1903 / 118 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

z des Ueberschu}es. [15926] Continentale Rhederei A. G., Hamburg.

E P & [24/7 Debet. Gewiun- 1. 1. An dia Meservefonds 37 des Privatversiherung8gesees, § 262 des Handelsgesehbuchs). 7 690/89 iener 1902, Debit. h x E E E S e C L e U C M A Ae T D e "Ame e n d O 57 000|— | An Vortrag von 1901... 38 nd Per Betriebseinnahmen . . . .., 643 671 Ö 1) Aufsichtsrat E s dilag E iet und Abschreibungen S « Vilanzkonto, Verlustübertrag . . | 259 372|— D Si T Ee d O Me « fo ers 9) Daupibevollmächtiain L 5 O Manie 10 01968 « Unkostenkonto... 15 936/24 D 4) Ode o O R C le —_ |— 903 043/03 V, Aetatene, nee Versicherten, und zwar: Hamburg, Ag s E Mr U a r A e C E E —_— |— er Zussichtsrat, 2) au Die Gewimt C L Er W. Dablström jr. Edgar Nölting. Arthur Duntcker. Der Vorstand, VT: Sonstige Berwenbangen t U R E S IUAS Dr. A. Kaemmerer. Williem Siebert. I. Grosse. Emil Petersen. VIL SDortrag.auf hene Reb e L Me E 1551/22 Geprüft und mit den Büchern übereinstimmend gefunden: Gesamtbetrag T53 886|T5 Johs. Dittmer, beeidigter Bücherrevisor. Bilanz für den Schluß des Geschäftsjahrs 1902. j Debet. Bilanzkonto 31. Dezemver 1902. Kredit. E E E S E T E T E E E A E A. Aktiva. M. L Webel der A T S T S 2400, 000 S An Buchwert der Dampfer: l Maat e A IL. Grundbe as La e E R A A 195 885/19 „Bramfeld", „Heimfeld“, „Hitt- », Hypothekenkonto I. Sant, M G A L E A E R 4488 500|— feld*, „Jenfeld“, „Reinfeld“ FONDIETIE MTeDUIOT 4 le V, Datleben m E L A Dletle Debitote E +SMiwebende Meisen; ¿«* V. Miündaliictere Werte T R: 161 290 | « Mobilienkonto 1 VI. Vorauszahlungen und Darlehen auf Policen... 7 241 444/03 | « Bank- und Kafsaguthaben . VIL eie age R: L O aaa? |— | e Gewinn- und Verlustkonto . . . L) De O M P aa I tue 192 026/40 Hamburg, 1. Mai 1903. 2) bei anderen Versicherungsunternehmungen 77° 4095/23] 196 121/63 D Auffichtsrat. Der Vorstand IX. Gestundete Prämien: W. Dahlström jr. Edgar Nölting. Arthur Duncker. T O a. geei, A N L L 170 820/49 Dr. A. Kaemmerer. William Siebert. I. Grosse. Emil Petersen. D HRIAIDE T e C T7 71454|18f 9242 274/67 Geprüft und mit den Büchern übereinstimmend gefunden : B Natan Zinsen Ad Mjeken S A G La 44 840/74 Johs. Dittmer, beeidigter Bücherrevisor. X1. Ausstände bei Generalagenten bezw. Agenten: ° ° 1) us der G r L E E 79 47787 P1697] Continentale Rhederei A.-G. 2) aus früher R R I U H eide: Cu A QDATTISE In der heute stattgefundenen ordentlichen Generalversammlung der Aktionäre wurde Herr MIL, Barer Kassenbest I a t i De 90 498/58 | William Siebert zum Mitglied des Aufsichtsrats wiedergewählt. KTII. Snyentar und Bu E i 7 254/87 Hamburg, 18. Mai 1903. XIV. Kautionsdarlehen an versicherte Beamte „777 —_— |— Der Vorstand. X. Soûftige Aktiva. L 634 180/63 V , tines Gesamtbetrag 3741 768/21 | 119697] Wuypperthaler Aktien-Druckerei Elberfeld. . a a. î . L Attiéifähital R N Ee S OGG G0 Debet. Gewinn- und Verlustkonto ver 31. Dezember 1902. Kredit. I. Reservesonds (S 37 Pr. V.G, d6s H.G.B): Ope K ls B eln am S E A E E 14/: An LabnloNto L D 27 621/65 Gewinnvortrag aus 1901... …. „2) Zuwachs im GesGaleihe L A 687683 8559104 | Gebüftdankofenkonts L SR 9 912/35 s Zeitungskonto - De Ae IIT. Prämienreserven für: CRIOICNIONTANO N ADI N 17 ACCIdeltitonio. E C S 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall... 3210 265/29 » Agentenprovifionskonto . . . . R een A N 2) Kapitalver|icherungen auf den Lebensfall. 889 458/13 - Hhpothekenzinsenkonto . . 3 600|—| „, Sonntagszeitungskonto . .. .…. 3) Renténversiheren T E S Ee a 438 261|— Atbeiterversiherungsfonto . . . .. 1 305/65 4 Unfallversicherungen A R A L E E a 131 093 10; 4 669 077 52 a Betriebsfko tenfonto S V E E M IV. Prämienüberträge für: » Vipatatueiono 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall... 333 594/27 Konto für Nen und Dub. 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall. * 4459316 - Bilanzkonto (Reingewinn) . 9 Ucalloecre erungen E Le e 2 1EG A S Zas Jes nfa 1 A. ae Ma L ala E C N 2 V. Reserven für Gwebende Versiherungsfälle: R tan E E E Ee D: 1) L Ens aufbewahrt : 2 vaA a. Lebens M e e rei s E Bil edrcniien Es daa "E ¿Ti i D E I a Ae 95 73918 P e 6 I Ns D plaltonia eg O 2) sonsi Selle! A 0 as N L AECÉ Zil 0E dine A ZITTS TGETS «i: O cticiónbétoto 1 S AGEIGA TT Gewinnreserven der mit Gewinnanteil Verfüherten- P Ti 20004 Mal enato a2 “f 1299.10 g Aftiendividendekonto, 4 GEIORLINO VUFICSOCHA, Es N, O E E T E E E P 0 s D ei n 4 i n D G L T 11 434/88 j M 19 194,29 Eee l x 100|— fi T Ee A ie oie Su s E B 21 901/34 Abschreibung 10% . . 151943] 13674/86 Diteeis Kretiióren. L 1 106/43 3) Reserve für Nückkauf oder Wiederinkraftsezung erloshener Ver- G RDPERIONIO a L A ea M 4989,19 Gewinn- und Verlust- L E eri Ae e f L S ole o A o L D B {20 531/67 L e Le Uag 0 «A 1 L konto (Reingewinn) 4 499/37 - Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen é 6 006,56 E Sensen iva “s L SULE C LGA 4 np ta a E a T o A | —_ |— Abschreibung 20%. . „, 1201,30 4 8052 E De D c tal aw C A C L at i; 3 806 5: XL Ga T T E) | 153 88615 | * E 2 Eh i a Gesamtbeirag 8 741 768/21 4 5958,23 Daß die in vorstehende Bilanz eingesezten Prämienreserven gemäß § 56 Abs. 1 des Gesetzes Abschreibung 10% . 385,83 L über die privaten D L Sen vom 12. Mai 1901 berehnet sind, bescheinigt Verlagsrehtkonto . .… .. X 10500—| Nürnberg, dea 17. April 1903. P. Clauß, ftaatlih geprüfter Mathematiker. Mbscreibung “drt s L 750.— 9750 Nürnberger Lebensversicherungs-Bank. 4: MRassalonto (s S 3 En 4 58617 L GTAISE 4 Borries s M U 2 3 6972: 15983 S 44 124 + F z Io A [ U Elbe Ewerführerei A. G. ; i « Einlage b. Spark. (eins{l. Res.-Fonds) 6 604 14. Rer am 13. Juni 1903, 27 Uhr Nahm., in den Geschäfts- ¿ Died Debit. C A 12 492 ries De Oa A F Tagesordnung: E os Lb 163 071 163 071/48 1) Vorlage des Jahresberi und der Gewinn- un erlustrechnung per 2 ne ° » : Bilanz, Genehmigung derselben und Entlastung der Gesellschaftsörgane. La D CLI E 3 ucdcker f abrik Stendal. 2) A E nte eun ns Af Tr vm r iee Vermögensaustvcis am 31. März 1903. . Zufazz: Die Einziehung von Aktien mittels Ankaufs ist gestattet. ögensb dteile (Aktiva). i S 18. Der Aufsichtsrat besteht aus 3—5 Mitgliedern anstatt 3—7. ene pestandteise Œtiva Ce dee Geselsca 19. Saß 2 und 3 werden gestrichen. „N z / 39. Abänderung wegen Verteilung des Reingewinns. A abrtianiote G Lte Per Aktienkapitalkonto ...... 3) Antrag des Aufsichtsrats auf Herabseßung des Aktienkapitals „um Æ 150 000,— durh | , Schnigzelsäckekonto . . . «E, #5» Wbligationentonto 276 000|— Ankauf von 150 Stück Aktien unserer Gesellshaft und Ermähtigung zur Beschaffung der | , Konto jür schwebende Aktiva v OUPOtheTentontO L aa d 417 400|— hierzu nôtigen Mittel durch Aufnahme einer Anleihe. - Debitoren im Kontokorrent z La iouenentoglo Hiarsi N 4 337/50 4) Statutenmäßige Wahlen. i G » Bestände: «T OMEIETVefonbBLoNIO. ¿a «- 31 997/09 Einlaßfarteu zu dieser Generalversammlung sind gegen Vorzeigung der Aktien vom 9. bis Zuckerkonto . . ¿A195 201,40 « Spezialreservefondskonto . . . . | 135 868/59 12. Juni a. c. in unserem Kontor, Dovenfleth 33, 1. Etage, entgegenzunehmen, woselbst ebenfalls Kassatonlo . ¿,@4-81890,62 e Kreditoren im Kontokorrent . .} 375 395/76 Jahresbericht nebs Abrechnung vom 1. Juni a. c. an abzufordern sind. Effektenkonto .. , 2460,— - Gewinn-u.Verlustkto..6 14 757,08 Hamburg, Mai 1903. Div. Vorräte . . „_ 81 040,48 281 837 davon: zum geseßl. Ne- i Der Auffichtsrat. Der Vorstand. ervefonds, ¿is M 1475,70 rah l'Stargard.Cüftrin'er Eisenbahngesellschaft “fat n e, 9680 | stag, den 6. Juni, Nachmittags targard-Cüstrin’er Eiseubahngese A alien v6 J ,— E á Koe, he “Geschädtalokale taltfiatendea eneral- | Zur Generalversammlung am L L den zum Spezialreservefonds 3621,38] 14 757,08 versammlung werten unsere Aktionäre hiermit T Me Ra rag A A L u 2 338 256102 O77 1e AAAIT A ORE 338 256 02 ; j otel „Preußisher Hof“ zu Soldin en de eingeladen esorduung: ftionäre L G haft ergebenft eingeladen. Getvinn- und Verlustkonto au 2 31. März 19083. Gin 1) Die in 76 des Gesellschaftsstatuts vor- | Auf die Tagesordnung ist geseht: C14 K esehenen Bestimmungen. ¿ O 1) Bericht der Direktion Uber den Stand des | An Betriebsunkostenkonto . . . EOLe SOOIGN De Sudertouto ¿aaa 1 676 250/89 2) Herabseßung des Aktienkapitals im Verhältnis Unternehmens. f ¿ insen, Feuerverficherung, Steuer 2c. 68 789/03] , Scheideshlammkonto 12 876|— 2.41 1. i 2) Feststellung der Bilanz bezw. des Rein- | \ Ähschreibungn . .. ..... Q C 1 Aderfonto. L a 4 107/68 3) Deshlußfafsung über die Verwendung des gewinnes und der Dividende, sowie Erteilung O 14757108 | Gfeliano 21/60 è dur die Herabsetzung des Grundkapitals ent- der Entlastung. T E 1693 25617 stehenden Buchgewinns. 3) Neuwahl von Mitgliedern des Aufsichtsrats. 1693 256 . 3 256; « Burgwaldnuiel, den 18. Mai 1903. Zur Teilnahme an der Generalversammlung find Actien-Zuckerfabrik Stendal. Actien-Gesellschaft nur diejenigen Aktionäre berechtigt, Tee e ktien Der Aufsichtsrat. Der Vorstand. 2 spätestens am dritten Tage vor der Versammlung | von Bismarck, Vorsigender. - von u. zu Lüderiß. Schulze. Fischer. Bremer. Schroeder. für Leinen- u Baumwoll-Fndustrie. (actweber bei de Cs ta A E Ie Die von der M Era ip ats tesiglie SEN L N r- und Neumärkischen | en Darlehns- . Droescher. O. Roehn. O. Jaenelde. L ; Knox. fasse in Berlin W. 8, Wilhelmsplaß Nr. 6, bei Vorstehendes Bilanzkonto sowie das Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit ten

(15975) öffentlichen Instituten oder bei einem Notar hinter- | ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern der Actien-Zuckerfabrik Stendal übereinstimmend gefunden.

Eine außerordentliche Generalversammlung le haben. j 4 Stendal, den 21. April 1908 EE Ï ; u n Stelle der Aktien genügen au amtliche Be- H. Simon, gerichtlih vereidigter Bücherrevisor. findet am Montag, den S. Juni 1903, Nah fchiüitndes von Staald- ung Foummual-Sebörken N i Adermann Albert Mertens, Neuendorf a Speck,

mitoas S Uhr, lm Aue (zee S: und -Kassen, sowie von der Reichsbank und deren | [14765 Sonderburg, Perlstr. 9/10, ftatt, wozu die Herren ffen, [14765] Adermann All but Mane ant s Spe Hauptmann a. D. Victor von Kahlden, Baum-

t ; ú ilialen über die bei denselben hinterlegten Aktien. An Stelle der ausgeschiedenen Auffichtsratsmit- Aktionäre ganz s ien ag wert uon pg s en des Verfahrens bei Hinterlegung der Aktien | glieder, der Herren Gasiwirt Carl Lindecke, Ost- t garten,

Antrag des BEAA ld res Auffichtsrats auf | bezw. Erteilung der Einlaßkarten, sowie wegen der nsel, und Kaufmann Wilhelm Kesting, Stendal, sind

idati Ö Vertrétung eines Aktionärs wird auf die §§ 21 | die Herren Ackermann Friedrich Lichtenberg, Ostinsel, | wurden wied:rgewählt. i [e Bgrdatioa oes, CeLU ellschaft. E des Gesellschaftsvertrages verwiesen. 59 da f eleibesiger Otto Jaenecke, Stendal, in der | Stendal, den 14. Mai 1903. urg, de A n lin W. 10, den 18. Mai 1903. am 13. ‘Mai d. Is. stattgefundenen Gtneralversamm- Actien 4 Zuckerfabrik Stendal. Alsener Dampfmühlen Gesellschaft. Der Aufsichtsrat. lung unserer Aktionäre neugewählt; die infolge Ab- Gas Y Der Vorstand. y Gerhardt, laufs ihrer Wahlperiode ausscheidenden Mitglieder Der Vorftaud. J. Koppit. ; Geheimer Regierungsrat. unseres Aufsichtsrats, die Herren I