröffentlicht : Hohenleuben, den §8. Mai 1903. Der Gerichtsshreiber des Fürstlichen Amtsgerichts : (L. S.) Stellenberger, A.-G.-Sekr.

Kiel. Konkursverfahren. [12728] Ueber das Vermögen des Zigarrenhändlers

ienblatt Nr. 21a., wird heute, am 4. Mai 1903, Vormittags 102 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter ist der Kaufmann W. C. Langenheim in Kiel, Muhlius- straße 23. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 27. Mai 1903. Anmeldefrist bis 29. Juni 1903. Termin zur Wahl eines anderen Verwalters: ‘den 28. Mai 19083, Vormittags A107 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin: den 9. Juli 1903, Vormittags 107 Uhr. : Kiel, den 4. Mai 1903. | Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

Koblenz. Konkursverfahren. [12765]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Simon Gottschalk zu Koblenz, alleiniger Inhaber der Firma früher M. Haag & Co. daselbs jeßt Simon Gottschalk, Tuch- und Mafgeschäft daselbst, wird heute, am 7. Mai 1903, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet, da die Zahlungsunfähigkeit awgeltelen ist. Der Nechts- anwalt Müller 11. zu Koblenz wird zum Konkurs- verwalter ernannt. Zu Mitgliedern eines vorläufigen Gläubigerausschusses werden ernannt: 1) Kaufmann Oppenheimer, in Firma Mannheim & Oppenheimer, So zu Cöln, 2) Kaufmann Leo Willstädt,

oblenz, 3) Kaufmann Jochner, in Firma Jochner & L SE in Frankfurt a. M. Konkursforderungen ind bis zum 6. Juni 1903 bet dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters sowie über die Bestellung eines Gläubiger- ausschusses und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegénstände auf den 283, Mai 1903, Vormittags 1[4{Uhxr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 23. Juni 1903, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeihneten Gerichte, Zimmer 7, Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiß haben oder pur Konkursmasse etwas s{uldig sind, wird aufgege da nichts an den Gemeinshuldner zu verabfolgen oder zu leisten, us die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der Sache und voz den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, .dem E bis zum

. Juni 1903 Anzeige zu machen. : Pu bnigliches Amtsgericht, 4, A U)

é sberg, Pr. Sonfursverfahren. | U das Mertiögen des Weis{wareuhändlers Louis Lehmann in Königsberg i. Pr. König- straße 48, ist am 6. Mai 1903, Nachm. 5# Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist Herr Kaufmann Pangriy hier, Pa LEe L E Itoe S

ursforderungen bis zum 3. .

S igen lin den 6, Juni 1908, Vorm. 91 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 19. Allgemeiner Prüfungstermin den 13. Juni 19083, Vorm. 94 Uhr, im Zimmer 19. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 1. Juni 1908.

Königsberg i. Pr., den 6. Mai 1903.

Königl. Amtsgericht. Abt. 7. deck, Schles. Ronfursverfahren. [12734]

lets das Vermögen der Seitenberger Holz- Industrie-Gesellschaft m. b. H. zu Seitenberg wird heute, am 7. Mai 1903, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Bernhard hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- forderungen sind bis zum 23. Mai 1903 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschlußfaffung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{husses und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegenstände auf den 23. Mai 19083, Vormittags L107 Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten For- derungen auf den 4. Juni 19083, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte Termin anberaumt. Allen Personen, welche eine zur Konkurs- masse gehörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas \{uldig sind, wird aufgegeben, nihts an den Gemeinschuldner zu verabfolgen oder zu leisten, au die Verpflichtung auferlegt, von dem

Besiße der Sache und von den Forderungen, für welche sie aus der Sache abgesonderte Befriedigung in Anspruch nehmen, dem Konkursverwalter bis zum 20. Mai 1903 Anzeige zu machen.

Landeck, 7. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht.

Landeshut, Schles. [12740]

Ueber das Vermögen der offenen Handels- gesellschaft Hermann Späth & Co. zu Schwarz- waldau wird heute, am 7. Mai 1903, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter : Kaufmann Erwin Müller zu Landeshut. Anmelde- frist bis 1. Juli 1903. Erste Gläubigerversamms- lung am 29. Mai 19083, Vormittags 1A Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 8. Juli 1903, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit An- zeigepflicht bis 20. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht zu Landeshut i. Schl.

Landstuhl. [13050]

Durch Beschluß des Kgl. Amtsgerichts Landstuhl von heute vormittag 11 Uhr wurde über das Ver- mögen des Karl Engbarth, Färber, früher in Hirschhorn, jeßt in Ramstein wohnhaft, das Konkursverfahren eröffnet, der offene Arrest erlassen und der Nechtskonsulent Weber in Landstuhl zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit An- zeigefrist bis zum 26. Mai 1903. Erste Gläubiger- versammlung am Samstag, den 23. Mai 19083, Vormitt. 9 Uhr. Anmeldefrist bis zum 30. Mai 1903. Prüfungstermin am Montag, den 8. Juni 19083, Vormitt. 9 Uhr.

Landstuhl, 8. Mai 1903.

Kgl. Amtsgerichtsschreiberei. Klein, K. Sekretär.

Leipzig.

Veber den Nachlaß des Privatmanns Franz August Barthel in Leipzig-Neuduit, Hospital- straße 21, ist heute, am 8. Mai 1903, Mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter: Herr Nehtsanwalt Dr. Ullrich in Leipzig. Wahltermin am 28. Mai 1903, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis zum 13. Juni 1903. Prüfungstermin am 25. Juni 1903, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 8. Juni 1903. h

Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. 11 A.1,

Nebenjstelle Johannisgasse 5 1, den 8. Mai 1903. Oberkirch, Baden. [12744]

Konkursverfahren.

Nr. 4384. Ueber das Vermögen des Holzhändlers und Sägers Josef Gieringer in Oppenau ist am 6. Mai 1903, Nachmittags 6 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Ludwig Eckenwalder, Nechtsagent in Oppenau. Offener Arrest, An- geigepfliht und Anmeldefrist bis 25. Mai 1903. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner y nOetecmin 2, Juni 19083, Vormittags

r.

Oberkirch, Baden, den 6. Mai 1903.

Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgerichts. Der Gerichtsschreiber : h (L. S.) Schneider, Amtsgerichts\ekretär. Oberndorf, Neckar. [12767] K. Amtsgericht Oberndorf a. N.

Veber das Vermögen des Karl Hug, Fuhrmanns in Jmbrand, Gemeinde Lauterbach, und über den Naÿlaß seiner verstorbenen Ehefrau Engeline Hug, geb. Hauer, ist hèute nachmittag 5 Uhr das Konkursverfahren eröffnet und Bezirksuotariats- verweser Haidlen in Schramberg zum Konkursher- walker ernannt worden. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist : 29. Mai 1903. Erste Gläubiger- versammlung mit ev. Beratung über die in 88 132, 134 K-O. bezeichneten Gegenstände und allgemeiner

rüfungstermin am Freitag; den 5. Juni 1903,

achmittags 2 Uhr.

Den 6. Mai 1903. Gerichtsschreiber: Klaiber. Ohrdruf. [12784]

Ueber das Vermögen des E befißers Auguft Kummer zu Ohrdruf ist am 7. Mai 1903, Mittags 124 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Nechts- anwalt Dr. Welcker zu Ohrdruf. Offener Arrest mit Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 11. Juni 1903. Erste Gläubigerversammlung am 25. Magi 19083, Mittags 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- termin am 22. Juni 19083, Vormittagë 1A Uhr.

Ohrdruf. den 7. Mai 1903.

Herzogl S. Amtsgericht 111. Oppeln. [12741]

Ueber das Vermögen des Lederhändlers Emil Braf in Oppeln ist heute, Nachm. 6 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. Verwalter is der Kauf- mann Georg Scholz in Oppeln. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. Juni 1903, Frist zur An- meldung von Konkursforderungen bis -zum 7. Juli 1903. Erste Gläubigerversammlung den 5. Bui 19083, Nachm. 127 Uhr, und allgemeiner Prü- fungstermin den 21. Juli 1903, Vorm. 9 Uhr, Zimmer Nr. 4. s j Oppelu,7.5.03. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts. Pfirt. Konkursverfahren. [12787]

Ueber das Vermögen des Georg Klein, Ackerer und Krämer in Dürlinsdorf, wird heute, am 6. Mai 1903, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Geschäftsagent Theophil Martin in Pfirt wird zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist bis 2. Juni 1903. Erste Gläu- bigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 10. Juni 1903, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist: 4. Juni 1903.

Kaiserliches Amtsgericht in Pfirt. Posen. Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Wladis- laus Wa3sowicz, in Firma F. Polakiewicz Nachf. W. Wg3sowicz, zu et Wilhelms- plaß 14, ift heute, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Verwalter: age Ludwig Manheimer hierselbst. Offener Arrest mit Anzeige- fowie Anmeldefrist bis zum 28. Mat 1903. Erste Gläubigerbersammlung am 30, Mai 19083, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin am 12. Juni 19083, Vormittags {1 Uhr, im Pvuer 39 des Amtsgerichtsgebäudes, Sapiehaplaß

9,

Posen, den 7. Mai 1903. Î : Königliches Amtsgericht. Posen. Konkursverfahren. [12739]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Moriß Sachs in Firma Adolf Peiser, Inhaber Moriß Sachs hierselbst, Breite Straße Nr. 19, Privat- wohnung: Büttelstraße Nr. 16, ist heute, Nahmittags

[12778]

[12738]

953 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter: Kaufmann Paul Hill Le Offener Arrest mit Anzeige- sowie Anmeldefrist bis zum 28. Mai 1903. Erste Gläubigerversammlung am 30. Mai 1903, Vormittags 11 Uhr. Prüsungs- termin am 13. Juni 1903, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer 35 des Amtsgerichtsgebäudes, Sapiehaplaß Nr. 9.

Posen, den 7. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht.

Sangerhausen. Konkursverfahren. 12730]

Durch Beschluß des Königlichen Amtsgerichts in Sangerhausen vom 7. Mai 1903 ist an diesem Tage, Nachmittags 5 Uhr 25 Minuten, über das Ver- mögen des Kaufmanns Sally Wolff (Inhabers der Firma P. Lewin) in San erhausen das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann

-_&. Wolter in Sangerhausen. Anmeldefrist bis 1. Juli 1903. Erste Gläubigerversammlung am 3. Juni 1903, Vormittags 10 Uhr. Prü- fungstermin am 27. Juli 1903, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht dis 29. Mai 1903.

Sangerhausen, den 8. Mai 1903.

; Herrmann, Sekretär, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt, 1. Spremberg, Lausitz. [12726]

Konkursverfahren.

Veber das Vermögen des Kaufmanns Max

aguer, Inhabers der Firma Gustav Wagner zu Spremberg, Lausitz, ist heute, am 7. Mai 1903, Vormittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Paul eie zu Spremberg (Lausitz). Forderungsanmeldefrist bis 18. Juni 1903, Erste Gläubigerversammlung am 28, Mai 1903, Vormittags 1X Uhr. . Prüfungstermin am 29. Juni 19083, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis ¿um 27. Mai 1903.

Spremberg, Lausitz, den 7. Mai 1903.

Krebs,

als Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Stallupönen. Konkursverfahren. [ 12731]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Alfred Schueler in Eydtkuhnen wird heute, am 7. Mai 1903, Vorm. 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann Förster in Stallupönen. Anmeldefrist für die Konkursforderungen bis zum 20. Juni 1903. Erste Gläubigerversammlung den 26. Mai 19083, Vorm. 11 Uhr. Prüfungs- termin* den 3. Juli 1903, Vorm, A1 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer Nr. 19. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 20. Mai 1903.

Stallupönen, den 7. Mai 1903 Königl. Amtsgericht. Toftlund. Konkursverfahren. [12747] Ueber das Vermögen der Nordschleswigschen

Karpfenzuchtgesellschaft mit beschränkter e - tung in*Scherrebek i am 5. Mai 1903, Nach- mittags 3 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Vers walter ift der Rechtsanwalt Niels Schmidt in Tofts [und. Anmeldefriít bis zum 6. Juli 1903. Erste Gläubigerversammlung den 30, Mai 19083, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfttngstermin den 5. August 1903, Vormittags 9! Uhr. Ls Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 27. Mai

Toftlund, den 5. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. Worms. Konkursverfahren. [13044] Ueber das Vermögen der Firma Richard Haen-

| des Schlußtermins hierdurch aufgeho

| Berlin.

lein Kolonialtwaren- und Delikatessenhandlung in Worms und ‘über dasjenige des Fnhabers der genannten Firma Richard Haenlein, Kaufmaun, in Worms wohnhaft, ist heute, am 8. Mai 1903, Nachm. 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Der Rechtsanwalt Krämer in Worms ist Konkursverwalter. Offener Arrest mit Anzeigepflicht

bis zum 20. Juni 1903. Erste Gläubigerversamms-

lung: 28. Mai 1903, Vorm. 10 Uhr. An- meldefrist bis zum 27. Juni 1903, Prüfungstermin : 283. Juli 1903, Vorm. 10 Uhr. Worms, 8. Mai 1903. Gr. Hess. Amtsgericht. Altona. Konkursverfahren. [12725]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Witwe Maria Dorothea Louise Jbe, verw. Verckhahn, geb. Sievers, in Othmarschen, Wrangelstraße 50, wird nah erfolgter Abhaltung en.

Altona, den 6. Mai 1903. Königliches Amtsgèriht. Abt. 5, N. 21/01.

Bayreuth® Befauntmachung. [12745]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kurzwarenhändlers Georg Helm in Bayreuth wurde mit diesgerichtlihem Beschluß vom Heutigen eingestellt, da eine den Kosten des Verfahrens ent- sprechende Konkursmasse nicht vorhanden ist.

Bayreuth, 7. Mai 1903.

Der Gerichtsschreiber : (L. S.) Deuffel, Kgl. Sekretär.

Berlin. Konkursverfahren. [12721] Das Konkuréverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Clemens Freyer hier, Wilhelm- straße 127, in Firma Literarishes Bureau Clemens Freyer (Wohnung Südende, Lange- straße 11), ift infolge Ss nah Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben. Berlin, den E E e er Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 83. Konkursverfahren. [12722] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Edmund Stärke, Inhabers f Firma Karl Paradzik- hier, Grüner Weg e sl zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schluß- verzeichnis der bei der Verteilung zu rüdsihtigenden Forderungen sowie zur Ron der S über die evtl. Erstattung der o und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigerausshusses der Schlußtermin auf den 29. ai 1903, Vormittags 117} Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte 1 H Kloster- straße 77/18, IIT Treppen, Muttiee 6/7, bestimmt. Berlin, den 2 e tai reiber er Geri des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 2A lin. Konkursverfahren. as Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Gabriel Guftav Glaser in ae lottenburg, Eisenaher Straße t alleinigen S habers der Firma Schneider & Glaser in Berlin,