1903 / 249 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

zum Nennwerte von je 600 / infolge Zuzahlung von je 400 in Stammvorzugsaktien zu je 1000 M,

b. durch Ausgabe von 250 neuen Vorzugsaktien zu je 1000 : i

Die unter a und b bezeichneten Vorzugsaktien à 1000 Æ lauten auf den Jnhaber.

Dorsten, 9. Oktober 1903.

Königliches Amtsgericht. Dresden. : [54906]

Auf Blatt 10 364 des Handelsregisters ist heute die Firma Maschinenbauaustalt _1Fortschritt Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Sitze in Dresden und weiter folgendes eingetragen worden :

Der Gesellschaftêvertrag ist am 16. Oktober 1903 abgeschlossen ivorden. x

ala des Unternehmens der Gesellschaft ist: 1) die Verwertung der von dem Mechaniker Mar Reinhold Dünnebier gemachten Erfindung „einer Kuvertmaschine“, angemeldet beim Kaiserlichen Patent- amt in Berlin seit dem 9. September 1900 mit der Interimsnummer D. 10972 Abteilung VIL 54b, 2) die Verwertung der von dem Mechaniker Marx Reinhold Dünnebier gemachten Erfindung „Ver- fahren und Vorrichtung zum Einführen zusammen- hangloser Werkstü>ke in Walzen“, angemeldet unter D. 13278 VI1l/1be seit 23. September 1903, 3) die fabrikmäßige Herstellung der unter 1 und 2 ge- nannten Crfindungen und der Vertrieb derselben, sowie die Begebung von Lizenzen, 4) die Erwerbung weiterer in- und ausländischer Patente betreffs der Erfindungen unter 1 und 2 sowie die Verwertung derselben. ù A : i Ee

Das Stammkapital beträgt dreißigtaufend Mark.

Zu Geschäftsführern sind bestellt die Kaufleute Rudolf Alexander Zocher und Franz Joseph Bern- hard Schlegel, beide in Dresden.

Ferner wird aus dem Gesfellschaftsvertrage noch bekannt gemacht : :

Der Gesellschafter Reinhold Ee überträgt der Gesellschaft die bei Angabe des Gegen- standes des Unternehmens bezeichneten Patente zur alleinigen unbeschränkten Verwertung gegen eine Ver- gütung von 10 000 (4, welche ihm auf seine Stamm- einlage in Anrehnung gebracht wird.

Dresden, am 20. Oktober 1903.

Königl. Amtsgericht. Abt. T1. Dresden. ;

In das Handelsregister ift heute eingetragen worden:

1) auf Blatt 3194, betr. die Firma Fabrik sae<\. Moebel zu Dresden Paul Koppel in A epden: Die Firimna lautet künftig: Paul

vppel,

2) auf Blatt 9583, betr. die Firma C. August Lehmann in Dresden C Löbtau): Der bisherige Inhaber Carl August Lehmann ist ausges<ieden. Der Kaufmann Theodor Hermann Fi>er in Dresden ist Inhaber. ‘Er haftet niht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bis- Fe Inhabers, es gehen auch die in dem Betriebe begründeten Forderungen niht auf ihn über. Die: Firma lautet künftig C. August Lehmann Nachf.

3) auf Blatt 6696, betr. die Firma Paul Parnt in Dresden F ae Der bisherige Inhaber

[ Parnt is ausgeschieden. Die ementsîtein- brikantensebefrau* Marie Parnt, geb. Fischer, in Dresden ist Inhaberin. ä

4) auf Blatt 10309, betr. die Firma Erich Lange & Co. in Dreêdent Der Kaufmann Peter Josef Hubert von Ameln in Dresden if in das Handelsgeschäft eingetreten. Die hierdur< begründete ofene Hanidel8gefells<haft hat am 1. Oktober 1903 begonnen! Die an Peter“ Josef Hubert von Ameln erteilte Prokura ift erloschen. 4

5) auf Blatt 10 365: Die ofene Handelsgesellschaft Matthesius & Hartmanza mit dem Sitze in Dresden. Gesellschafter sind der Tischlermeister

ermann Johannes Matthefius und der Arcitekt

ar Theodor Hartmann, beide in Dresden. Die Gefellshaft bat am 1. April 1903 begonnen. (Angegebener Geschäftszweig: Betrieb von Werk- tätten für fkunstgewerblihe Möbel und Innen- dekoration.) i

6) auf Blatt 10 366: Die Firma Curt Härke in Dresden. Inhaber ist der Buhbindermeister

aul Curt Härke in Dresden. (‘Angegebéner

eshäftszweig: Buchbinderei, Buchdru>erei ‘und Papierhandlung.) A

7) auf Blatt 4732, betr. die Firma Weltmauu «& Schlesinger in Dresden. Nach beendeter Liquidation ist die Firma erloschen.

Dresden, am 20. Oktober 1903.

Königl. Amtsgericht. Abt. TIT. _ Ekhrenfriedersdorf. _… [54910]

Auf Blatt 264 des hiesigen Handelsregisters, die ofene Handelsgesellschaft in Firma Jul. Bernhardt « Co. in Thum betr., ist heute eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst, der Strumpf- warenfabrikant Herr Julius Friedri Bernhardt in Thum ausgeschieden ist und daß der Strumpfwaren- fabrikant Herr Gustav Emil Hennig in Thum das Handelsgeschäft als Einzelkaufmann weiter führt.

Ehrenfriederêdorf, am 15. Okiober 1903.

Königliches Amtsgericht.

Viehstätt. Bekanntmahung. [54911]

Betreff : Führung der Handelsregister. ist ee Bons „Aloys Distlberger“ in Veilugries

t erlo\chen.

Eichstätt, den 17. Oktober 1903. Kgl. Amtsgericht. Eitorf. Bekanutmachuug. 5491 dien Leiee orealsfer Abteilung B Nr. E

eute zu der Firma ammgaruspinuerei und Weberei Eitorf, Aktien E eingetragen worden: AeFellGaft iu Eitorf

“4. Das bisherige Mitglied des V Bt S Me ift ausgeschieden, Ebuant Lohio : n rektor itorf, i iger Vorstand der Aktiengesell\haft N A eMllelniger

. dem Kaufmann Friedrich Kimmi i

dn Waste tete ee if ju Gemchdase t

Vertretung der Ge Uf befugt, turisten zur Eitorf, den 19: al O

Dünnebier

[54907]

Königliches A i 6 ies Amtsgericht. 1. Elberfeld. N

Die Firma Paul [54588] Elberfeld, ist erloschen. / Elberfeld, den 17. Oktober 1903. Königl. Amtsgericht. 13. Elberfeld. “t [54587] Unter Nr. 802 des Handelsregisters A Carl Niggemaun, Elberfeld ist der bisherige In-

| Graudenz.

Niggemaun «& ‘Drofsart, | L

haber der Firma, als Inhaber der eingetragen.

Heinrich Niggemann, gelös{<t und Tischlermeister Karl Niggemann Sodann is der leßtere gelöscht und der Polsterer Heinrih Ni gemann und der Kauf- mann Paul Niggemann, beide hier, als persönlich haftende Gesellschafter der am 16. Oktober 1903 unker der jeßt „Carl Niggemann Söhne“ lautenden Firma begonnenen offenen Handelsgesell- saft eingetragen worden.

Elberfeld, den 17. Oktober 1903.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld.

Die Firma Julius Sousberg Sohn, feld, ist erloschen.

Elberfeld, den 19. Oktober 1903.

Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. [54914]

Unter Nr. 237 des Handelsregisters A Meckel «& Co., Elberfeld ift eingetragen: Dem Wilhelm Westermann in Elberfeld ist Prokura in der Weise erteilt, daß derselbe in Gemeinschaft mit einem

anderen Prokuristen zur Zeichnung der Firma er- mächtigt ist

[54913] Elber-

ist. Elberfeld, den 19. Oktober 1903. Königl. Amtsgericht. 13. Emmerich. ° [54915]

In unser Handelsregister Abt. A ist bei der Firma „Guido van Munster, Emmerich“ vermerkt, daß dem Kaufmann Clemens van Rossum in Emmerich Prokura erteilt ist.

Emmerich, 16. Oktober 1903.

Königliches Amtsgericht. Förde, é { L [54916]

In unser Handelsregister ist bei der in Abtet- lung B unter Nr. 1 eingetragenen Firma „Finnen- troper Sütte, Actiengesellschaft“ in Finnen- trop heute folgendes vermerkt worden:

Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liguidator ist der seitherige Vorstand der Gesellschaft Julius Siesel zu Bochum.

Förde, den 14. Oktober 1903.

Königliches Amtsgericht. Forst, Lausitz. [54917] Nr. 188 eingetragene Firma W. Braun Nach- folger, Forft, Inhaber Otto Tauk, ist heute von Amts wegen gelös{<t worden. -

Forst (Lausitz), den 14. Oktober 1903. Königliches Amtsgericht. Frankfart, Main. [54592] Veröffentlichungen aus dem Handelsregister: 1) „Rheinische Contor Möbelfabrik Aug. Finkeurath Söhne.“ Unter dieser Firma hat der zu Elberfeld wohnhafte Kaufmann Gustav Arthur Wolff, genannt Gustav Wolff-Hoette, zu Fraukfurt a. M. cine Zweigniederlassung seines unter gleicher irma zu Barmen von ihm als Einzelkaufmann

etriebenen Handelsgeshäfts errichtet.

7 „Vollmar & Müller.“ Das Handelsgeschäft ist an den Kaufmann ranz Moos zu Frankfurt a. M. verpachtet und wird von diefem uuter der bisherigen Firma als Einzelkaufmann fortgeführt.

Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts be- gründeten orderungen und Verbindlichkeiten bleibt ausges><lofien. i S

3) „Carl Theodor Stein.“ Unter dieser Firma betreibt der zu Frankfurt a. M. wohnhafte Kauf- mann Karl Theodor Stein zu Fraukfurt a. M. ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann

4) „August Schaeffer.“ . Der _Ehefrau Glektrotehnikers August Schaeffer, Luise. geb. Henrich, zu Frankfurt a. M. ist Einzelprokura erteilt. Dem Kaufmann Paul Pfeiffer und dem Elektrotechniker Hermann Zeh, beide zu Frankfurt a. M. wohnhaft, ist derart Gesamtprokura erteilt, daß dieselben be- re<tigt sind, die Firma gemeinschaftlih zu vertreten.

9) „S. Grünwald.“ Das unter diefer Firma früher von dem Optiker Max Grünwald betriebene SEAGAiE [wird seit ‘dessen Tode von seiner Bitwe Nosalie geb. Blank zu Frankfurt a. M. als Statutarerbin unter unveränderter Firma fortgeführt.

Fraukfurt o. M., den 17. Oktober 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 16. Giessen. Bekauntmachung. [54919]

In das Handelsregister Abt. A wurde heute ein- getragen die Firma „Geschäfts- und Stadt-Au- zeiger für Gießen Inhaber Albin Klein“ zu Gießen; Firmeninhaber ist der Buchdru>ereibesitzer Albin Klein daselbst.

Gießen, am 19. Oktober 1903.

Großherzogliches Amtsgericht.

Graudenz. Bekanutmachung. [54596] In dem diesfeitigen Handelsregister Abteilung A ist die unter 327 eingetragene Firma: E Graudenzer Handelsunterrichts-Justitut Inhaberin Luise Stahl gelöscht.

Graudeuz, den 9. Oktober 1903. Königliches Amtsgezicht. Graudenz. Befanntmahung. [54597] In das diesfeitige Handelsregister Abteilung A_ ist unter Nr. 342 die Firma Eugen Ehelic<h Graudeuz und als Inhaber der Kaufmann Eugen Ehrlich dajelbst eingetragen. Graudenz, den 9. Oktober 1903. Königliches Amtsgericht. Graudenz. Befanntinahung. [54598] In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 343 die Firma Carl Persike in Graudenz, Inhaber Möbelhändler Carl Persike daselbst, ein- getragen. Graudenz, den 16. Oktober 1903. Königliches Aintsgericht. Graudenz. Bekanntmachung. Aen [54599 In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 345 die Firma Gottlob Riexinger Lessen, Inhaber: Ziegeleibesißer Gottlob Rierxinger daselbst, eingetragen. Graudenz, den 16. Oktober 1903. Königliches Amtsgericht. Vekanutmachung. [54600 In das hiesige Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 344 die Firma Wilhelm Panceram eu, Inhaber Brauereibesitzer Wilhelm Panceram daselbst, eingetragen. Graudenz, den 16, Oktober 1903. Königliches Amtsgericht.

des

Grumbach, Bz. Triee [54920] n das hiesige Handelsregister A ist zu der unter

15 eingetragenen Firma A. Bier zu Grum-

Die in unserem Handelsregifter Abteilung A unter S

bach als neuer Inhaber der Kaufmann Otto Bier zu Grumbach eingetragen. ° Grumbach, den 12. Oktober 1903. Königliches Amtsgericht. WHWabelsehwerdt.

In unsere Handelsregister Abteilung A ift heute unter Nr. 62 die Firma Grafenorter Sauer- brunnenverwaltung Friedrich Weber in Bres- lau mit einer Zweigniederlassung in Grafenort und als Inhaber der Kaufmann Christian Ern Weder in Breslau eingetragen worden.

Habelschwerdt, den 10. Oktober 1903.

Kövigliches Amtsgericht. Habelschwerdt. [04922]

In unserem Handelsregister Abteilung A ift beute bei Nr. 63, betreffend die offene Handelsgesellschaft Pangrahtz et. Comp. zu Kaiserswalde, cinge-

tragen worden : daß zum Vormund des entmündigten Gesellschafters Ernst Pangraßz an Stelle des Verlagsbuchhändlers Ernst Trewendt zu Breslau der Kaufmann Frigz Neißel ebenda bestellt worden ist. Habelschwerdt, den 11. Oktober 1903.

Königliches Amtsgericht.

[54921]

Hamburg. Eintragungen in vas des Amtsgerichts

1903.

Sarry Greayer. mann, hierselbst.

[54923] Handelsregister Hamburg. Oktober 17,

Inhaber: Harry Greayer, Kauf-

Schott & Co. Gesellschafter: Daniel Heinrich Wilhelm Julius Schott und Johann Jacob Wilhelm Eggers, Kaufleute und Fabrikanten, hierselbst.

Die offene Handelsgesellschaft hat be onnen am 1. Oktoker 1903. A É

L M S J. F; Bendix. Diese L unddie i

an F. L. Bendix erteilte Prokura sind erloschen. S. Oppenheimer and Company,Limited, zu Loudon, mit Zweigniederlassung hierselbst. Der geschäftsführende Direktor Sigmund Oppen- M ist dur< Tod aus seiner Stellung aus- geschieden. amburgische Electricitäts - Werke. In der Generalversammlung der Aktionäre vom 17. Sep- tember 1903 ist eine Erhöhung des Grundkapitals der Gesellshaft um M 3 000 000,—, also von M 15000 000,— auf 18000 000,—, dur Ausgabe von 3000 auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 4 1000,— zum Kurse nicht unter pari bes<lossen worden. : Dieser Beschluß ist dur Zeichnung der 3000 neuen Aktien zum Kurse von 110% ausgeführt worden, i Das Grundkapital der Gesellshaft beträgt nunmehr A 18 000 000,—, eingeteilt in 18 000 auf den Inhaber lautende Aktien zu je 6 1000,—. Glass «& Peters. Das unter dieter Firma von W. R. Peters geführte Geschäft ist am 10. Of- tober 1903 von Bruno Ludwig Theodor Wahn, . Kaufmann, hierselbst, übernommen worden und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgesetzt. : : t __ Der genannte W. R. Peters ist zum Prokuristen für diese Firma bestellt worden. stasiatische Handels - Gesellschaft. Johann Anton Matthias Brügmann, zu Tientsin, ist zum Einzelprokuristen, Paul Adolph Adalbert Kunze und Frank Gottfried Carl Esrom, beide zu Canton, sind zu Gesamtprokuristen für diese Gefellschaft bestellt worden. Die an Albert August Alwin Goeke und Jo- hann Otto Hermann Bohnstedt erteilten Prokuren

find erloschen. Oktober 19. Hoffmann & Wedekind. Das unter dieser Firma von C. J. E. A. Hoffmann geführte Geschäft ist am 1. September 1903 von einer Kommandit- gesellschaft übernommen worden, welche ‘das Ge- \<âft unter unveränderter Firma fortsetzt. Persönlich haftender Gesellschafter ist Carl Her- mann Lundt, Kaufmann, hierselbst. Die Gesellschaft hat einen Kommanditisten. Die an J. C. L. Hauschildt erteilte Prokura ist erloshen. Die an F. C. T. A. Clausen er- teilte Prokura bleibt aufre<t erhalten. Dierke & Cons. Gesellschafter: Johann Friedrich ranz Dierke, zu Billwärder «. d. Bille, und udwig Grimm, hierselbst, Quartiersleute.

Die offene Handelsgesellschaft hat begonnen am 1. Oktober 1903. L

Rovatti & Co. zu Mailand mit Zweignieder- lassung hierselbft, Die ofene Handelsgesellschaft ist in eine Kommanditgesellschaft umgewandelt und die Firma in Piatti e C geändert worden. Der Gesellschafter N. Rovatti ift ausgetreten.

Persönlich haftender Gesellschafter ist Annibale Piatti, Kaufmann, zu Mailand. Die Gesellschaft Vát 13 Kommanditisten.

JIohanues M. Chr. Schütt. Nobert Arthur Schütt ist zum Prokuristen für diese Firma be- stellt worden.

Vahr «& Gerkens zu Altona, Die hiesige

Firma

C ON eas ist aufgehoben und die en. Firma ist erloschen.

hierselbst erlosch . F. C. Pokorny. Diese Koch & Wilcken. Diese Firma ist érloschen. SORLE R lier: N Hermann uiskon Holste un colau 5 P Se A hierselbst E le offene Handelsgesellschaft hat b 1. September 1903. Qui Vat Eegoinien ¿6m Das Amtsgericht. Abteilung für das Handelsregister. B D

O

Veröff e SHa ere eröffen i ade, als Gerichts schrei auvorsteher, Herrahut. [54928] Auf dem die Firma E. Kießling i a wiß betreffenden Blatt 95 H fle EiDer

es hiesigen

registers ist heute verlautbart worden, daß S:

erloschen ist. Sg S E O

Af utt irma Erust Wagner i i

rue t le Wb 1) der bisherige Inhaber Karl i E

Wagner ausgeschieden, August Ernst 2) Grnestine Louise verw.

f - W : in Oberoderwiß Inhaberin der. Firtna if “ind bes

und Stadtrat | d

,_9) dem Geschäftsführer Karl Heinrih Hoffman in Oberoderwiß Prokura erteilt worden ist. Y Herrnhut, den 19. Oktober 1903. 14 Königliches Amtsgericht. 2 Hirschberg, Schles. / [54900 Bei der Firma „Hugo Fischer“ hierselbft 7 Handelsregister A Nt. 49 —— ist eingetragen, av das Geschäft dur Kauf auf den Kaufmann e n PHIEE hierselbst übergegangen ist, welcher es U E der bisherigen Firma fortführt. Der Uebergang auf im Geschästsbetriebe begründeten Forderungen f Gustav Nocßler ift ausgeschlossen. 03. : Hirschberg i. Schl, den 17. Oltober 1903. U Königliches Amtsgericht. j l Hochheim, Main. C E Im Handelsregister ist bei der Firma: „En ine schaft Frankfurt zu Hochheim am 5 folgende Eintragung erfolgt : et aus det Kaufmann Emil Tigler zu Düsseldorf ist ran F Vorstande ausgeschieden und an seine Stelle Note mann Rudolf Donnevert zu Wiesbaden in feld u stand gewählt worden. Bankier Alfred Biel en. 20 Wiesbaden is zum Vorsitzenden gewählt worden- E Das neue Statut vom 8, September H Zin ait nehmigt vom Königlichen Oberbergamt zu f dur 26. September, bestimmt, daß die Gewerkscha die Unterschrift des Vorsigenden und eines

weiteren Borstandsmitglieds Dritten gegenüber re<tsgliltig 1 : pflichtet wird. : A Hochheim a. M., 19. Oktober 1903. Königl. Amtsgericht. Inowrazlaw. 100 In unser Handelsregister A ist beute unt o d die Firma W. Jagodzinski in Jnow nis Fagod- als deren Inhaber der Kaufmann ? [adiélaW S Ä zinsfi in Inowrazlaw eingetragen worden zein- und

Ä

Das Geschäft ist ein Kolonialwaren“ A Zigarren- 2c. Geschäft, 3 8 uowrazlaw, den 16. Oktober 1903. | Königliches Amtsgericht. 549341 | Königsberg, Pr. Handeléregister Pee des Königlichen Amtsgerichts Königsber ande Am 19. Oktober 1903 ist eingetragen (e Th register Abteilung B bei Nr. 91: Für Leun i induftriewerke Aktiengesellschaft Li det Köuigsberg i. Pr. ist dur< den Bel 1903 dos Generalversammlung vom 30. September 1 fung g Statut bezüglih der Art der Gewinnvertei ändert. ' 4936) Konstadt. cal O Bei der unter Nr. 13 des Handelsregister? Zol getragenen Handelsgesellschaft: „„Konstädter Gese l kerei, Junhaber Franz Maager““ Bresla schafter: ¿Franz Maager und Paul Ältmann, löst d ist eingetragen, daß die Gesellschaft aufge lleinigt der bisherige Gesellshafter Paul Altmann a habet nhaber der in: „Koustädter Molkerei, Jh" Paul Altmann“/ abgeänderten Firma ist. . 03 Amtsgericht Konstadt, den 13. Oktober 190%" Langensalza. [5490 In unser Handelsregister A Nr. 1 ist heute getragen worden: Das unter der Firma Reichmann hier bestehende Handelsgeschäft ist v die Witwe Catharine Reichmann, geb. Petersil bier, übergegangen“ Die ein etragene Prokura d

f

selben is dur< den Ge <âftsübergang erlosd Langensalza, den 19. Sltbee 1903. Königlid Amtsgericht. M Leipzig. [54028

In das Handelsregister ist heute eingetragen wi 1) auf Blatt 11 948 die Firma Stern- Meter Nichard Friedrich in Leipzig. Der 1 het Herr Richard Ernst Friedrich ‘ebenda is de (Angegebener Geschäftszweig : Handel mit medi en | und tehnishen Drogen, Chemikalien und Spezial 40h! verbunden mit dem Betriebe eines <emishen S ratoriums); Ballt | 2) auf Blatt 11 949 die Firma Herman! { He in Leipzig. Der Kaufmann und Hoflieferan n Carl Hermann Balke ebenda is SFnhaber. ezial gegebener Geschäftszweig: Betrieb “eines Sra f I für Haartro>tenapparate und Friseurbe 0 artikel); É 3) auf Blatt 460, betr. die Firma Hent chel i Piu>kert in Leipzig: Herr Theodor Het Wagner ist als Gesellschafter ausgeschieden; ¡ide! 4) auf Blatt 11 355, betr. die Firma Geb Friedrichs in Leipzig: Herr Otto Friedr A als SUEAeE aus3ge[<ieden ; p sd) 9) auf Blatt 9998, betr. ‘die Aftiengesellls Deutsche Dautipffischerei-Gesellschaft 1 net in Leipzig, Zweigniederlassung : Die - die L versammlung vôm 7. September 1903 hat 490 höhung des Grundkapitals um 500 000 in al 900 Aktien zu 1009 4 zerfallend, mithin D p.200 000 6, beschloffen. Die Erhöhung des Gin f kapitals ist bereits erfolgt. (Die Aktien 0 C Kurse von 130% ausgegeben worden.) + dutd fellshaftsvertrag vom 2ó. April 1896 M Ep Beschluß der Generalversammlung vom 1% tember 1903 abgeändert worden. : Leipzig, den 19. Oktober 1903. ; Königliches Amtsgericht. Abt. 11B- Liebenburg. # / In das hiesige Handelsregister ist bei ter g N + Oberbe> in Liebenburg (Folio 7 ingetra8 gisters) am 7. Oktober 1903 folgendes © worden: -Die Firma ist erloschen. Liebenburg, 7. Oktober 1903. Königliches Amtsgericht.

Bekanntmachung- Im hiesigen Handelsregister Abt. A NT: zu der Firma Kommanditgesellscha U Lippstadt C. G. Wilhelm Kuop Lippstadt“ heute vermerkt : M. veri An Stelle des nah Frankfurt a. M. Kauf aufmanns Gustav Osterritter ist A Liquid edrich Epping zu Lippstadt zum

Lippstadt, den 15. Oktober 1903. d “Königliches Amtsgericht. i

44 F

T L È

Lippstadt.

tliher Redakteur Dr. Tyrolin Charlottenbur

M Verlag der Expedition (Scholz) in BEY

A Drut> d n Buchdrukerei un5, 7 82 “Anstalt, Bee 0, Wilhelmstraße