1903 / 118 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

5829] | Luckenwalde. Befar ung. [15151 N ps be ] [15737]

Weissenfsels. | / [1 In unser Handelsregister Abteilung A. ist am , In unser Genossenschaftsregister ist ei Nr. 3

daß die Heunigkendorfer

aner zu Ahrensböck. Anmeldefrist bis zum 15. Juli 16. Mai 1903 bei der unter Nr. 325 ein etragenen | eingetragen worden, da ) dezuchtgeuossenschaft, eingetragene Ge-

Erste Gläubigerversammlung am 4. Juni | Das K. Amtszericht Hersbruck hat unter i 19083, Vormittags 10 Uhr, und allgemeiner | Nahhmittags 3 Uhr, olgenden Konkurer Fus: uli 1903, Vormittags | beshluß erlassen: „Es sei über das Vermögen der

Wersbrueck. De oe quna:

in Weißenfels ver- P

8131

n _ F

E FEn E

S

x FTS

d as

e N ck N

r

L S Wi 7

"n T s

Firma Schober & Lunze merkt: Die Handelsgesell\ Firma erloschen.

haft ist aufgelöst, die

Königliches Amtsgeri{t Weißenfels. Weissensee, Thür. [15830] In unser Dandeldexgister Abteilung A. ift bei der Firma Waguer & zu Straußfurt heute ein- getragen: Die Gesellschafter verwitwete Frau Renate von Dreyse und Georg Koch sind verstorben. Der Gesellschafter Hermann Ludloff ist aus der Gesell- ft ausgeschieden. Jn die Gesellschaft ist ohne die Weis zu ihrer Vertretung der Stadtgutspächter Walther Schuseil in Lutbersborn eingetreten. Der Gesellschafter Friedrich Rübmekorf is zur Ver- tretung der Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem der Gesellschafter „Robert Wagner und Sigismund von Henning ermäßtigt.

Weißeusce, den 16. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. Vefauuntmachung. [15964] Handelsregister A.

Drogerie Sauitas Drogeu u. Chemikalien- Haus Apotheker Adolf Haffencamp.

Unter dieser Firma betreibt der Apotheker Adolf Hasencamy in Wiesbaden daselbst ein Drogen- geschäft als Einzelkaufmann.

Wiesbaden, den 6. Mai 1903.

Königl. Amtsgericht. Wilhelmshaven. Vekagnntmachung. [15833]

In das hiesige Handeléregister Abt. A. ist heute unter Nr. 33 zu ‘dec Firma F. Kotte als deren Inhaber eingetragen :

Die Witwe des Bauunternehmers Ferdinand Kotte, Emma geb. Schrader, in Wilhelmshaven.

Wilhelmshaven, den 16. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Woldenberg. [15834]

Im Handelsregister A. ist das Erlöschen der unter Ztr. 45 eingeiragenen Firma August Dammaun, Marienwalde, eingetragen worden.

Woldenberg, den 13. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Wünschelbaorg.

] Im Handelsregister A. unter Nr. 3 ist heute bei i Grötebauch hier eingetragen,

r Firma Ma daß dem Josef Niesel hier Prokura erteilt ist. Wünschelvurg, den 9. Mai 1903. Königliches Amts3gericht. Züllichau.

unter Nr. 132 die Firma

deren Inhaber der Brauereibesiger Friß Goldbach hier eingetragen worden.

[15840] Am 12. dies. Mts. ist in unser Handelsregister A. Goldbach’s Brauerei mit dem Siß in Züllichau und als

nofseuschaft mit

2) der

In unser Geno „Radenslebener

4. Mai 1903

selben nur noch in erfolgen haben.

vermerkt, daß der

Albert Sch Arthur v Schüyz mitglieder gewählt

Oranienburg.

Haftpflicht worden: Der Kaufmann

Dramaturg Oscar Vorstand gewählt. Oranienburg, Kön Osten.

enu, den 15.

Züllichau, den 12. Mai 1903. Königl. Amtsgericht. Zwiekanu. [

Auf dem die Zwickauer Borgellanfahrik in Zwickau, Zweigräederlassung der Porzellanfabrik Kahla zu Kahla, bet Blatt 1246 des hiesigen Handelsregisters ist heute eingetragen worden, der Techniker, nahmalige General- direktor Johann Bünzli in Kahla ift infolge Ablebens als Vorstandsmitglied ausgeschieden.

Zwickau, am 18. Mai 1903. J Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Berlin. [15891] Zufolge Beschlusses der Generalversammlung der Garower Milchverwertungsgenossenschaft, eingetragene

Étiengesellf der „Meiereigenofs L worden, daß der Gutse dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Grundbesißer Gustav i Rhein, r., den 14. Mai 1 óniglihes Amtsgericht.

Sehwetzingen. Gen

wirtschaftlicher Ketsch, e. G. m. eingetragen:

dem

Beschluß der Generalversammlung vom 8. Februar 1903 aufgelöst ist und zu Liguidatoren 1) der Hüfner Gustav Brückmann, üfner Hermann Seehaus, 3) der Fein A, ri

am In Henngkendorf, bestellt worden sind. Luckenwalde, den 2. Mai 1903. h

Königl. Amtsgericht.

Neu-Ruppin. Befanntmahung. ssenschaftsregister ist bei Nr. 13 Milchverwertungs-Genofsen- | und Prüfungstermin am A5. mittags 10 Uhr. bis zum 12. Juni 1903. Königl. Amtsgerickßt zu Augustusburg (Erzgeb.) Barmen.

schaft“ eingetragen worden, daß durch der § 26 des Statuts, betreffend die Bekanntmachungen, insoweit abgeändert ist, als die-

Königliches Amtsgericht. Neustadt, Westpr. Bekauntmachung. [15901] In unserm Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 5 eingetragenen A Enge Fettvieh- verwertungêgeuofseuschaft, E. G.

Ueberbrück und der König

Abs in Neustadt Westpr. aus geschieden und an deren Stelle der Gemeindevorsteber ulz in Kniewenbruch und der Gutsbesißer

Neustadt W.-Pr., den 14. Mai 1903. Königliches Amtsgericht.

Im Genossenschaftsregister des unterzeihneten Ge- rihts ist unter Nr. 1, Kolonie Eden“ Orauienuburg bei Berlin, Ein- getrageue Genoffenschaft mit beschränkter eingetragen steht, heute eingetragen

Vorstand ausgetreten und an Mummert zu Oranienburg in den

15903] In das hiesige Genossenschaftsregister ist lan zu Nr. 2 in Spar- und Darlehuskafsse e. G. m. 1. H. in Großenwörden eingetragen: Der Grundbesitzer Anton v. d. Lieth ift aus dem Vore- stande ausgeschieden und an seine Stelle der Hof- besißer Heinrich Nina Félreten:

Königliches Amtsaericht. I. 15841] | Rhein, Ostpr. Bekanntmachung. [15955 ] In unser Genossenschaftsregister ift heute ba

In das ded nd tial rrachbrada D.-Z. 9 Land- Consum-

Beatus Rohr und Sebastian Schneyf sind aus Vorstande ausgetreten; an Stelle des Rohr wurde Bäcker Kaspar Volk und an die des Schnepf Landwirt Anton Limbeck in den S gewählt.

beschräufter Haftuug, durch

[15900] {luß vom

der „Deuts Tageszeitung“ zu

¿De iger Anton Noetel in Bahnmeister Friedrich

dem Vorstand aus-

I bef m. b utsbe

Prüfungstermin am 30. 10

Grünwarenhändlerin verehel. Berthold,

mittags 3 Uhr, das Konkursverwalter : Herr Ortsrichter firhen.

in Besiß sind, wird aufgegeben, nichts an den Gemeinschuldüer

Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum

15. Juni 1903.

Ahrensböck, 1903, Mai 15. Großherzogliches Amtsgericht.

Augustusburg, Erzgeb.

[15726] Ueber das Vermögen der Delikatessen- und Agues Frauziska Hedwig geb. Kempe, in Grün- am 16. Mai 1903, Nach- Konkursverfahren eröffnet. eier in Wald- Anmeldefrist bis zum 6. Juni 1903. Wahl- Juni 1903, Vor- See Arrest mit Anzeigepflicht

ainihen wird heute,

Konkursverfahren. [15723] Ueber das Vermögen des Wirts Carl Andrieseu

Neu-Ruppin, den 11. Mai 1903. zu Barmen, Nittershauser Str. 37, ist heute, am 16. Mai 1903, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. tarator Hermann Erdelmann in Barmen. Anmelde- frist bis 10. Juni 1903. Erste Gläubigerversamm- lung und Prüfungstermin am 18. Juni 1903, Nachmittags 4 Uhr, im Sißungssaal des unter-

Verwalter : Gerichts-

eichneten Gerihts, Sedanstr. 15, Zimmer Nr. 15. Allen ersonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache haben oder zur Konkursmasse etwas \{huldig

in Riebenkrug als Vorstands- | zu verabfolgen oder zu leisten, auch die Verpflich-

find. t

Bekanntmachung. [15902]

woselbst die „Obstbau

seiner Stelle der | l

13. Mai 1903. iglihes Amtsgericht.

Mai

ft Rhein“ eingetragen iger Gustav Gewert aus

leischer MLLEO getreten ift. [15906] enschastsregister.

und aßverein Uu. H. in Ketsch ues beute

Berlin. [157

113 Uhr, von dem Königlichen Amtsgeriht T zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Goedel sen. in Berlin, Melchiorstr. 24 Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 1. August 1903. 15, Juni 1903, Vormittags 11 Uhr. Prüfungs- termin am 21. 114 Uhr, im Gerichtsgebäude, Klosterstraße 77/78, IT Treppen, Zimmer 13/14. z¿eigepfliht bis 1. August 1903.

DüässeIdorf.

Filehne.

David in Filehne ist beute, Mitiags 12 Uhr, das

ung auferlegt, von dem Besiße der Sache und

bon den Forderungen, für * welhe sie aus der Ne abgesonderte

efriedigung in Anspruch nehmen, Konkursverwalter bis zum 10. Juni 1903

Anzeige zu machen.

Königliches Amtsgericht in Barmen. 701 Ueber den Nachlaß des am 2. Mai 1903 hierselbst

verstorbenen Kaufmanns Edmund Czempin, h j i; Alleininhabers der Firma Czempiu & Krug hier, Paul Sirrmeister ist aus dem | K

Geschäfts-

öniggräßer Str. 73 wohnhaft a ligeA M eute, Vormittag

ofal hier Ritterstr. 44, ist

ter:

Erste Gläubigerversammlung am

August 1903, Vormittags

Offener Arrest mit An-

Verlin, den 18. Mai 1903. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 81. [15752] Ueber das Vermözen des Buchdruckereibefizers

Carl Schmit zu Düsseldorf, Herzogstraße 33, allein. Inh. der Handelsregister nicht eingetragenen Firma Schmit & Mosfopp hier, wird beute, Vormittags 10# Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts. anwalt Peters dahier wird zum Konkursverwalter er- nannt. Offener Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 20. Juni 1903. Erste 12. Juni 1903, Vormittags A1 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 3. Vormittags 104 Uhr, Kaiser Wilhelm-Straße 12, Zimmer Nr. 7.

laubigerversammlung am li 1903,

Düsseldorf, den 16. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Bekauntmachung. [15716]

Veber das Vermögen der Händlerin Martha

am 16. Mai 1903,

Konkursverfahren eröffnet

1 | Preitenacher in Au b. Frfg.

BVazarinhaberseheleute Wolfgang und Kata- riua Kreuzer in Hersbruck der Konkurz zu er- öffnen.“ Als Konkursverwalter wurde Rechtsanwalt i in Hersbruck ernannt und zur T assung über die Wahl eines anderen Verwa ters, sowie cines Gläubigerauss{usses und über die in 132 und 137 der Konkurêordnung bezeidneten ragen Termin auf Dounerstag, den 4. Juni 1903, Vormittags 9 Uhr, im Siungdsaale anberaumt. Offener Arrest is erlassen und die An- zeigefrist in dieser Richtung bis zum Saméêtag, den 30. Mai 1903, Nachmittags 6 Uhr, festgeseßt; die Frift zur Anmeldung der Konkursforderungen endet am Donnerstag, den 18. Juni 1903. Der rüfungs- termin findet am Samstag, den 27. Juui 1903, Vormittags 9 Uhr, im Sizungssaale dahier statt,

Hersbruck, den 14. Mai 1903.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Der K. Sekretär: (L. 8.) Uhl.

Tserlohn. Konkursverfahren. [15743]

Ueber das Vermögen des Wirts Paul Kühn zu Jserlohn wird heute, am 16. Mai 1903, Vor- mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Gerichtsta ator Christian Hardt zu Jser- [ohn. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 6. Juni 1903. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungsteriin dên 13, Juni 1903, Vormittags 10 Uhr.

Königliches Amtsgericht zu Jserlohu.

Mainburg. Bekauntmachung. 15949]

Das K. Bayer. Amisgericht Mainburg hat am 18. Mai 1903, Vorm. 10 Uhr, über das Vermögen der Metgerscheleute Anton und Barbara Feichtner in Au b. Frsg. das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Peter Termin zur Wahl eines anderen Verwalters und eines Gläubigeraus\{u}ses : Montag, 15. Juni 1903, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist : Samstag, 6. Juni 1903, Nahm. 6 Uhr. All- gemeiner Prüfungêtermin: Montag, 15. Juni 19083, Vorm. 9 Uhr.

Mainburg, 18. Mai 1903.

Gerichts\{reiberei des K. Amtsgerichts: Pösös1, K. Sekretär.

München. / [15945]

Das Kgl. Amtsgericht Ie I, Abteilung A. für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Archi- teften und Baumeisters Benedikt Beggel hiex, Bothmerstr. 15, am 18. Mai 1903, Vormittags

9 Uhr 45 Min., den Konkurs eröffnet. Konkurs- verwalter: Rehtsanwalt Dr. Schramm in Sn aEE, Löwengrube 4/1. Offener Arrest erlassen, An- zeigefrist in dieser Richtung und Frist zur An- meldung der Konkursforderungen bis 6. Juni 1903 einshließlih bestimmt. Wahltermin zur ZrlPP- fassung über die Wahl eines anderen Verwalt, , Bestellung eines Gläubigeraus\hufses, dann über die in §S 132, 134 und 137 der K.-O. bezeichneten agen in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf Mittwoch, den 17. Juui 1903, Vorm. 9 Uhr, im Zimmer Nr. 52, Justizpalast, Erd- ges{oß, bestimmt.

München, den 18. Mai 1903.

Gerichtss{hreiber (L. 8.) Merle, K. Sekretär.

München. [15944]

Das Kal. Amtsgericht München I, Abteilung A. für Zivilsachen, hat über das Vermögen der offeuen Haudelsgesellschaft Woerle & Waguer hier, Brienner Str. 54/1, am 18. Mai 1903, Vorm. 11 Uhr, den Korkurs eröffnet. Konkurêverwalter: Rechts- anwalt Justizrat Ariedres Haas hier, Karlsplaßz 5/1.

nossenschaft mit beshränkter Haftpflicht zu Karow, e p aer! Aicitef t (

s 1 pril 1903 ist „Der Landbote“ als Publi- | Schwetzingen, den 7. Mai 1903. worden. Konkursverwalter: Amtsanwalt S marsel N f l A E out I EN8

| fationsorgan der Genossenschaft fortgefallen. Berlin, Großh. Amtsgericht. in Filehne. Anmeldefrist bis 18. Juni 1903. Termin | his 17, Juni 1903 einshließlih bestimmt. Wahl. ) den 12. Mai 1903. Königliches Amtsgericht 1. Ab- | Waldenburz, Schles. Ps [15908] | zur erften Gläubigerversammlung und Prüfung der | termin zur Beschlußfassung über die Wahl eines i teilung 88. _In unser Genossenschaftsregister ist bei der Nr. 10 | angemeldeten Forderungen am 27. Juni 1903, | anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubiger- ] Berlin. l R [15892] | eingetragenen Genossenschaft Hirsch-Dunker'scher Vormittazs 11 Uhr, vor dem unterzeichneten aus\{usses, dann über die in §8 132, 134 und 137

Nab Statut vom 16. April 1903 wurde eine Genossenschaft unter der Firma , ushaltungs-

enossenschaft, eingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht“, mit dem Siß in Berlin ge- bildet und heute unter Nr. 278 in das Genossen- schaftsregister eingetragen. Gegenstand des Unter- nehmens ist die Eincihtung und der Erwerb bon Wohnhäusern in Berlin und Umgegend mit gemein- schaftlichem Hauswirtschaftsbetriebe der darin wohnen- deu Familien und Einzelpersonen unter tunli&fter Wahrung ihrer persönlichen Bewegungsfreiheit. Die Haftsumme beträgt 200 «4 Die höchste zulässige Anzahl der Geschäftsanteile ist fünfzehn. Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekanntmachungenerfolgen in der für die Larm onquzuy Me nta g: enen Form in der „Vossischen Zeitung“, bei deren Unzugänglich« feit bis zur anderroeitena Beschlußfassung der Seneral- versammlung in dem „Deutschea Reichsanzeiger“. Willenterklärungen des Vorstands sind für die Ge- nossenschaft verbintlich, wenn sie von mindestens ¡wei Mitgliedern desfelben namens der Genofsen- schaft abgegeben bezw. unterzeihnet find Die Mit- glieder des Vorstands sind: Lily Braun, geb. von Kretshmann, zu Wilmersdorf, Charlotte Lüders, geb. Eichhoff, und Luise zur Nedden, de Schmidt, zu Berlin, Dr. Georg Stern und îarie Meyer, geb. Brodnit, zu Charlottenburg. Die Einsicht der Liste der Genoffen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet. Berlin, den 14. Mai 1903. Königliches Amtsgeriht l. Abteilung 88. Cöln. 15894]

In das Genossenschaftsregister ist am 16. Mai 1903 unter Nr. 4 bei der Genossenschaft Land- wirtschaftliche Geuofsenschafts-Kasse der Nheiu- lande eingetragene Genossenschaft ‘mit be- schränkter Haftpflicht zu Cöln eingetragen: Die Vertretungsbefugnis der Liquidatoren ist beendet.

Spar-

Wetzlar.

vorstehers Heinrich

S{aub in Erda worden.

Wetzlar.

e. G. m. u. H. zu

und Bauverein des Kreises Walden- burg i. Sl. E. G. m. b. H. heute das Aus- scheiden des Böttchers Josef Anders in Waldenburg aus dem Vorstand und der Eintritt des Tischler- meisters Hermann Biallas daselbst und des Zimmer- manns Ernft Sc{wabe in Herméêdorf in den Vor- stand eingetragen worden.

Waldenburg e 16. Mai 1903.

Königliches Äm

In das Genossenschaftsregister, betr. den Erda’er Spar- und Darlehnskassenverein e. G. m. u. H. zu Erda ift Folgerdes eingetragen: ;

An Stelle des freiwillig ausgesckchtedenen Vereins-

herige Voritandsmitglied, Schreiner Peter Mattern in Érba, und an dessen Stelle der Landwirt Johann

Weßlar, ten 15. Mai 1993. Königliches Amts8aericht.

[ In urser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 29, Naunheimer Darlehusktassenverein,

daß die Liquidation beendigt ist. Weßlar, den 16. Mai 1903. Königliches Amt3gericht.

tsgericht.

Jakob, 55. zu Erda, ist das bis- | 1

¿zum Vorstandsmitglied g:wählt

15911]

Naunheim, eingetragen worden,

O

heute eingetragen : Nr. 10.

Börsenregister.

Magdeburg. Börsfenregifter. In das Börsenregister b.

itwe des Bankiers Wolff, Hen- riette geb. Gerson

[15842]

für Wertpapiere ift u

Firma: Philipp Wolff),

Hamburg. Konfurêverfahren.

Heiurich Werling, Werling. J. H. Werling Nachsl.,, zu Ham- burg, Steintwiete 16, wird heute, Nachmittags

Friedrih Busse, zum 6. Juni d. J.

versammlung und 17. Juni d. Js., Vorm. 10! Uhr

rateurs Friedrich Rabe in Hannover, straße Nr. 42, ift beute, am 18. Mai 1903, Nach-

zriht. Zimmer Nr. 7. Offener Arrest mit An-

zeigefrist bis zum 15. Juni 1903.

Filehne, den 16. Mai 1903. Königliches Amtsgericht.

GelsenKirchen. Befanuntmahung. [15745]

Ueber das Vermögen des Rentuers, früheren

Bauunternehmers Michael Gusiewski aus Gelsenkirchen-Bismarck, zur Zeit im Zentral- gefängnis zu Bochum, ist heute nahmittag 12 Uhr [15910] | 20 z

Kaufmann Jakob Segall zu Selsenkirchen ist zum Konkursverwalter ernannt. Erste sammlung am 16. Juni 1903, 10F Uhr, Termin zur Prüfung der bis zum 20. Juni

Minut¿n das Konkursverfahren eröfnet. Der

Gläubigerver- Vormittags

903 anzumeldenden Forderungen am 7, Juli

1903, Vormittags L0¿ Uhr, Zimmer Nr. 6. Offener Arrest mit Anzeigepflicht und Anmeldefrist der Forderungen bis zum 10. Juni 1903.

Gelseukirchen, den 17. Mai 1903. Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts: Thönnes, Sekretär. [15728]

Veber das Vermögen des Kaufmanns August in Firma A. Heinri

Uhr, Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann Adolphsplag, Börsenhof 22a. ffener Arrest mit Anzeigefrist und Anmeldefrist bis eins{ließlih. Erste Gläubiger- allgemeiner Prüfungstermin d.

Amtsgericht Hambur , den 18. Mai 1903. Zur Beglaubigung: Holste, Gerichtsschreiber. annover. ung. [15738]

Bekanntma Ueber das Vermögen des Kochs und Restau- Marien-

der K.-D. bezeihneten Fragen auf 18. Juni 1903, Vorm. 10 Uhr, der allgemeine Prüfungstermin auf Freitag, den 3. Juli 1903, Vornittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 57, Justizpalast, Erd- ges{oß, bestimmt. 1 München, den 18. Mai 1903. Gerichtsschreiber Merle.

München. [15943] Das Kgl. Amtsgericht München 1, Abteilung A. für Zivilsachen, hat über das Vermögen des Vankiers Mathäus Wagner in München, Wagmüller- straße 21/11, am 18. Mai 1903, Vormittags 11 Ubr, den Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: Nechts- anwalt Justizrat Friedrih Haas in München, Karls- plaß 5/1. Offener Arrest Siaben, Anzeigefrist in dieser Richtung und Frist zur Anmeldung der Kon- kursforderungen bis Mittwoch, den 17. Juni 1903 einshließlich bestimmt. Wahltermin zur Beschluß- fa ans über die Wahl eines anderen Verwalters, Bestellung eines Gläubigerausschusses, dann über die in §§ 132, 134 und 137 der K.-O. bezeichneten Fragen auf Donnerstag, S. Juni 1903, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr 57, allgemeinen Prüfungstermin auf Freitag, 3. Zuli 1903, Vormittags 10 Uhr, im Zimmer Nr. 57, Justiz- palast, Erdgeschoß, bestimmt. München, am 18. Mai 1903. : Gerichtsschteiber (L. 8.) Merle, Kgl. Sekretär.

Naumburg, Saale. [15713]

Konkursverfahren. Ueber das Vermögen des Kaufmanus Theodor Polésfuß zu Naumburg a. S., Grochlißer Straße Nr. 10, wird heute, am 18. Mai 1903, Vormittags. 9 Uhr, das Konkurdverfahren eröffnet. Der Kauf-- mann Otto Naumann in Naumburg a. S. wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 1. Juli 1903 bei dem Gerichte Auma.

Kgl. Amtsgericht Cöln, Abt. 111. 2. Mt 75 L J L 4 1 Ettlingen. [15142] me Ri Le 1A Mer 108, mittags 12 Uhr 40 Min., vom Königlichen Amtsgericht | Es wird zur Beschlutasung Ee ae Dung Nr. 7590. Ja das dieéseitige Genossenschafts- Königl. Amtsgericht 4. Abt. 8. Hannover, Abteilung 4s das Konkursverfahren des ernagnlen Odee ea E Gs N nes uses register O.-Z 5 Läudlicher Credit- und Spar- eröffnet. Der Rechtéanwalt Brauns in Hannover, Li “einérelendez Un Aber. Vie ia L: 18A

in Bauernverein Schöllbroun, Ein- E UGERT Genossenschaft mit unbeschränukter aftpflicht, Siy in Schöllbronu, wurde heute

Konkurse.

Seerafiro e As L d zum Ln ener Arrest mit Anzeig is. zum 16. Juni 1903. Anmeldefrist bis zum 4. Juli 1903. ríte Gläubigerversammlung am 17.

uni 1903,

Konkursordnun zeichneten Gegenstände auf den 11. Juni 1903, Vormittags 1A Uhr, und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 25. Juli 1903, Vormittags Ak Uhr, vor dem

eingetragen : - ie Liqui die Vertretu nis der | AhroensböcK. 15727] | Vormittags 10 Uhr, Prüfungsterminam 17. Juli j

„Die Sguidation V Ec ami Ochs ed Franz Ueber das Verm des élekazd, Dede 1903, Vormittags 10 Uhr, im Gerichtsgebäude, E ie Seidel Ldg Sade

er von Schöllbronn ist beendet. Hinrich Harm zu Hohen wird heute, am | am Klever Aar S 3 A jefih baben oder zur Konkursmasse etwas jóulbia

en, 12. Mai 1903. 15. Mai 1903, mittags 54 Uhr, das Konkurs- oie Königl. Amtsgerichts. 4A. find; Bs aufgegeben, nichts an den einschuldner

Gr. Amtsgericht. 1.

verfahren eröffnet.

Verwalter: Auktionator Ad.