1903 / 246 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Deutschen Reichsanze

M 246,

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die

zeichen, Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowte die Tarif-

Sechste Veilage

Bekanntmachun und Fa

Zentral-Handelsregister

Selbstabholer au) dur Staat3anzeigers, SW.

Gebrauchsmuster.

(Schluß.)

28b. 209 703. Lederhobel mit auswechsel- und nacstellbarem Messer mit verstärktem Messer- träger, dessen teilweise hohlgegossenes Gehäuse mit angegossenen Augen zur nabe der Gleitrolle versehen ist. Theodor August Langeuhan, Mehlis. 93.9. 03. L. 11797. 30b. 209 603. An ‘einem Ständer verstell- harer und von diesem abnehmbarer Schußschirm für die bet zahnärztlihen und <irurgis<hen Operationen gebräuchlihen Spucknäpfe o. dgl. Düsseldorfer Dental-Gesellschaft Ehrlich &.Schnaß, Düsjel- dorf, 21. 9. 03. D. 8140. 30b, 209 65%. Zahnärztlihes Werkzeug zur Einführung von Amalgam, mit aufge[<raubter Tülle, bekleidetem Griff und ohne Lötung befestigtem resp. mit der Druckstange aus einem Stü>k be- stehendem Amalgam-Füllkolben. Weber & Hampel,

erlin. 4. 9. 03. W. 15 185. : 30b. 209 661. Zahnzange, bei welcher be- liebige Zangen auf ein und dieselben Griffe aufge- seßt werden können, ohne die Zangen vorher aus- einander nehmen zu müssen. E. A. Teufel & Cie., Tuttlingen. * 5. 9. 03. T. 5599. 30d. 209 369. Leisten- und Schenkelbruchband mit allseitig verstellbarer Pelote, gekennzeihnet dur ¿wei Iöffelartige, mittels Schlißes und Schraube auf- einander gleitende Körper, die durh zwei weitere Schrauben festgestellt werden können. Otto Reufs, Döbeln i: S. 3, 9. 03. R. 12666. 30d. 209-553. Sqheidenspüler mit auf dem Mutterrohr zu befestigendem Schwammhalter aus

artgummi mit Druckbirne. Ernst Duft, Cassel, Wilhelméstr. 4. 17. 7. 03. D. 7952. 30d, 209 655. Acselwärmer für rheumatis< leidende Personen, bei welchen das vorn zu öffnende Sgulterstü> mit Halsauss{nitt und Armteilen ver- sehen ist. Marie Helene Lehmaun, geb. ‘Gelbrich, Chemniß, Aue 11. 3. 9. 03. L. 11714. E 20d. 209 7383. E aus Gummi mit Luftfüllung und aufste>barem Reinigungsring. Ernst Dusfft, Cassel, Wilhelmsstr. 4. 17. 7. 03. D. 7953. 30e. 209/6983. An Aufhänghaken einhängbare SFedergehäuse zur Aufnahme der Trägerketten für an die Decke von Eisenbahnwayen o. dgl. zu hängende Krankenbahren. Dr. August Stoecker, Tauber- bisofsheim. 21. 9. 03. St. 6306: 20e. 209 732. Lustkissen mit einem oder mehreren Luftbehältern aus tierischer Blase. Friedrih B0f N ELE n. Sive le Dee O

h s r s{<wedishe Massage be- stimmte MassiervorriWtung, deren Polsierhalter mit

Das u dur die Köl ter für ilhelmstraße 32,

.

der Kolbenstange eines Motors vers<äubt und an"

einer der Kolbenstange » parallelen Stange geführt “wi Graziano Sartori, Berlin, Kreuzbergstr. 7. 9. 03. S. 10053. E Z30f. 209 695. Dampfbadevorrihtung aus an einander beweglih befestigten Hol, oder Metall- rahmen mit Stoffüberzug. ). Freese, Lübe, Marendorpstr. 15. 22. 9. 03. F. 10 340.- 20g. 209 508. Aus einem nah dem Flaschen- bodêèn führenden Rohr und über dieses ge]tülptem Saughütchen mit die Lufteinlaßöffnung überde>tendem Schlauchventil bestehende Saugvorrichtung. Berth. Kohlhaus, Harburg a. G. 16. 9, 03. K. 19 922, 20g. 209 602. Gummwisauger mit ftugel- förmigem Kopf. Franz Clouth Rheinische Gummiwgaareufabrik m. b. H.- Cöln-Nippes: 21. 9. 03. C. 4006. i : Z1Ub, 209 524. KRichtlineal mit Ansclagwinkeln an Handformmaschinen, ‘dadur gelennzeihnet, daß ein mit Anschlagwinkeln versehenes Lineal, welches die richtige Lage der Formkästen zu der Modellplatte bedingt, auf dem Rahmen befestigt ist: Joh. H. Reckmann «& Co., Cassel. 17. 9. 03. N. 12722. 2c. 209 583. Transportäbler Kerntro>enofen von halbrunder Form, dessen einzelne Tro>enzellen beim Oeffnen dur eine Platte ges{<lossen ‘werden, um ein Entweihen der Wärnke zu vermeiden. Aug. O Aa Celler Chaussee 143. 16. 9. 03.

* 8c. 209 649. In der Ebene der Innenfläche einer der Randscheiben gekeiltes Modell zum Formen von Flechtmaschinenslügelrädern, bei welchem in der Nabe am scheibenfreien Ende - eine Aushößhlung vor- gesehen ist. Rittershaus & Blecher, Barmen- ÜUnterbarmen. 31. 8, 03. N. 12 652. : 3c. 209 650. In der Gbene der Inneifläche einer der Nandscheiben geteiltes Modell zum Formen von Flechtmaschinenflügelrädern. Rittershaus «& Blecher, Barmen-Unterbarmen. 31.8. 03. R.12 653. Z3llc- 209 682. Notierendes Sieb mit Einschütt- trihter zum Reinigen von Gießereifand. Ernst Brabaudt, Berlin, Köpeni>ker Str. 32a. 17.9. 03. B. 92996. S A 33a. 209 576, Fäher in Postkartengröße, dessen Defel aus Furnieren bestehen. Löw & Co., Wien; Berlin SW. 61.

Vertr. : H. Nähler, Pat.-Anw., * Metallsto# mit verstärkter Löt-

3, 9, 03. «L. Les 33a. 209 604. L & Rauh, Weyer, Rhld.

naht. Kortenbach

8 9. V3. K. S 33h, 209311. 1, In imitationen, mit auf der Vorder- und Nüclkseite an- übrung Reklameaufshrift in verschiedener Aus-

ührung. , Frau Angela O S Berlin, Langenbe>-

traße 4. 16. 9. 03. W. 15 2832. 2b 209 321. Zusammenlegbare Pi>kni>kbüchse - bzw. Handköferchen. Hugo Drehmaun, Stettin, Parade). 19. 18. 9. 03. D. 8133.

33b. 209 322; Coupékoffer aus einer unteren tastenförmigen und einer oberen: mit Falte versehenen

>

Tasche für Zigaretten, in Leder-'

das Deutsche Reich kann dur< alle Postanstalten, in Berlin für die Königliche Ex edition V Deutschen Reichsanzeigers und Königlich Preußischen Eeapten werden.

Hälfte. Paul Fährmann, Berlin, Luisenufer 12. 18: 9.03. 0.10322

33b. 209 595. Oberteil für Portemonnaie- {{<löfer, E Vorderteil vermöge einer, mit einem federnden Dekel vershließbaren, eingepreßten Ver- tiefung zum Aufbewahren von Briefmarken dient. Fr. Wilh. Goedecke, Offenbach a. M., Luisenstr. 19. 29 03 O1 D29; 23b. 209 746. Als Anhänger dienender Fahr- fartenbehälter, bestehend aus einem Behälter mit dur einen drehbaren Detel verschließbarer Deffnung. W. Hobbhahn u. Richard Betz, Geislingen a. St. 22/8. 037 O. .21 823. 33b. 209 752, Bügel, an dem verrtittels Reifes eine Spange mit Steinen befestigt ist. Bern- hard Roseuthal, Offenbach a. M. 27. 8. 03. N. 12 640. 33b. 209 753. Bügel, an dem vermittels Nietstifte eine Spange mit Steinen befestigt ist. Bern- hard Rosenthal, Offenbach a. M. 27.8. 03. N: 12 727. 33c. 209 414, Damenfrisurroßhaarunterlage mit lose durchgehender, niht metallisher Feder- bandeinlage aus Fischbein, Horn, Zelluloid u. dgl. Carl August Orlob, Leinefelde. 19. 9. 03. O. 2768. 33c. 209 415. Damenfrisurroßhaarunterlage mit Befestigungskämmen an den Enden der lose durhgehenden, nichtmetallischen - Federbandeinlage. Carl August Orlob, Leinefelde. 19. 9. 03. O. 2769. 23c. $09 418. Sn ciner Führung hin und herbewegliher Huthalterkamm. Alfred Hoffmann, Naumburg a. S.. 19. 9. 03. H. 22 2 / 33c. 209 422. Haartro>nungsapparat mit elektrishem Heizkörper zur Erwärmung der zum Tro>nen dienenden Luft und mik elektrish betriebenem Ventilator zur Förderung dieser Luft. Parfumerie Franco-Suisse Charles Ewald, Basel; Vertr. : G. Dedreux u. A. Wei>kmann, Pat.-Anwälte, Münghen. 21. 9. 03. P. 8313. 330. 209 776. Toilettegegenstand, bestehend aus einem in Taschenmesserform zusammenlegbaren Hühneraugen- bzw. Hornhauthobel in Verbindung mit ciner Nagelfeile, einem Nagelreiniger und einem Hühneraugenmesser. Heinri<h Kaufmann « Söhne, Solingen. 9. 9. 03. K. 19 887. 33d. 209 396. Mit einem -durh einen Quer- streifen befestigten, umlegbaren Haltering versehener Ausfträgér für Pußz- oder Schmiermittel. Gebr. Hertzmann, Crefeld. 17. 9. 03. H. 22 032. 33d, 209416, Mit einem Holz-, Pappkarton-, Horn-, Zelluloid- oder Korkgriff versehene achte>ige Filzscheibe, als -Wichseaufträger. Schmitz - Boun Söhne, Duisburg. 19. 9. 03. Sch. 17 128. 33d. 209 741. Mittels Dornen überall zu S Ie EL T E E aver die ornèn umlegbarem Huthalter. Ferd. Langenbach, Dfenbad a M 17° 8.03 Q 16g a 34b. 209 644. Krauthobel mit an der Läuf- leiste befestigtem, eisernem Kamm und am Schub- Fasten eingelassener ciserner Nute. Johann Josef Kieber, Schollah, Amt Neustadt, Schwarzw. 204809 N O N - 24c. 209 739. Spülappaärate und Flüssigkeits-

2

nnenflächen. Christian Kalkbrenner, Wiesbaden, Friedrichstr. 12. 15. 8. 03. K. 19 693) $4c. 209 791. Mit einem Hartpapiergriff ver- sehener Möbelklopfer. Joseph Bamberger, Lichten- fels, Báyern. 15. 9. 03. B. 22 973. 34e. 209 305. Gurthalter mit \{<wingendem, zangenartig greifendem Hebel. August . Fischer, Magdeburg, Leipziger Str. 47. 16. 9. 03. F. 10 319. 34e. 209 398. Vorrichtung zur Befestigung von Blumenbrettaufnahmeapparaten an Fenstern, dadurch gekennzeichnet, daß die Enden zweier Hebel- arme einer Hebelüber]eßung in die zwischen Fenster- rahmen und Mauerwerk befindlichen Zwischenräume eingreifen. Friedrih Otto . Mehnert, Dresdens Cotta, Wettinstr. 3. 17. 9. 03. M. 15 861. 34e. 209 614. Bandgardine mit eintamburierten Lusteffekten. Gebrüder Petzet, Plauen i. O 30. 10. 02. P. 7349. s N 34e. 209 637. Führungseisen mit zwei Oesen als Führung für beide Gardinenkordeln. Richard Grah, Ohligs. 12. 8. 03. G. 11 353. 34e. 209 678. Aus Draht / hergestellter, auf den Seitenhaken beliebig _verschiebbarer Stangen- und Porzellanringhalter für Gardinen mit zwei nebeneinander stehenden, dur Schrägstellung an die Seitenhaken anfedernden Oefen. Daniel Landen- berger, Ebingen, Württ. 14. 9, 03. L 763. 34f. 209 334. Aus Porzellan, Steingut Und anderem Material bestehender, mit Metall über- zogener Griff für Eß- und andere Beste>e. Marx Polack, Waltershausen i. Th. 30.5. 03. P. 7999. 34f. 209 347. O für Kissen-, De>bett- und Plumeauxbezüge 2c. ohne Knöpfe. Eli Saar, Berlin, Heiligegeiststr. 15. 13. 8. 03.

ALO0O: E \ 34f. 209 431. Tellerkeil mit Sicherungsrinne. Adolf Ueberfeldt, Berlin, . Muskauer Str. 35. ¿40 7500. U ILOST 34f. 209 510. Eßbeste> von Blech (Blech- Löffel, Messer, Gabel o. dgl.) mit in den Falzrand des Stieles (oder Heftes) eingefügter Schmuplatte.- Arthur Hilbert, Obersachsenfeld b. Schwarzenberg i S. 16. 9. 03. H. 22 021. L - 34f. 209 686. Als Schrank ausgebildete Ver- kfleidung für Zapfstellen. Christian Wilfert, Berlin, MWaldstr. 44. 17. 9. 03. W. 15 241. : . 349. 209 Q10. Squßpolsterzwishenlage für die Polsterkissen auf-Spiralfederböden, bestehend aus einer gesondert gepolsterten weichen Unterlage und aus einem darüber gespannten rauhen Gewebe. Adol S E a. M., Wöhlerstr. 18. 8. 9.03.

, 10044. : i 34g. 209 011. Scugzwischenlage für die

d

efäße aus Metall mit festem Gummibelag an den | Ste 62

f | umschließendem Oberteil.

iger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. Berlin, Montag, den 19. Oktober ;

en aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Bech ansa 3-, Zeichen-, Muster- und Börsenregistern, der Urheberre<tseintragsrolle, über Waren- rplanbekanntmahungen der Eisenbahnen enthalten sind, e

Das Bezug3preis beträgt L (6 50

Polsterkissen auf Spiralfederböden, mit die Ränder der Zwischenlage ganz oder teilweise umfassenden Kappen. Adolf Simon, Frankfurt a. M., Wöhler- straße 18. 8. 9. 03. S. 10045. h 34g. 209 306. Bettschrank mit seitli< an- «geordneter Wascheinrichtung und rü>wärtigem Kleider- qufbewahrungsraum. Johann Koch, Augsburg, Alte Gasse F. 337—39. 16. 9. 03. K. 19 921. : 34g. 209313. Eiserne Gefangenenbettstelle mit ho<tlappbaren, als Riegelnasen ausgebildeten Füßen zum Anschließen der Bettstelle an der Wand. Leonh. Kraus, Nürnberg, Zellengefängnis. 17. 9. 03. K 19927.

34g. 209 314. Tisch mit drei hölzernen Beinen, gekennzeichnet dur< eine unten angeordnetè eiserne Verbindungsstrebe. Richard Herzog, Chemniy, Jakobstr. 17. 17. 9. 03. . 22019.

34g. 209 620. Mit in senkre{hte bzw. geneigte Löcher des Rahmens eingeshobenen Schraubenfedern bespannte Mätrage. Friß Mund, Leipzig, Bromme- straße 8. 20. 5. 03. M. 15 310.

34g. 209 747. Bank, die dur< Hochklappen des mit der Lehne dur< Scharnier verbundenen Sitzes zum Tisch umgewandelt werden kann. Friedrich Hundenborn, Nümbrecht. 25. ‘8. 03. H. 21 867. 34g. 209 768. Stellvorrihtung für Kopfpolster an. Krankenbetten, mit Schnurzug zum Aufrichten des Kohpfpolsters und mit zum Feststellen dienenden Bremsklößen, die mit Gegengewichten versehen sind und mittels Winkelhebels betätigt werden. I. Greiner, Eßlingen. 4. 9. 03. G. 11447. i 34i. 209 631. Gegen einseitig offene Kästchen auswe<selbarer Nahmen zur Teilung der Fachgestell- fächer zwe>s-Aufnahme und Führung von Schub- läden mit alphabetishen Kartenordnern. Fabrik Stolzenberg, Deuts<hÈ Bureau-Einrichtungs- Gesellschast m. b. H., Oos. 22. 7. 03. F. 10 138. -34i, 209 679. Klapptür mit na< innen ab- geshrägten Stirnseiten, oder abgeschrägtem Ansatz, welche s ohne weitere Vershlußvorrihtung innen in ein nah außen abgeschrägtes Gefah oder Rahmen dur Eindrü>ken festkeilt und dur<. Rütteln nicht herabfällt. Georg Friedr. Nau, Biebesheim, Hessen. 14. 9. 03. N. 4502.

34k. 209 765. Bergwerks-Grubenklosett, dessen Wandung vorn, unterhalb der Sißöffnung, möglichst

&eint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

für das Deutsche Reich. (i. 2463)

tral-Handelsregister für das Deutsche Jena 7 H für das Bie liate S Insertionspreis für den Raum einer Drudlzeile 30

erade, jedo seitlih und hinten nah der Deffnung hin abgeshrägt ist. Max Dabkowiß, Mülheim a. Rubr. 3. 9.03 D: 8085.

341. 209 192. Kleiderbügel mit. Klemmleiste zum Aufhängen der Hose und mit am unteren Ende der Hose anzuklemmender eiserner Stre>vorrichtung. D Laddev, Hannover, Devrientstr. 3. 28. 8. 03."

34l. 209 335. Aus Porzellan, Ton und anderen

L Erden bestehende, mit Metall überzogene ohgeschirre. Max Pola, Waltershausen i. Th.

0 9:09 . 8002.

341. 209397. Dampfkochkiste zum Dämpfen

von Nahrungsmitteln, in viere>iger, sog. Kistenform.

E Störig, Blankenhain i. Th. 17. 9. 03.

341. 209 485: S für warme Flüssigkeiten, mit einer metallenen Schußkappe am oberen Rand. Julius Ritter, Leipzig-Lindenau, Lindenstr. 1. 25. 6. 03. M. 12 394.

341. 209518. Briefkasten nah Gebrauhs-

muster 204 747 mit Aufnahmebehälter für Brödchen

u. dgl. und von außen vershließbarer und zu öffnender

Klappe. Gustav Bangert, Barmen, Göbenstr. 35.

6: 9. 03. “B: 22.992.

341, 209 525. Zu einem Badeschemel aus- ebildeter Pubeimec. Rudolf Vüchsenschütz, armen, “Neuer Weg 21. 17. /9. 03. B. 23 007.

341. 209 57%. Getränkwärmer in Form einer estielten Kelle mit Einstülpung im Boden zur Be-

\hletniginia des Anwärmens. Hermann Unger,

Wßhnitz i. Erzg. 3. 9. 03. U. 1609

_

an doppelten Esseaträgern, bestehend aus einem _im Trägbügel anzubringenden drehbaren Riegel. Carl Rehrmann u. Wilhelm Dieckmaun, Ahlen i. W. 23. 9. 03. R. 12 621. : / 341. 209 616. Befestigungseinrihtung für Leitersprossen, aus gelohtem Blechkonsol, gelo<tem Winkelbleh und Verbindungsscraubenbolzen. .W. E Hamburg, Bei den Mühren 57. 10. 2. 03. 341. 209 742, Tülle für Kaffeeflaschen u. dgl., mit unten vorstehendem glatten Rand zum Aufste>en des Verschlusses. M. Westermann «& Co., Hüsten i. W. 18. 8. 03. _W. 15 085. 341. 209 784. A zur Erzeugung von alten in Hosen und andéren Kleidungsstücken. be- ebend aus zwei dur federnde Bügel oder Klemm- \{<rauben zusammengehaltene Schienen. Louis Silverman, Grayford; Vertr. : Carl Pataky, Emil Wolf u. Alois Sieber, Pat.-Anwälte, Berlin 8. 42.

341. 209 609. Haltevorrichtung für die De>el | F. 10

1

1902,

Reich erscheint in der Regel tägli, Der Ÿ "Glrielne eas tosten 20 S.

läufig verbundene Schieber in einem Luftzuführungs- fanal. Robert Winter, Hannover, Arndtstr. 21. 14.8. 03. W. 15 073. 36a. 209 761. Zentrale Regulierung für Koch- herde, die vermittels eines Schiebers die Nauchgase direkt zum Kamin oder um den Bratofen leitet und dur “den das Feuer außerdem abgestellt werden kann. Karl Elmes, Stuttgart, Hauptstätter Str. 59. 2. 9; 03. . 6408. 36b. 209 364. Sicherung für mit Gas be« heizte Schnellwassererhizer, Badeöfen u. dgl. bei Wassermangel, mittels in die Gaszuleitung einge- schalteten, unter Federdru> stehenden und unter der Einwirkung des Durchflußwiderstandsdru>s des Wassers sih öffnenden Ventils. Hugo Junkers, Aachen, Brabantstr. 64. 29. 8. 03. & 4683. 36b. 209 474. Zum Negulieren des Gas- und Wasserzuflusses für Gasbadeösen dienendes Ventil mit in einem mit dem Zü- und Abflußkanal veï- bundenen Zylinder beweglihem Kolben. Eickershoff, Neuß. 19. 9. 03. E. 6458. 36b. 209592. Für Gasbadeöfen dienender pahn, dessen mit einem Wafser- und Gasdurchtritts- anal versehener Hahnkegel, vermittels eines die Bes wegung verlangsamenden Rädergetriebes bewegt wird. I. H. Eickershoff, Neuß. 19. 9. 03. E. 6459. \ 36b. 209 763. HBadeofen mit verschiedenen doppelwandigen Behältern als Crhißer für den Durchtritt des immer heißer werdenden Wassers. Frauz Eduard Frit Metall- und Lakirwaren- fabrif G. m. b. $., Kreuznach. 3. 9. 03. F. 10 276. 36c. 209 478. Dampfkochkessel, “dessen äußeren Tächea die Windungen eines Darnpfrohres dicht an- iegen. Fa. Georg Niemeyer, Hamburg - Stein- wärder. 21. 9: 03. N 4512, 36c. 209 723, Mle Kessel mit durh< Pes gebildeten, zi>za>artigen Feuerzügen. ilhelm Schmit, Aachen, Alexanderstr. 111/113. 13. 3. 03. S. 16 073. 36d. 209 303. Aus Kunststein, Zement o. dgl." hergestellter Schornsteinaufsaß mit in seinen Wänden in ansteigender Reihe - verteilten, exzentris<h ge- richteten Zugöffnungen. Ernst Lippold, Schwarzen- berg, 16.908 L. 11773; 36d. 209 304. Kamineinsaß mit im Innern leiht drehbar angeordnetem, die “Zugwirkung ers höhendem Ventilator. Albert Stadler, alds münchen. 16. 9, 03. St. 6294. 36d. 209 574. Betwwveglicher Kaminaufsaÿ aus Beton mit Kugellagerung der Haube. Theodor Steiiter i, Augsburg, Kirchgasse A. 226. 2. 9. 03. 36d. 209 628. Anordnung von offenen Bottichen zum Brühen, Färben 2c. mit unterer Absaugung der Dämpfe durch den Mantel des Bottihs. Heinrich ‘Müller u. August Müller, Witzenhausen. 17. 6. 03.

M. 15 433.

37a. 209 725. Zuúgverankerung an hohlet

unten offenen Trageisen für Gebäudede>en, gekenn-

zeichnet durch cine beiderends dur Umbiegen befestigte ugstange und ein ihre Anspannung vermittelrndes

uerstü>. Adolf A>kermaun, Döhren b. Hannover.

S f 03. ss E

. 209 674. lacglasmosaikplatte mit Metalldrahteinlage. K. L Schulß Söhne, Mar- Big E D129; 03, <. 17 095.

37b. 209 685. Grabkreuz aus Holz, Holzrinde o. dgl., welhes mit seinem senkre<hten Schaft in einem So>el aus Holz, Holzrinde, Kork o. dgl. be- festigt ist. Adolf Zöller, Frankfurt a. M., Krons- prinzenstr. 24. 17. 9. 03. 3. 2968. é 37c. 209 642. - Einrichtung an wliegenden Pn zur teilroeisen Abhebung des Fensterrahmens ei Umlegung desselben, bestehend in der Anordnun zweier -ausziehbarer Scharnierbänder, wel<he be S@hließung mit einem teilweise ausgeschnittenen Scharnierbande des Rahmengestelles in Verbindung N Flügler, Baden-Baden. 24. 8. 03.

37c. 209 643/ Falzziegel mitauf der-äußeren Seite vorgesehenem Oi und daran je auf einer Seite angebrachten \{walbens{<wanzförmigen Nuten, denen Nasen auf der unteren Seite entsprechen. E Kemnit b. Pritzwalk. 25. 8.03.

37d. 209 374. Welle für Markisen aus Hol oder Metallroht, auf Kugeln oe Ban d Geppert, Breslau, Klosterstr. 14. 7. 9.03. G. 11 457, 37d. 209 432. Rahmeneisen für Türen, Fenster, Spalettbalken, Kanal- und Schaht-De>el und -Gitter u. dgl, bestehend aus einem Winkeleisen, dessen Scheitel behufs Bildung des Auflager- bzw. Dichtungs- falzes abgestuft ist. Alois Szalay, Wien; Verir.: C. Sve Pat.-Anw., Karlsruhe i. B. 6. 8. 03,

37d. 209 440. Sprossenfenster aus Profileise von T- und X-förmigem Querschnitt. Ad Büliuee

11. 9. 03. S. 10 060. S 341. 209 792. Warenbehälter für Kaffee, Mehl, E 2c. mit triterförmig einstell-, barer Entleerungsklappe und zu dieser geneigtem Boden mit Durchtrittsöffnung. Ferd. Fuesers, Dülken. 16. 9. 03. F. 10315.

36a. 209 206. Aus Ningen bestehender Cin» sap für Feuerungen zur Verhütung des Durch- rennens der Wassershlange. Martin Goebel, Kolberg. 14. 9. 03. G. 11 479.

36a. 209325. Aus einem Stü>k Ble oder Bandeisen gestanzte und gebogene Herdrohrstüßze mit die untere Hälfte des Stüßenhalses und Flansches

a Christophery,

Îser E, L C. 325 a. +_ Regulierung für Heizs gestürztem Zug, gekennzeichnet din, S

Hamburg, Alsterdorfer Str. 107. 29. 8. 03. H. 219 37d. 209 635. a E S ih die Wal Zugjalousierahmen, bei welchem

„Walze zwischen zwei geteilten Hölzern bes A e eneläisen verbunden n "Würt- Stuttgart. 10. 8,03. U. 1E vert Uber,

37d. 209 673 Fußbodenölauftrage : L al t ss 8 Oelabgabe an den Mittels Ps en Velbehälter reichende NRegulierschraube geregelt

werden fann. L 19. 9, 03. 9 1e d Weil, Speyer a. Rh. Mit Tragstüßen und Trag-

37e. E 375.

ringen “versehene Vershalun 8vorriht A

Bollinger, Bern: Vertr. : Si ung. Andreas

burg i. E. 7. 9. 03. B. oh Oakser Ele

E « Doppelt t lls

halter, aus einer eine lum oesiteree Geri :

in der Mitte ihrer Länge aufnehmenden R E }

3E