1876 / 255 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Berlin, 28: Oktober 1876. Weltausstellung in Philadelphia.

Nah den bisher aus Philadelphia eingegauagenen Listen, welche indeß noch nit endgültig festgestellt sind und daher nur unter dem Vorbehalt etwaiger Berichtigung veröffentlicht werden können, haben in Philadelphia folgende deutsche Aussteller Prämien erhalten:

Abtheilung I]. Berg- und Hüttenwesen.

Staßfurter Chemische Fabrik (vormals Vorster u. Grüneberg ), Staßfurt. Vereinigte Chemische Fabriken, Leopoldshall-Staßfurt. C. Nette, Faulwasser u. Co., Staß- furt. Zimmer u. Co., Staßfurt. G. Lindemann u. Co., Staßfurt. Douglashall, Kali- und Steinsalz-Berg- wert, Westeregeln. Königlich“ preußishe Berg- und Hüttenwerke, Clausthal. Königlich preußische und Herzoglich Braunshweigishe Berg- und Hütten- werke am Unter-Harz, Goslar. Königlich preu- ßisbe Friedrichshütte bei Tarnowikt. Aktien- Gesellshaft für Bergbau, Blei- und Zinkfabri- kation, Stolberg und Aachen. Rheinish-Nassauische Bergwerk- und Hütten -Aktien-Gesellshaft, Stolberg bei Aachen. Stantien u. Beer, Berlin und Königsberg. Solenhofer Afktien-Verein, Solenhofen. Portland- Cementfabrik „Stern“, Stettin. Otto Hiller, Berlin. Louis Scharlach j-., Hamburg. Carl Samuel Haeuéler, Hirschberg in Schlesien. Vorwohler Asphalt-Werke, C. A. Rheder, Eschershausen. Solenhofer Aktien-Verein, Solenhofen. Job. Adam Schindel, Solenhofen. Gebrü- der Israel, Dresden. A. Borsig, Berlin und Borsigwerk. Lurxemburger Bergwerks- und Saarbrücker Eisen- hütten-Aktien-Gesellschaft, Burbah. Friedrich Krupp, Essen. Aktien-Gesellschaft Heinrichshütte bei Au a. d. Sieg. Cöln-Müsener Bergwerks-Aktien-Verein, Creuzthal. Aktien-Gesellschaft Charlottenhütte, Nie- derschelden. Wissener Bergwerks- und Hüttten-Aktien- Gesellschaft, Brückhöfe bei Wissen. Westfälische Union, Aktien-Gesellschaft für Bergbau, Eisen- und Drahtindustrie, Hamm. Lohmann u. Soeding, Witten a. d. Ruhr. Aron Hirsch u. Sohn, Messingwerk bei Neustadt-Cberswalde. Nu ffer u. Co., Breslau. Geologische Landesanstalt des Königlich preußischen Ministerium für Handel, Gewerbe und öffent- liche Arbeiten, Berlin.

Abtheilung I,

Chemische und Textilindustrie, Gold- und Silberwaaren, Sviel- und Kurzwaaren u. st. w.

C. A. F. Kahlbaum, Berlin. Vorster u. Grüneberg, Kalk bei Cöln. Rudolph Koepp u. Co., Destrich im Rheingau. Th. Würß Nachfolger, Leipzig. Friedr. Jobst, Stuttgart. Fischeru. Schmitt, Hocbst.—Brohmeu. Co., Bergen a. D. Bartels u. Koyemann, Frohse a. d. Elbe. Otto Linden- bauer, Hanau. Dr, L. C. Marquardt, Bonn. Ed. Loef- Tlund, Stuttgart. W., Suhr, Altona. I. F. Heyl u. Co., Berlin. Anton Säuberlih, Zwickau. Joh. Chr. Bloedner Sohn, Gotha. Dr. B. P EN Rehmsdorf. Sächsish-Thüringische Aktien-Gesellschaft für Braun- Tohlenverwerthung, Halle a. S. Ruffer u. Co., Breslau. Aktien-Gesellschaft für Anilinfabrikation, Berlin. Nürnberger Ultramarinfabrik (Joh. Zeltner), Nürn- berg. Robert Gysae, Oberlößniß-Dresden. Blaufarben- Wer „Marienberg, / Deiche Kal erslaurerer Ultramarinfabrik, Kaiserslautern. Gebr. Vossen L. Vossen u Co., Aachen. Hirsch u. Merzenich, Cöln. Friedr. Bayer u. Co. Barmen und Elberfeld. Goedecke u. Co., Le VIUge l Or Led F Bernhävdi, Leihitg, Qetneih Duenlel, Pie (0 d: Elbe. Friedrich Wolff u. Sohn, Carlsruhe und Berlin. Bernhard Langwisch, Hamburg. Gustav Lohse, Berlin. De. F. Wilhelmi, Reudnig bei Leipzig. Dr. Wilh. Haar- mann, Holzminden. Kunheim u. Co., Berlin. Ern Jebens, Baden-Baden. Leo Haenle, München GX. Nus U SobNne, Curl), S. D. Wun], Murnberg. Criedr. NUMlerlein, Furlh. Friedri Meb, Fürth. Stoeber u. Segiß, Fürth. G. E. Schaekßler, Nürnberg. J, L. u. P. Weidner, Nürnberg. H. u. Chr. Reich, Nürn- erg. E. Kuhns. Drahtfabrik, Nürnberg. J. G. Meier,

ürth. Ludw. Spiegelberger, Fürth. Eduard Beyer, Shemniß.— M. B. Vogel, Leipzig. Johann Maria Farina, Jülichsplaß Nr. 4, Cöln. F. Maria Farina, Glockengasse 4711, Cöln. Schimmel u. Co., Leipzig. Gadamer u. Jäger, Waldenburg 1, Sl. HeturtÞ DoMtaller, Langen N illeroy u. Boch, Mettlach. Georg Mendheim, Berlin. 2 San Gundlach jr., Großalmerode. —Gebr. Gundla ch, Großalmerode. Wilhelm Gundlach u. Sohn, Großalmerode. Stettiner Chamottefabrik, Aktien-Gesellschaft, vorm. Didier, Stettin. Aktien-Gesellschaft sür Tele- graphenbedarf, vorm. H. Shomburg, Berlin. Kön iglich Preußische Porzellan-Manufaktur, Berlin. Reinhold Hanke, Höhr bei Coblenz. Merkelbacch u. Wick, Grenzhausen. Hugo Loniß, Neuhaldensleben bei Magdeburg. A ktien- Gesellschaft der Spiegel-Manufakturen und Chemi- schen Fabriken von St. Gobain, Chauny u. Cirey, Stol- berg bei Aachen und Mannheim, J. W. Berlin, Fürth. Leopold Heilbronn, Fürth. Christian Winkler u. Sohn, Ful M Witderer, JUrlh. H. Underberg- Albrecht, Rheinberg. Elias Greiner Vetters Sohn, Lauscha bei Coburg. O. B. Friedrich, Dresden. Georg S@öottle, Stuttgart. D4to-Bolker, Derlin. A. B, De ner, Cisfeld. F. Neuh usen, Berlin. G. Magnus u. Co., Berlin. Ferdinand Vogts u. Co., Berlin. Mayerscche Kunstanststalt für kirchliche Arbeiten, München. Hch. Ottm. Friedri, Beierfeld bei Schwarzenberg. Woldemar Wimmer, Annaberg. W. Voelßykow, Berlin, G. W. Voelßkow jr, Berlin. F. Maßmänn, Kiel, C. A: Klee- mann, Erfurt. J. von Schwar z, Nürnberg. Ioh. Georg Normann, Nürnberg. Wagner u. Starker, Stuttgart. Philipp Jacob Scoller u. Söhne, Neustadt a. Haardt. J. Siemsen, Hameln. Kollektiv-Aus stellung von Baumwollen- und gemishten Waaren des Kreises Glad- bah. Heinrich Lewald, Breslau. Mechanische Neß- fabrik und Weberei, Aktien-Gesellschaft, Jbehoe. S chlieper u. Baum, Elberfeld. Kollektiv-Aus|stellung württembergischer Leinen. Joseph Meyer, Dresden. S. Meyer u. Co., Bielefeld. L, u. E. Lairiß, Remda in Sachsen-Weimar. H. Loewenberg, Charlottenburg Berg- mann U. Co., Berlin. Heinrich Hüffer, Crimmitshau. ore Scholz, Friedeberg a. Qu. Tittel u. Krüger, Leipzig.

oh. Erkens Söhne, Burtsheid. Adckens, Grand, Ry u. Co., Eupen. C. Delius, Aachen. Joh. Wilh. Fansen, Montjoie. .— Alois Knops, Aachen: J. P, Swölker, Dühren bei Aachen. L. Schöller u. Söhne, Dühren bei Aachen. Gebr. Wiese, Werden g. d. Ruhr. Gebr. Weiß, Leipzig. Ambrosius Marthaus, Oschaß. Württembergische Wollfilzmanufaktur, Giengen a. B. Carl Kaufmann, Reutlingen. Kollektiv-Aus stellung der vereinigten Industriellen für Zanella und Konfek- tions stoffe, Elberfeld. Kammgarnspinnerei, Kaiserslau- tern. Gevers u. Shmidtsche Teppichfabrik, Schmiede- berg i. Schl. Valckenberg u. Shoen, Worms. Mecha-

nisché Weberei, Linden vor Hannover. Carl Mez u. Söhne, Freiburg i. Baden. Sreltardo u. Co., Hilden. Escales u. Hatry, Saargemünd. Massing Frères u. Co., Püttlingen i. Lothringen. Frau von Hake, Berlin. Gros u. Co., Bruchsal. —- I. M. Ottenheimer u. Söhne, Stutt- gart. Heinrich Gulden, Chemniß. A. u. C. Kaufmann, Berlin. Heinrich Lehmann, Berlin. Daniel Jeitteles, Gßlingen a. N. Ioh. Ludw. Ranniger u. Söhne, Altenburg. F. Sfkoraczewski, Posen. C. G. Dörffel Söhne, Eiken- stock und Berlin. M. Hirschberg u. Co., Eibenstock. N. Spranger, Schwäb. Gmünd. Renner u. Büchler, Sch{wäb. Gmünd. Ed. Wöhler, Schwäb. Gmünd. B. Ott u. Co., Schwäb. Gmünd. Ottmar Zieher, Schwäb. Gmünd. Erhbhatd u. Söhne, Schwäb. Gmünd. Gustav Hauber, Sch{chwäb. Gmünd. Soergel u. Stollmeyer, Schwäb. Gmünd. Pleue er u. Co., Stuttgart: Gebrüder Gabler, Schorn- dorf. A. Ritter u. Co., Eßlingen. E. G. Zimmermann, Hanau. Geissell u. Hartung, Hanau. Steinheuer u. Co., Hanau. C. M. WeishauptSöhne, Hanau.— C. Bis- fingerSöhne, Hanau. Kraul u. Bier, Hanau und Oberstein. (G. Hertel u. Sohn, Hanau. Joh. MartinKrug, Hanau. C. W. Schehl, Hanau. Hugo Zeuner, Hanau und Berlin. Gebrüder Dingeldein, Hanau. I. F. Bades u. Co., Hanau. A. Volt-Bier, Hanau. Ernst Schönfeld jr., Hanau. C. C. Spahn, Pforzheim. H. Keller, Pforzheim. Eduard Lay, Pforzheim. Wilhelm Heidegger u. Co., Pforzheim. Gs{chwindt u. Co., Pforzheim. Aug. Gerwig, Pforzheim. Gebrüder Bizer, Pforzheim. Wild u. Co., Pforzheim. Friß Beer, Pforzheim. Hch. Witßemann, Pforzheim. Koch u. Bergfeld, Bremen. Wilhelm Bin- der, Schwäb. Gmünd. Berliner Schirmfabrik (Ioseph Sachs u. Co.), Berlin. Heinr. Ad. Meyer, Hamburg. Eduard Peine, Hamburg. I. A. Ißmayer, Nürnberg. Joh. G. Normann, München. C. Bauden- baher, Nürnberg. L. Uebelacktker, Nürnberg. Schlenk u. Lußenberger, Nürnberg. Gottfried Probst, Nürnberg. Gebhard Ott, Nürnberg. Jean Schlegel, Nürnberg. Er ns Plank, Nürnberg. Heinrih S1ch- ling, Nürnberg. Dionys Prucckner, München. Barth u. Wagner, Rodach (Coburg). Cuno u. Otto Dresjel, Sonneberg. L. Schünemann, Magdeburg. Adalbert Hawsky, Leipzig. Johann David Dehme u. Söhne, Grünhainichen. François-Vité, Berlin. A. W. Faber, Stein bei Nürnberg. H. Pensel u. Co. Nachfolger, Ludwig- stadt. Scchwanhäusser, vorm. Großberger u. Kurz, Nürnberg. M. Mayer, Coblenz. München-Dachauer Aktien-Gesellschaft für Maschinenpapierfabrikation, München. J. C. König u. Ebhardt, Hannover. C. Her- ting, Einbeck, Hannover. Alois Dessauer, Aschaffenburg. 0 Wolff u. Söhne, Heilbronn. —Eduard Lipowsky, Heidel- verg. —LudwigMüller-U ri, Lauscha. Professor Dr. Friedrich

| Esmarch, Kiel. Paul Hartmann, Heidenheim. Chirur-

gische Universitäts-Klinik, Königsberg i. Pr. Dr. Port, München. Dr. Bernhard Beck, Karlsruhe. Dr. L. Wal- denburg, Berlin. N. Plambeck, Hamburg. Direktion der Niederschlesis{ch-Märkischen Eisenbahn, Berlin. R. u. H. Vorster, Hagen. Wilhelm Eisenführ, Berlin. Heinr. Böker u. Co., Solingen. T. Hessenbruch u. Co., Ronsdorf. -— F. S. Höller u. Co., Solingen. Friedrich Wellmann, Altona. G. G. Leykauf, Nürnberg. Con- rad Felsing, Berlin. Gräflich Stolberg-Wernigero- dische Faktorei, Ilsenburg. Louis Roehle, Dresden. G. C. Beißbarth Sohn, Nürnberg. Carl Linde- mann, Dreéden. Dik u. Kirschten, Dffenbah a. Main.

Abtheilung Ul. Erzichung und Wissenschaft.

C. F. Amelangs Verlag, Leipzig. I G. Bachs Ver- lag, Leipzig. G. D. Ba edeker, Essen. Bazar, Aktien- Gejellschaft, Leipzig und Berlin. Julius Baedeker, Iser- lohn, Karl Baedeker, Leizig. Bauersche Gießerei, Frankfurt a. M. O. v. Bomsdorf, Leipzig. Friedri BYrandstetler, Lia: Ore benbaw u, Baumann, Dusseldorf: - Bretitop} u. Härtel, Leipzig. F. A. Bro ck- haus, Leipzig. Buchhandlung und Drutdckerei des Waisen- hauses, Halle a. S, Cohen u. Risch, Hannover. Her- mann C ostenoble, Jena. F. G. Cotta, Stuttgart. —W.D ru- gulin, Leipzig. Alphons Dürr, Leipzig. I. Engelhorn, Stuttgart. —WilhelmEngelmann, Leipzia. Grnst u. Korn, Berlin.—TheodorFi cher, Cassel.— Carl Flemming, Glogau. R L Frankfurt a. Main. Gustav Frißsche, Leipzig. Photographishe Gesellschaft, Berlin. G. Grotesche Verlagsbuchhandlung, Berlin. J. C. Hinrichs- \che Buchhandlung, Leipzig. Ferdinand Hirt, Breslau. Geographisches Institut, F. H. Arnd, Weimar. Photo-

raphishes Institut von H. Graap, Weimar. Adolf

esimple, Mainz. Carl B. Lorck, Leipzig. C. C. Mein- hold u. Söhne, Dresden. Mey u. Widmayer, München. C. Ed. Müllers Verlagsbuchhandlung, Bremen. C. G. Naumann, Leipzig. Nikolat'’\che Verlagsbuchhandlung (Stricker), Berlin. Wilhelm Nivschke, Stuttgart. Justus Perthes, Gotha. C. F. Peters (Bureau de Mu- s ique), Leipzig und Berlin. Dietrich Reimer, Berlin. Noömmler U: Jonas, VDLesden. =— Ernst SchGotte Uu. Co. Berlin. J. F. SwWhreiber, Elingen. 5. SchwuUberth u. Co., Leipzig. Otto Spamer, Leipzig. W. Spe- mann, Stuttgart. Storch u. Kramer, Berlin. Strumper u. Co., Hamburg.— Bernhard Tauchnit, Leipzig. J. Veith, Karlsruhe. Velhagen u. Klasing, Bielefeld und Leipzig. F. C. W. Vogel, Leipzig. F. E. Wachsmuth, Leipzig. Rudolph Wagner, Berlin. H. Wagner u. E. Debes, Leipzig. Alexander Waldow, Leipzig. I. J. Weber, Leipzig. T. D. Weigel, Leipzig. George Wester- mann, Braunschweig. Wiegandt, Hempel u. Parey, Berlin. Georg Wigand, Leipzig, —Dtto Wigand, Leipzig. Eduard Zernin, Darmstadt. Wilh. Hermes, Berlin. Dr. A. Blankenhorn, Karlsruhe. Heinrich Keller Sohn, Darmstadt, J. Sch@roder, Darmstadt. Winkelmann u. Sohn, Berlin. W. Möser, Berlin. Bayerisches Gewerbemuseum, Nürnberg. Georg Schoenner, Nürn- berg. Clemens Riefler, Maria-Rhein bei Kempten. G. A. Schulte, Berlin. F. Sartorius, Göttingen. Kol - lefktiv-AusstellungSch{warzwälder Uhrmacher.—Gustav Becker, Freiburg in Schlesien. Conrad Felsing, Berlin. Hadank u. Sohn, Hoyerswerda, Oberlaufit. A. Lange u. Söhne, Glashütte, Sachsen. Voigtländer u. Sohn, Braunschweig. W. A. Hirschmann, Berlin, Aktien-Ge- sellschaft für Telegrap u D CDaTLe M Per mann Schom- burg, Berlin. Kollektiv-Ausf ellung von Markneu- kirchner Musikinstrumenten und Saiten. Christian Bilger, Trossingen. Andreas Koch, Trossingen. Friedr. H jr., Knittlingen. Gottlob Jaeger, Knittlingen. Josua Jaeger, Knittlingen. A. A. Euler, Frankfurt a. M. F. Pfaff, Kaiserslautern. John F. Stratton u. Co., Leipzig. Altenburg u. Graue, Bremen. Julius Blüthner, Leipzig. Rud. Iba ch S. oh n, Barmen. Ern sst Kaps, Dresden. —F.L.Neumann, Hamburg.—Moriß Pohlmann, Nürnberg. G. Shwechten, Berlin. E. Seiler, Liegniß, Schlefien. Moriß Gläsel (genannt Wiener), Mar neukirchwen. I. Haslwanter, München. Georg Tiefenbrunner, München. _ E. F. Wal cker u. Co., Ludwigsburg. M. Welte u. Söhne, Cetibnrs _— Ph. J. Trayser u. Co., Stuttgart. C. F. Stahlecker, Stuttgart. C. A, Müller, Unterwiesenthal,

Sawsen. Gebr. W. u. Ed. Geyer, Eisenberg. Schlessiger u. Lummer, Gera. Central-Comité der Deutfcen Vereine zur Pflege im Felde verwundeter und ers- frankter Krieger, Berlin. Dr. Zuelzer, Berlin.

Abtheilung I.

Kunst.

udwig Brunow, Berlin. Friedrich Reus{, Berlin. A. Achenbach, Düsseldorf. Hermann Behmer, Weimar. Ernst Bosch, Düsieldorf. George F. Folings8by, Mün- 1. G. Grâf, Berlin. Friedri ch Hiddemann, Düffel- f. Professor Rudolf Jordan, Düsscldorf. Cark Jungheim, Düsseldorf. Ernst Koerner, Berlin. Professor Carl Lafch, Düsseldorf. Ernst Meißner, Mün- hen. Professor Meyer von Bremen, Berlin. Richard von Poschinger, München. Gustav Richter, Berlin. Professor Ferdinand Schauß, Weimar. Albert Schwarß, Berlin. Carl Seibels, Düffeldorf. Pro- essor Carl Steffeck, Berlin. W. Xylander, Schleißheim: ei München. Nicolaus Barthclmeß, Düsseldorf. [lexander Duncker, Berlin. Brükner u. Co., München. F. X. Zettler, München. Boehme u. Fränkel, Berlin. Loeser u. Pet\ch, Berlin. Reichard u. Lindner, Berlin. Hermann Rücckwardt, Berlin. J. C. Schaarwächter, Berlin. Robert Scholz, Görliß. J. Albert, München. Rathenower Optische Industrie-Anstalt, vorm. Emil Bus, Rathenow. Johannes Herzog, Bremen. Bern- hard Mischewski, Danzig. E. Kiewning, Stettin. J. Koesler, Bad Landeck, Schlesien. C. H. Jacobi, Berlin. J. B. Obernetter, München. Franz Heiler, Mosbach, Baden. Trapp u. Mün, Friedberg bei Frankfurt a. M. Brauneck u. Maier, Mainz. /

Abtheilung Y. Maschinen.

Julius von Sparre, Dortmund. Kahlke u. Dets- lefsen, Hamburg. Schäffer u. Budenberg, Buckau bei Magdeburg. C. Schlickeysen, Berlin. Georg Bodemer, Zschopau, Sachsen. Gebr. Buß u. Co., Magdeburg. Ge- brüder Beuthner, Berlin. Leo Lammerß, Aachen. Na E E Nähmaschinen - Fabrik, vorw. )ollack, Schmidt u. Co., Hamburg. F. G. Schmalz, Al- tenburg. Leop. Ph. Hemmer, Aachen. Karl Traifser, Darmstadt. Ferd. Loß, Offenbah a. M. Gasmotoren- Fabrik, Deuß. Schäffer u. Budenberg, Bucau bei Magdeburg. C. Otto Gehrckens, Hamburg. Louis Wert- heim, Bornheim bei Fraue a. M. Emanuel A. R. Blancke, Frankfurt a. O. Emanuel Alléoud, Mey. Königl. Sächs. Feuerlöshmittel-Anstalt, Leipzig. Ernst Schulß, Aschaffenburg. Gebr. Gloeckner, Tschirn- dorf, Schlesien. Camozzi u. Schlösser, Frankfurt a. M. Osenbrüdck u. Co., Hemelingen.

Abtheilung VL. Landwirthschaft.

Koerper u. Co., Mannheim. Joh. Balth. Noll, Gießen. August Gaus, Baden-Baden. P. J. Landfried, Rauenburg. Gebrüder Loßbeck, Lahr. Gebrüder Stoll- werk, Cöln. G. Mever, Berlin. Georg Swaller, Lahr. Carl Simon Söhne, Kirn a. Nahe. Ph. Jac. Spicharz, Offenbah a. M. Leipziger Malzfabrik, Schkeuditz bei Leipzig. Th. Moskopf, Fahr bei Neuwied. Dr. L. Naumann, Dresden. August Aly, Hamburg. A. Sch öôrke, Görliß. Großkopf, Königsberg. Dahlen u. Goedderiß, Lorch a. Rh. Friedri ch Altenki r ch, Lorch a. Rh. Jac. Germersheimer, Lorch L N Gn Travers, Lorch a. Nh. Peter Wittemann, Lorch a. Rh. H. I. Fendel, Lor a. Rh. Johann Ant. Jung, Aßmannéhausen. Erwin Bru, Aßmannshausen. Dietrich u. Co., Rüdesheim. Rheinischer Aktienverein für Weinbau und Weinhandel (Dilthay, Sahl u. Co.), Rüdesheim. Carl Ehrhard, Rüdesheim. I. Ehrhard, Rüdesheim. Jung u. Co., Rüdesheim. I. A. Kraß, Rüdesheim. J. W. Meufchel sCD,» Buchbrunn und Rüdesheim. Schulß u. Reuter, Rüdesheim. Winkel u. Rothenbach, Rüdesheim. Nic. Burgeff, Geisenheim. Gebrüder Hoehl, Geisenheim. Frit Lade, Geisenheim. Aug. Quitmann, Geiseuheim. Rothe u. Thorndike, Geisenheim. Fürst Richard von Metternich- Winneburg, Schloß Johannisberg a. Rh. I. Forft, Johannisberg. Johann Klein, Johannisberg. G. Müller, Winkel. Ernst Peez' Erben, Destrih. W. Ras, Vestrih. C. J. B. Steinheimer, Oestrih. A. Nilkens, Eltville. Preusel u. Bachmann, Eltville. Schmitt u. Kett, Eltville. Valentin Kindlinger, Neu- dorf bei Eltville. J. B. König Wittwe, Rauenthal. Georg Wilhelm Siegfried, Rauenthal. B. Rosenstein, Wiesbaden, Wilhelm Zais, Wiesbaden. Heinrich Die- ner, Howbheim a. M. Gebr Feist u. Söhne, Frankfurt a. M. Friedrich Kehrmann, Coblenz. P. J. H. Brogsitter, Ahrweiler. F. P. Buhl, L. A. Jordan, Deidesheim, und G. Schellhorn Wallbillich, Forst. Louis Feiß, Deidesheim. Gebrüder Eckel, Deidesheim. Fried. Seyler, Deidesheint. Gebrüder Labroisse, Neustadt a. Haardt. J. M. Vorn- berger, Würzburg. F. Joseph Lang, Würzburg. J. Opps- mann, Würzburg. P. J. ValLenberg, Worms. J. Lans-

enba: u. Sohne, Worms. Adolph Bach, Mainz. Jäger u.s#Sohn, Büdesheim. Meyer u. Coblenz, - Bingen. A. Rößler, Sckiloß Neuweier. G C. Keller u Co Nasolger, Gu Ed. Saarbach u. Co., Mainz. Rheingauer Schaumwein- fabrit, Schierslen, Henkell u. Co., Mainz. Baecker u. L Trier. Pfalz Le MaSoll Heil

offmann, Pfalzburg. Landauer u. Macholl, Heilbronn. G. u L. Stein, Offenburg. J. A. Gilka, Berlin. Friß u. Conrad Lehment, Rostock und Kiel. Theodor Köpp u. Sohn, Wesel. Gebrüder Lazar, Königsberg L RO Franz Naumann, Delißsh. Schneider u. Schorn, Magdeburg. Gebrüder Buck, Lübed. Wilhelm Stengel, Leipzig. Louis Ackermann jr., Berlin. Dreyfuß u. Binswanger, München und Nürnberg. Gebrüder Sahlmann, Fürth. Stadtmagistrat, Spalt. C. Homann, Nürnberg. Henry T. Böttinger, Würzburg. Freiherr von Boutteville, Mes ring. _— Freiherr -von Thüngen, Weißenbach. Hein- rich Welb, Speier. Chr. Sil, Speter. Aktien=- Brauerei - Gesellschaft „Friedrichs8höhe“, Berlin. Justus Hildebrand, Pfungstadt. Peter Overbeck, Dort- mund, Berliner Rer O NML „Tivoli“, Berlin. J. F. Röper, Neuwied a. Rhein. R. von Mens» Carlsdorf in Sl. Heinrich Stein u. Co., Frankfurt a. M.. Mayer u. Co., Kalk a. Rh. Königl. ürttembere- ges Hüttenwerk, Friedrichsthal. Joacks u. Behrns, Lübeck. Gustav Eichler, Sansfouci. Carl von Raumer, Cunnersdorf.

Berlin:

a

Redacteur: F. Prehm. Verlag der Expedition (Kessel). Druck:; W. Elsnek- Vier Beilagen (eins{ließlich Börsen-Beilage).

G. BrumbLby, Luckau. Marie u. Justine

fs Erste Beilage zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich

Berlin, Sonnabend, den 28. Oktober

g i Preußischen Staats-Anzeiger.

__1876,.

M255.

. Wahlbezirk.

Verzeihniß der am 27. Oktober 1876 gewählten Mitglieder des preußischen Hauses

A, Provinz Preußen. I. Regierungsbezirk Königsberg. i : Gutsbesißer Beehrbohm in Königsberg und Kreisgerichts-Rath Gruenhagen in Memel.

2, Kreisgerihts-Direktor Lærz und Beigeordneter Mehlhausen

in Wehlau.

. Gutsbesißer Dr. Bender in Katharinenhof, Geh. Ob.-Reg.-Rath

. Gutsbesißer

und Ober-Bürgermeister Kies chke in Berlin und Gutsbesißer Quandt in Prowehren.

Douglas in Ludwigsort und Mahraun in Pr.-Eylau.

Seminardirektor

. Subregens Kolberg und Kölmer Kraemer. . Gutsbesißer Andohr in Crossen und Hofbesißer Keßler in

Rogehnen.

. Rittergutsbesißer von Kraaß auf Wiersbau und Gerichts-Rath

. Domherr Worowski

Weißermel in Osterode. T in Frauenburg Gajewsfki in Wart+nburg O./Pr.

und Bürgermeister

. Oberlehrer Dr. Rahts iun Rastenburg und Rentier Roestel in

. Wahlbezirk.

Gerdauen.

IIL. Regierungsbezirk Gumbinnen." ( Stadtrath Bernhardi in Tilsit und Kreisgerihts- Direktor Droese in Lößen.

. General-Landschafts-Rath Haebler in Königsberg i./Pr. und

Pfarrer emerit. Fiedler in Gumbinnen.

. Rittergutsbesißer von Sauen in J.lienfelze und Gutsbesißer

Frenzel in Norutschatschen.

. Gutsbesißer Donalies in Milluhnen und Dirichlet in Bretsch-

fehmen.

. Rittergutsbesißer von Sautcken-Tarputschen. . Gutsbesiter Seydel in Chelchen u. Kreisger.-R. Doerck in Lyck. . Gutsbesißer Troje in Sdrojowen und Gutsbesißer Dr. Jach-

. Wahlbezirk.

mann in Kobulten. f 11 Négtrerungsbezirk Danzig. —= * Kaufmann Wiedwald in Elbing und Kreisgerichts- Rath Wisselinck in Marienburg.

- * 2271 72 m (T9 FT

. Stadtrath H ir\ch und Landes-Direktor Rickert in Danzig und

Richter Schröder.

. von Thokarzki auf Ober-Brodni und Rittergutsbesißer von

Czarlinsfki auf Bruchnowsko.

. Kreisgerichts-Direktor Worzewsk i zu Pr. Stargard und Vür-

. Gutsbesißer

C R A Es

germeister Wagner in Dirschau. IV. Regierungsbezirk Marienwerder. Wahlbezirk. Rittergutsbesißer P lehn auf Kopitkowo und Ge- richts-Direktor Wa ki in Marienwerder. Mühlenbesißer Schnackenburg und, von Kaßler. Rittergutsbesißer von Ly8kows8 ki in Miliszewo. ankwiß auf Igl.szisna. Gymnasial - Oberlehrer Dy. Bergenroth in Thorn und Land rath a. D. von Loga in Wychorze.

. Rittergutsbesißer Gerlih-Bankau.

Staatsanwalt Drescher in Coniß und Landrath Dr. Wehr.

_ Candrath von Weiher in Flatow und Geheimer Regierungs-

Rath von Brauchit\{ch in Berlin.

B. Provinz Brandenburg. I. Stadt Berlin.

. Wahlbezirk. Kreisgerihts-Rath Kloß, Schriftsteller L. Pari-

o D

Do B P

d G O L

. Wahlbezirk.

. Stadtgerichts-Rath Schroeder zu Berlin

S

. Wahlbezirk.

. Undrath a. D. und Rittergutsbesißer von

. Wahlbezirk. Kreisgerichts-Rat

{ius u. Gymnas.-Direkt. u. Prof. Dr. Hofmann in Berlin. Stadtsyndikus Zelle und Stadtverordneten - Vorsteher Dr. Straßmann in Berlin.

Geheimer Medizinal - Rath und Professor Dr. Virchow und Standesbeamter und Prediger a. D. Knörcke in Berlin. Stadtverordneter Dr. jur. Zimmermann und Stadtgerichts-

Rath Dr. Ebert y zu Berlin. 1I. Regierungsbezirk Pot3dam.

. Wahlbezirk. Stadtgerichts-Rath Le hfeldt in Berlin, Gemeinde-

Vorsteher Lankh off in Schmarsow und Kreisrichter Knauff in Pritzwalk. :

Major und Rittergutsbesißer Frhr. von dem Knese beck auf Karwe u. Rittergutsbes. Graf zu Eulenburg auf Liebenberg.

._y. Wedell-Malchow u. Oekonomie-Rath Bosselmann in

Schönberg.

. Forstmeister Bernhardt in Neustadt-Ebersw., Amtmann Jung ck

und Kreisgerihts-Rath Schr ötter.

. Geheimer Ober-Regierungs-Rath a. D. Wulffs3hein zu Berlin.

. Landrath Graf König8marck. . Prediger Schumann zu Jeserich, Stadtsyndikus Zelle und

Kaufmann Hermes zu Berlin.

. Ministerial-Direktor Greiff in Berlin.

Stadtrath Dr. Cohn zu Berlin u. Krei8ger.-R. Klotz zu Berlin.

III, Regierungsbezirk Frankfurt. Kammerherr von Brandt auf Hermsdorf und Landrath von Meyer zu Arnswalde.

. Apotheker Roestel_ in Landsberg a./W. und Kreisgerichts-Rath

Beleites in Cüstrin. und Kreisrichter

Gadow in Zehden.

. Gymnasiallchrer a. D. u. Stadtrath Dr. Techow in Berlin

und Appellationsgerichts-Rath Loewen stein in Hamm.

Landrath Noack auf Schönwalde und Landrath Bohß auf Schmagorey. /

Rittergutsbesißer und Hauptmann a. D. Scneider auf Jehser und Rittergutsbesißer von Schier stedt auf Skyren. i

Rittergutsbesizer Schulz zu Berlin und Kreisgerichts - Rath Scholz in Sorau. E S

Rittergutsbesißer Dr. Schacht auf Lieskau und Professor Dr. Mommsen in Berlin. 5

Wirklicher Geheimer Rath Freiherr von Manteuffel in Berlin und Staatsanwalt Haucke in Luckau.

C. Provinz Pommern. I. Regierungsbezirk Stettin. j Kreisrihter Maß in Anklam, Rittergutsbesißer von Corswant auf Crommin und Landrath v. Heyden in Demmin.

. Dr. Dohxn u. Kommerzien-Rath Toepffer in Stettin. . Oberlehrer Schmidt in . Gutsbesiter Runge auf Alt-Damerow U. Kolbe zu Uttenhagen. . Geheimer Regierungs- und Landrath von Bis8marck zu Külz

Stettin.

und Landrath a. D. von Loeper auf teren auf Kalk-

reuth und Marwiß-Rüßnow. Ei 1I. Regierungsbezirk Cöslin. el h Krause in Stolp. Baron Ham- merstein u. Rittergutsbes. von Bandemer auf Selesen.

Rittergutsbesißer Ludendorf f auf Ratteck und Graf von Kö-

nig8dorff auf Treten.

. Dr. Freiherr von der Golß zu Kreißig. i i: Bür erindister Haken in Colberg und Kreisgerichts-Rath Hilde

randt in Cöslin,

5. Landrath a. D. von Busse in Berlin und Rittergutsbesißer von Gaudedcker auf Zuch. I1lI, Regierungsbezirk Stralsund. . Wahlbezirk. Gutsbesiter von Behr auf Behrenhof und Justiz- Rath Wagener in Stralsund. L 2, Krei3gerihts-Rath Krech in Greifswald und Professor Dr. Dammann in Eldena. K D. Provinz Posen. I. Regierungsbezirk Posen. . Wablbezirk. Justiz-Rath Pilêt zu Pofen. ). Rittergutsbesizer Witt in Bogdanowo und Landrath a. D. von Willamowitß-Moellendorf auf Markowiß. d . Rittergutsbesizer Kiepert in Marienfelde und Rittergutsbesißer Hauptmann a. D. Hundt von Hafsten in Berlin. _ Staats-Minister Dr. Friedenthal in Berlin und Landrath von Dziembowski in Meseriß. L 5. Rittergutsbesitzer von Chlapowski auf Szoldry und Rentner Magdzimski in Bromberg. ] L f . Kreisgerichts - Direktor Günther in Lissa, Gutsbesißer Tschuschke in Szymanowo U. Landrath Sch opis in Rawitsch. . Rittergutsbesißer, Kreisgerichts-Rath a. D. Pilaski in Posen, Propst Stablewski in Wreschen und Pr. Roman von Komierowski in Niezychowo. e Á . Propst Dr. von Jazdzewtki zu Zduny und Rittergutsbesißer von Lubienski auf Kiaczyn. S . Dr. Heinrich Schumann in Wladislawowo und Dr. Franz Chblapowsfki in Berlin. II, Regierungsbezirk Bromberg. . Wahlbezirk. Landrath von Colmar in Chodziefen und Ritter- qutsbesitzer von Bethe in Czarnikau-Hammer. , . Kreisrihter Plath in Bromberg, Rittergutsbesißer Wehr in Krensau und Realschul-Direktor Gerber in Bromberg. . Landschaftsdirektor von Roy in Wierzbiczany und Ritterguts8- besißer Kühn in Zalesie. h von Wierzbinski in Posen, Rittergutsbesiter von Breza in Zwiadkowo und Partikulier Kantak in Posen. D. Provinz S@&lesien. I, Regierungsbezirk Breslau. . Wahlbezirk. Landrath von Liebermann in Steinau u. Guts- besitzer von Niu\{chwißz in Polnischdorf. . Staats-Minister Graf zu Eulenburg in Berlin und Majo- ratsbesißer von Rehdiger auf Striese. . Kreisgerichts-Rath Kleinwächter in Dels und Kreisgericht3- Rath Sta hr in Poln. Wartenberg und Moßner. . Rectsanwalt Freund, Dr. Alex. Mever und Ge Justizrath und Kreisgerichts-Direktor Dr. Wahler in Breskau. 5. Wirkliche Geh. Ober-Regierungs-Rath, Gen. Kommiss. Präsident Scch{ellwitz in Breslau und Graf Limburg-Stirum. . Staatsanwalt Wahler zu Oppeln und App -Ger-Rath Witte. . Justizrath Dr. Braun in Berlin, Kreisger.-Rath Kletscchke in Waldenburg und Rechtsanwalt Li pke in Berlin. . Rittergutsbesißer von Ludwig auf Neu-Waltersdorf, Pfarrer Conrad aus Scheibe und Rathsherr Koeni g aus Glaß. . Redacteur Dr. Franz in Breslau und Erbscholtiseibesißer Nitsche in Neu-Altmanns8dorf. . Landrath von G oldfuß in Nimptsch. * Gutsbes. Allnoch in Beigwißz u. Ziegeleibes. Jüttne r in Ohlau. Ls cie Regierungsbezirk Oppeln. 1. Wahlbezirk. «Graf Bethusvy-Huc auf Bankau und Latkídrath a. D. von Studnit in Schönwald. , Forstmeister a. D. Victor Graf von Matuschka in Breslau und Erzpriester Por\ch in Oppeln. . Carl Prinz zu Hohenlohe-Ingelfingen und Baron von T \chierschi auf Groß-Strehliß. . Graf von Hoverden auf Hünern. . Dr. Holße und Berghauptmann Serlo. _ : . Kreisger.-Rath Gornig in Pleß, Ob.-Reg.-Rath a. D. Dster- rath in Arnsberg und Freischoltiseibef. Nitsche in Pichau. . Pfarrer Schaffer und Organist Zaruba. i . Pfarrer Münzer in Alt-Cosel, Rittmeister a. D. u. Landesält. Graf Nayhauß-Cormons in Nieder-Baumgarten u. Erb- richter Knabe in Comeise. : . Baron von Huene auf Gr. Mahlendorf und Rittergutsbesißer Del och auf Grötsch. : L E . Rittergutsbesißer Lu x auf Wellenhof und Gerichtsassessor a. D. und Rittergutsbefißer Scholz auf Starrwiß. 1II. Regierung8bezirk Liegniß. i . Wahlbezirk. Graf von Sha ck in Doeringau und Regierungs- Rath a. D. Haa e zu Jena. E / . Kreisgerichts - Direktor Beis et in Kosten und Justiz-Rath a. D. Schmidt in Erdtmannshof. E . Rittergutsbesißer Henze in Weichnit u. Pastor Geringmuth in Gr. Krichen. : E . Kreisgerichts-Rath M ichaelis in Bunzlau und Kreis8gerichts- Rath Müller in Liegniß. . Geheimer Regierungs - Rath Jacobi und Staatsanwalt Hoffe mann in Liegniß. : ; | . Stadtrath Rauthe in Görliß und Lehrer Kiesel in Breslau. . Apotheker Großmann u. Krgr.-Direktor Ottow in Hirschberg. : Dr. Paur in Görliß, Komissions-Rath Keselowsky in Biele- feld und Stadtrath a. D. Lüder s in Görliß. H . Landesältester Haupt auf Ober-Horka und Staatsanwalts-Ge- bülfe Zaechle in Kosten. F. Provinz Sachsen, I, Regierungsbezirk Magdeburg. _ Wablbezirk. Kreisgerichts-Rath Kummert in Zanow und Kr. Ger.-Rath Meinhardt in Salzwedel. Landesöfonomie-Rath Dr. Thiel und Rittergutsbesißer Som- bart in Berlin. f : . Wirklicher Geheimer Rath, Ober-Präsident a. D. von Bonin in Brettin und Stadtrath Wolter zu Burg. _ Direktor der Staatarchive Dr. von Sybel in Berlin und Fa- brikbesißzer Gaertner in Buckau. s D, O Sawse Graeger in Barleben und Bürgermeister a. D.

--

Sachse in Neuhaldensleben. . Rittergutsbesizer von Benda auf Rudow.

. Stadtrath Fubel zu Halle a./S. und Fabrikbesißer und Konsul

Stengel zu Staßfurt. i S

. Dr. von Gustedt und Kaufmann Bertog in Halberstadt.

II. Regierungsbezirk Merseburg.

. Wahlbezirk. Professor Dr. Arndt und Ober-Tribunals-Rath Clauswiß in Berlin. -

: D mann und Kreisgerichts - Rath Siemens in Bran- denburg.

: Kreisgerichts-Direktor Thilo in Delißsh und Landrath von Rauchhaupt auf Storkwiß. i

. Justiz-Rath Frit\{ch und Amtmann Reinecke zu Halle a. S.

Professor, Ober-Verwaltungs-Gerichts-Rath D1, jur. Gnei stt in Berlin, Rittergutsbesißer Sombart in Ermsleben.

der Abgeordneten. 6. Prediger Richter zu Mariendorf und Müßlenbesißer Liebe zw

Artern.

7. Müblenbesiter Hinte zu Freiburg a. U. und Bürgermeifter

S eff ner in Merseburg.

8. Rentier Pieschel und Rittergutsbesißer und Stadtrath Pie-

\chel zu Naumburg a. S. III. Regierungsbezirk Erfurt.

1. Wablbezirk. Assessor a. D. und Rittergutsbesizer Mühlen be ck

zu Gr. Wachlin.

2. Kreisgerichts-Rath Strecker in Worbis und®®Gymnasial-Direk-

tor a. D. KramarcziËin Ratibor.

3. Stadtrath Dr. Schweineberg in Mühlhausen und Landrath

a. D. von Zedliß-Neukirch in Berlin.

4, Stadtrath Dr. Weber in Berlin.

5. Rittergutsbesitzer Dr. Lucius zu Kl. Ballhausen.

G. Provinz Schleswig-Holstein.

Wahlbezirk. H. A. Krüger. Hofbesiger Lassen in Lysabbel auf Alsen. Hofbesißer Jensen zu Ausaer. Kreisgerichts-Rath Hansen zu Flensburg. Deichgraf Hamkens zu Tating. . Kreisgerichts-Rath Wittrocck in Schleswig. . Kaufmann Reine in Altona. . Justiz-Rath Warburg zu Altona. Appellationsgerihts-Rath Schütt in Kiel. Appellationsgerihts8-Rath Krah in Kiel. . Dr. Lorentzen zu Berlin. . Landesbevollmächtigter Ottens zu Heide. . Gutsbesitzer Dr. Wa chs zu Hanerau. . Professor Dr. Seelig zu Kiel.

Professor Dr. Haenel zu Kiel.

Dr. Lutteroth zu Hannover. . Hufner Ka \ch aus Bredenbeck. . Hofrath Hansen in Lensahn. . Kammer-Rath Berling in Büchen.

H. Provinz Hannover.

Wahlbezirk. Amtmann a. D. Hüllingh in Aurich. . Konsul Brons in Emden. Oberförster a. D. Lanßius-Beninga in Stickelkamp. . Staats-Minister a. D. Windthorst zu Hannover. Amts-Physikus Dr. Koehler zu Neuenhaus. „S@UQ e . Oberbürgermeister Miquel in Osnabrück. . Geh. Reg.-Rath a. D. Dr. Brüel in Hannover. . Kreishauptmann Deneke zu Diepholz.

. Gutsbesißer Meyer in Okel.

. Kaufmann Wer stler in Nienbkrg.

. Oeconom L. Pahlmann in Bühren. 3. Senator Hornemann.

. Hofbesißzer Gott in Jeinsen.

. Landes-Oekonomie-Rath Spangenberg in Hameln. . Ober-Gerichts-Anwalt G oett ing zu Hildesheim.

. Bürgermeister a. D. Gudewill in Alfeld.

. Partikulier Ma ckensen in Hannover. . Bürgermeister Bauerschmidt in Osterode.

. Ober-Gerichts-Vize-Direktor Dr. Koehler in Aurich.

. Regierungs-Rath Rüppel in Hildesheim. 92, Ober-Regierungs-Rath Otto in Bromberg. 93. Oekonom Lüb becke in Gamsen.

. Kunstgärtner Sch iebler in Celle.

. Senator Dr. Scchläger in Hannover.

. Rentier Gustav Ehlers zu Bevensen.

. Regierungs-Assessor a. D. und Rittergutsbesißer Freiherr vom

Grote in Schnega.

. Stadtsyndikus Lauenstein in Lüneburg.

. Kaufmann Weusthoff in Warburg.

. Hofbesizer Schoof in Ritsch.

. Senator Holtermann in Stade.

. Landesdirektor von Bennigsen in Hannover.

. Peter Rickmers in Bremerhafen.

. Hofbesißer Mahlstedt in Lesum.

. Hofbesißer Weidenhoefer in Achim.

. Kropp zu Brokel.

I. Provinz Westfalen. I. Regierungsbezirk Münster.

. Wahlbezirk. Landrath Roehrig in Tecklenburg.

. Kreisdep. und Rittergutsbesißer Frhr. von Schorlemer-Alst in Alst und Kreisrichter Grütering in Dinslaken. :

. Regierungs-Rath a. D. Freiherr von Heereman und Krei8=- gerichts-Rath von Haßfeld in Münster.

. Landwirth Ressemann zu Ekeresse und Kreisgerichts-Rath von Bonnighausen zu Dorsten. :

5». Schulze Schleppinghoff zu Freckenhorst und Graf von S chmi=- sing-Kerssenbrock in Beckum. II. Regierungsbezirk Minden. E

. Wahlbezirk. Staatsanwalt Günther in Bielefeld und Kreis- richter Meyer in Sömmerda. :

. Kreisger.-Rath Windthorst in Bielefeld, Gutsbes. Nieder*- (Pa bBeRard in Steinhagen und Gutsbesitzer Hoepker zu Haus-Kilver. 6 :

. Kreisgerichts-Rath Hüffer in Paderborn und Kreisgerichts-Rath Evers in Büren. L : :

1. Sanitäts-Rath Dr. Weber in Schloß Thienhausen und Ritter- utsbesißer, Regierungs-Assessor a. D. Freiherr von Wendt in Gevelinghausen. III, Regierungsbezirk Arnsberg.

. Wahlbezirk. Staats-Minister Dr. Achenbacch zu Berlin.

. Ober-Tribunals-Rath Peter Neichensverger zu Berlin.

. Hüttenbesißer Kreutz in Boppard und Fabrikbesißer Schlieper in Grüne. :

. Schriftsteller Gugen Richter zu Berkin und Rechtsanwalt

Schlüter in WitleÊnn i :

, Privatmann Berger in Horcheim, Dr. Loewe in Berlin und Kreisgerichts-Rath Dulheuer in Dortmund.

. Kaufmann Uhlendorff in Hamm und Gutsbesißer, Dber-Re= gierungs-Rath a. D.vonBocku m-Dolffs in Voellinghausen.

Rechtsanwalt a. D. Schröder zu Höxter und Kreisrichter von Kleinsorge zu Meschede. R, Prot inz Hesseu-Nassan I, Regierungsbezirk Wiesbaden. Wahlbezirk. Stadtgerichts - Rath Dr. Schrader zu Frank furt a./M. und Rechtsanwalt ÞPr. Lasker zu Berlin. Appellationsgerichts-Rath Dr. Petri zu Wiesbaden. Sanitäts-Rath Dr. Thilenius in Soden. Rentner Kloß in Bockenheim. ofrath Dr. Frickhoeffer in Langenschwalbagth. ber-Amtsrihter Shlichter in Eltville. . Gutsbesißer Mohr in Niederneisen, . Kaufmann Farr zu Weilburg. . Dr, Lieber in Camberg,

4 m D I N E E L D E

m i A A O H O0 D

pad pur funk 0A

I N S

O O T O D Fs