1903 / 120 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

und 190 1 i ; ; , | Tier M Oa Lon 00 Äspetgde, er aber | Die Bewerber um diese Pahtung haben ihre land- | 14231 14264 14468 14584 14605 14735 14747 | April 1901. Lit. A. Nr. 8489 17097 ständigkeit des Amtsgerichts balber "5 e Zu- | wirtschaftliche Befähigung sowie den amtlich be- | 14825 15115 15117 15157 15240 15891 15908 Lit. B. Nr. 586. : 300,00 & Dr iener Mark R Res s Iten Beil L beit ecntente s O o ena 10248 16097 16388 16454 Lit. C. Nr. 3151 3851 4793 9906 10291 12157 dem Antrage, auf kostenfällige Verurteilung des Be- rat wenn möglich y ä i j 5 5 16804 17038 17293 1900 8036 23356 25047 25049. klagten zur Zahlung von 300 #4 Dreihundert | Bietun 0g or, spätestens aber in dem | 17344 17365 17392 17456 17468 17476 17688 Lit. D. Nr. 11033 16901 16922. n : 6 D g8termine, und zwar in Preußen zur Ein- | 17929 18225 18293 1834 S :

Der Kläger Tant gea barteitberklärung T ROE Unter Vorla, Ergänzungosteuer L Hon T RN Ns 18634 18723 18870 19009 19030 Oktober 1900. É V gas Verhandlung des Rechtsstreits vor das Kaiserliche | leßten drei Steueric 4 Dat (N A P ASLS L T 519 19684 19280 19345 198349 19487 | Januar 1901. Lit. J. Nr. 51.

4 1 ‘teuerjahren, nahzuweisen. 19513 19519 19536 19538 19582 19604 19619 | Die nhaber dieser Rentenbriefe w ieder- dn Eg It 90S, Vormit S" U tande Wt t n Sat [1 O I 100 10 0s I 1 M U Reue nten me

R s aris : L ? : elegung der fest- 2 200 20077. ug des Betrages der von d it Jom Zwecke der Limiioten Zustellung wird dieser | gestellten Pachtbedingungen E die Verpflichtung | Lit. 1. zu 1500 (500 Tlr.) 73 Stück, und Binsscheinen etiva Gehen, 'Stüe Dei serer M

u8zug der Klage befannt gemacht. des Pächters zum fäauflihen Erwerbe des au der i i: ¿ Î ) L y zwar die Nrn.: 12 80 320 324 369 430 537 775 | in Empfang zu nehmen. Ps a. Wald, den 20. Mai 1903. oige vorhandenen lebenden und toten Wirt- | 1180 1374 1566 1641 1671 1687 1726 1959 2068 S Verab der ausgelosten Rentenbriefe Q \haftsinventars zum Au3gebot gebracht werden. 2270 2549 2591 2647 2670 3023 3119 3386 3478 | ist die Bestimmung des Nentenbankgeseßes vom

Tas arms, H.-Gerichts\chreiber des Kaiserlichen Amtsgerichts. 4 D Verpachtungsbedingungen und Bietungsregeln, 3602 3687 3720 3780 3805 3831 3887 4095 4203 | 2. März 1850 § 44 zu beatten. ddl m gnt tue, when des Dirfe (14 2 15 Sl S1 211 Saa 008 1 | g snno fer auttlofes Befis n Ln 7 tenst- | 4984 280 1 4 9646 | die Nentenbankkasse kann auch dur die Post portofrei 3) Unfall- und Invaliditäts- I stunden, als auch auf der Domäne, deren Besichtigung | 5765 9998 6063 6085 6329 6340 6598 6650 6835 | und mit dem Antra e erfolgen, daß der Geldbetrag nach eingeholter Erlaubnis des Pächters gestattet ist, | 6848 6855 6883 6936 6970 6982 6991 7028 7034 | auf gleichem Wege ü ermittelt werde. Die Zusendung

| eingesehen werden. 7095 7195. des Geldes geschieht dann auf Gefahr und Kosten Versicherung. Abschrift der Verpachtungsbedingungen 2. kann | Lit. C. zu 300 6 (100 Tlr.) 290 Stü, und | des Empfängers, Und zwar bei Summen bis zu Keine. gegen Erstattung der Schreibgebühren von 1,40 | zwar die Nrn.: 96 162 222 260 336 415 450 456 | 800 dur Postanweisung. Sofern es sih um

und Druckosten von 0,30 (6 von unserer Registratur | 547 641 662 845 1381 1435 1504 1561 2170 2222 | Summen über 800 G handelt, if einem folhen An- R E Ii R E C R L E E bezogen werden. 2223 2457 2461 25653077 3207 3344 3699 3711 | trage eine ordnungsmäßige Quittung beizufügen. G Magdeburg, den 28. April 1903. : 3805 3830 3849 4118 4154 4173 4251 4452 4489 Berlin, den 16. Mai 1903. 4) Verkäufe, Verpachtungen, Königliche Regierung, Abteilung für direkte | 4874 5104 5136 5168 5218 5633 5657 5665 5707 Königliche Direktion y Steuern, Domänen und Forsten V. * | 6114 6272 6294 6427 6545 6560 6648 6693 6766 | der Rentenbank für die Provinz Brandenburg. Verd ingungen p, al Sachs. 6798 6854 7007 7047 7079 7184 7314 7340 7404 (Prers R

4 s L A 7424 7427 7456 7528 7601 7690 8061 8398 8448 [12667] Domänenverpachtung. Be öffentlich" meilbleeitee Becadtda der | 8547 8732 8816 8843 8954 9174 9348 9359 9494 | [16762] Aufkündigung von

Die im Kreise Königsberg N.-M. belegenen beiden | bisher administrierten Domäne Bieliß (Kreis Lobau) 9564 9757 9795 9911 9918 10078 10103 10337 ausgelosten 4%'und 349% Rentenbriefen omänenvorwerke Quartschen und Birkenbus nebst | auf die Zeit ierten Suli 1903 bis 1. Suli 1921 | 10345 10457 10464 10660 10669 10733 10823 der Provinz Schlesien.

der auf ersterem vorhandenen Brennerei sollen für rb eia! Netter N} S N; 10915 10996 11109 11422 11424 11457 11584 | Bei der heute in Gemäßheit der Bestimmungen

di it s R i 1992 ter Bietungstermin, in dem ein Nivelle- N 2 E

A ecgpa ung Ment audogen met | ven 8 Iul Abo S Bee dtn0, Mog, | 100 12044 S240) B I 180) 1288| p A S u falen de Beneibaces v Die Domâne Quartschen liegt an der Chaussee \ ck:; R g a 13453 13536 13608 13743 13775 13838 13935 | Provinzialvertretung und eines Notars stattgefundenen

unt e Königsberg N-M,, ist von Küstrin 14 km | Regierungsrat Ken he vor unserem Kommissar, | 13975 14024 14179 14569 13479 18838 14276 | Verlosung der zum 1. Oktober 1903 einzulösenden

und vom Bahnhof Neumühl: Kußdorf (der Breslau- Der Flälenrauii ‘bexm 4 14302 14315 14369 14375 14489 14506 14593 Rentenbriefe der Provinz Schlesien sind nah-

Stettiner Eisenbahn) 5 km und vom Bahnhof | D7acx,® beträat tund 617 E Cdln | 14610 14621 14703 14765 15092 19293 Leue stehende Nummern gezogen worden, und zwar:

Zicher (der Küstrin - Stargarder Eisenbahn) 7 km | B2wine beträgt ¡ l (15422 15527 15571 15581 15655 15796 15745 L. 4/0 Rentenbriefe. caernt. Bon Quartschen bis Birkenbusc sind 3 kma | per Grumdstouemet teien und Weiden entfallen; | 15389 15991 1éggr 12081 16298 16309 16337 421 Stück Lit. 4. à 3000 /( - Feldweg. ar rundsteuerreinertrag ist 2520,96 & Die | 19269 16397 16430 16708 16765 16803 17036 | Nr. 91 231 277 404 544 601 697 867. 985 1290

Verpachtungstermin Donnerstag, den 4. Juni (Wor) der Thor L 0 Lahnhof Biscofswerder 17104 17112 17152 17272 17300 17421 17448 | 1370 1598 1646 1672 1692 1771 1934 1948 1966 1903, Vormittags {1 Uhr, im Sigungdsaale s: dtung ift der Nachweis | 17557 17591 17809 17963 17996 18053 18062 | 2171 2222 2333 2416 oes aura L904 1948 1966 unseres Dienstgebäudes, Iunkerflraße 11. hier, vor | eins il en Beri Bea Ge E 18072 18119 18159 18218 18246 18274 18308 | 2786 2987 3097 3148 3156 3305 3663 3670 3796 R emein Aaiermatet Be | De Busse eten Did fal 169 (0) 1 Iun I E O E Gefamtflädhe der Domänenvorwerke: 766,5449 ha; | (Fig per bem Bietungötermi igentümlichen | 19722 19758 19765 19832 19878 19921 20011 | 4798 4865 5023 5158 5239 5386 5131 5458 Zu6s Grundsteuerreinertrag: 15 431,70 &: "| Bib bes peihigung und über den eigentümlidhen | 20056 20084 20302 30982 19878 20795 20849 | 5492 5737 5954 5996 6055 6251 6462 6470 6193 Bisheriger Pachtzins: 27345 (; T Bescbeinignne, tes unte cden Ner | 20997 21056 21127 21283 21507 21609 222 | 3422 8187 8954 5996 6056 7036 7144 7362 7533 Mindestwert des lebenden und toten Inventars : | gens dur gung des Landrats, 21719 21737 21768 22169 22184 22338 2246 | 7682 7704 7756 7757 7893 7910 7943 7948 rag 120 000 K; cie ee s î font aloubEcte Beile 22449 22455 22668 22875 23018 23120 23237 | 8030 8181 8371 8623 8694 8705 8751 8826 8953 @ E F . . - s g 1 e x C 25 935 I e C F 32 4“ À geldes; add Ml Mr V Ia eamten Gay R E 23916 23930 23968 24020 24036 24069 | 967» 9715 9916 3192 ven Ma 0810 97 2 p s G E + L s C C C F 52 7 f igen und berfigungofries Bermdgen: 100 00 paH vorberiger Anmeldung Lei eni Becrller Het 24645 25087 Bli 25203 25904 25397 25397 11163 11169 11190 11225 11348 11410 L821 ächter braucht das auf der Pachtung ¿eßt bec cheriger Anme 5457 25458 25560 25625 25635 25680 25702 | 115 4 11797 11849 12150 12174 122 handene lebende und tote Wictseftnns Jeb il Ld in L E 25703 25890 26066 26086 26159 26180 26258 | 12366 12369 12441 12512 12555 12559 12565 ¿u übernehmen. fals t tginden (od Ne. Lenabisten nd | 26280 26443 26530 26555 26569 26980 268e- | 13860 12209 12441 12695 12837 12855 13180 Die Padtbewerber haben möglihst mehrere | Regiftratur und bet dnr Verwalter qn Oierer | 26871 26907 26912 26913 26999. / 13181 13218 13281 13295 13313 13625 13684 E wi Am mene e E gen, Stre e SBallafe [f D d 28 S B d EIE et I O L E D 1A

Termin unserem Verpahtungskommissar ge, enüber ihre landwirtschaftliche Befähigung pfer E eine | ‘nd Druckosten von uns bezogen werden. 1163 1224 1294 1352 1354 1391 1487 1494 1518 | 14575 14918 15118 15217 15241 15387 15395

Bescheinigung des Vorsigenden der Veranlagungs- Öéialite Bec ÄAbteilines für direzéè | 1702 1816 1882 1946 2119 9131 2247 2493 v8 | 0002 e408 19118 15214 15557 15561 15610

kommission, in der zugleiß die Höhe der bon L 2585 2834 3271 3282 3472 3531 3589 3618 3648 | 15655 15690 15753 15761 15851 15912 15916 ibnen n zahlenden S latitikeaeen E li ne EEULE, FLRNNeA jend Forsten, 3731 3805 3974 4186 4483 4606 4621 4640 5012 | 15947 15998 16056 16083 16222 16253 16267 oder nötigenfalls noch in sonst glaubhafter Beije den Bata: pa §019 5154 5214 5287 5329 5365 5797 5802 5856 | 16426 16466 16490 16620 16627 16791 16804 eigentümlichen Besiß des zur Uten der Pach- | [16760] 9961 5971 6200 6227 6483 6504 6901 6964 7009 | 16858 16938 16974 17041 17096 17130 17159 tung erforderlichen Vermögens bestimmt nachzuweisen. | Die Lieferung von 300 Stück Weichenlaternen und | 7019 7069 7120 7161 7168 7178 7211 7234 7443 | 17225 17244 17259 ros. 17302 17319 17425

je Verpachtungsbedingungen, von denen wir auf | 250 Stück Signalmastlaternen ist zu vergeben. 7654 7685 7714 7723 8015 8066 8219 -8237 8270 | 17444 17471 17485 17491 17551 17581 17719 Verlangen gegen Söhreibuebübren Abschrift erteilen, | Die Na fônnen bei unserer | 8388 8523 8603 8774 8779 8801 8868 8904 8978 | 17853 17865 17888 17897 17968 18066 18198 fônnen in unserer Domänenregistratur und bei dem | Hausverwaltung,

omhof 28 Hierselbst, eingelehen | 9001 9092 9117 9131. 9399 9488 9509 9655 9753 | 18215 18233 18268 18384 18398 18559 18640 jezigen Päghter, Oberamtmann Bothe in | oder von derselben gegen portofreie Einsendung von | 10030 10070 10099 10177 10203 10223 10577 18883 18917 18971 18977 19078 19099 19145 Quartschen, A pilgr Wirt 90 G in bar (uit iu Briefmarken) bezogen | 10681 10704 10999 11110 11137 11251 11991 | 19154 19192 19250 19262 19297 19389 19501 Die Besichtigung der Domänenvorwerke ist na | werden. : 11801 11317 11680 11709 11818 11820 11855 | 19510 19598 19614 19645 19693 19695 19702 vorheriger Meldung bei lezterem jederzeit gestattet. | Die Angebote sind versiegelt und mit der Auf- | 11860 11943 12096 12139 12228 12269 12322 | 19708 19816 19907 19926 20013 20136 20191 Frankfuxt a. O., den E 1903. schrift „Angebot auf Lieferung von Signalmast- und | 12403 12463 12811 12854 19872 12876 12906 | 20249 20268 20280 20386 20414 20436 20660 Königliche Regierung, Abteilung für direkte | Weicenlaternen“ versehen bis zum 16. Juni | 12919 13025 13076 13079 13128 13356 13538 | 20676 20775 20911 20915 20934 20951 21258 teuern, Domänen und Forsten B. d. S Vormittags L107 Uhr, dem Zeitpunkte | 13701 13778 14009 14025 14148 14351 14453 | 21344 21393 21495 21504 21524 21528 21576 [16781 Bonk Eiverpacitil der Eröffnung, porto- und bestellgeldfrei an uns ein- | 14592 14636 14646 14725 14730 14780 14811 | 21583 21615, 21691 21750 21836 21868 21885 S Hcaber aue en Domäne Detsewi zureichen. 14851 14943 15067 15097 15205 15338 15511 | 21899 21972 21975 22034 22251 22325 22508

im Kreise Anklam “ait ver E ee Anklam—Jarmen | Sude der Zuschlagsfrist am 14. Juli 1903, | 15922 15949 16031 16071 16140 16187 16346 | 22530 22536 22548 22558 22594 22595 22619 belegen O fisfalisher Ladebrüke an der if, | Nachmittags 6 Uhr. 16366 16369 16512 16527 16698 16730 16985 | 22651 22679 22808 22811 22833 22857 22997 E Peene versehen, steht in unserem Plenarsizungs. | Cöln, den 15. Mai 1903. 16998 17061 17250 17362 17455 17520 17627 | 23361 23465 23471 23582 23590 23637 23683 faal Term T A I ae Juni Königliche Eisenbahndirektion. 17723 17756 17849 18020 18178 18194 18240 | 23765 23939 24063 24192 24239 24312 24341 L Vormittags 10 Uhr, Pachtperiode von | [16759] Verdingung. 18407 18585 18686 18712 18726 18798 18856 | 24382 24397 24518 24600 24615 24622 24674

Sobaris 1904 bis zum 1. Juli 1922. Die Domäne | Die Lieferung von 100 Wagendecken in der Größe 18862 18970 19080 19234 19274 19287 19301 | 24764 24799 24800 24992 25007 2505425104 ird im Termin zweiinal auägeboten: von 9,5 X 4,8 m mit wasserdihter Imprägnierung | 19524 19533 19721 19741 19762 19765 19792 | 25210 25313 25332 25351 25411 25457 25462 N unächst 012. #0 Verpilichkung: .des-- noten [:10l vergeben woctben, 19825 - 19830 19906 19968 19990 20172 20237 | 25506 25572 25594 25680 25828 25901 26109 Pähters unt Tiuftibeit Erwerbs dant der Do- | Eröffnung der Angebote Dienstag, den 9. Juni | 20243 20654 20665 20742 20757 20807 20895 | 26143 26257 26266 26335 26410 26477 26491 S vorbaiteuet lebenden und toten Wirtschafts, | d. I., Vormittags 11 Uhe, 20983 21125 21209 21365 21408 21505 21523 | 26512 26524 26607 26643 26668 26772 26952 I Den Tad einäß 8 3511 ‘der allaeméinen Pal Zuschlagsfrist bis zum 9. Juli d. I., Abends | 21708 21761 21830 21980 22011 22063 22075 | 27002 27044 27188 27191 27424 27606 27767 e R 2E E E S A Me 2 2 E O

E 1 A ; j 22505 3 22708 22738 22744. : 227 28259 28303 28: b. sodann ohne diese Verpflichtung. Die Verdin ungsunterlagen nebst Angebotbogen E Mel 202 2

2 z í . E. zu 30 Æ (10 Tlr.) 8 Stü, und zwar | 28355 28407 28713 28745 28767 28768 28824 Gefamtflähe der Domäne rd. 361 ha, darunter | sind gegen postfreie Einsendung von 75 F (nit in die Nrn. : 9691 9811 9827 9864 9980 10003 10058 | 28855 28877 28934 28987 28999 29004 29037

Bei der infolge unserer Bekanntma ng vom | Provinz Brandenburg sind die nachstehend genannten | Nr. 96 127 399 450 686 739 805 870 921 1086

273 ha Ader, 56 ba Wiesen und 18 ha Weiden. arken) vom Vorstand unseres Zentralbureaus hier : é / 0 e o ther j : j 10095. ; 29087 29243 29256 29333 29342 29354 29364 ins 000 e A R HESO S A Er Yacht- I au können dieselben dort eingesehen R Blproz: Sentenüciefe: 29374 29388 29398. - and Wiesenmbl (cim eie P 1 Ma a0 Mst 190d Lit. L. zu §000 4 1 Stück, und zwar die Nr. 114. 104 Stück Lit. 1. à 1500 una 2E oéluftige bab E fiens fl Sni Königliche Eisenbahndirektion. Lit. N. zu 300 ( 1 Stüc,-und zwar die Nr. 193. | Nr. 10 42 102 214 254 352 367 539 567 603 Sali abe ee jp e iürhee ite ae L Die Inhaber dieser Nentenbriefe werden auf- | 648 649 745 781 813 878 880 886 927 964 1188 nog es u fation und ihre Zuverlarsic fe | SRREREE E E efordert, ‘diefelben mit den dazu gehörigen Zins- | 1209 1443 1458 1534 1552 1634 1826 1846 2069 sowie den cigentimmlier Vest Les Berlafsigkeit | seinen Reihe VIT Nr. 11-16 bezw, ‘Reife 11 | 2169 2230 2489 3401 3227 17 2929 1848 2069 Pee R A Kisten e cie | D) Verlosung X. von Wertrt- | Nr. 9—16 nebst ÉcneuerungösGeinen bei der | 2739 2755 2779 3997 2218 3142 3178 3313 3438 Nagierungérat Pierig unter Vorlegung der legten apiere Bn E Sire B E cle Werth ( Ll 28 0 088 Id UN M100 B 4008 = Di vom 1. Oktober d. J. ab an den agen von | 43: 2 3 45 9 eran lagungsbenachrichtigungen glaubhaft nats S p M Lan ven Meri, [2,668 1 Ür CUIIGR ins! Vel eut ace B L4O: Ga 5376 9391 5406 5615 5533 5061 5097 pte s ; Die Bekanntmachungen ü erluft bon Wert- | Quittung den Nennwert der Rentenbriefe in Emvfang | 5725 5740 5 6 5 989 ibrend der Diensiltentn unp erer Registratur | papieren befinden si aus[Gließlih in Unterabtellrae s, | 2 tuns d i T ASLEC A A ala GAIEL eas ase während der Bie e E out Vom 1. Oktober d. J. ab hört die Verzinsung | 6712 6837 6946 7009 7119 7197 7223 7263 7272 Series S RGrE E Meisten der Rentenbriefe auf. 7308 7337. egen YXiahnaÿme der . ; é Besichtigung der Domäne nad vorheriger An- | [16761] Bekanntmachung. Von den früher verlosten Rentenbriefen der 397 Stü Lit. ©. à 300 4

meldung bei dem Domänenpächter

ette in Dersewiyz 18. v. Mts. heute - ; r ; 1722 1999

eldu [ i i . v. Mts. geschehenen öffentlichen Verlosung | Stücke noch nicht zur Einlösung bei der Renten- | 1131 1173 1212 1280 1320 1367 1415 Dei pen fir Pont R ENREE von Rentenbriefen der Provinz Brandenburg | bankkasse vorgelegt worden, obwohl seit deren | 2049 2102 2451 2509 3681 3783 2790 2809 2829 Kön liche Regierung, Abteilung für direkte | sind folgende Stücke gezogen worden: Fälligkeit 2 Jahre und darüber verflofsen sind. 2952 2971 3162 3236 3376 3404 3453 3474 3482 önigli er E fyr Men I. 4 proz. Rentenbriefe. Rückständig find: 3502 3534 3619 3655 3830 3894 3942 3977 4133 Steuern, Domänet N Lit. A. zu 3000 4 (1000 Tir.) 205 Stü, A. 4 proz. Rentenbriefe: 4134 4141 4380 4386 4397 4615 4677 4683 4778 [12309] und ¿war die Nen. : 192 196 341 409 472 1074 | April 1899. Lit. C. Nr. 1166 6504 11892 13130 | 4823 4832 4858 4867 4869 4960 4982 5026 5218 Die im Kreise Quedlinburg belegene Königliche | 1176 1212 1386 1501 1511 1793 1852 2002 2061 15507 5445 5528 5730 5810 5841 5842 5847 5961 6016

Domäne Börnecke in Größe von rund 339 ha, | 2117 2292 2499 2732 2760 2778 2820 2916 2921 Lit. D. Nr. 705 2987 10742 12578 18097. 6063 6068 6200 6279 6367 6390 6423 6434 6557 worunter etwa 317 ha Ader und 8 ha Wiesen, soll | 2974 2989 3060 3228 3545 3550 3565 3633 3744 | Oktober 1899. Lit. A. Nr. 7739. 6598 6640 6670 6679 6683 6694 6839 6993 7074 mit Wohn- und Wirtschaftsgebäuden von Johannis | 4000 4110 4129 4190 4215 4369 4891 4938 4940 Lit. C. Nr. 1194 11012 15867 17350 21408. | 7108 7402 7490 7548 7805 7893 8011 8049 8080 1904 ab bis zum 1. Juli 1922 anderweit öffentlich | 5267 5282 5599 5632 5636 6014 6106 6241 6252 Lit. D. Nr. 3409 4334 6885 20202 20824. 8096 8101 8191 8308 8495 8541 8561 8622 8703

eistbietend verpahtet werden. 6264 6272 6434 6576 6581 6595 6614 6672 6858 April 1900. Lit. A. Nr. 7359 8985. 8713 8734 8777 8783 8914 8960 9040 9073 9075 F u diesem Behufe haben wir einen Termin vor | 7138 7202 7237 7269 7385 7708 7798 7881 7923 Lit. B. Nr. 3816 5659. 9139 9153 9167 9224 9245 9252 9278 9334 9363 unserem Departementsrat , Regierungsrat Kleefeld | 8069 8110 §176 8219 8251 8289 8340 8354 8372 Lit. C. Nr. 1822 5010 7056 16915. 9710 9755 9781 9928 9945 10000 10080 gh auf Mittwoch, den 10. Juni d. Js., Vor- | §423 8566 8777 8862 9422 9462 9656 9703 9728 Lit. D. Nr. 1961 3777 4910 7293 13265 14447 | 10307 10399 10419 10460 10626 10648 Ls mittags 11 Uhr, in unserem Sißungsfaale, Dom- | 9751 9813 9860 10073 10135 10201 10351 10404 17273 17682. 10830 10926 11009 11014 11078 11086 Nic

laß Nr. 3 hierselbst, anberaumt, zu welchem wir | 10645 10716 11068 11182 11198 11413 11453 Oktober 1900. Lit. A. Nr. 510 14431 17543. 11300 11338 11349 11425 11458 1E ns

abtlustige mit dem Bemerken einladen, daß der | 11656 11851 11877 11916 11974 12081 12139 Lit. B. Nr. 842. 11779 11787 11986 11991 A 15290 12208

e Pachtzins, ausf{hließlich 257 #4 Jagdpacht- 12495 12562 12624 12643 12650 12668 12673 Lit. C. Nr. 3079 5759 8179 9400 14382. 12455 12477 12487 12596 13076 18149 14108 , rund 29 166 und der Grundsteuerreinertrag | 13214 13251 13330 13358 13497 13498 13514 Lit. D. Nr. 946 1599 3728 5859 6532 10315 | 12907 12924 ea Rate 13675 13677 13714 tund 16 288 „A beträgt. 13565 13616 13743 13936 14107 14167 14190 19708 20954, 13241 13290 13493 )