1876 / 221 p. 5 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[7668] Thüringische Bank. Uebersicht (7694) Stand Zweite Beilage

Nach 8. 44 unseres Statuts v 90. November 1875 sind Abschlags-Dividenden7zahlungen auf | [7696 der = unsere Ait A , U Se a. 5 M Wegfall gekommen nd iolglich die Oktober-Coupons Litt. A. M é Old Bank der Badischen Bank - . - P 9 9 : NG S d Tf H'N2 7 Wthtas “Wie nacli Veran gane beunderz anfmerkan, da for muna | a U, SaiireiRnE IED Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger der alten Dividendenbogen gemäss unserer Bekan: tmachung vom 26./3. a. c. —- bis jetzt nicht voll- vem 15, September 1856. Activa. | zuiil c E J ( 2 ) i ständig bewirkt ist, und ford MEPEEMe : T

ern unter Verweisung auf oben angezogene Bekanntmachung wiederholt : s s Berlin, Dienstag, den 19. September

auf, die noch rückständizen Dividendenbogen alsbald zum Umtausch, der Zug um Zug bewirkt wird, | Metallbestand . . ° 6 3.155027

- S L

i Reichskassenscheine L : 18.965. Metallbestand N S S M. | 9,887 96762 N 2210. 76.

einzusenden. L 5 S S ong | Reichskassenscheine i; 83,985 O r Sie Sondershausen, den 15. September 1876, Neten anderer Banken . . .. 221,900, 1 R E S 593,900! e ——— G S ä E .

Thüringische Bank L. E A O E 7 Wechselbestand 90,065,985 04 Jn dieser Beilage werden bis auf Weiteres außer den gerichtlichen Bekanntmachungen über Eintragungen und Löschungen in den Handels-, Zeichen- u. Musterregistern, sowie über Konkurse veröffentlicht : R . ombardforderungen . . .. 80,342. L, E!

E 7 h =1 579 | Lombard-Forderungen . . , 1,782,550; 1) Patente, . L j . 7) die von den Reichs -, Staats - und Kommunalbehörden ausgeschriebenen Submissionstermine, g ent: Ds E S 1,051,579. | EŒkien . .. m E 299,409 98 2) die Uebersicht der anstehenden Konkurstermine, j 8 die Tarif - und Fahrplan - Veränderungen der sen baben: : onstige Activa . E t-A 7,496,346. Dis A An 2 3 354,873/55 3) die Vakanzen - Liste der durch Militär - Anwärter zu beseßenden Stellen, 9) die Uebersicht der Danpt-Eisenbakn - Verbindungen Berlins,

d « E 5 T s R 12,000,000. 36,068,671 19 4) die Neve gge Stellen für Cu: MEINE « SAWRLIeT, 10) die Uebersicht der bestehenden Postdampfsciff -Verbindungen mit transatlantishen Ländern, Î ISC È E NIOY l C 394.16: 5) die Uebersicht der anstehenden Subhastations-Termne, E u 11) das Telegraphen - Verkehrsblatt. i arer ees t f 2 tats pt L Passiva. 6) die Verpachtungstermine der Königl. Hof-Güter und Staats-Domänen, fowie anderer Landgüter, E Z 503,800. s :

7 Sonstige täglich fällige Verbind- S e A E T5 Der Inhalt dieser Beilage, in welcher auch die im §. 6 des Geseßes über den Markenschut, vom 30. November 1874, sowie die in dem Gesetz, betreffend das Urheberreht an Mustern und [ / C CI al S Ä En t t geb L 2,025,690. S E E L e Modellen vom 11. Januar 1876, vorgeschriebenen Bekanntmachungen veröffentlicht werden, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel n un 1gungsiTI1Ss enundene Y er- s . . . . . . 019/20

y

P e ry 06 M 6 nal i c v ag bindlichkeilen „6,289,548; | Umlaufends Noten . . . . . 9 415,600,300-- I 2, Durch S des Herzoglichen Stadtgerihtes vom 9. August d. I. ist | -„pstige Pana 2 ‘824190. Täglich fälligo Verbindlichkeiten®) » 369.114,51 i ci Ld - â - 1 4+ (Ar. 240) der 5 prozentige andbrie a An Kündigungsfrist gebundene ; i 2 ; 5 L . : 7 E E E ans E E A Proz g Pf E L L Ü R i edt E Verbindlichkeiten. . 5 9,000,000 : Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich fann dur alle Post - Anstalten des In- é Das Central - Handels - Negister für das Deutsche Reich erscheint in pan Regel Läglidh, Das eric TV. ittr. B. E”, begebenen, im Inlande zabltaren Sonoligo Pala A 700,233 81 : und Auslandes, sowie durch Carl Heymann's Verlag, Berlin, SW., Königgräßer Straße 109, und alle Abonnement beträgt 1 M 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. über 500 Thaler oder 1500 Mark lautend, nebst Talon und Zins-Coupons | wechæn .. 852.298. A 136,068 671 T9 Buhandlungen, für Berlin auch dur die Erpedition: 8W., Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Insertionspreis für den Raum einer Druzeile 0S_& Nr. 5—20, ausgestellt am Le Juli 1873, in Folge der Ediktalladung vom Hannoversche Bank. Die zum Incasso0 gegebenen noch nicht fälligen i t niederlassung in Berlin vermerkt steht, ist ein- Fol, 3820. A. L. Brettholz; Inhaberin Char- | [7670] Befanntmachun 8. Mai d. I. für ungültig erklärt worden. E A EE deutschen Wechsel t etragen Æ 801,976. 15 S. Patente. getragen : lotte ¡Adolphine Louise, verehel. E Dele ia vers Aci E Bermög as O N = - A L E Gs R A R Otntali 3 inister i i Di Kaufmc Franz Berli D821, ; röter; Inhaberin Marie vtahde em 3 ver das SBermogen Braunschweig, den 16, September 1876, [7669] REIEN ch D *) Wovon M. 73.148. 59 S in per 1. Oktober dae 4 V O Q I ¿At liche E B or Mag Daran pki par od N Côrisiiane, verehel. Seite N u R grn gr ues «Oed Julins îa: S5 | E er 1875 eingerufenen Gulden-Noten. D : Arbeiten ¿ Concessionsmäßiger Generalbevollmächtigter| Am 6. September. ruckereibesißers und Zeitungsverlegers „Jutiu Braunschweig Hannoversche Ves ypothekenbank. Bayerischen Notenbank S i _ S : in Chate zum Abschluß der Verträge für die Provinzen | Fol. 1563. Grohmann und Uhle; Johann Cador, fu See E ge M L I Ee Gravenhorst. v. SeckendorM. vom 15. September 1876 Braunschweigische Bank. ; Das dem Pri Ioseph Hibry in E TARLEEE Brandenburg, Pommern, Preußen, Posen, fran Wilhelm Joseph Grohmann ausgeschieden; PRUg T ag S pra ragt jat, lo Ut zur Sr- ence E L —— Stand vom 15. September 1876. E unter dem 18. Junt v. I. ertheilte Patent Schlesien und Sachsen mit Aus\{hluß der eine rl Bötticher Mitiuhaber; Eduard Brückner Ens N die Dinter Haus Der Konkurs- Gi j Jn der heute stattgehabten 20. Verloosung d ALktiva M [7684] Activa auf einen Feinspinnapparalt direkte Vertretung der Helvetia habenden Ostsee- | Prokurist. gläubiger, deren Forderungen in Ansehung der Rich- reußische Central-Bodencredit- f Ps Me E S E : s L n x ° E Y ist aufgehoben. äfen is Herr Emil Ée bi Sofuai Am 9. September. tigkeit bisher streitig geblieben sind, ein Termin auf P ß Staatsprämien-Anulcize sind für die Tilgung zum | Metallbestand 39,472,000 | Metall-Bestand M. 1,148,300 / m häfen ist Herr Emil Cckelmann in Leipzig. R E r7el ¿fte | den 26. September 1876, N i 11 [7665] Actiengesellschaft 1. Avril 1877 die Serien : ® L-Defland an Meléotalmnféecincn 1 115,000 1 B 48,000. : Königreich Sachsen. Auf 5 Jahre, 24. August Fol. 2913. E & Herzfeld; aufgelöst; | den 29. Sepr bet e aimitiags 1 Ulr, engeeuast. : / e : MAEIION E O NNNE e, ‘e ZEA S S 95.000. a7 R i Sitel, Nörten, verbesserte | J fs F Gataceaif ir besteht nur no als Liquidationsfirma; Hugo Schle- | in unserem Gerichtslokal, Zimmerstr. Nr. 25, S e Len: 17 Nr. 801— 850 Noten and Banke ) 873 000 | Noten anderer Banken. . 195,000. 1876, Vr. Richard Sicckel, Iorten, verve}e In unser Gesellschaftsregister, woselb unter | 2 Ee 2A G Ee 19 vos Y chts-A D Die Einlösung der am 1. Oktober d. I. fälligen G51 —S s " N A GEOE e I E R447 E “e: 876 Hein- 2475 bie Bielide & L RATE B S3 inger und Robert Herzfeld von denen ein Jeder | Zimmer 12, vor dem Herrn Gerichts-Afsehor Dr. S G A N D 54 Nr. 2651 —27(00. Wechseln 99 195,000 | Wechsel-Bestand. . . . 10,764,479. freistehende Feuerbrücde; 8. September 1876, Hein- | Nr. 3475 die hiesige Handelsgesellschaft in Firma: 1tnger und NHoD Er] ' L Marcus anberaumt worden. Die Betheiligten n Centeal-Pfandbriefe U Vor aal E T Lombard-Forderungen . | 2,034,000 | Lombard-Forderungen . . . 2,070,522. ri ch E) Sa fdr Ian Rai E G m R. C. Voit & Co. E A Firmenzeihnung berechtigt | Velhe die erwähnten Forderungen angemeldet oder -Pfandbrie ( gen( 132 Nr C 543/000 L —- du Temple, Paris, verbe}jerter Hohrente)e!. vermerkt steht, ift eingetragen: E L Se ; y

s . 6551 —6600. z h l L 9498 ¿ s zt bestritten haben, werden hiervon in Kenntniß gefeßt. R 160 Nr. 7951—8900. 1,925,000 | Sonstige Activa L MGILON 7,278,367, Schaumburg-Lippe, 12. September. Gasmoto- Die verwittwete Kaufmann Iohanna Wustrau, | Fol. 3498. Alsrey Dolge; Edward, Steiner Bean, den 7. Saa 1876. Ss assîva.

————————

[7673]

Sl aS l J

in Berlin bei der Gesellshafts-Kasse, Unter | 183 Nx. 9101—9150. sonstigen Aktiven

den Linden 34, A 901 Nr. 10 001— 10,059 Passiva. Grunäkapital 500,( in Gras: a. n Bla Dee 515 E O Das Grundkapital E 7,500,000 SEUn apa O Ec D a ; f: e P E e O ; 220 Nr. 10,951—11,000. Dor Melerve[ondo a T Umlauf:nde Noten . 3,385,000. E Ae a A 2 . 14,901—14,950. Die sonstigen, gen Ver- : A g ee 9,885,621. 2 Den Coupons ift ein Nummern-Verzeihniß bei- | 313 Nr. 15,601—15,650. bindlichkeiten . 1,496,000 | An eine Kündigungefrist gebun: ets

" o A A , - (" , 2 , , , 2 d a L N zufügen oder es sind dieselben mit dem Firmen- Die an eine Kündigungsfrist gebun- doe Voi alienLat 029 I stempel des Einlieferers zu versehen. gezogen worden. chkeaite, . 4,039,900.

en-Fabrik Deutz in Deut, verbesserter Gasmotor, geb. Kunze, ist durch Tod aus der Gesellschaft | Prokurist. : A ónigli Freisgeri ren Fabrik euß in Deutz, verbe) G ausgeschieden; dagegen sind am W. Dezember Fol. 3651. Bleichert & Otto; Theodor Otto Königliches Kreibgerict. auf 5 Jahre. 7: a T Ba iae ei ausgeschieden; der nunmehrige alleinige Inhaber Der Kommissar des Konkurfes. (S. Anzeige am Schluß.) 1872 als Gesellsafter eingetreten: vi ‘kinftia Adolf Bleichert. Dr. Marcus. S Sib 1) der Kaufmann Carl Friedrich Voit, ames fünftig R dolf Ble d: Inbaber Robert e av Gigbter Andas 2) der Kaufmann Emil Macdel, a arn Robert Herzfeld; Inhaber NRover 5 A erielter hat folgendes Girfular an seine Mit. | Berlin, ten 18 Sepiomber 1876 Oel 4923. Max Mübez Inhaber Mar Theodor | 15° ‘amar 1879 Hierselbst. verstorbenen Kans L Pl 2 U I E : erlin, den 18. September 1876. iei tats , d dae ou N erbt v ) Î B lieder erlassen: „În der Leipziger Versammlung Königliches Stadtgericht. Rübe; E mauns Selig (gen. Siegfried) Joel hat der Mes 2 «p: Die Einlösung dieser Obligationen erfolgt | denen Verbindlichkeiten . . 160,000 | Sonstige Passiva. . 215,725 4 des Gentralverbanbes wurde mit Rücksicht auf die f Abtheilung für Chilfahen. „_ „Am 12. September. Kaufmann Carl Rens zu reis i/V. nachträglich Berlin, den 18. September 1876. einscchlicßlich der Zinsen für den Zeitraum vom Die sonstigen Passiva O 4,505,000 E E it um unsere Sache so hochverdienten süddeutschen S Fol. 2437. Theodor Ramm; übergegangen auf | eine Forderung von 302 Æ 23 H angemeldet. Der ree ae, Die Direktion. 1. April 1876 bis 31. März 1877 mit 345 4 | Verbindlichkeiten aus weiterbegebenen im Inlande | Eventuelle Verbindlichkeiten aus Y Mitglieder der Beschluß gefaßt, den nächsten Dele- Johanne Marie Friederike, verehel. Ramm, Dswald | Termin zur Prüfung dieser Forderung ist auf v. Philipsborn. Bossart. Herrmann. für jede Obligation vom 1. April 1877 ab A zahlbaren Wechseln . . . . K 750,922. 12. weiter begebenen, im Inlande 6 girtentag in Frankfurt a. M., und zwar im Monat | Leipzigs. : 7 Theodor Ramm Prokurist. den 11. Oktober 1876, Vormittags 114 Uhr, S folgenden Stellen: München, den 17. September 1876. zahlbaren WechselIn. , . . M 564,994, 50. D September, anzuberaumen. Das Präsidium hatte fo- Patdelsregilier- Siuienge Leipzig, (Gerihtsam! I) im Stadtgerichtsgebäude, Portal 11, Zimmer (C E 16 Herzogl. Anhalt. Laudeshauptkasse hier Bayerische Notenbank. Braunsehweig. den 15, September 1876 n dann, entsprechend dem Wunsche seines in Philadelphia des Königreichs Sasen, A (2 Sep Nr. 12, vor dem unterzeichneten Kommissar, anbe- O0UPDONS- IN OVSUNSZ Anhalt-Dessauishe Landesbank vier, Vie Direlltion, Die Direction. i a weilenden Geschäftsführers, hierzu den 25. und 26.Sep- E zusammengestellt j Fol. 112. Göpel & Fiedler in Schönefeld; er- | raumt, wovon die Gläubiger, welche ihre Forde- der Pr»xuss!sohen Rauff & Knorr in Berlin s E Bewig Stübel Y tember in Ausficht genommen. Es ift jedoch neuer- vom Königlichen Handelsgericht Leip S loschen. - rungen angemeldet haben, in Kenntniß geseßt werden. r S H. C. Plaut iu Berli : i i A dings darauf hingewiesen worden, daß zu derselben Borna. (Handelsgeriht im Bezirksgericht. Am 12. September. | Berlin, den 13. September 1876. [7682] Hy potheken = A CÍICn=- H. C. Plaut e Leip ie i L Zeit der volkswirthschaftliche Kongreß in Bremen E Aw 11. September. Fol, 111. Hanisch & Seifert in Schönefeld; | Königliches Stadtgericht, Abtheilung für Civilsachen. Rank Diugel & Comp. in Magdéburt. Verschiedene Bekanntmachungen. A Fage, und wie es deshalb zweckentsprehender sei, | Fol. 32. Actieuverein für Gasbeleuchtung | erloschen. Der Kommissar des Konkurses.

3 Ü terio 7 768: . \ e Sentrc and seine Sitzungen kurz vor- | in Borna; Pr. med. Georg Moriy Neumann in Leipzig. (Gerichtsamt II.) Get (concessionirt durch Allerhöchsten Erlass vom fkubigs De JELYGIES Se E M E LEGOS) Außerordentliche Generalversammlung H gann dee E s dürfte vorzuzie- | Borna Stellvertreter des Direktors an Stelle des pes m 9. September. eee 18, Mai 184). L . 7 è

: i l L R S0 H rei izeitig i itens des Präsidenten | ausgeshiedenen-Rudolph Anton. i i Fo), 34. C. Seztzer & Söhne in Kleinzschocer; i , Am 1. October 1876 fällige Coupors unserer n S 982 Ne. 14081 E Es der Aktionäre der Fernsichter Thonwaaren-Fabriken J as sein. Gleichzeitig ift L Änbustrieller Chemnitz, (Handelsgericht im Bezirksgerict.) | erloschen. Der Kaufmann Herr Werner ist in dem Kon- 5%, Pfandbr -fe E I ° Ne ; l.

; V : : i W e TDR : 9 : tember. ; ; . r, | kurse über das Vermögen des Kaufmanns Edgar werden vom 15. September a. er, ab an IT. Aus der Verloosung pro 1. April 1874: am Freitag, den 6. Oktober 1876, T Uhr Vormittags, f Staub in Kösen) das lebhafte Bedauern ausge Am 8. September Fol. 60. Edlih & Heppe in Lindenau; Wil s Gan desicitiven Vérwalder dex Masse be-

1 S.

L -

on

f

fi H d : ; t T; ; t H stellt worden. [7681] 0E G Peotars 1 N ] L E lls in Bremen halte, da hier- die Firma nur in Gemeinschaft eines Mitinhabers, | 5 : A gelöst. R 1 A G4 12,399. Tagesordnung: 1) Beschlußfassung, betreffend Ertheilung der Genehmigung zu einer Vereinbarung A ns O e Mialitbern E leiht gewor- | Fol. 1877. P. Krehshmar ; Inhaber Paul | entweder des Friedri August Robert Edlich, oder N ven Ls Septen S Abtheil Berlin, im September 1876. [7484] * Mans 377 Nr. 18'894. 18 825 mit Herrn C. Vidal über Außerkraftseßung von 150 Stück und 60 Stück seiner Aktien, sowie f den wäre, bereits cinige Tage vorher in Bremen Kretschmar. L , | des Dr. pbil. Gustav Sigismund Heppe, vertreten; Königliches Stadtgericht. Erste Civil - Abtheilung. Die Haupt-Direction. III. Aus Va Marlöosina Sn ü April 1875: zur Bernichtung dieser 210 Stück Aktien und der na S, 2 des Statuts unbegebenen 562 Stück Aktien. E. einzutreffen, an den Stßungen des volkswirthschaft- Fol. 1878. Lausch Nachfolger; Inhaberin | Prokura des Wilhelm Klohß erloshen. 1 M : 2 8pielhagen. Serie 8 Nr. 396 : : : 2) Eventuell bei Annahme von 1. Aenderung des §. 2 der Statuen, E lien Kongresses Theil zu nehmen und in ge\s{lof- | Marie Thekla Laufch. Z Fol. 114. Seher & Ssfeuanser in Klein- | Ueber den Nachlaß des am 8. Mai 1876 zu [7635] B k | ti L chu Serie 11 Nr. 536 A M “Bera owie s E A E ‘ici Fassung des §. 2 ist für Aktionäre einzusehen sener Zahl bei den Abstimmungen über zumeist N O Krebs ; Inhaber Johannes | ; chocer E S Wilhelm Seter und | Gusow verstorbenen s immeriaeisiers Otto Lucas eI0IniTRaqung. S O1 R as im Bureau der Gesellschaft in Hamburg und Fernficht. O : iti ( ihre Stimmen für einen ratio- | Camillo Krebs. ugo Julius Offenhäuser. ist der gemeine Konkurs eröffnet. 7692] Bei der heute stattgehabten “cs: R der ur Serie e “aar Aktionäre, welche an dieser Generalversammlung Theil nehmen wollen, haben sih nah Maß- Voi ne gen iten en in die Wag- Chemnitz (Gerichtsamt.) Leisnig. (Gericht8amt.) Zum *asaitiad Verwalter der Masse ist der planmäßigen Amortifation vro 1877 Laien Serie 193 Nr. 9620. 9629 9639. 9645 gabe der desfallsigen Vorschriften des §8. 21 der Statuten mittelst Produzirung der Aktien oder eines \chale zu werfen. i ; : Am 7. September. Am 13. September. : Agent Dietrich zu Seelow bestellt. Obligationen L : V Sa 999 Ny 11906 915. 1] 99 Depositenscheines mit Nummerverzeichniß im vorgedachten Notariatsbtreau vgr dem Beginn der Ver- ‘Da das Präsidium dieses Bedauern nur theilen Fo). 175. Barthel & Messerschmidt in Kap- Fol. 154. C. S. Diegel; Inhaberin Clara Die Gläubiger des Gemeinschuldners werd:n auf- der städtischen Anleihe de 1818 à 34 % und eris 252 Nr. 12'555. 12'559. 12,576. 12,580 sammlung zu legitimiren. A S kann, so \{lägt es vor: in Erwägung, daß der pel ; Theodor Richard Barthel und Wilhelm Emil | Sidonie, verehel. Dietel, geb. Seifert, in Leisnig. | gefordert, in dem auf y O Serie 262 Nr. 13,051. 13,053. 13,058. 13/063. QUMBARE, don, 18, Meyer H N Brihluß, ven nächsten Delegirtentag in Frankfurt | Messershmidt ausgeschieden; nunmehr der Bank- Limbaoh. (Geritsamt.) den 30. September 1876, um 10 Uhr, find folgende Nummern gezogen worden: 13,0684, 18.066, 1801. 0 Der Verwaltungsrath a. M. abzuhalten, hauptsächlich mit Rücksicht auf | verein für Siegmar und Umgegend, eingetragene An 9. Scplember vor dem Kommissar des Konkurses, Kreisrichter T, Anleihe Ae 1818 l Serie 266 Nr. 13.253. 13,254. 13,264 13,282 : : die süddeutschen Mitglieder des Verbandes gefaßt Genossenschaft, alleiniger Inhaber ; Paul Gnüchtel Fol. 216. Otto Schiele und Co. in Limbach; | y, Hauteville, im Terminszimmer Nr. 3 anberaum- Litt. A. Nr. 47. 86. 132.- 146. 202. 233. 345, 412 13264. 13285 13987 13988 13289. T R E E E worden, so daß Abänderungsanträge von dieser | in Reichenbrand Prokurist. ; ; Inhaber Carl Theodor Otto Schiele und Adelheid | ten Termine ihre Erklärungen und Vorschläge über h 578. 912 1031. 1103. 1107. 1228=14Stüdck 13/290. 13,300. O20, 289. 1499 ea B t i bs - Ei | « Sette bes ondere Berücksichtigung verdienen; in Er- Dresden. ( ager E Bezirk8gericht.) | Linda, verehel. S geb. Roscher. die Beibehaltung dieses Verwalters gder die Be- à 100 Thlr. i 1V. Aus der Verloosung pro 1. April 1876: : E O innayme L wägung, daß auf dem volkswirthschaftlichen Kongreß Va) 24. G "Wilk s f Ag Aibaber, Aula Oederan. ers au H) b stellung eines anderen einstweiligen Verwalters ab- Litt. B. Nr. 1440/1. 1471/1. = 2 Stü à 50 Thlr. Serie 62 Nr. 3054. 3064. 3087. 3089 a. der Bergisch-Märkischen Eisenbahn. S in Bremen Fragen von höchster Wichtigkeit für die ol. 2934. E. E S L m 2, September. ugeben. S : Litt. C. Nr. 1581/2. 1582/3. 1620/1.1622/2=4Stüdck Serie 205 Nr. 10,201. 10,203. 10,221. i : E L deutsche Industrie zur Diskussion stehen; in Er- | Emil Wilke in Dresden und Louis Wi Le Wilke von Fol, 57. E. L, Richter in Oederan; erloschen. | Allen, welche aus dem Nachlasse des Gemein- à 25 Thlr. : Serie 291 Nr. 14/520. 14/531. 14/532. 14,540 1876 1875 1876 E wägung endlich, daß bei dem entschieden mehr und burg, Lee A E ilke von Penig. (Veran, E fuldners etwas R Papieren und anderen Litt. D. Nr. 1661/4 1665/5. 1666/8 1689/9. 1696/8. 14,543. i i E im Monat | bis Ende | im Monat | bis Ende bis Ende E mehr hervortretenden Umschwung in der öffentlichen E ing ver Me E Fröhner | Pol, 78 Vorshuß- Ae “Gvarver n: 15 Ae e E n A A E, s 1736/10. 1741/3. 1741/5. 1757/3. 1760/3 Serie 293 Nr. 14,618. 14636. 14,641. 14 643, August August August August August a Meinung zu Gunsten eines rationellen Schußes 70.2 93 K ditist 8gesd; ieden; 4 Koin- v Genossenschaft; Eduard E L Bro A = 10 Stück à 10 Thlr. Serie 370 Nr. 18,478. 18,492 M, i M. b. 4 4 Cer: naonalen Arbeit die Agilation ¡na boo micht | V2. 5.20 Ou en E * Penig, eingetragene Genoseunscha}t;, | nichts an dessen Erben zu verabfolgen oder zu zah- IL. Anleihe de 1848. Strie 373 Nr. 18,603, 18/608. 18,609. 18,610 Y | s E naclassen darf, vielmehr mit verdoppeltem Cifer manditisten eingetreten. _ Proße und Ernst Mart nicht mehr Direktoren; | len, vielmehr von dem Besiß der Gegenstände bis ¡ 6, 86 } 114, 153 = 7 Stü etr 1,113,700 | 7,812010 229,140 | 8,118,687 306,67 2 seß ° ächsten Delegirtenta Am 5. September. dafür bilden Otto Funke zu Penig, als Direktor, zum 3. Oktober 1876 einschließli Litt, A. Nr. 41. 46. 86. 94.98. 114, 153 = 7 Stück 18,612 DSBIBNe ne 9 (C („812,0 1,229,14( 8,118,600 306,677 i fortgeseßt werden muß, den nächsten g g es g : Ï : à 100 Thlr. Dessau, deu 15. September 1876 Ge 3,3302288 | 25,8800 3320393 | 29,039,209 651,522 des Centralverbandes am 28. und 29. September Fo). 2627. Asphalt-, Holzcement- und Dath- | und Theodor Müller daselbst, als Kasfirer, zu- | dem Gericht oder dem Verwalter der Masse Anzeige 1 . “L . 24 s 6,9

orie L Or) KROE A | A ) = der Verband seinen Delegir- | Fol. 1876. J. G. Wünsch; Inhaber Iohann | helm Klohß in Leipzig Mitinhaber; derselbe darf unserer Kasse und au den bekannten Orten ein- Serie 114 Nr. 5654. 9674. 5675. 5090, im Bureau des Notars Herrn ea Schröder, Palmaille 49, Altona. E progen worden, Ban r Sn | 4 Gottfried Wünsch. : i i

j 5 9 = 3 Stück à 505 G5 Srtraordinarien . A 305 2,42 305 : 2 E i n abz pappen-Fabrik von Wilhelm Krobihsch; Prokura | sammen das Direktorium. zu machen und Alles mit Vorbehalt ihrer etwaigen Litt, C N, 623. 643 2 Stüd 425 a (7648, E ad Bartels. ea Summa 4 E F T TSSLSNE 3 E T . . Slamilihe Delegirten hätten sodann bereits | des Johann B es P erloschen. Sohneeberg. (Gerihtsamt. Rechte ebendahin zur Konkursmasse abzuliefern. Die Inhaber diejer Obligation-n fordern wir i in 1876 weniger E ‘105,545 ‘938,199 E / N N am 25. September in Bremen einzutreffen und Am A L Cn idt Am 7. V ag Klösterlein: Pfandinhaber uud andere mit denselben gleichbe- bierdurch auf, gegen Rükgobe derselben nebft lau- 3 ck. : _: . dur Entnahme einer Mitgliedskarte des volks- Fol, 1961, Actien-Berein d a Tut ; | Pol, 56. Anton Leonhardt in sterlein; | rechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben von fenden Coupors und Talons den Betrag j Wochen-Ausweise der deutschen H. der Ruhr-Sieg-Eisenbahn inkl. Finnentrop-Olpe. E wirthschaftlichen Kongresses das Stimmrecht daselbst | nit mehr Carl Friedrich Ernst Werner, sondern | Johann rar Leonhardt in Zelle, Anton Fried- | den in ihrem Besiß [befindlihen Pfandstüken nur der Obligationen de 1818 vom D, Januar 1877, Zettelbanken Personenverkehr. . 61,300 431,490 62,946 | 421,019 10,471 . zu erlangen; ferner hâtten die Vorstände sämmt- Carl Traugott Goldschmidt, Stellvertreter des Vor- | ri Leonhardt in Schedewiß und Franz Herrmann Anzeige zu maden. derjenigen von 184% vom 1. April 1877 ab A Güterverkehr . A 495,739 | 83,820,855 485,415 | 3,930,401 109,546 E licher Spezialvereine auf ihre Mitglieder dahin ein- fißenden des Verwaltungsrathes. Leonbardt das. Inhaber der Firma. in unserer Kämmerei zu e:b-ben. Von den gedach- Status der Chemnitzer Stadtbauk Ertraordinarien .

| Am 7. Septemb Stollberg. (Geriht8amt.) a nf R f Farala abi A L p / / | / 5 zuwirken, daß außer den Delegirten now mog v Ruston: b G temb Í Elder i : ( ) G e Vera D Be- s S - 's AIA 581,039 | 4 456,345 5' 555.42 Qa N75 E : : 2 95 6 B e 1 eins Fal. 2935. Möbus & usi on; Inha er Frie Am f Sep ember. [en, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben e hi Olde Uoup N O Va Vobitale im Chemniß in 1876 mehr O : 99/078 wen. 99075 E S ain « 4 v at Rb, 29, BEUSES R E rich Grdmann Bernhard Möbus und John Rufton. | Fo]. 138. Consum- und Boxshnsyeren zu | mögen bereits rechtshängig fein oder nicht, mit dem gekürzt [7695] am 15. September 1876. e. der Bergisch-Märlkischen und RNuhr-Sieg-Eisenbahn zusammen. Es folgen danach einige eventuelle Anordnungen. va ar all & I, criofthen N Felven D „E L e dafür, erlangten ee 1976 civbiDS Hierbei machen wir wiederho!t darauf aufmerk- | Activa. S 5 330,027 | 40,076,092 5496494 | 41,113,366 10372 Das Cirkular ist unterzeichnet: . BOD S708 Schül Thi ; Sn Cie Gesen- an i ge\chieden, D Is ala fiallvertuetender bis zum E h Protokell | R sam, daß folgende, bereits früher ausgelooste refp. 1) Cassa in 1876 ; E " 06'467 S a0 L | i 037,274 „Für das Präsidium: H. Reimann, E. Hessel, 01. 29D. uter, emc i e E ob Kunzmann in Wetsn18 4 bei uns schriftliÞ oder. zu okfoll anzumelden gekündizte Obligationen noch uicht zur Einlösung Metallbestand 4 203,060. 37 in WCHIGE E E 90/400 |__-LOST/ACI i | A Segen schaft für Einrichtung von städt schen und pri- | Schriftführer in denselben eingetreten. und demnächst zur Prüfung der Den inner- clkgereit fiud: ; N 4 an 203,060. 37. Königliche Eisenbahn-Direktion. E ‘ub dec Geh. Kommerzien-Rath Stephan in vaten Gasbe!cuchtungen, Patent Schüler- urzen. (Gericht8amt.) halb der gedachten Frist angeme deten Forderungen Anleihe de 1818, Litt. A. Nr. 577 zum 1. Januar 1870 “Reichskassen- f Brelin, ver als Geschäftsführer an der Spitze der Thieme ; Carl Woldemar Thieme ausgeschieden. Am 9. September. : ; fowie nah Befinden zur Bestellung des definitiven s scheinen 30,83: h G vorigen Herbst gestifteten deutschen freihändle- Freiberg. (Gerihtsamt.) 6 Fol. 60. F. Veit jr. in Wurzen; Inhaber | Verwaltungspersonals auf ; Litt. D. Nr. 1581/3. 1582/2. zum 1. Januar 1876 Bestand an L ck A p D B rischen Vereinigung steht, hat den größeren m 1. September. Friedrih Veit jun. den 11. Oktober 1876, Bormittags 10 Uhr,

gekündigt. Noten an- A 2 CBRA A 0 Aus\cuß derselben auf Montag, den 25. Septem- Fol. 24. Landwirthschaftlicher Consumverein Zsohopan. (Gerichtsamt.) vor dem Kommissar im Terminszimmer Nr. 3 zu Anleihe de 1867. Litt, A. Nr. 80. ( , A IAS

N E. N R as a W L (A P | A : : i zu Niederbobrihßsch, eingetragene Genossen- | Fol. 69. Heinrich Dittrich in Zschopau; er- | erscheinen. eit B Nr. 522. 624 661. 901. 1119. 1375. 1635. derer Banken , 64,800, —. A Ra D (rünber Zer eIntrauben G ber Vormittags, ng® Breiten fingetaden s Friedrich Wilhelm D nieder aus dem Vor- | loschen.

c Wer s\eine Anmeldun riftlih einreicht, hat 1832. 2264. 2707. 3305. 4110 9) Bef W «U Z y tande ausgeschieden; Ernst Wilhelm Wunderwald E E Ei ne Mie. Aataoie - bein Litt. C. Nr. 4255. 4323. 4533. 4601. 5461, 5578. 3) Bestand an Boh avbjorde: S E a e Handels - Register. ¡u Niederbobrigf® Kassiree der Genossenschaft und Konkur fe. zufügen. A

9924. S 1. Ok! 75 aefünbi rungen. .. . . , . , 136,497.05. | nun zu empfehlen à Bo. Pfund 30, zur Kur 85 S. Ueber Backobît, eingel. Früchte, Säfte, 4 Die Handelsregistereinträge aus dem Königreich als [er Sh R: ür. E Swönburg. | Zu dem Konkurse über das Privatvermögen des ven ne M ler na ¿1 insen Ae

Auleitie Sf S S 2 et IE n RAIioR, 4) U an Chetten in 32,778. —. | Pflaumen- u. Kirshmus 2c. oferire Preisverz. Zur Fortseßung d. Kur mache auf den v. mir konferv. 2 Sachsen, E T n aen E Handelsgeriht im Bezirksgericht.) Far amen Feremaun E ae Werkéeuta dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte

zum 1. Oktober 1874 gekündigt, H dig ales an sonstigen Ak- 919 690. 15, | fi iahrel. halt. u. sehr bewährten Traubensast à Fl. 15 M ganz besonders aufmerksam. ° que So E S ntettemberg) inter ver Rubrik Am 9. September. Robert ne 208 Ag toe a! E “Her TDexinti tur wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten

weshalb die Jnhaber zur l idung größerer Zins- t “e 9 | Quranl. gratis. Cto. 1231/9) E Cte] L o Stuttgart und Darmstadt ver- A Fe M a eine Bul Jn- Prüfung viefer Fexbaruna if ‘auf arrer e E tigten bestellen und zu den i ° è E ) 8G i 2A a F M muy 7 z e H î ( i î - : 9 Ç B : ag E , L

pern A E ung der Kapitals 6) Das Sena A 910,000. —, Kauard Scidel in Cn nberg i. Schl, öffentlicht, die A a N die leß haberin. : den S MepLemper 170, Na Gmttiags S Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft

Halle, den 9. September 1876. 8) Bo S E aziiae MAOTe D O : Königsteln. (Gerihtsamt. od Ae Ne T A0 dem UnterzelGnoten | fevit, werden die Rechtsanwälte Zabel und Lauck

S A s andelsregister Am 6. September. E 3 j L ee, u Seelow, v. Kraynicki, Müller und Justiz-Rath E E E o O Teppich-Haus von scar Sauer 2 mai, ialiGen Stadtgerichts zu Berlin. Fo1. 40. Alwin Reimann Nachfolger in König- | Kommissar anberaumt, wovon LUES in 4 Schulte zu Cüstrin zu Sahwaltern vorgeslagen. G B uné 9) Va o it Me 39 328. 02 [7664] E Mohrenstraße 8. “E D Zufolge Verfügung vom 18. September 1876 feine eien, L i Buiefäigeticbt.) A voi angemeldet haben, in Kenntniß Seelow, den 16. September 187 z , E GAEER A : T S s E ie e i - ; ) icht i ezirk8gerit. gele8 : önigli i8geriht8-Deputation. Wir bri erar Eri a d E 10) Die s eine Ang W'eisse Gardinen, : L E am selbigen Tage folgende Eintragungen er elpzig (han G “Septembe A g Berlin, den 8 S eptember 18 Königliche Kreisg ep ir bringen hierdurch in Grinnerung, daß un]ere ebuudenen Verbindlich- : Tisehdeeken, Teppiche, Föhbelstose, ck : rellschaftsregister, woselb unter Nr. | Fol. 2520. F. W. Mitteneutzwey; Heinri ónigliches Stadtgeri. j » z* s 100-Mark-Noten mit dem 30. September d. R O 2 y DIOSD L B zu enorm billigen Preisen wegen Geschäftsverlegung nah Leipziger Straße 82. (H. 13158) 5 292 a e libait in Sicina ; Eduard Gelpke Prokurist. Î : T, Abtheilung für Civilsachen. In dem Roururie Dec dor E dez Vaus- N trat un 11 ) ae LEDEER Es 112,776. 21. { E E OEEEE C G E S Es A D : : REZCE F N gE Mp Ene S S ° C Helvetia Fol. 3633. Curt Georgi; Heinri Georg Drescher (7678) Der tis Y 13 Konkurses. mauns m : po itn 9 Ra S Ansvei E G e E Gera, den 16. September 1876. Weiter begebene und zum Incasso gesandte im Ï : f E L t è e ist. | 767 eil. jenigen, : e An]p 8 s [7666] Dic Direktion. Inlande zahlbare Wesel 4 272,800. —. Zweite Beilage is mit ihrem Sive zu St. Gallen und einer Zweige Prokurist

.

(&, e