1903 / 303 p. 28 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

jeitherige 92. Direktor Nicolaus Röhrig in Cobur zum ersten Direktor und der seitherige Prokuri Karl Bertina daselbst zum stellvertretenden Direktor bestellt worden. Coburg, den 23. Dezember 1903. Herzogl. S. Amtsgericht. I.

Eschweiler. Befanntmachung. [72648 Im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 11 i heute zu der Aftiengesellshaft unter der Firma

„„Eschweiler-Eisenwalziverk, Actieugesellschaft“ zu Eschweiler-Aue folgendes eingetragen: p Der Ingenieur und Direktor Walther Küngel zu Eschweiler ist aus dem Vorstande ausgeschieden. 9) Der Vorstand besteht nunmehr aus zwei Mit- gliedern, und zwar den Herren: a. Paul Hengstenberg, Hüttenbirektor zu Eschweiler- ümpen, Í L bi Anton Müllers, Direktor zu Cöln-Chrenfeld. Jedes Mitglied i\t für {ih allein zur Vertretung der Gesellshaft und Piuung der Firma berechtigt. Eschweiler, den 19. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Fürth, Odenwald. Befanntmachung. [72300]

In unser Handelsregister wurde eingetragen unter Adam Dörr VAL in Rimbach:

Georg Gert von NRimbach ist als Gesellschafter in das Geschäft eingetreten. Adam Dörr VI[ und Georg Eckert betreiben das Geschäft als ofene R unter der Firma: Dörr «&

ckert weiter.

Fürth, den 19. Dezember 1903.

Großh. Hess. Amtsgericht.

Fulda. Bekanutmachung. l

In das Handelsregister Abteilung A ist bei der Ps Hanstein & Nußbaum in Fulda (Nr. 210)

eute folgendes eingetragen worden :

Der Handelsmann Hahn Hanstein ist aus der Ge- sellschaft ausgeschieden.

Fulda, am 15. Dezember 1303.

Königliches Amtsgericht. Abt. 1.

Gnoien. i [72444]

Zum Handelsregister ist heute unter Nr. 115 neu die Firma Hermine Salomon in Gnoien und als deren Inhaber das Fräulein Hermine Salomon zu Gnoien eingetragen. Dem Produktenhändler Eugen Salomon zu Gnoien ist Prokura erteilt.

Guoien, den 22. Dezember 1903.

Großherzogl. Amtsgericht.

Greifenberg, Pomm. [72449] Bekanutmachung.

In das Handelsregister Abt. A ist bei der Firma: V. Hahn in Plathe (Nr. 47 des Registers) ein- getragen: „Die Firma ist erloschen". h

Greifenberg i. Pomm,, dén 14. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Gross-Umstadt. Befanutmachung. [72450]

In da3 Handelsregister Abteilun B des unter- zeichneten Gerichts wurde heute eingetragen:

(Druckerei und Verlag der Starkeuburger

roviuzialzeitung, Gesellschaft mit beschränkter

aftung“ mit dem Siy in Dieburg. Gegenstand des Unternehmens is die Herau?gabe der Starken- burger Provinzial-Zeitung, der Betrieb einer Druckeret Accidenzen, D lakate usw.) sowie eines Buchhandels (Verlag und Sortiment). Das Stamm- kapital beträgt 22 500 M, Geschäftsführer ist Adam Schumann in Dieburg. Der Gesellschaftsvertrag ift am 18. November 1903 vor dem unterzeihneten Amtsgericht E worden. § 6 des Gesell-

aftêvertrags bestimmt: i Gesellschaft übernimmt das den Gesellschaftern seither als »«gemeinschaftlihes Gigentum zugehörige, unter der Firma „Adam Schumann zu Dieburg betriebene Druckereigeshäft mit Verlag der Starken- burger e Zube E und Passiven nah dem Stande vom 1. s L In ojetnen weten durch die Gesellschaft von en Gesellschaftern übernommen:

a. 1 Budhdrulscnellpresse, diverse Werkzeuge, das gesamte Mobiliar der Druerei und Seperei, ]ämt- liche Buchdrueklettern, Holzschnitte und Klischees, das Mobiliar der Redaktion, das Papierlager und die _ vorhandenen Vorräte an Pußzwolle und Drucker- s{chwärze im Geldwerte von zusammen 12 400,—

b. Die ' vorhandenen Warenvorräte aaten Druckarbeiten, Bro- -

\hüren, Statuten, Wallfahrtsbücher,

Zeugnisse, Taschenbücher für Feld-

schüßen usw. im Herstellungswert von 1 200,— „also im Gesamtinventarwert von 13 600,— 4

Die Gesellschast übernimmt diese unter a. und Þ.

aufgeführten Inventarstücke zum Geldanschlage von: Elftausendzweihundertfünfzig Mark.

Von diesem Betrage werden als Einzahlung auf

die Stammeinlage angerechnet:

1) dem Herrn Pfarrer Bernhard Lesker

fr M G ati L000 6

2) dem Herrn Pfarrer Johannes Stumpf 5

I R: E L Sr 3) dem Herrn Pfarrer Philipp Biy zu

Große Zina A L ,— 4) dem Herrn Pfarrer Barthol. Mischler

zu Heppenheim a. d. B. ,—

5) dem Herrn Pfarrer Martin Veith zu Erba R N O 6) dem Herrn Pfarrer Jakob Dolkendorff I Se E 0 7) dem Herrn Rektor Wilhelm Engel- Bard. U Dieb A . 1000,— , 8) dem Herrn Pfarrer Joseph May Meri a E D 9) dem Herrn Pfarrer - August Fecher - 10) B O O S 500,— em Herrn Benefiziat Holzamer zu Otckstadt A : 250,—

11) dem Herrn Landtagsabgeordneten David Horn zu*Seligenstadt . . 250,— , 12) dem Herrn Stadtrehner Philipp Nebel T1, zu Dieburg «4 500 13) dem Herrn Stadtrat Franz Fürst El U D E s O 4) der Fräulein Josephine Johanniß v8 Ter e 6 1500,— er Fräulein Christina Jäger zu 16) d E D E : Ea R Anna Jäger zu Bens- j Bekanntmaun dil (006 A 750,— " t gen der Gesellschaft erfo in der enu ger Provireial Zadek Ie

r Uustadt, den 231. De , « Dezember 1903. roßh. Hess. Amtsgericht.

r

Hanau. Sandelsregister. [72451]

A Nr. 430. Firma Schuhwarenhaus Berthold Zuckerberg vorm. Anna Oestreich in Hauau: Die Firma ist erloschen.

r. 544. Firma Ella Rechberg in Hanau: Unter dieser Firma betreibt die Ehefrau des Leder- bändlers Heinrih Rechberg, Ella geb. Sauer, in a ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann. Dem

E Heinrich Nechberg in Hanau ist Prokura erteilt. Hanau, den 21. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. 5.

Heilsberg. Bekanntmachung. [72112 R Hende Firmen sind von Amts wegen A Sihe:

Pangelreailiee Abteilung A: r. 27. C. Stuhrmaun, Karl Stuhrmann zu Heilsberg.

Nr. 36. A. Kretschmann, Inhaber : Kaufmann No Ou Heilsberg.

r. 38. obert Mattern, Inhaber: Kaufinann

Nobert Mattern zu Naunau. : |

Nr. 28. F. Koslowski, Inhaber: Kauf- mann Karl Franz Koslowski zu Heilsberg.

Heilsberg, den 16. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Abteilung 1.

UTnsterburg. Befanntmachung. [72456]

Die 8ub Nr. 261 unseres Handelsregisters A ein-

A ¿n „Paul Frisch in Justerburg““ ist gelö

e den 19. Dezember 1903. öniglihes Amtsgericht.

Eserlohn. Bekanntmachung. [72457] “Ini das Gesellschaftsregister Nr. 431 ist bei der Firma Heinrich Wiike zu Grüne eingetragen, daß der Teilbaber Fabrikant Julius Wilke ausgeschieden und die Gesellschaft aufgelöst ist. Alleiniger Inhaber ist jekt der Fabrikant Hermann Wilke zu Grüne. Der ta: Fabrikant Hermann Wilke, Sophia geborene Wilke, ist Prokura erteilt. Jserlohu, den 15. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Itzehoe. Bekanntmachung. [72458] In unser Handelsregister A ist bei der Firma Rud. Lehmann in Jtehoe am heutigen Tage ein- getragen : Die Firma ift erloschen. Itzehoe, den 18. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 1V.

Kiel. Eintragung ins Handelsregister. A Firma: August Bahr, Kiel. Inhaber: Augusf Bahr, Spediteur, Wilhelmshaven. Spediteur Hans Schott in Kiel ist Kiel, den 18. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Kirchberg, Sachsen. z [72650 Auf dem die offene Handelsgesellschaft unter der Firma Herrmaun «& Rüdiger, Kirchberg- Saupersdorf betreffenden Blatte 212 des hiesigen Herren Aauflen wurde heute verlautbart, daß die

Inhaber: Kaufmann

rokura: Dem rokura erteilt.

90]

erren Kaufleute Grnst Ewald Rüdiger und Paul mil Rüdiger, beide in Saupersdorf, in die Gesell-

1) die Firma jeßt lautet: Landsberger Posa- meuteufabrik Leo Pottlizer vorm. W. Hecht,

2) Inhaber dieser Firma der Fabrikbesißer Alfred Axhausen hierselbst ift,

3) der Uebergang der in dem Betriebe des Ge- äfts begründeten Forderungen bei dem Erwerbe durch den Fabrikbesißer Alfred Arhausen aus- ges{lossen ist.

Landsberg a. W., den 21. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht.

Lehe. / Nag, [72651]

Das unterzeihnete Amtsgericht beabsichtigt, die im alten Handelsregister Band 1 Blatt 107 eingetragene Firma S. Mügge in Lehe (Inhaber: Dampf- mühlenbesizer Heinrich Friedrich Mügge daselbst) von Amtswegen zu löschen.

Gemäß § 141 des Neichsgeseßzes über die An- gelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit werden die ihrer Person und ihrem Aufenthalte nach un- bekannten Rechtsnachfolger des vorbezeichneten Firmeninhabers hiervon benachrihtigt und wird ihnen zur Geltendmachung eines Widerspruchs eine mit 30. April 1904 ablaufende Frist bestimmt.

Lehe, 12. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. TV.

Leipzig. [72464] In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: , 1) auf Blatt 12 022 die Firma Albani & Scholz in Leipzig. Der Kaufmann Herr Gustav Albert Scholz ebenda is Inhaber. (Angegebener Geschäfts- zweig: Betrieb eines Ofenhandelsge/cchäfts, verbunden mit einer Ofenseßerei); J 2) auf Blatt 11 479, betr. die Firma Leipziger Keramik Judustrie, Gesellschaft mit be- E Haftung, in Leipzig: Herr Paul z die Leidenroth ist als Geschäftsführer auê- geschieden. Zum Is ist bestellt der Kaufmann Herr Paul Richard Hanke in Stötteritz; 3) auf Blatt 348, betr. die Firma Frauz Zangenberg in Leipzig: Prokura ist erteilt dem Kaufmann Herrn Franz Johann Daniel Walter Zangenberg in L Leipzig, am 19. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. 11 P. Leipzig. In das Handelsregister ist heute eingetragen worden: 1) auf Blatt 77 für den Bezirk des vormaligen Gericht8amtes Leipzig T, betr. die Firma A. Herzog in Leipzig-Lindeuau :

ih Drokura des Herrn Franz Arthur Herzog ist erloschen; 2) auf Blatt 5732, betr. die Firma Russische Speditions-Agentur Emil Müller & Co. in Leipzig. Das Handelsgeschäft wird Zweignieder- lassung des unter der bisherigen Firma zur Haupt- niederlassung erhobenen Geschäfts in Berlin. Die irma lautet künftig: Russische Speditions- gentur Emil Müller & Co., Zweiguieder- lassung Leipzig; N 3) auf Blatt 10 179, betr. die Firma Wommer «& NRemmler in Leipzig: Herr Osroald Karl Remmler ift als Geselli ee ausgeschieden ;

4) auf Blatt 11090, betr. die Firma Oster- meyer, Dewez «& Van Rompaey in Leipzig, Zweigniederlassung : Herr Albert Emil Reichard

[72463]

E eingetreten find, und die leßtere ihren Siß

ediglih in Sauper8dorf hat.

Kirchberg i. Sa., am 23. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht.

Kirchheim u. Teck. [72649] K. Amtsgericht Kirchheim u. T. In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde neu eingetragen : : Firma August Kuppiuger, Siß in Kirchheim u. T,, Inhaber Augujt Kuppinger, Wollspinnerei- eds in Kirchheim. en 22. Dezember 1903. Stv. Amtsrichter Baun.

Königsberg, Pr. Handelsregifter [72119] des Königlichen Amtsgerichts Köuigsberg i. Pr.

Am 19. Dezember 1903 ist eingetragen im Handels- register Abteilung A:

unter Nr. 1322 die Firma Hermann Oftermeyer mit Niederlassungsort Königsberg i. Pr. und als Inhaber Kaufmann Hermann Ostermeyer hierselbft.

unter Nr. 1323 die offene Handelsgesellschaft in Firma Hoffmaun & Eschmaun, Rhederei für Binnenschiffahrt, mit Siß zu Königsber

i. Pr., errihtet am 1. April 1901, als persönli

haftende Gesellschafter der Kapitän Carl Hoffmann zu Königsberg i. Pr. sowie der Kaufmann und Restaurateur Dito Eshmann zu Graudenz.

unter Nr. 1324 die Kommanditgesellschaft in Firma Egon Eich & Co., mit Siß zu Königs- berg i. Pr., errichtet am 23. Mai 1903 unter

Beteiligung eines Kommanditisten. Persönli haftender Gesellschafter ist der Kaufmann Égon Gs zu Königsberg i. Pr.

Konstanxz. HSHaudelsregister. S In das Pee Abt. B wurde zu O.-Z. 3, Firma Rheinische Creditbauk, Filiale Koustauz,

eingetragen : : einrih Tresher in Straßburg i. G. und Dr. Karl Sahr iu Mannheim find als Prokuristen bestellt. Die Prokura des August Rau in Baden-Baden, des Aelt Grauer in Karlsruhe, des Leopold Feibel- mann in Kaiserslautern ift erloschen. Max Hartl in Freiburg und Josef Kuhn in Karlsruhe sind dur Tod aus dem Vorstand ausgeschieden. i . Das Vorstandsmitglièd Erich Schuster hat seinen Wohnst von Kaiserslautern nah Freiburg verlegt. Armand Galette in Karlsruhe ist zum stellver- tretenden Mitgliede des Vorstands bestellt. Konstanz, den 11. Dezember 1903. Gr. Amtsgericht.

E elericislei Abteilung X Wede d n das Handelsregister eilung ift heute zu r: 21 Firma F. Brehmer in Küstrin folgentes eingetragen worden : ie Firma ist erloschen. Küstriu, den 21. Dezember 1903 Königliches Amtsgericht. Abtk. 4. Labiau. A E T [72461]

Unter Nr. 109 unseres Handelsregisters A ift der Kaufmann George Wüst als Inhaber der Firma George Wiüst—Labiau eingetragen.

Labiau, den 18. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Landsberg, Warthe. [72462] Bet der im Handelsregister A T unter Nx. 52 ein-

getragenen Firma: Landsberger Posamenten- fabrik W. Hecht is vermerkt, daß L

ist als Gesellshaster ausgeschieden.

Leipzig, den 21. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. TTB. Limbach, Sachsen. [72465]

Auf Blatt 292 des hiesigen Handelsregisters, die Firma C. A, Weidmüller in Limbach, Zweig- niederlassung des unter g Firma in Chemuiß bestehenden Hauptgeschästs, betreffend, ist heute ein- getragen worden, daß Herr Karl Bruno Weidmüller ausgeschieden ist und Herr Cletus Weidmüller seinen Wohnsiß nah Chemnitz, Herr Max Weidmüller den seinen nach Annaberg verlegt hat.

Limbach, den 22. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Wannheim. Handelsregister. [72466] Zum Handelsregister Abt. B Band II1 D.-Z. 8, Firma „Chemische Fabrik Ladenburg, Gesell- \chafst mit beschränkter Haftung“ in Ladenburg, wurde n eingetragen :

Durch den Beschluß der Gesellshafter vom 14. Dezember 1903 wurden die 88 9 und 10 tes Ae rtrags PnterE

Maunheim, 17. Dezember 1903.

G Gr. Amtsgericht. L. R RIeTE

„In unser Handelsregister Abteilung A ist er Firma Fr. Sömmeriug in Marburg Ge 75

des Registers) heute folgendes einget : Inhaberin ist je s ngetragen worden :

[72467 bet d :

è t Fräulein Helene Retter, früher in Ludwigsburg, eht in M Die e des Kaufmanns Daniel Sömmering zu Mtarbure ist

dur den Uebergang des Geschäfts erl, : Vebergang der in dem Betciote des Giets E gründeten Grterangen und Verbindlichkeiten ift bei

dem Erwerbe des äfts L Retter auSge df dur Fräulein Helene

R den 22. Dezember 1903. önigl. Amtsgericht. Abt. 3. Marienberz, Sachsen. [72659] Auf dem die Firma Clemens Kreher in Ma- rienberg betreffenden Blatt 115 des Handelsregisters ist heute der Kaufmann Conrad Pohlhaus in Marien- berg als Prokurist eingetragen worden. L: Sachsen, am 22. Dezember 1903. önigliches Amtsgericht. Meissen. [72469] Im Handelsregister des unterzeichneten Amts- gerichts sind heute auf Blatt 409, die Aktiengesell- schaft: Steingutfabrik, Aft. Ges, in Söruewitz- Meißen betreffend, folgende Einträge bewirkt worden: Die Generalversammlung vom 19. Dezember 1903 hat die Erhöhun des Grundkapitals um zwei- hunderttausend Mark, in zweihundert Aktien zu tausend Mark zerfallend, mithin auf eine Million Mark, beschlossen. Die §8 3 und 27 des Gesell- tas vom 29. Dezember 1897 sind dur Beschluß von demselben Tage abgeändert worden. Die neuen Aktien werden zum Betrage von 1330 4 Vio Pelthlossene Erb : e beschlossene Erhöhun i s f R g des Grundkapitals ist eifien, den 23. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Meldorf. E Ee [72470] In unjer Handelsregister A ist unter Nr. 72 die

irma Oscar Dittmar Medi h N Meldorf und als deren Sn Deo uerie

ogist |

Osear Carl Gottfried Dittmar in Meldorf ein- getragen. Meldorf, den 18. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Abt. T1.

Melle. [72653] In das Handelsregister Abteilung A. ist unter Nr. 35 des Registers zu der Firma L. H. W. Knoch

in Melle S eingetragen :

Offene Handelsgesellshart. Fräuletn Marie Knoch und Fräulein Johanna Knoch haben das Geschäft als persönli haftende Gesellshafterinnen nah dem Tode des bisherigen Inhabers übernommen. Die Gesellschaft hat am 17. Dezember 1903 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist jede Gesell- \chafterin ermächtigt.

Melle, den 18. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. T.

Wülbausen. Sandel8regifter [72128] des Kaiserlicheu Amtsgerichts Mülhausen. In Band V bezw. VI unter Nr. 230 bezw. 134

des Gesellschaftöregisters ist heute bei der Firma

Se Guth & Cie in Malmerspach eingetragen

worden:

Durch Beschluß der -außerordentli&en General- versammlung vom 2. Dezember 1903 ist die Gesell- schaft in eine Aktiengesellschaft unter der Firma:

Kammgarnspinnerei Malmerspach

; __ Aktieugesellschaft mit dem Siye in Malmerspah umgewandelt worden, wodur die persönlih haftenden Gelell- schafter ausscheiden.

Das Statut datiert vom 2. Dezember 1903. Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb einer Kammgarnspinnerei nebst Wäscherei , Kämmerei, Färberei, lowie alles, was in die Wollindustrie einschlägt.

as Grundkapital beträgt vier Millionen Mark.

Die Dauer der Gesellschaft ist unbeschränkt.

Der Vorstand besteht aus:

1) Louis Schnebeßer, Manufakturist in Malmerspah,

2) Jean Jaques Bresch,Manufakturist in St.Amarin. __ Besteht der Vorstand aus mehreren Personen, #0 ist jede einzelne derselben zur Zeichnung im Namen der Gesellschaft befugt, wenn niht der Aufsichtsrat bei der Bestellung anderweitige Bestimmungen trifft.

Die Zeichnung geschieht dur Namensunterschrift unter die e der Geselischaft. y :

Bezüglich der weiteren A SIAN wird auf die bei den Akten befindlichen Urkunden Bezug genommen. Gemäß § 277 H-G.-B. kommt noch zur Ver- öffentlichung: j / :

Das Grundkapital is eingeteilt in zweitausend auf Namen lautende, volleinbezahlte Aktien von je zweitausend Mark. Ñ

Der Vorstand besteht aus einer oder mehreren Personen, welche der Aufsichtsrat ernennt und erseßt.

Die Berufungen der ‘ordentlichen und außerordent- lichen Generalversammlungen erfolgen jeweils durch den Präsidenten des Aussichtsrats oder dur den Vorstand, mindestens vierzehn freie Tage vor der Versammlung mittels eingeschriebenen Briefen, welche den Gegenstand der Beschlußfassung angeben.

Alle Mitteilungen und geseßlichen Veröffentlihungen der Gesellschaft werden in den „Deutschen Neichs- anzeiger“ eingerückt. Dem Vorstande oder dem Aufsihtsrate steht es frei, falls sie, im Interesse der Gesellschast, gewissen Beschlüssen oder Anordnungen eine umfangreichere Veröffentlichung zu teil werden lassen wollen, dieselben auch in der in Mülhausen erscheinenden D e „Grpreß“ oder jeder anderen O die sie für zweckmäßig erachten, einzurücken.

iese Beröffentlihungen werden mit der persönlichen

Unterschrift des Vorstandes unterzeichnet.

Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind:

1) AmedéeeSchlumberger-Chinger, Bankier in Basel,

2) Daniel Schön, Bankdirektor in Mülhausen,

3) Ernest Blech, Fabrikant in Markirch,

4) Carl Goerih, Manusfakturist in Mülhausen,

5) Henri Jungk, Nentner in Paris.

n Band V untex Nr. 186 des Gesellschafts- registers ist heute bei der Firma Oberrheinische Bank, Filiale Mülhausen i. Els. in Mülhausea eingetragen worden : / A

as Vorstandsmitglied Wilhelm Grosch in Mannheim ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

Mülhausen, 18. Dezember 1903.

Kaiserl. Amtsgericht.

M.-Gladbach. s [72666] In das Firmenregister Nr. 1552 ist Heute bei der

Firma M. «& D. Michaelis in M.-Gladbac

eingetragen :

„Die Firma ist erloschen.“

M.-Gladbach, 17. Dezember 1903. Königl. Amtsgericht. 3. Münsingen. [72666] K. Württ. Amtsgericht Münsingen. h

In das Handelsregister ist heute eingetragÒ

worden: Register für Einzelfi T. Register für Einzelfirmen : ¿68 zu der Firma Abraham Löwenthal, Sw Buttenhausen, Inhaber Abraham Löwenthal selbst: Die ‘Firma ist erloschen (siehe unten, 11); I1. Register für Gesellschaftéfirmen : 18- die ina Löwenthal & Sohn, offene andes gesell aft zum Betrieb des Vieh- u. Pferdehande!® eit 21. Dezember 1903, Siß in Butteuhause!-

Gesellschafter: Abraham Löwenthal, Handelsman" Uen: Salomon Vmentbal, Pandelsmann

Den 22. Dezember 1903. Amtsrichter Waizenegger. Naumburg, Saale. [72473] In das Handelsregister A ist bei Nr, 336, Firma

Richard Wöhler, N f: en: Die Firma t a Uu a. S,, eingetrag

Naumburg a. S., den 22. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. R e [72657]

O + Württ, Amtsgericht Neresheim. In das Handelsregister, Abteilung für Gesell- scaftsfirmen, wurde am 21. Dezember 1903 ein-

. 2 Firma Eckhardt und Kouold in Bopfingen: Die offene Handelögesellschaft hat ih aufgelöst, die Firma i} gelöst worden.

Amtsrichter Seifriz.

Verantwortlicher Redakteur Dr. Tyrol in Charlottenburg. Verlag ‘der Expedition e in Berlin. Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.