1903 / 120 p. 27 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

R

Rechtskonsulent Friedri Knorr in Edenkoben. Wahl- termin: Dieustag, 9. Juni 1903, Vorm. 93 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis läng- stens 6. Juni 1903. Anmeldefrist endigt am 13. Juni 1903. Allgemeiner Prüfungstermin : Dienstag, 23. Juni 1903, Vorm. 9 Uhr. Alle Termine werden im Sißungssaale des K. Amtsgerichts hier abgehalten, und werden bierzu alle Beteiligten an- durch eingeladen. ä

Edenkoben, 19. Mai 1903.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. Engel, geschäftsl. Kgl. Sekretär.

Zimmer Nr. 50. Offener Arrest und Anzeigefri bis zum 4. Juli 1900 / R Karlsruhe, den 19. Mai 1903.

Der Gerichtsschreiber Gr, Amtsgerichts:

Boppré, Amtsgerichtssekretär.

Fiattowitz. [16731]

Ueber das Vermögen des Schneidermeisters Franz Philipp zu Kattowit ist am 18. Mai 1903, Nachm. 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Kon: kursverwalter: Direktor Mar Fröhlich zu Kattowiy. Konkursforderungen find bis zum 25. Juni 1903 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversamm-

Gostyn. Konkursverfahren. [16389] | lung und Termin zur Beschlu ng über d Ueber das Vermögen des Händlers Ludwig Verkauf des gemeinsuldnecisde Wu im

Seynowicz in Gostyn is am 15. Mai d. 0 Nachm. 5 Uhr 25 Min., der Konkurs eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Hermann Sebr in Gostyn. An- meldefrist bis 4. Juni 1903. Erste Gläubigerver-

ganzen oder einzelnen am 16, Juni 1903,

den 10. Juli 19083,

Uhr Zimmer 14. Offener Arrest

Mittags 12S

sammlung am 15, Juni 1903, Vorm. 10 Uhr. zum 20. Juni 1903. 6 N. 17 / Im selben Termin soll, da die Voraussetzung des Königl. Amtsgericht Kattowitz. S 110 Abs. 2 K..O. vorliegt, die Prüfung der an- Gd. P T T E

Königshütte. Konkursverfahren.

gemeldeten Forderungen erfolgen. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 1. Suni 1903. Gostyn, den 15. Mai 1903. j; Königliches Amtsgericht.

Gummersbach. Konkursverfahren. [16417] Ueber das Vermögen der unverehelihten Regina Wagener, Spezereihäudlerin zu Derschlag, wird heute, am 19. Mai 1903, Vormittags 11 Uhr 950 Minuten, das S urioaiageen eröffnet. Der Geschäftsmann Ernst Tappe zu Derschlag wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 10. Juni 1903 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 13. Juni 1903, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 13. Juni 1903. Königliches Amtsgericht, Abteilung 11,

in Gummersbach. MHadersIeben. KSonfurëverfahren. [16412] Ueber das Vermögen des Söfers Morten Clemmensen in Bramdrup ist heute, am 18. Mai 1903, Nachmittags 1 Uhr 20 Minuten, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rentner s Clausen in Hadersleben. Offener Arrest mit nmel defrist bis zum 10. Zuni 1903 sowie Anzeige- frist bis zum 16. Zuni 1903. Allgemeiner Prüfungs- termin den 18. Juni 1903, Vormittags 10 Uhr. Königliches Amtsgericht, 2, Hadersleben.

Hagen, Wests. 16381] | und Silberwarengeschäfts zu Hückeswa Ueber das Vermögen des Kaufmanns Albert heute, am 20. Mai 19083, Vormittags 102 Mensen in Hagen i. W., alleinigen Inhabers Konkursverfahren eröffnet. der Firma „Louis Mensen Nachfolger“ in | B Sagen i. ., ist am 18. Mai 1903, Nach- mittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter ist der Kaufmann C. W. Fischer in Ha en mit Anzeigefrist bis

am 19. Maîi Konkursverfahren eröffnet.

bei dem Gerichte anzumelden. versammlung den 6. Juni 19083, 11,30 Uhr,

Zimmer 16. Allgemeiner Prüfungstermin den 18.

Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 25. Juni 1903. Königliches Amtsgericht in Königshütte. Kreuznach. Konkursverfahren.

dition und Möbeltransport zu Kreu beute,

anwalt Cramer 22. Juni 1903.

allgemeiner Prüfungstermin am 13,

frist bis zum 15. Juni 1903 Königl. Amtsgericht in Kreuznach. Lennep. Konkursverfahren.

Wilhelm Marx, Inhaber

Der Rechtsanwalt Dr. rodzina zu Lennep ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigevfliht und Anmeldefrist der Konkursforderungen bis zum 20. Juni 1903. Erste Gläubigerversammlung am L9. Juni 1903,

- W. Offener Arrest is erlassen Vormittags Ax Uhr, und Prüfungstermin der zum 8. Juni 1903. Die Anmel efrist läuft am 30. Juni | angemeldeten Forderungen am 83. uli 1903, 1903 ab. Die erste Gläubigerversammlung ist auf | Vormittags Lx Uhr, vor dem önigl. Amts- den 10. Juni 1903, Vormittags 1x? Uhr, | gericht zu Lennep.

der- allgemeine Prüfungstermin auf den S. Juli 1.9083, Vormittags X12 Uhr, an hiesiger Ge- rihtsstelle, Zimmer Nr. 27, anberaumt.

Königliches Amtsgericht Hagen i. W.

Hechingen. Sonfurêverfahreu. [15709]

Ueber das Vermögen der Gesellschafter der offenen Handelsgesellschaft Wolfund Günthner, mechanische Schuhfabrik in Boll, nämlich U Fidel Anton Wolf in Boll, 2) Josef

ünthner, z. Zti. in SHwenningen, wird ,

am 15. Mai 1903, Vormittags 10 hr, das Konkuts-

verfahren eröffnet. Der Kau mann Friedrih Kramer in Hechingen wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen {find bis zum 3. Juni 1903 bei dem Gerichte anzumelden. Es wird zur Be- g e ü die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Verwalters sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chufses und eintretenden Falls über die in $ 132 der Konkurs- ordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 9. Juni 19083, Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gerihte Termin anberaumt. Allen Pers- sonen, welche eine zur Konkursmasse gehörige Sache

Lennep, den 20. Mai 1903. : Stügz, Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Liebenstein, Hzgt. Gotha. Konkursverfahreu. Ueber das Vermögen des Schneidemühlen- befißers Emil Seyfried in Fraunkenhain wird das Konkursverfahren eröffnet. Der Schultheiß Möller, rel, wird zum Konkursverwalter er- nannt. Offener Arrest und Anmeldungen bis 12. Juni 1903. Erîte Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin am 26. Juni 1903, Vor- mittags 9 Uhr. L Herzogl. Amtsgericht zu Liebeustein, Herzogtum Gotha.

Lübeck. . [16397]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Gottlieb Paul Wildegans in Lübe, alleinigen Inhabers der Firma J. N. Nissen, i am 16. Mai 1903, Abends 9+ Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter : Rechtsanwalt Dr. A. Brehmer in Lübeck. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 6. Juli 1903. Erste Gläubi erversammlung 11. Juni 1903, Vorm. 91 Uhr, Zimmer Nr. 22; allgem. Prüfungstermin 20. Juli 1903,

in Besiß haben oder zur Konkursmasse etwas s y

sculdig find, wirb aufgegeben, nichts ca den Ge e ta ioinfuldüet zu verabfolgen oder zu leisten, auch L Das Amtsgericht. Abt. 11.

die Verpflichtung auferlegt, von dem Besiße der

Sache und von den Forderungen, jut welche sie | Lübeck. : [16398] aus der Sale abgesonderte Ueber das Vermögen des Kaufmanns Christen

ea in An- spruch nehmen, dem Konkursverwalter bis ¿um 30. Mai 1903 Anzeige ju machen. Königliches Amtsgeriht Hechingen.

Jarotschin. [16386]

Ueber den Nathlaß der am 9. Dezember 1902 zu Guben verstorbenen Witwe Victoria Lewando- wicz, geb. von Hepkowsfa, verwitwet e- wesenen Baranowsfka, wird heute, am 18. Mai 1903, Vormittags 10,20 Uhr, das Konkursverfahren

Andersen in Lübeck, Johannisstr. 13, is am 18. Mai 1903, Nam. 2,10 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann W. H. Möller in Lübeck. Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 6. Juli 1903. Erste Gläubigerversammlung 15. Juni 1903, Vorm. 92 Uhr, Zimmer Nr. 22; S Prüfungstermin 183. Juli 1903, Vorm. 10 Uhr, Zimmer Nr. 22. Lübe, den 18. Mai 1903.

eröffnet. Verwalter der Distriktsamtssekretär Knoll Das Amtsgericht. Abt. 11. hierselbst. Anmeldefrist bis zum 12. Juni 1903. | Metz. Konkursverfahren. [16436] Erste Gläubigerversammlung den 9. Juni 1903, | Ueber das Vermögen der Vlumenhändlerin

Marie Schmit zu Met wird heute, am 20. Mai 1903, Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet und der ofene Arrest erlassen. Der Nechts- anwalt Donnevert zu Metz wird zum Konkarsverwalter ernannt. Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 29. Juni 1903. Erste Gläubigerversammlung den 23. Juni 1903, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 7. Juli 1903, Vormittags 10 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Zimmer 19. Kaiserliches Amtsgericht in Mes. Mülheim, Rohr. [16392] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Heinrich Nacen zu Mülheim a. d, Ruhr, Jnhabers der Firma Sch. Nacken zu Broich, ist am 19. Mai 1903, Mittags 124 Uhr, der Konkurs eröffnet. Vers walter ist der Bücherrevisor Otto Gregorius zu Mül- heim a. d. Ruhr. Anmeldungsfrist für die Gläubiger bis zum 19. Juni 1903. Erste Gläubigerversamm- lung am 15. Juni 1903, Vormittags 10 Uhr, Prüfungstermin am 13, Juli 1903, Vor- I N a Zimmer 19. Anzeigefrist bis Nr. 23 880. Ueber das Vermögen des Maurer- | ¿zum 19. Juni : L / y ischele hier wurde heute, am chmidt, Obersekretär, Gerichtsschreiber Mere 1905. * Nacbritians E Uhr, A hrs des Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim a. d. Ruhr. verfahren eröffnet. Kaufmann Carl Burger hier | Neekarsulm. i: . [16426] wurde zum Konkursverwalter ernannt. Anmeldefrist K. Württ. Amtsgericht Neckarsulm. bis jum 4. Juli 1903. Erste Gläubigerversamm- Konkursverfahren. lung: Dienstag, 23. Juni 1903, Vorm. | Ueber das Vermögen des Karl Hofmann, 10

Vormittags 9 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin den 19, Juni 19083, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit A bis zum 9. Juni 1903. Jarotschin, den 18. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. Jauer. Konkursverfahren. [16403] Ueber das Vermögen des Brauereipächters Johann Nochner aus Prausnist ist heute, Nach- mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ver- walter: Kaufmann Gustav Tschakert in Jauer. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum 30. Juni 1903. Erste Gläubigerversammlung den 13, Juni 19093, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin den 11. Juli 1903, Vormittags 10 Uhr, _ im Gerichtsgebäude hierfelbst, zimmer Nr. 10. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 30. Juni 1903. E den 19. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. KarIsruhe, Baden. [16430] Konkurseröffnung.

lifungstermin: Dienstag, | Schiffers in Offenau, ist am 19. Mai 1903, Vor- 14, raf Ra Be 10 Uhr, vor dem j mittags 114 Uhr, das Konkuréverfahren eröffnet, der diesseitigen Gericht, Akademiestr. 2B., 111. Stock, | ofene Arrest erlafsen, ‘die Anzeigepflicht des $ 119

Mittags AS Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin mit Anzeigepflicht bis a./03.

[16736] Ueber das Vermögen des Schuhmachermeisters Johann Kuznik in Schwientochlowitz wird heute, 1903, Nachmittags 12,30 Uhr, das o 1 r Der Kaufmann Heinrich ârber von hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 25. Juni 1903 Erste Gläubiger- Vormittags vor dem unterzeichneten E u

1908, Vormittags 11,30 Uhr, daselbst. Offener

[16413] Ueber das Vermögen des Theodor Serff, Spe- nach, wird am 19. Mai 1903, Vormittags 10 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Rehts- ¿u Kreuznah. Anmeldefrist bis zum

Erste Gläubigerversammlung am 15. Juni 1903, Vormittags A0 Uhr, und Juli 1903, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige-

[16416] | B Ueber das Vermögen des Uhrmachers Friedrich eines Uhren-, Gold- en, ist hr, das

[16455] Prüfungétermin am 3. Juli 1903, Vormittags

Konk.-Ordg. und die Anmeldefrist auf 13. Juni 1903, der Wahltermin und Prüfungstermin auf Montag, den 22. Juui 1903, Vormittags 10 Uhr, anberaumt worden. Konkursverwalter ist Bezirks- notariatsftellvertreter Noh in Gundelsheim. Den 19. Mai 1903. Gerichtsschreiberei. Baumann.

Neustadt, Schwarzwaitid. [16420] Konkurseröffnung. Nr. 4625. Ueber den Nachlaß des Malers

Rudolf Hermann Steinert in beute, am 15. Konkursverfahren eröffnet. er Kaufmann Karl Müller hier ist zum Konkursverwalter ernannt. An- meldefrist bis 17. Juni 1903. Erste Gläubiger- versammlung Mittwoch, 3. Juni 1903, Vorm. 10 Uhr. Prüfungstermin Mittwoch, 1. Juli 19083, Vormittags 10 Uhr. Neustadt, Baden, 15. Mai 1903. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerihts: Hanagarth.

Nürnberg. [16448] Vekanutmachung. CAuszug.)

Das K. Amtsgericht Nürnberg hat am 19. Mai 1903, Nachmittags 6 Uhr, über das Vermögen der Schuhhändlerseheleute Hans und Anna Seuffert in Nüruberg, Landgrabenstraße 133 I, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Karl Kublan in Nürnberg. Anmeldefrist und ofener Arrest mit Anzeigefrist bis 25. Juni 1903. rste Gläubigerversammlung: Samstag, 13. Juni 1903, Nachmittags 31 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin: Mittwoch, 8. Juli 19083, Nach- mittags 3 Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 19 des Justizgebäudes an der Augustinerstraße dahier.

ürnberg, den 19. Mai 1903.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerihts Nürnberg.

Passau. Befkfauntmachung. [16424]

Das K. Amtsgericht Passau hat am 20. Mai 1903, Nachmittags 4 Ühr, beschlossen: „Ueber das Ver- mögen des Kohlenhändlers osef Wals in Paffau, Sandgasse, wird der Konkurs eröffnet.“ Konkursverwalter: Sekretariatsassistent Johann Fröster dahier. Offener Arrest und Anzeigefrist bis 13. Juni 1903. Konkursforderungen sind bis zum 13. Juni 1903 einschließlich anzumelden. Termin zur Wahl eines Verwalters und Beschlußfassung über Bestellung eines Gläubigerausf uses, dann über die in den Fs 132—137 d. Konk.-Ordg. ezeihneten Fragen ist in Verbindung mit dem allgemeinen Prüfungstermin auf Montag, den 22. Juni 19083, Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 4/0, anberaumt.

Pafsaux, den 20. Mai 1903.

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerihts Passau. Posen. Konkursverfahren. [16385]

Ueber das Vermögen des Schuhmachermeifters Otto Bachmann zu Poseu, tente 08 Nr. 5 (Privatwohnung Kanonenplag 4), ist heute, Na mittags 9 Ubr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- walter: Kaufmann Ludwig Mankheimer hierselbst. Offener Arrest mit Ae e- sowie Anmeldefrist bis ¿um 13. Juni 1903. rfte Gläubigerversammlung am 19. Juni 1903, Vormittags 10 Uhr.

enzkirch wurde

0 Uhr, im Zimmer 35 des Amtsgerichtsgebäud Sapiehaplaz Nr. 9. Ï Posen, den 19. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. Reutlingen. Amtsgericht Reutlingen. Veber das Vermögen des Josef Markmiller, Spezereihändlers in Reutlingen, ist beute, Nam. 6 Uhr, der Konkurs eröffnet worden. _Ver- walter ist Gerichtsnotar Kreeb in Reutlingen. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 12. Juni 1903. Ablauf der Anmeldefrist am selben Tage. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin am 20. Juni 1903, Vorm. 11 Uhr, vor dem hies. K. Amtsgericht. Den 19. Mai 1903. Hilfsgerichts\hreiber Kübler.

Rixdorf. Konkursverfahren. [16390] Ueber das Vermögen der Firma Lafsahn & Co., Inhaber Theodor Lassahn zu Ri dorf, Bergstr. 55, 56, ist beute, am 20. Mai 1903, Nachmittags 122 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann W. Goedel jun. zu Berlin W. 62, Bayreuther Str. 1, ist zum Konkursverwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 25. Juni 1903 bei dem Gerichte anzu- melden. Erste Gläubigerversammlung am LS. Juni 1903, Vormittags A1 Uhr. Allgemeiner Prú- fungstermin am 16. Juli 19083, Vormittags 11 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Berliner Str. 65/69, Eke Schönstedtstr., Zimmer 15. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 25. Juni 1903. Rixdorf, den 20. Mai 1903. Königliches Amtsgericht in Nirdorf. Abt. 4. Schleusingen. Konkfursverfahren. [16411] Ueber das Vermögen des Sattlers und Ta- pezierers Otto Weise in Stüterbach Pr. A. ist am 14. Mai 1903, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann Alfred von Freyberg in Schleusingen. Anmeldefrist bis 25. Juni 1903. Erste Gläubigerversammlung am 11, Juni 1903, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin 3. Juli 1903, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 5. Juni 1903. Schleufingen, den 14. Mai 19603.

Königliches Amtsgericht. Sondershanusen. Konkursverfahren. [16431] Ueber das Vermögen der Firma E, Nenneber Nobert Hildebrandt Nachfolger, Inhaber : Kauf- mann Ernst Renneberg in Sondershausen, ist dur Beschluß des Fürstlichen Amtsgerichts, x. Abt., hier heute, am 19. Mai 1903, Nachmittags 3,45 Uhr, das Konkurêverfahren eröfnet worden. Zum Konkurs- verwalter ist der Kaufmann Georg Mücke in Sondershausen ernannt worden. Anmeldefrist und offener Arrest bis 18. Juli 1903. Erste Gläubiger- versammlung: 19, Juni 1903, Vormittags 10 Uhr. Prüfungstermin : 10, August 1903, Vormittags 10 Uhr.

Sondershausen, den 19. Mai 1903. : Der Gerichtsschreiber des Fürstl. Amtsgerichts. 1. Kirchner. Konkursverfahren. [16383] Ueber das Vermögen des Kaufmanns Sieg- fried Goert in Spandau, Schönwalder Straße 90, ist heute, am 20. Mai 1903, Vormittags 10 Uhr 40 Min., das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- vertvalter ist der Kaufmann W. Goedel jun. zu Berlin

Spandanu.

Mai 1903, Nachmittags 5 Ühr, das | b

Berlin. Sau fans Simon Baruch, in Abnahme der Schl zue Wihärung der er Auslagen

(16443) | an die M.

lußtermin auf den 30. m 107 Uhr

Qs Adol

Eckernförde. Konfursverfahren.

117 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 14. Juli 1903, Vormittags 11? Uhr, vor

dem unterzeichneten Gericht, ’otsdamer Str. 18, immer Nr. 13. Offener Arrest mit Anzeigepflicht is 1. Juli 1903.

Königliches Amtsgericht Spandau. Stuttgart. [16440] K. Amtsgericht Stuttgart Stadt.

Konkurseröffnung über das Vermögen des Paul Bacher, Kaufmanns hier, Nömerstr. 61, Jn- haber eines unter der Firma W. Nothbruft betrie- enen Vackofenbaugeschäfts, NRosenstr. 39, am 20. Mai 1903, Na N 44 Uhr. Konkurs- verwalter: Rechtsanwalt illing hier. Arrest mit Anzeigefrist bis 8. Juni 1903. Ablauf der Anmeldefrist am 20. Juni 1903. Erste Glâäu- bigerversammlung am Montag, den 15. Juni

903, Vormittags 9? Uhr, allgemeiner Prü- fungstermin am Montag, den 6. Juli 19083, Vormittags 97 Uhr.

Stuttgart, den 20. Mai 1903.

Luz, Gerichtsschreiber.

Ulm, Donan. g, Amtsgericht Ulm. [16438]

Veber den E der Auguste Holl, geb. Sorg, Witwe des August Holl, Schullehrers in Ulm, ist heute, Mittags 12 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet worden. Gerichtsnotar Kraß in Ulm und in dessen Verhinderung sein Assistent Traub ist zum Konkursverwalter ernannt. Zur ev. Wahl ues A A Bm L S igeraus\husses und Beschlußfa ung gemä 32, 134, 137 K.-O. sowie zur Prüfung der Forderungen ist auf Montag, den 22. Juui 1903, Vor- mittags 11 Uhr, Termin bestimmt. Der offene Arrest ist erlassen. gui zur Anzeige von Gegen- ständen 2c. und zur Anmeldung von Konkursforde- rungen bis 10. Juni 1903.

Den 20. Mai 1903.

Amtsgerichtssekretär Gauß,

Villingen,Baden. Konkursverfahren. [16433]

Nr. 10 421. Ueber das Vermögen des Gaftwirts Emil Weißer zum Auerhahn in Unterkirnach wurde heute, Nahm. 14 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Rechtsanwalt Heilmann hier. Anmelde-, Arrest- und Anzeigefrist: 13. Juni 1903. Allgemeiner Prüfungstermin: Samstag, 20. Juni 1903, Vorm. 9 Uhr.

Villingen, den 20. Mai 1903.

Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: E. Bernauer.

Anklam. In dem Konkursverfahren über das des Kaufmanus M ein Termin zur Gläubigerversamzlung auf den 11. Juni 1903, Vormittags 92 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgeriht zu Anklam anberaumt. Gegenstand der Besclußfafsung: Erörterungen über das weitere Verfahren. Anklam, den 22. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Verm

Vermögen ax Hansen zu Anklam ist

[16821] ôgen des Firma „S. Brunnenstraße 134, ist zur rehnung des Verwalters sowie Gläubiger über die Erstattung und die Gewährung einer Vergütung itglieder des Gläubigeraus\{us}ses der Mai 1903, Vor- Königlichen Amts- TT/TS, II Treppen,

aruch“ zu Berlin,

erihte I bierjelbst ‘losteriteah e I hierje e immer 13/14,- bestimmt. Berlin, den 19. Mai 1903. , Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts 1. Abt. 81.

Berlin. ‘Konkursverfahren. [16822]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Nobert Noak in Berlin, Sebastian- straße 36, ist infolge Sglußverteilung nah Ab- haltung des Schlußtermins aufgehoben.

Berlin, den 19. Mai 1903.

Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 83. Berneck. Beschluß. [16828]

Im Konkurse über das Vermögen der Firma Georg Hoffriß in Gefrees ist der Schlußtermin abgehalten worden ; das Konkursverfahren wird daher aufgehoben. :

Berneck, 20. Mai 1903. K. Amièisgericht.

(L 8) Späth.

Biberach a. d. Riss. [16444] K. Württ. Amtsgericht Biberach a. Riß.

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Kaufmannseheleute Karl Schwarz u. Friederike geb. Mohn, früher in Viberach, jegt in Ummen- dorf wohnhaft, wurde nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der S lußverteilung heute aufgehoben. en 18. Mai 1903. 4

Amtsgerichtssefretär Killinger, Gerichtsschreiber. Bielefeld. / [16826] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Neftaurateurs Hugo Werner, Inhaber des Hotel „Bielefeld“ in Bielefeld, U a5 8, gehoben.

wird mangels vorhandener Masse hierdur au

Bielefeld, den 22. Mai 1903. y

Königliches Amtsgericht. [16409]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Architekten Karl Friling in Bonn wird geme $ 204 der K.-O. E weil die Konkursmasse durch die Kosten der

L Luna ersböôpft ist. Bonn, den 16. Mai H Königliches Amtsgericht. Abt. 9,

Düsseldorf. Konkursverfahren. [16394] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

Pfretschner, n in üffeldorf, jezt_ in München, wird nah erfolgter

Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Düsseldorf, den 14. Mai 1903

y Königliches Amtsgericht. [16415] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

otelwirtes Julius Heim in Eckernförde wird Da erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Edcernförde, den 16. Mai 1903. i Königliches Amtsgericht. 1.

Emmerich. KSonfursverfahren. [16393] Das Konkursverfahren über das Vermögen des

W. 62, Bayreuther Str. 1. Erste Sees sammlung am 16. Juni 1903, Vormittags

Maurermeisters Johann Voortjes zu me-