1903 / 119 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

“Lieferung von 39 3. S

gema - Brasilianer 12 Punkte niedriger. Amerikanische good ordinary L erun Entmutigtk. Mai 9,95, Mai-Juni 5,92, Junt- Jult ‘5,90, Juli-Auguft 9,87, August-September 5,72, September- Oktober 5,31, Okltober-November 5,02, November-Dezember 4,93—4,94, Dezember-Januar 4,91—4,92, Januar-Februar 4,90—4,91 d. Glasgow, 20 Mai. (W. T. B.) (S{luß.) Roheisen. Mixed numbers warrants 53 sh. d. laufender Monat, Middkes-

Borough 46 fh. 41 d, N (W. T. B.) Wolle stetig. Ordinäre

S A 21 Ti hi roßbreds 7 teurer, englische rubig. , Mai Ñ (S{hluß.) Rohzucker

A159 20: ai. (W. X.

B.) é ruhig, 88% neue Kondition 211—92. Weißer Zucker ruhig, Nx. 3 für 100 kg Mai 251, Zuni 25/3, Juli - August 25%, Oktober-Januar 271/,.

Amsterdam, 20. Mai.

(W. T. B.) Javba - Kaffee good ordinary 253. Bancazinn 802,

Antwerpen, 20. Mai. (W. T. B.) Petroleum. Naffi- niertes Type weiß loko 21 bez. Br., do. Mai 21 Br., do, Juni 214 Br., do. Juli 212 Br. Fest. Schmalz. Mai 111,00. Hausse.

(W. T. B.) (Shluß.) Baum- wollepreis in New York 12,05, do. für Lieferung Fult 10.70, do. für Lieferung Sept. 9,65, Baumwollepreis in New Orleans 11/6, Petroleum Stand. white in New York 8,55, do. do. in Phi- Iadelphia 8,50, do. Refined (in Cases) 10,50, do. Credit Balances at Dil City 1,50, Shmalz Western steam 9,30, do. Nohe u. Brothers 9,40, Getreidefracht nach Liverpool 14, Kaffee fair Rio Nr. 7 As, do. Rio Nr. 7 Junt 3,75, do. do. August 4,00, Zucker 33/16, Zinn 29,45—29,65, Küpfec 14,75.

D R E R

Ausweis über den Verkehr auf dem Berliner Shlagt- vtiehmarkt vom 20. Mai 1903. Zum Verkauf standen: 315 Rinder, 2591 Kälber, 1140 Schafe, 13 027 Schweine. Marktpreise nach den Grmittelungen der Preisfestseßzun stommission. Bezahlt wurden für 100 Pfund oder 50 kg Schlachtgewiht in Mark (bezw. für 1 Pfund in Pfg.): / j

Kälber: 1) feinste Mastkälber (Vollmilhmast) und beste Saug- Fälber 84 bis 86 4; 2) mittlere Mastkälber und gute Saugkälber 72

is 76 #; 3) geringe Saugkälber 60 bis 66 M; 4) ältere gering genährte Kälber (Fresser) bis

Scha fe: 1) Mastlämmer und jüngere Masthammel 68 bis 70 M4; 2 ältere Masthammel 62 bis 64 M; 3) mäßig genährte Hammel und

hafe (Merzschafe) 55 bis 60 Æ; 4) Holsteiner Niederungs\chafe bis , aud pro 100 Pfund Lebendgewiht bis

Schweine: Man zahlte für 100 Pfund lebend (oder 50 kg) mit 20 9% Tara-Abzug: 1) vo fleisdige, kernige Schweine feinerer

en und deren Kreuzungen, höchstens 17 Jahr alt: a. im Gewicht von 220 bis 280 Pfund 48 bis 49 Æ; b. über 300 Pfund lebend (Käser) bis 4; 2) fleishige Schweine 46 bis 47 H; gering entwidelte 43 bis 45 #6; Sauen und Gber 43 bis 45

Bei Rindern waren maßgebende Preise, des geringen Umsatzes wegen, nicht festzustellen.

New York, 21. Mai.

Verdingungen im Auslande,

Desterreih-Ungarn.

15. Juni, 12 Uhr. K. K. Staatsbahndirektion in Krakau: Lieferung von 675 000 t Steinkohlen für 1904, und zwar entfallen: 240 000 t auf den Bezirk der K. K. Staatsbahndirektion in Krakau, 290 000 t auf den Bezirk der K. K. Staatsbahndirektion in Lemberg, 185 000 & auf den Bezirk der K. K. Staatsbahndirektion in Stanislau. Näheres bei der K. K. Staatsbahndirektion in Krakau.

Jtalien.

Direktion der Sizilianischen Eisenbahnen in Nom: Personenwagen, davon 12 für internationale Züge.

uni, 10 Ühr. Ministerium der öffentlihen Arbeiten in Rom und Präfektur von Potenza: Bau einer Brücke über den Sinnifluß und der Zugangéstraßen, 5 Sektion der Provinzialstraße NMotonda— Valsinni, ¿wischen Francavilla am Sinnifluß und der öffentlichen Landstraße Sapri—Jonio, Provinz Potenza. Anschlag 466 763 Fr. Vorläufige Sicherheit 25 000 Ir., endgültige 10%. Ausführungsfrist drei Jahre. Angebote bis zum 25. Mai.

9. Juni. Ministerium der öffentlihen Arbeiten in Nom und Präfektur von Foggia: Bau des neuen Kanals Ofantino, Regu- ierung des Salpisees, Bau eines Wüärterhauses, Maurerarbeiten an Kunstbauten, Holzbrüken, Lieferung und Errichtung des metallenen Oberbaues, der Signalapparate usw. Anschlag 918 600 Fr. für den Kanal und die Nébenarbeiten; 110 000 Fr. für die Metallarbeiten. Vorläufige Sicherheitsleistung 80 000 Fr., endgültige 10 9/9.

Spanien. ___ 15. Junt, 12 Uhr. Magistrat (Ayuntamiento Constitucional) in Barcelona: Bau einer Markthalle auf der Plaza de la Revolucioú. Voranschlag 76 182,44 Peseten. Sicherheitsleistung vor- Täufig 3809,12 Peseten, endgültig 10% der Zushlagsumme. An- gebote auf spanischem Stempelpapier von 1 Peseta. Näheres in Jpanischer Sprache beim „Reichsanzeiger“.

Portugal.

1. August. Ministerium der öffentlihen Arbeiten in Lissabon: Bau von 3 Eisenbahnlinien von 1 m Spurweite, nämlich: 1) Limital, Vianna—Ponte* de LBarca ; 2) Oberer Minho, Braga Moncçao; 3) Braga—Guima-raes.

Belgien.

27. Mai, 11 Uhr. Börse in Brüssel: Verkauf von Altmaterial, bestehend aus altem Stahl, Eisen, galvanisiertem Eisendraht, Guß- eisen, Zink, Blei, Kupfer, Bronzedraht, Sippen, Ouincaillerien, Mafkulatur, Leinwand, Gegenständen aus Leder und Kautschuk. 17 Lose. Cahier des charges spécial Nr. 185,

_ 29. Mai, Mittags. Gouvernement provincial in Mons: Lieferung von Schulmöbeln. 3743 Fr. und 1024 Fr. Siqerheits- Teistungen 300 Fr. und 100 Fr. Angebote zum 27. Mai.

2 Juni, 10 Uhr. Commandant du Génie in Ostende, 29, Nue Christine: Bau einer Gendarmeriekaserne in Handzaeme. 60864 Fr. Sicherheitsleistung 6000 Fr.

* „Junt, 12 Uhr. Börse in Brüssel: Lieferung von 100 Nationalfahnen, Sicherheitsleistung 100 Fr. Axvis spécial Nr. 88. Angebote zum 30 Mä. »

3. Juni, 12 Uhr. Ebenda: Lieferung von Schränken, Spiegeln, Washtischen, Schreibpulten, Tischen, Bänken, Fußteppichen, Linoleum usw. 29 Lose. Sicherheitsleistung 110— 370 Fr. das Los. Avis spécial Nr. 119. Angebote zum 30. Mai.

, 3. Juni, 12 Uhr. Ebenda: Lieferung von Holz- und Sand- steinpflaster für die Zentralwerkstätte in Namur. Cahier des charges spécial Nr. 123 gratis. 1. Los 4025 qm. Sicherheits- Teistung 4000 Fr. 92. Los 440 qm. Sicherheitsleistung 500 Fr. 3. Los 100 000 Pflastersteine. Sicherheitsleistung 900 Fr. Angebote zum 30. Mai. D

3. Juni, 12 Uhr. Ebenda: Lieferung von Materialien zur Instandhaltung der Gebäude. 30 Lose. Cahier des charges spécial Nr. 111 gratis. Angebote zum 30. Mai.

3. Juni, 3 Ubr. Ebenda: Bau von 6 Pebergängen aus Stahlschienen zwishen den Stationen Ligny-Sud. und Fleurus. 6593 Fr., metallener Teil 38 319 fir. Sicherheitsleistung 4000 Fr. Cahier des charges spécial Nr. 89 40 Cts. Angebote zum

30. Mai Ausführung

1. Juni.

4. Juni, Mittags. Uôtel do rillo in Löwen: verschiedener Bauten. 100 000 Fr. Die Pläne und Lastenhefte Tônnen vom 18. Mai ab in dem ureau für öffentliche Arbeiten bon 9—4 Uhr eingesehen werden. Angebote müssen vor dem 4, Juni, Mittags, bei dem Secrétariat deo PHôtel de ville eingeben.

Meuse, 2, Rue Forgeur in Lüttich: der Ourthe. 73 000 Fr. Nr. 52.

13. Juni, 43 Uhr.

15. Juni, 12 Uhr. Station Ch

über die

13 224 Cahier 1122S:

17. Juni, 12 Uhr. schiedener Bauten auf der Station 151 208 Fr. 92. Teil 41245 Fr-

Fr., metallener Teil 97 278 Fr.

13. Junk

Teistung 24 000 Fr. Angebote müssen zur Post gegeben werden.

Nächstens. Börse in Brüssel: Station Alost-Nord. Sicherheitsleistun

Nächstens. Ruysbroeck, 2 in Antwerpen: für die Dampfheizun Antwerpen-Sud. Si

Nächstens. Börse in apparaten für Weichen, mindestens auf 100 Apparate lauten. den Apparat.

Brüssel:

E montierte Räter von Waggons ose. Nächstens. Ebenda:

1. Teil 61 288 Fr., 2. Teil 6667 Fr.

Serbien.

17./30. Mai. Belgrad: Mündlih

(gepreßt), 10000 kg Hydrophilgaze. Norwege

7. Juli, 3 Uhr. 8630 m dunkelblauent

Uniformtuch. - »„Uniformsklæde“

dingungen im Bureau des Direktors daselbst.

12. Juni, Mittags. Direction du

des charges spécial Nr. 81 Börfe in Brüssel:

Sanitätsabteilung e Verdingung behufs Lieferung von 30 009 kg Brunsscher Watte (in Walzenform), 10 009 kg Brunssher Watte Brunsscher Watte (in Ballen), 125 000 m Muster und Bedingungen bei obengenannter Behörde.

Staatsbahnen, Christiania.

Service spécial de la Rektifikation des linken Ufers

Sicherheitsleistung - 7000 Fr. Lastenheft

Prison de Saint-G illes (Brüssel): Ein- Fung der Dambpfheizungsanlagen im Flügel D. Angebote zum « ZUNI. r

arleroi-Sud: Bau eines

stählernen Belages und Stüßung zweier eiserner D der Brücken ie Sambre und den Kanal von Charlerot-2 r

Legung eines doppelten stählernen Belages über die untere zwischen der Station Marcienne-Est und der B

üssel, sowie Passage rüdcke über die Sambre. Sicherheitsleistung 8000 Fr.

60 Cts. Angebote zum

Ausführung ver-

Weelde - Merxplas. 1. Teil.

Sicherheitsleistung 13 500 Fr. Cahier des charges spécial Nr. 92 1,20 Fr. Angebote zum |- Scilly

17. Juni, 11 Uhr. Société Nationale des chemins de fer vicinaux, 14 Rue de la Science iín Brüssel: von Vossem nah Weert—Saiut Georges. 243 361 Fr.

Bau der Strecke Sicherheits- bis spätestens zum 16. Juni

Lieferung von Msbeln für die

g 220 Fr.

Bureaux des voies et travaux, Longue Rue de

Aufstellung verschiedener Apparate und Ventilation auf dem Stationsgebäude

erheitsleistung 2000 Fr. j

i Lieferung von 600 Manövrier-

ungefähr 85 kg wiegend.

Sicherheitsleistung 2,50 Fr. für

Ebenda: Lieferung bydraulisher Säulen und Lade-

Angebote müssen

3. Los 100 Lade-

Nächstens. ]_ 1 jodhe. Los 1 und 2 je 25 hydraulishe Säulen. , e joche. Sicherheitsleistung für die beiden ersten Lose je 1100 -Fr., für das dritte Los 1000 Fr. Ï , Nächstens. Ebenda: Verkauf von Altmaterial. Montierte und

, Lokomotiven und Tendern,

Ausführung verschiedener Bauten; Ver- längerung eines Viadukts in der Avenue Plantin usw. in Antwerpen.

Sicherheitsleistung 6000 Fr.

im Krtegsministerium zu

n. Lieferung von

Angebote mit der Au [chrift

werden im Erpeditionsbureau der Eisenbahnyer- waltung, JIernbanetorvet 8/9 in Christiania, entgegengenommen.

Be- der Maschinenabteilung ebens

————————— F

Wetterbericht vom 21. Magi 1903, 8 Uhr Vormittags.

A3 Bit

22 | Wind- | S2

Name der Beobachtungs- ZS * | stärke, Wetter S

station SZE Os 29

S S S richtung S.E

|

M N O 755,0 |S 2\Regen 89 STOTIDWAD R 755,0 \SSW 2\Negen 2 BIatsod e I 99,9 |[SSW o\woltig 10,0 Balentig 61,7 S 5\bedeckt 122 Rohe Point « 2E 763,8 |SW 3\wolkig 122 POLUanD Bill 767,2 [WNW 1 wolkig L QOOIVbEGD E 763,3 |[SW 3\/bedeckt 10,6 O R E 761,7 SW 2wolkig PET S O S 765,3 \SSW 4\wolkig 17 Sd A 766,9 |DNO 1|wolkenlos 14,5 (CHerboUra E 768,5 |[SSW 1 |bedeckt 12,4 Paris, 768,7 [Windstille [wolkenlos P Bingen a N 767,3 |WSW s5[wolkenlos | 12,9 FIDeDE S s L 766,1 |WSW 1\wolfig 12,1 hristiansund S 760,0 |DSO 2 wolkenlos 8,4 DODOe E L N 759,2 |ONO 4 eiter 8,0 SUDeSnaeR S 761,7 |S 4 bedeckt C3 Faden R A 762,1 |SW 1/halb bedeckt 7,9 Kopenhagen 763,1 |[SW 1/Dunst 10,0 Kad E 762,2 [Windstille [heiter A C N 761,2 2\wolkenlos 10,5 S R 761,7 [Windstille [heiter 6,7 Haparanda . 760,1 |S 2|wolkig 4,0 Bort i G T 764,3 |2W 3 bededt / 11,6 Rin C As 762,8 V 2 bededt 10,5 amburg E N E 764,4 [WSW 3 bedeckt 112 IVINeNI de B 764,6 |WSW 3 Regen 92 Rügenwaldermünde ; . | 764,3 |SW 2 bededt 9,2 Neufahrwasser. 764,3 |[SW 2 bedeckt 8,5 COMe E I S A e | 762,4 [W 4|wolfig 8,3 R A | 760,7 [WSW 1 |bedeckt 7,4 St. Petersburg 071 2758/0 INW 2¡Regen E78 Münster (Westf.) . | 766,6 |W 1[woitenlos 13,4 CNNDDeE L O 766,0 SB 2|wolfkig 14,6 erlitt E O 765,8 |/SSW 1 |bedeckt 9,3 Chemnis - | 768,2 |WSW 1 wolkenlos | 11,4 Breslau 767,1 ¡NW 1/Dunst 10,2 Me S T 768,9 |W 2lheiter 8,9 STanU aS M 764,9 |O 1/halb bedeckt T MATIOUDE A a 768,7 |SW 2\wolkenlos 92 Une E R O 768 8 [Windstille |heiter 113 Wien - * ._« / 767,9 \Windstille [wolkenlos 99 Pag S e I «/ 767,3 |SSW 1/|bedeckt 12,4 SPLGTaU C 768,2 |[WSW 1 hheiter 12,6 BEUDETT E E N 766,8 |SW 1\woltenlos 12/3 Hermanstadt 765,7 |SO 1/heiter 10,0 Sr 765,4 |OND 3 wolfenlos A192 Oren S 765,2 |S 2.wolkenlos 14,2 O S 762,5 |N 3lhalb bedeckt 14,8 Nit E E | 765,1 |ONO 1[wolkenklogs 19,0

Cin Hochdruckgebiet mit einem Maximum von über 769 mm

liegt über Bayern und 755 mm nordwestlich von Schottland. 229

Kontinentaleuropa, ein Minimum von unter

n Deutschland ift das Wetter

ruhig, im Norden trübe, im Süten heiter. Ruhiges, meist heiteres,

trockenes, warmes Wetter wahrscheinlich.

Deutsche Seewarte.

Wetterberiht vom 22. Mai 1903, 8 Uhr Vormittay

i 22 j EÈS| Wind- ; ËE Name der Beobahtungs- S A Wetter E station S8 rig Z |SSÈ ÑE ; 4/halb bedeckt 7 M E es 758,6 S 3 j S ©| 755,0 |[SSW 6sbedeckt 1 E S O E 755,0 |SSW 6\Regen O Nati e 757,1 |S 6|Negen 117 | Roche Point. | 151i 760,2 |[SSW 5|wolfig 122 | Portland Bill. 1624 SH E 14 | i . . 76 , e e 7 s Shiel T7640 \SW_ 12 balb 44 H L 763,3 |SSO 4/bedeckt 117 I O 765,6 |[SO 2wolfenlos | ¡gl Cherbourg 766,6 |/SSO 1|wolkenlos 176 Paris N S Pt |_768,7 |[SO__ 1wolkenlos 159 Bli - ._. | 769,4 [DSOD 2\wolkenlos Bz R R 770,3 |[SSO 1 hheiter 148 hiistiansund 767,7 |[W 3/halb bedeck | 91 E U 765,2 Ss UNELE 2 U o E a s 769,0 ebe 8 S P E Qu eIKORNA 769,6 |[W 1/Dunst 111 MODenbaget 771,4 [W 1/Dunjt 118 Maria 769,7 |SW __ 2\wolfenlos 92 So 769,1 [Windstille [wolkenlos 138 B 0 769,4 |Windltille [wolkenlos 90 DaVaIanda U 766,1 |S 2|wolkia 92 U I 770,8 |[SO 1\wolfenlos 123 Seite As O 770,9 [Windstille |bedeckt 109 ara E S 771,6 [Windstille [Dunst 124 Em N s 771,1 [Windstille heiter 190 ügenwaldermünde 770,8 |WNW_ 1/Dunst [ri EUTGHTIVa He 769,9 [Windstille [wolkenlos 13 Cme 763,4 |NNW 3'wolkenlos - 108 S 764,4 N 3 bededckt / 92 S Peterabur a A 760,5 |[NNO 1'wolkia 112 Münster (West) —_——_——__- 770,9 [NW_— 1[wolftenlos | 138 M E E Ses 771,9 [Windstille [heiter 13,6 S e L S 771,4 [N 1\wolkenlos 13,7 Cen 771,9 Windstille |heiter 13,6 Bresla S 771,2 (NNO 2lhalb bedeckt 10,0 - Me A S 770,5 |NO 2\wolfenlos 10,8 Ftrantfurta M 770,7 |NO 1\wolfenlos 15,0 AEISLUDe S A 771,1 |NO 3\wolfenlos 14,0 München 4 G0 772,6 |SOD 2heiter 13,0 Ba 770,0 |NW 2|wolkig 146 Laas E R 770,6 |NM -1/bedeckt 15,6 TOTAIE A N R E 770,4 |N “1bedeckt 11,5 Lemberg L 766,4 |NNO 1|Regen 8,1 Dra A E E a5 s S TIEIE E T E | 768,7 [Windstille [wolkenlos 20,3 SSLOTENS e O I 768,9 |S 2|woltenlos 15,1 E E E 767,4 |N 3/wolkenlos 16,8 Nas A O 768,2 |ONO 2|wolkenlos 1-200

Ein Maximum von über 772 mm liegt über Süddeutschland, ein Minimum von unter 755 mm nordwefstlich von Schottland. In Deutschland ist das Wetter still, heiter, wärmer und meist trocken. Nuhiges, wärmeres, heiteres, trockeznes Wetter wahrscheinli.

Deutshhè Seewarte.

Mitteilungen des Aöronautischen Observatoriums des Königlichen Meteorologishen Instituts,

veröffentlicht vom Berliner Wetterburegu. Dracenaufstieg vom 17. Mai 1903, 10 bis 11 Uhr Vormittags:

U Seehöhe. ..….. 40 m | 200m | 500 m | 1000 m | 1500 m | 2050 m Temperatur (C 9 12,6 10,8 8,1 Iz 15 1 T4 Nel. Fat É. (2/0 68 T5 86 80 7H 100 Wind- ibiuüg L S S S SSW | SSW Ss « Geshw.mps 2D 9,4 10,7 12/5 17,0 143 Untere zerrissene Wolken bei 800 m, später Gewitterwolfen,

deren Unterrand bei 1000 m Höhe. Drachen dur einen Bliß getroffen, 1400 m Länge verflüchtigte.

Beim CEinholen wurde der der den ganzen Haltedrahßt auf

——

Mitteilungen des Asronautischen Obferyatoriums des Königlichen Meteorologischen Instituts,

veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. ; Drachenaufstieg vom 21. Mai 1903, 102 bis 12 Uhr Vormiitags: -

D Seebdhe 40 m | 200 m [1000 m |1500 m | 2000 m |2750 m Temperatur (0%) | 11,7 | 120 | 89 | 52 |- 18 E Rel. Fctgk. 0) 87 87 86 97 100 | 93 Wind-NRichtung. | 8W | ws8w | p WNW |WNW |WwXNw « Geshw.mps| 25 | ea. 10 | 169 | 162 | 19,6 | 212 Untere Wolkengrenze bei 1950, obere bei 2250 m, darüber sank die Feuchtigkeit zunächst. auf 64. 0/9 bei 2700 m Höhe,

Während des Aufstieges anfangs Negen,

äter me des Witterungscharakters. sp hrfädje Aenderung

S ——

Mitteilungen des Asöronautischen Obsfervatoriums des Königlichen Meteorologis chen Instituts, veröffentlißt vom Berliner Wetterbureau.

Drachenballonaufstieg vom 22. Mai 1903, 9 bis 102 Uhr Vormittags: Station

Sea R 40 m | 200 m | 500 m | 1000 m | 1500 m [1990 m Temperatur (C9 14,8 14,0 12,0 8,4 4,9 1,8 Rel. Fchtgk. 1) 68 60 T E ABR 45 | 54

ind-Richtung . O NNO | NWw N NNO | N » Geshw. mps | 1,1 1,4 I 2,3 26 F 42

Untere Begrenzung der Haufenwolken bei 1450 m Höbe.