1903 / 129 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[1988] Glasfabrik zur Carl8hütte bei Gnuarrenbur Afva. Vilanzkouto ver 31. Dezember 1902. Pasfiva. M.

A 52 980 /78]| Aktienkapitalkonto

CEIIDDHIENTON O s bee a HENTANTGITANTO G e Meobilien- und Gerätekonto 1821/17} Reservefondskonto... .., Oefen- und Anlagznkonto . ASOOION Rrebitoventonto

Mertpapier-, Wechsel- und Kassakonto

de, und Wagenkonto ae und Materialienkonto Debitorenkonto

Debet.

Abschreibungen Betriebsverluste Reingewinn. . « « .

o «0:0: 0 0. 0

.

Gewinn- und Verluftko

33 918/51 1506/65 41 922/12 53 082/21 186 967/80

Gewinnvortrag

3 399/79 81 904/20 9 190/99

94 494/98

4 Betriebsgewinn Zinsen 2c.

..

Karlshütte, den 29. Mai 1903.

Der Vorstand. H. Oerding. C. Tim cke.

Gewinn pro 1902

nto ver 32. Dezember 19024.

Gewinnvortrag aus 1901

Immobilienerneuerungsfondskonto . Gewinn- und Verlusikonto:

aus 1901 1 685,04

U 0 C7 OE S RE R 5

%1:909,99

g-

Q 0p E 0070) DIS S A0 R

Kredit.

[20039] SAHarbker Kohlenwerke Harbke.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur 17. ordentlichen Generalversammlung auf Sonnabend, den “L1. Juli 1903, Vor- mittags 115 Uhr, nah Harbke, Ducksteinscher Gasthof (zum goldenen Schnabel), ergebenst eingeladen.

Tagesorduung : 1) Vorlage des Geschäftsberihts für das Jahr 1902/03, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung pro 31. März 1903.

186 96780 2) Beschlußfassung über die Entlastung des Auf- fichtsrats und des Vorstands.

3) Beschlußfassung über die Verwendung des Reingewinns des leßten Geschäftsjahrs.

4) Aufsichtsratswahl.

Aktionäre, welche in der Generalversammlung das Stimmrecht ausüben wollen, haben nach § 18 des Gesellschaftsstatuts ihre Aktien oder einen über die- selben lautenden Depotschein einer Reichsbankstelle nebst einem doppelten Verzeihnisse der Aktien spätestens zwei Werktage vor dem Tage dec Versammlung bei der Gesellschaftskasse in

(18823) Eisenwerk München, A.-G. vorm. Kießling C. Moradelli.

München, 28. Mai 1903. | Eisenwerk München, A..G. vorm. Kießling C. Moradelli. NB. Nachdruck wird nit honoriert.

Harbke oder bei der Magdeburger Privatbank, Magdeburg, zu hinterlegen. Harbke, den 26. Mai 1903.

[19983]

Die Eintragung des Rechtsanwalts Friedrich Ackermann in der Liste der bei dem Landgericht Nürnberg zugelassenen Rechtsanwälte wurde heute wegen Verzichts auf Zulassung gelöscht.

Nüruberg, den 30. Mai 1903.

Der Präsident des Kgl. Landgerichts: Heimertch.

[19982]

Die Eintragung des Rechtsanwalts Gottfried Hartung in der Liste der bei dem Landgerichte Nürnberg zugelassenen Rechtsanwälte wurde heute wegen Verzichts auf Zulassung gel öst.

Nürnberg, den 31. Mai 193. i

Der Präsident des Kgl. Landgerichts : Heimerich.

9) Bankausweise.

Wochenüberficht

[20002]

Bayerischen Notenbank

vont §09, Mai 19083.

Leipzig, den 28. Mai 1903. : Es Feuerversiherungs-Genofsenschaft Deutscher Buhdructe-.

er Vorstand.

Julius Mäser, Vorsitzender.

Aktiva. Bilanz ver S1. Dezember 1962. Vassiva. Der Aufsichtsrat. tktiva. 4 E T E E Frhr. von Delfen, Vorsibender. Metallbestand N 29 582 090 N H S M. | S S T S C E E I E E E E T | Bestand an Reihskafseascheinen . 67 090 An Immobilien- und Baukonto Per Aktienkapitalkonto . . | 1500 000|— s ¡ S A K „Noten anderer Banken . 3 325 000 Werkplay und Werkbauten Hypotheken\chuldkonto 1) Erwerbs- und Wirtshafts-| : - Weselu . . . - . . |48721000 3 2 M 795 497,66 R A A E s Hu E R O i E ugang i ypotheken inkl. S CEIER Sr T T aus Baukonto , 509,03 Stückzinsen per 31. De- genofenshaften. « fonstigen Aktiven 2 205 000 76 796 006,69 zember 1902: N Vassiva. 29/0 Abschreibg. a. auf Werkplaß und R EE [l O ORE S Das Grundfcapital i: 7 500 000 “aus Bauten U T T CDEL N eTELDETONDS Ta E T 2 887 C00" M 607 096,14 621 637,29 8) Niederlassung U. von Der Betrag der umlaufenden Noten . [64837 000 Baukonio . . 12141,92| 783 86477 b. A R t 8 | ° l { M as tägli fälligen Vere- 0 dh ige Li infl. 2 ITDIIITCIHCU N U e 2 Seen Methilventtr 18 schaften 530 396,50 | 1 152 033/75 ech anwallell. Die an eine Kündigungsfrist gebundenen Mé. 739 939,06 «„ Kreditorenkonto . i. | 43228212 | [19998] Bekanntmachung. Verbindlichkeiten E Zugang 1902 . , 357,70 « Bankkreditfonto . . .] 571633/77 | " Der in Starnberg wohnhafte Rehtsanwalt Gustav | Die sonstigen Passiva . —. . .…_. | 4801000 E710 296,76 » Reservekonto für Reichs- Müller ist heute in die Lisie der bei dem Kgl. | Verbindlichkeiten aus weiter begebenen, im Inlande Abgang 1902 4 E i: 08 es Sa zugelassenen Rechtsanwälte | "zahlbaren Wechseln . i M 2226 767,40. 35 rantlengeld,Sreuer2c. | eingetragen worden. i München, den 2. Juni 1903. durch Verkauf 70 430,44] 669 866/32] 1 453 731/09 Arbeiterunterstüungs- StaLnbeLg, den 29. Mai 1903. d Bayerische Notenbank. Gleisanlagekfonto.46 25 074,43 TONDSTONTO 4 742/69 Königl. Amtsgericht. Die Direktion. Zugang 1902 . , 99,88 (L. S.) Je hle. S L Abschreib e 135672 23 877|59 E, R gs E 5 9/0 Abschreibg. i; 3 n die Liste der bei dem K. Amtsgerichte j V S TNTE K 6011197 zugelassenen Nechtsanwälte wurde heute der Nechts- - s O [PA S ah A Weis mit dem Wohnsitz in 10) Verschiedene Bekannt 7 Sautióngetetten L E 59 282/40 ad-Tölz eingetragen. : f A E 45 000 —| 104 282/40 Bad-Tölz, 30. Mai 1903. K. Amtsgericht Tölz. ; machungen. ebitorenkonto .. 40 972/98 [19981] [19281 Bekaguntinachung. 5 Bettieboeinrichtungskonto R Der Gerichtsassessor Ernst Bluhme is vom | Die Stelle des Beigeordueten (2. Vürger- Transmisfionen, Kranen 2c. 22. Mai 1903 ab zur Rechtsanwaltschaft bei dem | meisters) hiesiger Stadk ist möglichst zum 1. Sep- " 4.229 438,87 biesizen Landgericht zugelassen und hat seinen Wohn- | tember d. J. neu auf 12 Jahre zu beseßen. 2 Zugang 1902 . „, 3455,37] 232 894/24] \ E E eis / ie ael P S Se ; ie Eintragung in die Nehiéanwaltsliste ist heute | vorbe ih der Genehmigung eztrÉsausfhuffe 59/0 Abschreibung . .… 11 644 71} 221 249/53 erfolgt. l 4000 Æ, von 3 zu 3 Jahren um je 300 M steigend. 4. ZMaschtnentonfo 94 865/91 Torgau, den 26. Mai 1903. Geeignete Bewerber wollen sih unter Einreichung 5 % Abschreibung .. . .|4743/30| 90122/8684 Der Präsident des Königlichen Lantgerichts. eines Lebenslaufes und ihrer Zeugnisse bis zum. Werkzeugkonto A 56 057,64 19984] ; 30. Juni d. J. einschließlich kei dem Unter- Zugang 1902 . , 4937,64 60 995/28] . [ ; zeichneten melden und gleichzeitig angeben, wann sie h Der zur Rechtsanwaltschaît bei dem K. Land- die Stelle würd tretên £5 Abschreibung: gerihte Würzburg zugelassene geprüfte Rechts- Köslin 98 Mai 1903. E 20 9% aus praktikant Arnold Oppenheimer in Würzburg Ste ahl Stadtvérocdnetenvorsteher é 56 057,64 wurde heute in die Rechtsanwaltsliste des K. Land- Na T C eat a i Bestand . . #& 11 211,53 gerihts Würzburg eingetragen. [20027] Brandversicherungs. Verein 10 9/% aus Würzburg, den 2. Juni 1903. Preußischer Staatseisenbahn- Beamten A6 4 937,64 Der Kgl. Landgerihtspräsident: Die Rehnungsräte Brandt zu Bromberg und Zugang . . - 493,77 11 705/301 49 289/98 (L. 8) S E górâte Ö g ur gang : S ummi Schlupp zu Münster i. W. sind aus dem Veec- . Rüstzeugkonto . & 3 156,40 y [19985] waltungsrat ausgeschieden. Der Rechnungsdirektor Zugang 1902 . „__1 406,11 4 562/51 Der Name des Rechtéanwalts Wilhelm Jasper | Theodor Wilbrand ¿u Frankfurt a. M. und der 50 9/0 Abschreibung - . 2 281/26 2 281/25 in Altona-Ottensen if auf seinen Antrag in der Liste | Eisenbahnsekreiär Karl Haesker zu Brombkerg sind in Modellkonto M 7412,94 der bei dem hiesigen Landgericht zugelassenen Nechts- | den Verwaltungsrat neu gewählt worden. * OURRRE1902 L 934808] + 9760/97 anwälte gelöscht worden. Der Vorsitzende des Verwaltungsrats: QUgang L 7 : 48800 Sago Altona, den 29. Mai 1903. j Gerla, 50 9/6 Abschreibung . . . . Der Landgerichtspräsident. Wirklicher Geheimer Oberregierungsrat. Konto der in Ausführung be- findlichen Arbeiten . . 206 116 [19980] Feuerversicherungs-Genossenschaft Deutscher Buchdrucker. Material- und Vorrätekonto 912 775 In Gemäßheit von § 44 unserer Sazungen bringen wir nachstehend die Jahresrechnung und e Ie S A ae SN A 6 995/95 7 600 Pa für das dritte Geschäftsjahr, S E Ae A zur Kenntnis unserer Mitglieder. NTONTDA T 1 winn- i i) y O Adi Gib 1 399119 5 596 Einnahmen ewinn- u er uftrechnung Ausgaben, u onto für vorausbezahlte Ver- M. | Ah x N u. Zinsen 4 521 Ueberträge aus dem Vor- ndVertierUndSPTamien S Ee 1 607/90 Konto für außergewöhnliche jahr sür noch nit ver- Bezahlte Schäden, einshl. der 6,10 betragenden s Leistungen, Patente, Disagio diente Prämien (Prämien- Schadenermittelungskosten, im Geschäftsjahr, ab- / auf Hypothekaufnahme 2c. Überttage) E 429460] züglich des Anteils der Nückversiherer .. . . 49/60 M. 82 000,— Prämieneinnahme, abzüglich Ueberträge auf das nächste Geschäftsjahr für noch nicht Zugang 1902 1759,08] 83 759/08 De Hm, U 15 644/60] verdiente Prämien, abzüglih- des: Anteils der Nü- Abschreibung . E T 13 759/08] 70000 Nebenleistungen der Ver- y versicherer (Prämienüberträg) 5 546/30 Gewinn- und Verlustkonto AIETIENA T E B 00 11/50} Abschreibung auf: V ortrag aus 1901 } 31011684 H D 48091971 «8 SNbeNa L S E M 43,33 Verlust in 1902. . . . . | 170 355/95) 480 472 i b. Einrictungskosten des ersten Ge- G E shäftsjahrs (behufs Amortisation) „, 8338,22 381/55 3 683 782/331] 3/683 782/33 Verwaltungétoflèn- abingl Ad s S T N. Soll, Gewiun- und Verlustkouto. Haben. cte Ne A G O L E T Ee E An A E aus 1901 .. e 1902. r 337 882|18 b. Sonstige Verwaltungskosten . . „5455,66 | 5 696144 7 s Betricbsunkosten .… . | 8324 658/80 « Verschiedene Gewinne 53 893/41 Steuern, und offentliche Abgaben 1175 b. Zinsen, Steuern, Ver- « Verlust 1901 Gefezliche Leistungen für das Feuerlöshwesen 8455 fiherungen 0 „f 124311199 310 116,84 Zinfen' an Garantiefondszeihne 4 575/38 M ilortisalionen « Verlust Gewinn an den Kapitalreservefon8 ........ 6 106/38 © “8- an Beständen «| 00052189 P E E Gesamteinnahmen |24 810/67 Gefamtausgaben [24 810/67 b. an außergewöhnlichen Aktiva. lanz. asfiva. Sei D L S E 13 759/08 63 811 « a e SEPEE F E i ifelhafter y / / M S ; t. n E Hünbe N f L 13 761/04 Forderungen an die Garantiefonds8zeichner wegen Garantiefonds . _-_. | 1000 000|— Effekienkursverlust O A AE 712187 der nicht bar gedeckten Dbligos (Garantiescheine) | 900 000|—|| Ueberträge auf das nädste j; H Reugeld auf Stornierung von Sonstige Forderungen: Jahr, nah Abzug des An- ““Materialfäufen . . - - 34 874/87 a. Guthaben bei Banken . . A 13 330,— teils der Nückverficberer, s li b. Im folgenden Jahre fällige für noch nit verdiente „1 872248/38 872 248/38 Zinsen, soweit sie anteilig auf Prämien (Prämienüber- München, den 31. Dezember 1902. das laufende Jahr treffen . , 67,08 13/397 0M tag 5 546/30 Der Vorstand. Cifcibestand C E T 172/94 Se Passiva 0-5 745/02 A LtE Wertpapiere (Börfenpreis am 31. Dez. 1902 E R E Die statutengemäß ausscheidenden Müllliedér unseres Auffichtsrats M TOLSOS O5) E 103 764/30 Gewinn... 6 106/38 Herr Regierungsdirektor a. D. E. Mahla, - Ca D D N 3906 , Herr Kommerzienrat F. Seyboth Noch zu deckende Organisations- (Einrichtungs-) würden in der heutigen L S SUUR Is ents na ai texdt Roe L L L 67644 ti x. 4 unserer en wird m ,— pro Stü —— V Glilben Bauk hier eingtbds 4 E Le Gesamtbetrag | 1018 401136 Gesamtbetrag | L 018 401/36