1903 / 225 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Oldenburg, Grosszh. [46978] Großherzogliches Amtsgericht Oldenburg. V.

In das hiesige Handelsregister ist zur Firma G. Hesse in Oldenburg. heute eingetragen:

Die Firma ist geändert in „G. Hermann Hesse“.

1903, September 17. QOschersleben. z O

In unser Handelsregister A ist unter Nr. 14 be der offenen ndelsgesellshaft „Wrede & Sohn“ ¿u Oschersleben am 21. September 1903 ein- getragen worden : i

Der Amtsrat Julius Wrede in Oschersleben ist aus der Gesellschaft ausgeschieden.

Königlichés Amtsgericht Oschersleben.

Osnabrück. : [47245]

In das hiesige Handelsregister A ist heute unter laufender Nummer 555 eingetragen die Firma Gebr. Hachmeister, ofene Handelsgesellschaft, welhe am 15. September 1903 begonnen hat, mit dem Sitze in Osnabrück, und als deren persönli haftende Gesellschafter die Kaufleute Wilhelm Hachmeister und Heinrich Hachmeister.

Osnabrück, 18. September 1903.

Königliches Amtsgericht. 11.

Paderborn. Bekauntmachung. [46979]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nx 15 die Firma Liborius Heilquelle zu Lippspringe, Gesellschaft mit beschränkter Haf-

- tung, mit dem Size in Paderborn eingetragen.

Der Gesellschaftsvertrag ist am 14. September 1903 geschlossen.

Gegenstand des Unternehmens ist die Erwerbung der Lippspringer Liboriusquelle zu Lippspringe nebst dem Terrain, auf welchem dieselbe sich befindet, und den unmittelbar daran A Grundstücken und Gebäulichkeiten mit Zubehör sowie die geschäftliche Ausnußung und Verwertung dieser Liboriusquelle.

Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 101 000 &; in Anrechnung auf ihre Stammeinlagen übereignen die Gefellshafter Kaufmann Emil Labe und praktischer Arzt Dr. med. Mar Heim, und zwar zu gleichen Teilen, die Liboriuêquelle zu Lippspringe sowie das Terrain, auf welchem diese sich befindet, ferner die unmittelbar daran grenzenden Grundstüde und Gebäulichkeiten nebst Zubehör ; der Uebernahme- wert dieser Objekte ist für jeden der beiden Gesell- schafter auf 12500 A festgeseßt.

Geschäftsführer ist dèr Kaufmann Emil Labe zu

aderborn; zum Ankauf bon weiteren Grundver- mögen für die Gesellschaft sowie zu Neuanlag# be- bârt er der Genehmigung der Gefellschaftsversammlung.

ie Dauer der Gesellschaft ist bis zum 30. Sep- tembér 1913 bestimmt. i Die geseßlich vorgeschriebenen Bekanntmachungen erfolgén dur den Deutschen Reichsanzeiger. Paderborn, den 16. September 1903. Königl. Amtsgericht.

ReeKlinghausen. . V [46981] In unser Handelsregister ‘A ist heute folgendes eingetragen: :

Das unter der. ans Josef Baunuiza (Nr. 8 der Abt. A) hier bestehende Handelsgeschäft ist auf den Kaufmann Adolf Banniza ‘hier übergegangen as e von ihm unter unveränderter Firma weiter-

Ls Recklinghausen, den 18. September 1903. Königliches Amtsgericht.

Reecklinghausen. [46982]

In unser Handelsrégister A if heute unter Nr. 207 die Firma Bernard Schoppmaun “in Herten und als deren Inhaber der Kaufmann Bernard Schoppmann zu Herten eingetragen worden.

Recklinghauseu, dea 19. Seytember 1903.

Königliches Amtsgericht. Rendsburg. [46984]

Die Belanutinahung in Nr. 205 —- 42 234 —, oe Holm u. Molzen betreffend, lautet rihtig:

Die Prokura des Kaufmanns Wilhelm Holm bezieht sich nur auf die Zweigniederlassung in Rendsburg.

Reudsburg, den 12. September 1903.

, Königliches Amtsgericht. 2.

Reudsburg. [46985]

Eintraguna in das Handelsregister A Nr. 67 zur |,

Firma Ad. Klüver in Reudsburg: Die Inhaberin ist die Witwe Bertha Klüver, geb. iemann, in Rendsburg. _ Zur Zeichnung der irma ist- nicht die Witwe Klüver, sondern sind die Testamentsvollstrecker Bau- führer August Klüver und Kaufmann Georg Sibbert, beide in Rendsburg, und zwar nur gemeinschaftlich,

berechtigt. i Mar Klüver ia Nendsburg ist

Dem Kaufmann

Prokura erteilt. z Neudsburg, den 17. September 1903.

Königliches Amtsgericht. 2.

Rheydt. : [47340] , În unser Handelsregister Abteilung A ist heute die offene Handelsgesellchaft „M. Coenen und Staud“ mit dem Sitze in Rheydt eingetragen worden.

Persönlich baftende Gesellschafter sind:

1) Marie Coenen,

2) Maria Staud, beide zu Rheydt. Rheydt, den 17. September 1993.

© Königliches Amtsgericht. Rochlitz. Z Ae latt 297 A hiesigen ingetragen worden: die am 1. A Z i eee Dandelögesellschaft in Firma She, & Gt N Ae ans daß der Kolonialwarenbändler

e nz und der Kaufmann F Opiß, beide in Rochlitz, ohannes Angegebener f ELP, Gesellschafter sind /

Geschäfts x it waren Und Bande e Bret ant on Nochlitz, am 17. September 1903. E Königliches Amtsgericht. ¿ Roltweil. K. Ämtögericht Rottweil. [47246

Im Handelsregister für Einzelfirmen wurde heute a: f

| [46957] Handelsregisters ist

Dudweiler. Inhaber ist wirt Jakob Weber daselbst. / h E RN: Bierniederloge und Branntwein- andlung.

Skarbeücen: den 18. September 1903. „Königliches Amtsgericht. 1. Stralsund. [47255]

In unser Handelsregister Abt. A ist bei Nr. 64 das Erlöschen der Firma „Curt Biene“ ein- getragen.

Stralsund, den 21. September 1903. Königliches Amtsgericht. Strassburg, Els. [46990]

Eingetragen wurde im Gesellschaftsregister Band VIL Nr. 228 bei der Firma Straßburger Nahrungs- mittelfabrik, Fritscher u. Müller, in Straßburg:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Das Handels- geschäft ist mit Aktiven und Passiven auf Ln Kauf- mann Alois E in Straßburg übergegangen.

Firmenregister Band V1LNr. 88: Strafeburger Nahruugsmittelfabrik, Fritscher u. Müller, in

der Kaufmann und Gast-

Straßburg.

Inhaber ist Alois Fritscher, Kaufmann in Straßburg.

Gesellschaftsregister Band VIIl Nr. 195 bei der Firma Karl u. Ludwig Huber in Strafßburg- Neudorf: -

Die Gesellschaft ist aufgelöst, die Firma erloschen. Das Handelsgeschäft is mit Aktiven und Passiven auf den Holzhändler Karl Huber in Straßburg über-

egangen, der daëselbe unter der Firma Karl Huber fortführt,

Firmenregister Band VII Nr. 89: Karl Huber in Straßburg-Neudorf.

Inhaber ist Karl Huber, Holzhändler in Straß- burg-Neudorf. - , Band 1V Nr. 2385 bei der Firma Karl Schneider in Straßburg :

Das Handelsgeschäft ist mit Aktiven und- Passiven auf den Fuhrunternehmer Karl Schneider Sohn in Straßburg übergegangen, welcher dasselbe unter der alten Firma weiterbetr?ibt.

Band VI1 unter Nr. 90: Karl Schneider in Straßburg.

Inhaber is Karl Evgen Schneider Sohn, Fuhr- unternehmer in Straßburg.

Nr. 45 bei der Firma Emil Christoph in Straßburg: 4

Das Handelsgeschäft ist mit Aktiven und Passiven auf den Hotelier Arthur Nau in Straßburg über- gegangen, der" dasselbe unter der Firma Emil Christoph Nachf. Arthur Nau weiterbetreibt.

Unter Nr. 91: Emil Christoph Nachf. Arthur Nau in Straßburg.

Inhaber ist Arthur Rau, Hotelier in Straßburg.

Strafeburg, den 18. September 1903.

Kaiserlihes Amtsgericht. Treptow, Rega. [46065]

In das Handelsregister A is unter Nr. 80 ‘die Firma Josef Rund, Kolberg, Baustxaße 15, mit Zweigniederlafune in Treptow a. R. unter der Firma Josef Rund Filiale und als teren In- haber der Kaufmann und Lederhändler- Josef Nund in Kolberg eingetragen. \

Treptow a. R., den 14. September 1903. Königliches Amtsgericht. Waldenburg, Schles. [47342]

In unser Handelsregister A Nr. 296 ift heute das

Erlöschen der Firma Germarit-Werk Serlth & Comp. in Waldenburg eingetragen. A Waldenburg (Schles), 19. September 1903. Königliches Amtsgericht. \ Bekauntmachung. [47256] In das hiesige Handelsregister ijl heute Blatt 283 bei der Firma „Heio van Nordeu in Weener“ folgendes eingetragen : ,_ Ver Chefrau Talea van Norden, geborene Niehaus, in Weener ist Prokura’ erteilt.

Weener, den 21. September 1903.

Königliches Amtsgericht. I.

Werl. Vekauntmachung. [46997] _In unser Handelsregister A if heute unter Nr. 60 die Firma Paul Schicktansky in Werl i. W. und als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Paul Schicktansky in Werl cingetragen worten.

Werl, den -31. Juli 1903.

Königl. Amtsgericht.

Weener.

Wismar. [47257]

In unser Handelsregister ist heute zur Firma „Osw.- Arndt“? eingetragen: Durch § 4 des Ge- sellschaftsvertrags ist vereinbart, daß die bisherigen Geschäfts\chulden und sonstigen Verbindlichkeiten der Firma von dem* bisherigen Inhaber, Kaufmann Dswald Arndt zu Wismar, allein ‘getragen werden und von der Gesellschaft nicht übernommen sind.

Wismar, den 19. Septemkter 1903.

, Großherzogliches Amtsgericht.

Zeitz. [47258] Im Handelsregister Abteilung A_ ijt unter Nt: 33 der Kaufmann Franz Kurt Weiße zu Zeitz als Inhaber der Firma Weißje & Titsch daselbst heute eingetragen worden.

Zeit, den» 19. September 1903.

Königliches Amtsgericht.

Zweibrücken. [47259] Die Firma „Wilhelm Rinsche““ mit deni Sitze in Zweibrücken ift erloschen. Zweibrücken, 18. September 1903. ? Kgl. Amtsgericht.

Genossenschaftsregister.

Bamberg. Bekanntmachung. [47301]

Eintrag ins Genossenschaftsregister betr. Landwirtsch. Darlehenskafsenverein Trun- ftadt, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht in Trunsftadt. Peter Rebhan ift auszeshieden und für ihn bestellt zum Stellvertreter des Vereinsvorstehers der Schmied- meister Georg Bahmann in Trunstadt.

Bamberg, 18. September 1903.

zu der Firm é é K. Amtsgericht 1.9 G. Sichler in. Nottweil Berlin. h [47302] eingetragen : / Zufolge Be chlusses der Generalcersammlung des „„Vem Kaufmann German Sighler jr. in Rottweil Que und Berkaufs- Geschäfts der Bäckermeister ist Prokura erteilt. i A EE und jener Vororte, eingetragene Genossen- Ven 18. September 1903, : 7. Qktoet, belhränkter Haftpflicht, zu Berlin vom Amtsrichter Hailer. . Dftober 1902 lautet die Firma fortan: Ein- und Saarbrücken. [47247] ertaufs - G äft Deutscher Bäermeister, einge- Unter Nr. 474 des Handelsregisters A wurde Berlin, R ‘rWaft mit beschränkter Haftpflicht. heute eingetragen die Firma Jakob Weber in | gericht 1.

1. Sept i Abteilue ben 1903. Königliches Amts-

Breslau. [

In unser Genossenschaftsregister ist bei Nr. Victoria, Trausportgeschäft selbstfahreuder Schiffer, Eingetragene Genossenschaft mit be- schräukter Loe hier heute E worden: Dur Beschluß der Genossen vom 14. Ja- riuar 1903 is das Statut dahin ergänzt, daß die Bekanntmachungen der Geno enshast, falls eines der im Statut bestimmten Blätter am 1. Januar eines Jahres nicht erscheint, im Deutschen Reichs- anzeiger erfolgen.

Breslau, den 19. September 1903.

Königliches Amtsgericht. Göppingen. [46905] K, Amtsgericht Göppingen.

In das hiesige Genossenschaftsregister Band I1 Blatt 153 wurde heute unter Nr. 35 eingetragen:

Darlehenskafssenverein Bartenbach einge- tragene Génofsenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht in Bartenbach.

Statut vom 13. September 1903. z

Die Genossenschaft hat den Zwec, ibren Mit- gliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirtschafts- betrieb nötigen Geldmittel in verzinslichen Darlehen zu beschaffen sowie Gelegenheit zu geben, „müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen. Mit dem Verein kann eine Sparkasse verbunden werden.

Die Bekanntmachungen der Genossenschaft ergehen unter ihrer Firma mit der Unterschrift des Vor- stehers bezw. des Vorsitzenden des Aufsichtsrats und werden im Amtsblatt des Oberamtsbezirks ver- öffentlicht. / ;

Rechtsverbindlihe Willenserklärungen - und Zeich- nungen für die Genossenschaft seitens des Vorstands erfolgen durch den Vorsteher oder seinen Stell- vertreter und zwei weitere Mitglieder des Vorstands, indem dieselben der Firma ihre Namen hinzufügen. Bei Anleben bis zum Betrag von 100 ( genügt die Unterzeichnung durch zwei vom Vorstand dazu be- stimmte Vorstandsmitglieder.

Der Vorstand besteht aus folgenden Personen:

Mattäus Breitenbücher, Bauer und Gemeinderat in Bartenbach, Vorsteher, Johannes Weihler, Ge- meindepfleger daselbst, Stellvertreter, Wilhelm Lang-

47303] N

bein, Bauer daselbs, Mattäus Bidlingmaier, Bauer i

in Lerchenberg, Albert Weiler, Bauer in Bartenbach.

Die Einsicht ber Liste der Genossen ist in den Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Den 18. September 1903.

Landgerichtsxat Plieninger. Ilmenau. [47307]

In unser Genossenschaftsregister ist bei der Ge- nossenschaft „Consum-Verein zu Martinroda, e. G. m. b. H, iu Martinroda““ heute cinge- tragen worden: 2 ;

Der Bergmann Edmund Pfesdorf in Martinroda ist aus dem Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle der Schneidermeister Ferdinand Ehrhardt da- selbst getreten.

Ilingnau, den 21. September 1903.

roßherzogl. S. Amtsgericht. Abt. 11. Kaiserslautera. Beranutmachung. [47308]

In ter Generalversammlung der Spar- und Darlehenskafe, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, mit dem Sitze zu Seelen vom 13. September 1903 wurde der Ackerer Heinrih Edinger in Seelen an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitglieds Jakob Schultheis S Der Eintrag bezüglich des leßteren wurde geio . i

Kaiserslautern, 21. September 1903.

Kal. Amtsgericht.

Genosseuschastsregister. [47309] _Nr. 22903 In das Genossenschaftsregister wurde zu Band T Nr. 2 Kuppenhecimer Sparx- und Darlehenskafseuverein, e. G. m. u. H. in Kuppeuheim heute eingetragen: i

Longin Mün, Hauptlehrer in Kuppenheim, ist aus dem Vorstand ausgeschieden; an seiner Stelle wurde Landwirt Josef Schmoll in Kuppenheim gewählt.

Rastatt, 18. September 1903.

Gr. Amtsgericht. Rüdesheim, Rhein.

Rüdesheimer Wiuzer-Verein E. G. ¿D zu Rüdesheim a. Rhein. Die Zahl der Vorstands- mitglieder ist von 3 auf 5 erhöht. Der /Schuh- machermeister Friedrih Schunk und der Zimmers meister Andreas Rückert) in Nüdesheim sind zu Vor- standsmitgliedern neu gewählt. -

Rüdesheim, den 19. September 1903.

Königliches Amtsgericht. Strassburg, Els. Q [46913]

Eintrag in Band 11 Nr. 30:

Obeuheimer Molkerci-Genossenschaft, eiu- getrageue Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht mit dem Sie zu Obeuheim., /

Gegenstand des Unternehmens ist, die von den Gnu und anderen Landwirten produzierte Milch zu sammeln, dieselbe gemeinsam zu verärbeiten, die daraus gewonnenen" Produfkte/ für gemeinschaftliche Rechnung zu verkaufen und fv den Produzenten die A der höchsten Ausnutung der Milch, den Konsumenten die Garantie für größte Güte der Milchprodukte zu verschaffen.

Alle öffentlichen Bekanntmachungen sind dur den Ne E IEE zu unterzeihnen und in dem Landwirtschaftlichen Genossenschaftsblatt in Neuwied bekannt zu machen.

Das Statut datiert vom 16. Juli 1903.

Der Vorstand besteht aus:

1) Friedri Andna, Vereinsvorsteher,

2) Emil Neifsinger, Schriftführer und Stellyer-

treter des Vereinsvorstehers,

3) See Hanßler, Kassierer, alle Ackerer in

enheim.

Die Zeichnung- für die Genossenschaft erfolat in- dem der Firma die Une D A hinzugefügt werden. Die eihnung hat nur dann verbindlihe Kraft, wenn fie von wenigstens zwei Vorstandsmitgliedern eins{ließlich des enossen- aftsvorstehers oder dessen Stellvertreters erfolgt ift

Die Einsicht der Liste der Genossen ist der Dienststunten des Gerichts jedem gestattet.

Straf;burg, den 17, September 1903.

Kaiserliches Amtsgericht. Waldshut. Genosfsenschaftsregi er. [47 In das Genossenschaftsregister L I So der Genossenschaft „Kornhaus Klettgau, E. G ms h: P qu Sue Geld eingetragen: it. -d. a eshäftsja â

L. Zuli bis 30. Juni. ftsjahr läuft vom aldshut, 15. September 1903,

Gr. Bad. Amteégericht. 1.

Rastatt.

[47311] m.u

.

46

: [4731

Zweibrücken.

Haftpflicht in Liquidation“ in Wol

Die Vertretungsbefugnis der

Die Genossenschaft ist erloschen.

Zweibrücken, 18. September 1903. Kgl. Amtsgericht.

Musterregister. "!

(Die ausländischen Muse unter Leipzig veröffen : 0

Nieder-Wüstegiersdorfs. N: In unser Musterregister sind unter Nr. L O 179 zufolge Anmeldungen vom 16. Aus Ld Mittags 12 Uhr, bezw. vom 27. August j Satt - mittags 9 Uhr, bei der Firma Webs ränkter maun «& Wiesen, Gesellschaft mit bel e eit Haftung (Weberei) Wüstewaltersd briger getragen worden als Flächenmuster mit je Mu fer für Schußfrist 2 Muster für Handtücher, D Kinderservietten, 1 Muster für Tischläufer, Ds Bo ins{ließlih 18 ein|chließlî un Tischläufer, 3 Muster für Decken, Ser ih 2776. Stoffe, Fabriknummern 2773 bis eins{l L 1003. N.-Wüstegiersdorf, den 16. September Königliches Amtsgericht.

Börsenregister.

Hamburg: Í für Eintraguug in das Börsenregister des Amtsgerichts Hamburg- 1903. Septembèr 19. f, hier- Carl Geo. Heise, ofene Handelsgesellscha|l

selbst, f : Das Amtsgericht. Abteilung für das Handelsregister. (gez.) Völ ckers Dr. teher Veröffentlicht: S hade, Bureauvorstehel, als Gerichtsschreiber.

9772, bezw. 1 Muster

47260] are

Er Konlurse. H Altona. Konkursverfahren. u ust

g

Ueber das Vermögen des Schuhmachers e 40, Friedrich Grofse in Altona, Hamburger Straß eröffnet. Verwalter: Kaufmann Theodor D1e eige“ Altona, Poststraße 16. Offener Arrest mit Anse frist bis zum 1. November 1903 einschließ 1903, Gläubigerversammlung den 16. Oktober 15. No- Mittags 12 Uhr. Anmeldefrist bis t yrüfung®e vember .1903 einschließlich. Allgemeiner ‘Mittags termin den 2 Dezembex 19083, 12 Uhr.

Altona, den 22. “Königliches Amtsgericht. Abteilung Ansbach. Bekanntmachuug. j

Veber das Vermögen der Firma Friedr in Ausbach und über tas Vermögen der i inhaberin Emilie Noth daselbst wurde gester!“ 21. September 1903, Nachmittags 9 ‘urt Konkursverfahren eröffnet. Zum Berwalter Rechtéanwalt Bayer 11. in Ansbach ernannt. K anl forderungen sind bis zum 20. Oktober 1903 shetet melden. Termin zur Prüfung der angeme

4731

Rol, en E f

hr. Offener Arrest mit Anzeigefrist 15. Oktober 1903. ¿ 2 Ansbach, am 22. Scptember 1903. Veiöffentlicht: Schnizlein, ch Gerichtsschreiber Kal. Amtsgerichts. Augustusbarg, Erzgeb.

Veber das Vermögen des Schnitt- warenhändlers Wilhelm Friedrich in Flöha wird heute, am 21. September 1 mittags }4 Uhr, das Konkursverfahren , Konkursverwalter: Herr Kaufmann A dorf. Anmeldefrist bis zum 15. Okto Wahl- und Prüfungstermin am 29. er Al 1903, Vormittags 10 Uhr... Offs. ét mit Anzeigepflicht bis zum 15. Oktober Erzgeb): Königliches Amtsgericht Augustusburg (E061 #Æerlin. U O 8 [David

Ueber das, Vermögen des KaufmanG Co. in Jaroczynski, in Firma Jaroczynski un Werlin, Bellealliancestraße 107 (Wohn Ubr, 8 straße 16/17), ist heute, Vormittags 104 dem Königlichen Amtsgericht 1 zu Berlin kurôverfahren eröffnet. Verwalter: g Brinckmeyer in Berlin, Claudiusstraße 56 von E a ee B S

d. Grste Gläubigerversammlung am S *sterm!!

9083, Vormittags 117 Uhr. Pri uhr/ am 26. November 1903, Vormitta? "Freppell im Gerichtsgebäude, Klosterstraße 77/79 * licht - Zimmer 12. Offener Arrest mit Anzels 26. Oktober 1903.

Berlin, den 2. E n s

er Gerichtsshre!. ¡sung 2 des Königlichen Amtsgerichts 1. a 0A Merlin. S

Had 903, t, öf

ber Ole rest

; L zu

Leinberger in Pankow, Amalienpart L rft, der Pn Leinberger \ & „Grave Li Berlin, Greifswalder Str. 183, is dSpnigl mittags 10 Uhr 20 Minuten, von De ria fit Amtsgericht 1 zu Berlin das Ko1 U n M öffnet. Verwalter: Kaufmann Guilletm per Miet! Friedrichstr. 235. Frist zur Amen. s Gl 2 forderungen bis 5. November 1903. G 103, versammlung am 21. Qr R 27 tse iittags 1L4 Uhr. Prüfungötermin &= ‘ger d vember 1903, Mittags A2 Uhr, Zimmer 903. ebäude, Klosterstraße 77/78, 111 E mber?

ffener Arrêft mit Anzeigepflicht r j f

Berlin, den 22. September 1903. : Der Gerichtsschreiber bteilung 82. des Königlichen Amtsgerichts l. H —-+- jer Redakteur Verantwortlicher nbur9: Dr. Tyrol in Charlotte lin,

(Scholz) in B 8: Verlag der Expedition ( c Zterel und Perlagd“

en Buchd 32. Dre her Berin 8M Wilhelmstraße Nt:

Koh

8 P / Veber das Vermögen des Kaufman haber!

10 Muster Servietten und Stoffe, Fabriknummer i

ren wird heute, Nachmittags 2 Uhr, das Konfursverfa) Ä

September 1008 N 37/03. :

s gorterungen, 3, November 19083, Vormitt L

J

i „Landwvirtschastlicher Konsumvere? id Sva cte Sea mit unte :

S

K. Sekretär, s

Liquidatoren ist beenvet.

¡Lde