1876 / 242 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

bei uns \{riftlich oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen inner- halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen auf den 22. November 1876, Vormittags 11 Uhr, vor dem Kommissar, Kreisgerichts-Rath Gerhardy, im Terminszimmer Nr. 7 zu erscheinen. Wer feine Anmeldung s\{riftlich einreiht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei- zufügen. Ieder Gläubiger, welcher nit in unserem Amts-

bis zum 3. November 1876 einschließlich bei uns schriftlich oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, inner- balb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen

auf den 15. November 1876, Vormittags 10 Uhr,

in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 11, vor dem genannten Kommissar zu erscheinen.

Wer seine Anmeldung schriftlich einreiht, hat eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen beizu- fügen.

nesch der Koslow-Worones{-Rostower Eisenbahn, Taganrog und Rostow a./Don der Kursk-Charkow- Afower Eisenbahn andererseits, ferner enthaltend Gesammtfrachtsäße für den Special-Tarif 11. (Ge- treide) im aus\{ließlihen Vcrkehr der Stationen Leipzig (B. A. B.-Sächs. St. B. und H. S. G. E.) und Borsdorf mit Gorodeja, Station der Moskau- Brester Eisenbahn, erscbienen und von den Verband- stationen käuflih zu beziehen. Königliche Di7efktion der Ostbahn als geschäftsführende Verwaltung.

Börsen-Beilage

zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlih Preußischen Staats-Anzeiger.

Mi 242.

Berlin, Freitag, den 13. Oktober

191/006 k1. f.

.193,40bz G 190,50G 197,70bz k.L .1100,90G

J. 1100,90 G

,

Iz

190,20bz

,

‘1. 1/7./97,00G ‘11/1. u, 1/7.1095,(56 86,20bz G [498,50bz B .198,70bz G ).186,20bz G

,

21

j

Bm

zch= N

Gor r

3

SORm1Lst.-20Rm.*

H-197

Fr=

O [2

or

b

.196,50bz G 195, .196,75bz .196,30bz 198,00 B

,

91.50 G 192,75 G 185,75bz G 1101,00 B 199,40 G .1101,20bz 1101,90 G

98'40B klf.

,

1102,25bz kL f.

E

2900‘76 ‘43

186,75 B 188/90et.bz B .189,10bz+

TRWIBDBOORIOIT Ne

g . . M C5 H H O O O A O t 10

Vai Sd Di

D DOSSIERR S

S S —— i A A

¡lit

[L au 4 au

’Gencral-Direktion.

O O a O H r O O O O O A a Un G N I E N S I N Pre

OMmOHOOORNIWIVVIDO

9.9.9 w--B

t

3 R Cn S

20 Rm.

_ Cn

dD oe

R R A þA

249F‘6S’TM + D Om OnN T8 e)

i R R E

bd pk

AAAAAAAAADDOAAAA

ak ==

T E —— i pen pee a

Io O O O O O O N

1 Lst,

I-I

mk puri pee prak fue ft Sk semi Prt fnr fmd funk pri Prm fd jmt b jmd bd bt

R QNEHE E

cor

00 r n

c dd

6 ck ck a O ck

V

320 Rm.*

vet O

2

S

DNoHIRD | O0

1009 Ro.

_ Bi pad pak N jumdk pur Jane fend jun

pi pk pr

19m

1100,75 G

U f f H H C0 M ck O5 Ä Ot H non ONISO O0 H H

pan} pans

100,30 G

,

Cr

C0

Din E)

Pams O L-L

D / Sa L EOEEE

¡Nt 99,00bz B .199,00bz B .199,00bz B 1102,70 B 1103,50 B HMO2,209 G 1102,25 G .199,50bz G 195,75 G

er

D / B —/

G ck Hck ckck C5 OOSNANANAANAAOOO

—— pd pl pk Pee pel Pl el

d Fh ——

d-o MODO!

V D N bk pak fd fk *

t

A S O

Dr

r A f E a a E

O

Didan

Er

t

Om ONMNUW=ANOLDHA

u V G 00

|

tor

l95,75G 1100,50bz

,

O M O „ei a s

Gr N o

Pud jd

A AOSAAA A

,

75,590 G 101,50 G 102,50 G 102,25bz G

189,00bz G 55,00G ./49,00%z 139,40etwbz G 21,75 G

SacccacacaacaBSFFoacacracnafffcccacacaacucadfaccacaccacddaaloce8 L

_—— ie

Pfandbriefe,

S H A A R A

/ /

/ S

c

ooo A A A O OA O L E P E R OIMOLOO E E a O e e N

Ovr ibr O Ot f S

b C

i pi

t

or O e ck © E rec Med 20

e MAHAIIDSOEOD

[e a r n O L m =-

H e U R O0 A j ck s

Sgra; [2 aflaf2 a E N :

Rentenbriefe.

Breslau-Schweidniß-Freiburger Eisenbahn.

Fahrplan, gültig vom 15. Oktober 1876 ab.

Scenen cs

1/7.190,50 B Schweiz Centr.u.N.-0.-B.'5 [1/4.u.1/10./95,00 G 1/7. —,— Theissbabn 5 |1/5.0.1/11.|65,30 B 1/7.|—,— Ung.-Gal. Verb.-B. gar.!5 |1/3. u. 1/9.152,50B 1/7./100,50B Ung. Nordostbahn gar. 5 |1/4.u.1/10./51,75bzG 1/7./100,50B do. Ostbahn gar./5 |1/1. u. 1/7./48,30 G

Meckl. Eisb.Schuldversch. 34 1/1. n. 1/7./89,75bz B d E Bs | s De e[TT/L/A6 | Bann cn0 St-Anl. 1869/4 1/1. u. 1/7/96 500 p (Blsenbahn-Stamm- und Stamm-Prioritäts-Aktien. |Berlin-Görlitzer 5 |1/1. u, 1/7102 25bz &| do. do. 1. Em. 5 1/1. u. 1/7.58,30bzB | 5 S R —F E I / t E T E (Die eingeklammerten Dividenden bedenten Bauzinsen.) do. i, BAl/L u V Vorarlberger gar. 1/3. u. 1/9. |—,— vor dem Kommissar, Kreisgerichts-Rath Gerhardy, | in unserem Gerichtslokal, Terminszimmer Nr. 11, | Liegnitz 847 [Königszelt : A, L. 08) A L Div. pros1874/1875| | 0d! Lit. C./44/1/4.u.1/10./88,00B Lemberg-Czernowitz gar.|5 11/5.0.1/11./62,50G im Terminszimmer Nr. 7 anberaumten Termine | vor dem Kommissar, SeU Kreisrichter Kunst, S tien 1010| 452 || [Franfénstein Ank. : Badlecbe Be Li H IRia 0 Is S Aachen- Mastrich.| 1 1 4 1/1. |20,00bz B Berlin-Hamburg I. Em.4 1/1. u. 1/7.|—,— do, gar. E B E E T E o t - do. 36 Fl. Obligat, —| pr. Stel [134,50B |[Bergioch-Märk. | 8 | 44 | 1/1 (Olo | do TOL Em. [1/1 u. 1/7]—— do, 9 1V. Em.ss 1/6.n.1/11.(62,75bu@ erwalters abzugeben. äge zur Bestellung des definitiven Verwalter | u M Bayer Pun ch0) ‘1/6. [12100B E D | E | Lu L a R A Se S L Allen, we!che von dem Gemeinschuldner etwas | abzugeben. | : S R Ae (6. u Berlin-Anhalt . .| 84 8 4 1/1.07/106,50bzG |Berl.-P.-Magd. Lit.A.u.B./4 1/1. u. 1/7.193,75G Mähr.-Schles. Centralb. fr) |[17,10G G dem Semeiuschuloi ô [7 2\Cüstrin Vors. Abr A Braunschw. 20 Thlr.Loose|—| pr. Stück 184,75 G Berlin -Dresden .| (5) | (24)/4 | n. 21,60bz B O A4 1 / : / —— s10 14} Reppen Ank.|— 0. O 10 44f

selben mögen bereits rechtshängig fein oder nit, mit dem dafür verlangten Vorrecht bis zum 20. November 1876 einschließli bei uns \{riftlich oder zu Protokoll anzumelden und demnächst zur Prüfung der sämmtlichen, inner- halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen sowie nah Befinden zur Bestellung des definitiven Verwaltungs-Personals auf den 4. Dezember d, J., Vormittags r, im Kreisgerihtsgebäude, Zimmer Nr. 6, vor dem obengenannten Kommissar, zu erscheinen. bezirke feinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmel- Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserm Amts- | [8412] Bromberg, den 2. Oktober 1876. Berliner Börse vom 13. Oktober 1876. |Oesterr. Papier-Rente . Rheinische . .., | i4 | . [—,—*) Wer seine Anmeldung s\{chriftlich einreicht, hat | dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte | bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmel- Deutsch-Russisher Eisenbahn-Verband. Is Lom DReK Ei Conte sind fie lw einen amtlichen do. Silber-Rente , | /7.155,70bz do. (Lit. B. gar.) 92,25G do. IL. Em. eine Abschrift derselben und ihrer Anlagen bei- | wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten | dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte | Zum Tarifheft 1V. ift ein 6. Nachtrag, gültig Ei Saone Soeduet Cat Me RdI - Dl 0. 156 80bz Rhein-Nahe . 9,50 etwbz G do. III. Em. zufügen. auswärtigen Bevollmächtigten bestellen und zu den | wohnhaften oder zur Praris bei uns berechtigten | vom 1. November 1876 n. St. enthaltend Frachtsäße für amtlichen Rubriken durch (N. A.) bezeichnet. Die in Liquid.| do. 250 FI. 95,00bz Starg.-Posen gar. /101,90bz B do. do. Jeder Gläubiger, welcher nicht in unserm Amts- | Akten anzeigen. auswärtigen Bevollmächtigten bestellen ‘und zu den | direkte Gütersendungen zwischen den deutschen Sta- befind]. Gesellschaften finden sich am Schlusse des Conrszettels. |Oesterr. 297,25bz Thüringer Lit. A, 134,90bz B | do. 31 gar. IV. Em. bezirke seinen Wohnsiß hat, muß bei der Anmeldung | Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft | Akten anzeigen. Denjenigen, welchen es hier an | tionen des Tarifhefts IV. einerseits und den Russi- WoeoohseElI. Oesterr. Lott.-Anl, 18605 |1/5.u.1/11./100,30bz Thür. neue 70% 1125,75bz do. V. Em. seiner es D am prengen Ds EEIENE E wen Ra „ODMaRWEN S Wehren, E ae Feen e E {en Stationen Moskau der Nischnyer Bahn, Nis- Aaiotaedam a0 D L lg s Ga Ä e i JOENS4 pr. Ey BEE fo, Lit B. (gar.) 90,25bx A do. s J Em. oder zur Praxis bei uns berechtigten auswärtigen | Strecker und Dykerhoff zu Sachwaltern vorge- | Justizräthe Nohl und Ballot, Rechtsanwalte Hell- | kfowka und Grigorowka der Landwarowo-Romnyer A 2 L —. ester Stadt-Anleihe .\6 1/1. u. 1/7.173,50bz G o. Lit. C. (gar.)| 4: 100,00 G alle-Sorau-Gubener . Bevollmächtigten bestellen und zu den Akten an- | s{lagen. mann und Heyland, hier, sowie die Rebtsanwalte | Eisenbahn, Koslow und Woronesch der Koslow- London . . .'1 L, Strl.8 | da, do. kleine'6 1/1. u, 1/7.174,00G Tilsit-Insterburg | 0 | . 116,25bz do, Lit, B. zeigen. Denjenigen, welchen es hier an Bekannt- S A Mite in Limburg a. d. Lenne und Gerdes in | Woronesch-Rostower Eisenbahn, sowie Taganrog und Ungar. Gold-Pfandbriefe/5 1/3 u. 1/9.180,25G Weim.-Gera (gar.) (43) (24) 4211/1 0.7./51,50bz B Hannoy.-Altenbek. I. Em. schaft fehlt, werden zu Bevollmächtigten vorge- | [8403] Bekanntmachung. : Altena zu Sachverwmaltern vorgeschlagen. Rostow a./Don der Kursk-Charkow-Afower Eifsen- 8 Ungar. St.-Eisenb.-Anl./5 1/1. n. 1/7./67,00bz B Werra-Bahn ...0 1AM /1. 128,00G do. II. Em. 41 [tagen ee O S 4 DORY: N arts Lon Rehl 4 Bega d: bahn (T ceienen und von den Verbands- j Belg. My 00 Pr, 8 do, Y Loona, Le | LIAONES *) abg. 114,10bzB à 409% 110,00bz da. DT. que: Mgd.-Hhbst. techtsanwalte Tornau zu Bitterfeld und Rechts- | Fabrikbesiter urt Rohland zu ittelsteine - . stationen fäufli zu beziehen. 0. G 11 r. 18 —,— og. Schztz-Scheine .u.1/12.183 75bz ngerm.-S. St-Pr.| 3 |6| —,— ärkisch-Posener . . . .\5 anwalt Sartig zu Delitsch. p: e As E. nd der Konkurs- Tarif- etc. Veränderungen Königliche Direktion der Ostbahn Da, E W.'100 FI. 18 Es Lo, In Dan E 0.1/ 2.194 S ae aagezAe Ei (5) 21) 5 | 492 95bz B R I C E F E: gläubiger noch cine zweite Frist s a5 als geshäftsführende Verwaltung. 0. M S /164,00bz o, do. IL Em. ., . 1/8./82,25bz N Gori E Pet A 74 25bz 0. von 1865 [8416] Konfurs-Eröffnun ___ bis zum 26. Oktober cr. einschließli derdeutschenEKisenbahnen 6 Res d E Otte N76. Petersburg 100 8. R.(3 W./| - (261/50bz Doe: Boe E Cer A 8 E L D 1 El n q. i festgeseßt worden. : E : No. 201 Vom 15. Oktober cr. ab wird der Perfonen- und do. . 100 S. R.'3 M. |257,50bz Franz. Anl, 1871, 72 —,— Gera-PI. Sächs. .| (5) 25,10bz G|Magdeburg -Wittenberge/: Königliches Kreisgericht zu Delitzsch. Die Gläubiger, welche ihre Ansprüche noch nit E s Gepäkverkehr der Haltestelle Seepothen erweitert Warschau . 100 S. BR.18 T.| 7 |263,50bz Italienische Rente , A Hal.-Sor.-Guab. , | 19,25bz G do. E Erste Abtheilung. angemeldet haben, werden aufgefordert, dieselben, sie RNeihs-Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen. und von den Haltestellen Hohenkirch, Döhnhofsftädt Bankdiskonto: Berlin f. Wechsel 4%, f. Lombard do. Tabaks-Oblig. G Sd /1.u, 1/7./102 30bz Hann.-Altb.St.Pr.' 33,50 G Magdeb.-Leipz.Pr.Lit.A.| Den 11. Oktober 1876, Mittags 12 Uhr. mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, mit dem Straßburg, den 10. Oftober 1876. und Bokellen Schnellzugbillets der ersten 3 Wagen- 5°%/0. Bremen 59/6, Frankf. a, M. 4°%/,, Hamburg 53%/.|Bumänier ......f; 8 1/1. u. 1/7.192,00bz Märk.-Posener , | 69,25 G do, do. Lit,B.| Ueber das Privatvermögen des Kaufmann Karl | dafür verlangten Vorrecht bis zu dem gedachten Am 15. Oktober d. Is. tritt auf den Reichs- | klassen ausgegeben. Ferner wird in Erweiterung der Geld-Sorten und Banknoten. do. Kleine ; S 8 |1/1. u. 1/7.192,00bz Magd-Halbst.B. , | 69,00 etwbz G do, do. Lat. F) Theodor Bruno Schaaf zu Delitsch ist der kauf- | Tage bei uns schriftlich oder zu Protokoll anzu- | Gisenbahnen in Elsaß-Lothringen und auf der Wil- | Spezialbestimmungen zum Betriebsreglement die Dukaten pr. Stück 9,78 G Russ.Nicolai-Obligat.)Z 4 [1/5.0.1/11./77,00G do. C: 94,25 bz Münst.-Ensch,, v. St. gar. männische Konkurs eröffnet und der Tag der melden. : S : ; helm-Luremburg-Eisenbahn der Winterfahrplan in Mitnahme von einzelnen Personen in Güterzügen Sovereizns Pr. Stück 20,35G Ttalien, Tab.-Reg.-Akt. | Mnst.Ensch. St.-, | 8,50bz Niederschl.-Märk, I. Ser.| A 31. Juli 1876 ge Fern zue Prdfigg anes 18 der Zeit vom | Kraft, welher bei unseren Stationskajfen käuflich g gelan und. bie AuteLang on E e E 16,23bz t, L M E | Nordh.-Erfart. 52,00 0, I Bar, A024 Thie. auf den 31. Juli 1876 30. Juni 1876 bis zum Ablauf der zweiten Frif zu haben ift. j Schüler - onnementsbislets au ür ie 0, pr. 5 rann r uss, Centr. Boedencr.-Pf.|5 Oberlanusîtzer E -M., ig. I. u. IT. Se festges:«i worden. angemeldeten Forderungen ist auf II. Wagenklasse im Falle besonderen Bedürfnisses Dollars pr. Stück 4,196 do. Engl. Anl. de 1822 Ostpr. Südb. 74/95bz B do, III. Se Zum einstweiligen Verwalter der Mafse ist der | den 14. November 1876, Vormittags 10 Uhr, vitaitet, Das Nähere hierüber enthält der dieser- Imperials pr. Stück ...., 16,71 G do. do. de1302 R. R E-P: 111,25 bz Nordhausen-Erfurt I. Kaufmann Heinrih Starkloff zu Delißsch bestellt. | vor dem Kommissar, Ferru Arciögerih1-Salh GelsGer Hannoversche Staatsbahn halb herausgegebene 10. Nachtrag zum Ostbahn- do. pr. 500 Gramm 1400 G do. Engl. Anl. Rheinische . Oberschlesische Lit. Dié Gläubiger des Gemeinschuldners werden auf- | im Terminszimmer Nr. 15, unseres Geschäftslokales (8391] Hannover den 6. Oktober 1876 Lokal-Personentarife, der auf den Stationen einzu- Franz. Banknoten pr. 100 Francs . . |81,15G do, fund, Anl. 1870. E S-T -G -PI.St.-P do. Lit, gefordert, in dem anberaumt, und werden zum Erscheinen in diesem Für Dée Güte Nerkehr ‘vas Reribrutsbea Mas sehen, auch zum Preise von 0,1 käuflich zu be- Oesterreichische Bankneten pr. 100FI. 165,35bz do, consol, do. 1871. .189,10bz Tilsit-Insterb. . 166,106 do. Lit, auf den 23. Oktober d.Z., Vormittags 103 Nye, 2ER die Ie S petrers bande ift ein votit 15. Oktober resp. 8 November ziehen ist. Außerdem sind die Fahrpreise aus Den Do Us pr. S S 169,00bz S, do. Mus L Ls Weimar-Gera . 7.124,00B E Mik im Kreisgerichtsgebäude, Zimmer Nr. 6, vor dem | we che ihre Forderungen innerhalb einer der Fristen und sofort gültiger Tarifnachtrag erschienen, ent- | AUf den betreffenden Haltestellen aushängenden Ta- 5 R B lerueiguiden pr. 1UV El, T K L i E. O2. ./89,10bz (NA.)AIt.Z.St.-Pr, 6% | j [101,60B 0, gar, E Se Lees S A ad pi g ay O riftli einreit, bat eine haltend Ergänzung von Tarifbestimmungen, Auf- bellen S Sivitites ec: bitivt Russische PEUA ZUN Viaato-Dendeoo, Z t 0. has ind? P Bresl.Wsch. St.Pr. 0 | 1/1. |—,— 49. Zar, 34 A falis lber dis Beibehaltung dieses- Verwalters | AVsVtift betselden Und {hrer Anlageir Leictsügen La oon (8 babers Berbinte lergeanuadnen BLAIIE M dL WRRRYR, Consolidirte Anleihe . ./44/1/4 n.1/10,1104,60dz Ido, do, Kleine 2 L S e R C d. gar, Lit, T A A otHag L A 7 aan L Nt A E D Ilmta, | Tarifsäßen, sowie Einführung neuer und resp. er- | 2,17 ; . G P Telosa . j; E U . Pr.’ 27,25: . . . G e e Que O E e L E p e E mäßigter Tarifsäße. Derselbe kann in den Expedi- [8417] Bi E e Beebr di ite M “fi D S 06 20s T E ey S 184/95bz Saal-Unstrutbahn 0 9,00 @ D E weiliger Verwaltungsrath zu bestellen und welche | dung seiner Forderung einen am hiesigen Orte C eingesehen, daselbst auch käuflich bezogen Unter Aufhebung des Schweizerisch-Badish-Mit- do. y 4 : _ [96,90bz do. Boden-Kredit , . .183,50bz RKumän. St-Pr. ; (8) | L a bz do. do, v. 1 Personen in denselben zu berufen seien. wohnhaften oder zur Praxis bei uns berechtigten Königliche Eisenbahn-Direktion. teldeutschen, fowie des Schweizerisch-Mitteldeutschen Staats-Schuldscheine : 1341/1, u. 1/7. 93,90bz do. Pr.-Anl, de 1864 4150,70bz B Albrechtsbahn . 3,97 | 1 t 17,292 É do. (Brieg -Neisse) N Beri A dem Ee Besiv Aae Bevollmächtigten bestellen und zu den Personen. und Gepintarifs vom L-April resp. vom Du e E ; A tp eng ba “e é ans iieon 9,1146,70bz B / r4f366 daun 6,59 9 , S ce S E R 1 an Geld, Papleren oder anderen achen 1m DVDe/1Bß en anzeigen. : J Ä S E . Mat (0, TLIiT Vot ‘1. Eee d. Wav. Un -Vel .- es ¿ U E 1d do, 09. Anzel x —,— *LODLITE d l s i O oder Gewahrsam haben, oder welche ihm etwas ver- | Denjenigen, welchen es hier an Bekanntschaft Niederschlesisch-Märkische Eisenbahn. i neuer Tarif für direkte Personen- und Gepäbeför- Berliner Stadt-Oblig. . . „102,20bz A 1/4.0.1/10./92,25bz Baltische (gar.) . eer do. Niederschl, Zwgb. : \hulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu | fehlt, werden die Rechtsanwälte Baetke, Obert, ai E ErEIn, den 9. Oktober 1876. derung zwischen Berlin, B, A. B. und B. P. M. _do, M 7.193,00b2 do. Poln. Schatzoblig. 1/4.u,1/10.83,40bz Böh. West (5 gar.) .173,25bz B do. (Stargard-Posen) verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiy | Hasak zu Sachwaltern vorgesclagen. P 15. dieses Dts, an tritt zum Tarif für die | B. Yresden-Neustadt und Leipzig einer- sowie ver- Cölner Stadt-Anleihe . 4101,20B do. do. kleine [1/4,1.1/10./83,10bz Brest-Grajewo . 17,00bz do, II, Em. der Gegenstände Glaß, den 18. September 1876. Beförderung von Personen, Reisegepäck und Hun- schiedenen Schweizerischen Stationen andererseits, in Rheinprovinz-Oblig.. . 1102,00 B Poln, P U. 11/1. u. 1/7.173,75bz Brest-Kiew. . —— do. I, Em,\44 bis zum 20. November 1876 einschließli Königliches Kreisgericht. den im Lokalverkehr der Niederschlesish-Märiischen Kraft. Näheres ist auf den Verbands stationen zu Schuldv. d. Berl, Kaufm. /7./101,20B do. Liquidationsbr, . [1/6.u.1/12.166,25bz Dux-Bod, Lit. B. . |6,70bz Ostpreuss. Südbahn... dem Gericht oder dem Verwalter der Masse An- 1. Abtheilung. Eisenbahn sowie der Berliner Verbindungsbahn erfahren. (Berliner 4101,75bz Warsch. Stadt-Pfdbr. [1/4.,u1,1/10.|—,— Elis, Westb,. (gar.) .7.158,50bz do, do. Tit: B. zeige zu machen und Alles, mit Vorbehalt ihrer T vom 15. Juli cr. ein Nachtrag I. in Kraft, welcher | Exfurt, den 27. September 1876. do. | 105,50bz do. do. 15 [1/4.u.1/10 |70,00etwbz |Franz Jos. (gar.) .7.153,00bz do. do, Tit C; etwaigen Rechte, ebendahin zur Konkursmasse ab- | [8421] Edictalladun Zusäße resp. Aenderungen der Spezialbestimmungen Die Direktion j Landschaft. Central. 95,70bz G Türkische Anleihe 1865|5 1/1. u. 1/7.|—,— Gal, (CarlLB) gar. .7.186,00bz Rechte Oderufer . .... zuliefern. Pfand-Inhaber und andere mit denselben N S g. L e und Ergänzungen fowie Berichtigungen der Tarif- der Thüringischen Eiscnbahn-Gesellschaft Kur- u. Neumärk, 185,00 G do, do. 1869/6 |1/4. n.1/10.|—,— Gotthardb, 60/5 .' .7.49,75bz Rheinische leichberechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners | _ Nachdem über das Vermögen des früheren | tabellen enthält. Druckexemplare dieses Nachtrags als geschäftsführende Verwaltung. do. neue .. 1/7./84,80bz do. do. kleine|6 |1/4.n.1/10.|—,— Kasch.-Oderb. . .7./37,25bz B do. II. Em. v. St. gar. abei von den in ihrem Desite E En Pfand- e olTTs CRDas e N Ee u sind Dr A renn S ReR As L os s 1 e do, 400 Fr.-Loose vollg./3 [1/4.u.1/10.131.75etwbz B N, 1/08) Y R 90. D Em. v, M 0 tüken bis zum vorgedachten Tage nur Anzeige zu ' annt 1, wird ( zum retse von L e Pro Stu tausch zu Haven. | [8392 ifm -SM S rfi, «; 0 (Deo, 102,7 j 4 OTEES tück 137 üttich- Limbur . |14,75bz 0 do O26 G t : Les den 20. Dezember d. I. Kgl. Direktion der Niederschl.-Märk, Eisenbahn. Bergisch-Märkische Eisenbahn. N. Brandenb. Credit 195,40bz S atroleh eda s (PSA A S O Mains -LadWignt, |97,75bz do. do. v. 1865. „41 Zugleich werden alle Diejenigen, welche an die K ; ; f i E Am 15. d. Mts. wird die der Königlichen Eifen- dd, nete 102 70B Oest, óproz. Hyp.-Pfdbr.!5 |1/1. u. 1/7.|—,— Meckl, Frdr, Franz. 106,40B do. do. 1869,71 u. 73/5 |1/4. Masse Ansprüche als Konkursgläubiger machen Vormittags 10 Uhr, Ostbahn. Ul (àCto,117/10) bahn-Kommission Caffel unterstellte Bahnstrecke Ostpreussische . 185,20bz Oest. 5Éproz. Silb.-Pfdbr.|/511/1. n, 1/7. E Oberhess. St. gar. 76,00bz G do. d I 0 1/4 wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- Kontumacirzeit, anberaumt, in welchem sämmt- Bromberg, den 30. September 1876. Scherfede-Holzminden mit den Stationen Eissen, do, 195,20bz Wiener Silber - Pfandbr. 541 A Oest.-Franz. St, .| I—— Rhein-Nahe v.S. gr. I.Em.!| selben mögen bereits rechtshängig sein oder nit, | lihe Gläubiger des Kridars bei Meidung des Aus- Den G Bure Eiscnbahn-Berband. | Beverungen, Hörter-Fürstenberg und Holzminden do, 1101,80 G New-Yersey 7 |1/5.0.1/11./99,70 B Oest. Nordwestb. .7./210,00bz do. gar, II. Ew./41, mit dem dafür verlangten Vorrecht \{lusses ihre Forderungen anzumelden und dem |_ Dum N 7216 U le S8 A a A Ie, a4 E Pommersche .183,30bz B Ha Trpbe. S 1/1. n, 1/7 073 G do Lite B,| 3, s 199,200 Schleswig-Holsteiner n bis zum 20. November 1876 cinscchließlich Kontradiktor gegenüber zu begründen haben. vom 1. „(ovem Cr 10 (V n. 118, enthaltend 75ra epe]wen-Ber ehr eroffne , wodur 1 ein direkter do. .195,50bz B äs do do 4L'1 1. u.1/7.195.75G Reich,-Prd. 458.) 4 s 47,90 Z ENUTINDER 1, See s bei uns s{riftlich oder zu Protokoll anzumelden Cassel, den 20. September 1876. säße für direkte Gütersendungen zwischen den deut- | Anshluß der Bergisch - Märkishen an die do. ./102,90bz Dentsche Gr.-Or B Pfdbr (6 1/1. U 101. 50bz Kpr.Rudolfsb,gar. 42,25bz G doi IE, Sens und demnächst zur N der sämmtlichen inner- Königliches Amtsgericht. T. Abtheilung 3 {chen Stationen des Tarifhefts I1T, einerseits und Braunschweigische Eisenbahn in Holzminden do. Landsch. Crd. R de 501, TTI L ih 1105 1 h F 7 101/00bz Rumänier .,„. é 7 114, CD02 00. L Bee halb der gedachten Frist angemeldeten Forderungen, E Dr. O fius. : den russishen Stationen Moskau der Nischnyer hergestellt wird. N Posensche, neue . .194,80bz E E 11041 L/L. S 1/7. 95 20bz Russ Staatsb. gar. .7./109,30bz do. V. Sorie sowie nah Befinden zur Bestellung des definitiven Zur Beglaubigung: Bahn, Niskowku und Grigorowka der Landwarowo- Von dem gedachten Zeitpunkte ab werden auf der Sächsische .195,50bz 4 Un P, E Wera A T OOE L Sieg UMoabl 7,25 B L T Verwaltungspersonals, auf Neuber. Romnyer Cisenbahn, Koslow und Woronesch der | Streckte Scherfede-Holzminden in beiden Richtungen Schlesische .185,40bz ves De R T 95 “5bzG do. Westb, . 23,50etwbz G 00 L werte. den 4. Dezember d. J., Vormittags 11 Uhr, S Koslow - Woronesch - Rostower Eisenbahn, sowie | je 3 Personenzüge mit vier Wagenklassen und je 1 do. L 84,50G n Tol E n 0E L A a Südöst, (Lomb.) . E N Cr K So Fr im Kreisgerichtsgebäude, Zimmer Nr. 6, vor dem [8327] EB J Taganrog und Rostow a./Don der Kursk-Charkow- | Schnellzug mit I., 11, und Il], Klasse coursiren. do. C a “N: E A P G1 N 6 Turnau-Prager. /1. |43,25bz E N obengenannten Kommissar zu erscheinen. rOCIan. At pen cahn E O ut 110) tp A eret Lad wit dem e O Cr do. do. neue . |—, Eruobacie E oa enib E 416 102,60bz B Vorarlberger (gar! .7.138,70bz is Lan r B ine % iftli inreich i z en Verbandsstationen käuflich zu beziehen. ab gültigen neuen Plakat-Fahrplan zu ersehen. ; Q: 1102, 0 A p 8 2 rsch.-Ter. gar. —,— 2 4 eine Abschrift Ce us ibe L Ler Nut a as ‘Perndoen Lor Gaudbeh erin Königliche Direktion der Ostbahn "Das Bahnpolizet- und Betriebo-Reglement für a d i Baue N R E V E S G N Mi | 198,50bz 4 n 1875) fügen. Antje Hasse in Höhndorf der Konkurs erkannt als geschäftsführende Verwaltung. _ die Eisenbahnen Deutschlands, sowie die Bestim- do. do. 195,00 B F on Pat 2 tra N E Eisenbabhn-Priorität t d Obligationen. |W L T N E Jeder Gläubiger , pag N f unserem | worden Ut U Ae Dielenigen welthe aus irgend A T1 "Cisenb Vern Lo/6, n EA Lat D d Ms E tir Le ; do. do. : 101,50bz as A n 1205 N N T. A E e S e 90 26 I 39) M Amtsbezirk wohnt, muß bei der Anmeldung seiner | einem Grunde Ansprüche an die Konkursmasse, ins- eutsh-Russischer Eisenbahn-Verband. | Bahn treten mit dem 15. d. Mts. auch für die 0, II, Serie .1107,00bz E E S E S LOTTASS S . 90,2 J) e Forvering ala am iefigen Orte A E an a ome Ee S U AIS Q E I a M E gültig neue E I lis: Nest (XXXVIL) drs 40 R S B E M E tw E S E C va G E E R OB E : S non oder zur Praris bei uns berechtigten auswärtigen r. 16 c. p. in Höhndorf zu haben vermeinen | vom 1. Hovember 156 n. Sk, enthaltend ander- Wer vezugliche - Nachtrag (4 IT.) zum Lofal- o. Neulandsch. |—,— ° E A l Ta O - Lm. | (104, . 1, . D | Bevoll btiaten bestellen und zu den Akten an- | mit Las ae e eon Guter A s ‘Epe Turi 1 (Getreitep Sraht- S n E J Cie u ne juni 9. V L H 1 94,50bz B dn Hyp Le i; Ee 1 a M Ls Ser al 1E 1/7 ER E Dux-Prag R 2 eigen. aufgefordert, dieselben bei Vermeidung der Aus- | 1aBbe sur den Speztal-Zarif 11. (Getreide) 1m Ver- | Preise von 0/ pro Stuck Tausicy zu Haven. j 0, O Au C a : A Ag . L 41/1 u L/ , do, 1, Km18810n „Ir B E / Denieitami welchen es hier an Bekanntschaft (Alla von der Masse binnen 12 Wobei vom | kehr der Bayerischen Stationen Bayreuth, Bam- | Derselbe enthält außer den _Frachtsäßen für die L do: do. IL| |1/1. n. 1/71101,306 S B. as T2, a 11/1. u, E do, IIT.Ser. v.Staat 3{gar. 33 1/1, G 84,90bz B Elisabeth-Westbahn 73/5 [1/4.u.1/10, 64,30G fehlt, werden zu Bevollmächtigten vorgeschlagen, der | Tage der leßten Bekanntmachung des Proclams | berg, Fürth, Nürnberg und Regensburg, sowie di- | Stationen der zu eröffnenden Strecke noch ermäßigte i (Kur- u. Neumärk, 1/4,0.1/10./96,30bz L L 12, 11514 1 1E 17 E do. do. Lit, B. do. 3#/1/1. u, 1/7, 84,90bz B Fünfkirchen - Barcs gar. 5 |1/4.0.1/10.|—,— Justiz-Rath Stephan zu Deliksch und die Rechts- | an gerechnet vor unterzeichnetem Gericht gehörig an- | rekte Frachtsäße für Gütersendungen zwischen den | Frachtsäße der Spezialtarife II. und I1II. (Stein- Pommersche 1/4.u.1/10.196,39bz P “A 1 Pf; ab E M 6: C do, do, Lit. C. . .34/1/1. n. 1/7. [GLODS Gal. Carl-Ludwigsb. gar.5 |1/1. u. 1/7./79,75G anwälte Tornau zu Bitterfeld und Sartig zu | zumelden und zwar Auswärtige unter Bestellung | Deutschen Stationen des Tarifhefts V. einerseits | Tohlen resp. Kalk) im Verkehr mit Stationen der Posensche 1/4.0,1/10./96,60bz Eo L Ae . 42 1/4.0.1/10./100,25 do, ; | 1/7.198,25 B do. gar, II. Em.5 1/1. . 1/7./76,60G Delitzsch. eines hiesigen Afktenprokurators. und den Russischen Stationen Moskau der Nisch- | Dbern Ruhrthalbahn. Preussische 1/4.1.1/10.196,25B do, unkdb, rückz. à E 1/1. u, 1/7./106,40bz do. . 1/7./98,00bz G gr.f, do. gar. III. Em.\5 1/1. u. 1/7./75,20G f E E DINE Schönberg i. H., den 6. Oktober 1876. nyer Bahn, Niskowka und Grigorowka der Land- | Elberfeld, den 10. Oktober 1876. Rhein. u. Westph. 1/4:1.1/10./98,25bz 2 s e 1D A Q 1/7./98,40bz do. Ber e 44) .1/7.97,90bzB | do, gar, IV. Em. 5 1/1. u, 1/7./75,20G [8402] K è ä-E ä Königliches Amtsgericht. warowo-Romnyer Eisenbahn, Kosleow und Woro- Königliche Eisenbahn-Direktion. Hannoversche .. , 4 |1/4.0.1/10.|—,— P s a6 i D M A E E do, 2 d [1/ 1/7. 102,10bB Kk.f.*|Gömörer Eisenb, - Pfdbr,/5 1/2. u. 1/8./74,75 G E urs- röffuung, e Süchsischo 1/4.0.1/10. 96,90bz P “A 14 a Qo. Ach D An E q V4 Me Got En L A, e 5 0 A dönigliches Kreisgericht zu Heiligenstadt. 316 A 97 chlesische [4 |[1/4.0.1/10./98,50 G 5 s S I 1A . . „Lm,4 1/1, u L : . . +9 |1/4.u,1/10./09, E v a béileemig-Holaials, "4 Han sen PolegerPfadde E E V (d u n En L A E Deneee e ati C Lp S an 70ve en ober 1876, Mittags 12 Uhr. önigliches Kreisgericht zu Jserlohn, T TTT E . G E23 4/1, U, 1/9200 ; .-Elbf.- .| E SCT - . - Nord 9 [1/5.u0,1/11.185, Ueber das Vermögen des San aGers / Erste Abikellung E h Bas S 1/3. L 1/9. 101.75 B Stett. Nat.-Hyp.-Cr.-Ges. 5 e VENOLIOLS Fo, do, IL Ser.44/1/1. u. 1/7.|—,— Kaschan - Oderberg gar./5 1/1. u. 1/7./54,30bzB und Handelsmanns Friedrich Backhaus dahier Den 2. Oktober 1876, Nachmittags 7 Uhr. E F as 0 4 V2 u 1/8196 00G do. do. 1441/1. u. 1/7.198,25bz G do.Dortmund-Soest I.Ser. 4 1/1, u. 1/7.|—-- Livorno s 3 1/1. u. 1/7./209,25G ist der kaufmännische Konkurs im abgekürzten | Ueber das Vermögen des Gastwirths Heinrich 1. M. U. M. U. M. [u.M.] U. M. U. M U. M. |U. M. Bayerische Anl. de 1875/4 |1/1. n. 1/7. 94 10bz G (N.A.)Anh.Landb.Hyp.Pt 5 |1/1. u. 1/7./102,25bz do, % do, II.Ser 4411/1. u. 1/7./97,75G Ostrau-Friedlander . . 5 |1/4.u.1/10.|—,— Verfahren eröffnet und der Tag der Dana, Schabbehard zu Iserlohn if der gemeine 1 SOA Cou L AEeS 1/1. u. 1/7. Ds Mecklenb. Hyp. Pfandbr.|/5 |1/1. u. 1/7./101,00bz G do. Nordb. Fr.-W. . . .|5 1/1. u. 1/7./103,25bz Pilsen-Priesen 5 1/1. u. 1/7./57,50 B einstellung auf Konkurs im abgekürzten Verfahren eröffnet und | Breslau 5 Toy 920 6 T Altwasser Abf. | 618 Bremer Anleihe de 1874 42 1/3. u. 1/9 [102,00 B do. do. rückr, 125/44 1/1. u. 1/7.195,00bzG |do.Ruhr.-C.-K. GI. I. Ser. 4411/1. u. 1/7. Raab-Graz (Präm.-Anl.)4 (15/4. u. 10./66,75bz G den 18, Juli 1876 der Tag der Zahlungseinstellung auf den 3. Ok- | @x,-8: r 7 4M Cnt 08: G ir 4 15/5 15/11l93 6 Nürnberg. Bodenkr.-ObIl./5 1/1. u. 1/7.|—,— do. do. II.Ser.4 1/1. Z e Königszelt (1611046 4M Königszelt 5 718 rossherzog. Hess. Oblig./4 |15/5.15/11193,60bz | festgeseßt worden. tober 1876 fest eseßt worden. Altwasser 8— 11128 8 33 \Bresíau Ank Hamburger Staats - Anl./4 |1/3. u 1/9 Os do. do, 47 1/4.u,1/10 |—,— do. do. III. Ser. 4211/1. Zum einstweiligen Verwalter der Masse ist der | Zum einstwei igen Verwalter der Masse ist der | * 2 E Paca j Lothringer Prov. - Anl.|4 11/1. 1/7. , Süddeutsch. Bod.Cr.Pfbr.|5 |1/5.u 1/11.1102,25 G Berlin-Anhalter 4 1/1. Kaufmann Hermann Salomon dahier bestellt. Bureau-Assistent Bach, hier, bestellt. S E r E e . L ¿l do. do. rz. 110/41/1/5.0.1/11 [98.00G do. I. u.II. Em. 4341/1. A Gläubiger s Gemeinschuldners werden auf- L Cer des Gemeinschuldners werden “R e S 4 N R s gefordert, in dem au aufgefordert, in dem OnTg8ze (As ¡Liegnit den 24, Oktober cr., Vormittags 11 Uhr, | auf den 13. Oktober 1876, Vormittags 10 Uhr, j

Br ES

c

X

dD

O ho Ot Go D

Sw | S E L

an Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besitz Allen, welche von dem Gemeinschuldner etwas an | Breslau Abf. 8 30 S 1] l 9 t . 1/7.190,75bz do, do. II. Ser, L —— oder Seen haben, oder welche ihm ls Geld, Papieren oder anderen Sachen in Besiß oder | Raudten : 10 23 e t p E F A L 1/10 E Berlin-Görlitz 4 | 1/1. |80,00etwbz B do D. L 1/3. u. 1/9./317,75G vershulden, wird aufgegeben, nihts an denselben | Gewahrsam haben, oder welche an ihn etwas ver- | Glogau E 10 59 von Berlin Abf. Finnländi e eeS nl. “n L 27 0 zu verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem | {hulden, wird aufgegeben, nichts an denselben zu | Grünberg Z 12 22 (A9) von Frantfurt 4 NCISCNe 11,0086, . .|—| Pr. BLUCK 13 („JUDZ Besiß der Gegenstände verabfolgen oder zu zahlen, vielmehr von dem Besiß | Rothenburg ; 12 49 8 221 ——| in Reppen Anl.— —— bis zum 11. November d. J. einschließlih der Gegenftände | dem Gericht oder dem Verwalter der Masse bis zum 3. November 1876 ne Reppen Ank Anzeige zu machen und Alles mit Vorbehalt | dem Gericht oder dem Verwalter der t ite {n- é E ihrer etwaigen Rechte ebendahin zur Konkursmafse | zeige zu machen und Alles mit Vorbehalt ihrer et- von Reppen Abf. abzuliefern. Pfandinhaber und andere mit A Ca waigen Rechte ebendahin zur Konkursmasse abzu- | M Frankfurt Ank. gleihberehtigte Gläubiger des Gemeinschuldners haben | liefern. Pfandinhaber und andere mit L : / von den in ibrem Besiß befindlichen Pfandstücken nur | gleihberechtigte Gläubiger des Gemeinschuldners | in Berlin L Anzeige zu machen. haben von den in ihrem Besiß befindlichen Pfand- | Reppen Abf.|]— —| 2 | 5 318 } H D eron a Dien den, gg an s ogen uur Anieioe ie mae t : Cüstrin Vorst. Ank.|——| 3 18 9 234 |—— Breslau Ank.110 A 9 15410 42) So 4 fet 1 asse Ansprüche als Konkursgläubiger machen wol- Zugleih werden alle Diejenigen, welche an. die y i L L L . 0, : len, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, dieselben | Masse Ansprühe als Konkursgläubiger machen * Durchgangswagen für I. und 11. Klasse Route Breslau-Reppen-Cüstrin. À do. Bonds (fund.) A mögen bereits rechtshängig sein oder nicht, mit dem | wollen, hierdurch aufgefordert, ihre Ansprüche, die- Directorium. «Tee E An, 0,

dafür verlangten Vorrechte selben mögen bereits rechts8hängig sein oder nicht, S S M : bis zum 11. November 1876 einschließbich mit dem dafür verlangten Vorrecht Berlin: Redacteur; F. Prehm. Verlag der Erpedition (Kessel). Druck: W, Elsner. AgrmeTialis Aal. de ors 8- .

Oester. Papier-Rente . .|

| . 1/7.197,90 G Oest.-Frz. Stsb., alte gar. Er UtS: | 10 4 | 1/1. [178,006 do. Lit. E. . 1411/1. n.1/7 do. do. 18743 1/3. u. 1/9./303,75bz @ Lit, F. . 44 1/1. 1/3. u. 1/9.1304,20G

Berl.-Potsd.- Mag. | 34 | 1/1. 181,25bzB do. . 1/7 |94,50bz G klf. do. Ergänzungsnetz gar. Berlin-Stettin .. 1/1.0 7./120,00bz G Berlin - Stettiner I. Em.|/44/1/1, u. 1/7.|—,— Oesterr.-Franz. Staatsb.|5 |1/3. u. 1/9./96,00bz B Br. - Schw.- Freib. | 1/1. 173,00bz do, II. Em. gar. 31/4 1/4n.1/10./93,00G Kl. f. do. II. Em. /5.u.1/11.195,70bz B | 3. u, 1/9./72,00G /5 4

t

Sdo 28

Goth, Gr. Präm.-Pfandb.

do. do. II. Abtheilung Hamb. 50Th1.-Loose p.St. Lübecker do, do.

1/1. u, 1/7./108,90bz 1/1. u. 1/7./106,50bz 1/3. 11(9,200% 1/4. pr. 8t.1171,90bz pr. Stück [19,60 G 1/2 HOZIU G 1/2. 1134,80G

1/1. u, 1/7.1105,00 B

1/5.u. 1/11/99,00bz G 1/5.01.1/11.199,00 G

1/1. u, 1/7./100,40bz G 1/2.5.8.11./102,80bz G 1/1. u. 1/7./103,40bz B 1/4.0.1/10./105,70bz B i 15./5,.15/11]|—,—

| |

M No O l 5

odo o O A

F cen D

nf. |

—— |—— [Reppen Abf.]— ——— amd

—— |— Rothenburg «b 927112 51 ¿ Meininger Loos ...,

—— |—— Grünberg „16048 9594 114 do, Präm.-Pfdbr. || Ank. Oldenb, 40 Thlr.-L. p. St.!|

1015 1731 ——| 241 Ámerik,, rückz. 1881)

| 8 1 Raudten 8 —«t 318 ¿ do, do, 1885| &

[A

Cöln-Minden . | 1/1. 1103,10bz do. III. Em. gar. 314 1/4.n.1/10./93,00G Kl f.|Oesterr. Nordwestb., gar. ;

do, Litt. B. | 1/1. [102,00 et.bzG | do. IV, Em. v.St. gar./44 1/1. u. 1/7./103,00 B do. Lit. B. (Elbethal) .0,1/11./59,20G Halle-Sor.- Guben | 1/1. [7,40bz do. V, Em. 44 1/4.0.1/10./99,75 B Kronprinz-Rudolf-B. gar.|5 |1/4.0.1/10./63,60G /4.0.1/10./60,00 G U u

__—

1 1 1 1 L

00D Hn ¡r jf jf j r O Hf f

do O O s D 4 C00 00 I

G D o

Hannover-Altenb. | 1/1. 113,90bz do. VI. Em. 33% gar.4 1/4.0.1/10. 92,50bz Kl. f. do. 69er gar. ( |- 1/1. 116,25bz do, VII. Em. 44/1/4.0.1/10./98,00bz B Krpr. Rud.-B. 1872er gar. 4,0.1/10./59,25bz G | 1/1. 1106,50bz B Braunschweigische . . 4411/1. u, 1/7.|[—,— Reich.-P. (Süd-N. Verb.) | 1/1. 1264,30bz Bres1,-Schw.-Freib.Lt.D./47/1/1. u. 1/7./96,50G =|Südöst, B. (Lomb.) e | 1/1. 198,90bz G d Tit R Pl | 96,20G* «do. do, nene gar. [4 1/1.a7. O O Ua u, 1/7./36,00G6 L'{do.Lb.-Bons 1190) [| S S | D

Märkisch- Posener Magdeb, Halberst, Magdeb. - Leipzig do. gar. Lit. B, Münst. Hamm gar. Ndschl.-Mrk. gar, Nordh. - Erf. gar.

“e

4.0.1/10./67,00B 1/7./238,80bz G 1/10./237,50bz G 1/9./102,50 G 1/9./103,00G 1/7.77,80bz 1/7.85,00bzB S 1/7.63,16B S8 1/9. F 1/9,

/9 C

ckck

bi D 4

NONNDD T | O ] Go S5 | # |

pi Q

/1 4

pi R RDNMOOON

/ / /

Es /3

4 [1/1.u7.196,25bz do, Lit, H. . .47/1/4.0.1/10.191,30G do. do, v.1878/ 8 (3

4 | 1/1. 130,00bz U Le H 91,10G do. do. Oblig.) R =/5 [1/1

Obschl.A.C.D.u.E. 104/34/1/1.0 7./135,50bz do. Lit. K. . ./44/1/4,0.1/10.191,20G Baltische /

do. Litt, B. gar. 104/3§/1/1.u7./125.90bz do. de 1876 .|5 1/4.0.1/10.199,00bz G Brest-Grajewo / Ostpr. Südbahn . 0 [4 | 1/1. 23,75bzG Cöôln-Crefelder 1411/1. u. 1/7.\—,— Charkow-Ásow gar. . . 5

R. 0d.-Ufer-Bahn 64/4 | 1/1. [108,75bz Cöln-Mindener I. Em./44 1/1. u. 1/7./100,50G KkIL.f.t do.in£ à 20,40 A gar. ò

MORRUI L N N O Ou O P

X 1 /3. u /8. U

u, U, u, U, u, U, Uu,

on

1/2. H, 1/8. I 1/2, u. 1/8,153,20bz G

1 1 1 1 i 1 1 1 1 1 1

T]

8675B®* Q