1903 / 121 p. 30 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Löschungen. Jnfolge Verzichts. 30d. 192 926. S{hlauchsprize usw. 34i. 171 498. Buffets und Ladentheken usw. 41a. 183 970. Pressenform für sogenannte Russenhüte usw. Ï Berichtigung.

Bei tem im Reichsanzeiger vom 9. 3. 03 unter Kl. 42g. veröffentlichten Gebrauhsmuster 194 019 ist das Wort „drehbar“ gestrihen und der Name des Anmelders. in „Wilbelm Ludwig“ berichtigt.

Berlin, den 25. Mai 1903.

Kaiserliches Patentanit.

auß. [17096] Handelsregister. Ansbach. BSBefanutmachung. [16888]

1) Die Firma Johann San mit dem Sigße in Ansbach wurde gelöscht. i: 9) Inhaber der Firma Chr. Riedmaun mit dem Sitze in Ausbach ist der Kaufmann Hans Riedmann in Ansbah. j Ansbach, den 19. Mai 1903. Kgl. Amtsgericht.

Augsburg. Bekanntmachung. [17084] i D (F. Savaëte““ in Augsburg. . Firma er- osen.

2) „Guftav Schmid“. Unter dieser Firma be- treibt Gustav Schmid in Augsburg daselbst eine Warenagentur. 5

Augsburg, den 20. Mai 1903.

, Kgl. Amtsgericht. Bergedorf. [16890] Eintragung in das Handelsregister. 22. Mai 1903.

Conn & Körner in Bergedorf. Gefell- hafter: Oscar Franz Conn und Eduard Theodor Mar Körner, beide Kaufleute, hierselbst.

Die offene Handelsgesellshaft hat begonnen am 11. Mai 1303.

Das A Bergedorf. (gez.) Seebohm Dr. / Veröffentliht: W. Müller, Gerichtsschreiber.

Berlin. Handelsregifter [16891] des Königlichen Amtsgerichts L Berlin. Clbteilung B.)

Am 18. Mai 1903 ist eingetragen:

Unter Nr. 2167:

Deutsche Bierbrauerei Aktiengesellschaft mit dem Sitze zu Berlin.

Gegenstand des Unternehmens is: Erwerb, Pachtung, Betrieb und Verwertung von im JIn- und Auslaud gelegenen Bierbrauereien fowie Betrieb aller mit diesen Zwecken mittelbar oder unmittelbar in Verbindung stehenden Hilfs- und Nebengeschäfte.

Grundkapital: 2 000 000 M4

Vorstand: Carl Nortmann, Kaufmann, Schöne- berg-Berlin.

Aktiengesellschaft. 7 3

Der Gesellschaftsvertrag ist am 21. April 1903 festgestellt.

Die Gesellschaft wird vertreten, falls der Vorstand

aus mehreren Mitgliedern besteht, durch zwei Mit- | torf

glieder des Vorstands oder durch ein Vorstands- mitalied und einen Prokuristen gemeinschaftlich.

Stellvertretende Vorstandsmitglieder \tehen bezüg- lih der Vertretungsbefugnis den ordentlichen Mit- gliedern gleich.

Ferner wird als nicht einzutragen bekannt gemacht: Der von dem Aufsichtsrat zu notariellem Protokolle zu bestellende Vorstand besteht nah dessen Bestim- mung aus einem oder aus zwei oder noch mehreren Mitgliedern. Der Aufsichtsrat entscheidet über die Art der Zusammenseßung desselben, über die Befug- nisse der einzelnen Mitglieder und auch über die A von Stellvertretern im Behinderungs- alle.

Die von der Gesellschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen werden je einmal, soweit nicht im Gesetz oder in der Satzung eine mehrmalige Bekanntmachung vorgeschrieben ist, in den Deutschen Reichsanzeiger eingerückt und von dem Vorstand erlassen, sofern nicht die Bekanntmachung dur Gesetz oder Saßung dem Aufsichtsrat übertragen ist, jedoch bleibt der Gesellshaft vorbehalten, die Be- kanntmachungen, ohne daß deren Nechtsgültigkeit davon abhängt, außerdem noch durch vom Aufsichtsrat jeweilig zu bestimmende Blätter zu veröffentlichen. Dieselben exfolgen seitens des Vorstands, indem der Firma die Worte: „Der Vorstand“ und die Namen der* Vorstandsmitglieder hinzugefügt werten, seitens des Aufsichtsrats, indem sie die Unterschrift des Vor- fißenden desselben oder pen Stellvertreters unter den Worten: „Deutsche Bierbrauerei Aktiengesellschaft. Der Aufsichtsrat“ tragen. Das Grundkapital zerfällt in 2000 auf den Inhaber lautende Aktien über je 1000 Æ, die zum Nennbetrage ausgegeben werden.

Die Generalversammlungen werden von dem Aufsichtêrat oder von dem Vorstand, und zwar, sofern niht im Geseß oder in diesen

Saßungen Abweichendes bestimmt ist, durch ein- malige Bekanntmachung im Deutschen Reichsanzeiger einberufen. Die Gründer der Gesellschaft, die sämtliche Aktien übernommen haben, sind: . / 1) die Aktiengesellshaft zu Berlin in Firma: Bank für Brau- Industrie, 2) der Kaufmann Carl Ncrtmann zu Schöne- berg-Berlin, 3) der Kaufmann Paul Nathan zu Dresden, 4) der Kaufmann Georg Hagelweide zu Berlin, 5) der Zivilingenieur Paul Schneider zu Berlin. Den ersten Aufsichtsrat bilden: A 1) dèr Regierungérat a. D. Richard Chrzescinski

zu Berlin,

2) der Bankdirektor Max Frank zu Dresden,

3) der Kaufmann Georg Hagelweide zu Berlin.

Bon den mit der Anmeldung der Gefellschaft ein- gereihten Schriftstüken, insbesondere von dem Prü- fungsberichte des Vorstands, des Aufsichtsrats und der Revisoren kann bei dem Gericht, von dem Prü- fungsberiht der Revisoren auh bei der Handels- kammer Berlin Einsicht genommen werden.

bei der Firma Nr. 1934:

Fabrik photographischer Apparate auf Aktien vormals R. Hüttig «& Sohn, Dresden, Filiale Berlin, Zweigniederlassung der zu Dresden domizilierenden Attiengesellshaft in Firma: Fabrik photographisher Ayparate auf Aktien vormals R. Hüttig & Sohn.

Gesamtprokuristen : 1) Oscar Knauthe in Dresden, 2) Marx Hugo Schübel in Dresden.

Ein jeder ist ermächtigt, in Gemeinschaft mit E anderen Prokuristen die Gesellschaft zu ver- reten. |

bei der Firma Nr. 44:

„Neue Berliner Omnibus-Aktien-Gesellschaft““ mit dem N zu Berlin:

Der Oberst a. D. Leo Franz in Berlin-Schöne- berg ist aus dem Vorstande ausgeschieden, der Direktor Julius Beck in Berlin ist zum Vorstandsmitgliede ernannt.

Berlin, den 18. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht T. Abteilung 89.

Berlin. Handelsregister [16892] des Königlichen Amtsgerichts A Berlin. __CAbteilung A.)

Am 19. Mai 1903 ist in das Handelsregister ein- getragen worden (mit Aus\{luß der Branche) :

Bei Nr. 2363 (offene Handelsgesellschaft: Dr. Otto Schwendler Nachf., Charlottenburg): Alleininhaber der Firma: Apotbeker Ernst Moriß Schneider in Charlottenburg. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Bei Nr. 12853 (Firma: Friß Danziger, Berlin): Die Firma ist in Friß Danziger Lieb- frauen-Parfümerie geändert.

Bei Nr. 14061. (ofene Handelsgesellschaft : Richard Seide «& Co. Inh. Feblowicz «& Seide, Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

Bei Nr. 16 213 (offene Handelsaesellschaft : Otto Trauuccker & Co., Berlin): Der bisherige Ge- fellshafter Kaufmann Otto Traunecker in Berlin ist alleiniger Inhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann Friß Nosenblum in Berlin ist ausgeschieden. - ;

Bei Nr. 16 728 (offene Händelsgesellshaft : Ma Herkfewiß «& Co., Berlin): Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen.

ei Nr. 17015 (ofene Handelsgesellschaft: Grof:;-Dampf-Färberei und Chemische Wasch- anstalt „JFlse‘““ Schroeder & Schramm, Berlin): Die Firma lautet jeßt: Groß-Dampf-Färberei uud Chemische Waschanstalt „Jlse“ Adolph Schroeder. Oer bisherige Gesellschafter Kaufmann Adolph Schroeder zu Groß-Lichterfelde ist alleiniger Snhaber der Firma. Die Gesellschaft ist aufgelöst.

Bei Nr. 20 353 (Firma: Leopold Beutler St. Markus. Apotheke, Berlin): Die Firma lautet jeßt: St. Markus-Avotheke Morit Jacobsohnu. C jeßt: Moriß Jacobsohn, Apotheker,

erliw

Nr. 20 348. Offene Handelsgesellschaft: Carl Adam «& Co., Charlottenburg. Gesellschafter : 1) Hermann Nathansohn, Kaufmann, Charlottenburg, 9) Carl Adam, Kaufmann, Spandau. Die Gesell schaft hat am 15. April 1903 begonnen.

Nr. 20 349. Firma: Deutsche-Fuchsol-Werke Arthur Goldschmidt, Wilmersdorf. Inhaber: Arthur Goldschmidt, Kaufmann, Wilmersdorf.

Cöln. Bekanntmachung. f [16899] In das Handelsregister ist am 20. Mai 1903 ein-

getragen : 1. Abteilung A.

unter Nr. 3231 die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Otto i «& Cie. Kalk.

ersönlih haftende Gesellschafter sind: tto Wietash und Josef Mausbach, beide Kauf- leute zu Kalk. Die Gesellschaft hat am 15. Mai 1903 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jeder Gesellshafter für sich allein ma unter Nr. 8232 die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma Reinecck & E Eöln. Persönlich haftende Gesellschafter sind:

1) Julius Jansen, Kaufmann in Cöln,

2) Ehefrau Ernst Reine, Maria geb. Camp-

hausen, Kauffrau zu Cöln.

Die Gefellschast hat am 15. Mai 1903 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Kauf- mann Julius Jansen ermächtigt. j Dem Kaufmann Ernst Reineck zu Cöln ist Prokura

erteilt.

IT. Abteilung B. s unter Nr. 318 bei der Gesell\ chaft mit beschränkter Haftung unter der Firma Deutsche Capital Versorgungsbauk, Gesellschaft mit beschräukter SOREA Cöln. 1 O Der Geschäftsführer Jean Schmiß zu Cöln ist ausgeschieden, an seiner Stelle ist der Gesellschafts- direktor Friß Zimmermann zu Cöln zum Geschästs- führer bestellt.

Kgl.\Amtsgeriht Cölu. Abt. 111?. Colmar. Bekanntmachung. [17086] In Band Ill des Firmenregisters ist unter Nr. 277 eingetragen worden : „Michel Leb in Colmar“. Inhaber der Firma ist Michel Leg, Konditor in Colmar. Der Salome Let, geb. Lobstein, in Colmar ist Profura erteilt. Colmar, den 15. Mai 1903. Ó Kl. Amtsgericht.

Demmin. [16900] In das Handelsregister Abteilung A. ist heute bei der unter Nr. 18 eingetragenen ofenen Handel8- gesellshaft „Brunner & Meeder“ zu Demmin eingetragen : Die Gesellschaft if aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Demmin den 19. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. Demmin. [16901] In das Handelsregister Abteilung A. ist heute unter Nr. 148 die Firma „Carl Vruuner“ zu Demmin und als deren Inhaber der Kaufmann Carl Brunner ebenda eingetragen worden. Demmin, den 19. Mai 1993. Königliches Amtsgericht.

Dessau. [16902] Bei Nr. 24 Abteilung B. des hiesigen Handels-

Nr. 20350. Firma: Alfred Lewaudotvski,

S: Inhaber: Alfred Lewandowski, Kaufmann, erlin. |

Nr. 20 351. Firma: Carl Pein, Schmargeu- dorf. Inhaber: Carl Pein, Gastwirt, Schmargen-

orf. Nr. 20352. Firma: Julius Wollenberg, Verlin. Inhaber: Julius Wollenberg, Kaufmann, Berlin. Î

Gelöscht find die Firmen:

Nr. 10 436. Salomon Cohu, Berlin.

Nr. 14 533. P. Engel Nachf., Berlin.

Berlin, den 19. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 90.

Beuthen, Obersehl. [16889]

Das unter der Firma G. Böhm (Nr. 297 des Handelsregisters A.) hierselbst bestehende Handels- geschäft ist auf den Kausmann Wilhelm Böhm in Beuthen O.-S. übergegangen und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeführt. Dies ist am 16. Mai 1903 in das Handelsregister eingetragen. Amtsgericht Veuthen O.-S., 15. Mai 1903.

Bingen, Rhein. Befanutmachung. [17085] In unser D Nee wurde heute eingetragen die Firma „Karl Finkewirth“ in Vingen, In- haber Karl Finkewirth, Gerber in Bingen. Bingen, 22. Mai 1903. Gr. Amtsgericht.

Bottrop. [16894]

In unfer Handelsregister Abteilung A. ist heute unter Nr. 9 die Firma Theodor Althoff, Münster, mit ‘Zweigniederlassung in Dülmen, Bottrop, Rheine, Warendorf, Borghorst, Reckekliughausen und Essen unter derselben Firma, und als deren Inhaber der Kaufmann Theodor Althoff in Münster eingetragen worden.

Dem Kaufmann Ernst Lindner in Münster ist Prokura erteilt.

Bottrop, den 19. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht.

Chemnitz. s [16896]

Auf dem die Aktiengesellschaft in Firma „Chem- vitzer Wirkwaren-Maschinenfabrik (vormals Schuvexrt & Salzer)“ in Chemniß betreffenden Blatte 3363 des Handelsregisters wurde heute ver- lautbart, daß der bisberige Prokurist Herr Friedrich Wilhelm Läfssig in Chemniß zum Mitgliede des Vorstands bestellt worden ist. Er darf die Gesell- schaft nur in Gemeinschaft mit einem anderen Vor- stand3mitgliede oder mit einem Prokuristen vertreten.

Chemuit, den 20. Mai 1903.

Königl. Amtsgericht. Abt... B.

Chemnitz. [16898]

Auf das die Firma „Actien-Bier-Brauerei zu Reisewit, Filiale Chemnitz“ betreffende Blatt 3168 des Handelsregisters wurde heute eingetragen, daß Herr August Benckendorff aus dem Gesellschafts- vorstande ausgeschieden ist.

Chemniß, den 20. Mai 1903.

Königl. Amtsgericht. Abt. B.

Chemnitz. [16897] Auf dem die offene Handelsgesellschaft in Firma „(Josef Girschick“ in Chemuiß betreffenden

Blatt 4285 des Handelsregisters wurde heute ein- getragen, daß Li August Robert Max Wünscher aus der Gesellschaft ausgesbieden ist, sowie daß der andere Gesellshaster Herr Josef Girshick das Ge- {äft unter der bisherigen Firma als Einzelkaufmann weiter betreibt.

registers ist heute die Aenderung der bisherigen Firma: „Chemische Fabrik Dessau vormals

ortgeführt wird. : N l Düsseldorf, den 18. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. Duisburg. S [16905 In das Gesellschaftsregister ist bei Nr. 617, dl Aktiengesellschaft „Rheinische Bauk“ zu Mülheim a. d. Nuhr mit Zweigniederlassung in Duisburg betreffend, eingetragen : Me Beschluß des Aufsichtsrats vom 13. Mai 1903 is der Bankdirektor Johann Neuberth zu Mülheim a. d. Ruhr zum stellvertretenden Vor- standsmitgliede bestellt. i Derselbe ist gemäß § 11 der Statuten berechtigt, die Firma Rheinische Bank mit einem anderen Vor- standsmitgliede bezw. stellvertretenden Vorstands« mitgliede oder einem Prokuristen der Gesellschaft gemeinschaftlih rechtsgültig zu zeichnen. Duisburg, den 18. Mai 19083. Königl. Amtsgericht. Ebersbach, Sachsen. [16907] Auf dem die aufgelöste offene Handelsgesellschaft in Firma Sächfische ‘Tie Milker & Co. in Ebersbach betreffenden Blatte 385 des hiesigen Handelsregisters is nah Beendigung der Liquidation heute eingetragen worden: Die Firma ist erloschen. : Ebersbach, den 20. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. Eberswalde. “y [16908] Bei der im Handelsregister Abt. A. Nr. 187 eit getragenen Firma „Otto Lüdeke“/ zu Eberswalde bisheriger Inhaber: Schmalzhändler Otto Lüdeke in Eberswalde ist infolge Veräußerung der Kauf- mann Oskar Bunzel daselbst als Inhaber eingetragen, Eberswalde, den 18. Mai 1903. Königl. Amtsgericht.

Egeln. Pa

In das Handelsregister A. sind heute folgende Firmen eingetragen:

Nr. 140. Wilhelm Thurau, Egelu, Inhaber: Gastwirt Wilhelm Thuráu in Egeln.

Nr. 141. August Flöter, Egeln, Inhaber: Gasiwirt August Flöter in Egeln.

Nr. 142. Johaunes Teute, Egeln, Inhaber: Gastwirt Johanues Teute in Egeln.

Nr. 143. Albin Böttcher, Egeln, Inhaber: Gastwirt Albin Böttcher in Egeln.

Nr. 144. Emil von Müller, Egelu, Inhaber: Hotelier Emil von Müller in Egéln.

Nr. 145. Erhard Ju, Egelu, Inhaber: Kaufmann Erhard Juch in Egeln.

Nr. 146. Friedrich Böse, Egeln, Inhaber: Gastwirt Friedrich Böse in Egeln. Nr 147. Gustav Jsecke, Egelu, Junhaber :

Gastwirt Gustav Isecke in Bleckendorf. Egeln, den 15. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 2. Essen, Ruhr. [16910] Eintragung in das Handelsregister des König- lichen Amtsgerichts zu Efsen (Ruhr) am 18. Mai 1903, Abteilung A. Nr. 790: die ofene Handels- gefellschaft in Firma „Gebrüder Schürmanu““ zu

Dr. Pascheu & Lyding, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung“ in die Firma: „Chemische Fabrik Dessau Gesellschast mit beschränk Haftung zu Deffau“ eingetragen werden. Dessau, den 18. Mai 1903. Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht.

Döbeln. [16903]

Auf Blatt 603 des Handelsregisters Für den Bezirk des unterzeichneten Gerichts it heute die Firma Oscar Ziegenhirt in Döbeln und als deren Jn- haber der Kaufmann Carl Robert Oscar Ziegenhirt daselbst eingetragen worden. H

Angegebener Geschäftszweig : Agenturgeshäste und Kolonialwarengroßhandel.

Döbeln, am 19. Mai 1903. j

Königlih Sächsisches Amtsgericht.

Döhlen. [16904] Auf dem die Firma Sächsische Glaswerke, A.-G, vorm. Grüßuer & Winter in Deuben betreffenden Blatt 358 des Handelsregisters ist heute verlautbart worden: ;

1) Moriß Paul Stelzer ist. nicht mehr Mitglied des Vorstands. :

2) Profura ist erteilt dem Kaufmann Karl Heinrich Friedrich Withelm Bolle in Deuben.

Er darf die Firma der Aktiengesellschaft nur in Gemeinschaft mit einem Vorstandsmitgliede zeichnen.

Döhlen, am 20. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. DüsseIldorf. [16906]

In das Handelsregister Abteilung A. wurde heute eingetragen : ‘Nr. 1240 offene Handelsgesellshaft in Firma Rang «& Spiecker mit dem Sitze in Düsseldorf. Die Gesellschafter der am 1. April 1903 begonnenen Gesellshaft sind Jgnaz Rang, Architekt, und Carl Spiecker, Kaufmann, beide hier.

Nr. 1242 Firma Theodor Kawmperhoff hier- fer und als Inhaber der Agent Theodor Kamper-

off hier.

Es wurde vermerkt: Bei der Nr. 383 daselbst stehenden offenen Handelsgesellshaft in Firma Vrunoite & Keese hier, daß Otto Beyerêmann, Xylograph, hier als persönli haftender Gesellschafter in die Gesellschaft eingetreten ist.

Bei der Nr. 1092 eingetragenen Kommanditgesell- haft in Firma M. Horu «& Co. hier, daß der Chefrau Moses Horn, Antonie geborene Löwengard, hier Prokura erteilt ist.

Bei der Nr. 1241 daselbst stehenden Firma H. de Bruyn «& Cie. hier, daß das Geschäft nah dem Tode des bisherigen Inhabers auf die Witwe Heinrih de Bruyn, Bertha geb. Lugge, hier als Vorerbin übergegangen ist. Das Geschäft wird E Le Firma fortgeseßt.

Bei der Nr. 1243 eingetragenen Firma Gebr. Stein hier, daß der Kaufmann August Stein junior, hier, in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter E En ist und die nunmehrige ofene Handelsgesellshaft am 1. Mai 1903 be- gonnen hat. 1 Bei der Nr. 1189 daselbst stehenden Kommandit- gesellschaft in Firma C. Rohde & Schmachten- berg hier, daß der Siß der Firma nah Ober- nel d Oper? verlegt ist. Die Firma wurde

ier gelöscht.

Bei der Nr. 3440 des Firmenregisters

Firma Stern-Apotheke Dr. R Ce Q wurde vermerkt, daß das Geschäft an den Apotheker

Sen: den 20. Mai 1903. ónigl. Amtsgericht. Abt. B.

Carl Gommert hier veräußert ist und v ies unter der Handelsregister A. mne 1239 eg e

FEssen, Ruhr.

Amtsgerichts zu Efsen (Nuhr) am 19. Abteilung B. Nr. 28,

Essen. Gesellschafter siúd die Kaufleute Maximilian und Adolf Schürmann zu Essen. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1903 begonnen.

[16911]

Eintragung in das Handelsregifter des Königlichen Mai 1903 Ï die AlteneFeuer Brückenvau-Nustalt und Verzinkerei, Meja «&@ C°_ Gesellschaft mit beschräufter Haftung“ zu Altenessen betreffend: Die Firma ist durch Beschluß der Generalvexsammlung vom 19. März 1903 geändert in „UAltenefsener Brückenbau- Nnstalt und Verzinkerei Gesellschaft mit be- schräukter Haftung.“ Otto Seiff ijt als Ge- \chäftsführer ausgeschieden und an seiner Stelle der Kaufmann Hugo Spennemann zu Ruhrort zum Geschäftsführer bestellt. :

Eupen. Vekanutmachuug. [16912]

Bei Nr. 21 unseres Handelsregisters A. Handelsgefellshaft Geschw. Jeuekens in Eupen ist heute vermerft worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Die Firma ift erloschen.

Eupen, den 20. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. T. Forst, Lausitz. [16916]

In unser Handelsregister Abteilung A. ist heute unter Nr. 461 die Kommanditgesellschaft Knosalla, Mielisch & Co mit dem Sitze in Döbern (Nieder-Lausitz) und als persönlich haftende Ge- sellschafter der Glasmachermeister Karl Knofalla“ in Döbern und der Kaufmann Hugo Mielisch in Weiß- wasser eingetragen worden. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1903 begonnen.

Der persönli haftende Gesellschafter Knosalla ist von der Vertretung der Gefellshaft ausgeschlossen. Es find 5 Kommanditisten. Dem Fabrikbesißer Her- mann Jaesrich in Döbern ist Prokura erteilt.

Forst (Lausitz), den 14. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht.

Frankfurt, Oder. Befanntmaung. [16914]

In _ unser Handelsregister Abteilung A. ist bei Nr. 214, Firma Neue Amsterdamer Kassee- Lagerei, Robert Brunu in Fraukfurt a. O, heute eingetragen: Die Firma lautet jeßt Neue Amsterdamer Kaffee: Lagerci, Carl Boesel, Jr haber Kaufmann Carl Boesel in Frankfurt a. D. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten des früheren Inhabers ist bei dem Erwerbe des Ge- [chäfts durch den Carl Boesel ausgeschlossen.

Fraukfurt a. O., 19. Mai 1903.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Frankfurt, Oder. Betkauuntmachung. [16913]

In unser Handelsregister Abteilung A. unter Nr. 533 ist heute eingetragen die Firma Franz Günther mit Niederlassungsort Fraukfurt a. O. und als Inhaber der Fleischermeister Franz Günther in Frankfurt a. O. Dem Fleischer Max | Günther in Frankfurt a. O. ist Prokura erteilt.

Fraufkfurt a. O., 20. Mai 19083.

Königl. Amtsgericht. Abt. 2.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt, Berlin SW., Wlbenstraße Nr. 32.

E Firma Stern-Apotheke Carl Gommeri

i i G T Ü Ü E D A E E