1903 / 129 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E E en

°

Leipzig.

\ [19857] | Backnang. K. Amtsgericht Backnang. [20013] | Danzig. RKoukur hren. [19831] | T2 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht hier an, L Ueber das Vermögen des Kürschners Leopold ô

rôverfa E Konkursverfahren über das Vermögen In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | beraumt.

Landsberg, Inhabers eines Kürschnereigeschäfts der im Handelsregister nicht eingetragenen Möbelhäudlers Ludwig Fenselau in Dauzig, Tiegenhof, den 23. Mai 1903.

in Beipig, Grimmaishe Str. 24, Wohnung: in | offenen Handelsgesellschaft Abele und DorG Breitgasse 56, foll in dem auf den 22. Juui 1903, j Duszynski,

Leipzig, Eutribscher Straße 7, ist heute, am 2. Juni | mann, mechanishe Holzspielwarenfabrik in Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts, Gerichtsschreiber des Königlichen

1903, Nachmit r 25 Uhr, das Konkursverfahren | Backnang, gerichte hierselbst, Pfefferstadt Hofgebäude unten— | Trier. Konkursverfahren. [20014] eröffnet worden. Verwalter: Herr Rechtsanwalt Dr. | 2) der Margarethe Napiwoßtky, geb. Ge- | anberaumten allgemeinen Prüfungstermine au über | Das Konkursverfahren über das V

R. Beier in Leipzig. Wahltermin am 23. Juni prägs, Sutmachersehefrau in Backuaug, In- | den Verkauf des Warenlagers im ganzen, Beschluß | @ ns Wilhelm Großmann zy Trier 19083, Vormittags 11 Uhr. Anmeldefrist bis | haherin E C. Napiwostky daselbst, i: gefaßt werden. : Sm NA A ns nach erfolgter Abhaltung zum 83. Juli 1903. Prüfungstermin am 21. Juli | wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins Danzig, den 26. Mai 1903. G S&lußtermins hierdurch aufgehoben.

19083, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest | und Vollzug der p pu@teilimg durch Gerichts- Gerichtsschreiber des Königl. Amtsgerichts. Abt. 11. Trier, den 29. Mai 1903.

u

mit Anzeigepflicht bis zum 2. Juli 1903. bes{luß von heute aufgehoben. DüsseIdorL. [19843] Königliches Amtsgericht. Abt. 7. Königliches Amtsgericht Leipzig, Abt. TI A1, Den 30. Mai 1903. z - f Das Konkursverfahren über das Nerms en des Ulm, Donanu. Amts ericht Ulm. [ Nebenstelle Iohannisgafse 5, L, d 9, 1, den 2. Juni 1903. Me Reiber 4 Putbgericis. Architekten Adolf Liert in Düsseldorf wird, Das Konkursverfahren über das Vermö O München. Befanntmachung. 001] Dauven1ar. nachdem der in dem Vergleichstermine vom 14. April | Georg Gauger, Kaufmauns in Ulm, i beute Das Kgl. Amtsgeriht München 1, Abteilung B. | Berlin. Konkursverfahren. [19821] | 1903 angenommene Zwangsvergleich durch rechts- has erfolgter Abhaltung des Schlußt Ä

für Bivilsachen, hat mit Beschluß vom 2. Zuni In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | kräftigen Bu) bom 17. April 1903 bestätigt ist, | na Vollzug der Schlußverteilung aufgehoben wo 1903, Vormittags 94 Uhr, über das Vermögen des | offenen Haudelsgesellschaft i. F. August Nadtke hierdurch aufgehoben. Den 30. Mai 1903. Pu e Schuhmachermeisters u. Schuhwarenhändlers | hier, Mulackstr. 13, und zu Charlottenburg, am Düfseldorf, den 28. Mai 1903. Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts:

fabe 8, Ee S Genre Hue D Gi O S ist Oa eines Königliches Amtsgericht. ; Sekretär Gauß. A raße 8, auf Antrag des Gemeinschuldners den Kon- Cu aigeraus|Gußmitgliedes an Stelle des aus- | E: j Ulm, Donan. K. Amtsgericht Ulm. [19853] urs eröffnet und offenen Arrest erlassen; Konkurs- | geshiedenen Mitgliedes Julius Janten eine Gläu- Das Konfuräversare e ren 120004] Das Koukuröverfabren Übe ph Vermögen d verwalter: Rechtsanwalt Adam in München, vigerversammlung auf den 10. Juni 1903, Vor- ettwarenhändlers Ernst Sonnenburg in | Karl Eugen Steiner jr., Secklermeisters in o D E Se: | Fu 4 det Wte A Tie | B M m Sie REEN 1 ffa, G'ER Sea in e

« Unl n . - . Y e: y 7 ; : i fammlung in Verbindung mit dem allgemeinen Prü- ack 13/14, anberaumt. Slußtermins hierdurch aufgehoben. termins und na Vollzug der Shlußve ilung #

g 1 n worden. ermin f auf Dienstag, den 30. Juni | “Berlin, den 2. Mai 1903. N A E lbbes Antw ctne Pen 30" Dei 1908. A 1903, Nachmittags 4 Uhr, im Zimmer Nr. D: 3 Der Gerichtsschreiber : gutes Amt8ge Gerichtsschreiber Königlichen Amtsgerichts: 4 Tee 120 S Al goiberaumt. des Königlichen Amtsgerichts T. Abteilung 81. Ore E y i Nea [19844] Sekretär Gauß. 0 nchen, den 2. unt 1 z L Ie as Konkursverfahren über ermögen des Ss n Der Kgl. Sekretär: Shmidt. “Sn dem Konkinorectaten nre nal] dur Audschättund bee emann in Hagen ift | Va arrure en euröverfahren. [18 Neuburg, Donau. [19994] | am 29. September 1896 verstorbenen Bankiers LY L Abhang E Ceendet R Lie Buchbinders Johannes Knülle zu : Das Kal. Amtsgericht Neuburg a. D. hat über | Eruft Schneider (Inhabers der Firma A. E. aufgebobe 9 uytermins Hterdur, wird na erfolgter Abhaltung des S{hlußtermins u das Vermögen der Mühlbesitßerscheleute Ludwig Schneider), wohnhaft gewesen hier, Cuvryfér. 5, S É 2A den 27. Mai 1903 Vornahme der Stlußverteilung hierdurch aufg und Josefa Zöpfl auf der Fesenmühle, Hs. Nr. 6 | Geschäftslokal Köpenicker Str. 126 a., ist zur Ab- gen, Köni liches Amts eridht ismar, den 30. Mai 1903. in Jsenhofen, am 30. Mai 1903, Vormittags | nahme der StHlußrehnung des Verwalters, zur Er- ges Amtsgericht. Großherzogl. Mecklenburg-Shwerinsches 10é Uhr, auf deren Antrag den Konkurs eröffnet. bebung von Cinwendungen gegen das Slußver- | Wambursg. Konkursverfahren. [19856] Amtsgericht.

Konkursverwalter ift Herr Rechtsanwalt „aug | zeihnis der bei der Verteilun zu berüdsihtigenden | Das Konkursverfahren über das Vermögen des ab- | 7 h i. 19846] dahier. Offener Arrest ist erlassen, Anzeigefrift in | Forderungen der Sdslußtermin auf den 26. Juni | wesenden Schlachters Julius Heinri Christian Das Konkursberfäbren ie Fe Mai n

dieser Richtung bis zum 12. Juni 1903 und Frist 1903, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen | Clasen, in Firma J. G. E. Meyer, wird nah Zschopau verstorbenen Schneidermeisters us zur Anmeldung der Konkursforderungen bis zum Zineegeridte L bierselbft, Mlofterstr. 77/78, IITTreppen, | erfolgter Abhaltung des Sthlußtermins hierdurch. auf- Nähmaschinenhänudlers Karl Ludwig S

18. Juni 1903 einshließlich bestimmt. Wahltermin | Zimmer 6/7, bestimm ehoben.

zur Beschlußfaung über die Wabl eines anderen | - Buetis het 1903. e mtsgerit Hamburg, den 2. Juni 1903. | felder bierdur ae citer Abhaltung des

Verwalters, Bestellung cines Gläubigerausschusses, Der Gerichtsschreiber Zur Beg laubigung: Holste, Gerichts\creiber. Zschopau, den 29. Mai 1903

dann über die in §8 182, 134 und 137 der K-O. des Königlichen Amtsgerichts T. Abt. 82. Taakan T E [19859] " Königliches Amtsgericht. Ó

e e SEdOE a6 Dee Trnns Wie Berlin. Konkursverfahren. [19823] | Der Konkurs über das Vermögen des Kauf- | Zwickau. [19851]

mittags 9 Uhr, bestimmt. s 7 In dem Konkursverfahren über das Vermögen des manns Hermann Lorenz zu Lauban und Sirsch- Das Konkursverfahren über das Vermögen der Neuburg a. D den 30. Mai 1903. Kaufmanns Alwin Schilling hier, Barnimstr. 1 | berg ift durch Zwangsvergleich beendet. Schnittwareuresterhäudlerin Pauline

Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. (Inhabers der Firma Hennig & Krug, Kleine | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts Lauban. Dietrich, geb. Grimm, in Zwickau R Weniger, K. Obersekretär. Sranfkfurterstr. 14), it zur Abnahme der Sehluß- Mannheim. Koufurêverfahren. [20012] | Abbaltung des Su ermins hierdurch aufge.

rechnung des Verwalters, zur Erhebung von Ein. Nr. 22077 I. onkursverfahren über. d Zwickau, den 28. Mai 1 PIess. Konkursverfahren. [20019] | wendungen gegen das S{lußverzeichnis der bei der Vermögen der Éo M E R E as Ueber das Vermögen des Schuhwareuhändlers Verteilung zu berücksihtigenden Forderungen der | E. G. m. b. H. in Mannheim wurde na Ab- Fofef Posameutier in Plef ist am 2. Juni 1903, | SHlußtermin auf den 26. Juni 1903, Vor- baltung des Schlußtermins und Vornahme der ormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | mittags 114 Uhr, vor dem Königlichen Amts- S&hlußverteilung dur Beschluß Gr. Amtsgerichts Konkursverwalter: Kaufmann Fedor Kern in Pleß. | gerihte T hierselbft, Klosterstraße 77/78, 111 Tr., bier vom 28. Mai 1903 aufgehoben. Anmeldetermin: 14. Juli 1903. Erste Gläu iger- | Zimmer 6/7, bestimmt. Maunheim, den 30. Mat 1903.

Königliches Amtsgericht. ;

Tarif- xe, Bekanntmachungen der Eisenbahnen,

versammlung 23. Juni 1903, Vormittags | Berlin, den 30. Mai 1903. j é idts, IT-

Z Hbez E E Len Ls ou ici Der Gerichtsschreiber S O S E, B r mit Beit nei cure E Eiseubahn ormitta 2e e: 7 igefrift : igli j 3 : . 7 G A c 4

16. Juni 1203. h E O8 N SOIgO 1 Amtégerióts L. Abt. 82 Das Konkursverfahren über das Vermögen der | _Mit Wirkung vom 1. Zuli d. I. ab werden auf

Amtsgericht Pleß. Berlin. Konkursverfahren. [19824] Penfiouskasse der Stahl- uud Eiseuwaren- | Seite 9 im Gütertarif für obigen Verkehr die auf

Das Konkursverfahren über das Vermögen des j i - | die Verwendung von Wagen mit anderem Lade- Reutlingen. L [19855] Kolonialwarenhändlers Paul Bluhme in E, fes ‘Sthlubleemind ded late 2 gewit als 10 000 kg bezüglichen Vorschriften von K. Württ. Amtsgericht Reutlingen. Niederschöuhausen ift nah erfolgter Abhaltung des Amtsgeriht Oppelu, 29. Mai 1903. den Worten „Jm Gebiet der Königlichen Eisenbahn- Wiliber, Ehefrau des Voiipp Kuhn, Vücfete d | termins auten OxteIsB ur, Konfurverfahren, [20020] | "Can dieg n Drchen , uhn, n erlin, den a : - L . ael, den 23. Mai/1903. Eningen, ist heute, Nahm. 6 Uhr, der Konkurs er- Der Gerichtsschreiber Das Konkursverfahren über den Nadlaß des |. Königliche Eisenbahndirektion, öffnet zwotden, Verwalter ist Bezirkönotar Stark fn des Königlichen Amtsgerichts 11. Abt. 26. e N L Bad Dane e L Oen als geshäftsführende Verwaltung. ? i —————— rd nah er- E T 2 Sunt 190% Ablauf, der Anmelteftil ar der (Dos KonkurSuerfabren fler "bas Vermdte, l | folgter Abbaltung des Sterns hiermurh orf: R T E eule selben Tage. Erste Gläubigerversamm ung und alls aufmanns N anasse in Pankow, ge D S burg, den 26. Mai 1903. l Verbandsgütertarif. E T hit Un Saert Sloßstr. 8, ist naH erfolgter Ab altung des SHluß- Könialiches Amtsgericht. Abt. 6 Die im Teil 11 (Seite 9) unter 11 B. 2 ent- N Ir, bor dem biesigen K. Amtsgericht. termins aufaeboben. C S SUELLOIE s haltenen besonderen Tarifvorschriften über die Ver- Den E 1908, Ati L “Bec o 98 Mai 1993. Osterburg. Konkursverfahren. [19838] wendung von Wagen mit anderem Ladegewicht als © Der Gerichtsschreiber Das Konkursverfahren über das Vermögen des s ks bei Langholz- und dergl. Sendungen Scehnierlach. Konkursverfahren. [18662] des Königlichen Amtsgerichts 11. Abt. 26. Nes E I Dovn i Osterburg wird Da gan S E sämtlichen Stationen ggzleber das Vermögen 1) des Hotelwirts und | merten, Konkuröverfahren. [198261 | na erfolgter Abhaltung des SHlußtermins hierdurch “Vübeut it ct Tarifsiageund, rfah Ehesrau Marie Emilie h le 2 beide in | 2 und Jultus iee T Bermdgei des | l ebiea den 26, Mi 1005 Hannover, den 27. Mai Ztel L auen ist am 25. Mai 1903, Vormittags Finke, ‘Nacht in Grof Llthte fel Otto Königliches Amtsgericht. L _q, Sönigliche Eisenbahndirektion.

Uhr, A. ontursberfahren eröffnet worden. Der Mainz, Wallaustr. 9, ist nah erfolgter Abhaltung | Posen. Konkursverfahren. [19827] | [19879] Bekanntmachung. Gerichtsvollzieher Heinrih Keil in Swnierlah ist | des Schlußtermins aufgehoben. Das Konkursverfahren über das Vermögen des derweite Benenuung der Stationen Velpke pu etrist (F eiter ernannt. x Offener Arn mit Berliu, den 28. Mai 1903. Kaufmanns uud Fabrikbesißzers August von a und Völpke. mee fe Ronfteoloneages f T L 17 dee Geridtäleier Maccaroni Fabrit A‘. Tuchotia: in Votes | ned tieis (Le 2, us veraetonme Ver Erste Gläubigerverfammlung find allgemeiner Prü- des Königlichen Amtsgericht Amtégerichts IT. Abt. 26, wi dees rol: E Abh fu 05 Sélußteroias Oe isfelde gele f ‘Station Vere di ennun fungstermin am Mittwoch, den 24. Juni 1903, | BruchsalI. [19854] biecbur alb R A Velpke CBrauvscbweinye D Z d Babn: Gormittags 10 Uhr, im AmtsgeriZtslokale hier: | Nr. 16 600. Das Konkursverfahren über der Posen, den 29. Mai 1903 fireckde Eilsleben— Schöningen etre “Station Kaiserlihes Amtsgericht zu Schnierlach (El\.-Lothr.). ags erltn Din at R Fas E08 Königliches Amtsgericht. Völpke die Bezeichnung Bote E Neu- Zittau. Konkursverfahren. [19860] | Gemeinschuldners eingestellt, nahdem sämtliche Gläu, Sagan. A [19836] uv Ó leben)“ vom 1. Juli d. Is. ab beigelegt

Ueber das Vermögen des Zimmerdekorations- | biger dieser Einstellung zugestimmt haben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Magdebur den 29. Mai 1903 | Maiexa Karl Eduard Paul in Zittau wird beute, | Bruchsal, den 29. Mai 1903. Papierhändlers Albert Kattner zu Sagan ist 8 Köniz E Ei ba : am 2. Juni 1903, Vormittags 110 Uhr, das Konkurs. Der Gerichtsfhreiber Gr. Amtsgerichts: zur Abnahme der Schlußrechnung des Verwalters T igliche Eisenbahndirektion. Sine Verwalter: Herr Rechtsanwalt Schütz, Gr. Amtsgerichtssekretär. der Sthlußtermin auf den 24. Juni 1903, | [20017] Le 4 ¿s 100. Beni SNTLE n Just | BORmdE,, Nonturveesahren, [198207 | Mags LE Uhr, tor Len “hein 120 erre ese eR geno ser 19083, Vormitiags 9 Ut e ul Das Konkursverfahren über das Vermögen des | gerichte hierselbst, Terminszimmer Nr. 12, bestimmt. Abs isenbahnverband. Anzeigefrist bis zum 93 F T IEN rrest mit | flüchtigen Bankiers Adolf Schuba, unbekannten Amtsgeriht Sagan, 26. Mai 1903. Mi bänderung einer Kundmachung. zeig Königli ches Amtéteridt Bie Aufenthalts, wird nah’ erfolgter Abbaltung des | Steele. Konkursverfahren. [19841] | S Sulligkeit bom 15. September 1903 sind die z . Sdlußtermins und Verteilung aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 9. 77 895 an A Dezember 1902 unter fortl. Allenstein. Konkursverfahren [20018] A e e orribl E n ers D S E, Fe förderung von Fellen “und Sia t cle L a . gli mtsge résung der nachträglid angemeldeten Forderungen : Í ] ' A R A UE RCEiA E Allenstein Cassel. Konkursverfahren. [19842] | Termin auf den 16. Juni 1903, Vormittags E I Bach in vershnürten Ballen oder ver- zur Prüfung der nacträgli angemeldeten For- b r ähe Pren fiber den Nachlaß des ga: Bin O UND aniglidhen Amtsgericht in Steele, R isi P va en, n I CTRVIUNE derungen und infolge cines von dem Gemeinschuldner | H9USpächters Heinr hombardt, Inhabers | Zimmer Nr. 1, Tit föld, Kiterö, Lipotväros. nyug déli vadaO emahten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche E Firma „Carl Philipp Schombardt zu Steele, den 23. Mai 1903. Und Bars Gin E ERe Yug. p. u., A Ga ENRR ; ; ilhelmShöhe, wird infolge Shlußberteilung na : Wiegerhoff, illy) anber, und Paris (La Villette, Douane E s, ‘dem Könialdt eins 0es Sélußtermins S A ils Gerichtsschreiber des Königlicsen Amtsgerichts. vehanrtan V Andererseits grau Sendungen von iht bierfelbst, Zi 46, : - den 28. Mai 1903. eele. onkursverfahren. 19839] | ü ä ; f : S Mae bit, S E a Glau Königliches Amtsgericht, Abt. 13. In dem Konkursverfahren üher das Biridéen des Wolle neern, fowie von rohen Sthaffellen ohne aus|usses sind auf der Gerichtss{reiberei zur Cin- | Cöln. Konkursverfahren. [19847] | Kaufmanns A. van Gelder zu Steele ist zur Wien, am 29. Mai 1903 sicht der Beteiligten niedergelegt. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | Abnahme der Sthlußrechnung des Verwalters, zur g. K Orftere St atsbahn Allenstein, den 29. Mai 1903. Kaufmanns Josef Monjau, Inhaber der Firma | Erhebung von Einwendungen gegen das Sthluß- namens der beteili t 9 Gli Der Gerichtsschreiber Schilling & Monjau in Cöln, wird, nachdem | berzeihnis der bei der Verteilung zu berüdsihtigenden &tetgten Verwaltungen. des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 7. der in dem S Lan ltd 1908 L igei R T L ie Ai Funi I A angenommene Zwangsverglei ur rechtskräftigen | I -„ Vormittag L, vor dem König- N ASRRTE) Erzgeb. [19849] Beschluß vom 4. März 1903 bestätigt it bierdur lichen Amtsgerichte hierselbst bestimmt. ads Das S brfutäbeilrer, A Vermögen des G 1A NE 98. M S a v 2 A s : öln, den 28. Mai 1903. iegeshoff, Just..Anw., bäusee ie Gers riedri d Abbe s Königliches Amtsgeriht. Abt. 111 1, als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. T, Danzig. Konkursverfag ren. 19830} | Tangermünde. Ronfursv ayren. [19835 Augustusbues c gehoben 2%. Mai 1903 In dem Konkursverfahren ee das Vermöcen des Das Konkursverfahren über Bas B be 9 9 L fe “| Steinmetzen Albert Wichert in Danzig, Lanz, offenen Handelsgesellschaft Gebr. Altmann «& Königliches Amtsgericht. - 31g I n fing in T : AugustusdurE, Pren [19850] | des Verwaltet, zur Elabten ben Ebrdnung | Vensing in Tangermitnde ierdurch aufgebbberr , . 1, c aufge è Konkursverfahren. egen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu | Tangermünde, den 27. Mai 1903. vas Das Konkursverfahren über das Vermögen des | berücksihtigenden Forderungen der Schlußtermin auf Königliches Amtsgericht. é Mehl- und Materialwarenhändlers Otto | den 23. Juni 1903, Vormittags 10 Uhr, | Tiegenhor. Konkursverfahren. [19832] Verantwortliher Redakteur leischer in Plaue wird nah Abhaltung des | vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst, Pfeffer- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Dr. Tyrol in Charlottenburg. lußtermins hierdurch aufgehoben. ; stadt, Hofgebäude unten, bestimmt. Kaufmanns Hermaun Claafsen in Tiegenhof Verlag der Expedition (Scholz) in Berlin. Augustusburg (Erzgeb.), den 25. Mai 1903. Danzig, den 23. Mai 1903. : ist zur Prüfung der nahträglih angemeldeten Forde- | Dru der Norddeutschen Bu@hdruckerei und Verlags- Königliches Amtsgericht. Gerichts\chreiber des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 11. rungen Termin auf den 27, Juni 1903, Mittags Anstalt, Berlin 8W., W elmstraße Nr. 32,