1903 / 149 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Reichenbach, Vogtl. Be

Auf Blatt 993 des hiesigen Handelsregi ers. ist heute eingetragen worden, daß am 22. Juni: 1903 unter der Firma: Gläsel «& Schubert in Reichen- bach eine offene Handelsgesellschaft errichtet worden ist und daß die Herren Kaufmann Reinhard Erwin Gläfel und Färbermeister Marx Ma Schubert, beide in Reichenbach, Gesellschafter sind.

E Geschäftszweig: Färberei und Appretur- anstalt.

Reichenbach, am 25. Juni 1903. :

Königlich Sächsisches Amtsgericht.

Rostock. : [26558]

In das hiesige Handelsregister ist heute bei der e-MeckleuburgischenStraßen-Cifseubahn-Aktien- gesellschaft“ zu Rosto eingetragen worden:

ie ra ist verändert in: „Rostocker Strafen-

bahn, Aktiengesellschaft“.

Weiter ist eingetragen :

In der Generalversammlung der Aktionäre vom 9. Juni 1903 ist beschlossen, das Grundkapital der Gesellschaft um den Betrag von höchstens 300 000 zu erhöhen, und zwar birrch Ausgabe neuer, auf den E lautender Aktien zum Nennbetrage von je

In derselben Versammlung \ind Aenderungen zu den 88 3, 20 Abs. 1 und 27 des Statuts beschlossen. Die Beschlüsse befinden si in [J act.

Rostock, den 24. Juni 1903. 4 Großherzogliches Amtsgericht. Rüdesheim, Rhein. [26559]

Die Firma Friedr. Altenkirch in Lorch a. Rhein hat den Zusaß „Schwanenkellerei“/ erhalten.

Rüdesheim, den 23. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. Ruhrort. [26560]

In unser Handelsregister ist heute bei der Firma eRheinische Patent - Leim- und Gelatine- Ju- dustrie, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Hamborn“ - eingetragen: Die Firma ist in Rheinische Gelatine Werke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Hamborn“ geändert.

Ruhrort, 20. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. Saarbrücken. [26561] Unter Nr. 459 des Handelsregisters A. wurde beute eingetragen die Firma Jacob Levy in Saar- louis mit Zweigniederlassung in St. Johann. Ihr Inhaber is der Kaufmann Jacob Levy in Saarlouis.

Geschäftszweig: Kurz-, Zucker- und Spielwaren- handlung.

Saarbrücken, den 22. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. 1. Siegen. [26709]

Bei der unter Nr. 75 unseres Handelsregisters B. eingetragenen Gewerkschaft Coucordia, Siegen,

heute vermerkt: Infolge Verlegung des Sitzes der Gewerkschaft nah „Dermbach, Gerichtsbezirk Kirchen, ist die Firma hier gelöst.

Siegen, den 20. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht.

Spandau. R In unserem Handelsregister Abt. A. Nr. 157 i heute kei der Firma Erust Brettschueider, Spandau, eingetragen worden, daß dem Kaufmann Emil Wahrendorff und dem Meister Hermann EGsfe, beide zu Spandau, Gesamtprokura erteilt worden ist.

Spaudau, den 24. Juni 1903.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Stettin. : [26564]

In unser ei aegifter A. ist bei der unter Nr. 118 verzeichneten Firma E; Herzog in Stettin heute eingetragen:

Inhaber jett : Agnes Herzog, geb. Hahn, Witwe des Pianofortefabrikanten Ewald Herzog, Stettin.

Dem Kaufmann Carl Drogula in Stettin ist Prokura erteilt.

Stettin, den 19. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [26563] In unser Pa iner B. ist bei der unter r. 96 verzeichneten Firma C. & G. Müller

Speisefettfabrik, Aktiengesellschaft, Zweig-

niederlassung dex Hauptuiederlassung in Verlin, heute eingetragen : Die Auen des Adolf Heyer ist erlosGen. # Dur Beschluß der Generalversammlung vom 23. Mai 1903 ist der die Vergütun des Aufsichts- rats regelnde § 21 des Gese schastsvertrages nah Maßgabe des Protokolls geändert worden. Stettin, den 23. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Strassburg, Els. Handelsregister des [26565] Kaiserlichen Amtsgerichts in Straftburg i. E.

Eingetragen in das Gesellschaftsregister Band VIIL Nr. 243: Emil Riehl u. Co. in Freiburg i. B. mit Froeigültderlassung in Straßburg.

Offene Handelsgesellschaft.

Persönlich haftende Gesellschafter sind:

1) Emil Niehl, Bauunternehmer in Straßburg,

2) Karl Erb, Architekt in Freiburg i. B.

Die Gesellschaft hat am 15. Mai 1903 begonnen.

Straßburg, den 23. Juni 1903.

Kaiserliches Amtsgericht. Strehlen. Bef

auutmachung. 26566 «« In‘unser Handelsregister B betr. die Gescliähas 29

«Deutsche Nährmittelwerke Berlin G. m. b. « Berlin mit Zweiguiederlassung in Sägen + Strehlen“, ist heute unter Nr. 2 Mlgendes eins getragen worden: i Spalte 5: Friß Kuschel, Dr. phil., Strehlen. Spalte 7: m Kuschel ist Sn Geschäftsführer bestellt mit der )efugnis, die i vertreten und allein für dieselbe zu zeichnen. Spalte 9: H-R. B. 2/15. Strehlen, den 23. Juni 1903.

i Königliches Amtsgericht.

"Tangermünde. : __ [26567] In unserem Handelsregister Abt. A. is bei der unter. Nr. 46 eingétragenen offenen Handelsgefell- saft „Gebr. Alimaun & Bensing““ in Tauger- münde heute folgendes eingetragen worden : Die Ge- sellschaft. ist aufgelöst. Die Firma ist erloschen. Tanugermüude, den 17, Juni 1903, Königliches Amtsgericht.

L [26710] ut wurde bei Nr. 675 des hiesigen Handels- registers A., woselbst die Firma Paul Chrzescinski zu Trier mit einer Zweigniederlassung in Elber- feld eingetragen ist, vermerkt:

esellshaft allein zu | f

_Dem Han MngageyYen Anton Petry zu Elberfeld ist Prokura erteilt. y

Trier, den 22. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. 7. Tübingen. [26568] K. Württ. Amtsgericht Tübingen.

Im diesseitigen Handelsregi ter für Gesellschafts firmen wurde heute zu der Firma Aktiengesell- schaft Rhenanuenhaus in Tübingen eingetragen:

Die Firma ist nah Beendigung der Liquidation erloschen.

Den 23. Juni 1903.

Amtsrichter Bauer. Ueberlingen. [26569]

Im Handelsregister Abteilung A. wurde zu O.-Z. 55, Firma Robert Rauber in Hagnau, eingetragen:

Die Firma is geändert in „Robert Rauber, Kolonial- und Manufakturwarengeschäft und Weingroßhaudlung in Hagnau.““

Ueberlingen, den 22. Juni 1903.

Großh. Amtsgericht. Uerdingen. Bekanntmachung. [26570]

Der Kaufmann Balthasar Maßen in Verdingen ist heute als alleiniger Inhaber der in Abteilung A. unter Nr. 64 eingetragenen, hierselbst domizilierten Fina Valth. Erleuwein & Co eingetragen.

en Kaufleuten Wilhelm Strauß und Jean Puth zu Uerdingen ist Gesamtprokura erteilt. Die Pro- ie E manns Balthasar Maßen in Uerdingen ist ge :

Uerdingeu, den 25. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. Waldheim. [26571 Auf Blatt 222 des Handelsregisters ist hèute das Erlöschen der Firma Bruno Breitling in Wald- heim eingetragen worden. Waldheim, 17. Zuni 1903. Königliches Amtsgericht. Wiesbaden. Bekanntmachung. [26572] Handelsregister A. i „Rhenania, Rheinische Steinholzfabrik und Industrie Philipp Nicolai.“ f A Unter dieser Firma betreibt der Architekt Philipp Nicolai 111. zu Schierstein ein Handelsge\chäft als Einzelkaufmann. / Wiesbaden, den 22. Juni 1903. Königl. Amtsgericht. Wriezen. [26573]

In unser Handelsregister Abteilung A. ist bei der unter Nr. 50 eingetragenen Firma „Chemische Produkten u. Secifen-Fabrik, Zweiguieder- lassung der Firma Rudolf Herrmaun, Berlin“ folgendes eingetragen: Dem Kaufmann Gerhardt Stobwasser in Berlin ist Einzelprokura erteilt.

Wriezen, den 22. Juni 1903.

« Königliches Amtsgericht. Würzburg. [26574]

Eingetragen wurde als Inhaberin der Firma ¡Georg Särtnagel““ in Würzburg die Kauf- mannswitwe Elise Härtnagel daselbst.

Am 23. Juni 1903.

K. Amtsgeriht Würzburg Registeramt. Würzburg. : eo Eingetragen wurde die unterm 15. Mai 190 begründete offene Handelsgesellschaft „Merz «& Goebel“, Schaufenster- und Straßenreinigungs- anstalt und Parkettbodenwichserei in Würzburg. Gesellschafter: Gustav Merz und Adolf Goebel,

Kaufleute daselbst. Am 23. Juni 1903. /

Kgl. Amtsgeriht Würzburg Registeramt. Zittau. [26576] Auf dem die Firma Kliemandt «& Korselt in Dittelsdorf betreffenden Handelsregisterblatt 960 ist heute verlautbart worden, daß die Ned. lassung und der Wohnsiß der Gese schafter nah Olbersdorf verlegt worden ist.

Zittau, den 25. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. ZoPPot. Bekanntmachung. [26711] In unser Hankelsregister A. ist heute unter Nr. 48 die Firma Bertha Rahnif: mit ihrem Siße in Zoppot und als deren Inhaber die Frau Bertha Mahniß, geb. Schmidt, in Zoppot eingetragen. Dem Geschäftsführer Richard Honigk in Langfuhr ist Prokura erteilt. Zoppot, den 20. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Berlin. [26578] “Bei der eie Creditgesellshaft, ein- getragene Genossenschast mit beschränkter Haftpflicht, zu Berlin ist heute unter Nr. 64 unseres Genossen- \haftsregisters eingetragen worden: ‘Carl Faenheim zu Schöneberg ist als ordentliches Mitglied in den Vórstand géwählt. Berlin, den 20. Juni 1903. Königliches Amtsgericht 1. Abteilung 88. Berlin. [26579] „In unser Genossenschaftsregister ist heute bei Nr. 98 (Innungs-Spar- und Darlehnékasse Rixdorf, einge- tragene Genossenschaft mit beschränkter paftyfli t, zu Feiedort) eingetragen worden: An Stelle des aus- gelie enen Heinrih Mebes ist Richard Günzel zu rdorf in den Vorstand gewählt. Berlin, den Juni 1903. Königliches Amtsgericht T. Abtei- [ung 88. Boppard. Bekanntmachung. 26580 Im Genossenschaftsregister Nr. %, woselbst a Spayer Wingzer - Verein e. G. m. u. S. in Oberspay eingetragen ist, wurde. heute vermerkt: Josef örges. und Jacob Volk sind aus dem Vor- tand ausgeschieden und an ihre Stelle Andreas Vogt, Winzer und Vereinsvorsteher, und Josef Volk, Winzer, gewählt worden. : Boppard, den 24. Juni 1903. Königl. Amtsgericht. 11. Briesen, Westpr. u L [26582] Bei der Molkerei Geuosseuschaft Concordia‘ eiugetragene Geuossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Secheim, is am 23. Junt 1903 in das Genossen|chaftsrégistèr eingetragen, ‘daß an Stelle des ausgeschiedenen Lehrers Bernhard Hipp - aus

Secheim der Besißer Julian Zuckermann aûs Piwnigz in den Vorstand gewählt -worden ist. Briesen, den 23. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. Briesen, Westpr. [26583] Bei der Genossenschaft Dembowalouka'’er Spar-

und Darlehuskasseu-Vereiu eiugetragene Ge-

] | Haftpflicht.

nossenschaft mit unbeschränkter "Haftpflicht zu Dembowalouka ‘ist am 25. Juni 1903 in däs Genossenschaftsregister eingetragen, daß ‘an Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Gutsver- walter August Perle und Ansiedler Friedrih Kirch- of aus Dembowalonka die Ansiedler r ri enter und Dtto Neuendorf aus Dembowalonka in den Vorstand gewählt sind.

Briesen, den 25. Junt 1903.

Königliches Amtsgericht. Cass8eL Geuofssenschaftsregister Cassel. [26584]

Zu Spar- und Darlehnskasse, eingetragene Genofseuschaft mit unbeschräukter Haftpflicht in Bergshausen ist eingetragen :

Der Brunnenaufseher Lorenz Günther und der Landwirt Heinrich Wambach sind aus dem Vorstand ausgeschieden ‘und an ihre Stelle die Landwirte Conrad Wicke und Jakob Schumacher, beide in Bergshausen, gewählt.

Königliches Amtsgericht. Abt. 13. Deggendorf. Bekanntmachung. [26640]

Darlehenskassenverein Grattersdorf, ein- ra li Genoösfseuschaft mit unbeschränkter

aftþ t.

An Stelle des ausgeschiedenen Josef Filler wurde der Bauer Josef Pledl in Lanzing als Vorstands- mitglied gewählt. é

Deggendorf, 25. Juni 1903.

Kgl. Amtsgericht.

Deggendorf. Befanntmachung. [26641] Darleheuskassenverein Teisnach, -einge-

tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Der Vorstand besteht nunmehr aus: 5 Josef Achaß, Bauer in Teisnach, Vorsteher, 2) Adalbert Das, Müller in Grandmühle, dessen Stellvertreter, L Alois Hollmaier, Privatier in Weyelsdorf, 4) Johann Strohmaier, Bauer in Teisnah, 9) Johann Seitz, Bauer in Teisnach. Deggendorf, 25. Juni 1903. y Kgl. Amtsgericht. Dortmund. [26586] In unser Genossenschaftsregister ist heute bei dem „Allgemeinen Consum-Verein zu Dortmund und Umgegeud, eingetragene Genosseuschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Dortmund“, L aae eingetragen : er Buchhalter Friß Westermann is aus dem Vorstande ausgeschieden,

a Gärtner zu Dortmund ist in denselben gewählt.

Dortmund, den 22. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. Genthin. [26588]

Bei der unter Nr. 11 des Genossenschaftsregisters des hiesigen Amtsgerichts verzeihneten Genossenschaft „Dampfmolkerei Zitßz-Rogaesen, eingetragene Genoffenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Rogaesen“ ist am 23. Juni 1903 eingetragen, daß Albert Grabow aus dem Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle Friedrih Krueger in den Vorstand gewählt ist. Amtsgericht Genthin.

Giessen. Bekanntmachung. [26589]

In das Genossenschaftsregister wurde Heute be- züglich deslandwirtscch. Kousumvereins Beuern U. e. G. m. u. H. eingetragen: _An Stelle des Ludwig Kloos ist der Steinhauer Heinri Dort zu Beuern in den Vorstand gewählt.

Gießen, am 25. Juni 1903.

Großherzogliches Amtsgericht. Glogau. [26590]

Im Genossenschaftsregister Nr. 29 Spar- und Darlehuskasse e. G. m. u. H. in Gurkau ist eingetragen tvorden : Julius Kunze ist aus dem Vor- stande ausgetreten und für ihn Ioseph Maluche in Siegliß in den Vorstand gewählt. i:

Amtszeriht- Glogau, 22. Juni 1903. Göttingen. [26591]

Im Mgen Genossenschaftsregister ist heute bei der Genossenschaft „Germaneuhaus eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht““ zu Göttingen eingetragen :

Der Cand. minist. Hermann S@uster in Göttingen ist aus dem Vorstande ausgeschieden und für den- selben der Lic. theol. Wilhelm Heitmüller in Göttingen eingetreten.

öttingen, den 22. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. 3. Walle, Sal. [26593]

Im Genossenschaftsregister Nr. 32 ist bei dem „Konsumverein für Ammendorf und Umgegend eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht“ heute eingetragen worden, daß Karl

eseberg aus dem Vorstande ausgeschieden und das

Statut durch Beschluß vom 29. April 1903 abge- ändert ift.

Halle a. S., den 22. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. Abtl, 19.

Werzberg, Elster. [26594]

Im Genossenschaftsregister ist heute zu Nr. 12 Ländliche Spar- und Darlehuskasse Her berg (Elfter), eingetragene Genossenschaft mit be- \schräukter Haftpflicht zu Herzberg - (Elster) eingetragen: An Stelle des Försters Edelmann und

Schmidt zu Friedersdorf und der Lehrer em. Simon zu Herzberg (Elster) in den Vorstand gewählt. “Herzberg (Elster), den 23. Juni 1903. öniglihes- Amtsgericht. Wolzminden [26595] Im hiesigen Genossenschaftsregister ist heute bei dem Konsum-Verein Nühle e: G. m. b, H. zu Rühle eingetragen, ‘daß dur Beschluß der General- versammlung vom 14. Juni 1903 insofern eine Statutenänderung herbeigeführt ist, als das Geschäfts-

Holzminden, den 24. Juni 1903. Herzogliches Amtsgericht. Alpers.

Kalkberge Rüdersdort. [26596] In unser Genossenschaftsre, ister is heute bei Nr. 1 e1Petershagener Beleuchtungs - Gesellschaft, ein tragene Glenvfsenschaft mit beschränkter Hastpflicht,“ folgendes é ngetragen worden:

8. Laut tatutenänderung vom 18. März 1903 ist für die Bekanntmachungen “der S an Stelle der „Berliner Morgenpost“ die „Deutsche

ageßeitung getreten.

Kaufmann riedhelm Wilke in Peters-

er hagen, der Schmiedeme ster Wilhelm Abel ebenda,

des Kaufmanns B sind der Rittergutspächter | N

ahr seit dem 1. Juni 1902 die 2e; ï i (ah mi n e Zeit vom 1. Juni | S

der Kaufmann Robert Tzitschke in Berlin sind: aus dem Vorstand ausgetreten und an ihre Stelle die beiden Bauerngutsbesißer Ferdinand Breseke und-

Hermann Lucas in Petershagen und - der Kaufmann

Adolf Cornils ‘in Schöneberg in den Vorstand

gewählt.

Kalkberge Rüdersdorf, den 18. Junt 1903. Königliches Amtsgericht. Lublinitz. [ O In unser Genossenschaftsregister wurde heute be der unter Nr. 5 eingetragenen Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht Grofßf:-Lagiewniker Dar- lehnsfafsenverein eingetragen: Au die Cinwohner von Glinig können Mitglieder des ereins werden. Amtsgericht Lublinitz, 22. Juni 1903. Ludwigshafen, Rhein. [26697] Genossenschaftsregister.

Betr. „Spar- und Darlehnskasse einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Maudach. Johann ECck, Bäter in Maudach, ist aus dem Vorstand ausgeschieden ; an seine E, e gewählt: Franz Nirmaier I., Ackerer in Maudach. ]

Ludwigshafen a. Rh., 23. Juni 1903.

t K. Amtsgericht.

Mülhausem. la alteren ste [26597] des Kaiserlichen Amtsgerichts ülshausen, In Band 111 unter Nr. 30 is heute bei dem

Konsumverein Reiningen, eingetragene Ge-

nossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in

Reiningen, eingetragen worden:

Dur Beschluß der Generalversammlung vom 7. Juni 19083 ist die Genossenschaft aufgelöst A und befindet \sich in Liquidation. Die Liquidation erfolgt durch den Vorstand.

Mülhausen, 24. Juni 1903.

Kaiserl. Amtsgericht. Neuwied. T S S [26598]

In das Genossenschaftsregister ist bei dem An- hausener Darlehnskassenvereine eingetragene Genossenschaft mit unbeschr. Haftpflicht zu Anhausen eingetragen: Aus dem orstande - ist

riedrih Eisenhard ausgeschieden und an seine Stelle

riedrih Jung zu Rüscheid in den Vorstand gewählt.

Neutwvied, den 17. Juni 1903.

Königliches Amtsgericht. Offenbach, Main. Bekanntmachung. [26599]

In der Generalversammlung der Spar- und Darlehnskafse e. G. m. u. H. zu Lämmer- spiel vom 7. Juni 1903 wurde an Stelle des dur Ableben ausgeschiedenen Valentin Loh -der Josep! Loß 1V. zu Lämmerspiel in den Vorstand gewählt.

Offenbach, den 24. Juni 1903.

Großherzogl. Hess. Amtsgeriht Offenbach. Pforzheim. Genossenschaftsregister. [26600]

Zum Genossenschaftsregister Band 1 O.-Z- S wurde bei dem ländlichen Creditvereine Zter bach, eingetragene Genossenschaft mit un E schränkter Halit in Jttersbach eingetragen : Gemeinderat Christof Huber it aus dem Vorstande ausgetreten und an ‘seine Stelle (Stellvertreter) Steinhauer Als Haffner in Ittersbach in den Donn gan wu 24S bas

orzheim, den 24. Jun i

N Gr. Amtsgericht. 11. Reichenbach, Schles. \ [26601]

In dem Genossenschaftsregister bei Nr. 10, die Sþpar- und Darlehuskasse eingetragene Ge- nosseuschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Faulbrück betreffend, ist am 17. Juni 1903 einge-

tragen worden, daß der Hausbesißer Heinrich Kauf- -

mann in Faulbrück an Stelle des aus dem Vor- stande ausgeschiedenen Molkereipähters Fohann Nicklin gewählt ist. %, Amtsgericht Reichenbach u. Eule. Scheibenberg. [26603] Auf Blatt 4 des Genossenschaftsregisters, die Be- zugs- und Absatzgenosseuschaft Crottendorf eingetragene Genossenschaft mit beschräukter Haftpflicht in Crottendorf betreffend, ist heute folgendes eingetragen worden: ie „Anton aut zu Crottendorf is nit mehr Mit- ed des Vorstands. | L Der Gemeindekassierer Paul Alfred Vogel daselbft ist Mitglied des Vorstands. : Scheibeuberg, am 24. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. } SechenKlengsfeld. Befanntmachung. [26004) In unser altes Genossenschaftsregister ist ens bei der unter Nr. 2 eingetragenen, hieror f domizilierten Genossenschaft in Firma Ehen" lengsfelder Darlehnskassen - Verein , O 2 tragene Genofseuschast mit unbeschräuk le Haftpslicht“/ eingetragen worden: 1) daß an Ste 1 des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes, des Bürget- meisters Johannes Mohr zu Conrode der Bür 6 meister Ludwig Mohr ebenda zum Vorstandsmitglie gewählt worden ist, _. daß die Firma genau „Schenklengsfelder arlehnskasseu - Verein- Eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ lautet.

D IEAGE old: den 23. Juni 1903. Königliches Amtsgericht. Stralsuna. [26606)

In unser Genossenschafteregister ist heute r. 6 Hypotheken-Verein, Eingetrages, Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Stralsund die Beendigung der Stellver- tretung des Kaufmanns Bamberg und an Stelle des- verstorbenen Kaufmanns Struck die ‘Wahl des Zeug- hauptmanns a. D. Friedrih Gbelt zu Stralsund zum Vorstandsmitglied eingetragen.

r ai Tes uni 1903.

onigiiches Amtsgericht. 111.

Wollstein. ——s

[26606] In das Genossenschaftsregister ist bei: Nt. 14 par und Darlehnskasse, eingetragene Ge- uosseuschaft mit unbeschräuktee Haftpflicht in Borui heute gera en worden: An ‘Stelle des ausgeshiedènen Wilhelm Weimann “ist der

Eigentümer "Adolf D. j ost tes Paietti Dalchau in Borui zum Direktor

Wollstein, den 20. Juni 1903. Königliches Amtsgericht.

Verantwortlicher Redakteur ‘Dr. Tyrol in C arlottenburg. Verlag der Expeditioi (Sol) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt, Berlin 5“, Wilhelmstraße Nr. 95: