1903 / 141 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[23912] 2 ;

Paul Süß Aktiengesellschaft für Luxuspapierfabrikation, Nachdem Herr Justizrat G. Schubert, Dresden,

s dem Auffichtsrat ausgeschieden ist, besteht der- selbe gemäß s Beschlüsse der 7. ordentlichen Ge-

S vom 15.--Juni d. J. erren : Geh. Kommerzienrat Victor Hahn, Arthur Pekrun, William FUE Dresden, : Theodor Richter, Annaberg i. S., Peter Spre>kels, Dresden, Rechtsanwalt Dr. Eibes, Dresden. Dresden, den 15. Juni 1903. Der Vorftaud. Paul Süß.

aus den

23977] : Die Aktionäre der Apenrader Elektricitäts- Werte, A. G. werden hiermit zu der am 10, u. Mts., Nachmittags 2 Uhr, im Bahnhofshotel in Apenrade stattfindenden ordeutlichen Generalver- sammlung ergebenst eingeladen. Tagesordnung: 1) Rechenschaftsberiht über das Baujahr. 2) fibigs O Ersaßzmitgliedes für den Auf- ihtsrat. 3) Vorlage der Bilanz. i Zur Ausübung des Stimmre<hts ist erforderli, daß spätestens 3 Tage vor dem Tage der Versaumlung die Aktien bei der Schleswig- Holsteiuischen Bauk in Tounderu oder bei der Geschäftsstelle in Apeurade hinterlegt werden. Vorfitzender des Auffichtsrats : Max Rittberger. Die Direktion. Paul Rettig. [23698] E Die am U. Juli 1903 fälligen Zinsscheine Nr, 3 unserer zu 83 9/9 verzinslichen Obligationen werden mit dem Nennwert von . D,— für die Obligationen Lit. A. und

, " w " B. vom 20. Juni 1903 ab eingelöst: in Verlin: bei der Nationalbank für Deutschlaud, der Deutschen Geuofseuschaftsbanuk von Soergel Parrisius & Co., Commaunditgesellschaft auf Aktien, Commerz und Discontobank, Bauk für Haudel und Judustrie und dem Bankhause von Emil Ebeling; in Breslau: bei der Breslauer Disconto: Vank und dem Schlefischen Baukver- ein; in Frankfurt a. M.: bei der Deutschen Genossenschaftsbauk vou Soergel Parrifius & Co., der Commerz und Discouto-Bauk und dem Bankhause Moritz A. Ellifsféèn; in Ham- burg: bei der Commerz und Disconto-Bauk und dem Bankhause J. Magnus «& Co.z in Haunover:z bei dem Bankhause Hermann Bartels; in Sildes8heim: bei der Hildesheimer Bank; in Teipoigs i dem. Bankhause l Freyberg o

Verlin, den 17. Juni 1903. Allgemeine Deutsche Kleinbahn Gesellschaft, Aktieugesell schaft. Hansen. Dräger.

Gladb. Baumtwollmanufactur A-G. M. Gladba.

Die Besitzer bon Stammaktien unserer Gesell- schaft machen wir in ihrem Interesse auf den Be- {luß der Generalversammlung vom 1. Mai 1902 aufmerksam, wona die Aktien, welhe bis zum 31. De, ember 1903 e zusammengelegt find, für kraft 08 erklärt werden sollen.

Für dieselben" gibt die Gesellschaft alsdann neue Akkien aus, und zwar für je 3000 alte 1000 «A neue; dieselben werden öffentlich versteigert und der Erlös an die Berechtigten ausgezahlt is für sie hinterlegt.

„Gs liegt demna im Interesse der Herren Aktio- nâre, die Zusammenlegung shnellstens dur Ein- reihung der Aktien mit Talons und Dividenden- En bei uuserer Gesellschaftskasse zu bewerk-

igen.

“Gleichzeitig machen wir darauf aufmerksam, da die G prozentigen Vorrechtsaktien men aeb und Zuzahlung von uns nur bis zu obigem Termine zu den festgeseßten Bedingungen bezogen werden können, und ¿war indem beim Bezuge von je zwei Vorrechtsaktien zum Kurse von 103 0/6 eine

werden muß, so daß für je M 2000,— V t3- i Rae Mie Aktien as ns zusammengelegte A tie e 1060 b N Dividendenscheinen, | fowie

s) Niederlassung 2c. von [23927] Rechtsanwälten. -

In die Anwaltsliste des Königlichen Landgerichts Baußen ist heute der Rechtsanwalt Grn\t Oswald Döring mit dem Wohnsiße in Zittau eingetragen worden. - Bautzen, am 16. Juni 1903. ÿ

Der Präsident des Königlichen Landgerichts. [23928] Bekanntmachung. In die Nechtsanwaltsliste des unterzeichneten Land- erihts ist der Rehtsanwalt Ernst Wedemaunu in Eisenach eingetragen worden. Eisenach, den 13. Juni 1903. i Der Präsident des S S. Landgerichts :

raes. 23926 P Sie Liste der bei unterzeihnetem Landgericht zugelassenen Rechtsanwälte ist Heute eingetragen worden: ; Rechtsanwalt Konrad Wilhelm Kaufmann in teßen. Gießen, den 15. Juni 1908 Der Präsident Großh. Landgerichts der Provinz Oberhessen : Kullmann. [23942] Vekauutmachung. In die Liste der bei der Kammer für Handels- fachen und dem Gr. Amtsgericht Worms zugelassenen Rechtsanwälte wurde eingetragen : riß Soldan in Worms. orms, den 15. Juni 1903. Großh. Landgericht der Provinz Rheinhessen zu

m

Mainz, Kammer für Handels\ahen in Worms. Der Vorsitzende: Dr -Mebler Et R E Si ZEUE I E R 9) Bankausweise. [23978] M oeunersve er Reichsbank

vom 15. Juni 1903, Aktiva. 1) Metallbestand (der Bestand an

d.

kursfähigem deutshen Gelde und

an Gold in Barren oder aus-

ländishen Münzen, das Kilogramm

fein zu 2784 M berehnet) . . . 952054 000 2) Bestand an Reichskassensheinen. 831 789 000 3 g « Noten anderer Banken 9 014 000 4 É Wechseln 863 075 000 5 é « Lombardforderungen. 65 971 000 6 z Se 1 959 000 7 » » sonstigen Aktiven. . 83772 000

Passiva.

8) Das Grundkapital 150 000 000 9) Der Reservefonds 7 47 587 000 10) Der Betrag der umlaufenden

N a 1 140 923 000 11) Die s\onstigen tägli< fälligen

BEEbnblihteiten 647 795 000 12) Die sonstigen Passiva 21 329 000

Berlin, den 17. Juni 1903. Reichsbaukdirektorium. Koch. Frommer. von Glasenapp. von Klißing. S<miedi>e. Korn. Goßmann.

10) Verschiedene Bekannt- n machungen.

Von der Nationalbank für Deutschland hier ist der Antrag gestellt worden,

é 3 000 800 vollgezahlte neue Aktien der

Actiengesellschaft Steiukohleubergwerk „Nordsteru““ zu Effe

n, / 2499"St>. à 4 1200 Nr. 24742 bis 27240 und 1 Std. à M 2000 Nr. 27941

zum Börsenhandel an der hie d 2 Berlin, den 16. Juni go B He Haiea

Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Kopeßtzky. [23995] F S

Von der Berliner Bank hi ; gestellt worden, ank hier is der Antrag 32 %/% Auleihe der

E L

uom. 4 5 000 000

Stadt Freiburg im Breisgau vom Jahre 1903, Ziehung und Gesamtkündi . No- vember 1908 A I LS E A

¡um Börsenhandel an der seligen Börse zuzulassen.

leisten sind. Berlin, den 16. Juni 1 tuBie Interessenten für 6 prozentige Vorrechtsaktien Zulassungsstelle an dex Börse zu Berlin. ie an ber Dividendenhereat end d betiehen, damit S

un C F, des Non, em Beginn des neuen Ges äft8jahres, E : Pensionskasse des Deutschen Fleischer- was t Bezügen nah diesem Termine nit | [23979 verbandes,

s M.-Gladbach, den 16. Juni 1903. Gladb, Baumwollmanufactur A.-G. Der Vorstaud. -

7) Erwerbs- und Wirtschafts- E genossenschaften.

Spar- u. Darlehuskasse des Deutschen JInspectoren - Vereins Eingetragene Ge- nossenschaft mit beschräukter Ha tpflicht. Die Mitglieder der Genossenschaft werden hier- dur< zur Generalversammlung auf Freitag, den 26. Juni 1903, Nahm. 4 Uhr, in das Restaurant „Zum Dürer“, Schöneberg - Friedenau, Dürerplay 2, eingeladen. Tagesorduung: 2 Jahresbericht über das Geschäftsjahr 1902. Beritt Hh d eil L-GR G Ee HebauE 3) Bericht über die Central-Genossen 8ban ) zu Friedeberg und Beschluß. 4) Umwahl des-Aufsichtsrats. 5) B jf Ä S S vot öneberg, Venzelstr. 34, 15. è E s Der Vorstand. Herm. Thümmel. Otto Gottschalk.

Feliftellung der Bilanz und Entlastung des | {lo}

Einlavung zur Generalversammlung.

Die Generalver amml

findet am Dienstag, den 23 Juni de ex gotasse r,

U Do abcai E Fahnensaale des Schüßenhauses

agesorduung :

1) Begrüßung dur den Vorkz

9) ellun der E Ane orfienden it Fest-

- Erstattung de! eshäftsberihts Vorstand und Erteil E C ad A

3) Neuwahl für die in diesem Jahre aus\{hei- denden Mitglieder des orstands, des Aus- {usses und der NRevisionskommis on.

4) Verschiedenes.

Düsseldorf, den 13. Juni 1903.

Der Vorstand der Penfions ¿ E G. Eitel, Vorsißenter taffse

Die am 27. Mai stattgehabte Generalbersamml; hat die Auflösung der Gesellschaft Und die ieprs tragung des Instituts an den Unterzeichneten ' be-

ossen. Gtwaige Gläubiger werden ihre

Forderungen einzureichen. E Medico-mechanisches „Zander“-Fustitut Kiel,

G. m. b. Ÿ. T L. Dr. Lubinus.

bes

das Vergnù

Debet.

einige i, daß

(Stempel :

Geschäftsspefen

Es wird zur allgemeinen am 28. Mai 1903 verstorben ist n Karbach, der bis vor einigen Jahren eine

astwirtshaft hatte Glashaven Nr. 42).

[22937]

Kenntnis gebracht, daß

Die Erben sind unbekannt und werden gebeten, Herr Carl Wil-

h vor 15. Juli 1903 mit justifizierten und Tegalisierten S zu melden bei Joh.

zu Rotterdam (Gedempte | C. Mooy, Notar, Rotterdam, N

Uebersetzung aus dem Englischen.

Execess Insurance Company, Limited.

Bericht des Geschäftsführers uud

Bericht des Ne<z Ich habe die Konten nunugsrevisors, H Sea a0 und die Bilanz de derart aufgemacht is der Bücher dieser le

In der Abwesenheit des Herrn C. E. nügen, Ihnen die Bilanz nebst AbreGnun für das mit dem 31. Dezember 1902 abschließende Jahr zu überreichen und Sie glei ¡e ti

Generalversammlun se<3 Monate festge Diese Dividende belief wurden, \o daß Versammlun

i eine Dividende von 75 9%, pr e

ein vorzutragender l g rei<li< genügen sollte, Verbindlichkeiten gere<t zu werden.

Affsekuranzk

t, daß sie ei Sr ielt b T 00 n Gemäßheit der Bestimmun : 19

S Anson aer Vompanios Act (Geseg betreffs Gesellshaften) At

Wage Cas t aac Cafsuto, beeid. Ueberseter.) 7

[23686] Un Aktiva.

n Localeisenbahnen, Actien-Gesellschaft.

Abrechnung für das mit dem 31, Dezember 1902 abschließende Jahr.

The Excess Insuranco Company, Limited.

Bericht. Geehrter Herr! Heath, der \i< in Neu-Seeland befindet, habe ih jeßt

itig zu benacri gen, daß in der am 12. Januar 1903 stattgehabten

9 anno für die am 31, Dezember 1902 endigenden

ih auf £ 1875, während dem Generalreservefonds £ 15 000 überwiesen Saldo von L 91794. 7 s. 9 4. verbleibt, welher nah Ansicht der um den aus dem Jahre 1902 und den früßeren Jahren herrührenden

(gez) F. W. M. Johns, Vizepräsident. The EXCcess Insurance Company, Limited. onto für die am 31, Dezember 1902 endigenden 12 Monate. Kredit.

t worden ist.

1902 | An Ansprüche Rechnung 1901 £ 8. d. 1902| Per Netto- £ 8. |d. Dezbr. L 66 935, 18. 10 i Dezbr. E prämie | 167 209| 5|/ 2 31. AbNü>versicherungen, 1 340. 10. 4 65 595 8 6 31. » « Ansprüche Rehnung 1902... 62712| 8! 0 « Saldo auf Einkommenkonto 38 901| 8! 8 : 167 209| 5 2 —T67 209) 51 2 Debet, Einkommenkonto für die mit dem 31. Dezember 1902 absc<hlief;enden 12 Monate. Kredit. 1902 2 8./d. 1902 H d Dezbr. | An C. E. Heath Provision Dezbr. i L 8 31. Renung 1000. .| 2300) 0 of ‘81. Sor Wr Zl Detbr. x WOrdiIbiIdenDe S 1 1000| 0/0 Ab im Ja- S Einkommensteuer nuar 1902 | % 289. 5. 6 ezahlte » Feuerwehr, 19,þ.,0 308/10| 6 Dividecde « Provision A. H. Legge 79/ 9/0 $1000 2 Bon ton &Co., Veber- Reserve- tragungsgebühren . 29111/ 0 konto » Honorar für den Rech- 210000 nuno 1901 Buse r E 11000. 0.0| 69 849/19] 0 , Zuschlags- : ¿0 ¿übe "10.0.0 Per Zinfen und Divivenden 3 680110) 7 Honorar 1902 , 35. 0. 0 451 0/0 « Saldo von Assekuranz- als « Saldo auf Bilanz - - |__108 669) 7| 9 S 00% U Res 112 231/78) 3 31/18/83 T12 431/18| 3 The Excess Insurance Com Passiva. Vilanz per 31, Dezember Log ied. Aktiva. L 8. (d. a. An Maia A N 9 000/ 0| 0i|Per diverse Debit Ad 1 : ebitor 36 177| 0/1 7 Mes n 2 7) 6006019 I) « Rapitalanlagen (Winstankobrcis) : | 126220 6 8 - Honorar für d. Re<nungs- i: babe laufene Zinsen(später eingegangen A tegisor (pter geht). | 35/9) of * res Guthaben bei der Loyds-Bank Einkommenkonto . 108 669 2 A Df 7 4.000. 0.0 6 098/13| 5 169 T58| 6/1 169 158| 6] 4

s h ; r Limited“ per geprüft und berichte, daß diese Bilanz“ nas) melt iganoo Cora f mmener A

e einen getreuen und rihtigen Status der Geschäfte der Gesellschaft, auswei]e

(ges) I. Vernon Gooded, Regier entiproden worden ift. Uebersicht der Kapitalanlagen per 31. Dei E h ge: Cs,

Art der Anlagen: Angelegter B

Gnglishe und auswärtige Staatspapiere... ; 8. 14. 1. do. do. Ee n anan s L A C ENTO ia 6. 6. do. do. - Eijsenbahnpfandbriefe E 006 10 963. 7. 0. inanzsyndikate Plandbriese (dóbentures) L ee * 9 790. 7. 8. as, Wasser, Telegraphen, Glektrisches Licht, Bersicherungspfandbriefe S, 99 283. 9. 0. do. do. [9 do. orzugSae A R E ooo eo H 308. 17. 0. Duduslriepaplere, Pfandbriefe ¿ .. «1008 E E hae 99 513. 3. 4. do. DTUGSallien 4 l 5 “e e O E05 12 764, 0. 6. ypotheken auf Grundstüde ...... “eo ooo de E ee 9 479. 19. 1 aNTDeNOE p aae o ar ai oie eie s aiv alie ole Ga O E E e 2 933. 10. SebenMersüherungärente 4 «e beo eee e vie e d R 4 32%. 12 T36 220, 0:

(Rotulus.) The Excess Insurance A Limited.

Bericht des Geschäftsführers und

Abrechnung für das Jahr bis zum 31. Dezember 1902. am 3. Februar 1903.

Für getreue Uebersetzung : (gez.) J. Cassuto.

. Dezember 1902.

E H. Im Portefeuille befindliche Prioritäts, E : ctien {mgarischer Vizinalbahnen und E ‘täten à Kr. 400,— 8 000 000/— Debit e gewährte Kredite. . . , [36578 134 Ordentlicher Reservefonds . . . , | 180 000|— bei Banken E e ; Vrcivenaatioien N: t 42 410 4 ; as Forderungen , 21 606,14| 5 302 999/26 Ll Don eaonen 1474 200 e lenungsfonds der Obligationen : 4°/0ige Obligationen f gart her und österreichischer i Haa 1A 9 ae Primie . 15 056 000,— E E L A e Transitorishe Posten 66 055/94 in Gold mit 2 ohe t rämie... 5 426 400,— |36 578 200/— Verloste Obligationen und rüilänbige Coupons P E 95 358|— Gewinn per Saldo . U Se D 48162441 45 285 182|41 415 285 182/41

Kr. S R in C S 1563 42 ins n Ott Y n als Saldo: ? en: Gewinnvortrag Dividenden und Verlosungsgewinne 0 I 101 Ar der im Portefeuill g Gewinn im Jahre 4942,07 Vizinalba npeioritide E A 1902/40 E20 » 420 082,34 Lombengegangene Binsew auf DE T E orsüsse Kr. 2 d. f. 5,3950, =| 431 624/41} Diverse Zinsen . die L 1323 33467 2 072 632/67 2084 174/74] [2084 174 Budapest, am 31, Dezember 1909. f 2 084 174/74 Für die Direktion ' Lánczy m. p, Präsident. E S1abs m. p,

iein