1903 / 303 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Kraftfahrzeugen. Gustav Barthe

Klauenkupplud zur A j) häulerstr. 27. 1.10.03. B. 231

t 23 102.

63d. 213 965. Vorste>er mit gelenkigem, ge- bogenem Sicherungsbande. Fa. C. Ne>ling, Anklam.

G10 08 M 29. G3e. 213 959. stählerner

Mit Gummi Schutreifen für Fahrräder.

D 9.043 M1518 GZ3e. ordneten 1 mittels durh Schrauben an die Felge angepreßter, die Mantelkanten erfassender Ringe gehaltener Radz reifen. Herculeswerke Corset- und Spiral- feder-Fabriken G. m. b. H., Oberkaufuñgen u. Helsa. 17. 11. 03. H. 22511.

G3e. 214 110. Aus in einem Mantel ange- ordneten, elastishen Hoblkörpern bestehender und mittels durh Schraubenbolzen an die Felge ange- preßter, die Mantelränder “erfassender Ringe ge- haltener Radreifen. Herculeswerke Corset- und Spiralfeder-Fabriken G. m. b. H., Ober- faufungen u. Helsa. 17. 11. 03. H. 22513.

G3x, 213 902. Fahrradkurbelbefestigung mit einer an der Kurbel in achsialer Richtung unver- \chiebbar gelagerten Mutter. Mars Fahrrad- werke und Ofeufabrik A. G., vorm. Paul Reifimaun, Nürnberg-Doos. 9. 11. 03. M. 16 156. 62f. 213 905. Mit einer gelohten Zwischen- wand versehener Behälter für Motorräder 2c. Willy Ducart, Schiltigheim. 11. 11. 03. D. 8263. G3f. 213 991, Kurbelachse mit - Tretkurbeln eines gewöhnlihen Fahr- oder Motorzweirades \o angeordnet, A sich -eine der Tretkurbeln nah Be- lieben von 00 bis zu 180° um die Achse drehen läßt und felbstiätig wieder* in die erste Stellung zurü>-

eht. Gebr. Bieber, Akt.-Ges., Duisburg-Wan-

eimerort. 14. 11. 03. B. 23 456.

63k. 214 116, Allseitig geschlossener Ketten- kasten für Fahrräder, mit an dèn hinteren Enden des längsgeteilten Gehäuses lösbar befestigter, das hintere Kettenrad einschließender Kapsel. . Nürnberger Celluloidwarenfabrik Geber. Wolff, Nürnberg. 19. 11. 03. -N. 4614.

63k. 214228. Benzinkasten an Motorzwei- râdern, mit einem dur feste oder auswe{hselbare Teilungswand geschaffenen und zur Aufnahme eines Azetylenvergasungzapparates geeignetem Sonderabteil. Ernst Domasch, Dresden-Wbtau, Plauensche Str. 37. 47. 14.03. D. 8288.

64a. 214049, Bändchenloser Rükenteil für Flasch-nverschlüsse, aus zwei mit Kröpfungen inein- andergreifenden Drahtarmen. Glashütte Hild- Burgaufen v, Ried & Co., Hildburghausen.

4.

G14 03. G 11786; 64a. 214 155. Flascenvers{luß mittels Schnapp\chlosses. Hans Heidk

l amp, Düsseldorf,

Friedrichstr. 101. 6.11. 03. H. 22419.

64b. 214 012. Preßpumpe mit dur Ver-

E, gehaltener Ventilkugel. Albert Franke, erlin, Pallasstr. 2, u. Otto Diehl, Charlotten-

burg, Goethestr. 86. .25. 11. 03. F. 10582

64b. 214014. Selbständiges, abnehmbares

Bier- und Luftrohr für mehrfa<h durhbobrte Hähne

an sogenannten isobarometrischen Bierabfüllapparaten

mit offenem oberen Ende des Bierrohrs B da- | lage in eine Vertiefun erm.

runter seitli< ausmündendem Luftröhrchen. Laubach, Cöln-Ghrenfeld. 26. 11. 03. L. 12073. 64b.. 214015. Selbständiges, abnehmbares Bier- und Luftrohr für mehrfa<h dur<bohrte Hähne an sogenannten isobarometrishen Bierabfüllapparaten mit einseitig im Bierrohr angeordnetem Luftröhrc(en. Herm. Laubach, Cölu - Ehrenfeld. 26. 11. 03. L. 12 074.

6b. 214 101. Vorrichtung zum Höber- oder Tieferstellen von isobarometrischen Kesseln beim Ab- füllen von Bier und ‘anderen gashaltigen Flüssig- keiten mittels hydraulischen Dru>es. H. Bromig, Nürnberg-Mögeldorf. 7. 11. 03. B. 23 415.

64b, 214146. Vorrichtung / zum Entspunden | S

von Fässern, bestehend aus einem in seinem Vertikalhub begrenzten, mit Holzgewinde von großer Gangtiefe versehenen Bohrer von starkem Bolzendurhmesser und starker Konizität. Richard Sehwartkopff, Berlin, Müllerstr. 172 a. 24. 6. 03. Sw. 16 683. 64b. 214 160. Korkzieher mit in zwei E shlipen verschiebbarer, gegen No>en anschlagender Hülse. Ewald Schuhmanu, Düsseldof, Albertstr. 1b. 17.511. 08, Sch.-17 478.

64b, 214 173. Faßspülapparat für Kalt- und

Warmwasserspülung mit zwis<hen Spüldüse und

Dreiwegehahn einges<halteter Pumpe. J. W. Hol warth, Schwarzenberg b. Scheinfeld,

28, 11, 03. He 22 030.

64b., 214 179,

30. 11. 03. W. 15 603.

GAc, 2183 978. Aus zwei scherenartig beweglih miteinander verbundenen halbkcei8förmigen Scheiben

PibuE deren Schenkel dur<h eine Feder in Schließlage gehalten werden. L. Scheckter u. H. Ritenhoff, Franken-

bestehende Schußvorrichtung für Zapf

haufen a. Kyffhäuser. 29. 10. 03. Sch. 17

343. 64c. 214 085. Trichter zum Füllen von

Dichtungsscheibe trägt. Alexander

MWalterstr. 29. 14. 8. 03. F. 1 j

GAc. 214 167. Mit drehbarem Zifferblatt und

edergesperre versehener ies für Gläser u. dgl rau Emilie Blaschke. Straßburg i. E, Z traße 22. 26.11.03. B. 2399.

Gle. 214 172. Füllvorrihtung für Siphon- gefäße in Gestalt eines an Stelle des den Ausläufhahn verschließenden Gewindestöpsels eingeshraubten Füll-

. L. Geißler, E ERS Wolfenbütteler

rohrs. Straße 41. 28. 11. 84c. 214 279.

03.

der Stöße bei , Dresden, Kyff-

Üüberzogener Frieda Winkler, geb. Schröder, Ofenerfeldb. Dldenburg i. Gr.

214 109. Aus in einem Mantel ange- elastishen Hohlkörpern bestehender und

laschen mit im Junern angeordneter Gntlüftungsröbre, die

eine zum Abspercen der Trichterröhre dienende

üricher

Stechhahn mit einer außen mit durhlöcherter Stahhelwalze verkleideten Luftöffnung in der Rohrwandung und einem beliebigen Ventil innen als Sicherungsvorrihtung gegen unbefugte

mittels Kette das kleine Zahnrad mit dem fest- stehenden Quadranten verbindet. Herm. Meudt, Rotterdam; Vertr.: “Ferd. Schmitt, “Pat.-Aniw., Ludwigéhafen a. Rh. 28. 11. 03. M. 16 263. 66b. 2183 998. Fleis{s{neidemas<ine mit dur Gewicht oder Feder ausbalanciertem und in der Hochlage feststellbarem Mefsertisch. Alexander- werk A. von der Nahmer Akt.-Ges., Nemscheid. E03 N G90: G67c. 214 006. Schußkasten für Schleifsteine, der vermöge einer D, die dur< eine Schraube bewegt wird, dem Verschleiß der Steine entsprechend geftellt wird, Julius Kunkel, Höhscheid. 21.141.003) K. 203878

G7c. 214 200. St{leifwalze zur Bearbeitung von Stein, Glas od. dgl., aus einem das Werkzeug bildenden Kern und den leßteren umhüllenden Schleif- mantel bestehend. Emil Offenbacher, Nürnberg, Essenweinstr. 8. 15. 10.03. O. 2797.

GS8a. 213 821, Türdrüderbefestigung dur eine in eine keilförmige Aus\parung eingreifende Klemm- shraube. J. & E. Strasmann Ew. Buscher Nachf., Düsseldorf. 30. 10. 03. St. 6383.

68a. 214216, Türshloß mit Riegelsicherung, bei wel<em fi< eine drehbar bewegliche Sperrfalle über dem Stengel eines Niegelknopfes legt. Fa. Gust. Kuhs, Velbert. 7. 11. 03. K. 20284. 68a. 214219. Sdloß mit \{ließender Falle, welche mittel3 eines mit der Nuß drehbaren federnden E der an einem hineingeworfenen, dur< einen Anschlag gehaltenen, einen Mitnehmerstift der Falle betätigenden Geldstü> Widerstand findet, zurü>- ezogen werden kann. Carl Eduard Kunze, Dresden, hrtstiansir. 24. 10: 16-03. & 202306,

68b, 213 802, Drücker (Griffe, Oliven) für Türen und Fenster, deren mit Nasen ausgerüsteter Hals zur Erzielung einer drehbaren Verbindung in die mit entsprehenden Nuten verschene Nosetten-

scheibe geschoben werden kann. Wilhelm Lue>k, Trusen. 3.10.03: L: 11346.

68b. 218981. Türsicherung, bestehend aus einem drehbar an der Tür befestigten Keil, dessen eine en si gegen ein Widerstandsble< im L boden jtemmt und dessen andere mit Auflauffläche versehene Spiße unter die Tür greift. Rudolf Hochstraßer, Saarbrücken. 4. 11. 03. H, 22 388. 68b, 214205. Vorreiber für Fenster u. dgl. mit unter Federdruk stehendem, auf dem Drehzapfen vershiebbarem Reiber. Heinrich Fasel, Zell a. Main. 27. 10. 03. F. 10 469. 68d. 213976. Durch Federkraft wirkender Türschließer mit drehbarem, auf- und abwärts be- weglichem, mit dem Türflügel zu verbindendem, in ein mit der Feder verbundenes Zahnrädchen lösbar eingreifendem Hebelarm. Ed. Tague, Schaffhausen, Schweiz; Vertr.: Eduard Franke u. Georg Hirsch- R eat Berlin NW. 6. 28, 10. 03.

68d. 214 004. Türflemmvorrichtung, bestehend aus einem im unteren Türbolz eingelassenen, unter Federdru> stehenden, an seiner Arbeitsflähe mit elastishem Material bekleideten Bolzen, der dur Drehen eines Hebels freigegeben wird. Heinri Schwärzel, Linden-Hannover. 21. 11. 03. “Sch.

17 509. : 68d. 214 026. Fensterband mit in der Offen- einfallendem Feststellzapfen.

Max Ullmaunu, Bahnhofstr. 37, u. Adam Winkel- maun, Scheuerlstr. 21, Nürnberg. 19. 2. 03. U. 1505. 68d. 214198, Aus Stahldraht gefeitigter, | fed@nder Fensterhalter mit wellenartigen Aus- und Einbiegungen zur Aufnahme eines Feststellstiftes. Otto Broëtje, Magdeburg, Knochenhauerstr. 38. 6. 10. 03. B. 23 158. E 69, 214287. Taschenmesser mit Aufspring- flinge, dessen die Klinge in Dffen- und Schlußlage feststellende Feder dur<h einen in einer Aus\sparung des Erls drehbar angebrachten Hebel, der mit einem auf der einea Schale befindlihen Schild verbunden ist, ausgelöst wird. Heinrich asu & Cögne, olingen. 13. 7. 03.- K. 19 466. 69. 214 289, Jagdmesser mit Aufspringklinge na< Gebrau<hsmuster 214 287, dessen Schild die Gestalt eines Eber- oder eines anderen Tierkopfes

aufweist. Heiuriß Kaufmann « Söhne, Solingen. 8. 8.-03. K. 19-651.

70a. 213 919. Shreibstist oder D mit in die Hülse desfelben cinste>barem Zigarrenkocher.

John William Caldirott, Birmingham; Vertr. :

einrih Neubart, Pat.-Anw., Berlin NW. 6. 1. 11. 03. ‘C. 4090.

706. 213 888. Aus zwei Metallplätthen be-

s | stehende, Tusche dur die beim Schreiben auf- Bayern.

> 2 Füllständer für Flaschen, be- stehend in zwei federnden, konvergierenden Klemm- baden. G. M. Winkler, Dresden, Wölfnitstr. 4:

tretende Haarröhrhenwirkung der Feder zuleitende Rundschriftdoppelüberfeder. Paul Greiser, Sonnen- burg, N.-M. 24. 10. 03. G. 11671.

7T0b. 213 910. Bis über die Schulter reichen- der Stiel als Shreibfederhalter für Lehrzwe>e. Alfred Simon, Karlsruhe i. B., Erbprinzenstr. 40. 16. 11. 03. S. 10316.

70b. 214 1237, Hülse mit einem Federhalter, einem Bleistift, einem Messer und einer Nagelfeile. Hermann Purschke, Düsseldorf, Elisabethitr. 8. 26. 11. 03: P. 8513, Î

470%. 214 168. Brleististhaltec mit umste>barer Feder. Fa. Adolph Eiseumenger, Pforzheim. 26501: 0356610;

20d. 213908. Schablone aus einer dur{-

8 YEE, München, | sichtigen Platte. Hans Wüst, Nürnberg, Heugasse 9.

1851103. B O B21:

20d. 213 912. Be mit auf dem Heft

. | befindlihen Kalender. x Holz, Tuttlingen.

19.41.03. Hi 22518.

70d. 214 247, Oblatenkavsel für Tro>en-

vershluß mit innen geriffeltem Dberteil und außen erifsellem und mit einer Ringrippe versehenem nterteil. Dito Krahl, Prag-Karolinenthal ; Vertr. :

Ed. Breslauer, Pat. - Anw., Leipzig. 26. 11. 03. K. 20 407. 70e. 213607, Mit einer Vorrichtung zum

Schärfen der Griffel versehene Schiefertafel. Frl. Margarethe Wal, Langfuhr. 2. 11. 03. W. 15 452. 70e. 213914. Palette aus mindestens drei

ierentnahme. Julius Richter u. Otto Obstey, | kreuzweis verleimten Platten. Alfred Reichel, Döhlen b. Dresden. 11. 12. 02. R. 11551. Loschwißz-: 19. 11.03. R: 12.992. : 5a. 214157. Ankervorrihtung für Fluß- | 70e. 214 178, Staffelei-, Mal- und Zeichen- ne u. dgl. in Form eines umlegbaren, zweiteiligen, | kasten mit doppelschihtigem De>kel. Fa. Günther „aneinander verschiebbaren Gestänges. Eduard Kühn- | Wagner, Hannover. 30. 11. 03. . 15 691. R edlen: 6. 11. 03. *K.:20:275. 71a. 213 #97, Sandale, dessen Kreuzriemen __S$5a. 214 262.

B L Str.40. A Anu 214270.

dessen Nuderstange

st, 20 422

: « oder Seilrollen-

“‘getriebe bewegte Ra ü i

; i g für Sthiffs- [E 7 Schauenburger

; Steuervorrichtung für Schiffe, über dem Königssto> steht und

in einzelne Lederstréifen geteilt ist, die an der Kreuzungsîtelle miteinander verflocten sind. Friedrich Baur, Wörishofen. 21. 10. 03. B. 23283. 71la. 213915. Abnehmbare Filzsandalen für Jäger mit entsprechender Riemenanordnung zur leicht lösbaren Befestigung am Schuhwerk, sowie rauhem

Metallplätthen zur Verhütung seitlier Verschiebung 2 Bode, August Schüler, Suhl i. Th. 20. 11.03.

7Ta. 213 932. Eingefaßte Holzeinlegesohle aus mittels Fäden zusammengehaltener Holzspanmatte. Ans Nrn, Leipzig-Gutrißs{, Braustr. 19. 2.11.03.

7a. 214162. Fußbeklcidung mit gestri>tem, auf der Innenseite aufgerauhtem Schaft in Ver- bindung mit Leder. Frl. Rosa Winzer, Berlin, Krautstr: 52: 23, 11.03, W. 15570;

1b. 213555. Knopfstiefcl, bei dem der Ver- {luß vermittels einer dur< an den beiden Vezrschluß- teilen vorgesehene Desen geführten Schnur bewirkt

wird. Gottlieb Strobl, München, Elisenstr. 7. 14. 11. 03. St. 6413. 42a. 214118, Teshinggewehr, dessen Ver-

\{lußriegel ein Hebel auf der Scheibe, mit Hilfe der Hebelwelle unter direkter Einwirkung der Betriehs- feder betätigt. M ar-Hevmsdoefffe Zella St. Blasii.

19. 11. 03. H. 22514.

72a. 214 193. Abzugsvorrihtung für Hand- feuerwaffen mit nah oben gerihtetem Abzug, der mit Abzugsstollen uñd Abzugsgabel ein Stück bildet. Alfons Mauser, Cöln-Ehrenfeld. Venloer Str. 155. 20% (03) V Lo O2;

TA4a. 213 667, Durch einen am We>erauf- zugsbügel angebrahten Stift betätigter Hebelkontakt für eine elecktrishe Klingel. Wilbelm Worch, Halle a. S., Kl. Ulrichstr. 9.“#*11. 03. W. 15 475. 7A4c, 213 938, larmapparat für freiwillige u. dgl. Feuerwebren, bei dem “éin Elektromagnet einen mit dem Blafebalg einer Huppe verbundenen Anker betätigt. Friedrih Lindner, Breslau, Zobtenstr. 11. 4.11. 03, L11974:

76d, 214 211. Blechbekleidung für Krèuzspul- maschinentrommeln mit an der Fadenführung in das Blech eingelegtem Stabldraht, Bord am äußeren Nand und gegen die Gußräder gelötetem Draht zum Halten Vere en. Petèr Hövel, Lindenstr. 39, u. ranz van Vaars, Luisenstr. 89, M.-Gladbach. 1009, O..22 989 j 765. 214245. Kreuzwidelspule aus „einer Mie als Kern und daran mit bündigem Stirn- I aufsitzenden, kantig auëgeführten End- eiben. Philipp Sonntag, Waldkir< i. B. 201003 S 410:342: t i 77a. 214028. Cgwimmbandshuh mit die Zwischenräume zwischen den einzelnen Fingern und zwischen dem Zeigefinger und dem Daumen -ver- dedkender in geeigneter Weise befestigter Schwimm- haut. Ludwig Wacker, Valentinbskamp 58 u. Johannes Sibbert, Schmiedestr. L, 21.03: 03. W. 414323 iz Z T7c. 214264. Noulette als Spielzeug, mit einer in einem Rahmen festsißenden, zugleih als Boden dienenden Scheibe und drehbarem Zeiger. Johann Straulino, Nürnberg, Dillherrstr. 2. 2ER 03 St:-0480; ; 7id. 214 108. Brettspiel mit dur<h Zahlen oder Buchstaben bezeihneten Steinen, die dur das Spiel zu bestimmten Ae S geführt

Hamburg.

werden. Otto HSeppe, Moschelmühßle b. Waldfisch- Da. 13, L103 D 224685 77f. 214 008. Stehauf mit einer beliebig ge- arteten Kindershlotter als Aufsay. Jean Weiß, Nürnberg, Heynestr. 6. 21. 11.03. W. 15 594. 47. 214126. Wiegengehänge in Form eines mit Gloen o. dgl. ausgestatteten Trapezes mit in diesem angeordneter Doppelfigur. Jean Weiß, Nürnberg, Heynestr. 6. 21. 11. 03. W. 15 567. 77f. 214242. Kinderklapper in Gestalt ciner bekleideten Figur. George Mechtold, Fürth i. B., Lessingstw 25. 4 25. 11. 03. M. 16 247. 77f. 214251. Baukasten, welcher außer den Bausteinen, die mit Nuten verschen sind, Leisten enthält, die in die Nuten hineinpassen. Karl Walter, Leipzig-Mökern, Halleschestr. 33. 26.11.03. W. 15 578. 77. 214255. Aufre<t stehende Sptelfigur mit seitlice S<hwingungen ausführendem Oberkörper und zuglei<h we<selweise auf- und niedecs<hwingenden oberen Gliedmaßen. Joh. And. Jßmayer, Nürnberg, Praterstr. 20. 26. 11. 03. F. 4794: 78a, 214 207, Ausstoßvorrichtung für Zündholz- maschinea, mit den Auéstoßnadelhalter tragenden horizontal A E Köpfen, deren Verlängerungen gleichfalls horizontal geführt find. K. f. priv. Zündwaareufabrik in D. Landsberg bei Graz v. Fl. Poja i & Comp., D. Landsberg; Vertr.: Heinrih Neubart, Pat. -Anw., Berlin NW. 6. 29. 10. 03. P. 8423. 9b. 213 792. Behälter für die bei der Zigarren- fabrikation zur Verwendung kommende Klebemasse, bestehend aus zwei eine Wasserschicht einschließenden ylindern und einem Kolben zum Auspressen des Inhalts. Ioseph König, Achim. 17: 6. 03. K 19613. S0a. 214294, FZalzziegelrähm<en mit ganz ebener Auflagefläche für den en des E . Rosenheim.

ziegels. Valentin Pinkl, Thansau 19. 10. 03. P. 8393. 80b. 2183 927, Künstlie Marmorplatte aus Gips oder sonstigem erhärtendèn Material, bestehend aus Bruchstüken von feiner, nit körniger Struktur, die durch farbige Bindemittel zusammen gehalten werden. Friedrih E Cöln a. Rh. Albertusstr. 46. 5. 10. 03. B. 23 129. SULc. 213 739. Bouillonkapsel- o. dgl. Padung aus innerer und äußerer Gelatinehülle und einem Nühreece: R Q beiden. Vereinigte. ährextraft-Werke G, m. b. H., Ld u jr d R E H., Dresden-Löbtau. É 4: 159, Papierbeutel zur Aufbewahrun und zum Versand von Waren, mit einer Sha uug in dem Schließdecel und einer mehrteiligen Verschlußlasche an dem Deckel. Fa. F. W. Saat- weber, Barmen. 13. 11. 03. S. 10 297. SIc. 214 168. Zigarren- 9. dgl. Kistenvers{luß, bestehend aus einem am Kistende>el befindlichen Stift, der „in eine an der Kistenvorderseite ange- ordnete, mit federnder Zunge versehene Metallöfe eingreift. Nihard Steinbach, Gößnit, S.-A.

A Pergamentverpa>un für # gmg Vie V Cents 10510203 ;00 10 3790 A E e S3a. 214121. Penteluhr mit am aufflapp-

Wilmersdorfer Str. Z0 10 Eee

baren Zifferblatt befesti: Chen Bi E efestigtem Werk. A: 6793, j

212 911, Wasserhahn, gek dadurch, daß der Sitz des durch den Was Sa

3.

“{ zuflu

S5d. uta angeoeb Ventils' höher wie der Wasser-

angeordnet ist. Oito Lieb : Müllerstr. 7. ‘16. 11. 03. L 12099, Oemnih,

85e. 213 906. Zwischen zu reinigende Nohr- leitungen an Stelle des D einzuschender Kasten zum Einführen der as dessen abnehmbarer De>el die Stopfbüchse und die Leitrolle für das Bugseil, sowie die Instrumente zum Messen des Dru>es trägt. Franz Nowotuy, Bernburg. 12. 11. 03. N. 4604. y 85e. 214204, Sinkkasten mit Einlauftrichter und im Unterteil angeordnetem Eimer mit als Fett- fang dienendem Cinsahring. Gebr. Barnewit, Dresden. 26. 10. 03. B. 23 269. 85h, 213955. Glo>enheber für Abortspül- vorrihtungen u. dgl., bestehend aus Eisengloke, ver- bunden mit einem Standrohr aus nicht rostendem Metall. Carl Wellmaun, Bielefeld, Düppelstr. 3. 18, 4. 03. W. 14 449.

85h. 2414 212. Freistehendes Klosett mit Schuß- kammer für den Nohrunterbreher. Ludwig Grün, Berlin, Vorkstr. 81. 4. 11, 03. G. 11 709.

86c. 213956. Anschlag für Schubkurven, welcher, entgegen Federkraft in die Arbeitsstellung verschiebbar in einem einerseits \{<wingbar auf- gehängten, andetrseits von einer Schnur der Muster- vorrichtung getragenen Rahmen gelagert und mit diesem vor einem beständig hin- und herbewegten Antriebsgliede heb- oder senkbar ist. Oberlausißer Webstußlfabrik C. A. Roscher, Neugersdorf i. S- 206: 032002702.

S7c. 214001. Universalhandwerkzeug, be- stehend aus zwei \<arnierartig miteinander ver bundenen, vermittels Schraube beeinflußbaren Baten. Anton Buda>, Dortmund, Hüttemannstr. 40. 21A O3 O23 DISO;

87d. 214259, Werkzeugheft mit Verschluß- Sea L Reich, Schmalkalden. 26. 11. 03.

88b. 214 280. Vorrichtung zum Wasserheben mittels von Hand oder dur Fußdru> anzutreibenden, in den Brunnen eingebauten Apparates mit beweg- [ichen Kolben. ‘Carl Dichte, Schöneberg b. Berlin, Sedanstr. 24. 21.1. 03. D. 7404. : S89c. 214 150, p es Einfay für den Mannlochzals von Diffuseuroberteilen, um den von oben eintretenden Saft von der aus\trôömenden Luft zu trennen, Halles<he Maschineufabrik u. Eisengiefterci, Halle a. S. 22. 10. 03. H. 22 287. 89c. 224 151, Ra Einsatz für den Mannlochhals von Difuseuroberteilen, „um den von oben eintretenden Saft von der ausftrömenden Luft zu trennen. Mee Maschinenfabrik u. Eisen- gießerei, Halle a. S. 22. 10. 03. H. 22586.

Aenderungen in der Persou des

Inhabers. Eingetragene Inhaber der “folgenden Gebrauchs- muster {ind nunmehr die nahbenannten Perfonen.

3a. 186 563. Hemd usw. Heinrich Kutt, hst a. M. i L 189 304. Zündvorrichiung für Straßen-

laternen usw. Chemische Fabrik „Rhenania“

Walther Funcke, Nieder-Jagelheim, ,

8d. 299 696. Wäschetrokner usw. Wilhelm Vorrictung zum Befestigen von

Dollmann, Kreglingen. Pi a San sw: Hans Möhlig, Beguinen tnlein an angen uw. al e s frag 14 U Se Breuer, Junkerstr. 39, Aàchen. L2a. 191 676. Flüssigkeitsverdampfapparate usw. 12a. 191 677. Verdampfapparat usw. i Chemische Fabrik „Rhenauia“ Walther Func>>e, Nieder-Ingelheim. : 13d. 205 565. Oel- und Wasserabscheider usw. Emil Hahn & Comp., Charlottenburg. 30g. 158 168. Füllbhornförmige Höcvorrichtung usw. Heinrih Kutt, Höchst a. M. j 34d, 213601, Rings geschlossener Siebkasten usw. Leo Breuer, Junkerstr. 39, u. Hans Möhlig, Beguinenitr. 14, Aacen. : 8Lec. 165 990. Pappschachtel mit auf dem Boden befestigten Blehröhren usw. : Sflec. 172 057, Krawattenhalter in Krawatten- kartons usw. Karl Hitlex, Berlin, Dresdener Str. 97.

Verlängerung der Schußsrist. Die Verlängerungägebühr von 60 4 ist für die nachstehend Std tktten Gebrauchsmuster an dem am luß angegebenên Tage gezahlt worden. ; fa. 145 685. Stopfbuchse E Beleuchtungs“ körper usw. Hermann Enes, Berlin, Kreuzbers Me 20: 12.92/00. G: 4281,48: 12.03: 4a. 146 221. Gasglühlihtbrenner usw. F+ Vußke & Co, Att.-Ges. für Metall-Judustri?- Berlin. 22. 12: 00. B. 16199. 7. 12. 03. 9/0 L46969. Bürsten usw. + Carl Knochenhauersir. 12, u. Willy Kroschwitz, Dammstr.® annover. 6. 12.00. K. 13296. 4. 12. 03. 20a. 159 978, Gleisanlage zum Wenden T E Gn usw. Ernst Heilig, Bernstadt i. Schl. 4. 1.01. H. 15189: 10.19: 03; d 20c. 148 919, Kombinierter Sommer u Winterwagen usw. Strgßen-Eisenbahu-Gesell- schaft, Hamburg. 7. 1. 01. St. 4431. 12. 12. 08. O S 246, Drehgestell für Straße gen usw. er e Stahl-Fndusftrie- V D Ball 6 12200 e 0s. 748. L47006. Sihornsteinreinigüng8 j. ‘ghaus, Oberbrügge i. W. 7: L B. -16 206. 11. 12. 03 E

26b. 145 769. Acetylengagentwi>ler usw. Paul Kahls, Grottkau. 19, 19 00. K. 13342:

30d. 146 842. Sterilisi-rbare Bougiespribe usw O Note, Berlin, Ritterstr. 120. 29. 12. 00.

. 3074. 34f. 146 39%, Sl iv. Medicinische® Waarcunhaus, O O 12, 00.

M. 10817. 7. 12. 03. 5 -

34g. 146528, Doppelhaken für Federmatra

neße usw. Westphal & Reinhold, Berlin.

20..12. 90. W. 10724; 8. 12, 03.

314i. 147156. Bei Sgreibpulten befestigte lacheisenstü>e zur Aufnahme eines Querstabes usw- arl Hohmann, Grüastr. 19, u, Ernst Wulff,

der 41/42, Berlin. 12. 12. 00. H. 15032.

36a. 146 467. Kohherdtüren usw. Fa. W. LTRNeL Varel a. d. Jade. 20. 12. 00. S. 6834.

38b, 147 0423. Apparat ‘zur Herstellung von Pakeiknebeln usw. L. H. Seipt, Eisenzeche “Post Heidersdorf i. Erza. 14. 12. 00. S. 6819. 14. 12. 03. 45a. 153 136. endelrahmen für ‘Kartoffel- kulturgeräte usw. e Maria Unterilp, Char- A ved Fasanenstr. 22. 10. 12.00. U. 1099.

G. m.

bia E G G d Uin ce; ra

e Mean

ei It ge] ibr en Und Wohr A

“Bar

Unter Üt h