1903 / 303 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[70599]

Osuna-Nochela Plantagen-Gesellschaft in Hamburg.

Ordentliche Generalversammlung am Dienstag, den 12. Januar 1904, Nach- mittags 2 Uhr, im Bureau der ain M O ahe Nr. 4 (Nathausmarkthof).

agesorduung : E A Geschäftsberichts, der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung zur . enchmigung.

Diejenigen Herren Aktionäre, welhe an obiger Generalversammlung teilzunehmen beabsichtigen, wollen ihre Äktien zuvor den hiefigen Notaren Herren Dres. Bartels, von Sydow, Remé & um 9, Januar 1904 werktäglih von 9 bis 1 Uhr timmfkarten vorlegen.

Der Vorstand. Lindo. Klammer.

Ratjen, große Bäckerstraße Nr. 13, bis ¿wed Empfangnahme der Eintritts- und Hamburg, den 15. Dezember.

[72355]

Soll.

Hauptbuch

Seite 11 | An Dresdner Filiale der Deutschen Bank, hier.

Unser Guthaben 4412 ete R « 9 |- Gewinn- und Verlust- konto: Verlustsaldo 14127087 131 500|—| Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 20. November 19083.

Hauptbuch

Seite ot An Saldovortrag » 7 | „« Handlungsunko Gerichts- u. Prozeßkost. M 1 824,65

Annoncen, Provision, Spesen u.

Schlufßerehnung der Aktien-Gesellschaft „Dresdner Westend in Liquid.“ in Dresden. Genehmigt in der Geueralversammlung vom 21. Dezember 1903. Vilanz per 20. November 19083.

S} Hauptbuch Seite 1 | Per Aktienkapitalkonto :

Drucksachen 446,99 2271/64

211 131/64

Allien-Gesellshaft „Dresdner Westend in Liquid.“ in Dresden.

s Hauptbuh

Mb. 208 860¡/—|} Seite 3 | Per Effektenkonto:

Kursgewinn . ..

r. Leon Toepliß. Arthur Pekrun. Philipp Wunderlich.

[72675] Aktiva.

M. 1) Immobilienkonto . | 1445 499

{reibung . .

2) Maschinenkonto . . Abschreibung .

138 369

3) Gerâte- und Inven- Tarn Abschreibung . .

4) Faßkonto . . Abschreibung . .

5) Fuhrparkkonto . Y Abschreibung . .

§) Utensilienkonto . . Abschreibung . .

7) WVirtschaftsinventar- Ote «m

Abschreibung . .

8) Flaschenkonto . . . Abschreibung . .

9) Mobilienkonto 1 Neubaukonto . 11) Aktieneinzahlungs- Tonto, 7509/0 von 4 400 000,— . . 12) Anleiheunkostenkto. 410) Debitoren 5 Oa 1D): Bee N 16) Gielten 17) Bankguthaben . 18) Inventurvorräte

Soll.

An Malz, Hopfen und Gerste . „» Saläre, Löhne und Spesen . . . « Brau- u. Biersteuer u. Unkosten « Fourage, Beleuchtung, Repara-

U

E N O E R Dieben 2 E Reingewinn E E

3 285 26396

M A 234 339/22} Pex Gewinnvortra 116 038/62} Bier- und Ne

157 924/55

763 646/27 Boun, den 30. September 1903.

Vilanz per 30. September 19083.

1) Aktienkapitalkonto . 2) Anleihekonto . 3) Hypothekenkonto . 4) Reservefondékonto . 5) Spezialreservefonds- Ton L S 6) Anleihezinsenkonto . 7) Dividendenkonto . 8) Kreditoren 9) Reingewinn . ë Davon zu verwenden:

E auf An- en

2630 Aktien à 50 4

20 [s e DIentono 12} Ablösungskonto: Uber Berlustsaldo

Bühl, den 5. Dezember 1903. G. Dühmig.

1„Konkordia‘‘

L ftiengesellschaft fürDruck und Verlag inBühl(Baden).

Generalbilanz pro 30. Juni 1903. Vermögen 4M.

S ABATentonlo s s 44 914,22 Druckereieinrichtungskonto . . 15 329,71 Buchbindereteinrihtgs.- Konto 249,62

Immobilienkonto . 36 061,95 Meobilientonto s les 624,57 MaAYatoutoa E I 4 025,05 Bienenzeitungskonto . . .. 18,89 Debitoren n 983401 Schulden M Aktienkapitalkonto . . 28 390, Reservefondskonto .…. . .. 25 376,98 Inventarentlastungskonto . . 25 376,98 Neubautilgungskonto . . .. 43 500,— Divibendentonto L 108 Unterstüßungskonio . 5 834,31 Rapntaltonto 5 9 000,— M TeDI toren L E S 7141,44 Kommissionärkonto. . . 484,02 ILeDartttione lon 18 399,89

159 571,62 159 571,62

Getwvinn- u. Verlustrechnung pro A Juni 1903.

Vermögen ÆM

Snseratentonlo e 1198,95 ABaTentonl e Es 95 523,99

Schulden M S Gewinne und Verlustkonto . 217,38 1% Abschrbg. an Außenständen 589,36 109/(Abschr.anDruck.-Einrichtg. 1/5993/43 10% Ab\schrbg. an Mobilien 69,39 29/0 Abschrbg. an Immobilien 725,64 10%Abschr. an Bu(hbind.-Einr. D710 Geschäfisunkostenkonto . .. 35 139,68 Neingewinn pro 30. Juni 1903 18 399,89

56 722,90 96 722,90

T Lad

hafts-

und Wirt genofssenschasten.

Keine.

M S

Geseßtlicher Reservefonds 16 792/45

leiheunko Ec CET 20 540|— Abschreibung auf Außen-

D s 40 000\— Gewinnbeteiligung für

den Vorstand . …. 3 000|— 40/0 Dividende auf das

eingezahlte Aktien-

TabHal. Ste. 52 000|— Tantieme f. d. Aufsichts-

Ta E 2959| Zuweisung an das Unter-

stühzungs- und Grati-

fikationskonto ... 4 000|— 19% Dividende auf das

ganze Aktienkapital . 16 000|— Vortrag auf neue Rech-

r E 3 633/10

107 662/60 | 157 924

« Hâuserertrag

Vürgerliches Brauhaus Boun.

[72515

« Umlaufendes Kapital

«„ Gewinne und Verlustkonto. . .

« Betriebskonto

_ Abschreibungen L

Mt. 2 129 300 769 196 148 014

An Stehendes Kapital . . .

Wirts. I. Stra.

Brauereigesellschaft vorm. J. Vercher, Breisach i/V.

Aktiva.

Bilauz þper 30. September 1903.

BRS Id

3 046 511/22 Gewinn- und Verlustkonto pro 1902/1903.

M 68 475

621 309/48 156 361/11

E Mactrag 1901/1402

846 146/40]|

Breisach i. B., den 20. Dezember 1903.

Der Aufsichtsrat. H. P

r

Die Direktion.

Groshup. Mester.

D D (dLaD S E S

Per: Aktienkapitalkonto ¿ ¿bligationen tonto: ch L ? «„ Obligationenzinsenkonto . . á E E R E e Do tArrenttonto R N S ONLementonto S E

8) Niederlassung U. von Rechtsanwälten.

[72611] Bekanntmachung.

In die hiesige Nechtsanwaltsliste ist Rechtsanwalt Dr. Schefold hier heute eingetragen worden. Heilbroun, 22. Dezember 1903. ; K. Württ. Landgericht. . Unterschrift.)

72610 Bekanntmachuug. [ ee Rechtsanwalt Friedrih Ackermaun in München ist heute in die Rechtsanwaltsliste des K. Landgerichts München 11 eingetragen worden. München, den 18. Dezember 1903. _ Der Präsident des K. Landgerichts München 11:

(L. 8.) Höchtlen.

[72609] Bekanntmachung. / 5

Der Rechtsanwalt Friedrich Wörle in München

ist heute in die Rechtsanwaltsliste des K. Land-

gerichts München 11 eingetragen worden.

München, den 18. Dezember 1903.

Der Präsident des K. Landgerichts München II: (L. 8.) Höôchtlen.

TET A T

E E E

9) Bankaus! eise.

[72991] Oen besie er

Reichsbank

vom 23. Dezember 1908.

Aktiva. 1) Metallbestand (der Bestand an d. e deutschen Gelde oder an Gold in Barren oder aus- ländischen Münzen, das Kilogramm fein zu 2784 M. ieten e 0174990:000

oten 11) Die sonstigen tägli älli Verbindlichkeiten O

Berlin, den 28. Dezember 1903. Reichsbaukdirektorium. Koch. Gallenkamp. Frommer

Korn. Goßmann. von Lumm.

10) Verschiedene Bekann f e machungen.

Die Gläubiger der aufgelösten Firma:

mit beschränkter Haftung in werden aufgefordert, ih zu ir a Ae Berlin, am 21. Dezember 1903. Der Liquidator:

2) Bestand an Reichskafsensheinen . 20 923 000 3 « Noten anderer Banken 14816 000 4 L Be 928 708 000 5 T « Lombardforderungen. 73 394 000 6 a x, Œsfetten E. 90 254 000 7 i sonstigen Aktiven. . 97875 000 Pasfiva. ,

8) Das Grundkapital „L, 150 000 000 9). Der Neservefonds 47 587 000 10) Der Betrag der umlaufenden *

E O E E S 1304 690 000

erbinhlichkeiten 562 875 000 12) Die sonstigen Passiva 38808 000

von Glasenapp. von Klitzing. Sh miedicke.

Centrale für moderue Tischreklame Gesellschaft

[72605] Bekanntmachung.

Von Herren von Erlanger & Söhne hier ist bei uns der Antrag auf Zulassung von

(6. 5000 000 4 9/%ige Hypothekenpfanud- briefe, Serie V # 10 000 000 4°%ige Hypothekenpfandbriefe, Serie VI der Schwarzburgischen Hypothekenbank in Sondershausen

zum Handel und zur Notierung an der hiesigen Börse eingereiht worden.

rankfurt a. M., den 23. Dezember 1903.

Die Kommission für Zulassung von Wertpapieren an der Pôrse zu Frankfurt a. M.

[72592] Bekanntmachung. fell Vereinsbank in Hamburg hat den Antrag gelleut, é 300 000,— 4209/6 hypothekarisch sicher- gestellte Anleihe zweiter Ausgabe der Malz- fabrik Hamburg in Hamburg, rückzahlbar mit 1039/0, iz zum Börsenhandel an der A Börse zuzulassen. Hamburg, den 23, Dezember 1903. Die Bulossungsstelle an dex Börse zu Hamburg. E. C. Hamberg, Vorsitzender. [72692]

Krankenkasse Regiua E. H- zu Schwerin i. M.

Am Donnerstag, den 7. Januar 1904, Abends 8 Uhr, findet eine aufterordentliche Generalversammluug im Bureau unserer Kasse, Schwerin, Lübecker Straße 33A I, statt. Tagesordnung :

\ 1) Statutenänderung.

12) Sonstiges. Der Borstand. C. Warning. H. Peters.

[72606] E Hinterbliebenen- und Alters-Versorgungs- Kosse des Vereins für Handlungs-Commis von 1858 (Kaufmüännischer Verein) in

Hambuxg. Vexrsicherungsverein guf

: Gegenseitigkeit.

Wir bringen hierdurh zur Kenntnis, daß die neue Satzung der Hinterbliebenen- „und Alters-BVer- sorgungs-Kasse des Vereins für Handlungs-Commis von 1858 (Kaufmännischer B in Hamburg, Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, am 15. De- zember d. Js. in- Kraft getreten ist und daß stich der Vorstand der Kasse aus folgenden Herren zusammenseßzt:

. Möller, Vorsißender,

ilhelm Deer, {tellv. Vorsißender,

. Jungnickel, Schriftführer,

Hamburg, den 15. Dezember 1903. Der Auffichtsrat. 4 Georg Henck, Vorsitzender. A. E. Bußmann, Schriftführer. Gustav Dittmer. Th. Brede- horst. H. Bösche. [72608]

Die Gläubiger der aufgelösten Ges. „Deutsche Union‘““ Judustrieges. m. b. H. werden auf- gefordert, e) zu melden. Berlin W. 15, den 24. Dezember 1903.

Der Liquidator: G. Steinicke.

[70382] u Die Firma „Maschineufabrik Rheinland G. m. b. H. B.-NRittershausen ist aufgelöft. Zum Liquidator ist der Unterzeichnete bestellt. Die

| Gläubiger fordere ih hierdurch auf, sich dei mir

zu melden. Düsseldorf-Obercafsel, Lueg-Allee 120. Leo Lacour. [71927]

Die Firma Dr. Bethmann & Co. Färberei Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung zeigt hierdurh an, daß sie ihr Stammkapital von A 650 000,— auf 4 390 000,— herabgeseßt hat. det

assiven sind zwar nicht vorhanden, unbeshLft deen aber werden die Gläubiger der Geselle aufgefordert, fich wegen ihrer etwaigen Ansprü. © 7 dem unterzeichneten Geschäftsführer zu met

Chemnitz, 30. November 1903.

Dr. Bethmann & Co., Färberci

Gesellschaft mit beschränkter Haftuug- Geo. Webers.

[72604] Bekanntmachung. 26 Die unterzeichneten Schiffahrtsgesellschaf an s

klären hiermit, daß sie infolge der vorgerückten Ja e í

t 3D Sa rnaen ergebe ben ra wie üßigen ahrtsbetrieb zu

zu l am 24. Dezember 00s eiustellen

werden.

die Es werden daher bis auf weiteres, soweit s Witterungsverhältnisse fes die Güter nue n beschränktem Umfange und nah Maßgabe dts, gyfeit fügbaren Schiffsraumes sowie ohne Berbindlihkel E der Weferfrist zur Beförderung V Die Wiederaufnahme des regelmäßigen Betriebes im Frühjahr wird seinerzeit bekannt nact werden, Dresdeu, den 21. Dezember 19083.

Kette, Deutsche Elbschiffahrts-Gesellschaft. Dampfshleppschifffahrts-Gesellschaft vereinigter Elbe- und Saale-Schiffer. Oesterreichische

Alfred Weber, Zehlendorf, Forststr. 10. [72607]

[72516 An ]

direktor S efunden ar es

Stelle des vor kurzem aus unserem Auf- Ait in L am 19. d. M. statt- chtêanwalt Sigmund e e Breisach, den 21. Dezember 1903.

Brauereigesellshast vorm. I. Bercher.

[72595]

Oberschulte.

Auf Grund des § 244 des Handelsgeseßbuchs wird . 7 Î fichtêrat grlgesGiedenen Mitglieds, Herrn Bank- | hiermit bekannt gemacht, daß Herr Albert Sprickers am heutigen Tage einge} e off aus Berlin aus dem Auffichtsrat unserer Ge- ewählt E id sellschaft ausgeschieden ift. s B; Frankfurt a. Main, den 23. Dezember 1903.

=—

It.

: Vekanntmachung. Wir haben unseren re gelmäßigen 2 3

Nordwest-Dampfschisffahrts-Gesellschaft._

L eft Dezember 1903. f

; eutsch-Oesterr. Dampfschiffahrt Act.-Ges.

Bremish-Hannovershe Kleinbahn. Neue Norddeutsche Flusßz-Dampfschiffahrts-Gesellschaft. | „Elbe“, Dampss{hifsfahrts-Actien-Gesellschaft.

[ ga

L entbidiamiete

C E E E LFCPPEGEZ

tet en ata e

D Daa E S

aa ai ah E tr 227 É RLE D