1903 / 248 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[40349] Bekanntmachung.

Bei der heutigen Auslosung von 8 9/ Rentenbriefen der Provinz Hauuover sind folgende Stücke gezogen worden:

Lit. M zu 300 M Nr. 22.

Lit. J zu 75 4 Nr. 30. Í

Die Inhaber dieser Rentenbriefe werden auf-

efordert, dieselben mit den dazu gehörigen Zins- einen Reihe 11 Nr. 9—16 und Erneuerungs- scheinen bei unserer Kasse, Domplaß Nr. 1, oder bei der Königlichen Renteunbaukkasse in Berlin, Klosterstraße Nr. 76, vom D. Jauuar 1904 ab einzureihen und den Nennwert derselben gegen Quittung in Empfang zu nehmen. :

Vom 1. Januar 1904 ab hört die Verzinsung der Rentenbriefe auf, und es wird der Betrag für die ‘etwa fehlenden Zinsscheine von dem Nennwert der Rentenbriefe in Abzug gebracht.

Die ausgelosten Rentenbriefe verjähren nah $ 44 | A

des Rentenbankgeseßes vom 2. März 1850 binnen

10 Jahren. Magdeburg, den 20. August 1903.

‘Königliche Direktiou der Rentenbank für die

Provinzen Sachsen und Hannover. [54733]

3 °/o Norwegische Anleihe von 1888.

Es wird hierdurch bekannt gemalt, daß die 46 unten erwähnten Spezialobligationen obiger An- leihe im Betrage von $ 9920-/- heute auuulliert worden sind und bei der Bank of England vom Baron Charles Emil Ramel, Gefandtschaftsrat Sr. Majestät des Königs von Schweden und Nor- wegen am Hofe von St. James, und den Herren Q. J, Ha ro & Son in Gegenwart des öffent- E Nas James William Comerford hinter- egt find:

Lit. A Nr. 176 535 573 574 740 821,

Lit. W Nr. 1091 1092 2539.

Lit. © Nr. 4901 4902 4903 4904 4905 4906 4907 4908 4909 5526 5527 6356 8022 8312 8706 9192 9193/9194 9195 9485 12768.

Lit. D Nr. 16816 16817 16818 16819 16820 16821 16822 18076 18077 18078 21926 23942 23943 23944 25136 26538.

Rekapitulatiou.

Lit. A 6 Obligationen à L 1000 = £ 6000 L B 0 s à L 500 = 1500 E C21 à © -100 ='$- 2100 Lit. D 16 à L 20=£ 320

46 Obligationen = £ 9920 70, Old Broad-street, 16th Oktober, 1903.

Mi A A I C E EM 6) Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellsh.

Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wert- papieren befinden fich aus\chließlich in Unterábteilung 2.

G A f Bürgerliches Bräuhaus Wiesen.

Die diesjährige ordentliche Genueralversamm- lung findet am Samstag, den 7. November L N, Vormittags 10 Uhr, im Glsässerschen Gasthause in Wiesen statt.

EEAN s

N Rechnungéstellung für das a Nea Sudjahr.

2) Neuwahl für Vorstand und ufsihtsrat.

-Wiesen, am 15. Oktober 1903.

[54794]

Der Aufsichtsrat. HZimmau Actiengesellschaft für Ziegeleibetrieb. Unsere auf den 29. Oktober er. anberaumte ordentliche Generalversammlung wird unter gleicher Tagesorduung und denselben Be- Engen auf Dieustag, den 17. November cv., verlegt.

Zur Tagesorduung tritt hinzu:

7) Neuwahl von Aufsichtsratmitgliedern an Stelle

der Ausgeschiedenen.

Königsberg i. Pr., den 20. Oktober 1903. Zimmau Actiengesellschaft für Ziegeleibetrieb. Der Aufsichtsrat.

August Shwanfelder. [54804]

Actiengesellschaft Kergwerksverein Friedri Wilhelms-Híitte zu Mülheim g/d. Ruhr.

Gemäß Artikel 29 und 30 unseres Statnts werden die Aktionäre unserer Gesellschaft hierdurch zur dies- jährigen ordentlichen Generalversammluug auf Freitag, den 27. November d. Js., Vor- mittags UA Uhr, in das Geschäftslokal des A. Schaaffhausen?schen Bankvereins in Cöln er- «gebenst eingeladen.

Toagesorduuug : ¿ 1) Vorlage der Bilanz und der Gewinn- und Ver-

lustrechnung sowie der Berichte des Aufsichtsrats und des Vorstands.

2) Genehmigung der Jahresabrechnung und Er- eung der Entlastung.

3) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- gewinns.

4) Wahl von Aufsichtsratsmit liedern.

Nad Artikel 29 des Gesells aftsstatuts find in der Generalversammlung diejenigen Inhaber von auf den Namen lautenden Aktien stimmberechtigt, für welche die betreffenden Aktien windesteus seit sechs ‘Tagen vor dem Tage der Geueralversamm- R habe vude eingetragen stehen, und die-

nhaber von Prioritä i i dieselben mindeftens sechs Tan e ae Welhe

e vo der Geueralversammlung ln Berwatunae

ebäude zu Mülheint a. d. N

U Schaaffhausen'schen Banbvereta R tee Gent lnmt E feine der Reidbant mlung binterlegen, Depot- ¿éptere mit Angabe der Nüumi er iverden * ‘hierbei den Aktien : lel geatee Sten, fts

E

welcher hiernaG sänen Atienbesis naWgewiesen B ES

erteilt der. Vorstand éine Legitimationsbae sen at, Die Geschäftsberichte liegen auf unserem Ver. waltungsbureau zur Einsicht ofen: D davon können von den Aktiouären [hon von jeßt ab bezogen werden. ‘Mülheiv1 a. d. Nuhr, 20. Oktober 1903. Der Ausfsichtêrat.

Gen Notars, | sche

Der Ges Piläni“ für ba Betriebsjahr 1902/1

ruderemplare A iftblotal bes V

[54803] Zoologischer Garten für Aachen und Burtscheid Aktien-Gesellschaft.

Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesell- schaft zu einer Samstag, den 7. November, Abends 7 Uhr, im Restaurationsgebäude (Speise- saal) stattfindenden außerordentlichen General- versammlung ergebenst ein.

Tagesorduung e Ergänzungswahlen zum Aufsichtsrat.

Aachen, den 20. Oktober 1903.

Der Aufsichtsrat.

[54808] É

Gemeinnügige Baugesellschaft zu Hildesheim.

Außerordentliche Generalversammlung der

ktionâre am Mittwoch, den 11. November 1903, Mittags Uk Uhr, im Rathause zu

Hildesheim. 1 5 Erhöhung des Aktienkapitals. 3) Verschiedenes. 4) Sizung des Aufsichtsrats und des Vo: stands. Hildesheim, den 20. Oktober 1903. Der Aufsichtsrat. L. Götting.

Tagesorduung: : Erbbauvertrag mit der Stadt Hildesheim.

[54795]

Stendaler Malzfabrik Aktien-Gesellschaft.

Unsere Aktionäre werden hierdurch zu der äm Montag, den 9. November 1903, Nach- mittags 2 Uhr, im Saale des Herrn Haupt statt- findenden ordentlichen Generalversammlung ergebenst eingeladen.

Tagesorduung :

1) Bericht des Vorstands und Aufsichtsrats über Lage des Unternehmens, Bilanz des verflossenen Geschäftsjahres und gehabte Fn:

2) Beschlußfassung über die Jahresbilanz.

3) Beschlußfassung über Entlastung des Vorstands

und Aufsichtsrats. :

4) Seulepund der Dividende und der NRüklagen.

9) Ergänzungswahl für 2 statutenmäßig aus-

scheidende Mitglieder des Aufsichtsrats.

6) Uebertragung von Aktien.

Stendal, den 20. Oktober 1903.

Stendaler Malzfabrik Aktien-Gesellschaft, Der Aufsichtsrat.

Friedrih Nagel, Vorsißender. [54802]

Rheinische Webstuhlfabrik Aktiengesellschaft.

Gemä è 20 unseres Statuts werden die Aktionäre unserer Gesellschaft zu einer am Dounerstag, den 12. November 19083, Nachmittags 5 Uhr,

in unserem Geschäftslokal in Dülken {tattfindenbén Geueralversammlung eingeladen. Tagesorduung : h 1) Geschäftsbericht des Vorstants sowie Vorlage der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung.

2) Bericht des Aufsichtsrats über die Prüfung der

Bilanz ‘und der Gewinn- und Verlustrehnung.

3) Beschluß über die Genehmigung der Bilanz und Entlastung des Vorstands und Aufsichtsrats.

4) Wahl von Mitgliedern des Aufsichtsrats.

Ó Auflösung der Gesellschaft dur Liquidation.

6) Bestellung der Liquidatoren und Umfang der Liquidatiorsbefugnis sowie Grmächtigung zur Annahme einer vorliegenden Kaufofferte für den größeren Teil der Aktivwerte.

Nach $ 21 unseres Statuts sind in der General- versammlung nur diejenigen Aktionäre stimm- berechtigt, welche ihre Äktien späteftens 5 Tage vor der Generalversammlung

dei dem A Sebausfhaufen!schey Vanroerei

ei dem A. aaffhauseu’scheu Bankverein

in Cöln oder Berlin,

beim Barmer Bankvereiu Hinsberg, Fischer «& Co. in M.-Gladbach,

bei der Firma von der Heydt-Kersten & Söhue in Elberfeld,

Ce Bankhause C. G. Trinkaus in Düsfsel-

or hinterlegen. Dülken, den 20. Oktober 1903. Der Vorstand.

[54807]

Hagener Gußstahlwerke, Hagen i/W.

Zur diesjährigen ordentlichen Generalversamm- lung, welhe am Dienstag, den 10. No- vember cr., Vormittags 117 Uhr, in den Räumen der Gesellschaft „Concordia“ zu Hagen i. W. stattfinden - wird, werden die Aktionäre hiere- durch ergebenst eingeladen.

Tagesordnung: 1) P des Geichäftöberichts und der owie

C Bilanz des Gewinn- und Verlustkontos pro 1902/1903. 2) Bericht der Revisoren sowie Entlastung des Aufsichtsrats und der Direktion. 3) Wabl zweier Rechnungsrevisoren. 4) Wahl zum Aufsichtsrat. 5) Beschlußfassung über den s ‘eines Aktionärs auf Umwandlung von Stammaktien in Vorzugs- äftien unter entsprechender Zuzahlung und Ge- nehmigung der dafür erforderli werdenden Statutenänderung. , Diejenigen Aktionäre, welhe an den S FIGINEn der Generalversammlung 0e beteiligen wollen, haben ihre Aktien oder Depotscheine der Reichsbank über solche bis spätestens Moutag, den 9. No- vember cr., Abends 6 Uhr, entweder bei dem Vorstaud der Gesellschaft oder bei der Deutschen Vauk in Berliu oder bei der Vergisch-Mär- kischen Bauk Hagen in Hagen gegen eine Be- [einigung zu hinterlegen, welche zur Teilnahme an der Generalverscïümlung legitimiert. 154 j Geschäftöberiht nebst chr sre{hnung und 903 liegt vom zur Cinsicht der“ Aktionäre im

tober ‘er. - ab

ruckexemplare desselben von diesem -Tage ab

ge ‘ab von en genannten Anmeldestellen bezogen werden. Hagenau i. W., den 19. Oktober 1903,

Dex Auffichtsrat,

Sieb ld, G eimer Finanzrat.

[54750]

Bergisch Mürkische Industrie-Gesellschaft. Herr Hermann Fischer zu Barmen is} durch Tod aus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft aus- geschieden. Barmen, den 19. Oktober 1903. Der Vorstand. [54515]

Dreyfus Lanß & Cie Commanditgesell-

schaft auf Actien zu Mülhausen, Elsaß.

Das Aufsichtsratêmitglied Herr Jsaac Lang, Rentner in Mülhausen, i gestorben. An dessen Stelle ist Herr Lant, Jean, Manufakturist in Mül- hausen, in èen Aufsichtsrat gewählt worden. [54517]

Badische Auilin- & Soda-Fabrik.

Hierdurch bringen wir zur Kenntnis unserer Aktionäre, daß Herr Geh. Kommerzienrat Dr. K. von Steiner in Stuttgart infolge Ablebens aus dem Aufsichtsrat unserer Gesellschaft ausgeschieden ift.

Ludwigshafen a. Nhein, den 19. Oltober 1903.

Der Vorstand. Brunck. Käcelen. [54746]

In der am 12. Oktober 1903 stattgehabten Generalversammlung unserer Gesellschaft wurden die Herren Carl Ludw. Fikeisen und Jacob Kinzel, beide Kaufleute hier, zu weiteren Mitgliedern des Auf- sichtêrats gewählt.

Actiengesellschaft „Gesellschaftshaus“ Ludwigshafen a. Rh. [54736]

Wir tnachen hierdurch bekannt, daß in der am 17. Oktober cr. stattgehabten Generalversammlung Herr Curt Sobernheim, Charlottenburg, wieder und Herr Heinrich Lindner, Fichtelberg, neu in den Auf- sichtsrat unserer Gesellshaft gewählt worden ist. Gleiwitz, den 19. Oktober 1903.

Oberschlesische Chamotte- Fabrik früher Arbeitsstätte Didier Actien-Gesellschaft.

[54805] : L Niederrh. Actien-Brauerei.

Einladung zur Generalversammlung JI., Nachmittags 3

21. November d, Hotel Hövelmann, Xanten.

esorduung :

Ta : 1) Vorlage- des Geshäftöberichts, der Bilanz del

ewinn- und Verlustrechnung. Erteilung der Entlastung für den Aufsichtsrat.

3) Beschlußfassung über die Verwendung des Rei

gewinns.

Zur Ausübung des Stimmrechts sind nur di& welche ihre Fasse Tage vorher bei unserer ne Depotschein eines Notars oder el

jenigen Aktionäre berechtigt, spätesteus 3 binterlegt oder Bankhauses eingesandt haben. Xanten, den 20. Oktober 1903.

O

anten. X e E Uhr, itl“

Vorstand und

Aktien

Der Vorftand _ _______—

[54796]

Deutsche Obsibau-Gesellschaft

A-G

\ r Cine ordeutliche Geueralversammlung F

Nachmittags Notars, Justizrats Dr. Loewenfeld Rathenower Straße 78, berujen. Tages8orduung : 1) Vorlegung der Bilanz, der Gewinn 9) rechnung und des Geschäftsberichts

des Vorstands und des Aufsichtsra 3) Neuwahlen zum Aufsichtsrat.

Verliu, den 20. Oktober 1903. Der Vorstand. S [54797] Aktiengesellschaft

sür mechanische Kartographie, a Die ULUx. ordentliche Generalverst# Uhr- Morgens Sthaefet,

findet am 18. November, in der Amtsstube des Herrn Justizrats Cöln, Deinleiderae 23, statt.

Aktionäre der Deutschen Obstbaugesell schaft wird hiermit auf den 10. November des - 5 Uhr, in die Geschäftsräume

Genehmigung der Jahresbilanz und

er 1908,

¡u Berlith j

( TuO Berlust“ 2 |

d Entlastun" ts. :

gliedern:

Herrn Gotthard von Wallenberg-Pachaly, Breslau, Vorsitzender, Í errn Bankier Fri Bardele, Freiburg, errn Bankier Oscar Knappe, Jauer, Í errn Bankier Hugo Scherzer, Schweidnitz, errn Fabrikdirektor Hubert Winkler, Waldenburg.

Landeshuter Mühlenwerke Actien-Gesellschaft. Th. Wagner. [651744] Wir bringen hierdurch zur Kenntnis, daß: Herr

orstands ofen, auch ‘können | sti

Brauereidirektor Fritz Brinkhoff, L i. W., aus dem Auffichtsrat unserer Gesellschaft E L Der leßtere besteht nunmehr aus olgenden erren: Bankdirektor Schulte, Oekonomierat Schäper, Bankier Lindemann, Carl Gregory. Etgerslebeu, den 19. Oktober 1903.

Malzfabrik Etgersleben Actien-Gesellschaft.

Ahlborn. Warnecke.

[54741] Bekauntmachung.

Wir geben hiermit höfl. bekannt, daß Herr Sebastian Lidl, Rentier in Kösching, als \tellvertret. Vorsizender isi i i MSate unserer Gesellschaft ausge-

ieden ift.

Gleichzeitig geben wir bekannt, daß der Vorstand unserer Gesellshaft Herr Karl Widamann ausgetreten ist und als neuer Vorstand Herr Sebastian Lidl in Kösching bestellt worden ist.

Ingolftadt, 19. Oftober 1903. Vereinigte Dampfßziegeleien Aktien- gesellschast Ingolstadt.

Der Vorstand. [54748] _ Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht jeßt aus den Herren: Direktor Dernburg, Kommerzienrat Loewe, Direktor Kommerzienrat Claus, Ministerialdirektor a. D. Hoeter, Geh. Oberfinanzrat a. D. Mueller, Bankier Philipsthal, Rehtsanwalt Dr. Springer, sämtlih in Berlin. Aschersleben, den 19. Oktober 1903.

Ascherslebener Maschinenbau-Aktien- gesellschaft (vormals W. Schmidt & Co.).

Der Vorstand. König. Lührs.

(54806) Chemische Fabrik, vorm. Rudolph Grevenberg & Co.

in Hemelingen.

Ordentliche Generalversammlung am Donu- nérêtag, den 12, November d. J., Vor- mittags L107 Uhr, im Geschäftslokal der Nord- westdeutscheu Bauk, ommanditgesellschaft auf Actien in Bremen, Domsöshaide Nr. 1012

Tagesordnung:

1) Geschäftsberißt Sn 5 und Feststellung der

2) Entlastung des Aufsich 3) Wahlen für den Aufsich

: Die: Aktien derjenigen Herren Aktionäre an der Generalversammlun Í ind “gemäß F 22 ‘der Statut beid genanntén Bauk bis Mittwoch, ven

vember d. J. gegen Ei versammlung einzultefe f, ntrittsfarte zur

Hemelinugeu, den 20, Oktoh Der Vorstand

11. No- General,

welche | teiljuriehrnen tbei ;

G agesordnung : ;

W. Hartmann. ppa. A. Grügßner. 1) Vorlage von GeicäftöberichO und Bilanz- [54747] 2) Wahl eines Aufsichtsratsmitgliedes. vorher Breslau-Warschauer Eisenbahn-Gesellschaft. ie Anmeldung der Aktien mu S Tag Zank in

Das Auffichtsratsmitglied und stellvertretender | bei der Gesellschaft, der Verg. Märk. Fsichts Vorsißender des Aufsichtsrats, Stadtältester Herr | Bonn oder bei einem Mitgliede des Au

saac Werner in Breslau ist am 5. Oktober d. Is. | rats erfolgen. verstorben. Cöln, den 20. Oktober 1903.

Oels, den 15. Oktober 1903. Direktion. Der Vorstand _____— [54745] [54742] : i: “itr 0

Der Auffichtsrat besleht aus folgenden Mit- Schlesische Holzindustrie- Aktien

Gesellschaft vorm. Ruscheweyh

in Langenöls. Bei der am 24. September d. I.

el Verlosung unserer 4} 9/6 Teilschuldversch! [ Ï. Emission wurden folgende Nummer"

bungen

gezogen : 184 389 335 95 33 486 45 64 244 437 88 553 170 454

und erfolgt die Auszahlung derselben uuar 1904 ab:

bei der Gesellschaftskasse

bei dem Bankhause Dresden.

Vom 2. Januar 1904 ab erlischt die

der ausgelosten Leilshuldverschreibunge

in Laugenöls, bei der Communalständischen Bauk für dit | Preuftische Oberlausitz in Görlitz

& Schmid!

stattgehabten

69 459 2 * vom 2, I“

und

Philipp Elimeyer

Verzinsüt ;

n. j,

Laugenöls, Bez. Liegnitz, den 19. Oktober

Der Vorftand der

Schlesischen Holzindustrie -Aktien- Gesen

vorm. Ruscheweyh & Schmidt iu R. Nuscheweyh. N. Ro [54743]

Zu der am Dounerstag, den 5 a. c., Nachmittags 5 Uhr, im römischen Kaiser“ vorm. Fr. Wenker - Dortmund stattfindenden dieéjährigen

Hauptversammlung unserer Gesellschaft beh Aktionäre unter Hinweis auf ns

wir uns, unsere stehende Tagesordnung einzuladen.

Möhlauer Braunkohlen

Aktiengesellschaft,

er Aufsichtsrat. ¡ Tagesordnung: 1) Bericht des Vorstands und des sowie Vorlage Entlastung. 3) Wahl von 4) Beschlußfassung über rundfapitals unter

sisebung

bänderun

treffenden Beschlüsse vom 30. Juni 190

30. Juni 1903,

en Behufs Ausübung des Stimmrechts sind die 5 6 age vor der Generalvers ir

lung an einer der nachstehenden Stellen, und 1) bei der Deutschen Bauk in Berlin, bur? 2) bei der Mittelrheinischen Bauk in Duis uk f der Defsau-Auhaltischen Laudesbant

effsau

j er 4) bei dem kaufmännischen Bureau uns

18 5) bei einem Mitgliede des Aufsichts"

mindestens 3 T

3) bet Gesellschaft in aguhn i. Anhalt,

Unserer Gesell b 6) bei einem M saft oder

bu Lintérlegen 7 E (54789) “ca Cardinal - Film- Compaguie Aktiengese Die dritte ordentliche Generalvers soll Montag, den Vormittags {10

unserer Aktionäre vember 1908, Speisesaale des Hotels „Stadt Goth Schloßstraße 111, abgehalten werden.

Tagesordnun 1) elung des Berichts des

israts, der Bilanz und Gewinn- c O réchnung auf das dritte Geschä n evi

1. Se bis 31. Dezember ; enehmigung 9) Vorstands une Aussibibrats. a ufsihtsrat. resden, den 19. Diiober 1903. Cardinal, Film Compaguie Aktien- Der Anrffichtsrat. Victor Hahn.

der Bilanz pro 1902/1908. 2) Bericht der Rechnungsprüfer und Erteilung S i

Rechnungsprüfern für 1903/1908

orstands

derselben und (ntlastuns 4 4

Langenöl! hwer. n . Novembl

otel » 1

Paxmann ordentli

- Werl- Au fichtsrat

öhe i diese be

aft Mino 9. U r, den Z a, Des 4

Auf u ul

und v i

ipe

Î

ejeusdot :

._ «¿660A

“d R