1903 / 246 p. 30 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nahm. 62 Uhr, das Konkürtvcrfahren eröffnet und

Herrn Rechtsanwalt Plößner in Regensburg als rovisorishen Konkursverwalter aufgestellt. Offener rrest ist erlassen mit Anzeige- und Anmeldefrist

bis 7. November 1903. Erfte Gläubigerversammlung ndet statt am Freitag, deu 30. Oktober 19083, ormittags 9 Uhr, und der Prüfungstermin am

Moutag, deu 16, November 1903, Vor-

mittags L Uhr, jedesmal im Zimmer Nr. 25/1. Regensburg, den 16. Oktober 1903. ;

Gerichtsfhreiberei am K. Amtsgericht Regensburg I.

Sarg, K. Obersekretär.

Sierck. Konkursverfahren. [53866] Uebet ‘das Vermögen des pensionierten Notten- ührers Johann Becker in Mallingen wird

6s am 14. Oftober 1903, Nachmittags 54 Uhr,

das Konkursverfahren. cröffnet.- Der Hilfsgerichts-

{reiber S@(mitt in Sier> wird zum Konkurs.

verwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeige- und

Anmeldefrist bis 21. November 1903. Erste Gläu-

bigerversammlung: LL. November 1903, Vor-

mittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 2. Dezember

19863, Vormittags 11 Uhr. s

Kaiserliches Amtsgericht zu Siere>.

Stollberg, Erzgeb. [53887] Veber das Vermögen tes Kausmauns uud Tri-

kotagengeschäftsinhabers Friedrißh Oswald

Schindler in Stollberg wird heute, am 16. Ok-

tober 1903, Vormittags $10 Uhr, das Konkursver-

fahren eröffnet. Konkursverwalter: Herr Nechts- anwalt Schomburgk hier. Anmeldefrist bis zum

16. Noveinber 1903. Wahltermin am 14. No-

vember 1903, Vormittags 39 Uhr. Prü-

fungstermin am 28. November 1903, Vor- miitags 29 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige-

pflicht bis zum 10. Nbvember 1903.

Königliches Amtsgericht Stollberg.

Wiehl. Bekauuntmachuug. [53867] Ueber das Vermögen des Johannes Jung,

“Dachde>ermeister in Berkeuroth, ist heute das

Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann

Karl Dreibholz in Wiehl. Forderun 8anmeldefrist

bis zum 4, November 1903, Erste läubigerver-

sammlung und Prüfungstermin: 16. November

19083, Vormittags 10 Uhr. Wichl, den 14. Oktober 1903.

Königliches Amtsgericht.

Wilster. Konkursverfahren. [53865]

Ueber das Vermögen des Mühlenbesizers Hans Detlef Martens in Wilster, Numflether Straße, ist heute der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann und Proiehagent Julius Hansen in Wilster. An- meldesrist bis 20. November 1903. Erste Gläubiger- versammlung am ULU. November 1903, Vor- mittags 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin “den 4, Dezember 19083, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum “10. No- vember 1903. e 2

„Wilster, den 15. Oktober 1903.

Königliches Amtsgericht.

‘Zittau. Konkursverfahren. [53880]-

Veber den Nachlaß des am 1. Juli 1903 in WRELerEBDE! bei Zittau vecstorbenen - Haus-

esizers uud Handelsmanns Gustav Adolf Menzel wird heute, am 16. Oktober 1903, Vor- mittags 10 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: der Kaufmann Herr Emil Franz Lose in Zittau. Anmeldetermin: der 6. November 1903. Wahl- und Prüfungstermin: der 16. No- vember 1903, Vormittags 9 Uhr. Offener Arrest und Anzeigefrist bis zum 6. November 1903.

Königliches Amtsgericht zu Zittau.

Augustusburg. Koufkur8verfahren. [53874] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Julie Lina verehel. Krebs, geb. Veit, Jn- haberin eines Uhren-, Goldwareu- und Material- warenges<häfts in Grünhainichen, wird nah Ab- : haltung des Schlußtermins hierdur aufgehoben. Augustusburg, dn 30. September 1903. Königliches Amtsgericht. “Berlin. FSonftursverfahren. 153842] In dem g eriohten über das Vermögen des Koßtenhändlers Emil Fritsche in Berlin, in Firma C. Fritsche, Spandauer Straße 72 und elgoländer Ufer 3/4, Wohnung Neue Friedrih- ge 60, ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußverzeichnis der bei der Verteilung zu be- rüdsihtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen an die ‘Mitglieder des Gläubigerausschusses der SWlußtermin auf den 5. November 1903, Vormittags LLt{ Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht T hier- selbst, Klosteritraße 77/78, 11 Treppen, Zimmer 12, bestimmt. =* Berlin, den 9. Oktober 1903. Der Gerichtsschreibx ‘des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 83.

Merlin. Koukursverfahren. {53843} Ina dem Konkursverfahren über den Nachlaß des am 30. März 1903 versiorbenen, zu Berlin, Neue Königstraße 89, wohnhaft gewesenen Kaufmanns Max Buchholz (Geschäftslokal: Molkenmarkt 5), ist zur Abnahme der S<hlußreGnung des Verwalters, zur Grhebung von Einwendungen gegen das S{hluß- verzeichnis der bei der Verteilung zu berücffhtigenden Forderungen sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- ausschusses der SHlußtermin auf den 9. November E S en Amtsgerichte erselbit, Klosterstr. 11 Treppen, Zimmer 13/14, besi sterstr. 77/78,

estimmt. Verlin, den 13. Oktober 1904

j Der Gerichts\{reiber s des Kniglichen Amtsgeri: A L. Abteilung 81. E E fab \ [53862]

as Konkursverfahren über das Verms Schuhmachermeisters Wilhelm Bélinte: 2 dei Rote, B LIOEE L wird „eingestellt, weil eine Ó ersahrens \ masse niht vorhanden ist. i GeSNs Poutns Breslau, den 11. Oktober 1903. Königliches Amtsgericht. - Burg, Bz. Magdeb. e L E TOSSGL Das * Konkursverfahren über das Betmöten be Kaufurauns Otto Schiffter zu Burg, in Firma Gebrüder Schiffter, wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Burg, den 10. Oktober 1903. / Königliches Amtsgericht.

Coburg. Das Konkursverfahren Ü er’ das Vermögen des Photographen Hans Fleis<hmaun und des Kunstmalers Christian Nothenberger hier wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins

Konkursverfahren. [53546]

hierdur< aufgehcben. -

Coburg, den 14. Oktober 1903, : Herzogliches Amtsgericht. IL. Crefeld. Konkursverfahren. [53575]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Schuhmachers und Schuhwaren ändlers Ger- hard Gieseu in Crefeld ist wegen Nichtvorhanden- seins einer den Kosten des Verfahrens entsprechenden Konkursmasse eingestellt.

Crefeld, den 10. Oktober 1903.

Königliches Amtsgericht.

Deime. Koukursverfahren. [53868]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Gastwirts Johann Weiler, früher in Delme, jeßt in Metz, Braillonstraße 6, wird mangels einer den Kosten des Verfahrens entsprehenden Konkurs- masse eingestellt.

Delme, den 10. Oktober 1903.

: Kil. Amtsgericht.

Dieschau. Koufursverfahren. [53854]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Handelsfrau Julie Piotrowsrki in Pelvlin ist zur Abnahme der SLlußce{nung des Verwalters,

j zur Grhebung von Einwendungen gegen das Schluß-

verzeihnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Fecinleo und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- auss<husses der Schlußtermin auf den 6. Novem- ber 19083, Vormittags 411 Uher, vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. Schluß- re<nung mit a und Verteilungsplan liegen in der Gerichtsschrei erei zur Einsicht aus. Dirschau, den 13. Oktober 1903. Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, Dresden. [53882]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Aktiengesellschaft Spar- und Vorschuß-Bauk „in Dresden wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Dresden, den 16. Oktober 1903.

Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. Sonfurêverfahren. [53927]

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Modistin Hedwig Katenstein in Elberfeld, Kipdorf 50, wird nah erfolgter Abhaltung - des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Elberfeld, den 15. Oktober 1903.

Königliches Amtsgericht.

Graudenz. Kouftfursverfahren. (53855]

In dem Konkuréverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Adolf Benjamin in Graudeuz ist infolge eines von dem Gemeinschuldner - gemachten Vorschlags. zu einem Zwangsvergleiche Vergleichs: termin auf den 30. Oktober 19983, Vormittags 1A Uhx, voxdem Königlichen g in Graudenz,

Zimmer Nr. 13, anberaumt. Der E HA as

ilt auf der Gerictsfchreiberei des Konkurêgerichts zur

Einsicht der, Beteiligten niedergelegt. Graudenz, den 13. Oftober 1903.

Der Gerichtsf{hreiber des Königlichen Amtsgerichts. Güstrow. Beschluß. [53841] Das Konkuréverfahren über den Nachlaß des Gutsbesißer& Udolf Schubart auf Lüsfow wird E des Schlußtermins hierdur<- auf- gehoben. : Güstroiv, den 13. Oktober 1903. Sroßherzoglih Me>lenburg-Schwezinsches ; Amtsgericht. Gumbinnen. Sonfursverfahrez. [58846] In dem Konkursverfahren über das Vermögea der offeneu Haudelsgeselse<aft Pteufß & Pikoxrsky in Gumbinnea, Inhaber Max Preuß und Stmon Sas ist zux Abnahme der S@lußrehnung des Verwalters Termin auf den 7. November £2083, Vormittags 11 Uhr, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselb anberaumt. \ Guzbinuceu, den 19: Oktober 1903.

s h Blo>, : Gerichts\schzeiber des Königlichen Anitsgerichts. MWamburg. Kvufursverfahren. [53871] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Brot- und Kolonuiálwareunhüändzlerin Therese Mathilde Garoline geb, Paepke, des Chæistian Frauz Xaver Balk Ehefrau, wird nah exfolgter Abhaltung des Schlußtermins gemäß $ 204 Konk.-: Ord. hierdurch eingestellt. den 14. Oktober 1903.

Amtsgericht Samburg, de: Zur Beglaubigung : Holste, Gerichts\{reiber. Hess.-OIldendort. [53928] Das Konkursverfahren über das natgelassene Vermögen des Kaufmanns Hermaun Krebs jun. in Hefs.-Oldendorf wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Hess.-Oldendorf, 10. Oktober 1903: Köntgliches Amtsgericht. 2

Worb. K. Württbg, Amtsgericht Horb. [53878] Das Konkursverfahren über den aaTas des verst. Rudolf Nafz in Altheim wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgeßoben, Den 13. Oktober 1903. Sekr. Reiner. Karlsruhe, Baden. [539.7] Konkursverfahren. : Nr. 46 588. Durch Beschluß Gr. Amtsgerichts hier vom Heutigen wurde das Konkursverfahren über das Vermögen des - Meßgers Leopold Glafßuer in Karlsruhe nah rechtskräftig - be- stätigtem Zwangsvergleih und“ erfolgter Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben. Karlsruhe, den 15. Oktober 1903. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts: Boppré, Amtsgerichtssekretär. Kirchheim u: Teck. [53876] _ Konkursverfahreu. Z Das Konkursverfahren über das Vermöden der Hermaun Schmid, Schreinerscheleute in Hoch- dorf, wirb nach erfolgter rechtskräftiger Bestätigung des Zwangsvergleichs und Abhaltung des Stluß- termins hierdur< aufgehoben. | Kirchheim u. T., den 13. Oktober 1903. onilidhes Amtsgericht. Siv. A -R.: (Unterschrift). Landau, Pfalz. Das Konkursver Rudolf Worzch,

fahren über tas Vermögen des Schueidermeister in Laudau,

[539201 |.

wurde dur< Beschluß des K. Amtsgerichts dahier von heute na<h Abhaltung des S<hlußtérmins und Vollzug der Schlußverteilung aufgehoben. Landau, Pfalz, den 15. Oktober 1903. : K. Amt3gerichtss{reiberei.

Leck. KoukuLsverfáähren, 154138] Das Konkursverfahren über das Vermögen des Landmanns Andreas Hausen in Süder- ügum wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. Leck, den d. Oktober 1903. Königliches Amtsgericht. (gez.) Panizza. zeröffentlicht : Just.-Anw. Shumacher, als Gerichtsschreiber. Limbach, Sachsen. [53885] Konkursverfahren. Das Koukursverfahren über das Vermögen des Haudschuhfabrikanten Gustav Paul Schellen- berger in Röhrsborf wirb nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Limbach, den 2. Oktober 1903. Königliches Amtks3gericht. Löbau, Sachsen. Konfurs8verfahren. Das Konkursverfahren über das Vermögen des Tapezierers Paul Nitschmaún in Löbau wird, ne>deim der in dem Vergleichstermine vom 26. August 1903 angenommene Zwangsverglei<h durch re<ts- kräftigen Beschluß von demselben Tage bestätigt ist, hierdur< aufgehoben. . Löbau i. S., den 15. Oktober 1903. Königliches Amtsgericht. : Löningen. [53923] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Witwe des Mühleubesizers Heinrich Diek- mann, Karoline geb. Korte, zu Löningen wird gemäß $ 204 der Konkursordnung eingestellt. Löningen, 1903, Oktober 10. Großh. Amtsgericht.

Meerane. Beschluß. [53875]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Ferdinand Weber in Meerane, alleinigen Inhabers der. Firma Ferdinaud Weber daselbst, wird hierdur< aufgehoben, na<hdem der im Vergleichstermine vom 10. September 1903 an- enommene Pan avetaleid) durch rechtskräftigen Be- fluß von demselben Tage bestätigt worden ist. Meerane, den 15. Oktobèr 1903.

Königliches Amtsgericht.

Nauen. Konkursverfahren. [53860] Das Konkursverfahren über das Vermögen der

rau Charlotte Zieger, geb. Wegner, zu

auen wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß-

termins hierdur< aufgehoben.

Nauen, den 14. Oktober 1903.

Königliches Amtsgericht. Pössmeck. - [53863] Das Konkursverfahren über das Vermögen der Berta Berusohn, geb. Einnehmer, hier wird, nachdem der i Vergleichstermine vom 11. August 1903 angenommene Zwangsvergleih dur re<ts- kräftigen Beschluß vom 11. August 1903 bestätigt ist, nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur< aufgehoben. ' i

VPöfnec>, den 13. Oktober 1903.

d; Herzogl. Amtsgericht. Abt. IL. Prüm. Koukursverfayren. a [54085]

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmauns Franz Pascher zu Jünkerath wird na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- dur aufgehobeza. Brüm, den 14. Oktober 1903.

Königliches Amtsgericht. Dd, Schreiner.

Ratibor. [53852]

Kaufmanns Josef Schindler zu Ratibor (7 N. 8/03) findet. der Termin zur Prüfung der angemeldeten Forderungen uiht am 12. Nobember 1902, sondern amn 16. November 1903, Vormittags 10 Vhr nee 29), statt.

önigliches Amtsgeriht Natibor. Reichenbaeh, R R

[53853]. In dem Konkursver

ahren über das Vermögen des Uhrmachers Friedrich Thuuig in Laugenbielau ist zar Abnahme der Schlußrehnung des erwalters, zur Grhebung von Einwendungen legen das Schluß- verzeihnis der bei der Verteilung zu ber&>sihtigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die niht verwertbaren Vermögensstücke der Schlußtermin auf den 6, November 19083, Vövr- mittags 10 Uhx, vor dem Königlichen Amts- gerichte hierselbst bestimmt. Reig;envachz u. Eule, den 13. Oktober 1903. Königliches Amtsgerichr. : Reutlingen. [53888] K. Württ. Amtsgericht Reutlingen“ Das Konkursverfahren über das Vermögen des Wilhelm Séeheytt, gewes. Vierbraucereibesitzers in Eaingen, wurde nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug der Schlußverteilung heute aufgehoben. Den 13. Oktober- 1903.

H.-Grschrbr. Kübler. Reutlingen. [53877] K, Württ. Amtsgericht Neutlingeu.

Das Konkursverfahren über das Vermögen des Josef Markmiller, gewes. Spe ereihändlers in Reutlingen, wurde nach olgte Abhaltung des

Schlußtermins und Voll ; Értte gufüebober zug der Shlußverteilung

Den 14. Oktober 1903. ) H.-Grschrbr. Kübler. Me. fen tursverfahreu. on dem Konkursverfa)ren über das Vermsz Kaufmanns Sövren Sörensen Pedersen i Röddiug ist zur Abnahme der Schlußrechnung des E E a Einwendungen gegen 0 yLußverzeichnis der bet. der i rüsfsichtigenden Forderungen der Schla ung auf tei 183, November 12083, Vormittags 10 Uhr vor dem Königlichen Amtêgericht hierselbft bestimmt. g Nöbviug, den 13. Okiober 1903 E er Beritss<re es Köntali ; S E "rolver des Königlichen Amtsgerichts.

¿ 53926] fahren über das V L auus und Geschirehänt des

[53847]

er Tußre<nung * des V Erhe! ung von Einwendun en eden bag e du verzeihnis der bei der Verteilung iu bed Lud!

[53850]

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des |

/ I / f

über die ni<t verwertbaren Vermögensstüd>e Schlußtermin auf den 10. November 19 es Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Am i gerihte hierselbst, Tibstraße, Zimmer 6, bestimm und wird die Gläubigerversammlung zu dieset Termin berufen. Saarlouis, den 15, Oktober 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 6, * i St. Blasien. Befaantmnachuug-. [63896] Das Großh. Amtsgericht St. Blasien hat m Beschluß vom Heutigen das Konkursverfahren „über das Vermögen des Malermeistés Eduard Stöber - in St. Blafieu nach erfolgter Abhaltung des Schluß- j S und Vornahme der Schlußverteilung auf- gehoben. j St. Blasien, den 14. Oktober 1903. Der Gerichts\hreiber: Baumann.

É N über A de ußwgsrenhändlers Felix cymann Schneidemühl wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Schneidemühl, den 14. Oktober 1903. Königliches Amtsgericht. Schwelm. Konfurêverfahrenu. g Das Konkursverfahren über das Vermögen de Kaufnmauns Adolf Ecfhoff zu Gevelsberg wi na< erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdur#" aufgehoben. Schwelm, den 7. Oktober 1903. Königliches Amtsgericht. Schwiebus. Konfurêverfahren. es In dem Konkursverfahren über das Vermögen dl

zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters" der Schlußtermin auf den 4, November 1908, Vormittags 104 Uhr, -vor dem Königlichen Amts gerichte hiersel6\t bestimmt. Schwiebus, den 14. Oktober 1903, Königliches Amtsgericht. : Senftenberg. Konfurêverfahren. [53848 In dem Konkursverfahren über das Vermögen E Möbelhäudlers Hermann Block hier ist infols! eines von dem Gemeinschuldner gemachten Vors lag ; zu einem Zwangsvergleiche Vergleichötermin au A 31, Oftober 1903, Vormittags. 10 Uhr, v0 dem Königlichen A nlogerichte hier, Zimmer Nr. #

i

anberaumt. N 56/03. Senftenberg, den 13. Oktober 1903. Königliches Amtsgericht. i Strassburg, Els. [63921] j Das Konkursverfahren über das Vermégen 2 # Stephan May, Zimmermeister in Neudo E wird na< Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben Strafeburg, den 15. Oktober 1903, / Kaiserliches Amtsgericht. S Strassburg, Els. i h [5392 j Das Konkursverfahren über das Vermögen d

Straftburg, den 15. Oktober 1903 Kaiserlihes Amtsgericht.

Weissenfels. Sonfurêverfahren. [53849]

LWeisßeufels, den 14. Oktober 1903. Königliches Amtsgericht.

Tarif- x. Bekanntmachung der Eisenbahnen.

[53893] Bekanntmachung.

deutscher Verbaudsgütertarif. 2

Vom 20. Oktober d Js. ab wird die Statio! Meppen des Direktionsbezirks Münster als Versa?

station in die Cisenausnahmetarife 9, 98, 1,

und 122 des Gruppen-

bandsgütertarifs, in die Eisenausnahmetarife 9,

1 E und 11 des Ostdeutsh-Nordwestveutschen U Berlin-

in die Ausnahmetarife 98, E, El und

Oldenburg-Nordwestdeut sen Gütertarifs einbezoge Ueber die

Abfertigungs tellen auf Anfrage funft. Hannover, den 13. Otto 1 \ Königliche Eisenbahndirektiou,

L der beteiligten Verwaltungen.

j Bekauntmachung. j

Ausuahmetarif für die VaGIberint vors

Steiukohlen usw. von beutschen Station

(Ruhrgebiet) ua Velfort traufit über Münsterol vom L, Juni 1898.

wie folgt, auf enommen : : 4 rachisäge der Abteilund-

e 6,64 Ft

c m ,33 Fr-

Straßburg, den 15. Oltobee 1903,

Die geschäftsführende Verwaltung.

aiserliche Geucralbirektiou ; der Eiseubahueu in Elsaß Lothringe-

[50040] 77

Anzeigen. A A A VNNE 0 Pet j

QNED

7 2 U D V N D

[49598]

Verantwortlicher Redakkèur <6 A | Dr. Tyrol. in Charlottenburg a0 Verlag der Expedition (Scholz) in B

S S

e Dru der Norddeutshen Buchdrukeret und 92 Anstalt, Berlin E Wilhelmstraße Nr 5 j

Forderungen und zur Beschlußfassung der Gläubige |

Schneidemühl. Konfuröverfahren. [53857] "F

(63926) M

F [53869] f

Handelsmauns Joseph Höppuer zu Salkau i E

f t

Unternehmers Wilhelm Pfeifer in Neudorî x {vird nah Abhaltung des Schlußtermins aufgehoben-

Das Konkurêverfahren über das Vermögen der Firma Emil Schreyer & Co. zu Weißenfels und deren alleinigen Inhabers, Kaufmauns Emil 1 “Schreyer dafelbst, ist, weil eine den Kosten des Ver- F fahrens entsprehende Konkursmasse nit vorhanden ist, * eingestellt worden. À

Gruppeutarif V, Ostdeutsh-Nordwest- deutscher, Berlin - Stettin - Nordwestdeutschet- Oldenburg - Nordtvestideutscher und Niede“ ;

E V und des Niederdeutschen Vet 2

Stettin-Nordwesi f 162 owie E ordwestdeutshen Gütertarifs s

öhe der Frachtsäge geben die beteiligte! J

All

Mit sofortiger Gültigkeit wird die Stati®! A E NO msd in den Auß nahmetarif, Hafen als Umschlagsplaßz in