1903 / 121 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

wrerte Beilage zum Deuischen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

¿ 121.

Berlin, Montag, den 25. Mai 1903.

1. Untersuchungssachen. 6 ditgesell 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 0 ® 7. S e N ticbe, l ea ia E I Un und Invaliditäts- 2c. Versicherung. Offentlich er Anzeiger E 8. Niederlassung 2c. Lo Me R E n

4. Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

5, Verlosung 2c. von Wertpapieren. 9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

V ; 16810 A .: . e 6) Kommanditgesellshasten |! C Chemische Fabriken Gernsheim-Heubruch Aktiengesellschaft.

a ° : iva. Vilan 31. ber 1902. siva. aus Aktien U. Akiiengesellsch. ——————————— [17032] f l k S A S j M [S Durch unsere Bekanntmachung vom 18. Juni 1902 Habritanlagekonto: Fabrik G 139 A Nee Bes: R S 0 Ce I E 06 E im Deutschen Reichs- und Königlich Preisen Grundstück (38 050 Fabrik Gernsheim: A 8 R e E N 90 000|— Staatsanzeiger sind gemäß § 290 H.-G.-B. die Baulichkeit Q) 1 S C N M 26 087,40 O0 BEONIO (aid Sia e e P 10 O niht zur Zusammenlegung eingereichten alten Aktien Absch R Saa S E M135 404,81 - Unt ün E 125370 | resp. Interimsscheine unserer Gesellschaft für kraftlos 1E SMi0e e Hls 2270810 182 696,71 NeA U D S | erklärt worden. Nachdem die im Verhältnis von 4 | Apparate und Utensilien .. 6 207 133,34 Hypothekenkonto : 50 000 | zu 1 zusammengelegten und die an ihre Stelle ge- ADIMTeibung Ne 1 S „10 356,65 Herrolenn N S 0s L 50.000 A -140000 tretenen Aktien bei dem öffentlichen Verkauf am M196 776,69 heinau S5 2. Mai cr. veräußert worden sind, fordern wir die Neuanschaffungen . . 25 41974 . 222 196,43 | 380 980/54 Kontokorrentkonto:

Besitzer der in Betraht kommenden alten Aktien Paf Roca S T 184 Kreditoren „e 182 499/86 resp. Interimsscheine hierdurch auf, gegen Ein- | Grundstück (4140 Fabrik Rheinau: Acceptationsfonto «n 3 641/45 lieferung der leßteren den anteiligen Erlös aus dem | H y i m) T Ee M 30 444,50 SOIDIDENDENTONTO S A e fu N E tal 100|— Verkauf der zusammengelegten Stüke von heute ab aulihkeitn M 40 017,52 Gewinn- und Verlustkonto: ä geleg h Abschreibung 2 0 i an unserer Fa G00 E S A Mt dal add Doe ' . ' î älle in Embaia h reibung 2 9/0 f 800,34 39 217,18 Gewinnsaldo (einschl. A 811,67 Vortrag Danzig, den 25. Mai 1903. Apparate und Utensilien . M 98 872,43 aus 1901) S 4 (c RNINO 16 477/93 Nordische Electricitäts- und Stahlwerke Abschreibung 9%. A0 „_ 2943,62 56 928,81 | 125 590/49] 506 571/03 i Materialkonto: ' h Actien S E S in’ Gern8hant. U Me L c s Es 19 83861 : . era nkonto : [16808] O Enballagen in Gerndbcihe adi in Mbelnai (a Uetti Bilanz der Strontianit-Actien-Gesellsch. Wärtiger Lager) A A L E Ne 320 841/98 i/Liq. zu Köln ta T S L Ns a A A bro 31. Dezember 19082. Eee tToitns R Ms P e E R 4 Aktiva. M | | 476 Debitoren (einshließlih „46 43 386,06 Forderung an Jos. A. j Derüwerraroati T R 168 670/60 Bohm, Manne) S R e e QER (e 191 980/29 &abdbritanlagektonto . . . M in 4 abz. Erlò3 f. Fabrik: ' ' 1 073 972/94 1 073 972/94 verkauf u. Abschrbg. 46 968,— B E Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1902. Haben. Meobilien-, Utensil.- u. Gerätekonto . 300|— M |S So «eis e A s 6 17 | An Unkostenkonto: : / Per Gewinnsaldovortrag aus 1901 ........ Sit B S s gei Provisionen, Steuern, Versicherungen, Zinsen 2c. . . . 159 830/61 Bruttoübers .... Ende 1901 , . . #1033 754,87 r Ab creibing Unelabtingliae Forderungen 258/87 —+ Verlust pro 1902 , - R e s Absreibungs ant S A E R Mé. 1 085 883,6: S TEIDENGEL Au: FAaDtaniage E A e a R S t 1 ab Kapitalreduktion . „, 464 500,— | 621 383/63 | Bilanzkonto: g 9 E E O TOG/AO, Gebiinfaldo: S et R S A R Ea N Ss 16 477/93 Passiva. L A 4 . S S 464 500|— In der heute stattgehabten Generalversammlung wurde beschlossen, S von M 16 477,93 auf neue Rehhnung vorzutragen und eine E p ale Er e a E N j Dividende nit zur Verteilung zu bringen. Der Coupon pro 1902 (Nr. 2) wird für wertlos erklärt. Prior.-Aktienkapitalkonto. . 180 000/— Das turnusmäßig ausscheidende Aufsichtsratsmitglied Herr Fabrikant Emil Mayer, Mannheim, wurde wiedergewählt. Kreditorentoito a E A | 154 656 40 Manuheim, den 19. Mai 1903. 799 156/40 Chemische Fabriken Gernsheim-Heubruch, Aktiengesellschaft. Auch in vorstehende Bilanz is der Aktivposten T Der Vorstand. F. Böckel. Häffner.

(Bergwerkskonto) nah dem Buchwerte aufgenommen; zu welchem Betrage derselbe realisierbar ist, entzieht n vollständig meiner Beurteilung.

Gewinn- und Verlustrechnung pro 1902.

[17083] Gebrueder Luß A. G.

1SaLAI Pillfaller Kleinbahn-Aktienugesellschaft. A E R

Aktiva. Bilauz am 30. Juni 1902. Passiva.

Soll. 4 \ | D) An Debitorenkonto . 90 955\70|| 1) Per Stammaktienkonto . . . 1689 000—| Darmstadt. An ftatutgemäße u. Ertraabschreibungen . | 51 158/60 | 2) Baukonto E 2) Dispositionskonto . . 15 339\79 | Die E Aktionäre unserer Gesellschast werden Geschäftsführg., Insertionen, Notar- | (Baukosten bis einschließlich 3) Ostdeutsche CEisenbahngesell- hierdurch zu der am Mittwoch, den 10. Juni ‘geb, Steuer C2 970116 |- 30. Juni 1902) schaft Königsberg . . 11 457/93 | 1903, Nachmittags §3 Uhr, in den Geschäfts- T2 128/76 | 3) Gewinn- und Verlustkonto . | 12507\76}\ 4) Erneuerungsfondskonto | râumen der Gesellshaft zu Darmstadt, Landwehr- Haben. T3 (Rüdlagen pro 1901/02) . 4 446/04 ae S 38, euen diesjährigen ordent- Per -Uebertrag a. Gewinn- u. Verlustkonto | 52 128/76 172028 1176 ichen Genera E N GUROs en. / 5212876 | Debet. Gewinn- und Verlustkonto. Kredit. 1) Bericht des Vorstands über das abgelaufene Cöln, 22. Mai 1903. Z j Geschäftsjahr. Der Liquidator: 1) An Betriebskonto: Der U entotO 2 0 E C n 3 396121 2) Vorlegung der Bilanz sowie der Gewinn- und Fliegenschmidt. Betriebsausgaben . 57 095,69 S SLSCTIUNE 4 nts E Es Us 12 507|76 Verlustberechnung über das Geschäftsjahr [16809] Betriebseinnahmen 45 637,76 5 Bolle F e La A A : ; ¿ Fehlbetrag. 1157,93 eshlußfassung über die Verteilung des Rein- Kalker Fudustrie-Gesellshaft |2) , Ecneuerungsfondskonto 4 445,04 | 15 903/97 A gewinns sowie ther bie Gutlaitung des Vor- in liquidation Zl Cöln. Insterburg, den 26. Januar O P d eh Ma Ee ti Slininreqss Pr Dittien Bilanz pro 31. Dezember 1902. L s . f , ° - e er alulen erforderle, Hinterlegung von Allien Der Vorstand der Pillkaller Kleinbahn-Actiengesellschaft. | findet außer bei der Kaffe der Gesellschaft, bei der Aktiva. M 1A Heinri, Major a. D j E E eee See, Armes statt. An Grundstückskonto . .. . 369 789/30 - - - armstadt, den 20. Mai 1903. __ Gebäudekonto N N 48 250|— | [17046] E j ¿H h : Í Der Vorfizende des Der Vorftaud. - Basaltgrubenkonto . . ._: .. 500— | Chemishe Fabrik Flörsheim A. G. in Liquid. Flörsheim a/Main. M Ee Luß. Tongrubenkonto 48 001|— : Louis Roeder. Le R A A 154/21 | „Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1902. Pasfiva. * Debitoreatoufi L 026 41016 R N 36 „e, Befanntmachung. * Gewinn- und Verlustkonto . . . | 2381 347/59 | Grundstückekonto .. ............. Aktienkapitalkonto 100000) | E S C vos 20, A 9 874 356/93 G 2 D A s it Bankkonto 4 „6 178 120— | 1903 wbtiad das Grundkapital dur Nüktauf Pasfiva 22 | Maschinen, Drahtseilbahn, elektr. Anlagen . . . .| 155 311/93} Kreditorenkonto. . 1612/18 von Allés: bis auf # 1 500 000,— herabgeseßt Per Aktientap( eto E O A lea ib WeicaeS e": [9 44 P lter deretotoi L T P 20L I Vérbén Jolle” Ut das! Ganbélörögister des Königl. 1 po E R C, N As 471 856/93 Vorri. f ‘viders n Materialien O 3 255/66 Amtsgerichts Barmen eingetragen worden ist, fordern 7 elfrederefónto. 200 Nt renVOeiAto G E 539/96 wir hierdurch gemäß § 289 des La Lo s 2 874 356/93 a tes Q T u: P E unserer Gesellschaft auf, ihre Ansprüche Gewinn- und Verluftkonto E E R T5 4) ZONE Gleichzeitig fordern wir in Ausführung des vor- pro 31. Dezember 1902. I G a a 90 000 enannten Generalversammlungsbeslusses unsere D E a ard ias 43 302/48 Dit; A Soll. «4 [4 | Verlust per 31. Dezember 102 195 191/04 Aa Pteer al ‘ella ee alio citigee An Vortrag aus 1901 at E Ga 631 993/50 631 993/50 | Nummernaufgabe zum Kurse von nicht über ; ea Verfiherungs: u.Grund- 1667| Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 31, Dezember 1902. Kredit. Vil, M iee DelliNtoua Bis pie Sis " ftücksunkostenkonto . . . 1634/37 I 2A F 20. Juli 98. äntéilicflich a Reparaturenkonto ¿4 1364/10 | Verlustvortrag pro 31. Dezember 1901 ...….…. 160 D107 UIDO, L G 195 191/04 Sre d An Dos Anb O ia Berwaltungsunkostenkonto u. Pro- Generalunkosten, Löhne, Saläre c... ..... 12 479/04 25. Juli ds. Jahr. einschließlich für gebunden i : c + Jul Jah \ch ) für g vifionen 7 L Ns 5 823/05 S an Diversen Ortalen 24 1E Wo a N S2SiEO zu erklären. Die Barm re zu diesen Angeboten E ee E e P Mete ea Ua S «s al tellen wir kostenlos zur Verfügung. Haben S | Verlust auf Prozesse é 14 874,96 l Die zum Rückkauf angebotenen Stücke sind mit Per Intraden E 7012/56 | Uebertrag von Delkrederekonto. „6000| 8874/96 _____|__| Dividendenscheinen pro 1903 und ff. nebst Talons in den , Grundstückskonto - . 62 966/70 195 191/04 195 19104 im E C S E E gn 14 Tagen ] Saldo ¿4j sa L RT A 2 381 347/59 Die Liquidatoren: nal ussorderun 4 2 451 326/89 Max Lehmann. oriß Emden. Du iretbéusheina cirib. Taloûs E E In der R f Gene A e E us [17047] | Dr. je: Jul. Blau und Emil Rothbarth wieder- i: Ae Zahlung des O o o SAR idende Au israt: die Herren Landrat a. V. í i i i si ewählt worden. es Sperrjahres gegen Wiedereinlieferung der Stücke. E Ae Ne Bankdirektor Albert Heimann, Chemishe Fabrik Flörsheim A.G. i. Liq. |9 Ferner wurde an Stelle des ausgeschiedenen Liqui- | Den Schlußscheinstempel trägt die Gesellschaft. beide in Côln, und Hüttendirektor Hugo Siegers in Flörsheim a/M. dators Herrn Möriß Emden Herr Jean Klumpár | Barmen, den 19. Mai 1903. Höhenberg b. S E TAdA gewählt worden. rif & e e A a. f S ordent- | als Liquidator M agen va Uit Barmer Actien-Gesellschaft für Besaß- Cöln, den 22. Vai : ihen Generalversammlung sind die durch Los aus- e Liquidatoren: , ; h Der Liquidator. geschiedenen Auffichtöratömitglieder, die Herren Max Lehmann. Moriß Emden. Industrievorm. Saatweber &Co., Barmen.