1903 / 120 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bei Nr. 275. Die Breslauer Zweignieder- [affflung der Handelsgesellschaft in Liquidation Rosißky & Witt zu Ottensen ist aufgehoben.

Bei Nr. 1386 bezw. 1768. Die Firmen Noak «& Comp. sowie A. Toepfer Nachfg. E. Schimmelmaun, beide hier, sind erloschen.

Breslau, den 14. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht.

Brüel. [16491] In das hiesige Handelsregister ist heute das Er- Iöschen der Firma H. Mester eingetragen worden. Brüel, den 16. Mai 1903. Großherzoglihes Amtsgericht.

Cassel. Sandel8register Cassel. [16492]

Zu Bruhus «& Vogeley Nachf. Drogerie zum rothen Kreuz, Caffel, ist eingetragen:

Die Gesellschaft f aufgelöst. Die Firma ist über- gegangen auf- den Apotheker Josef Engelsing in Cassel. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- Feiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Sp eleL ole Engelsing ausgeschlossen. Die Firma autet jeßt:

S Devacrie zum rothen Kreuz J. Engelsing, vorm. Bruhus « Vogeley Nachf.“‘.

Königliches Amtsgericht. Abt. 13.

Cöln. - Bekanntmachung. [16493]

In das Handelsregister Abteilung A. ist am 19. Mai 1903 eingetragen:

unter Nr. 1599 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma Eduard Merckens Cöln.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die bisherigen Ge- ellschafter haben das Geschäft nebst Firma ohne iquidation an den Kaufmann Wilhelm Mertens zu Cöln veräußert, der das Geschäft unter unver- änderter Firma fortführt. Die Prokura des Wil- Helm Merckens zu Cöln ist erloschen.

unter Nx. 2904 bei der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma E. Dronke & Co. Cöln.

Die offene Handelsgesellschaft ist durch Eintritt einer Kommanditistin in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt worden. Die persönli haftenden Ge- sellschafter:

1) Kauffrau Irma Dronke zu Cöln,

2) Witwe Ferdinand Dronke, Eva geb. Hölscher, |

beide zu Cöln, sind aus der Gesellschaft ausgeschieden, gleichzeitig ist der Kaufmann Georg Thun zu Cöln in die Gesellshaft als persönlih haftender Gesell- schafter eingetreten. :

unter Nr. 3221 die Firma F. S. Bruner zu Antwerpen mit einer Zweigniederlassung in Cöln und als Inhaber Kaufmann Franziskus Stanislaus Bruner zu Brüssel.

Kgl. Amtsgeriht Cöln. Abt. 1112.

Crimmitschau. [16494]

Auf Blatt 858 des Handelsregisters ist heute die Firma Otto Burghold vorm. Johs. Oehler in Crimmitschau und als deren Inhaber der Uhr- madchermeister und Goldshmied Herr Friedrih Otto Burghold daselbst cingetragen worden:

Angegebener Geschäftszweig : Handel mit Uhren, Gold- und Silberwaren fowie optischen Artikeln.

Crimmitschau, den 20. Mai 1903.

Königl. Amtsgericht. Dippoldiswalae. i [16495] Auf dem dieFirma August Frenzel in Dipþpoldis- walde betreffenden Blatt 75 des hiesigen Handels- registers sind heute folgende Einträge bewirkt worden:

Herr Friedrih August Frenzel ist als Inhaber ausgeschieden. Der Kaufmann Bernhard Arthur Frenzel in Dippoldiswalde hat das Handelsgeschäft ‘erworben und betreibt es unter der bisherigen Firma weiter. Cr haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es gehen auch nicht die in dem Betriebe Vegründeten Forderungen auf ihn über.

Dippoldiswalde, den 19. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht.

Dresden. [16496]

In das Handelsregister ist heute eingetragen worden :

1) auf Blatt 1019, betr. die Firma C. A. Albert in Dresden: Die an Paul Albert Koblick erteilte Prokura ist erloschen.

2) auf Blatt 9467, betr. die Firma Wilhelm Schröder Nachf. in Dresden: Der Kaufmann Hugo Frey in Dresden ist in das Handelsgeschäft eingetreten. Die hierdurch begründete offene Handels- gesellshaft hat am 20. April 1903 begonnen.

« 3) auf Blatt 10258, betr. die offene Handels- esellschast Paul Frische & Co. in Dresden: Der Gesellschafter Friß Karl Eduard Gaedike heißt

richtig: Friß Karl Eduard Goedicke.

4) auf Blatt 10 259: Die offene Handelsgesell- schaft Markenhaus Hofmann & Co. mit dem Sigze in Dresden. Gesellschafter sind die Kauf- Leute Friedrich Bruno Hofmann und Karl Friedrich Bäßler, beide in Dresden. Die Gefellshaft hat am 18. Mai 1903 begonnen.

5) auf Blatt 10260: Die Kommanditgesellschaft M. Stein «& Co. mit dem Sitze in Dresden. Gesellschafter sind der Dampfwaschanstaltsbesißer Sebastian Matthias Stein in Dresden als persönlich haftender Gesellschafter und eine Kommanditistin. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1903 begonnen. Profura ist erteilt der Privata Maria Isabella Stein in Dresden.

(Angegebener Geschäftszweig: Betrieb einer Dampf- waschanstalt.)

6) auf Blatt 8792, betr. die Firma Graphische Kunstanstalt „Globus“ Robert Mittelbach in Kößschenbroda: Gesamtprokura ist erteilt dem Rechnungsinspektor a. D. Hermann Oskar Hofmann in Kößschenbroda und dem Kaufmann Ernst Otto Friedel in Niederlößniß. i

7) auf Blatt 9369, beir. die Firma Graphische Kunstanstalt „Globus“ Robert Mittelbach in Dresden, Zweigniederlassung des in Kößschenbroda unter der gleichen Firma bestehenden Hauptgeschäfts: Gesamtprokura ist erteilt dem Nechnungsinspektor a. D. Hermann Oskar Hofmann in Kößschenbroda l, dem Kaufmann Ernst Otto Friedel in Nieder-

ößniß.

Dueaben am 20. Mai 1903.

Königl. Amtsgericht. Abt. T1.

Dresden. [16497]

Auf dem die Aktiengesellschaft Mühlenbau- anstalt und Maschinenfabrik vorm. Gebrüder Seck in Dresden betreffenden Blatt 5307 des

Handelsregisters ist heute eingetragen worden:

Die Generalversammlung vom 23. April 1903 hat beschlossen, das Grundkapital zu erhöhen um vierhunderttausend Mark, zerfallend in vierhundert

Aktien zu je tausend Mark, deren Ausgabe zum Mindestbetrage von 142 9/6 erfolgen foll.

Die beschlossene Erhöhung des Grundkapitals ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt nunmehr zwei Millionen einhundertfünfzigtausend Mark, die in zweitausendeinhundertfünfzig Aktien zu je tausend Mark zerfallen.

Der Gesellschaftsvertrag vom 13. November 1886 ist in § 8 dementsprechend durch Beschluß derselben Generalversammlung laut Notariatsprotokolls vom 23. April 1903 abgeändert worden.

Es wird weiter veröffentliht, daß die Ausgabe der neuen Aktien, die auf den Inhaber lauten, zum Kurse von 142 9/6 erfolgt.

Dresden, am 20. Mai 1903.

Königl. Amtsgericht. Abt. IIL.

Dresden. [16498]

Auf dem die Aktiengesellshaft in Firma Automat, Actiengesellschaft in Dresden betreffenden Blatt 5969 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden: Die in der Generalversammlung vom 30. März 1903 beschlossene Erhöhung des Grund- kapitals um dreihunderttausend Mark ist erfolgt. Das Grundkapital beträgt nunmehr fünfhundert- tausend Mark und zerfällt in vierhundertdreiundneunzig Aktien zu je eintausend Mark und in fünfunddreißig Aktien zu je zweihundert Mark. Der Gesellschafts- vertrag vom 4. Juli 1899 is demgemäß in § 3 dur Beschluß der Generalversammlung vom 30. März 1903 laut Notariatsprotokolls von diesem Tage ab- geändert worden.

Weiter wird noch bekannt gegeben, daß die neuen Aktien auf den Inhaber lauten und zum Kurse von 1129/6 ausgegeben werden.

Dresden, am 20. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. I.

Dülken. Bekauntmachung. [16503]

In unfer Handelsregister Abi. A. Nr. 86 ist am beutigen Tage die Firma F. Dericks in Aachea mit einer Zweigniederlassung in Dülken und als deren Inhaber der Kaufmann Felix Dericks in Aachen eingetragen worden.

Dülkeu, den 18. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [16499] Die dem Ingenieur Otto Heesch zu Duisburg für die offene Handelsgesellshaft „Ewald Beruing- haus“ n LIUSRINA erteilte Prokura ift erloschen. Duisburg, den 15. Mai 1903.

Königl. Amtsgericht.

Duisburg. [16502]

In das Gesellschaftsregister ist bei Nr. 417, die Aktiengesellshaft Duisburger Lagerhausgesell- schaft zu Duisburg betreffend, eingetragen :

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 29. April 1903 ist der § 20 ad 1 der Statuten dahin geändert, daß er nunmehr wie folgt lautet:

1) Zunächst durch den Aufsichtsrat festzuseßende

3) „Schneider u. Hauau, Aktiengesellschaft.“ Der Kaufmann Gustav Maximilian Schneider ist aus dem Vorstande ausgeschieden. An seine Stelle ist zum weiteren Vorstandsmitglied der Architekt Wilhelm Hanau zu Frankfurt a. M. bestellt worden. 4) „Frankfurter Transport - Unfall. und Glasversicherungs Aktiengesellschaft.“ Dem zu Frankfurt a. M. wohnhaften Kaufmann Karl Maier ist Gesamtprokura derart erteilt worden, daß er zur Vertretung der Gesellshaft mit einem der Vorstands- mitglieder oder mit einem anderen Prokuristen be- rechtigt ist.

5) Bernhard Haruischmacher.“ Das Handels- eschäft ist auf den zu Hofheim i. T. wohnhaften Ang Wilhelm Woell übergegangen, der es unter der Firma „Bernhard Harnischmacher Nach- folger“ als Einzelkaufmann fortführt. Der Ueber- gang der im Betrieb des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten ist ausgeschlossen.

6) „S. & A. Grünewald.“ Unter diefer Firma

ist mit dem Siße zu Frankfurt a. M. eine ofene Handelsgesellschaft errichtet worden, welche am 1. Mai 1903 begonnen hat. Gesellschafter sind die zu Frank- furt a. M. wohnhaften Kaufleute Siegfried Grüne- wald und Adolf Grünewald. 7) „Filiale der Bank für Handel und Ju- dustrie.“ Die Fassung des § 4 der Saßungen, be- treffend das Grundkapital, ist in Gemäßheit des Be- \{lufses der Generalversammlung vom 21. April 1902 durch Beschluß des Aufsichtsrats vom 3. März 1903 abgeändert. Dem Kaufmann Richard Faust zu Franksurt a. M. ist dergestalt Gesamtprokura er- teilt, daß er zur Vertretung der Frankfurter Zweig- niederlassung in Gemeinschaft mit einem Direktor oder stellvertretenden Direktor ermächtigt ist.

»„»The Anglo - American - Patent- Pioneer Unrion, Patentverwerthungs-Ge- sellshaft mit beschräukter Haftung.“ Der Finanzagent Edmund Gillon ist als Geschäftsführer ausgeschieden.

9) „Deutsch-Amerikauische Maschinengesel!l- schaft, Aftieugesellschaft.“ Dur Beschluß der Generalversammlung der Aktionäre vom 12. Mai 1903 ift der Gesellschaftsvertrag abgeändert worden.

10) „Frankfurter Acetylen-Gasgesellschaft Messer & Co., Gesellschaft mit beschränkter Haftung.“ Der Techniker Adolf Meffer ist als Geschäftsführer ausgeschieden.

Frankfurt a. M., den 16. Mai 1903.

óniglihes Amtsgericht. Abt. 16.

Frankfurt, Oder. Befanntmahung. [15774]

In unser Handelsregister Abteilung A..- if unter Nr. 532 heute eingetragen die Fuma: Paul Lörke mit Niederlassungsort Fraukfurt a. O. und als Inhaber: der Bäcktermeister und Konditor Paul Lörke in O a. O. ,

rankfurt a. O., 16. Mai 1903. Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Friedland, Rz. ZÆresIau. [16509] In unser Handelsregister Abt. B. ift bei Nr. 1:

angemessene .den Abnußungen entsprehende Abschrei- bungen stattfinden. Duisburg, den 15. Mai 1903. Königl. Amtsgericht.

Koblenz mit Zweigniederlassung in Duisburg be-

Haftung“, folgendes eingetragen worden:

Duisburg. j) [16500] | 2) Gefellshafter sind nur noch In das Handelsregister B. ist bei Nr. 16, die | Paul Schmidtgen und Max Schmidtgen, beide in Aktiengesellshaft Mittelrheinishe Vank zu | Altwasser.

„Firma Gebr. Schmidtgen & Co, Friedländer Holzwareufabrik, Gesellschaft mit beschräufter

1) das Stammkapital ist auf 36 000 M erhöht,

Friedlaud (Breslau), den 19. Mai 1903.

treffend, etrage Die auf Grund des Beschlusses der Generalyer- sammlung vom 28. Februar 1903 beschlossene Er- Is des Grundkapitals um 3 960 000 6 ist ersolgt. Duisburg, den 15. Mai 1903 Königl. Amtsgericht.

Duisburg. [16501]

Die Zweigniederlassung Duisburg der Firma p N «& Friedenthal zu Antwerpen ist aufgehoben.

Die Prokura des Kaufmanns Bernhard Speck- mann zu Duisburg i} erloshen. H.-R. A. 258.

Duisburg, den 18. Mai 1903.

Königl. Amtsgericht.

FEbeleben. [16504] Im Handelsregister A. des unterzeichneten Gerichts ist unter Nr. 28 bei der Fitma Fr. Otto in Ebe- leben heute eingetragen worden: „Die Firma ist erloschen.“ Ebeleben, der 18. Mai 1903. 5 Fürstl. Schwarzb. Amtsgericht. Abt. 11.

Elberfeld. [16505] Unter Nr. 683 des Handelsregisters A. Firma

Friedrich Düppe, Elberfeld ist eingetragen:

der Ort der Niederlassung ist nah Duisburg verlegt. Elberfeld, den 18. Mai 1903.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [16753]

Unter Nr. 29 des Handelsregisters B. Wicküler- Küpper-Brauerei Actiengesellschaft, Elberfeld ist eingetragen : __ Der Braucereidirektor Wilhelm Lindemann hier ist aus dem Vorstand ausgeschieden.

Elberfeld, den 19. Mai 1903.

Königl. Amtsgericht. 13. Ermsleben. t [16506] In unser Handelsregister A. ist heute unter Nr. 88 die Firma Friedrich Wilhelm Voigtlaender zu Alterode und als deren Inhaber der Mühlenbesitzer Friedrih Wilhelm Voigtlaender daselbst eingetragen. Ermsleben, den 19. Mai 1903.

Königl. Amtsgericht. Frankenstein, Schles. [16507] Im Handelsregister Abteilung A. Nr. 7 ist heute eingetragen worden, daß das unter der Firma Moriß Landsberg in Fraukenstein betriebene Geschäft auf die verwitwete Frau Kaufmann Betty Lands- berg, geborene Toeplitz, zu Frankenstein übergegangen, daß die Prokura des Kaufmanns Georg Landsberg zu P durch Uebergang des Geschäfts er- loschen, ihm von der Erwerberin wieder erteilt ist. Franukeustein, den 12. Mai 1903.

Königlibes Amtsgericht. Frankfart, Main. [16508] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister. 1) „Joseph Feibelmann.““ Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kauf- mann Joseph Feibelmann zu Frankfurt a. M. ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann.

2) „Margarethe Weber Wittwe.“ Die Firma

Gernsheim. Befanntmachung.

eingetragene Firma: gefellschaft, vormals Peter Kratochwill, Ge- P beshräukter Saftung in Guesen ist ge! i

Gmnesern.

Nr. 219 die F

deren Inhaber der Kaufmann Julius Herz in Gnesen eingetragen worden.

Goldberg, Schles.

unter Nr. 91 die F

berg und als deren Inhaber der Ka Vogt ebenda eingetragen worden. A, SAcdb

Königl. Amtsgericht.

In unserem Handelsregister wurde die Firma M. Simon in Gernsheim gelöscht. Gernsheim, den 14. Mai 1903. Großherzogliches Amtsgericht.

Gleiwitz. i [16512] Im Handelsregister A. 441 ist heute die Firma „Friß Lambertin“’ Gleiwiß, Inhaber Ingenieur Friß Lambertin in Gleiwiß, eingetragen. Amtsgeriht Gleiwitz, 11. Mai 1303.

Gleiwitz. [16511] Im Handelsregister A. 442 ist heute die Firma e„Schuhwarenbazar Hansa Ernft Freund jr.“ Gleiwitz, Inhaber Kaufmann Ernst Freund jr. in Gleiwiß, eingetragen. Amtsgericht Gleiwis, 14. Mai 1903.

Gleiwitz. [16513] Im Handelsregister A. 443 ist heute die Firma „Adolf Lex“ Gleiwitz, Inhaber Kaufmann Adolf Lex in Gleiwiß, eingetragen. Amtsgericht Gleiwit, 16. Mai 1903.

Gmünd. [16514] Kgl. Württ. Amtsgericht Gmünd. In das Handelsregister ist heute eingetragen worden : I. Register für Einzelfirmen.

* Zu der Firma *Schoch u. Frauk am Graben früher Urbon u. Widmann in Gmünd: Das Geschäft ist mit der Firma auf eine ofene Handels- gefellshaft übergegangen. Die Firma ist als Einzel- firma erloschen. _

I]. Register für Gesellshaftsfirmen. Die Firma Schoh u. Frauk am Graben früher Urbon u. Widmann, Siß in Gmünd.

schafter: 1) Karl Huttelmayer, Fabrikant, 2) Fri: Naschold, Fabrikant, beide in Gmünd. E Den 19. Mai 1903.

Stv. Amtsrichter Pfeiffer.

Gmesen. [16516] Die unter Nr. 5 des Handelsregisters Abteilung B. Gnefener Dampfmühlen-

Gnesen, den 8. Mai 1903. Königliches Amtsgericht.

[16515] ist unter

In unser Handelsregister Abteilung A. irma Julius Herz Gnesen und als

Gneseu, den 14. Mai 1903. Königliches Amtsgericht.

[16517 ist Fi

In unser Handelsregister Abteilung A. irma „Jacob Vogt“ zu Gold-

ist erloshen. Die Einzelprokura des Kavfwmanns Wilhelm Weber ist gleichfalls erloschen.

Goldberg, den 12. Mai: 1903.

Heute zu der

Offene Handelsgesellschaft seit 1. Mat 1903. Gesell- |-

Goldberg, Schles. f : Fn unser Handelsregister Abteilung A. i unter Nr. 92 die Firma „Hugo Jlgner“ zu berg uus 2s ere IPLBEO D auf er ebenda eingetragen worden. V Bolbbera: den 16. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. Greifenberg, Schles. [16519 Sn unser Handelsregister Abteilung B. Nx. 1, 2 treffend Schlefische Blaudruckerei Aktiengesell: schaft (vormals J. G. Ihle), ift eingetragen worden : De Bs des Benno Râäbiger und Ofto Shle ist erloschen. / iffenberg Schl, den 16. Mai 1903. Be Königliches Amtsgericht. Grossenlüder. _ 5 [16520 In unser Handelsregister A. sind bei -der Firma L Arnold u. Beckmaun, Ton- Kalkwerk und Dampfziegelei, 8 Eichenau, heute folgende Ein- ä irft worden: E e ber Frau des Technikers Loreis Arasl t geb. Beckmann, in Eichenau erteilte Prokura ist er:

loschen. L E A 0 Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma ift ex-

oschen. Großenulüder, den 16. Mai 1903. h Königliches Amtsgericht. Hagen, Westf. y , [16521 Aus unferm Handelsregister wird veröffentlißl daß die Kommanditgesellschaft unter der Firma Löfse & Comp. in Hagen i. W. jeßt 2 Kom manditisten e a : agen, den 16. Mai E y L Königliches Amtsgericht. i Hannover. Befanutmachung. 4 Im hiesigen Handelsregister Abteilung B. i heute unter Nr. 72 zu der Firma Braunschw a uoversche Hyvothekeubauk mit Siß Hanuzy eingetragen: Der Bankdirektor August Net Hannover ist durch Tod aus dem Vorstandé a geschieden. y « Hanuover, 19. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. 44. i Hannover. Befanntmahung. [16522] Im hiesigen Handelsregister Abteilung A. Nr. 2443 ist heute eingetragen die Firma August Friedrih Kramer mit Niederlafsungsort Hannover und als deren Inhaber Kaufmann August Friedrih Kramer in Hannover. ; 2 Hannover, 19. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. 4A.

Haynau. Bekanutmachung. [16524] Im Firmenregister ist bei Nr. 81 das Erlöschen der Firma Friß Meifßeuer eingetragen worden. Saynau, den. 18. Mai 1903. Königl. Amtsgericht.

Förde. [16525] Die Gesellschaft „Hörder Waareuhaus‘/ Ge: sellschaft mit beschränkter Haftuug zu Hörde ist zufolge Beschlusses der Generalversammlung vom 9. Mai 1903 aufgelöst. : 5 4 Liquidatoren sind die Prokuristen Nudolf Froning

und Peter Boos zu Hörde und der Buchhalter Julius die Kaufleute | Hilgeland daselbst.

Die Unterschrift von je 2 Liquidatoren genügt zur

rechtsgültigen Zeichnung De Gefellfchaft.

Hörde, den 16. Maî À Königliches Amtsgericht. ohenlimburg.

M , [16510] | Im hiesigen Handelsregister Abt. A. Nr. 16 is Boeckckter & Haver eingetragen,

Firma z daß die dem Kaufmann Paul Boecker in Hohen limburg ecteilte Profura erloschen ist.

Hohenlimburg, den 20. Mai 1903. Königliches Amtsgericht.

Ibbenbüren. Befanntmachung. [16527]

In unser Handelsregister Abt. A. ist beute unter Nr. 37 die Firma Jbbeubüreuer Dampfziegelei Wilhelm Habbes mit dem Siß zu Jbbeubüret und als deren Inhaber der Ziegeleibefißer Wilbelm Habbes zu Afferde bei Unna und weiter eingetragen daß dem Kaufmann Wilhelm Schnepper zuZbben- büren Prokura erteilt ift.

Ibbenbüren, den 13. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht.

Iserlohn. Sefanntmachung. [14997] In unserm Firmenregister ist zu der unter Nr. 196 eingetragenen Firma C. S. vom Braucke mit

Niederlafsung8ort Hemer vermerkt, daß das Händels: gewerbe durch Erbgang auf den Sohn dés eit- getragenen Inhabers, den Fabrikanten Hugo vom Braude ¿u Sundwig übergegangen ist, der däs {äft unter unveränderter Firma fortführt. : Iserlohn, den 7. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. Jever. [16528]

In das Handelsregister Abt. A. ist heuté uter Nr. 95 eingetragen : 2 f ae Eduard Rippen, Siebetshaus bei

ever.

Inhaber: Johann Eduard Theodor Ri Kauf- mann, Siebetshaus bei E “A

Jever, 11. Mai 1903.

Großherzogliches Amtsgericht. Abt. I. Kaiserslautern. Befanntmachzungen. [16529]

1) Der Kaufmann Ludwig as Ausel wohn haft, betreibt daselbst unter der Firma „Ludwig Knapp“ ein Schirm- und Kurzwarengeschäft, sowie eine Bazarartikelbandlung. /

2) Der Weinhändler Johann Hetterih in Zell betreibt daselbst unter der Firma „Johaurn- Hetterih““ eine Weinhandlung.

3) Der Kaufmann Jakob Völckel Sohn in Kir heimbolanden betreibt daselbst unter der Firma 1eZakob Völkel Sohu““ éine Seilerwarenbandlung.

4) Der Kaufmann Jean May, in Jlbesheim wohnhaft, betreibt daselbst unter der Firma „Jean May“ ein Kolonial-, Kurz- und Wollwarengescäft.

9) Der Malzfabrikant Martin Mann in Lauters- heim betreibt daselbst unter der Firma „Martin Maun“/ eine Malzfabrik. L

6) Der Steinbruchbesißer Johann Anhäußer in Kaiserslautern betreibt daselbst unter der Firma e-Johannes Anhäufer““ ein Steinbrulhgeshäft.

, 7) Der Schneider und Kaufmann Jakob Schmidt in Dörnbach betreibt daselbst unter der Firma Jakob Schmidt“ ein gemischtes Barengeltist.

8) Die zwischen Heinrich Hanauer L, Fabrikant in

Oppenheim, Heinrich Hanauer IL, Techniker in

Königliches Amtsgericht.

Winnweiler, und Friedri nauer, Ingenieur da- felbst, mit dem Sitze n Winuwelies bestandene

mann Hu

:

[16526]