1903 / 141 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

aus Kalk, Sand und einer genau abgemessenen Menge Wasser. Hans Christian Meurer, Char- Iottenburg, Kantstr. 148. 24. 12. 01. S0a. L, 17 383. Verfahren zur Herstellung verblendeter Kunststeine u. dgl.; Zuf. z. Anm. L. 17079. Leipziger Cement - Judustrie Dr. Gaspary & Co., Markranstädt b. Leipzig. 25. 10.02. SOc. R. 17 515. Heizlochdeckel mit Glasplatte nah Patent 125 626; Zus. z. Pat. 125 626. Hein- rich Nuder, Dresden, Rabenerstr. 26. 27. 11. 02. 8c. F. 17 527. Holzfaß. Joseph Ferber, München, Kirchenstr. 12. 29. 4. 03. SUc. M. 21 140. Briefkasten. Franz Marx, Budapest; Vertr. : Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin NW. 6. 3. 3. 02. SUc. M. 21 936. Verpackungskorb für Glas- ballons u. dgl. mit einem eingehängten Einsaß. us. z. Anm. M. 21 458. Alfons Mauser, Cóöln- hrenfeld. 25. 7. 02. SLec. T. 8077. VerpaEungsmaterial aus spit- winklig gefalteter Pappe, Papier o. dgl. Camille Thiébaut, St. Germain, Frankr.; Vertr.: Otto Siedentopf, Pat.-Anw., Berlin SW. 19. 13. 3. 02. SLe. B. 32 348, Fahrbare Nutsche. Berlin- e 0 da Maschinenbau - Akt. - Ges, Berlin.

SILe. M. 20908. Verfahren zum Fortdrücken von Rohpetroleum und anderen, explosible oder selbstentzündlide Gase entwickelnden Flüssigkeiten. rl Martini u. Hermann Hüneke, Hannover, Oskar-Winterstr. 1 bzw. Kurzestr. 5. 18. 9. 01. 82b. V. 32 209. Sdtlleudermaschine mit unterer ea Emil Bros, Berlin, Melchiorstr. 26.

82. K. 24524, Sqleuderkorb aus Draht- E mod Constantin Küchenmeister, Zittau

S5a. N. 6554. Verfahren zur Herstellung von Brauselimonade in Flaschen. W. Noll, Minden L WE 17. L083:

S5e. H. 28 891. Von Hand bewegbarer Kipp- FAlenverllud für Abfallrohre, Aborttrichter u. dgl. udolf Hoffmaun, Straßburg i. E., Kronenburger- ring 17, u. Willy Ducart, Schiltigheim b. Straß- D 129. 02: i : 85e. Sch. 19 064. Vorrichtung zum Abschneiden von in Tonrohrentwässerungsleitungen eingedrungenen Wurzeln. Wilhelm Schüßler, Berlin, Belle- alliancestr. 101. 30. 7. 02. : : 86d. B. 31445. Vorrichtung zum Einlegen von Distanzruten mit seitlich shneidenden Messern zur Herstellung von Doppelplüsch. Emil Brocks, Berlin, Melciorstr. 26. 10. 4. 02. 86d. R. 16 593. Verfahren zur A von bunt gemustertem Doppelplüsch; Zus. z. Pat. 85 508, Paul Ruthardt, Hameln. 14. 4. 02. 86f. S. 17 746. Warenabzugs8vorrihtung für Tüllwebstühle. Sächsische Tüllfabrik Akt.-Ges., Chemniy-Kappel. 14 3. 03. : BAN: + 16 772. Greifershüßen für ar- webstühle. Alois Sowal, Wien; Vertr. : H. Neu- n Nota AniD. u. F. Kollm, Berlin NW. 6.

89a. I. 7210. Vorrichtung zum Waschen von

Rüben u. dgl. mit selbsttätiger Abführung des | A

Sclammes. Heinrih Judenber -„ Braunschweig, SOe D S Si B. s N 5 o e

E . 72683. ifuseurverschluß. Heinrich Judenberg, Braunschweig, Kasernenstr. 9. 20. 3. 03.

2) Zurücknahme vou Anmeldungen,

a. Die folgende Anmeldung is vom Patent- sucher zurückgenommen. 34g. W. 17 623. Ein in ein Slafsofa um- wandelbares Sofa. 29. 9. 02.

b. Wegen Nichtzahlung der vor der Erteilung zu entrihtenden Gebühr gelten folgende Anmeldungen

8 zurückgenommen. 3b. K. 23 466, Krawattenbefesligung. 16. 3. 03. 20d. P. 13 794. Schußvorrichtung für Straßen- bahnfahrzeuge. 19. 3. 03. 21d. B. 32 363. Bürstenverbindung an mehr- poligen Gleichstromankern. 16. 3. 03. 21e. R. 17195, Elektrisches Meßgerät. 16.3.03. 30e. H, 28 359. Federnde Auf ängevorrihtung Pie Tragbahren. 9. 3. 03.

4g. O. 3925. Vorrichtung zum Befördern

nung. SZ5e. B. 30 950. Wasservershluß für Abfall- Leitungen, bei dem das in es den Mb Ne tragenden Behälter eintauchende Zuflußrohr dur einen Schwimmkörper abgeschlossen wird. 16.3. 03

Das Datum bedeutet den Tag der Bekanntmachung

er Anmeldung im Reichsanzeiger. Di i des einstweiligen Schutzes Ébtibtr aïs ea

3) Versagung.

Auf die nachstehend bezeichnete, p Reichsanzeiger an angegebenen Tage bekannt gemachte An- meldun isi ein Patent versagt. Die Wirkungen des einstweiligen Schußes gelten als nicht eingetreten. 35b. Z. 2722, Säulendrehkran. 23, 12, 01.

4) Aenderungen in der Person des

Inhabers.

Eingetragene Jnhaber der g enden Patente sind nunmehr die nahbenannten Personen. 4a. 135 822. Petroleumalühlihtbrenner usw. Friedrih Oelerich, Nixdorf, Berliner Str. 74. 4a. 142764. Aufhängehaken für Lampen. eter Kampf, Narva, Nußl.; Vertr. : Paul Breddin, B Halberstadt. S Se. 135292. Vorrihtung zum Entstäuben von Teppichen usw. Vacuum Cleauer Compan Limited, London; Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, Frankfurt a. M. 1, u. W. Dame, Berlin N W. 6. 12. 92790. Verfahren und Apparat zum leihzeitigen Auslaugen und Verdampfen; Zus. z.

at. 90 071. Richard Sauerbrey, Staßfurt.

1L2i. 141 821. Verfahren zur Darstellung von.

Superoxyden in -gebrauhfähiger Form. Fa. E. Mer, Darmstadt. : 13. 105 641. Heizröhrenkessel usw. Wilh. Schmidt, Wilhelmshöhe b. Cassel. 43b. 124 08L. Dur Münzeneinwurf auszu- Iösendes Schaukel- oder Turngerät. 43b. 132 304. Dur Münzeneinwurf auszu-

Jösendes Schaukel- oder Lurngerät; Zus. z. Pat. 124081.

Automaten Ges. Wiesbaden, G. m. b. H., iesbaden. E L T 601. Ueberwendlichnähmaschine. Bern- hard Nudolf Köhler, Chemnig i. S.

54e. 136 664. Presse zur Herstellung von Ge-

genständen aus Holzstoff usw. The Union Paper

Vag Machine Company, hiladelphia ; Vertr.: Dr. B. Alexander-Kaßz, Pat.-Anw., Görliß. : 64c. 121 833. Glasuntersaß usw. Richard

Dost, Halensee-Berlin.

42. 95336. Lafette usw. Fahrzeugfabrik Eisenach, Eisena, u. Rheinische Metallwaren-

und Maschinenfabrik, Düsseldorf.

776. 143245. Nollshuh mit einspurig an- geordneten Laufrollen. Hermann Blümel, Leipzig. 80b. 140 989, Verfahren zur Herstellung von Zement. Eduard Gogler, Podgorze b. Krakau, u. Dr. Herman Seinfeld, Krakau; Vertr.: C. v. Ofsowski, Pat.-Anw., Berlin W. 9. ;

89. 90 071. Verfahren und Apparat zum Ein-

dampfen von Salzlösungen u. dgl.

89. 97 901... Verfahren und Apparat zum Ein-

dampfen von Salzlöfungen u. dgl. ; Zus. z. Pat. 90 071.

S9, 99584, Wasservershluß an den dur das

Patent 90 071 und das Zusaßpatent 97 901 geschüßten Apparaten zum Cindampfen von Salzlösungen ; Zus. z. Pat. 90 071.

Richard Sauerbrey, Staßfurt.

5) Aenderungen in der Person des

Vertreters.

12. 111 667. Verfahren zur gleichzeitigen Dar- stellung von Bariumorxyd usw.

120. 125 936. Verfahren zur Herstellung von

Kohlenwasserstoffen usw. ais E O51. Verfahren zur Darstellung von

porôfem Bariumoryd; Zuf 3. Pat. 125 936.

Charles Schenck Bradley, Avon, u. Charles Borrows Jacobs, East-Orange, V. St. A. An Stelle des bisherigen Vertreters ist Pat.-Anw. Ottomar R. Schulz, Berlin W. 66, zum Vertreter bestellt worden.

13. 75687. Speisewasservorwärmer usw. Aktiebolaget Calverts Economiser, Gothenburg, Schweden. An Stelle des verstorbenen Vertreters sind H. Neubart, Pat.-Anw., u. F. Kollm, Berlin NW. 6, zu Vertretern bestellt worden. i;

IL7a. 119 997. E tionsfältemaschine. Henry Lyon, Glasgow, u. John i Scoiatoun House, Schottl. An Stelle des bis- herigen Vertreters sind H. Neubart, Pat.-Anw., u. F. Kollm, Berlin NW. 6, zu Vertretern bestellt worden. h:

21e. 132 893. Verfahren zur Vermeidung von Reibungsänderungen bei auf einander gleitenden Metallflähen. General Electric Company Schenectady, New York. Zu Vertretern sind die

at.-Anwälte N. Deißler, Dr. G. Döllner u. M. eiler, Berlin NW. 6, bestellt worden.

28, 57389, Maschine zum Bearbeiten der

elle. Victor Martin u. Marius Martin,

O An Stelle des bisherigen Vertreters ist

. Voges, Berlin, Königgräßer Str. 86, zum Ver- treter bestellt worden. : 47h. 119095. Sicherheitsvorrihtung an Schneckengetrieben. 47h. 119 096. Sqneckengetriebe usw.

bart, Pat.-Anw., u. F. Kollm, Berlin NW. 6 Vertretern bestellt worden.

Nogent-en-Bassigny, Frankr. An Stelle der bis- herigen Vertreter D C. Pieper, H. Springmann u. Th. Stort, Pat.-Anwälte, Berlin NW. 40, zu Vertretern bestellt worden.

85g. ‘113 540. Vorrichtung zur periodisch wechselnden farbigen Beleuchtung des aus einem Springbrunnen emporges{leuderten Wassers. Henri Martin, Paris. An Stelle des ausges{losfenen Vertreters ist Dr. Wilh. Häberlein, Pat.-Anw., Berlin-Friedenau, zum Vertreter bestellt worden.

6) Löschungen. a. Infolge Nichtzahlung der Gebühren. 1b: 140537. 3a: 128338 136 380. 3b:

126 024. 4a: 122657 124441 129 689 139 065 140481. 4c: 131058. 6; 58 477 101219. 6a: 115442. 7: 78810. 7b: 129 794. Sz; 95719. Si: 119101. 9: 124334 11: 76723, 11e: 127 013. 12: 93938 99380 102 068 105 317. 13: 109885. L183c: 127513, 14: 70713. 14b: 123465. 15g: 125013. 17a: 140 632. 20: 100038. 20i: 130266 130 801 131 015 135 626. 201: 127871. 21: 103 784 105 184. 105 986 109 472. 21a: 115 832 116 812. 21e: 116 651 120 535 136 396: 21d: 116 475 119 115. 21f: 112088 140686. 22: 86 716. 22d: 125 135 128 361. 24: 91 674. 24a: 119 925, 24b: 137 149 138982. 266: 199 660. 29b:

119 903. 30g: 13504122. 32a: 140 693, 33b: 128 850. 34: 55294 61144 85400 105 397 105 804 107 545. 34a: 132553. 34e;

123 955 196 124. 35c: 140794. 36d: 116 653 125 724. 37a: 120202. 37d: 128 4%. 40: 98 133 65 655. 42: 59 636 76 670 104218. 426: S 134 835. 42c; 127 232, 43b: 129 980 19

E 82166 119 395. 47a: 139746. 426;

128 437. 51d:

1390

117270. 553i: 119904. 54a: 12

60: 120219. GIet: ck 119166 E

G3e: 136360. 63x; 126 583 128 784

E E G7a: 130 134. : . GS8az: 123739 ï 140596. 74g: 1835 130 009. *79b: 129 098. 82: 70654. 83 118283 130095. 836; 118928 130 097. 78168. 84a: 140673. 85d: 126 108. 85 119046. 86b: 141100. 86e:

S8Sc: 131436. 89: 111 867. b. Zufolge Verzichts. 12þ+: 119060. 15: 102 345. e. Jufolge Ablaufs der geseßlichen Dauer, 20: 50 190.

1 7) Nichtigkeitserklärung.

Gasbrenner mit Zündflamme“,

Entscheidung des Kaiserlicher 19. 3. 03 für nichtig erklärt.

Berlin, den 18. Juni 1903.

E

\ a

ist dur rechtskräftige

Handelsregister.

Bekanntmachung: gen am 15. Juni 1903 ins der offenen Hand Krosigk, Roth & Co

[ Amtsgericht Alsleben: Handelsregister A. indelsgesellshaft von Zuckerfabrik Mucrena Der Leutnant Eduard \

Thieme zu Gröna is aus der Gefellshaft aus-

Bekanntmachung. Handelsregistereintrag. er Hans Schächtl in Wald- elbst unter der Firma ein Spiegelglas- und Amberg, den 13. Juni 1903.

Der Realitätenbesi minchen betreibt da

Annaberg, Erzgeb. Auf dem die Firma Car in Annaberg betreffenden registers ist heute eingetrag Kaufmann Hugo Richard Oehler in teilte Prokura erloschen und nunmehr Woldemar Wagner daselbst

l M. Bechers E Blatt 689 des Handels-

Annaberg er- der Kaufmann Prokurist der

Aunaberg, am 15. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. Bekanntmachung. Einträge ins Handelsregister betr. 1) Porzellaufabrik Tettau, «& Söhne, Gesellschaft mit b tung in Tettau. Geschäftsführers Curt Meisel,

Gustav Greiner wurde Gesamt daß dieselben gemeinschaftlich Gesellschaft und Zeichnun Vamberg, 15. J } K. Amtsgericht T.

Bamberg.

vormals Soutag Vertretungsbefugnis des

ten Paul St ß die F

urrell Talbot-Crosbie, E Wilhelm Querbah und Alwin Koch, beide

Bayreuth. 1) Die Baumeisterswitwe Bayreuth führt das von ihrem Peter Schäferlein unter der Fi lein dahier betriebene Bauge und die Dampfziegelei unter derse und hat jedem ihrer Söh Architekt dahier, „und dahier, Prokura erteilt. 2) Der Kaufmann Moses Eisfeld betreibt unter der Firma Moses Ej seit dem 1. Juni 1903 ein Shuhwa Bayreuth, den 16. Juni 1903. Kal. Amtsgericht, Berleburg.

e Schäferlei

Ernst Gustav Hoffmann, Chelmsford, Engl. n Stelle des bisherigen Vertreters find H. Neu-

1; zu 49d. 134 655. Schere usw. E Thuillier,

ster Abteilung A.

Ernst Erich Wolff ist als y sellschafter in das Geschä Die Gesellschaft hat begonnen a Berleburg, den 25. Mai 1903. Königliches Amtsgericht. Handelsregister des Königlichen Amtsgeri (Abteilung W Am 12. Juni 1903 ist eingetragen : unter Nr. 2190: : Aktien - Gesellschaft für Butterict? mit dem Sigze zu Berlin. E Gegenstand des Unternehmens ift: Herausgabe, Druck, Einbinden und Ve von Büchern, Journalen und anderen bu [ Anfertigung und Verkauf von Schnitt- besonders Verkauf der Fabrikate der s Publishing Co Ltd,“ J 1- und Verkauf von anderen Waren , einsließlich des Erwerbes und der Ver- egenschaften, insoweit dies die Zwette

ge[chäften, die mit vorstehen- usammenhang stehen.

Robert Henry M Ealing Nd. Wemb

Firma „Wilhelm Markworth & C2

chändlerishen

te Firma „The Butterick" z a ' A in New York, An- Gas- und Elektricitätswerke Cölleda- äußerung von Li der Gesellschaft Betrieb von Handels dem Gegenstande in Z Grundkapital : 50

Gas- und Wasserwerke ontjoie m 22. Mai 1903

Als nicht einzutragen wird noch bekannt

126 244. 34e: 13828. 344i: 111652. 38a; | D

geben werden. Der d zu entlassende V

mmung aus einer ode der erste nur aus ei

hlt, der Aufsicht ch

machungen werd eine mehrmalige

näch dessen Besti 1014 140471. 48h: 199754 138485. Ae. 4950. 46: 49935. 4Ge: 136051. 47:

4495. 47e: 129949. 7d: 141097. 47g: 140696. 49: 99893 108 699 108 739. 49%: 124764 125447 196 398. 49d: 128890 | D

130064 131268. 51: 107 600. Bc; 126992 Oa E

„Der Vorstand“ , Je nachdem sie

xAftien-Ges ellshaf

12 ; S520: L 53: 104466 105823. 53h: N „Der Aufsichtsrat"

128 027. 53h: beziehungsweise

Breslau. ur Bekanntma

en Rechtes des

S des Aufsicht ründer der Gs fea

men haben, fin : [ire areaubeamte Ludwig ‘Haltermann in

Bureaubeamte Otto

s il 122873 135 858. 63: 103792 108 117 110 899 : 125583. Gc: 113073 195145. 68d: 118909

96 311 100767. 64a: 117 509 120 683 129 321 Gc: 133 783, ; I2f: Ak 136 825. T7b:; 123 859. 78a:

in dem Deutf ral vorbehaltlich

.

.

4...

.

19 304. 86g:

l Cöln. 123 669. 87a: 115166 138 881. SSa: 131 199.

Den ersten Aufsicht ) William Swhacht in

n Somerville i T Davis in Berl

ufmann Verno

Das dem Karl Friedrich Gaebert in Berlin ge-

4 e on den mit der Anm hörige Patent 104 182 Kl. 26, betreffend „Hahn für

gereichten Schriftstücken,

Buer der Firma Kölner Ma ch

rüfungéberihte des Vorstands und des Aufsichtsrats, ann bei dem Gerichte Einsiht genommen werden. bei der Firma Nr. 650: Allgemeine Deutsche Kleinbahn-Gesellschaft, Actiengesellschaft

mit dem Sigze zu Berlin:

Die durch die Generalversammlung der Aktionäre

am 4. Juni 1903 beschlossene Aenderung des Gesell- schaftsvertrages.

bei der Firma Nr. 370: Rupbachsthaler Diabaswerke Actien Gesell-

\chaft, mit dem Sitze zu Berlin:

Infolge Durchführung des Generalversammlungs-

beshlusses {vom 28. Januar 1901 ist das Grund- kapital um

98 009 6 herabgeseßt und beträgt jeßt

152 000 ; ferner die durch die Generalversammlung

der Aktionäre am 28. Januar 1901 beschlossene

Aenderung des § 19 der Saßung und die dur den Aufsichtsrat laut am 3, Bui 1903 beglaubigten Beschlusses angeordnete Aenderung des § 3 des Gesellschaftsvertrazs. Als nicht einzutragen wird noch bekannt gemaht: Das Grundkapital O zur Zeit in 152 q gestempelte, auf den Inhaber lautende Aktien über je 1000 A

S aer Firma Nr. 331: 16

eftrizitäts - Akftieugesellschaft vormals

Schuekert & Co Sweigulederle tun Berlin, Zweigniederlassung der zu Nürnberg domizilierenden Altiengesellshaft in Firma: Elektrizitäts-Aktien- gesellschaft vormals Shuckert « Co : Der

beringenieur Fidelis Nerz in Nürnberg und det Professor Robert Friese in Nürnberg find aus del Gerstande ausgeschieden, die Prokura des Gust? Vitter in Nürnberg und des Hermann Zimmermat! in Nürnberg ist erloschen.

erner die durch die Generalversammlung d

Aktionäre am 9. März 1903 beschlossene Aenderuns

des Gesellschaftsvertrages.

\ Berlin, den 12. Juni 1903. "Königliches Amtsgericht L. Abteilung 89.

Bingen, Rhein. Bekanntmachung. [23778]

, Heute wurde in unser Handelsregister eingetragen irma Querbach & Koch in Bingen, Fn?

ute in Bingen. Vingen, 13, uni 1903. Gr. Amtsgericht.

Birkenfeld, Fürstentum. le

Großherzogliches Amtsgericht Birkenfeld. intragung ins Handelsregister.) i In das hiesige Handelsregister Abt. A. ist 3

Firma ¡Virkenfelder Felsenkellerbrauerei zu Birkenfeld“ heute eingetragen :

Das Konkursverfahren ist beendigt, und ist die irma erloschen.

Den 10. Suni 1903.

Brandenburg, Havel. [23781]

Bekanntmachung. ; In unser Handelsregister A. ist heute bei der

Fitma Nr. 46 „Wegner «& C2.“ zu Branden-

Urg a. H. eingetragen worden, daß die Firma er-

‘| loschen it.

i 19083. Brandeuburg a. H., den 8. Juni 19 Königliches Amkösgeriht. 789]

Brandenburg, Havel.

Bekanntmachuug. te die In unser Handeléregister A. Nr. 210 Md zu

E U mit einer Zweigniederlassung zu Braude

Emma burg a, H, n Inhaberin Frau Martworth, geb, Sqneider, früher zu M legt in Dessau, und als Prokurist der Kau

ilhelm Markworth, früher in Magdeburg, jeyt

zu Dessau, einget den. : Brandenburg a; H. den 9. Juni 1903. önigli tsgeriht. a Bremen. S Aintpe 23783) In das Handelsregister ist ao worden : 13. Juni 1903: b Gas- und Eleftriciiäis Werke St. Mea (+9 Bremen: Die an Wilhelm Heinri

i an ermann Knoop erteilte Prokura ist erloshen, einri Carl Theuerkauf ist Prokura C! iktien-

inri gesellschaft, Bremen: D ilhelm Hen Carl Hermann Knoop le ‘Profura (j, T

losen, an Heinrih Carl Theuerkauf ist Prokura erteilt.

Gas- und Elektricitätswerk Groß Moy! Den

Bremen: Die an Wilhelm Heinrich Car mann Knoop erteilte Proture ist erlos 2 Heinri Carl Theuerkauf is Prokura erteilt G.,

Bremeu: Die an Wilhelm Heinrich Carl v mann Knoop erteilte Prokura ist erlosen Heinri Carl Theuerkauf ist Prokura erteilt.

Gaswerk Weißwasser O. L., Aktien esellscha

j 4 Bremen: Die an Wilhelm Heinrich Carl He mann Knoop erteilte Prokura ist erlosen 0 Heinrich Carl Theuerkauf i Prokura erteilt. Carl arl Krügermeier, Bremen : Inhaber afts Emil Theodor Krügermeier. Angegebener Ges! 0s. weig: Manufaktur- und Konfektionsgeshäft en Mid exmann Wintruff, Bremen: Die an Frier0s Goers erteilte Prokura ist am 10. Juni erloschen.

remen, den 13. Juni 190

B; / Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts : Stede, Sekretär. [23784]

In unser Handelsre ister Abteilung B. ift bet

Nr. 20 Ciektrizitäts-Arktiengesell schaft vor“ mals Schuckert & Co hier, ‘Zweignieder lassung von Nürnberg heute eingetragen oe Die Vorstandsmitglieder Oberingenieur Fidelis He

un rofessor Nobert sind ausgeschieden. Die

und P Zimmermann, beide in Nürnberg, sind erloschen. :

riese, beide zu Nürnber Proritén des Gustav Bitter

Breslau, am 12, Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. [236 02] Bekanntmachung. E

In das Handelsregister ist n 1%. Juni 1908 ein

I. Abteilung A. unter Nr. 166 bei her Fitma Continental-

getragen:

A arate - , S Chiera - Vau - Gesellschaft Diel & C

R Reisenden Emil Bauch zu Cöln ist Prokura

unter Nr. 513 bei der offenen Mera ellschaft

neuoel Jmpor aus Gebr, Abraham Cöln.