1903 / 121 p. 32 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

sichtsrat zu bestimmende Blätter. Dieselben sind rechtêwirkfam, wenn sie nur einmal durch den Deutschen Reichsanzeiger veröffentliht sind. Ferner wird bekannt gemacht, daß von den mit der An- meldung der Gesellschaft eingereichten Schriftstücken, - insbesondere von dem Prüfungsberihte des Vor- stands, des Aufsichtsrats und der Revisoren Einsicht genommen werden kann. Der Prüfungsbericht der Revisoren kann auch bei der Handelskammer in Frankfurt, Oder, eingesehen werden. Landsberg a. W., den 19. Mai 1903. Königliches Amtsgericht.

Leipzig. ; [16941] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 11805- die Firma Hermaun Peiters in Leipzig. Der Kaufmann Herr Hermann Dietrich Peiters ebenda ist Aer (Angegebener Geschäftszweig : Betrieb ciner Glas- und Fleischertrakthandlung); M 2) auf Blatt 7781, betr. die Firma Ernst Runwerth in Leipzig: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Herrn Hieronymus Carl Felix Lehnert

in Leipzig; i

3) auf Blatt 38584, betr. die Firma F. W. Geißler in Leipzig: Frau Pauline Friederike Louise verw. Geißler, geb. Edelmann, ift als Inhaberin aus- geschieden. Der Billardfabrikant Herr Emil Otio Wilhelm Geißler in Leipzig ist Inhaber. Seine Prokura ist erloschen; A

4) auf Blatt 10 498, betr. die Firma Wilhelm Semme in Leipzigt Die Firma ift ecloschen.

Leipzig, den 20. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. ITB.

Lennep. E In unserem Handelsregister Abt. A. Nr. 37 i zu der Firma: Rheinische Eiseumöbelfabrik Cahn & Neumann Nachf. „zu Krebsöge bei Lennep heute eingetragen, daß die Kommanditgesell- schaft aufgelöst isi, und daß das Geschäft von dem Kaufmann Friedrih Deußen zu Glberfeld-Sonnborn

allein unter unveränderter Firma fortgescßt wird.

Lennep, den 20. Mai 1903. Ô

Königli®ßes Amtsgericht.

Linz, Rhein. A

Bei der unter Nr. 65 des Handelsregisters A. eingetrageaen Firma /Unkeler Cemeutwaaren- fabrik vou Georg Kremer & C°_ zu Unkel ist heute eingetragen worden, daß die Gesellshaft auf- gelöst und der bisherige Gesellschafter Carl Habbig ¿u Unkel alleiniger Inhaber der Firma ist.

Linz a. Rhein, den 18. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht.

Löbau, Sachsen. f

Auf Blatt 337 des Handelsregisters für die. Löbau ist heute die Firma:

Gustav Voye in Löbau und als Inhaber dieser Firma der Kaufmann Herr A Andreas Gustav Voye daselbst eingetragen worden.

Löbau, den 20. Mai 1903.

Könial. Amtsgericht. Ludwigsburg. K. Amtsgericht Ludwigsburg.

In das Handelsregister wurde heute etngetragen :

Zu der Firma: Dr. Neudeck & Bopp în Lud- wigsburg : Der Teilhaber Dr. Neudeck ist aus der Gesfellshaft ausgetreten. Diese hat #ich aufgelöst. Das Geschäft ist unter der alten Firma auf den Teilhaber Nihhard Bopp, Kaufmann hier, über- gegangen und wurde ins Register für Einzelfirmen übertragen.

Den 16. Mai 1903.

Amtsrichter Klett. Ludwigshasen, Rhein. [17088] Haudels8register. ;

1) Die Firma „Emil Abresch“ in Neustadt a. S. ist erloschen.

2) Die Firma „Erfte Ludwigshafeuer Tapeten- manufaktur, Juhaber Jean Kanoffsky“ in Ludwigshafen a. Nh. ist erloschen.

3) Eingetragen wurde die Firma „Georg Martin“, Siß: Neustadt an der Haardt. JIn- haber: Georg Martin, Bauunternehmer daselbst, ein Baugeschäft betreibend; Prokurist Paul Martin,

auingenieur in Neustadt a. H.

4) Betreffend die irma: „Karl Gießeu““ in Dürkheim a. Nh. Das Geschäft wird nah dem Ableben des bishecigen Inhabers Karl Gießen von desfen Witwe Elise Maria geb. Fiß, Gutsbesißerin in Dürkheim, unter der alten Firma fortgeführt.

Ludwigshafen am Rhein, den 20. Mai 1903.

Kgl. Amktsgecit. Magdeburg. Handelsregister.

1) Bei der Nr. 1775 des Handelsre zeihneten Firma „Sarl Karnstedt““ ist eingetragen : Die Gesellschaft ist aufgelöst. Carl Karnstedt ist alleiniger Inhaber der Firma.

2) Die Firma „Siegfried Heilbrunu““, Nr. 180 desselben Registers, isr erloschen.

3) Die Firma „Old Eugland. Juh. Julius JItig“ zu Magdeburg und als deren Inhaber der Kaufmann Julius Ißig daselbst ist unter Nr. 1901 desselben Negisters eingetragen.

4) Bei der Nr. 334 desselben Registers ver- zeichneten Firma „Friedr. Wilh. Abel“ ist ein- getragen: Dem Max Cohn zu Magdeburg ist der- gestalt Gesamiprokura erteilt, daß er in Gemein- schaft mit den Prokuristen Karl Heinricy oder Emil Stäker zur Zeichnung der Firma berechtigt ist.

Magdeburg, den 20. April 1903.

Königl. Amtsgericht A. Abt. 8. Minden. Haudel8register [16950] des Königlichen Amtsgerichts zu Minden. Die unter Nr. 58 des Handelsregisters Abteilung A. eingetragene Firma Eugen Rohr (Firmeninhaber der Kaufmann Eugen Rohr, fcüher in Minden, jeßt

in' Essen) ist gelöscht am 20. Mai 1903. Mülheim, Ruhr. [16951]

In das Handelsregister is eingetragen: Die Firma Gustav Höpfner zu Saarn und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Gustav Höpfner zu Düsseldorf.

Mülheim, Ruhr, den 15. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. Northeim. [16952]

In das hiesige Handelsregister Abteilung A. ist unter Nr. 146 eingetragen:

Die Firma Wilhelm Berkhan, Northeim; Inhaber Kaufmann und Schuhwarenbändker -Wil- helm Berkhan in Northeim.

Northeim, 18. Mai 19038.

Königliches Amtsgericht.

16944] Stadt

[16946]

[16947] isters A. ver-

Ohligs. : ¿ s Bei Nr. 83 des Handelsregisters A., woselbst si die ofene Handelsgesellschaft unter der Firma Nippes & Schmidt in Ohligs eingetragen be-

findet, -ift folgendes eingetragen worden : h Die Gefellichaft ist aufgelöst. Der bisherige Ge- sellshafter Ernst Nippes, Fabrikant in Ohligs, ist alleiniger Inhaber der Firma. Ohligs, den 16. Mai 1903. Königliches Amtsgericht.

Paderborn. SBefauntmachung. _ [16954]

In unserem Handelsregister Abt. A. ist als In- haber der Firma Johguues Seidel, Kürschner zu Paderboru (Nr. 50 des Negisters), heute der Kürschner Karl Adrian zu Paderborn eingetragen worden.

Paderborn, den 15. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Paderborn. SBefanntmahung. [16955]

In unser Handelsregister Abt. A. Nr. 24 ift heute eingetragen :

Das bisher unter der Firma Hotel Bracfmanu, Inhaber Jeseph Schelhafse zu Lippspringe be- tricbene Handelsgeschäft ist auf den Gasiwirt Wil- helm Hactmaun zu Lippspringe übertragen. Die Firma lautet jegr: Hotel Berackmann, Juhaber Wilhelm Hartmann. s

Paderborn, ten 19. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Perleberg. ; [16956]

In unser Handelsregister Abt. A. ist heute unter Nr. 22 als Inhaber der Firma Otto Beyer in Perleberg der Brauereibefißer Marx Piechotta in Perleberg eingetragen worden.

Perleberg, den 12. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Posen. Bekanntmachuug. h Tenn

In unser Handelsregister Äbteilung- A. ist heute unter Nr. 1171 die Firma Paul Noack in Posen und als deren Inhaber der Kaufmann Paul Noack zu Posen eingetragen worden.

Posen, den 20. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Pr.-Holland. Befanntmachung. [16958]

In das Handelsregister Abt. B. ist am 19. Mai 1903 die durch Gesellschaftsvertrag vom 20. Sey- tember 1902 errihtete „Electrische Centrale am Oberläudischen Kanal, Gesellschaft mit be- shräukter Haftung“ mit dem Siß in Hirschfeld Ostpr. eingetragen worden. Î

Gegenstand des Unternehmens is Erzeugung elektrisher Energie und Verwendung derselben zu Krafterzeugung und Beleuchtung. Höhe des Stamm- apitals 20 000 4. Geschäftsführer ist der Direktor Carl Siemens zu Hirschfeld, Ostpr. Die Bekannt- machungen erfolgen im Pr.-Holländer Kreisblatt und im Deutschen Reichsauzciger.

Pr.-Holland, den 19. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 2.

Pr.-Stargard. 16959]

Die Ge llschaft wird durch einey Gesellschafter R Il B ertretungsbefugnis des Karl Orth ist beendigt. i; " Sicabarg, den 13. Mai 1903. Königlihes Amtsgericht. S Di (nsere Gandeldrogister in Abteilung A- ie in unserem Handelsregi l u : Nr. 191 eingetragene Firma W. Neise, Förder- stedt ift erloschen. Í Staffurt, den 15. Mai 1903. Königliches Amtsgericht.

Stralsund. [16968] In unser Handelsregister A. is unter Nr. 21 das Erlöschen der Firma „Jos. Hirschmann“ eiu- getragen. i

Stralsund, den 5. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. StrasÞurg, UcKkermarkK. [16969] In unser Handelsregister A. ist unter Nr. 5 der Kaufmann Ernst Beggerow als Inhaber der Firma I. F. Battré Nachf. Inhaber Franz Paul eingetragen und der Name der Firma in J. F-+ Battré Nachf. Juh. Erust Beggerow umge- ändert. Eingetragen am 25. April 1903. Strasburg, U.-M., den 23. April 1903.

Königliches Amtsgericht. Stromberg, WunsrückK. [17089] In das Handelsregister Abteilung A. Nr. 23 i bei der Firma Helbig & Mundscheuk zu Binger- brück infolge Todes des bisherigen Inhabers Georg Helbig, Weinhändler in Bingerbrück, eingetragen worden :

Die Witwe Georg Helbig, Dorothea geborene Pabst, Weinhändlerin zu Bingerbrück, als alleinige Inhaberin der Firma. ;

Die Prokura der Ehefrau Georg Helbig, Dorothea geborene Pabsft, ist erloschen. i : D Dem Kaufmann Georg Helbig in Bingerbrück ist Prokura erteilt. i

Stromberg, den 16. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht.

Vim, Donau. K. Amtsgericht Ulm. [16970]

Eintragung in das Handelsregister. In das Einzelfirmenregister Band 1 Blatt 41 wurde heute zu der Firma Dr C, Wader, Jn- haber Dr. phil. Karl Water in Ulm eingetragen : Mit Wirkung vom 1. April 1902 ab ist die Firma auf Louis Bader, Apotheker in Ulm, übergegangen. Die Firma lautet künftig:

Dr C. Wacker’s Nachfolger. Den 19. Mai 1903. Stv. Amtsrichter Engel.

VIlotho. [16971]

Bei der Nr. 43 des Handelsregisters Abt. A. ein- getragenen Firma Juchenheim «& Cie. in Vlotho Inhaber Kaufmann Louis Rüdenberg ist heute als neuer Inhaber eingetragen der Kauf- mann Bernhard van der Walde in Vlotbo. Vlotho, den 18. Mai 1903.

In das diesfeitige Handelêregister Abtei ung A. Nr. 58 ist am 19. Mai 1903 eingetragen worden, daß die daselbst vermerkte ofene Handelsgesell chaf Nadoúski und Behrendt in Pr.-Stargard auf- gelöst ist. Das Geschäft wird unter unveränderter S von dem bisherigen Gesellshafter Kaufmann

dolf v. Nadoúski in Pr.-Stargard fortgeführt. Pr.-Stargard, den 19. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Querfart. [16960] In unserm Handelsregisier Abteilung A. ist bei der Firma Dr. Friedrich Bergmann zu Quer- furt Nr. 108 des Registers heute eingetragen: Die Gesamtprokuca des Karl Keck und des Willy Trautmann ist erloschen.

Querfurt, den 14. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht.

Remscheid. [16961] In das hiesige Handelsregister wurde beute ein- getragen:

in Abt. A. Nr. 120 zu der Kommanditgesellschaft S. Kleiuenbrahm in Remscheid:

Die Kommanditgesellschaft ist am 1. Avril 1903 ausgelöst. Kaufmann Hugo Oppenhorst zu Nemscheid ist jeßt alleiniger Inhaber des Ge|ch¿fts.

in Abt. a. Nr. 387 die Firma Carl Milz in Remscheid und als deren Inhaber der Kaufmann Karl Hubert Milz in Nemscheid. Der Ebefrau des Kaufmanns Karl H1 bert Bilz, Arnoldine geb. Arn, ¡u Nemscheid ist. Prokura erteilt.

in Abt. A; Nr. 386 die ofene Handelsgesellschaft

Geschwister Brüning in Remscheid- und als deren Teilhaber 1) Emmy Brüning, 2) Anna Brüning, beide Geshäftsinhaberinnen in Remscheid.

Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1903 begonnen.

in Abt. A. Nr. 247 zu der andel8gesellschaft Otto Lucas Nachf. in Nentscheid.

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Ernft Tillmanns zu Nem- scheid ist alleiniger Inhaber der Firma.

Remscheid, den 15. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht.

Samter. Bekanntmachung. [16962] „In unser Handelscegister A. ist heute unter Nr. 86 die Firma Franz Karczewski, Samter, und als deren Inhaber „der Maurer- und Zimmermeister Franz Karczewski in Samter eingetragen worden. Samtex, den 20. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. SCchwerin, Mecklb. [16964] In das Handelsregister ist zur Firma I. C. Bohn hier heute eingetragen : Die Handeléfirma ist geändert in I. C. 09 Nachf., Juh. Hermanu Fischer“, als Inhaber Kaufmaun Hermann Fischer in Schwerin. Die im Betriebe des Geschäfts be ründeten Verbindlic- keiten des früheren Inhabers Heinri Klatt sind von dem jeßigen Inhaber Hermann Fischer niht mit übernommen. Schtverin (Mecklb.), den 20. Mai 1903.

Großherzogliches Amtsgericht. Schwetz, Weichsel. : [16965] _ Im Handelsregister ist die Firma August Schulz in Bukowißtz gelöscht. Sewest, den 19. Mai 1903.

Königliches Amksgericht. Siegburg. Befauntmachung. [16966] Im Handeléregister B. wurde heute bei der Firma Rheiuische Falzziegelfgbrik Joseph Lengsholz und Cie G, m. b. S. zu Spich eingetragen: Durch Beschluß der Gesellschafter - vom 10. Mai 1903 ist der § 8 des Gesellschaftsvertrags geändert.

Königl. Amtsgericßt.

Weimar. j N In unserem Handelsregister Abt. A. Bd. Il i heute unter Nr. 179 folgende Firma eingetragen worden:

Ludwig Manues

in Weimar. FIunhaber:

Weimar. Weimar, den 16. Mai 1903.

Großherzoal. S. Amtsgericht. Werdau. [16974] Auf Blatt 782 des hiesigen Handelsregisters sind

Florus Reichenbach bierselbst eingetragen worden. Angegébener Geschäfiszweig: Baumaterialien- und Kohlenhandel. Werdau, den 20. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. Befanutmahung. [16975] Sandel8register x. Landwirtschaftli*Ge Central - Darlehuskafe für Deutschland. Zweigniederlassung in Wies- badex zu der Hauptniederlassung Neuwied, A. G. Dem Rendant Anton Fleishhauer in Wiesbaden ist mit der Beschränkung auf den Betrieb der Zweig- niederlassung in Wiesbaden Prokura erteilt. Wiesbaden, den 16. Mai 1903. Königl. Amts8gericht. Wismar. [16976] In unser Handel2register ist heute die Firma „Alfred Sichling“ mit dem Alfren Mangaort WiSEmar und dem Kaufmann Alfred Friedrich Wilhelm Hermann Sichling zu Wismar als deren Inhaber eingetragen. Wismar, den 22. Mai 1903.

Großherzoglihes Amtsgericht. Wittenberg, Ez. Halie. [16185] In unser Handelsregister ist heute bei der Firma Franz Hellwig & Gesellschaft mit be- schräufter Haftung zu Berlin mit einer Zweig- niederlassung in Zahna eingetragen, daß die Prokura des Paul Heidemann erloschen und dem Kaufmann Nudolf Senf in Berlin Einzelprokura erteilt ist. Wittenberg, den 16. Mai 1903. -

Königliches Amtsgericht. Worms. _ Bekanntmachung. Der Restaurateur Anton Gregori in Worms betreibt daselbst sein Geschäft unter der Firma: Auton Gregori, Weinrestaurant Makepartus. Eintrag zum Handelsregister ist erfolgt.

[17090]

Worms, 20. Mai 1903. Gr. Amtsgericht. Zellerfeld. [16977 In das Handelsregister Abteilung A. Nr. 10 ist bei der Firma:

Hotel und Peusion Johannueser Kurhaus Wilhelm Gergs auf dem Johauneser Kurhaus bei Zellerfeld folgendes eingetragen: / Die Prokura des Albert Gergs ist erloschen. Zellerfeld, den 20. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. L.

Züllichau. [16978] Am 16. d. M. ist bei der unter Nr. 59 unseres Handelsregisters A. registrierten Firma Rud. VBam-

berger an Stelle der verwitweten Kaufman Bertha Bamberger, geb. Cohn, deren Sohn bêr Kaufmann Alfred Bamberger zu Züllichau, als Jn- haber eingétragen worden.

Züllichau, den 16. Mai 1903.

DZivilingenieur Ludwig Eduard Otto Mannes in | Müblbesißer

Genossenschaftsregister

sburg. Bekanntmachung. An S rlehenskassenverein Surlach, * tragene Genossenschaft mit chri Haftpflicht.“ In der Generalversammlun; 3. Mai 1903 wurden an Stelle der ausges Vorstandsmitglieder Vögele und Karnein der Bauer m Starkmann in Hurlah zum Vorsteher

glied gewählt.

Augsburg, den 20. Mai 1993.

Kgl. Amtsgericht.

[16979

in. Ee Statut vom 31. Dezember 1902/10. Mai 1

ine Genossenschaft unter der Firma „Spar, E redit:Bank, eingetragene Genossenschaft mit be, schränkter Haftpflicht“, mit dem Siße in Deu

ilmer8sdorf gebildet und heute unter Nr. 280 P lbaftsregtiten eingetragen. , Gegenstand des Unternehmens ist der gemein\chaftlihe Betrieh von Geld- und Bankgeschäften, insbesondere dur Gewährung von Darlehen an Mitglieder. _Die

aftsumme beträgt 500 4 Die höchste. ¿ulässige

ahl der Geschäftsanteile ist zwanzig. Die von

enofsenschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfol unter der Firma, von zwei Vorstandsmitgliedern 9 deren Stellvertretern“ gezeihnet, in der “a Zeitung“ (Berlin), bei Unzugänglichkeit derselben anderweitigen Beschlußfassung der Gener

Deutsh-Wilmersdorf - Halensee und Gustav Siering in O de Milmerevorf Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen durch zwei Mitglieder; die

eihnung geschieht, indem zwei Mitglieder oder deren.

tellvertreter der Firma ihre Namensunterschrift beisügen. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet, Berlin, den 18. Mai 1903. Königliches Amtsgericht L. Abteilung 88.

Bitburg. 1s 17041] Ins Genossenschaftsregister ist beute bei der Molkereigenofseuschaft e. S. m. u. H. zu

Dockenvorf die Liquidation durch den Vorstand

eingetragen worden. / Bitburg, 18. Mai 1903. Kgl. Amtsgerickt. [17050

ift a

Colmar. Vekauntmachung.

In Band IIxl des Genossen\schafisregisters Nr. 7 Rappoltêweilerer Darlehuskaffeuverein e. e nt. u. S. in Rappoltsweiler eingetragen. worden:

Durch Generalversammlungsbes{chluß vom 6. Mat 1903 sind an Stelle von A. Naeß, Stadtvfarrer, Emil Fritsch und Jojef Hechinger, alle in Nappoltêweiler, die Genossen Ley, Xaver, Meßtgermeister, dieser als Vereinsvorsteher, Reydel, Peter, Gutsbesiger, Kugler, Georg, Gutsbesißer, alle in Nappoltsweiler, in den Vorstand gewählt worden.

Colmar, den 14. Mai 1903.

Kil. Amtsgericht.

EFiehstätt. Bekanntmachung. [16980] Betreff : Darlehenskasseu-Verein Rehlingen e. G. m. u. S. An Stelle des ausgeschiedenen E Michael Wiedemann wurde der ugust Oswald in Mattenmühle in den Vorstand gewählt. Eichstätt, 20. Mai 1903. Kak. Amtsgericht.

Gummersbach. Befanntmahung. (16981) /-\.

In unser Genossenschaftsregister ist ‘Heute «A

heute die Firma Guftav Reichenbach in Werdau | Grund Statuts vom 22. Februar 1203 eine Ge- und als deren Inhaber der Kaufmann Gustav Osfar nossenschaft unter der N „Landwirtschaftliche

Vezugs- und Absakßgeuofeuschafti, cingetragene GBenosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Siße zu Lanteubach eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens ist: A0

1) gemeinschaftlicher Einkauf von Verbrauchsstoffen und Gegenständen des landwirtschaftlihen Betriebs,

2) gemeinschaftliher Verkauf landwirtschaftlicher Erzeugnisse. 1

Die von der Genossenshaft ausgzhenden öfent- lichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genoffenschaft, gezeihnet von zwei Vorstands- mitgliedern, in der „Landwirtschaftlichen Genossen- sckaftszeitung“, beim Eingeben diefes Blattes in der „Zeitschrift des landwirtsaftlihen Vereins für MRheinpreußen“, bis die Generalversamtalung darüber neu beschließt. Die Mitglieder des Vorstands sind: Emil Weyland je., Friedrich Weyland, Martin Markusch, alle zu Lantenbach. Die Willenserklärung und Zeichnung des Vorstands erfolgt rechtswiztsam dur 2 Vorstandsmitglieder. Die Zeichnung gesWieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift binzufügen.

Die Höhe der Haftsumme der einzelnen Genossen beträgt 200 Æ Die höchste Zahl der Geschäfts- e s auf welche ein Genosse sid beteiligen fann,

ünf. Die Einsicht der Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem neftattet. / Gummersbach, den 15. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. 2.

Hagen, Westf. [16982] In unser Genossenschaftsregister ist bei dem Spars« und Bauverein, eingetragene Genofseuschäft mit beschräukter Haftpflicht zu Wetter a, d. Ruhr eingetragen: Der Former Friedrich Laznzius zu Wetter ift aus dem Vorstande ausgeschieden und an_ dessen Stelle der Vollziehungsbeamte Friedrich Keßler zu Wetter in den Vorstand gewählt. Sagen, den 13. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Halle, Saale. C Im Genossenschaftsregister ist heute unter Nr. bei der Firma: „„Dandwerkerbauk, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht Halle a. S.“ eingetragen, daß die Firma in „Ge- werbebank, cingetrageue Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Halle a. S.“ um- geändert, Emil Hildebrandt aus dem Vorstand aus- geshieden und das Statut durch Beschluß vom 15. April 1903 abgeändert ift.

Halle a. S., den 14. Mai 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 19. Hamburg. [17042] Eintragung in das Genoffenschaftsregifter

des Amtsgerichts Hamburg. 1903. Mai 19. Í eeSigen - Wohuungserwerb.“ Eingetragene

Königl. Amtsgericht.

Genoffeuschafi mit beschräukter Haftpflicht.

von E

. und i Alois Holl, Söldner dortselbst, als Vorstandêmite

E

¿ur s 2E i v lung im „Deutschen Reichsanzeiger“. Die Mitalicder Les Vorstands sind: Napoli Beck in

Î è

+

|

e R Ron

S E E T ÄEEEE E E