1903 / 119 p. 21 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

F E

e D E

Q Me B

i 2 A T

S D Le D

Ff R E

aen

D e A

A404 E Die Lia: B Bin

E E

E S

s: Mh 2d

r camaceeaeeneanaacaerziiei Oi: M Menz ara errn anme S E

E E MT f Y E i

Fünfte Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staaklsanzeiger.

2 119. Berlin, Freitag, den 22. Mai 1903.

1. Untersuchungssachen.

: ® 6. Kommanditgesellshaften auf Aktien und Aktiengesells{. 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, ustellungen u. dergl. Öff 0 ® 7. Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaft 3. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Ve 4 Buste j; tl M * RASTONR TENG A a E, 4. Verkäufe, Verpachtungen, Veclbitangen L en Î Er U etger. 9: Fieberlassung 2c. von Rechtsanwälten.

5. Verlosung 2c. von Wertpapieren. 9. Bankausweise. :

10. Verschiedene Bekanntmachungen. ) t Ny 16273] Berichtigung. [16345] [16274] ommanditgesellshaften | "279... x,„BeriGtigu : : ; j u Akti Atl h e Reger Auffichtsratssizung wurde zum Vor- Berlin-Rüidersdorfer Hutfabriken Ottweiler Brauerei A. G. ien U. iengese sh. Herr Heinrih Hartingh, Königl. Domänen- Actien-Gesellschast. vorm. Carl Simon, Ottweiler. [16270] pächter, Bielawken per Pelplin, Nachdem die Generalversammlung vom 26. März Von unsern 4% Partialobligationen sind A Y b f A G und zum stellvertretenden Vorsißenden D L 1902 die Herabsezung des Grundfabpitals beute zur Rück Et per L A bee us aggou-Fa Ti . ., Herr 7 eydemann, Königl. Domänenpähter, unserer Gesellshaft um 4 500 000,— zwecks Rüd- aus a ff Nr 13 94 63 170 187 265 989 , - _— Ra e per Subkau zahlung an die Aktionäre beschlossen und dieser Be- : 2 : erdingen ( hein) NRathstube per Subk, hlung an die Aktionäre beschlo} dieser B LOS Der A g f 7 gewählt. / {luß in das Handelsregifter eingetcagen ist, fordern [16269] L er Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht aus Pelplin, 30. April 1903. wir die Aktionäre wiederholt auf, ihre Aktien Deutsche Niederlassun s:-:G sellichaft en Wes Guleeribunk Ge B L Der Vorftaud i nebst Dividendenscheinen und Talons, unter Bei- L l g Wee } 7 Kommerzienrat De. E, ter Moe, “Ube dele der Zuckerfabrik Pelplin. bis ipütestens 22 dee @nilies in 2 Gremplaren in Tientsin. stellv. Vorsißender, H. Ziehm. J. H. Wilhelms. Arons, Berlin W., Mauerstraße 34 einzureichen. | Die Aktionäre werden hierdurch unter Hinweis auf Mets uus ‘Qeelemogen s [16346] Von je 3 eingereihten Aktien wird eine A Qr 24 nt a s E n zu der I NLA &avbrifant Franz Schwengers, Uerdingen, s behalt vernichtet, i j eneraiversammlung auf Sonnabend, deu Kommet Emil Bellardi, Crefeld, Deutsche Peitungs-Verlags-Austalt. Abu eit R E 0E A 20. Juni 1903, Vormittags 12 Uhr, Behrens Far L S MLAE Ne: C hex 2E a N E n E E Soneralversammlungsbeschluß straße 14/16, E rikant Augu üttner, Uerdingen. end, . den . JU - Nachmittag om 26. Mär A : Uerdingen (Rhein), den 19. Mai 1903. 4 Uhr, im Geschäftslokal der Gesellschaft, Schelling- zurückgegeben werden. 1) Vorlegung der Jahresabrechnung und des Der Vorstand. straße 9, II, in R Ge x fie d zur Eg E Aktien 9) S A T eieral agesordnung : wird der Nominalbetrag bar gezahlt werden. J D S Í [16317] Aft.-Ges. Badeuia Karlsruhe. 1) Vorlage des Geschäftsberichts des Vorstands | Gleidzeitig machen wir gemäß § 290 des H.-G.-B. Ptnien LtOnarE Welle, an get - Generalven Aktiva, Bus. p Me R Pp N Glas a Ar 1902 und Beschlußfassung über Met bekannt, Ea AeEnes Aktien, gee a E A c A E 8 A E [fktiva: Haus Y F ,—, Hau n. y 18 zum angegebenen Termin eingereiht werden nig ste ; E) Sauiie. 19 90 000,—, „Haus Steinstr. 21 2) Vorlage der Jahresrechnung und Bilanz pro sollten, für fraftlos erklärt werden. können. Das in Berlin, Schan har 9 Aftatischen Bauk 6: l A Su E S Dae S Sie G N C CIehniguag derselben und Seide gilt in nang eingereichter Aktien, welche Sterne L Generali adunt 4 ei Renungsreste 2429.18, Fafsentoret 10 00749 | 9) Srteilung der Aufsichtsrats sdast, midt gur BBawertane T Ne E Be E L De T u 125 000 Senft Dalstpitdlen 1 Id | tag Le d s S0 L an dee Generalversam | Wien zue Berslgung delt fd l Bee Aug dal 9 000,—, Sonstige Passivkapitalien ,—, | lung wird auf § 22 de atuts verwiesen. erlin, den 20. Mui ; i . Nechnungsreste 1300,—, Reservefonds 67 622/60 | Berlin, den 20. Mai 1903. Berlin-Rüdersdorfer Hutfabriken NRehders. Eri. Die Dividende fle 1502 iegt Las gutte: | Senf Aeaungs Veeto6s Anfiatt E A s ruhe, 20. Mai 1903. Der Vorstand. H. Vogel. A. Kleebe rg. Adolph Rosenberg. Hermann Koepis\ch. Actien-Gesellschaft der Meidericher [16271] [15991] Steinkohlenbergwerke i. Liqu. Meiderich. Von unseren beiden Anleihen sind in ‘der heute | Debet. Vilanzkonto þr. 31. Dezember 1902. Kredit. Die Herren Aktionäre der Actien-Gefellshaft der stattgefundenen Verlosung folgende Teilschuld. T e 1 | Meidericher Steinkoblenbergwerke i. Liqu. werden verf chrelbUGnes gezogen, und werden dieselben hier- | 1902 2 s #& S} 1902 L & S] bierdur zu der am Mittwoch, den 2 4. Juni mit zum 1. Oktober 1903 gekündigt: An Grundstück- und Gebäude- Per Stammaktienkonto. . . | 158 000|— 19083, 112 Uhr Vormittags, im Rheinischen 1. Anleihe vom Jahre X889. Tou O A 780104 « Vorzugsaktienkonto . . . | 512 000/— | Hof (Hôtel Heimbeck) am Bahnhof Meiderich, itatt- Nr. 69 103 153 155 172 174 208 236 240 279 | x F raldiinen, u. Utenlilien- vas mad - Dl alauto S n 000 enden ordentlichen Generalversammlung ein- c iy 2 BRQ f D e e a u ae D (02 w OEDCLENTONTO À j} geladen. T5 V Se Amleibe-vae Jahre X898 * Kassa- und Wechselkonto] 24 376/86 k Darlehnkonto a nv ita 75 000/— Gegenstände der Tagesorduung sind: Nr. 8 42 123 301 340" 419 420 438 473 474 AUBOTOUE, A Rid 282 063¡— Accept) 57 303/90 1) Vorlage des mit den Bemerkungen des Auf- 626 644 646 699 708 729 735 779 w 1Debilor ck21 280 303/12 e Kreditorenkonto . . . .| 10231966 sihtêrats versehenen Geschäftöberihts nebst Die Besiger dieser Teilshuldverschreibungen werden - Gewinn- u. Verlustkonto j 16220/13 Vilanz per 31. März 1903. . aufgefordert, solhe zum 1. Oktober 1903, von 1 234 249/24 ; [123421924 2) Beschlußfassung über die Entlastung der wo ab dieselben zinslos werden, bei der

Liquidatoren und des Aufsichtsrats. Braunschweigischen Credit-Anftalt in Gewinn- und Verlustkonto.

f Fu E S Fe ersammlung Braunschwcig, 1902 1902 P s Fereidii, rt. 30 des atuis diejenigen tionäre 2 ¿ N gt, welhe vor dem 21. Juni dieses Hann Ep de ce Meyer & Sohn in Han An De M antgstentanto s Per Vortrag M Cos 10 750 f Jahres ihre Aktien oder eine Bescheinigung eines Bexsince Binit Vortin e Zinsenkonto... Fabrifationskonto . . .| 57410188 deutschen Notars über deren Besiß entweder Herrn Meyer Cohn in Berlin UE a E O MEntoRto hei der Gesellschaftskasse in Meben 5 i s ë A A EICTLUNE A L fA m Bankhause vo e in E unserer Kasse zur Rückzahlung einzu- S Béi S OE s Frankfurt a. Main S RS : Jen A A | Taxgoil | | 58486174 | beim Bankhause Sal, Oppenheim jun. & Co. Vorwohler Portland-Cement-Fabrik Borghorst, den 19. Mai 1903.

° ° . ° "e hinterlegt und eine Bescheini ung darüber erhalten“ Planck &Co. Kommandit-Ges. auf Aktien. Spinnerei und Weberei Vorghorst Actien-Gesellschaft. haben, wel leßtere als Einlaßkarte zu der General- e Richard Brader. versammlung dient.

È j : Vertret [deter Aftionäre kanr [16372] Allgemeine Gesellschaft [15993] „Deutsches Volksblatt“, Akt-Ges. für Verlag und Druckerei, Stuttgart. Act 31/und 32 des. Statuis bur cer, ut C f

H i is S E ADCS riv : 2 des Statuts durch andere, zum Er- für Dieselmotoren A. G., Augsburg. | a lanz per 31, Dezember 1002 Passiva en bstberechtigte Attionäre vermöge schrift.

erfolgen. Einladung zur 4. ordentlichen Generalver- g

K \§| Meiderich, den 20. Mai 1903. lung Donnerstag, 18. Juni 1903, Vor- | Verlagskapital: L. Stuttgart „4 5000,— Aktienkapital 60.000) | Melberihee SicintiblcubcecioZt E Liqu. mittags ¿L1Ll Uhr, im Lokal der Augsburger II. Ellwangen , —,— Kreditoren: Der Auffichtsrat. Börse, a I dori Immobilien: I. Stuttgart a. A 56 085,40 a. E Siebold. 1) Berichterstattung der Gefellschaftsorgane. R b. Diverse“. 58 855,27 | 123 155/27 | [16378] ) : 2) cdaulaue der Bilanz und Beschlußfassung über I, Ellwangen 2 1140720 D Emil Wünsche Aktiengesellschaft für 3) Beschlußfassung über die Entlastung der | Maschinenbestand: T1. Stuttgart 4 11 374,— 123 | photograph. Industrie in Reik b/Dresden. Gesellschaftsorgane. IL. Ellwangen, 4015,— 180|— | Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hier- 4) Beschlußfassung über Zurück,ahlung von Aktien Drudereiünventar: 1. Stuttgart #& 500,— L 264|— | dur zu der am Mittwoch, den 17, Juni 1903, aus verfügbaren Mitteln der Gesellschaft. II. Ellwangen , 250,— S 60 Vormittags 11 Uhr, im Sigungszimmer der F 6 des Sil llEverteages) G Í Bureauinventar : I. Stuttgart 4 S ria S e g via E ‘s Dreavos R AO (88 12 und 13 des GesellsGaftêvertrages) N Laus s Mtserca E Es 15 S iben Gatecaltérftinahats hee L AES A e 2 i ti H elervefon f g . Bankb äusern More Fin Le. Co, München. Ter i Ellwangen L E Gewi 23 670,48 1) Vorle s e me des Vorstands und au , ., , S. P. C. Bonnet, Saaobars: erholt werden. | Papiervorrat : I. Stuttgart Æ 6468,72 | Aufsichtsrats sowie der Bilanz und Gewinn- Aúgsburg, 20. Mai S H. Ellwangen ,„ - 3709,86 tet Verlustrehnung auf das Geschäftsjahr Der Aufsichtsrat. tand: I. Stuttgart M 1019,56 . s Fsbelan IL Ellwangeri é 887,87 2) Beschlußfassung über diese Vorlage und die [16371] ; ; Gewinnverteilung. 7 7 Bochum -Gelsenkirener- Straßenbahnen. | Debitoren: a. Diverse. ) Lr 1973081 9) Catlastungserteilung an Vorstand und Auf- , , - M F Spo 0. 6.0 Os 0 4 p Cie 1 tra: (k abend, den 1A R O “Beuniuzis 223 701/82 4) Antrag auf Abänderung von § 17 22 t 11 Uhr, zu Berlin in den Geschäftsräumen des| Son, Gewinn- und Verlustkonto. Haben. des Gesellschaftsvertrages dahin, daß der Auf- Bankhauses von Koenen & Co., Behrenstra el, E E S E S O T I E R E I O E R ien | E drei bis neun Personen be- tattfindenden ordentlichen Geueralversammlung E R, O a M |S eben Jol. c st eingeladen. \ Diskonto- und Zinsenkonto : | Per Bilanzkonto: Deeleaictt Aende ibelé i eda aih. Tagesordnung: Sinözahlung in 1902... 392287) Gewinnvortrag von 1901. .….,. 286/51 Umlang tellfiehiiet Wle * baten gle L 93 1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und | Allgemeines Unkostenkonto: Dividendenkonto XXI : versamm ug tet t E pg Artie P AS Verlu s , sowie Bericht des Vorstands llgemeine Geschäftsunkosten 2. . . . [48226 Gewinn an verjährten Coupons . . .| 111|— S A esells S d S g bis nad Abhaltung ck be und des Aufsichtsrats über die Lage des Unter- | Bilanzkonto: Allgemeines Betriebskonto: am 15, u ._I- h nehmens. Gewinnvortrag von 1901 A 286,51 ruttogewinne der einzelnen Betriebs- L e Pg raa -rvoe-: B Blase: Aieuitchon 2) Beschluß über Erteilung der Entlaftung. Reingewinn d. Jahres 1902 , 23 383,95 | 23 670/46 konti nah Abzug derer, die Brutto- * axe BdiIbes Se 3) Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. | | verluste crlitten iben S 75 422/72 bei D Alilaëiueluétn D eutschen- Céédit- vei A deteltiae Mes Bri diere Attica 75 820/23 75 820/23 Anftalt, bteilung Dresdcu, Dresdeu, ti f ts\cheine der Der Aufsichtsrat. Der Vorftand. oder h A r, Reibébank bete, cines Saitkten: Notars e diese | Reichsgerichtsrat G D. He eun : L R Chefredakteur Mars ey ant é L SRiE F.Gottdang. « bte En Rouen Cou 2 Sa in otie Aktien mit doppeltem Nummernverzeichnis spätestens eprüft und ri nden : e onsfom . ine Bescheinigüng ausgestellt wiro, ‘die ‘als Legi- B Stuttgart, 23. April 1903. Privatier A. Schlee. Oberstleutnant z. D. Roth. | eine Bescheinigung ausge ; Zas 6 U ert, Bec gacta ie Bs e a Nach erfoletee Genehmigung dieses Rehnungsabs{lusses und der Gewinnverteilungsvorschläge timation für die Teilnahme an der Gencralversanim dem ankhause von Koenen & Co. in Berlin, | des Aufsichtsrats dur unsere 28. ordentlihe Generalversamm ung kann der Coupon Nr. 27 mit dem | lung dent. Ätdbetiht" nebft B und Geioirila Behrenstr. 1, zu e en. Das Duplikat des Da E A 3,— von heute an an unserer Kasse oder bei den bekannten Stellen zur Einlösung ut B E E R a in ir 20, Ra a E E mernverzeichnisses wird mit dem Stempel der | gebraht werden. / | die Dauer der | boebezcineten Stellen erbälilick i über die Stimmen- Die bisherigen Mitglieder des Auffichtsrats wurden dur Acclamation auf die Dauer der | vorbez Ld j ja I Letresfenden "Ationäes verle und dient beiden nähsten Jahre wiedergewählt, an Stelle des durh Tod aus dem Aufsichtsrat ausgeschiedenen Herrn M l uet tien ett BAli für als Legitimation zum Eintritt in vie Versammlung. | Domkapitulars v. Stiegele wurde Herr Domkapitular Berg in Rottenburg, neu in denselben wurde gewählt ,

Berlin, den 20. Mai 1903. Herr Vberforstrat Probst in Ellwangen, fo daß der gesamte Aufsichtsrat nunmehr aus 10 Mit phetag r E T g 2 li T L) E O Ra ate E N itgut 14. Mai 1903. Aktien-Gesellschaft „Deutsches Volksblatt,“ Th. Menz, Vorsigendex