1903 / 141 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Die Gesellschaft ist aufgelöt. Der bisherige Ge- sellshafter Kaufmann Adolf Abraham zu Cöln ist alleiniger Jnhaber der Firma.

unter Nr. 608 bei der Firma Kölner Kunst- shmiede Supp «& Kauth Cöln.

ie Firma ist in „Louis Kauth““ geändèrt. unter Nr. 3307 die Firma Färberei Kramer, nhaber Ludwig Kramer -— zu Mannheim mit Zweigniederlassung in Cölu, und als Inhaber udwig Kramer sentor, Färbereibesißer in Mann- eim. Dem Ludwig Kramer junior in Mannheim ist Prokura erteilt.

Unter Nr. 3308 die ofene Handelsgesellschaft unter

er Firma Umbreit & Leuschner zu Cöln. ersönlih haftende Gesellschafter sind: h arl Umbreit und Julius Leuschner, beide Kauf- leute zu Cöln.

Die Gesellschaft hat am 1. April 1903 begonnen.

ur Vertretung der Gesells<haft ist jeder Gesell- {hafter für si allein ermächtigt. 11. Abteilung B.

Unter Nr. 19 bei der Aktiengesell<aft unter der Firma Rheinisch-Westfälische Sprengstoff-

ctien-Gesellschaft zu Cöln.

em Direktor August Gerwert, dem Kaufmann Franz Hölzer und dem Techniker Josef Hahn, sämt- ¿1 zu Nürnberg, ist Kollektivprokura erteilt. Ein jeder von ihnen ist bere<tigt, in- Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen der Gesellschaft die Firma öu zeihnen und die Gesellschaft zu vertreten.

„Unter Nr. 145 bei der Aktiengesells<haft unter der Firma „Orivit“, Actiengesellschaft für Kunst-

everbliche Metallwaren-Fabrikation vorm.

hein. Broncegießerei Ferd. Hub. Schmitz in Cöln-Ehrenfeld zu Cöln. ie dur< Generalversammlungsbes<hluß vom 15. März 1901 bes<lossene Erhöhung des Grund- kapitals ist durhgeführt dur<h Ausgabe von 600 auf den Inhaber lautenden Aktien, jede zu 1000 4 as Grundkapital beträgt jeßt 1200 000 M erner wird bekannt gemacht: ie neuen Aktien wurden zum Kurse von 103 9% ausgegeben. ¿

unter Nr. 167 bei der Aktiengesells<aft unter der Firma Façoneisen Walzwerk L. Manustaedt & Cie. Actiengesellschaft zu Kalk. S

Durh Beschluß der außerordentlihen Genetal- versammlung vom 4. Juni 1903 sind die $ 4

Grundkapital) S S «i des S Dividendennachzahlungen) geänderk worden. unter Nr. 208 bei der Gesellshaft mit beschränkter Haftung unter der Firma Armaturen-Fabrik Deutschland Gesellschaft mit beschräukter Haftung öln. : : em MNeisenden Emil Bauch in Cöln ist Prokura erteilt. S S r. 266 bei der Gesellshaft mit bes<ränkter Hai tes der Firma Rheinische Tacho- meterbaugesellschaft mit beschränkter Haftung

Cöln.

Der Siß der Gesellshaft ist nah Freiburg in Baden verlegt.

III. altes Handelsregister.

unter Nr. 6408 (F.-R.) bei der Firma Frau Hermann Ulke Cöln. Die Firma ist erloschen.

unter Nr. 6579 (F.-N.) bei der Firma Xylo- raphische u. Galvanoplastische Austalt J. Í f kins & Co. Cöln. Die Firma ist er- oschen.

unter Nr. 6606 (F.-K.) bei der Firma Villig «e Winnen Cie Die irma ist erloschen.

unter Nr. 6655 (F.-R.) bei der Firma Rhei- nische r O den H. Reisert

öln. Die Firma ift erloschen. _ Sie Nr. R (F.-R.) bei der Firma Fleisch- mann & Cie. Cöln. Die Firma ist erloschen.

unter Nr. 6696 (F.-R.) bet der Firma O. & A, Schöller Cöln. Die Firma ist erloschen."

unter Nr. 6781 (F.-R.) bei der Firma Gustav Hohns Cöln, Die Firma ist erloschen.

unter Nr. 2147 (G.-R.) bei der offenen Handels- gesellshaft unter der Firma Geschw. Wiese Cöln. Die Gesellschaft ist aufgelö|t und die Firma e 73 (G.-R.) bei der offenen Handels

unter Nr. 217: .-N.) bei der o idel8- desellshaft unter der Firma H. J. Bier Söhne >, Cöln. Die Gesellschaft ist aufgelöst und die Firma erloschen. | Kgl. Amtsgericht Cöln. Abt. 11]. 2. Crerela. Ee ; [23786]

u das hi ister ist eingetragen:

Di 5 biesige Handelaregiser i don in Cref ma Hubert L mann P, und: als Inhaber Gerhard Neunzig, Kauf-

refeld. Crefeld, 5 9. Juni 1903. Königliches Amtsgericht.

Crimmi dus tachanu. [23787] Auf Bla Cua é {e Aktien-

lt 6 andelsregisters, die Aktien pte lchaft ie s irma Crimmitschauer

aschinen. in Crimmitschau betreffend, a beute P pedias Wale daß die beschlossene folee ebung des Grundkapitals auf 200 000 f er- Crimmitschau, den 16. Juni 1903. Königliches Amtsgericht.

Dessau. [23788]

Bei Nr. 539 des hiesigen Handelsregisters Ab- teilung A., woselbst e hie Le Handelsgesell- ihaft: Möbelmagazin der vereinigten Tischler- h eiter mit dem Sitze in Dessau geführt wird, ist

eute eingetragen: é E li Aus der S G nd ausgeschieden die persön- À Haftende Ge S

* Alchlermeister Eduar eifffer, i

ë ee I Gast, geb. Richter,

eide in Dessau. ;

li Neu eingetreten in die Gesellschaft sind die persôn- 1d haftenden Gesel ae

9. Hoftischlermeister Karl Pfeiffer,

b. Tischlermeister Franz Gast,

eide in Dessau.

Deffau, den 3. Juni 1903. Herzogli Anhaltishes Amtsgericht. Dossan. i [20700]

ei Nr. 20 des hiesigen Handelsregisters, Ab- ceilung B. woselbst ie Sluen „Dessauer Waggon- abrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung wi Dessau“ geführt wird, ist heute cil beftere peorden, daß nach dem Beschlusse der Gesellschafter- seg mmlung vom 23. Mai 1903 der $ 2 des Ge- eUscaftövertrages vom 4. März 1895 dahin ge- Îndert ift, daß jeßt Gegenstand des Unternehmens

ist: die Fabrikation von Wagen aller Art für Voll-, Klein- und Straßenbahnen, sowie die Herstellung von anderen in die Holz- und Metallbearbeitung einshlägigen Fabrikaten. Dessau, den 13. Juni 1903. s Herzoglich Anhaltisches Amtsgericht. Dorsten. Vekanntmachung. [23961] In unser Firmenregister ist unter Nr. 29 bei der Firma Joh. Dobbe, Kirchhelleu eingetragen worden : Die Firma ist erloschen. Dorsten, den 12. Juni 1903. - Königliches Amtsgericht. Dresden. z [23790] Auf Blatt 4571 des Handelsregisters, betr. die Firma North British and Mercantile Insurance Company in Dresden, Zweig- niederlässung der in London und Edinburg unter der gleichen Firma A Aktiengesellschaft, ist heute eingetragen worden : / Der Gesellschaftsvertrag vom 2. November 1809 mit seinen mehrfahen Abänderungen ist durch die Parlamentsakte von 1889 (um die Scottish Pro- vinzial Assurance Company zu ermädtigen, ihr Geschäft an die North Britisb and Metcantile Insurance Company zu übertragen, um für die Entschädigung für „eine auge Uebertragung Vorsorge zu treffen und für sonstige Zwe>ke vom 12. August 1889) und von 1892 (um die Zwe>e zu erweitern und weitere Vollmachten auf die North British and Mercantile Versficherungs-Gesellshaft zu über- tragen und in verschiedenen Hinsichten die die Ge- sellshaft betreffenden Gesche zu ergänzen vom 20. Mai 1892) nah näherer Maßgabe derselben eändert. s 7 Gegenstand des Unternehmens ift: Versicherungen abzuschließen oder zu bewirken gegen Verlust oder Schaden dur< Feuer an Häusern, Speichern und anderen Gebäuden, Hausgeräten, Gütern, kfauf- männishen Waren, Schiffen und Fahrzeugen, welche im Hafen oder im Dok liegen, im Bau be- griffen sind oder shifffbare Kanäle befahren, land- wirtshaftlißen Inventarien und allem anderen Grund- und beweglihen Eigentum na<h dem Gut- achten der Direktoren, ebenso Versicherungen abzu- ließen, oder zu bewirken, auf das Leben und für [iebertebende zu faufen und zu verkaufen, direkte, zufällige und aufgehobene Jahresrenten, Leibrenten, anwartschaftliche, zufällige und hintenangeseßte Rechte und N Auastattlisäen zu bewilligen, für Witwen zu sorgen, Geldanlagen zu machen, Darlehn zu gewähren, kurz alle Geschäfte einer Feuer- oder Lebendsversicherungs- Anwartschafts- oder Bürg- \chafts-Gesellshaft auszuführen, das Abschließen oder Bewerkstelligen von Versicherungen gegen Verlust oder Schaden auf Eigentum jeder Art, im Durch- gange zu Lande oder zu Wasser, ob dur Feuer oder auf andere Weise. y Die Gesellschaft hat das Recht, in Deutschland die Lebensver|icherung zu betreiben, aufgegeben, sie {ließt Lebensversiherungen niht mehr ab und die [hon geschlossenen BAiVeruggen werden abgewi>elt. David Davidson, John White Cater, Baron John Hemy William Schröter, Pascoe du Pré Grenfell, eorge Garden Nicol, Richard Brandt, George Joung, Charles Alexander Cater, John Forbes Walker Drummond, Sir James Gardiner Baird, Baronet, Georg Auldjo Jamieson, Frederik Pitman, Evan Allan Hunter, Charles Gairdner, Honble. Henry Age Moncreiff und Thomas Clark find ni<ht mehr Mitglieder des Vorstands. as Vorstandsmitglied Charles William Mills heißt jeßt Night Honble. Lord Hillingdon. itgliedern des Vorstands sind bestellt : der Brauereibe|sitzer Hubert Frederik Barclay in London, der Bankier Vincent Robertson Hoare in London, der Kaufmann Herbert Robinson Arbuthnot in London, der Bankier John Pierpont Morgan jun. in London, der Kaufmann Bruno Schröder in London, der Advokat Sir Charles Cornelius Maco- nihie in Edinburg, der Oberstleutnant Robert Dundas jun. in Gonebridge (Schottland), der Ad- vokat John Sitwel Pitman in A der Brauereibesißer George Jounger in Allva (Schott- land), der Advokat Thomas Shene Esson_ in Edin- burg, der Kaufmann Nobert- Croß in Leith, der Rentner Charles James Cater Scott in London, der geschäftsführende Direktor (Manager) William Thomas Price in London, der geschäftsführende Direktor (Manager) John Michael Cramsie Johnston in London und der Sekretär Robert Carmichael in London. 7 en, am 15. Juni 1903, E Königl. Amtsgericht. Abt. II1.

[23791] Dresden. ] [sregister ist heute cingetragen worden :

N Blatt N betr. die Firma Leopold Gutherz in Dresden: Prokura ist erteilt der Kaufmannschefrau Doris Gutherz, geb. Graumann,

in Dresden. i ie Firma Charles 9) auf Blatt 9262, betr. E Zuf 6

in Dresden: T 9 Sheober Wolters in Dresden is in das Handels- eschäft eingetreten. Die hierdur<h begründete offene andel sgesellshaft hat am 10. Juni 1903 begonnen. ie Firma lautet künftig: Gebrüder Wolters. 3) auf Blatt 1806, betr. die Firma Richard Klippgen & Co in Dresden: Gesamtprokura ist erteilt den Kaufleuten Carl Valentin Müller und Theodor Wilhelm Möller, beide in Hamburg. Sie dürfen die Firma nur gemeinschaftlich zeichnen und vertreten. : 10271: Die Firma Heinrich Ban S Inhaber ist der Kaufmann Heinrich Josef Blome in Dresden. (Angegebener Geschäftszweig : Tae und Modewarenge|<äft.) 5) auf Blatt 676, betr. die Aktiengesellshaft AU- emeine - Verficherungsgesellschaft für See-, lusß;- und Land-Trausport in Dresden in Dres- dent: Der Gesellschaftsvertrag vom 14. April 1894 ist in $ 2 dur Beschluß der Generalversammlung vom 1. Mai 1903 laut Notariatsprotokolls von diesem Tage abgeändert worden. Gegenstand des Unternehmens if: Im In- und Auslande gegen Schäden und Verluste, welhe Gütern und Fahr- zeugen auf dem Transport zur See, auf Flüssen und zu Lande zustoßen können, zu versichern. Dresden, am 16. Juni 1903, Königliches Amtsgericht. Abt. 111. Düsseldorf. ß [23510 Das Erlöschen nachstehender hiesiger Firmen so gemäß $31 Abs. 2 des Handelsgeseßbuhs von Amts wegen in das Handelsregister eingetragen werden:

dahl, 5) Karl Meuten, 6)- Nobert Kirchhoff «& Cie., E Rich. Fuhrmann, 8) Franz Brück- manu, 9) S. Horwihtz, 10) H. Aron, 11) Geschw. Kux, 12) Anders & Cie., 13) Alfred Silber- maun, 14) Louis Dahlmann, 15) H. Salomon, 16) Verlag der Allgenieinen Offerten-Zeitung Ludwig Schüt, 17) Weilburg «& Co., 18) Frank- furter Shuhwaren-Fabrik-Lager Max Kupfer, 19) Conr. Heppener, 29 3 Kawvczyuski, 21) Frau N. Bäcker, 22 ilh. Grimme, 23) Zweigniederlaffung der Firma B. Klein, vormals Josef Michels in Grevenbroich, 24) Elektrische Jnstallations - Werke Düssel- dorf Friedr. Wilh. Efser, 25) Dienelt-Fricke, 26) Dampf-Verblendstein-Fabrik Anstel F. A. Foerster Nachf., 27) Aug. Wiesemanu, 28) M. Schenkel, 29) Mathilde Würzinger, 30) B. Sommer, 31) Wm Wallrabe, 32) Carl Graß,

33) Wilhelm Lucas, 34) Carl Riso, 35) Josef | B

Ciani, 36) Robert Schmit «& Seidelberg, 37) Friedrich Lorenz Meurer, 38) J. Schaupp- meyer, 39) Liddi Schwarzeuberger, 40) Paul Hoffmeyer, 41) Heinrich Kamper, 42) Heinrich Kamper «& Cie., 43) Clemeus Schönborn, 44) L. Bourath, 45) Peter Christens Nachf., 46) J. Eichwald, 47) Leopold Callmann, 48) J. Döcker, 49) Carl Vogel, 50) Jos. Jonas Nachfolger, Juhaberin Maria Uhr- macher, 51) Johanna Preißig, 52) Froitzheim- Ee. 53) A. Schumacher, 54) Koeper «& eibel, Müller, 20) Ph. Steffen, 58) Heinrich Schuster (S. Schuster), 59) El. Neumark, 60) H. Buer- baum Nachf. J. C. Aßmuth, 61) Josef Canto,

62) Claafßen-Esfen, 63) A. Daunenfeldt Nachf. | 02

Wehrhahn- Drogerie, 64) Gebrüder Rocholl, 65) Ernst Wulff, 66) Sonnenschein & Cie., 67) Jeau Koch, 68) Franz Esser, 69) Chr.

Königshofen, 70) Rudolph Schroeder, 71) E. | 27

Kirrfamm u. Co., 72) Zweigniederlassung der Firma W. Hellmann in Greven.

Die eingetragenen Inhaber der Firmen oder ihre Rechtsnachfolger werden von der F MGBI Nt schung benachrichtigt, und es wird ihnen zugleich eine Frist von 3 Monaten zur Geltendntachung eines Widerspruches bestimmt.

Düsseldorf, den 9. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. Düsseldorf. [23511]

Bei der Handelsregister A. Nr. 387 stehenden Ps G ackermann Nachf., hier, wurde eute vermerkt, S es bisher eingetragene Inhaber Friedrich Remy, hier, das Geschäft an die Witwe Wadlermann,' hier, und diese dasselbe an den Kauf- mann Nicolaus Neis, hierselbst, veräußert hat. Leßterer führt dasselbe unter der Firma Düfssel- dorfer Eisfabrik Nicolaus Neis fort. Beide Male ist der Uebergang der Firma und der in- dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten bei dem Erwerbe des Geschäfts aus8ges{lossen worden.

Bei der Nr. 1064 daselbst eingetragenen offenen Handelsgesellschaft in Firma Ferd. Emil Jagen- berg, hier, wurde vermerkt, daß die der Adele Jagenberg, hier, erteilte Prokura erloshen und den Kaufleuten Arthur Steinmeß und Otto Matthes, hier, Prokura in der Weise erteilt: ist, daß beide ge- meinschaftlih die Firma vertreten können.

Bet der Nr. 1083 daselbst eingetragenen Fom- manditgesells<aft in Firma Commandit-Gesell- schaft für Pumpen- und Mas inen-Fabrika- tion + Garvens, mit dem Sitze der Haupt- as in Wülfel bei Hannover und weig- niederlassung hier, wurde vermerkt, daß die Firma der hiefigen Zweigniederlassung geändert ist in Commandit - Gesellschaft für Pupen- und Maschinen-Fabrikation W. Garvens Garvens- werkezu Wülfel-Hannover Zweigniederlafsung Düsseldorf. h ;

Bei der Nr. 2111 des Firmenregisters stehenden Firma Carl Dick, hier, ist vermerkt worden, daß die Firma dur< Erbgang und Vertrag auf die Ehe- frau des Lokomotivführers a. D. Simon Stieber, Gertrud geb. Steinkühler, Wwe. erster Ehe von Carl Di>, hierselbst, übergegangen ist und das Ge- {häft von dieser unter unveränderter Handels- register A. Nr. 1298 neu eingetragenen Firma fort-

eführt wird. Die. für die Firma dem Carl Die, ier, seiner Zeit erteilte, Nr. 577 des Prokuren- registers eingetragene Prokura wurde gelöst.

eut eingetragen wurde Handelsregister A. Nr. 1299 die Firma Wasserwerk Geldern Hermann tus mit dem Siye in Düsseldorf und als In- haber der Ingenieur Hermann Ehlert; hierselbst.

Düsseldorf, den 8. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. DüsseIldorf. [23512]

In das Handelsregister A. Nr. 1301 wurde beute eingetragen die ofene Handelsgesellschaft in Firma Gerhards «& Horstmann Fabrik für Holz- bearbeitung mit dem Siy in Düsseldorf. Die Gesellschafter der am 23. Mai 1903 begonnenen Gefellshaft find Heinri< Gerhards, Sthreiner- meister, und Paul Horstmann, Kaufmann, beide hier.

Bei der Nr. 1187 \teh Handels-

felde in g a is offenen esellschaft in Firma irths «& iquidation, hier, s i

i wurde vermerkt, daß die Ligui- dation ein estellt und „der bisherige Gesellschafter Oottlieb Weithöner, früher hier, jeßt in Elberfeld wohnend, alleiniger Inhaber der Firma ift.

Bei der Gesellschaftsregister Nr. 1875 s\tehenden offenen Handelsgesellschaft in Firma Ernst Ordas, hier, wurde vermerkt, daß nah dem ezfolgten Tode der Witwe Ernst Ordas, hier, das Geschäft von den übrigen Gesellschaftern fortgeführt wird. Die Gefell- schaft ist in Handelsregister A. Nr. 1300 neu einge- tragen. Wr Vertretung ist nur die Gesellshafterin ert diaî A P Maria, geb. Ordas, hier,

1 Vie Prokura i E iten des Julius Be>ers, hier,

Gelösht wurde die Firmenre ister Nr. 2443 stehende Firma Julius Picard, ierselbst.

Düsseldorf, den 10. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. Fibenstock. [23792]

Im Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Cibensto> ist heute auf Blatt 127 das Erlöschen der Firma: Starke & Co. in Schönheide ein- getragen worden. i

Eibenstock, am 12. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. Elberfeld. 221991

1) Wwe. Alb. von Lumm, 2) Peter Arnold

Höppener, 3) Karl Mahler, 4) F. W. Olmes- '

i lofibrauerei Louis Bäumer in Cieite n A Me ara ift erloschen.

Johannes Clasen, 56) Herweg & | 50

Unter Nr. 75 des Handelsre isters B. ift die dur Gesellf aftsvertrag vom 8. Suni 1903 errichtete Gesellschaft in Firma „Bergschlofibrauerei Ge- sellschaft mit bes<hränkter Haftung“ zu Elber- feld eingetragen worden. , Gegenstand des Unternehmens is: Der Betrieb einer Brauerei, insbesondere ber Fortbetrieb der bisher unter der Firma Bergsloßbrauerei Louis Bäumer zu Elberfeld bestehenden Brauerei des Gesellschafters Louis Bäumer sowie der Abschluß anderweitiger Ge- aale: welche direkt oder indirekt damit zusammen- ängen.

Das Stammkapital beträgt 450 000 Hierauf bringt der Gesells<hafter Louis Bäumer in Dort- mund in Anrechnung auf seine Einlage von 449 000 4 in die Ce na< Inhalt des Gesellschafts- erra ein : Die von ihm unter der Firma Berg- {loß rauerei Louis Bäumer in Elberfeld betriebene Brauerei, so wie sie steht und liegt, mit Aktiven und Passiven und dem irmenre<t, mit allen aus Ver- trägen erwahsenen Rechten und Verpflichtungen, mit baren Kassenbeständen, Außenständen, mit sämtlichen Vorräten und dem gesamten Inventar sowie mit E F f G

; den 1m Grundbuhe von Elberfeld - Stadt Band 90 Blatt 3584 verzeichneten C E

1) Flur 7 Parzelle Nummer 942/259, Königstraße, Doleam, groß 9 a 8 m mit aufstehenden Gebäuden tönigstraße 172, 2) Flur 7 Nummer 1375/259, daselbst, groß 18 a

m,

3) Flur 7 Nummer 567/259, daselbs, groß 7 a

06 m, mit aufstehenden Gebäuden Königstraße 162 4) Flur 7 Nummer 1219/259, daselbst, gro

2 qm,

9) Flur 9 Nummer 672/257, Wiesenstraße, Hof- raum, groß 3 a 56 m,

6) Flur 9 Nummer 1913/257, daselbst, groß 4 a

m,

7) Flur 9 Nummer 1916/257, daselbst, groß 16 m, mit aufstehenden Gebäulichkeiten Wiesenstraße 29 und neue Nordstraße 16,

B. den im Gruadbuche von Elberfeld-Land Band 670, wie folgt, eingetragenen Grundparzellen :

) Flur XI1 Nummer 483/105, in der Böhle, Hofraum, groß 47 a 70 m,

2) Flur X11 Nummer 488/105, Ronsdorfer Chaussee, Hofraum, groß 1 a 55 m,

3) Flur XIT Nummer 599/0105, groß 3 a 20 m, nebst aufstehenden Gebäuden Ronsdorfer Chaussee 3 p E S 0. den im Grundbuche von Wülfrath Band V1 Blatt 230 aufgeführten Grundstü>en: )

2 Flur A. Nummer 176, Wülfrath, groß 3 a m,

2 Flur A. Nummer 972/164, Hofraum, daselbst, groß 95 a 49 m,

4 Flur A. Nummer 1137/166, daselbst, Hofraum, gr ; 2a 45 m

Flur A. Nummer 966/153, daselbst, Hofraum,

mm, 9) Flur A. Nummer 1138/175, daselbst, Haus- garten, 52 m, 6) Flur A. Nummer 1141/174, daselbst, Hofraum, 07 m und

„zweier Prokuristen erforderlich.

gro 7 Pier A. Nummer 165, daselbst, Haus arten, groß 7 a 79 m nebst aufstebenden Geb ulifeiten, uf den Immobilien an ge 120 000 M, die ells von ihm betriebene

insen übernimmt.

Dranceel in cer Wi E 4 Gesellschaft ei

rauerei in elle in e das Geschäft vom 1. Januar 1903 ab als au be Rechnung geführt angesehen wirb. Alle Pypot eten- forderungen ele err Bäumer an Wirte gegeben

at, bleiben scin Eigentum und werden nit in die Gesellschaft eingebracht.

ie Gesellshaft wird dur< einen oder mehrere

a eater vertreten. Sind mehrere Geschäfts-

führer bestellt, so ist zur Zeichnung der Firma die

Unterschrift zweier derselben und, wenn Prokuristen

bestellt sind, die Unterschrift zweier Geschäftsführer,

eines Geschäftsführers und eines Prokuristen oder

) / . Die Zeichnúng ge-

sieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu der

irma der Gesellshaft ihre Namensunterschrift bei- ügen.

Geschäftsführer ist der Kaufmann Louis Bäumer in Dortmund.

Weiter wird bekannt gemaht: Die Bekannt- machungen der Gesells<aft erfolgen nur dur< den Deutschen Reichsanzeiger.

Elberfeld, den 12. Juni 1903. Königl. Amtsgerict. 13,

Frankfurt, Main. [23794] Veröffentlichung aus dem Handelsregister. „Adolph Harloff Gesellschaft mit beschräukter

Haftung.“ Die unter dieser Firma mit dem Siy

zu Cassel bestehende Gesellschaft mit beshränkter

Haftung hat eine Zweigniederlassung zu Frankfurt

a, 0, errihtet. Der Gesellschaftsvertrag ist am

10. Mai 1903 festgestellt. Gegenstand des Unter-

nehmens is Erwerb und Fortbetrieb der bisher von

Adolph Harloff unter der Firma Adolph Harloff zu

Cassel mit ten Zweigniederlassungen in Fserlohn,

Mannheim, P voburg, Ruhrort, Worms und rankfurt a. M. betriebenen Koblen-, Koks- und

Brikettsgroßhandlung und Rhederei. Das Stamm-

kapital beträgt 1 500 000 A Geschäftsführer sind:

Adolph Harloff, Großkaufmann, zu Cassel, De

Daniel Lüdorff, Apotheker in Cassel pg Trösken,

Kaufmann in Mannheim, Heinrich e>, Kaufmann

in Cassel, Hermann Germe> in Iserlohn. Der

Geschäftsführer Adolph Harloff kann die Gesellschaft

allein vertreten. Die übrigen Geschäftsführer können

die Gesellschaft nur zu zweien oder einzeln in Gemein- schaft mit einem Prokuristen vertreten. Der Gefell- schafter Adolph Harloff hat in die DA E das zu dem unter der Firma Adolph Harloff betriebenen Geschäft gehörige Geschäftsvermögen, bestehend in fünf Rheinkähnen, Kohlenvorräten, Immobilien in" Gustavsburg, Lager und Lagerutensilien, Kontor- utensilien und den Außenständen und Verbindlich- - keiten zum Geldwert von 1 549 508 M 11 ein- gebra<t. Die Vergütung hierfür wird in Höhe von

1388 000 Æ uf die von ihm übernotimene Stamm-

einlage angere<net. 5 Frankfurt a. M., den 13. Junt 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 16.

Fürstenau Bekanntmachung, [287] E Die Firma Herm. Strodthoff, Berge /D, l im hiesigen Handelsregister heute gelös<ht.

Fürstenau, 8. Juni 1903. Königliches Amtsgericht.