1903 / 303 p. 31 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r endet am 31. Dezember 1904. Willens- l ngen bedürfen der Unterzeihnung durch min- fügen dne Vorstandsmitglieder. Bei Zeichnung Utengeleiben zur Firma der Genossenschaft ihre

Genossen jsj oriften bei. Die Einsicht der Liste der “(estattet i in den Dienststunden des Gerichts jedem

Schrimm, den 21. Dezember 1903. Königliches Amtsgericht. Seesen. S [71530]

Im hiesi i gen Genossenschaftsregister Fol. 71 ist heute folgendes éitigeteamn Vadibes : N 9 Mori: Laufende Nummer: Nr. 22. vere brik: Firma der Genossenschaft: Consum- F nossen zu Badenhausen, eingetragene Ge- 3, haft mit beschränkter Haftpflicht. E Das ubrik: Rechtsverhältnisse der Genossenschaft: nid hecStatut der auf eine bestimmte Zeitdauer T athränkten Genossenschaft, welche ihren Siß Geg enhausen hat, datiert vom 26. April 1903. lite Censtand des Unternehmens is der gemeinschaft- i rauf von Lebens- und en ten e und Ablaß im kleinen an die Genossen ï ung. 2 Veshttgergtand besteht aus drei Mitgliedern, dem Die führer, dem Kassierer und dem Kontrolleur. haft rechtsverbindlihe Zeichnung für die Genossen- ju Clhieht durch den Vorstand in der Weise, sandômit na des Vereins mindestens zwei Vor- à polleder ihre Namensunterschrift hinzufügen. * lien Bek der Genossenschaft ausgehenden öffent- der Geno anntmahungen erfolgen unter der Firma mi liedenen schaft, gezeichnet von zwei Vorstands-

1 31, Juli Selhäftsjahr läuft vom 1. August bis

Das Geno e i

hc t # einende ens A raiands ist der in Seesen er ; thenfan summe beträgt 15 #, der Geschäftsanteil

aus 15 M, m ; 3 ch n Mitglied GETTe us einen Geschäftsanteil darf

N Fegerwärtigen Mitglieder des Vorstands sind:

ma der Genossenschaft im „Wielkopolanin*. Das i dalesahr ist gleih dem Kalenderjahr; das erste eiflärune 200 destens

et ; s 9 hler Louis Lagershausen in Badenhausen, z 45 Penkôter Wilhelm Steinmann daselbst, E Fee Waldarbeiter Friy Lagers-

init der Genofsenliste ist in den Dienst- ete Gerichts jedem rfiattet

e den 3. Dezember 1903.

Herzogliches Amtsgericht.

(Unterschrift)

_Wa Sungon, 72588]

Zu t: G. m ebfershäuser Darlehnskassen-Verein, ; i an Oepfershausen Nr. 5 des An Stelle des getragen worden : Pfarrers Zinner iss dem Vorstand auss{heidenden vorstehèr ewählt L Ferdinand Karl zum Vereins- ift zu Vorstamtg 0 den; Friedri Kleinsteiber 11. asungen, de glied gewählt worden - den 17. Dezember 1903.

‘rzogl. Amtsgericht, Abt. 1.

Weiden Darlehensrage ntm y 72230 B bhr “ns kafsenverein ver Pfarrei Grafen: “d ränkter Hale fi je olianscvast mit un- wöhp““ Genossenschaft mit dem Sie in Grafen; D i a f E n da enschaftsregister N geteaclridhts Eschenbach “Band 1 Bifer 2 ein

(egenstand des Unternehmens ist : 1) den Mitgliedern der SenoffensGast die zu rem u Tee und Wirtschaftsbetriebe nötigen “Mldmittel in verzinslihen Darlehen zu vetschaffen wie Gelegenheit zu geben, müßig liegende Gelder Ptriinslich anzulegen; ) ein Kapital unter deim Namen „Stiftungsfonds“ Ur Förderung der Wirtschaftsverhältnisse der Ge- n anzusammeln, welher Stiftungsfonds auch V Auflösung der Genossenschaft in der festgeseßten E 3)

t erhalten bleiben soll;

D R det Betrieb einer De, : fr cAlöverbindliche Willenserklärung und Zeichnung “hes U Genossenschaft erfolgen dur drei Mitglieder Firm orstands. Die Zeichnung erfolgt, indem der Ï thn der Genossenshaft die Unterschriften der : enden hinzugefügt werden. Die Bekannt- J detsesy gen der Genossenschaft erfolgen unter der Firma “benn fie gezeihnet durch dret Vorstandsmitglieder, “Mende, vom Vorstand ausgehen, dur den Vor- it bis: des Aufsichtsrats, wenn sie vom Aufsichts- S Der (den, in der „Amberger Volkszeitung". he Das erfi Maftöanteil eines Genossen beträgt 10 4

E

J i le Geschäftsjahr umfaßt die Zeit vom Tage Un 1 ragung in das Genossenschaftsregister bis Im ‘iLezember des betreffenden Kalenderjahres. | (äluts dri en wird auf den Inhalt des Original- t esen, welches sh im Negisterakt Nr. 1b

(i Vi Einst der Liste der Genossen ist während 7 E flunden des Gerichts jedermann gestattet. epéeitigen Mitglieder des Vorstands sind: i 9 drt Pfarrer, zugleich Vereins- Pohann Meiler, Expeditor, zugleih S - , , zugleich Stellver Ed Ee des Vereinsvorstebers. 4

Y Nitus n Soppl, Bierbrauer, d) Cle, Meiler, Bäer

stn ent Deyerling, Kaufmann,

W ealliche in Grafenwöhr. Kal den 15, Dezember 1903. Uh E Amtsgericht. Registergericht.

E; „Genossens [72589] enschaftsregister Zabern. tr POe heute unter Nr. 72 bei dem Moll- lieierlehuskafseu-Verein e. G. m. u. H. eller rch eingetragen : L aus mbrosius, Ackerer, is aus dem Vor- i eschieden. An feine Stelle ist Franz der ler, Pensionär in Mollkird, durch Be- 4 um P eralversammluna vom 15. November ey Otstandsmitgliede gewählt worden. » den 22. Dezember 1903. a Qalserliches Amtsgericht. Tes A. Bekanntmachung- T m Genossenschaftsregister ist bei Nr. 3, nsumverein für Zeulenroda un getragene Genosen) d rtragen aftpflicht hier heute das pril bestellte Vorstands- Utmihiwirker Martin Reush hier, end-

o =-=

| deusere

d | zeigepflicht

gültig als Vorstandsmitglied und zwar als Kon- trolleur gewählt worden it.

Zeulenroda, den 18. Dezember 1903. Fürstlihes Amtsgericht. Zweibrücken. [72231] „Landwirtschaftlicher Konsumverein, einge- tragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ in Mimbach. Auf Grund Statuts vom 5. Dezember 1903 wurde unter der Firma „Landwirtschaftliher Konsumverein, eingetragene Ge- nossenshaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ eine Ge- nossenschaft mit dem Siße in Mimbach gegründet. Gegenstand des Unternehmens ist: 1) Gemeinschaft- licher Einkauf von Verbrauchs\toffen und Gegen- ständen des lañdwirtschaftlihen Betriebs; 2) Gemein- \haftliher Verkauf landwirtschaftliher Erzeugnisse. Die von der Genossenschaft ausgehenden öffentlichen Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorstandsmit- gliedern. Sie sind in dem „Rationellen Landwirt" aufzunehmen. Die Willenserklärung und Zeichnung für die Genossenshaft muß durch zwei Vorstands- mitglieder erfolgen, wenn fr ritten gegenüber Nechtsverbind g haben soll. Die Zeichnung ge- [Geat in der Weise, daß die Zeichnenden zu der ÿ irma der Genossenschaft ihre Namensunterschrift

eifügen. fe S

orstandsmitglieder sind: a. Friedrih Weber, Ackerer; b. Carl Segen Lehrer; c. Friedri Barth, Aerer; d. Christian Neu, Ackerer, und 6. Ludwig Schwarz 111, Ackerer, alle in Mimb ch. Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden des Gerichts jedem gestattet.

Zweibrücken, 21. Dezember 1903. Kgl. Amtsgericht.

Musterregister.

(Die ausländishen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Kiel. [72403]

Fm November 1903 ist in das Musterregifter ein- etragen worden : s Nr. 80 und 81: Stein- und Buchdruckerei- befißer Ludwig Friedtich Georg Handorff, in Firma L. Caen in Kiel, 1 Muster für Neklameplakat und 1 Muster für RNabattmarken, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 31. Oktober 1903, Mittags 12 Uhr, eingetragen am 5. November 1903.

Kiel, 30. November 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 4.

Konkurse. Berlin. [72364]

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Adolf Lewy, Berlin NW., Beußelstraße 20, ist heute, Mittags 12 Uhr, von dem Königlichen Amts- geriht 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet. NBerwalter: Kaufmann Fier in Berlin, Bergmann- straße 109.+ Frist zur Anmeldung der Konkurs- forderungen bis 10. Februar 1904. Erste Gläu- geren eee am 22. Januar 1904, Vor- mittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 25. März

04, Vormittags Uk Uhr, im Gerichts-

19 ‘gebäude, Klosterstraße 77/78, 111 Treppen, Zimmer 6/7. D tee, m ra Anzelgepfliht 0. Pier

Berlin, den 23. Dezember 1903.

Der Gerichtsschreiber i:

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 82. Berlin. 72365]

Ueber das Vermögen der Wäsche- und Weifs- warenhändlerir Sàra Salomon, Verlin, Kottbuser Damm 32 (Firma Hermann Hirschfeld Nachf. Inhaber Sara Salomon), ist heute, Nachmittags 124 Uhr, von dem Köni lien Amts- ericht 1 zu Berlin das Konkursverfahren eröffnet.

erwalter: Kaufmann Brinckmeyer in Berlin, NW. 283, Claudiusstraße 3. Frist zur Anmeldung der Konkursforderungen bis 10. Februar 1904. Erste Gläubigerversammlung am 22. Januar 1904, Vormittags 10} Uhr. Prüfungstermin am 29. März 1904, Vormittags Ukl Uhr, im Gerichtsgebäude E 77/78, IIT Treppen, Zimmer 6/7. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 10. Februar 1904.

Berliu, den 23. Dezember 1903.

Der Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts 1. Abteilung 82. Celle. . __ [72622]

Ueber den Nachlaß des Stadtsekretärs Louis Kretzmeyer zu Celle wird heute, am 21. Dezember 1903, Mittags 124 Uhr, das Konkursverfahren er- öffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt Dr. v. d. Mall in Celle. Anmeldefrist läuft bis 16. Januar 1904. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungs- termin: 26. Januar 1904, Vormitt. 10 Uhr. Offener Arrest ist erlassen. Anzeigefrist läuft bis 14. Januar 1904.

Celle, 21. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. 2. Cöln. Konkurseröffnung. 72624]

Ueber das Vermögen des Josef Hubert Lauytze- rath, Materialwarenhäudler in Cöln, Otto Fischerstraße 7, ist am 22. Dezember 1903, Mittags 12 Uhr das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter is der Rechtsanwalt Richter in Gen: Mauritiussteinweg. Offener arr mit Anzeigefrif bis zum 1. Februar 1904. Ablau der Anmeldefrist am {elben Tage. Erste Gläubigerversammlung am 22. Januar 1904, Vormittags „11 Uhr, und allgemeiner Prüfungstermin am 12. Februar 1904, Vormittags A1 Uhr, an hiesiger Gerichtsstelle, Norbertstraße 7, 11. Stockwerk.

Cöln, den 22 Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. Abt. 111 Eh hingen, Donau. s K. Württ. Amtsgericht Ehingen. Konkurseröffnung.

Ueber das Vermögen des Laudwirts Josef Marquart in Rettighofen, Gemeinde Oberstadion, ist heute, am 21. ezember 1903, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Herr Bezirksnotar Hinderer in Munderkingen ist zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit An- bis 7. Januar 1904. rist zur An- meldung der Forderungen bis 12. Januar 1904. Wahl- und Prüfungstermin am L AR den 19, Januar 1904, Nano 4 Uhr.

Gerichtsshreiber : Sekretär Baumeß.

Esslingen. K. Amtsgericht Eftlingen. [72376]

Ueber den Nahhlaß des am 21. November 1903 verstorbenen Karl Klein, Mezgers und Lamm- wirts in Köngen, ist am 22. Dezember 1903, Vor- mittags 104 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Konkursverwalter: Bezirksnotar Bender in Plochingen. Konkursforderungen find bis zum 16. Ja- nuar 1904 bei dem Gericht anzumelden. Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin findet am 23. Ja- nuar 1904, Vormittags 9 Uhr, statt. Offener Arrest bis zum 16. Januar 1904

Den 22. Dezember 1903.

Amtösgerichtssekretär Schindler.

Falkenburg, Pomm. [72418] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen des. Kaufmanns Jfidor Jachmann in Falkenburg ist am 23. Dezember 1903, Vormittags 11 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Kaufmann Wilhelm Splittgerber jun. E Anmeldefrist bis 15. Januar 1904. Erste

läubigerversammlung und allgemäiner Prüfungs- termin am 22. Januar 1904, Vormittags 11 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Januar 1904.

Falkenburg, den 23. Dezember 1903.

Königl. Amtsgericht.

Falkenstein, VogtI. [72379]

Ueber das Vermögen des Hutmachers Moritz Alban Baumann in Falkenftein wird heute, am 99. Dezember 1903, Nachmittags 34 Uhr, das Konkuröverfahren eröffnet. Konkursverwalter Herr Prozeßagent Ebert hier. Anmeldefrist bis zum 13. Januar 1904. Wahltermin am §8. Januar 1904, Vormittags 11 Uhr. Prüfungstermin am 22. Januar 1904, Vormittags ¿12 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 13. Januar

04. Königl. Anltgepdt Falkenstein i. V.

Bekannt gemacht dur den Gerichtsschreiber. [72373]

Glogau.

Ueber das Vermögen der verehelichten Schneider- meister Mathilde Volkmann, geb. Bruckauf, in Firma M. Volkmann, zu Glogau ift heute, am 22. Dezember 1903, Lo 124 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Verwalter ift der Kaufmann Ludwig Eckersdorff in Glogau. Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 15. Januar 1904, An- meldefrist bis 3. Februar 1904. Erste Gläubiger- versammlung und Prüfungstermin den 13. Fe- bruar 1904, Vormittags 10 Uhr; im Termin E zugleih über die Veräußerung des Warenlagers m ganzen Beschluß gefaßt werden.

Glogau, den 22. Dezember 1903.

er Gerihts\hreiber des Amtsgerichts.

Gummersbach. Ronfkurêverfahren. [72371]

Ueber das Vermögen der Kauffrau Arthur Pitschel, Bertha geb. Jennes, Inhaberin der Firma Alfred Jennes, Fabrikation von Baum- woll- und Leineuwaren, in Gummersbach wird heute, am 21. Dezember 1903, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechtsanwalt Justizrat Howahrde in Gummersbah wird zum Kon- kursverwalter ernannt. Konkursforderungen find bis zum 14. Januar 1904 bei dem Gerichte anzumelden. Erste Gläubigerversammlung und Prüfungstermin

am 21, Januar 1904, Vormittags 11} Uhr.

Héglaldes Amtsgericht 2, in Gummersbach. Höchst, Main. éêverfahren. [72414

Ueber das Vermögen des M o _ Karlebach, alleiniger Inhaber der Firma M. Kahn «& Co. zu Höchst a. M., ift am 22. Dezember d. Is., Vormittags 124 Uhr, Konkurs eröffnet worden. Konkursverwalter Rechtsanwalt Schreiber in Höchst a. M. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Januar 1904. Anmeldefrist bis zum 16. Februar 1904. Erfte Gläubigerversammlung am 18. Januar 1904, Vormittags 1014 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 29. Februar 1904, Vormittags 107 Uhr.

Höchst a. M., den 22. Dezember 1903.

Königliches Amtsgericht. 6.

Iserlohn. Konkursverfahren. [72383] Ueber das Vermögen des Fabrikanten Rudolf Kuhlmann zu Grüne wird heute, am 22. De- zember 1903, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Geschäftsführer der Credit- reform C. Schaefer ¿zu Iserlohn. Anmeldefrist, offener Arrest mit Anzeigepfliht bis 16. Januar 1904. Erste Gläubigerversammlung und allgemeiner Prüfungstermin den 23, Januar 1904, Vor- mittags 9} Uhr. :

Königliches ‘Amtsgericht zu Jserlohn. Liebenstein, Hzgth. Gotha. [72392] Konkursverfahren.

Ueber den Nachlaß des am 15. Oktober 1903 in Elgersburg verstorbenen Emil Siegfried wird, da Uebershuldung vorliegt, heute, am 18. Dezember 1903, Vormittags 114 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Schultheiß Diemar, Elgersburg wird zum Konkursverwalter ernannt. onkurs- orderungen sind bis zum 9. Januar 1904 bei eis Gerichte anzumelden. Es wird zur Beschluß- assung - über die Wahl eines anderen Verwalters fomie über ‘die Bestellung eines Gläubigerausshusses und eintretenden Falls über die in § 120 der Kon- fursordnung bezeihneten Gegenstände und zur Prüfung der angemeldeten Forderungen auf den 16. Ja- nuar 1904, Mittags 12 Uhr, vor dem unter-

zeichneten Gerihte Termin anberaumt. Herzogl. Amtsgericht zu Liebenstein.

(gez) Schröter. Ausgefertigt: Rost, i. V. Gerichtsschreiber. Lüdenscheid. Konkursverfahren. [72399] Ueber das Vermögen des Fabrikanten Ludwig Beer zu Brügge i. W. ist heute, am 22. De- zember 1903, Vormittags 11 Uhr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Justizrat Pieper zu Lüdenscheid, Offener Arrest mit Anzeige- frist bis zum 15. Februar 1904. Anmeldefrist der e bis zum 15. Februar 1904. Erste Gläubigerversammlung am 13. Januar 1904, Vormittags Ukl Uhr. Allgemeiner Pra e E 24, Februar 1904, Vor- ittags L L. mit 22. Dezember 1903.

Lüdenscheid, den [@ Boe ter, Justizanwärter,

als Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Mehlauken. Konfurêverfahren. [72394] Ueber das Vermögen des Töpfermeifters Friedrich Müller in Popelken is am 19. De- ember 1903, Nachmittags 4{ Uhr, das Konkursver-

fabren eröffnet. Verwalter ist der Rechtsanwalt

Ea in Mehlauken. Anmeldefrist für die Konkurs- orderungen bis 1. Februar 1904. Erste Gläubiger- versammlung den 15. Januar 1904, Vor- mittags L0} Uhr. Termin zur Prüfung der an- emeldeten Forderungen den 18. Februar 1904, f N A Uhr, vor E erien C

immer Nr. 1. ener Arrest mit Anzei i bis zum 10. Januar 1904. E Mehlauken, den 19. Dezember 1903.

Königl. Amtsgericht.

Mülheim, Ruhr. [72629] - Veber das Vermögen des Schuhwarenhäudlers Karl Haase zu Styrum, Marienplay 18, if am 23. Dezember 1903, Vormittags 114 Uhr, der Konkurs eröffnet. Verwalter ist der Kaufmann Max Schön- dorf zu Mülheim-Ruhr. Anmeldungsfrisl für die Gläubiger bis zum 23. Januar 1904. Erste Gläu- bigerversammlung und Prüfungstermin am 5. Fe- bruar 1904, Vormittags 11 Uhr, Zimmer 19. Anzeigefrist bis zum 23. Januar 1904. Z Smidt Obersekretär, Gerichtsschreiber des

Königlichen Amtsgerichts zu Mülheim a. d. Nuhr.

Muskau. Konkursordnung. [72630] über das Vermögen des Kaufmanns Anton Richary in Weisßwasser O.-L. erfolgte am . 22. Dezember 1903, Nachmittags 6 Uhr. Verwalter ist Herr Rechtsanwalt Fischer in Weißwasser. Offener Arrest mit Anzeigesrist bis zum 10. Januar 1904. pre der Anmeldefrist am 10. Februar 1904. Erste Gläubigerversammlung am 19. Januar 1904, Vormittags 10 Uhr, an hiesiger Stelle, Zimmer Nr. 8. Allgemeiner Prüfungstermin am 23. Februar 1904, Vormittags 10} Uhr.

Muskau, den 22. Dezember 1903,

Königliches Amtsgericht.

Planen. Konfurêverfahren. [72378]

Ueber das Vermögen der Herrengarderobe- geschäftsinhaberin Euphemie Epstein alleinigen Inhaberin der Firma E. Epstein in Plauen, Albertplaß 1, wird heute, am 22. Dezember 1903, Vormittags 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rehtsanwalt Dr. Stade hier. Anmeldefrist bis zum 19. Januar 1904. Wahltermin am 21. ee 1904, Vor- mittags {#11 Uhr. Prüfungstermin am 5. Fe- bruar 1904, Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 15. Januar 1904.

Königliches Amtsgericht zu Plaueu.

Preeíz. Konkursverfahren. [72368]

Ueber das Vermögen des Lederfabrikanten Ernst Dörfel in Preetz ist heute, Vormittags 11 Uhr, Konkurs eröffnet. Der Kanzleigehilfe See- hase in Preeß is zum Konkursverwalter ernannt. Offener Arrest mit Anzeigefrist: 18. Januar 1904. Erfte Gläubigerversammlung und Prüfungstermin: 25. Januar 1904, Vormittags 10 Uhr.

Preetz, den 22. Dezember 19083.

Königliches Amtsgericht.

Rixdorf. Konkursverfahren. [72375]

Ueber das Vermögen der Frau Nosa Hirsch in Rixdorf, Bergstr. 4, ist heute, am 23. Dezember 1903, Nachmittags 1} Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kausmann W. Goedel jun. zu Berlin W. 62, Bayreuther Str. 1, ist zum Konkurs-

verwalter ernannt. Konkursforderungen sind bis zum 4. Februar 1904 bei dem Gerichte anzumelden. Mittags G Ube Allgemeiner Prlfuctasterutit r. gemeiner

am 11 Februar 1904, Mittags 12 Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte, Berliner Str. 65/69 Ccke Schönstedtstr., Zimmer 15. Offener Arrest m Anzeigefrist bis zum 4. Februar 1904.

Rixdorf, den 23. per O

ekretär,

Vogt, S Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgericht. Abt. 4.

Schöningen. Konkursverfahren. 72631 Ueber das Vermögen der Inhaberin ber Firma E. Croner in Schöningen, Frau Emma Croner, und deren Ehemannes, Kaufmanns Jacob Croner, beide in Schöningen (Kr. Helmstedt) ist heute vormittag 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kronjäger, August, Kaufmann, Schöningen. Anmeldetermin bis 1. Fe- bruar 1904. Prüfungstermin 23. Februar 1904, Vormittags 97 Uhr. Erste Gläubigerversamm- lung 19. Januar 1904, Vor«ftittags 91 Uhr. Offener Arrest mit Anmeldefrist bis 1. Februar 1904 ist erkannt. Schöningen, den 23. Dezember 1903. Der Gerichtsschreiber Herzoglichen Amtsgerichts:

H. Wagner. Schwelm. Konkursverfahren. 72628 Ueber das Privatvermögen des früheren cen

schafters der offenen Handelsgesellschaft in irma Barmer Jsolierwerk von Söhnen und uhlmann zu Langerfeld, des Kaufmanns Erust Kuhlmann zu Dahl bei Langerfeld, ist heute, Nachmittags 5 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann Heinrich Eickhoff zu Schwelm. Anmeldefrist bis zum 15. Januar 1904. Termin zur Beslubfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen Ver- walters sowie zur Prüfung der angemeldeten .Forde- rungen: 23. Januar 1904, Vormittags 107 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Januar 1904.

Schwelm, den 19. Dezember 1903.

: Steffens, Aktuar, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. Ueckermünde. Ronfurêverfahren. [72387] Ueber das Vermögen des Kaufmanns August Schmidt in Ueckermüude wird heute, am 23. De- zember 1903, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann Luis Amende in Uecker- münde wird zum Konkursverwalter ernannt. An- meldefrist für Konkursforderungen bis 15. Februar 1904. Erste Gläubigerversammlung am 25, Januar 1904, Vormittags 9 Uhr, und allgemeiner Prí- fungstermin am 29. Februar 1904, Vorm. 9 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist am 28. Ja- nuar 1904.

Ueckermünde, 23. Dezember 1903. Königlihes Amtsgericht. Veröffenttiht: Schroeder, Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Wanzleben. [7239 Ueber den Nalaß des am 14. November 1993-21 Langenweddingeu verstorbenen Kaufmanns id Gastwirts Eduard Kunze ist heute am 23 und zember 1903, Vormittags 1114 Uhr ‘das Ko orr verfahren eröffnet. - Anmeldefrist bis zum 23. Sebénes