1876 / 220 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Schließlih hat er Alles abgeseßt; Band, Spiegel, Bisamkugel, Spange,

„Fein unehter Stein, kein Taschenbuch, Ballade, Messer, Zwirnstrahn, Handschuh, Schuhriemen, Armband, Horn- ring“ ist ihm geblieben: dabei hat er seinen Käufern in dem ent- standenen lustigen Wirrwarr „die meisten ihrer festlichen Börsen

Leben gelassen.“

abgeschnitten und erschnappt, und wäre nicht der Alte dazu ge- f kommen, so hätte er in der ganzen Armee nicht eine Börie am Er hat allerdings eine seltsame Vorstellung von der Ehrlichkeit eines Kaufmanns, denn, als er sich später in einen Hofmann verwandelt hat, sagt er zu dem jungen Schäfer, dem

oft Lügen vor

Lügen nicht.“

angeblichen Bruder der Perdita : die hick sih nur für Handelsleute, und sie werfen uns Soldaten ; aber wir bezahlen fie ihnen mit ges{lagener Münze, nicht mit \{lagendem Eisen, darum schenken sie uns die

„Laßt uns keine Lüge hören,

Patente.

eu Königliches Minifterium M e el Gade und ôöffentliche Arbeiten.

Der Gaëmotorenfabrik p y zu Deut ift unter dem 14. September 1876 ein Patent L auf einen Gasmotor in der durch Beschreibung und Zeichnung nachgewiesenen Zusammenseßung, ohne Jemanden in der Anwendung bekannter Theile zu beschränken, auf drei Jahre, von jenem Tage an gerechnet, und für Jn Umfang des preußischen Staats ertheilt worden.

Dem Ingenieur M. v. d. Kerckhoven in Braunschweig is unter dem 14. September 1876 ein Patent 5

auf ein durch Zeihnung und Beschreibung nah-

gewiesenes Alarmsignal für Eisenbahnzüge, ohne

Jemanden in der Anwendung bekannter Theile

zu beschränken, auf drei Jahre, von jenem Tage an gerechnet und für ¿den Umfang des preußischen Staates ertheilt worden.

Don JIxgenieuren Walter Fadion zu Masbro Road, Hammersmith u. Joseph Ellicott Holmes zu Newton Terrace Bayswater, ift unter dem 14. September d. J. ein Patent auf eine Hahnsteuerung und einen Erpansions- hahn au einfach wirkenden Dampfmaschinen in der durch Zeichnung und Beschreibung. nahgewie- senen Weise und ohne Jemand in der Anwen- dung bekannter Theile zu behindern, auf drei Jahre, yon jenem Tage an gerechnet, und E Umfang des preußishen Staats ertheilt worden.

Herzogthum Oldenburg. 31. August, Paul Liebe, Dresden, Apparat zur Uebertragurg von Zeichen, Buchstaben und dergleichen auf Uunebene Flächen, auf 5 Jahre. Martin Möller Wielandt, Widminnen in Oftpreußen, Me'erei- Apparat; auf 5 Jahre. 5. September, A: Cul- mann, Petersfehn, Zimmerofen mit Zug- wechselvorrichtung, auf 5 Jahze.

(S. Anzeige am Schluß.)

für

Zur Neform des Zahlungsverfahrens. XYIII.

{S. Nr. 214 des Reichs Anz., Nr. 240 des Central- Handels-Reg.)

Der zweite brandenburgishe Gewerbe- tag zu Potsdam nahm am 12, September nachstehende Resolution an: „Es ift wünschens- werth, daß 1) in Läden, Gewölben, Jahrmärkten 2c. in Zukunft nur Baarzahlung-n stattfinden; 2) die Handwerker ihren Kunden monatliche Rec,nungen einreihen und event. nach drei Monaten Verzugs- zinsen in Anrechnung bringen { 3)-die Verfährungs- frist ‘auf ein Jahr ‘abgekürzt wird.

München, 12. September. (Abkürzung der Zahlungs fristen.) Der vorgeftern abgehaltene Verbandstag der pfälzischen Gewerbevereine zu Speyer nahm bezüglih der Frage der Abkürzung dér Zablungsfristen bei Re{nungen von Gewerbe- treibenden die Beschlüffe des Katserslauterer Gewerbe- vercins einftimmig an, welche lauten: 1) Es ift nöthig, daß Produzenten (Verkäufer) sich nach Ein- führung möglichst fester Preise gegenseitig verpflich- ten; ‘ihren Kunden - bei fofortiger - Baarzahlung einen angemessenen Sconto zu-gewähren, nah län- ger als vierteljährigem Kredit abex Verzugszinsen. zu berechnen ; es ift wünschenswerth, daß die Konsumenten sich hiermit einverstanden érklären und die Produzenten in der Durchführung diéser Maßrégiln unterstüßen. 2) Es ift wünschenswerth, daß die Namen der Käu- ser ‘und Verkäufer, / welche fich zu dem unter 1. ge- nannten Vorgehen verpflichten, halbjährlich veröffent- liht werden, und zwar das erste Mal auf Kosten des Gewerbevereins. 3) Der Gewerbeverein s\oll zu diesem Zweck eine Liste in Citkulation setzen, in welcher Käufer und Verkäufer durch ihre 2amens- unterschrift. erklären follen, ob sie mit dieiem Vor- gehen sowie mit der Veröffentlihung ihrer Namen einverstanden find. 4) Als Hülfsmittel, um zu einem befriedigenden Resultat zu kommen, erachtet mañ die Durchführung fester Preise überall da, wo es mögli ift. 5) Eine Einmischung der ar getüng wird niht gewünscht, fondern Seltfsthülfe als lediglich am Plaß erachtet,

In Betreff de- „Münchener freien Vereini-

ung für Baarzahlung“ bemerkt die „Bresl. MReracrais „Alle Hochachtung vor. solchen Be- ftrebungen! Es wäre zu wünschen, daß sich auß bei uns, wo bis jeßt noch Alles still ift, ein ebenso reges Verständniß für den Grundsaß zu erkennen gäbe, „daß wir nicht heute verbrauchen follen, was wir erst morgén verdienen wollen“, aber es ist nit

beshämend für Kaufleute und Industrielle und eia id Zeichen ihres Mangels an Energie, daß der erste : find Schritt zur Verbesserung ihrer wirthschaftlichen Lage |

niht- von ihnen selbst ausgeht, sondern von. Seiten der Konsumenten, obwohl diese, fo. lange die Händler dem pünktlich zahlenden Käufer für ein und dieselbe Waare denselben Preis abverlangen, wie dem säumi- gen und unficzeren Zahler, wahrscheinlich kein her- vorstechendes Interesse daran haben, einé Reform anzübahnen, von der nit sie, soudern die Handel- u Gewerbetreibenden den hauptsächlihften Vortheil ziehen ?

Handels- Register,

¿e Handelsregistereinträge aus dem Königreich

Sachjen, ‘dem Königreich Württemberg und

dem Großherzogthum Hessen werden Dieastags,

ezo. Sonnabends (Württemberg) unter der Rubrik

eipzig resp. Stuttgart und Darmstadt ver-

Fentliht, die beiden erfteren wöchenilich, die leßz- tecen monatli.

Bekanntmachuug.

Altona.

_ Zufolge Verfügung vom 15. d, Mts. ist heute in unser Firmenregister unter Nr. 1323 eingetragen :

! vermerkt

der Steinkohlenhändler Johann Nicolaus Hein- rich Blohm zu Altoua. Ort der Niederlassung : Altona. Firma : I. N. H, Blohm. Altona, den 15. September 1876. Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Altena. Bekauntmachung.

Zufolge Verfügung vom 12. d. Mts. ift heute bei dec unter Nr. 428 unseres Gesellschaftsregisters mit dem Sitze zu Altona eingetragenen Aktien- gesellschaft :

„Holfteinishe Glashütten von 1873“ worden :

In der Generalversammlung vom 8. Septem-

tember 1876 hat die Gesellschaft : :

a. beschlofsen, sich aufzulösen und in Liquidation

zu treten,

b. zu Liquidatoren bestellt :

1) Herrn Arthur Donner, 2) Herrn Senator Nopitsch, Beide daßier. Altona, den 15. September 1876. Königliches Kreisgeriht. Abtheilung L.

Altona. Bekanntmachung.

Der Kaufmann Johann Hermann Jensen jr. zu Hamburg hat für sein in Ottensen untex der Firma: I. Ieusen jr. bestehendes und unter Nr.- 1009 des Firmenregisters eingetragenes Geschäft den Kauf- mann Friedrich Wilhelm Anton Peter Brauer zu Ottensen zum- Prokuristen bestellt. Dies 1ft heute zufolge Verfügung vom 15. d. Mts. in unser Pro- furenregister unter Nr. 236 eingétragen,

Altona, den 15. September 1876.

Königliches Kreisgericht. I. Abtheilung.

Asehersleben. Bekanntmachung.

I, Die Handelsgesellschaft „Gebrüder Kersten“ Ba bat fich aufgelöst und ist die Firma er- oschen. s

11, In das Firmenregifter find zufolge Verfügung vom heutigen Tage

a. unter Nc. -160 der Kaufmann Friedri Louis Kersten hierselbst als Inhaber der Firma: „F. L. Kersten semior“,

. unter Nr. 161 der Kaufmann Gottfried Wil- helm Kersten hierselbst als Jnhaber der Firma: «Wilhelm Kersten“

cingetragen worden. Beide betreiben Handelsgeschäfte mit Getreide und Landesprodukten.

Aschersleben, den 14. September 1876.

Königliche Kreisgerichts-Deputation.

Bartenstein. Königlihes Kreisgericht Bartenstein. :

In unser Genoffenschaftsregister ift bei Nr. 1: Borschußverein zu Schippenbeil Spalte 4 unterm 13. September 1876 eingetragen :

In den Vorstand ist an Stelle des ausge schie- denen Direktors: Gutsbesißer Julius Pounnke auf Doehrings am--29.-Zuli d. Js. der Bau- meister Gustav - Oswald in Schippenbeil- zum Direktor gewählt und eingetreten.

Bergen bei Celle. Sn das biesige Hand:is- register ist heute eingetragen auf Fol, 40: Firma: I. H. Hoopmann. Ort der Niederlassung: Bergen. Firmeninhaber: : Holzhändler Jürgen Heinrich Hoepmann zu Bergen. Bergen bei Celle, den 14. September 1876. Königliches Amtsgericht. Rasch.

Berlin. Handeiïisregister

des Königlichen Stadtgerichts zu Verlin,

Zufolge Verfügung vom 16. September 1876 sind am selbigen Tage folgende Eintragungen erfolgt:

In unjer Gesellschaftsregifter, wofelbst unter Nr. 4765 die hiesige Handlung in Firma:

__ F. F. Resag vermerkt steht, ist eingetragen:

Das Handelsgeschäft ift am 12. September 1876 auf:

1) den Rentier Ernst Heydemann zu Berlin,

2) den Kaufmann Oito Normann zu Berlin, übergegangen, welche dasselbe in - offener Han- delsgesellshaft unter unveränderter Firma fort- betreiben.

Die“ dem Emil Hugo Richard Gustav Gründer für diese Firma ertheilte Prokura ift erloshen und ist deren Löschung in unserem Prokurenregister Nr. 1645 erfoigt.

Die Gesellschafter der bierselbst unter der Firma: L, M. Homuth am 16. September 1876 begründeten Handelsgesell-

aft (iebiges Geschäftslokal: Krausenftraße 52) nd: 1) die verehelihte Pianofortefabrikant Louise / Charlotte Marie Homuth, geb. Herzog, 2) der Kaufmann Ernft Otto Eduard Wigaart, Beide zu Berlin. __Dies ist in unser: Gesellschaftsregister unter Nr. 0837 eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister , woselb unter Nr. 1356 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: Iulius Ehrlià) & Co. vermerkt fteht,-ift eingetragen: Die Gejellschaft ift dur gegenseitige Ueber- einfunft gufgelöst. , Der Kaufmann Julius Ehrlich seßt das Hazdelsgeshäft unter unver- änderter Firma ‘fort. Vergleiche Nx: 9621 des Firmenregisters. Demnächst ift in unser Firmenregister unter Nr. 9621 die Firma: Z Iulius Ehrlich & Co. und als deren Jrnhaber der Kaufmann Julius Ebrlich hier eingetragen worden.

In unser Gesellshaftsregifter , woselbst unter Nr. 1087 die hiesige Handelsgesellshaft in Firma:

Lindenheim & Heimann

vermerkt steht, ift eingetragen :

Die Gesellschaft if dur gegenseitige Ueberein- kunft aufgel8ft. Der Kaufmann Abraham Lin- denheim seßt das Handelsges{äft unter der Firma A. Lindenheim fort. Vergleiche Nr. 9622 des Firmenregisters. Demnächst ift in unser Firmenregister unter Nr. 9622 die Firma : ? A. Lindenheim und als deren Inhaber der Kaufmann Abraham Lindenheim hier eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 5230 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: F. W. Petri

7 - . vermerkt sieht, ist eingetragen : Die Gesellschaft ift durch gegenseitige Ueber- einkunft aufgelöt. Der Kaufmann Max Wil- helm Georg Kannenberg seßt das Handels- geschäft unter unveränderter Firma fort. Ver- gleihe Nr. 9623 des Firmenregisters. Demnächst ist in unser Firmenregister unter Nr. 9623 die Firma:

F. W. Petri i und als deren Inhaber der Kaufmann Max Wil- helm Georg Kannenberg hier eingetragen werden.

In un'‘er Firmenregister ift unter Nr. 9624 die Firma:

Leo Lesser M6

(Leinen- und Wollenwaarenge\s{chäft) und als deren Inhaber der Kaufmann Leo Lesser hier i (jeßiges Geschäftslokal: Klosterstraße 49) eingetragen worden.

In unser Gesellschaftsregister, woselb unter Nr. 3935 die hiesige Handel2gesellschaft in Firma: M, & L Bliß

vermerkt steht, ist eingetragen: iu i: Die Handelsgesellschaft is aufgelöst und die Firma gelöfcht. i

Gelöscht ift : Firmenregifter Nr. 6889 die Firma: NYartin Seligmann. Verlin, den 16. September 1876. Königliches Stadtgericht I, Abtheilung für Civilsachen.

Beuthen O./S. Befanntmahuug. In unser Gesellschaftsregister, woselbst unter Nr. 95 die Firma: Gutimanùi et Comp. zu Beuthen O./S. und als deren Juhaber Ernst Kramer, Carl Knobloch und Michael Guttmann zu Beuthen O./S. eingetragen sind, - ist heute vermerkt worden : Colonne 4: Die Gesellschaft ift aufge!öft. Beuthen O./S., den 12. September 1876. Königliches Kreisgericht. T. Abtheilung.

Beuthen ©O./S. Bekanntmachung,

In unser- Firmenregister. sind:

I, eingetragen: }

3. Nr. 1502. Die Firma Nathau Bachnuer zu Ober-Heyduk und als deren Jnhaber der Kauf- mann Nathau Bachner daselbft ;

b. Nr. 1503. Die Firma Iulius Borustein zu Kattowiß und als deren Inhakter der Kauf- mann Julius Bornstein- daselbst ;

IT, vermerkt worden:

Nr. 1168, -daß der Siß der Firma: Salo Landau von Friedenshütte nach Zaborze, Kolonie A., verlegt ift.

Beutheu O./S., den 15. September 1876. Kövnigliches Kreisgericht. 1. Abtheilung.

Brandenburg. SBefauntmahung. In unser Firmenregister - ist--heute eingetragen worden : Nx. 616. Müblenkbesißer Peter Gehricke zu Comthur - Müble bei Dahnsdorf, in Firma Peter Gehricke; Ort dex Niederlafsung: Comthur-Mühle bei Dahnéêdorf. Brandenburg, den 16. August 1876. Königliches Kreisgericht. Abtheilung T. Bremen. In das Handelsregifter ift eingetragen am 12. September 1876:

Berunhd. Loose & Co. Bremen. Die an Otto Chudeoba -ertheilte Prokura ist am 11. Septem- ber 1876 erloschen.

Albertine Kroll. Bremen. Inhaberin: Alber- tine Henriette: Sophiz Margarethe Kroll.

am 15. September 1876:

Daniel Meyer. Bremen. Inhaber: Daniel

eyer.

Poppe & Tönjes, BVremcn. Die Gesellschaft ist am 15, d. M. aufgelôft und besteh: die Firma seitdem nur noch in Liquidation. Die- selbe geschicht durch beide bisherige Inhaber, welche gemeinschaftlich zeicknen.

C. Wessels & Comp. Bremen. Johann Carl Bode ift am 15. August d. J. als Gesellschafter ausgetreten und führt seit jenem Tage Carl Wessels, als alleiniger Inhaber, das Geschäft unter unveränderter Ficzia und mit Uebernahme sämmtlicher Aftiva und: Passiva fort.

Bremen, aus der Kanzlei -des Handelsgerichts,

den 16. September 1576. I. Smidt, Dr.

FPresleu. Detannt:uaßung,

In unfer Fümenregister ist bei Nr. Uebergang des Handelëgeschäfts und der Firma:

: Louis Burgfeld

auf die Kaufleute Louiz3 Breslauer und Waldemar Weigert, Beide hier, : und în“ unser Gesellschafts- register. Nr. 1354 die von den Kaufleuten Louis Breslauer und Waldemar Weigert, Beide hier, am 1. September -1876 hier unter der Firma:

i Louis Burgfeld r els offene Handelsgesellschaft heute eingetragen worden.

Breslau, den 12. September 1876.

“Königliches Stadtzerit. Abtheilung I,

Srealau. SBekauntmahung. In unser Firmenregister ift Nr. 4407 die Firma: Hugo Erhardt und als deren Jnhaber der Kaufmann Hugo Erhardt hier, heute eingetragen worden. Breslan, den 12. September 1876. Königliches Stadtgericht. Abtheilung T. Bresiau. SDetanutmahunsg. In unser Gesellschaftsregister ist Nr. 1355 die von 1) dem Kaufmann August Haselbach zu Breslau, 2) dem Kaufmann Hermann Fuchs zu Breslau, am 1. September 1876 bier unter der Firma: Haselbach & Fus errichtete offene Handelsgesellschaft heut eingetragen worden. Breélau, den 12. September 1876. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Sreslaum. SBetanntmacung,

In unser Prokurenregister ift bei Nr. 434 das Erlöschen der dem Louis Breélauer von dem Kzuf- mann Louis Burgfeld hier für die Nr. 564 des Firmenregisters eingetragene Firma:

It Louis Burgfeld hier eriheilten Prokura heute cingetragen worden.

Breslau, den 12. September 1876.

Königliches Stadtgericht. Abtheilung I.

Brieg. Bekanntmachung.

In unserem Genossenschaftsregister is heut sub Nr. 5 Brieg'er Consum-Berein eingetragene Genossenskaft Folgendes vermerkt werden:

Laut Verhandlung vom--11. August 1876 ist unter- Wiederherstellung des §. 27. der Statuten stati des ausgeschiedenen Kaufmanns Otto Aßmus der Gewerbehauslehrer Wilhelm Rut in Brieg wohnhaft, zum Vorstandsmitgliede und zwar als Schriftführer gewählt worden.

Brieg, den 11. September 1876.

Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

Cobursz. Im hifigen Genosser\chafts-egister wurde unterm 30. Auguft 1876 zu Hauptnummer 6 eingetragen : i

daß an Stelle dec am 12. September 1875 ge- wählten Vorftandsmitglieder des Cousum-Vereins iun Neustadt b./C., eingetragene Genossenschaft, in den Vorftand gctreten sind:

a. als Vorsißend-r näch Entbindung des am 12. September 1875 Gewählten von seinem Amte der Kaufmann Frit Witthauer zu Neustadt b./C,, durch Wahl“ in der Generalversammlung vom 26. März 1876 und na diesem nur provisorischen Vor - sißenden der Kaufmann Franz Thönifsen zu Neustadt b./Cob. durch Wabl in der General- versammlung vom 7. Mai 1876,

b. als Kassirer nah Niederlegung des Kassirer- amts Seitens des am 12. September 1875 Ge- wählten der Eisenhändler Georg Nicol Bauer zu Neustadt b./C. durch Wahl in der Ge- neralversammlung vom 14. Juni 1876,

c. als Schriftführer nach Niederlegung des Sckriftführeramts Seitens des am 12. September 1875 Gewählten der Weber Ferdinand Geuther zu Neustadt b /C. durch Wahl in der Generalvezsammlung vom 15. März 1876.

Coburg, den 11. September 1876.

Herzogl. Säcbs\. Kreisgericht. Dr. D tto.

Crefeld. Zwischen den zu Crefeld wohnenden Hauderei-Inhabern Wilbelm -Hofer und Johann Dycks ift unterm 10. November 1875 eine offene Handelêgesellshaft mit dem Siße in Crefeld und unter der Firma Hofer & Dycks errihtet worden. Diese Gesellschaft wurde auf vorschriftsmäßige An- meldung der Betheiligten am heutigen Tage sub Nr. 1118 des Handels-: (Gesellschafts-) Registers des hiefigen Königlichen Handelsgerichtes eingetragen.

Crefeld, den 16. September 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär. Enshoff. Danzig. Bekauntmachung.

In unser Prokurenregister ift heute unter Nr. 396 eingetragen worden, ‘taß der Kaufmann Emil August Baus. für die Firma :

j Emil A. Baus seiner Ehefrau Emilie Auguste Baus, geb. Schroe- ter, Profura ertheilt hat.

Dauzig, den 14. September 1876.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Danzig. Befanntmachung,.

In unser Firmenregister ift heute unter Nr. 976

eingetragen worden, daß die Firma: Geo. Garmatter hierfelbst erloschen ist.

Ferner ist in unserem Prokurenregister unter Nr. 373 die für diese Firma dem Joh. Wilh. Behrendt und Carl August Herrmann Elener er- theilte Kollektivprokura gelös{cht worden.

Danzig, den 14. September 1876.

Königliches Kommerz- und Admiralitäts-Kollegium.

Dortmund. KSöniglihes Kreisgericht: in rtmund.

564 der |

Da Bei Nr. 274 des Gesellschaftsregisters, woselbft | die Firma: Höwing & Winter in Dortmund ein- j etragen steht, ijt am 11. September 1876 Folgendes eingetragen : / Der Handeltkammer-Sikretär Droege in Dort- mund ift als Mitliquidator der in Liquidation befindli®Gen Handlung Höwinug & Winter be- ftellt mit der Befugniß, die genannte Firma mit dem Mitliquidator Friedrich Meyer ge- meinschaftlich zu zeichnen.

Eisenaeh. Jn Folge Beschlusses vom 5. d. M. ist in das Handelsregister der unterzeichneten Behörde : Fol, 70 als Jnhaberin der Firma: Friedri Buffleb in Eisenach

die Wit.we Georg Friedrich Buffleb's, Elisa- bethe, geb. Koch, ff |

E S S R S 2 e477 t g ‘in A I S Ae T T T C T B R E ELE E OLIT t: Et Ô e B

ta E E N i Ri tit 38, Sf S E Ci B S R S E S L aa Gib P ti

Ee ACAISLE Saa A Bi Mi ta E TER I

B Eo

autgeschieden und als derzeitiger Inhaber derselben der Kaufmann Carl Buffleb 4ingetragen werden. senah, am 5. Septembe=- 1876. Großherzogl. S. Stadtgericht. Venus.

ÆElherfeld. In das Handelsregister bei dem Königlichen Handelsgerihte Hierselbst if auf An- meldung von heute eingetragen worden :

Nr. 1573 des Gesellschaftsregisters Die Handels- gesellschaft unter der Firma Bremshey & Comp. in Ohligs, welche am 1. Juli 1876 begonnen hat; die Gesellschafter sind die Kaufleute Caspar Wil- helm Bremshey, Ernst Wilhelm Plümacher und Kriedris Hermann Kamphausen in Ohligs, von denen

eder befugt ift, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Elberfcld, den 11, September 1876.

Der Handeltgeritts- Sekretär. ink.

Elberfeld. Jn das Handelsregister bei dem Königlichen Handelsgeriht hierselbit ift auf An- meldung von h2ute eingetragen worden :

Nr. 1572 des Gesellschaftsregisters. Die Handels- gesellshaft unter der Firma Gebr. Baß zu Heiligen- haus, welche mii dem heutigen Tage begonnen hat ; die Gesellschafter sind: die Eisenwaarenhändler Ge- brüder August und Julius Baß zu Heiligenhaus bei Velbert, von denen Jeder die Befugniß hat, die Gesellschaft zu vertreten und die Firma zu zeichnen.

Elberfeld, den 11, September 1876.

Der Handels T Berner, ink.

ÆElhberfeld. Tn das Handelsregifter bei dem Königlichen Handelsgerichte hierselbst ift auf Anmel- dung eingetragen worden :

Nr. 2273 und Nr. 2581 des Firmenregisters. Der durch Vertrag vom 2. September 1876 stattgefun- dene Uebergang des von dem Buchhändler Emil Carl Albert Mosel in Elberfeld unter der Firma 2. Langewiesche (vormals W. Hassels Buch- Handlung) daselbst geführten Handelsgeschäfts, mit der Berechtigung zur Fortführung der Firma, an deu Buchhändler Theodor Thieme in Elberfeld, welch leßterer solches unter der Firwa W. Lange- wieshe (vormals W. Hassei's Buchhandlung) Theodor Thieme, mit dem Site in Elberfeld für sich weiter betreibt.

Elberfeld, den 13. September 1876.

Der P R N SOIENRE, Min

ÆlIlherfeld. Sn das Handelsregister bei dem Königlichen Handelsgerichte hierselbst ist auf An- meldung von heute eingetragen worten :

1) Nr. 2433 des Firmenregisters, daß der Fabri- kant Victor Mansard in Cassel, Inhaber der Firma Victor MansarD daselbst, die Zweig- niederlassung unter gleicher Firma in Elber- feld wieder aufgehoben bat.

2) Nr. 2582 des Firmenregisters. Die Firma Friß Mansard in Elberfeld, deren Jnhaber der Kaufmann Friß Wilhelm Mansard da- selbft ist.

Elberfeld, den 15. September 1876.

Der Handelsgerichts-Sekretär.

M ink.

Ælberfeld. In das Handeléregister bei dem Königlichen Handelsgerichte dahier ist heute auf Anmeldung eingetragen worden :

Nr. 1574 des GesellshaftSregisters.

Die Aktieng: sellshaft unter der Firma: Grüne- walder Gas-Fabrik, mit dem Siße zu Grüne- wald, Gemeinde Dotrp, deren Rechtsverhältnisse fol- gende sind: j: ;

1) das Statut der Gesellschaft (der Gesellschafts-

vertrag) datirt vom 24. August 1876; der Zweck der Gefellschaft ift: die Anlage urd der Betrieb einer Gasfabrik zu Grünewald- Neuenhef, in den Bürgermeistereien Dorp und Höhscheid ; E die Dauer der Gesellschaft ist unbestimmt; das Grundkapital der Gesellschaft beträgt 60,000 A in Aktien zu 150 6, welche auf den Namen lauten ; die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen durch die „Solinger Z-itung" und das „So- linger Kreis-Jutelligenzblait“; die Gesellshaft wird durch ihren Vorftand vertreten, welcher aus drei Mitgliedern besteht; Willenéerklärungen des Vorstandes können mit rechtêverbindlicher Kraft von zwei Vorstands- mitgliedern abgegeben werden, und es wird ebenso die Gesellshaft durch Zeichnung zweier Vorstandsmitglieder berechtigt und verpflichtet. Zu Vorstandsmiteliedern find bestellt: der Fabrikant Gustav Felix am Grünewald Gemeinde Dorp, der Kaufmann Friedrich Wilhelm Beckmann junior in Solingen und der Fabrikant August Lütters zu Linden, Gemeinde Höhscheid. Elberfeld, den 14. September 1876. Der Handelsgerichts-Sekretär. Mink.

Elbing. Bekanntmachung. _ Zufolge Verfügung vom 12,- September 1876 ift die unter dec Firma: y T. Hahn & Co. seit dem 7. September 1876 bestehende Kommandit- gesellschaft in das diesseitige Gesellshaftsregister un- ter Nr. 114 eingetragen mit dem Bemerken, daß die- selbe in Elbing ihren Siß hat, und daß der Bau- ache T. Hahn persönlich haftender Gesell- after ift. Elbing, den 12. September 1876. Königliches Kreisgericht. Erste Abtheilung.

Elbing. Sefanutmahung.

Zufolge Verfügung vom 12. September 1876 ist am 14. desselben Monats in unser Prokurenrezister unter Nr. 75 eingetragen:

a der Bauunternehmer Traugott Hahn als per}önlich haftender Gesellschafter der daselbst unter Firma T. Hahn & Co. errihteten Kom- manditgefellschaft den Bauunternehmer Friedrich Moebus ermächtigt hat, die vorbénannte Firma Per protura zu zeichnen,

Elbing, den 12. September 1876.

Königliches Kreisgericht. L. Abtheilung.

Elbing. Bekanntmachung.

In unserem Gesellschaftsregister 5 ist die unter Nr. 113 eingetragene Firma:

_ eMoebus & Hahn“

zufolge Verfügung vom 12. am 14, September 1876 gelöst.

Elbing, den 14. September 1876.

Königliches Kreisgeriht. I. Abtheilung.

Falkenberg O./S. BVefanutmahung In unser Firmenregifter ist snb laufende

die Firma: i Ioseph Drathschmidt zu Friedland O./S. und als deren Inhaber der Heildiener Joseph Drathshmidt am 11. September 1876 eingetragen worden. Falkenberg O./S., den 9. September 1876. Königliches Kreisgeriht. 1. Abtheilung.

Nr. 57

Flensburg. BSefauntmachung, _Die unter Nr. 55 unseres Gesellschaftsregisters eingetragene Handel®gesellschaft in Firma: z „I. & Chr, Erichsen,

_(Mühlengeshäft und Branntweinbrennerei)* zu Lügumklofter ift aufgelöst, daher die Firma heute im Register gelöst.

Fleusburg, den 15. September 1876.

Königliches Kreisgeriht. T1, Abtheilung.

Goldap. Bekanntmachung. Zn unser Firmenregister ist eingetragen : Nr. 105 die Firma Fr. Mertins zu Goldap und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrich Mertins. Goldap, den 12. September 1876. Königliches Kreisgericht.

Goldap. Bekanntmahung _In unser Regifter zur Eintragung der Aus- schließung der ehelihen Gütergemeinschaft ift unter Nr. 40 eingetragen : der Kaufmann Friedrih Mertius von Goldap lebt mit seiner Ehefrau Marie, geb. Hoyer, in getrennten Gütern, das eingebrahte Vermögen der Ehefrau hat die Rechte des Vorbehaltenen, auch ist der Erwerb ausgeschlossen. Goldap, den 12 September 1876. Königliches Kreisgericht.

Hamburs. Eintragungen in das DanDels- register. 1876, September 13. Fernando Alsina, Diese Firma hat an Lorenzo torieza Prokura ertheilt. ug e rad Inhaber: Johann Adolph F: iederich as.

September 14.

Panl Marty. Junhaber: Paul Maxty.

P. F. Iansen. Nach erfolgtem Ableben von Peter Ferdinand Jansen wird das Geschäft von dessen Wittwe, Mathilde Juliane Henriette Jansen, geb. Röver, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

P. F. Ianseu, Diese Firma hat an Rudolph Pil- gram Prokura ertheilt.

September 15.

Is. Hesslein & Co. Die an Eugen Diänert er- theilie Prokura ist aufgehoben.

Fe Ouhn & Sohn. Johann Friedrih Huhn ift aus dem unter dieser Firma geführten Geschäft auêëgetreten und wird dasselbe von dem bisherigen Theilhaber, Gustav Friedrich Huhn, untex unver- änderter Firma fortgeseßt.

Ion Diescher. Junhaber: Jon Wilhelm Julius Diescber.

H. Noblée & Co. Diese Firma, deren Inhaber Henri Louis Joseph Noblée war, ift aufgehoben.

L, Iacobius & Söhne, Zweigniederlaffung der gleiwnamigen Firma in Berlin. Jnhaber: Levin Jacobius, Samuel Jacobius und Max Jacobius.

Deutsch - Oesterreichisch - Ungarishe Dynamit Gesellschaft, vormals Alfred Nobel & Co. Hamburg, hierselbst errihtet am 25. Juli 1876.

Der S1ß der Gefellshaft ist Hamburg.

Zweck der Gesellshaft ist die Fabrikation und der Verlrieb des von Alfred Nobel erfundenen Sprengstoffes Dynamit und sonstiger Sprengftoffe, die Verwerthung der bei der Fabrikatien wieder- zugewinnenden Rchstoffe und die Herstellung sol- der Artifel, welche mit dem Dynamitgeshäft in Verbindung stehen.

Das Aktienkapital beträgt 4 3,500,000. Die Aktien lauten auf Inhaber und beläuft sich jede auf A 500. x

Den Vorstand der Gesellschaft bildet die aus zwei, vom Aufsichtsrath gewählten Mitgliedern bestehende Direktion. Jedes Mitglied der Di- rektion ist zur Zeichnung der Firma der Gefsell- schaft berechtigt. Außerdem wird die Firma der Gesellschaft gemeinschafilich von zwei Beamten derfelben oder von einem Beamtea in Gemein- schaft mit einem, alsdann zum Handelsregifter S n, Mitglied des Aufsichtsrath-s ge- zeichnet.

Zu Mitgliedern der Direktion sind Dr. juris Christian Eduard Bandmann und Carl Ferdinand Carstens erwählt.

Die von der Gesellschaft ausgehenden Bekannt- machungen werden vom Vorstand oder Aufsichts- rath unterzeihnet und in der „Hamburger Bör- senhalle* veröffentlicht.

Alfred Nobel & Eo. Die Societät unter dieser Firma, deren Juhaber Alfred Bernhard Nobel, Carl Ferdinand Carstens und Dr. juris Christian Eduard Bandmann waren, ist aufgelöst.

Genosseuschafts - Buhdruckerei zu Hamburg, eingetragene Genoffenschaft. An Stelle der aus dem Vorstande ausgeshiedenen Julius Stange uvd Rudolf Friedri Ferdinand Praast sind Wil- helm Leopold August Geib und August Kapell zu Mitgliedern desselben erwählt. 0

Handels- und Gewerbebauk, eingetragene Ge- nossenschaft. Peter Heinrih Husmann ist -ermäch- tigt worden, in Gemäßheit §. 7 der Statuten in Gemeinschaft mit einem Mitgliede des Vorstandes die Firina der Genossénschaft zu zeichnen. Hamsukzg. Das Hanudels3geri#ht.

Hildesheim. Befanntmahung. Auf Fol. 596 des hiesigen Handelsregisters ift zur

Firma: eDingelber Zuckerfabrik“

heute nachgetragen :

| An die Stelle des ausgeschiede en Vorstands- mitgliedes v. Hermanni ift der Hofbefißer Frißz Vornkahl in den Vorftand und als Ersaßzmitglied Conrad Hagemann aus Dingelbe gewählt. : Verhandlung vom 27. Juni 1876 hinterlegt. j Hildesheim, den 11. September 1876. t Abtbeilung V. ;

y

Königliches Amtsgericht. Bösörner.

Ttzehoe. Zufolge Verfügung vom 14. Septem- | ber d. J. ift am selbigen Tage in unser Firmen- !| regifter eingetragen : a. zur Firma Nr. 227, C. I. Peters in Marne : Die Firma ift erloschen. b. zur Firma Nr. 88, F+ F. Wilde in Heide: Die Firma ift erloschen. Itzehoe, den 14. September 1876. Königliches Kreisgericht. Erfte Abtheiinng.

Jena. Der Inhaber der Fol. 207 Bd. I. im Handelsregifter eingetragznen Firma : nei Maukes BVerlagsbuchhandlung in Iena, rmirt Fr. Maukes Berlagsbuhhandlung in Ieua Schenk)

(E, ; Iena, den 12. September 1876. Großherzoglich Sächs. Justizamt daselbft. Dr. Martin.

Memel. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ist unter Nr. 640 der Materialwaarenhändler Czazkel Brick, Ort der Niederlaffung: Nimmersatt, Firma: Ch. Brick, eingetragen zufolge Verfügung vom 14. September 1876 am heutigen Tage. Memel, den 14. September 1876. Königliches Kreisgericht. Handels- und Schifffahrts-Deputation.

Memel. Bekanntmachung. In unser Firmenregister ¿|st unter Nr. 639 der Gutsbesitzer Louis Friedrich Theodor Ristow, Ort der Niederlaffung: Liekken, Fir:na: Louis Ristow, eingetragen zufelge Verfügung vom 13. September 1876 am heutigen Tage. Memel, den 14. September 1876. Königliches Kreisgericht. Handels- und Schifffahrts-Deputation.

Neuhaldensleben. Befanntmahung.

In unser Gesellschaftsregifter ist bzi der Firma : «Aktien - Zuckerfabrik Nordgermersleben“ Nr. 30 des Gesellschaftsregisters Folgendes ein- getragen :

Col. 4, Das Grundkapital der Gesellshaft ift durch Beschluß vom 7. August 1876 um 9000 Æ in 2 auf einen Namen lautenden Aktien, im Ganzen also auf den Betrag von 490,500 M erhoht. Eingetragen zufolge Ver- fügung vom 12. September 1876 am 13. Sep- tember 1876.

Neuhaldensleben, den 13. September 1876.

L, Abtheilung.

Colonne 1. lauf. Nr. 209. Colonne 2. Bezeichnung des Firmeninhabers : Kaufmann Hermann Hamann zu Paderborn. Colonne 3. Ort der Niederlassung: Paderborn. Colonne 4. Bezeichnung der Firma: Hermann Damaun. Colonne 5. Zeit der Eintragung: Eingetragen zufolge Verfügnng vom -12. Sep- tember 1876 am nämlichen Tage. (Akten über das Firmenregifter Band V. S. 71.) Paderborn, den 12. September 1876. Königliches Kveidgerieyt. Abtheilung T. a ck.

Pillkallen. Befanntmahung. L

In unser Gesellschaftêregifter ift zufolge Verfü- gung vom 8. September 1876 am 9. ejd. mens. unter

r. 9 die Firma der Gesellschaft:

/ Gebrüder Neumann eingetragen worden.

Der Siß derselben is Pillkallen.

Die Gesellschafter fiad :

1) der Kaufmann Philipp Neumann in Evdt- fubhnen,

2) dee, Kaufmann Gustav Neumann- in Pill-

allen.

Die Gesellschaft hat am 23. August 1876 be- gönlten und wird durch jeden der Gesellschafter ver- reten,

Pillkallen, den 8. September 1876.

Königliches Kreisgeriht. I, Abtheilung.

Ritzebüttel. 1876. September 13, Ioh. H. Pencke in Rißebüttel hat an Johann Arnold Peycke Prokura ertheilt. Amtsgericht Ritebüttel.

Rybnik. Bekanntmachung.

Die in unserem Firmenregister unter Nr. 191 ein- igen Firma Albert Schleyer hierselbst ift er- lo)@Wen.

Rybuik, den 5. September 1876.

Könialiches Kreisgericht. I, Abtheilung. Saarbrücken. Befanntmahung.

Gemäß Verhandlung der Generalversamwlung des Consum-BVereius der Grube Heinit, einge- tragene Genosseuschaft, vom 12. Juli c. ifi der zu Grube Heiniß wohnende Berginspektor Dr, Schrs- der zum Vereinsdirektor gewählt, wogegen die übri- gen Vorstandsmitglieder in ihren respektiven Eigen- schaften wiedergewäh!t worden sind. Auf Erklärung vom heutigen Tage ift der desfallsige Vermerk bei Nr. 12 des Genossenschaftsregisters erfolgt.

Saarbrüdcken, den 14, September 1876.

Der Landgerichts-Sekretär. Kofter.

Stettin. In unser Gesellschaftêregister, woselbst unter Nr. 559 die hiesige Aktiengesellschaft in Firma : „Union, Fabrik chemischer Produkte“ vermerkt steht, ift heute eingetragen : Colonne 4, Durch Beschluß der Generalversammlung der

Königliches Kreisgericht.

Neuhaus a. d. Oste. SBefanntmahung. In hiesiges Handelsregister ift heute auf Fol, 120 eingetragen : . die Firma: i „C. Duggen“. Niederl affungsort : „Neuhaus a. d. Ofte“. Firmeninhaber: : «Kaufmann Christian Duggen in Neuhaus a. d. Oste‘. Neuhaus a. d. Ofte, den 1, September 1876. Königliches Amtsgericht. Hausmann.

Neuhaus a. d. Oste. Bekanntmachung. _In hiesiges Handelsregister ist heute auf Fol. 121 eingetragen : die Firma: „Charlotte Mohr“, Niederlafsungscort : e Neuhaus a. d. Ofte®. Firmeninhaberin : „Ebefrau des Mandatars Johann Nicolaus S Charlotte, geb. Frede, zu Neuhaus a. d, Oste. *

Neuhaus a. d. Oste, den 1. September 1876. Königliches Amtsgericht. Hausmann.

Neuhaus a./d. Oste. Befanntmachung. _In hiesiges Handelsregister ift heute auf Fol. 122 eingetragen die Firma : «F. Waukelmuth“. Niederlassung# o:t: „Neuhaus a./d. Ofte,* Firmeninhaber: „Weinhändler Adolf Christoph Ferdinand Wan- kelwuth zu Neuhaus a./d. Oste. Neuhaus a./d, Ofte, den 2. September 1876. Königliches Amtsgericht. Hausmann.

Olpe. In unser Gesellschaftsregister ist unter N. 89 heute eingetragen worden:

Firma der Gejellschaft: Hesse & Comp. Sitz der Gesellschaft: Heinsberg. Rechtsverhältnisse der Gesellschaft: Die Gesellschafter sind: 1) Ortsvor- steher Johann Hesse zu Heinsberg, 2) Lederhändler Fes Hoebelheinrich das, 3) Gastwirth Johann

lünker das. Die Gesellshaft hat am 12. Septem- ber 1876 begonuen.

Olpe, den 14. September 1876.

Aktionäre vom 19. Auguft 1876 i} der erste Saß des §. 39 der Statuten abgeändert. Stettin , den 13. September 1876. Königliches See- und Handelsgericht.

Stettin, Gelös{t ist in unserem Prokurenregister unter Nr. 390 de Kollektivprokura des Heinri Keil, Max Krieger und Paul Krieger, sämmtlich zu Stettin, für die Firma: „August Krieger* zu Stettin. Stettin, den 13 September 1876. Königliches See- und Handelsgericht.

Stettim. Der Kaufmann Salomon (Saly) Cohn zu Stettin hat für feine Ehe mit Fanny, geborne Meyer, durch Vertrag vom 31. Auguft 1576 die Gemeinschaft der Güter und des Erwerbes aus- ges{chlofsen.

Dies ift in unfer Register zur Eintragun Ausschließung oder Aufhebung der ehelichen gemeinschaft unter Nr. 436 heute eingetragen.

Stettin, den 13. September 1876.

Königliches See- und Handelsgericht.

_der üter-

Stettin. In unfer Firmenregister, woselbst unter

Nr. 250 die hiesige Handlung in Firma: August

Krieger vermerkt steht, ist heute cingetragen: Colonne 4.

Die Firma ift durch Erbgang auf die Wittwe Krieger, Albertine Amalie, geb. Duvinage, über- gegangen.

Demnächst ift in unser Firmenregister unter Nr. 1524 die Firma: „August Krieger®* zu Steitin und als deren Inhaberin die Wittwe Krieger, Alber- tine Amalie, geb. Duvinage, zu Stettin, heute ein- getragen.

Stettin, den 13. September 1876.

Königliches See- und Handelsgericht.

Stettin. In unfer Firmenregister ist unter Nr. 1523 der Kaufmann Carl Ernst Hermann Schleusner zu Stettin,

Ort der Niederlaffung: Stettin,

Firma: Carl Schleusner heute eingetragen.

Stettin, den 13.. Sep‘ember 1876. Königliches See- und Handelsgericht.

Stettin. Die Wittwe Krieger, Albertine Amalie, geb. Duvinage zu Stettin hat für ihre in Stettin unter der Firma:

August Krieger bestehende und unter Nr. 1524 des Firmenregisters eingetragene Handlung dem Heinrih Keil, Max

Königliches Kreisgericht.

Oppeln. Bekanntmachung. ; | a unser Firmenregifter ist unter Nr. 237 die ; irma: !

Eugen Frank j

vormals Reisewißsche Buchhandiung j

und als deren Juhaber der Buchhändo!er Eugen : Frank zu Breslau, Schweidnißerstraße Nr. 16/18, * eingetragen worden. i Oppeln, den 9. Septembec 1876. |

Königliches Kreisgericht. : D

I. Abtheilung.

Paderhaern. In das Firmenregifter ift folgens der Vermerk eingetragen : i

Krieger und Paul Krieger, sämmtlih zu Stettin, Kollektivprokura in der Art ertheilt, daß je zwei ge- meinschaftlih zur Zeichnung der Firma befugt sind. Dies ift in unser Prokurenregifter unter Nr. 483 heute eingetragen. Stettin, den 13. September 1876. Königliches See- und Handelsgericht.

Stettin. In unfer Gesellschaftsregister, woselbst: unter Nr. 465 die Aktien-Gesellschaft in Firma - „Papierstoff - Fabrik Aftieugesellshaft Alt, ämm ‘bei Stettin“ zu Alt-Damm vermerkt“ steht ist beute eingetragen : Colonne 43; In den Vorftand der Gesellschaft ist an Stelle des ausgeschiedenen Kaufmanns Albert Theodor