1876 / 263 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

welcher Art über die no< nicht eingezogenen V [9107]

die Befugniß beigelegt, jeder Zeit an Stelle des am 10. September 1876 vertragsmäßig auf- | OMenhaeh. In das Musterregister ist einge- „General-Anzeigers“ ein anderes zu Stettin erschei- gelöft. tragen: : mögenstheile verfügt werden soll. nendes Blatt zu bestimmen, in welchem die Bekannt- | Uelzen, den 3. November 1876. r. 42. Firma: Eduard Posen und Cie. in | Magdeburg, den 30. Oktober 1876. machungen der (esellschaft veröffentliht werden Königliches Amtsgeriht. Abth. T. Offenbach, 1 versiegeltes Pa>tet mit 2 Mustern für Königliches Stadt- und Kreisgericht. sollen, sowie diese Bestimmung wieder zu ändern v. d. Beck. Staffelei-Album und Musterstaffelei-Albumde>en, Der Kommissar des Konkurses. r und mehrere öffentliche Blätter, von welchen jedo< Ep A plastishe Erzeugnisse, Geschäftsnummer 32, 33, Bor én- Beil eins in Stettin ersceinen muß, für die Bekannt- | Waren. In das biesige Handelsregister ist zu- | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 17. Oktober S 2 S age machungen der Gesellschaft auszuwählen. Alle hin- folge Verfügung vom gestrigen Tage sub Fol. 90 Nr. 90 | 1876, Nachmittags 25 Uhr. T'arif- ete. WVeränderunge Ÿ til G \H#2 j E 9 E A L s sihtlih der Gesell schaftsblätter eintretenden Aende- | heute eingetragen worden: Nr. 43. Dieselbe, 2 Muster Albumde>en, ver- der&geutschenEi bah Î S f di C i ( î 3-2 i (i él l A s O Ry i _ f rungen sind in den bisherigen Gesellschaftsblättern, Cal. 3. Handelsfirma: S Warter. art, Fabriknummer 443, 649, im Uebrigen wie erdeutschen K ISCnDahnc / î 0ng l lel zl (il (A p L soweit sie no< bestehen und no< zugänglich sind, Col. 4. Ort der Niederlaffung: Waren. tr. 42. s No. 222, j 263 ° é c as ü 97 zei (I bekannt zu machen. Jede Bekanntmaung gilt, ab- Col. 5. Namen und Wohnort des Inhabers | Nr. 44. Dieselbe, 1 Muster für Albumde>en, Eisenbahnen in Elsaß-Lothri Mi E Berlin Diensta den 7 N j N iy gesehen von den geseßlih bestimmten Fällen mehr- der Firmg: Kaufmann Friß Christian Wil- | verfiegelt, Geschäftsnummer 442, Flächenerzeugniß, | [9095] anen B A o d ungen, Belin : R 0E ienstag, ven é‘. ovember g D rualiger Veröffentlichung als gehörig publicirt, werin helm Théddor Warber zu Waren. im Uebrigen wie Nr. 42. St Aan E IUnE, Ser 1876 Lsliner Börse vom 7. November 1826 |0esterr. Papier-Rente . [4311/5 s S S S L 7G. fie anmal in jedem Gesellshaftsblatte inserirt wor- | Waren, den 3. November 1876. Nr. 45. Daniel Hof in Offenbach, 1 Sc{löß-| g 10 dave f rg, en b L direkt nud dehtamtliche Tul cotreaeta m t nen amtlichen] do, Silber-Rente : L 1 9.0,1/11./52,40bz G Ostpr. Südbahn .| O0 | 0 [4 | 1/1. 123 50e Aa S den ist. Großherzogli Meklenburgishes Stadtgericht. | hen für Portefeuillewaaren, offen, Geschäftsnummer Boin 10. Dezember d. J. ab wird, die dire cumglzangehöriren Viukiengatinngen cordnee Sey L Ami Jo, ä « 4 ‘1/1. u. 1/7.55,80bz R. Od.-Ufer-Bahn| 64! 644 | 72 JOetwbzG |Cöln - Mindener T. Em./44/1/1. u. 1/7.101,00G A R E E 550, plastisches Erzeugniß, Schußfrist 3 Jahre, Abfertigung os, lebenden Fbuen im. Verte ktion Kudrikon durch (N. A) anien, Die E A 950 VL 18544 ER1/ 10.156 25bz Bheinische .…, 8 |8 ur P 108.50bs G do. II. Em.'5 |1/1. u. 1/7/103,00G malige, öffentlibe Bekanntmachung, welche min- | Wiesbaden. Unsere Bekanntma<bung vom | angemeldet am 20. Oktober 1876, Nachmittags zwischen den Stationen der Eisenbahnen in Elsaß chaften finden sich am Schluase des Courszettels. “| Ocsterr. Kredit 100 185 1/4. 193 00bz do. (Lit. B. gar.) 4 | 4 4 [1/49] S do, Il aid Ul u U destens vierzehn Tage, aber nit früher als vier | 24. Oktober 1876, betreffend die Actiengefellshaft | 4 Ühr 10 Minuten. R E und der Wilhelm-Luxemburg-Bahn einer R WoohselI. Oesterr. Pr p S e Stück [295,00bzB |[Bhein-Nahe .../0 0 4 | Dn, do. IIT. Em.|4 |1/4.0.1/10./90,506 Wochen, vor - dem Versammlungstage erscheinen und | unter der Firma Höchster Gasbeleuchtungs-Ge- Nr. 46. Firma: Huppe uud Bender in Offeu- 1) E ¿ sämmtliden Statio ber Saarbrü E +100 FI. [8 T. /3 |169,10bz do. Wo 1864!—| /9.9.1/11. 98,75bz Starg.-Posen gar.| 44 4} 44 1/1 u.7 e a E do. 4 do. 144/1/4.0.1/10./100.00B KkLf. die zur Verhandlung bestimmten Gegenstände ent- sellschaft zu Höchst wird dahin berichtigt, daß an bach, 1 versiegeltes Pa>tet mit 1 Schlosse für Muff- nb Rb in-N heb b ationen der Saarbrude “e 100 FI. 2 M 168,35bz Pester Stadt-Anleiha 6 7 Stück |253.50bzG [Thüringer Lit. A.| 71 g 4 1/1. 1135 006 do. 3} gar. IV. Em.'/4 [1/4.0.1/10./92,50bz A halten muß, dur< den Aufsichtsrath berufen. Stelle des Franz Meder niht Franz Deubel, fon- hal:er, Fabrifnummer 402, plastishe Erzeugnisse, 9) d Stati C 2 j « + © Jh V6 Strl. 8 T. |9 20,42bz de do KloinalE | /1.u. 1/7./70,60G Thür. neue 70%/o| | (5) |4 |1/5.75 A D do, V. En 11/10 1/7 E Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einem | dern Ferdinand Deubel zu Höchst in den Ver- | Schußfrist 3 Tahre, angemeldet am 24. Oktober ) Berb “s pte E ilishen Bahnen n “eee 1 L. StrI./3 M.“ 20,365bz Ungar. Gat Thies 1/1. u. 1/7.71,10G do. Lit. B.(gar.)| 4 4 |4 1/1 D. E N do. VI. Em./44/1/4.0.1/10./98,80bz oder mehreren auf bestimmte Zeit oder lebenélänglih waltungsrath (Vorstand) eingetreten und zum Stell- | 1876, Vormittags 113 Uhr. 3) E Ske artig "Ehe E Ui Gt 100 Fr. 8 T.| 3 |81,25bz Ungar. St.-Eisenb.-Anl 9 [1/3 u. 1/9./78,50G do. Lit. C. (gar.)| 44 44 44 1/L 97 6OR. Halle-Sorau-Guben gek.|5 |1/4.0.1/10 100.49bz G dur< den Aufsichtsrath zu wählenden Direktoren. | vertreter des Vorsißenden desselben gewählt worden. | Offenbach, den 1. November 18376. Rüd sh ationen“ der Nassauischen Bahn vi . ankpl./100 Fr. |8 T. 19, 81 20bz E E RRA, n1,/5 11/1. u, 1/7. 66,50bz Tilsit-Insterburg S io 4 1/L tere do.v.St.gar.conv./5 |1/4.0.1/10.[100 60bzG &> Die Zahl der Mitglieder. des Vorstandes bestimmt Wiesbaden, den 2. November 1876. Großherzogliches Landgericht Offenbach. UDESYCNE, E E t _ do. [100 Fr. 2 M./172/80,85bz Ung. Schatz-Schoine) 346 | pr. Stück [142,00bz Weim.-Gera (gar.)| (44) (24) 4x1/1u. S Hannov.-Altenbek. I. Em.|/41/1/1. n. 1/7194 50G A der Aufsichtsrath. Alle Urkunden und Erklärungen Königliches Kreisgeriht. Abtheilung T. Langsdor ff Schlink andererseits, bis auf Weiteres aufgehoben. n, öst. W.'100 FI, |8 T. ,1165,25bz d E oe 216 [1/6.0.1/12. 82 25bz G Werra-Bahn 0 O) #1/1u.7./50,52bz G do. IL. Em.|4i 1/1. u. 1/7.|/ E S des Vorstandes sind für die Gesellschaft verbindlich . Landrichter i Landg. Assessor Kaiserlihe General-Direktion do. [100 FI, 2 M 14 164,00bz d 0. Kleine . (516 (1/6.n.1/12./83 00bz G *) gb 113,90b 3 z N n A, 121, (008 do. III. gar. Mgd.-Hbst, 41 4 / 194.506 g wenn dieselben mit der Firma der Gesellschaft Wohlau. Bekanntmachung. i NetdiO das BRIRA E Me MRLIMRNER 4 “aa 1100 8. R.8 W. F: (257,40bz do, E Ua S 4e 1/2. È 1A) s LGRER St Pr | E : - e Mirkisch-Posoner As 1/1. u 1/7 gas S im, Bau-Gesellshaft auf Aktien“ u ie sub Nr. 98 unseres Fi gisters einge- E 0. [100 8. R./3 M.if‘ 253,45b: - C0. Keine . . . 216 1/2. u. 1/8//81,60bz l R E P gdeb.-Halberstädter ./44/1/4.n.1/10./99,25 O Pa e ars Dlerttora oder cine Stellvertreters tragene Firma Julius Pohl in Polnisbdorf ist c Niederschlesish-Märkische Eisenbahn. schan - ‘100 8. R.8 T.| 7 (958 40bz T Anl, 1871, 72D 05.8 11, —— Bao ahr O CH 5 | 1/1 [40,00etwbz do. von 18654L/1/L n. 1/7197 506 gr. M u Prokuristen E at Kad Ee isosas Belilguna vom W. Btobee aae Kon fur fe. : Berlin, den 31. Oktober 1876. Blhkdiskonto: Berlin f. Wechsel 419 R ied alienische Rente E 9 1/1. u. 1/7, 71,75G er „-Gör1. St-Pr. 4 |5 5 | 1/1. 166,50bz G W von 1873/41 1/1. n. 7 9(,90G gr.f. Die zeitigen Mitglieder ‘des Vorsiandes sind: lös{t worden. 2 L : Der Kaufmann Dielitz hier ist in dem Konkurse n Cn E bers lese p vin ee E Po Sa L E Hamburg Sto Rie ; 4 8 L L U S Gera-Fl. Süchs, (5) | (5) fr. 1/L 23790 cite a -Wittenberge3 | 1 1 L 71 75bz B irt L T Hull : 7 a Tetend neue 9 n von ionen der Oberschlesischen, der Re / E Ea S O RADISE Saite S -PIL. Sächs, | (5) |fr. © 193756 r , | « (71,754 1) ‘Der Direktor Carl Heinrich Samuel Schultz Wohlau, den 28. Oktober E : über das Handels- und Priratvermögen der Kanf- | Öder-Ufer, der Breslau-Schweidnit-Freiburger un 4 R, “ie api ean Banknoten. do, gros... S S Hal.-Sor.-Gub. , | o 04 1 118 006 Ma deb Loi do. 45 1/1. u. 1/7.196,50G zu Stettin als einziger Direktor, j Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. leute und Spediteure Robert Gustav Ritter | der diesseiti Eisenbah S TE Stati S oro: P R epa 00 oe e 9.72B do. Kleine S8 1/ , Hann.-Altb.St.Pr.| 0 | G |5 / 10 gdeb.-Leipz.Pr.Lit.A.44/1/,1 u, 1/7.198,40bz 9) der Kaufmann Iohann Eduard Heinrich und Eduard Johaun Michael Dumke, in er _DICNEIIGEN NICIYAYIE M eu Statione oroions Pr. A 7 20,34 G Russ Nicolai Ollics S [1 u. 1/7] —— (E pam a aa | 0 5 | 1/1. 32, 50etwbzG | do. do. Lit.B.4 1/1. n. 1/7.85,50b: zubuß zu Stettin, als Stellvertreter des D ot e i Nobert Ritter & C y definiti Weißensee, Friedrihsberg und Tempelhof der Berl Mpoleonsd'or pr. Stück ...... 16,923bz uss. Nicolai-Obligat./= 4 [1/5,u.1/11./75,00G «-E'o8Cner „O0 | 33 5 | 1/1. 168,25G Münst.-Ensch., v. St. gar,/44'1 u E A Bus Î , as S Zeichen- Register. ema N Le E s Va Jn efinitiven R M tuten zu den in den Tarifen vo k do, pr. 500 Gramm : 116,2 pr A, k | L s 34 | 34 (34) 1/1. [68,90bz L R T gar, T B04 I T > 7 E L i -DETI ale 2 ) ° . August 18 säßen | ü A E . 350 Einzahl, pr. St.'6 | E . G /5 5 a D E TETIE TL/, U, L/C O C AIOLWDS Das notarielle Statut vom 19. September 1876 (Die ausländi <en Zeichen werden unter Berlin, den 26. Oktober 1876. [9104] Aan x 74 angegebenen Frachtsäßen für G ollars pr. A 4,185G Russ. Centr Bodories _Pf 5 1/1. u. L1G Mnst.Ensch. St.- 0 | S 1/1. 95,00bz G „do, II. Ser. à 624 Thlr./4 (1/1. u. 1/7./97,00 B befindet si< Blatt 1 ff. der Akten der Gesellschaft. Leipzig veröffentlicht.) Königliches Stadtgericht sundbrunnen resp. Schöneberg befördert. E C 16,70G do. Engl. Anl cr.-FL/9 1/1. u, 1/7.81,25G North: «Kf 0 5 | 1/1 [7,50bzG N.-M., Oblig. I. u.IT. Ser./4 (1/1. n. 1/7./96,00G Das Statut kann jederzeit in unserem Bu ' Nbtbsi CGioilfab, 9. N do. pr. 500 Gramm . . 13° 0. Engl. Anl. de1822) 5 [1/3. a. 1/9./85 00bz O ats »/ 0 1/0 15 /| 1/1 8150B do, i Sh pap t as Sa ann jederzeit in unjerem Dureau Leipzi Als Marken sind eingetragen z d I, Abtheilung für Civilsachen. Berlin, den . November 1876. Wers Hahaet e e o TLODCDS do. do. de1862| |5 15.01 86 Oberlausitzer Q 0 | 1/1 1387.00bz N . . 2.4 1/1. u. 1/7.195,00G VIh. eingesehen werden. A ies E W. Gould & ees ph an Fe>en- S O RAÍE Vom 10. d. Mts. an werden bei unserer Stationt Ra iidot n e a Franes . 81,30bz O o ene 1 01/44, s Ostpr. Südb. A ZL| R N L ESN De autan- Vefart L. E.\5 (1/1. u. 1/7.|—,— Stet Abaigliches See- und Handelögericht irma E: Bevrith in Enclante ned An- | Der Kaufmann Herr Fischer ift in dem Konkurse | 18 (ab Liegni 7,4 Morgens resp. 2,90 its E pr 10071, 100,/70)s - 106, Rogi, adl, 1 ea ei “6 | 64 5 | 1/1. [110,50bz R lie B D N PLIOO E meldung vom 11. Oktober 1876, Nachmittags 4 Uhr | über das Handelsvermögen der Firma: Burghoff direkte Bil cis 1 1 un I Klase Ne do. Viertelgalden pr. 100 FI. 17300@ E fund, Anl. 1870.12 15 11/2. u. 1/8. 89,50 G Es [8 08 61 1/4 do. Lit. S E P Stettin. In unser Gesellschaftsregister, woselbst 55 Minuten, für Nähnadeln und (Fish-) Angeln | & Kade und das Privatvermögen des Leder- | burg Gia Koblfurt-Rubland-Falkenberg-Wittenber Bussische Banknoten pr. 100 Rubel. |258,75bz 0. consol. do, 1871 . S 9 1/3. u. 1/9 |86,00bz Ww sit-Insterb, , 213 01 L do, E De A Q 1 7 Es 2 unter Nr. 83 die hiesige Aktiengesellschaft in Firma: fabrikanten Kaufmanns Rudolf Carl Kade | Zerbst zur Ausgabe gelangen. Die Fahrpreise | Fonds- und Staats-Papiere. : V Weimar-Gera ._» | (5) |(24) |5 11/1 u.7.|23,00bz G do. int, Lis Rit C A Ag IRCTAG F L S : E Le D, L D a ERs : : : 0, el / n: 3 y T. 1D «ll, .104,(©) (r E L Gil : d ver- TRADE MARK |und des am 18. Juli 1876 verstorbenen Leder- s gade getangen. Vie Yahrpreile 1A Fonsolidirte Anleihe j do, do. kleine ... 1% 5 11/3. u. 1/9./86,30dz (NA.)AIt.Z.St.-Pr.| 64 | 58 [5 5,00G do, gar. 31 E Berlin - Stettiner Eisenbahn-Gesellschaft ver- R bei unserer genannten Dienststelle zu erfahren. : |4#/1/4 u.1/10.1104,40bz do 75 1 0s ‘| 98 1/1. 1102,00 G . gar. 34 Lit. F.|44/1/4 u.1/10.1100,50 merkt stebt, ist heute eingetragen: fabrikanten und Kaufmanns Emil Carl y do. de 1876 4 11/1. u. 1/7.197,00B « do. 1872.7 5 [1/4.u.1/10./86,00bz Bresl. Wsch. St.Pr. O | 0 5 | 1/1. [—— do. Lit. G.41/1/1 1/7 99 0D i " QColouno 4 G Adalbert Burghoff zum definitiven Verwalter der Berlin, den 4. November 1876, } Staats-Anleihe. ...., 4 N u, 197.00 B M do. kleine... „15 [1/4.n.1/10. 87,50bz Lpz.-G.-M. St.-Pr.| (33)| 2 1/4u10!—,— do. gar. Lit. H.41/1/1 x 1/7 S is Der Stadtälteste Carl Metenthin zu Stettin | unter Nr, 2293 das Massen bestellt worden. Vom 15, d. Mts. an werden auf unserer Statio do. 1850/52 .4 97,00 13 M D 1878 „J 5 [1/6.0.1/12./86,00bz Saalbahn St.-Pr.| 25 | 14 5 | 1/1. |20,50G do, Em. y. 1869/5 [1/1 u. 1/7, 102'00bz@ ist dur< Tod aus dem Vorstande der Gesfell- | Zeichen: A Berlin, T E, E t [9103] E que ues « und er Kl. für Couri Da ae aas ../34/1/1. n. 1/7./93,25 G S aid f E UULAR 87,50bz 5008 |Saal-Unstrutbahn| 0 | 0 5 1E do. do, v. 187314 |1/1 u 17 102,00bz chaft ausgeschieder } «N onigliches8 adtgericht. E UN . Kl. für Personenzüge na ur- u. Neum. Sechuldv.|31/1/ 1/ n.11 - s (D « « « ./45/1/4,.0,1/10.|—,— Rumän. St.-Pr. ) 7 T: do. . 744111 n Tao la7'7z An schaft auoaes E Are} 4 D. Géota Foetster C L: Abtheilung für Civilsachen. Dresden-Neustadt zur Ausgabe gelangen. Die Fah Oder-Deichb.-Oblig. . H L Lu 1/7 ritt do. do, kleine .. ‘1/41/10. —— T B E L A A Oos D do. (Brieg -Neleze) M1 & V iieag zu Stettin ist auf Grund der am 4. Juli 1876 C IEIEISTATE E preise sind bei der Billet-Erpedition unserer 6 Berliner Stadt-Oblig. . 41/1/17, n.14, 1/,/102,00bz G do, Boden-Kredit , ) g |5 |1/1. u, 1/7./81,75bzG [Amat -Rotterde 13,07] 1 5 [1/1 u.7.[15,50G D: Lat alta 1/7, von dem Verwaltungsrath vorgenommenen Wahl F [9112] Bekanni{machung. nannten Station zu erfahren. do, do. s 3HLa ir G. 00ks do Pr.-Anl, de 1864| 5 11/1. u. 1/7/154,75bz E E am/ ft 5,95 |4 |1/1n.7./113,50bz do, 2 E u, L s 0B in den Vorstand der Gesellschaft eingetreten. W Fn dem Konkurse über das Vermögen des Tuth- der Wied Me N Ee ; zE Stadt-Anleihe . .44/1/4.u.1/10. 100,40bz E 5 Arte Bu D ; PSS 1, TINNOLSOAE Baltischo ie 1 3 p E 127 O URE do, Niederschl. Zwgb. 1341/1. n. 1/7. tig E Stettin, den 9. November 1876. : fabrikanten und Färbereibesi ers Theodor er [4 erf J c \<- ärtis zen Eisenbahn. 4 aa R Us 4511/1. n, 1/7: 101,90bz 4s # 2% 4s J f [1/4. u.1/10. S A Böh. West (5 gir.) 5 | É |5 1/1 2 7 Vebs do, (Stargard-Posen) 4 |1/4.u.1/10. Mis Königliches See- und Handelsgericht. Conrad zu Luenwalde is der Agent Franz von | fh Behuldy. d, Berl, Kaufm./4$/1/1. u, 1/7./101,00 B do. Poln. Schatzobli P [1/4 nu.1/10./91,00bz Brest-Grajewo .. 0/0 4| 11 17'50bz 00, II, Ew./44/1/4.0,1/10.|—,— S L ad Gidi Vas D daselbst zum definitiven Verwalter bestellt So Bromberg, den 1. November 1876 24 es S 47 N 1/7./101,10bz E Ln E ¿4 A210 D s Brest-Kiew. , . .| 54 Ga 1/1. 73 (O s es J III, Em./44/1/4.,0.1/10. Ll Î ir. 22 C L Z e O + (0 ) . M I R D I u 127 q 5 ? 124 | f, 177,75 á D’ | | «O stpreuss, 5 | j T nJ y M e Mundt Zeiben: f 5 " Vatebos ; ven A Novanber 1876 Zum Ostdeuts-Nheinischen Eisenbahn-Verbaf Landschaft. Geht la L i 7, 95 30bz G Gen rhrer A L 12 11/1. u. 1/7. 73,00bz B Elie, Worb. (aua! x E 4 1/1. (20G _ A E T. B e e: 101,006 hierselbst hat für seine Che mit dem Fräulein Anna Königliches Kreisgericht. 1. Abtheilung. A N A a R rede d. J, ab zum Verbans [Lur- u. Neumärk, „34/1/1. u. 1/7./84,500 Ware Stadt-Pfäbr = 4 [1/6.u.1/12./65,60bzG [Franz Jos. (gar.)| 5 | 5 5 1/1 u 5170 u ves do, it: C0 11/4 a 174 pronne M: s E E E E S ibaltends vom 1, August 1874 ein 20. Nachtra 2E neue , S u, 1/7.184,50 0 2 r. fl a O —,— Gal. (CarILB)gaï. 8,00 | E N 1/1 n Sts Rechte A, 15 (1/1. n, 1/7./100,30bz G a x V : S : E 5 E : 9 |1/4:u. —— A | ca A Leba theinische . 14 11/ d. September 1876 die Gemei: schaft der Güter und (010) O Befanntma. e Cart | Aufnahme der Stationen: do. eno ; (M1 n. 1/7/9600G |Tarkischo Anleibo 1865/5 |1/1. n, 1/7,/10.50bzB -|Kaoeh.-Odorb, | 9 | (8 [T T7188 Tov do, 1L Us %, Bl gar BUL u 1A O A Doce: va Ausschließung der | welhe als Etiketten auf den Verpa>ungen ange- | Gottfried Legler 4 Mea exdfitets drufintus Dortmund der Westfälischen Bahn, | V. Brandenb. Credit/4 1/1. u, 1/7./95,00G a 00 18008 E IIOT—— - +, JUONME-B. (9%& T E do. IIL Em. v. 58 u. 60 411/1. u. 1/7 98,80bz ehelichen Gütergemeinschaft bei Kaufleuten geführtes | bracht und den Waaren aufgeprägt werden, nische Konkurs ist dur<h Akkord beendigt Hoe dae MUGm en R e. vir M do. neue . .4# 1/1. u. 1/7./101,75G do. 400 Fr.-L ant R P Lüttich-Limburg 0 0 Lb E s do, do. v.62 u. 6441/1/4.0.1/10./98,80bz Sin a emein S ein Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Sibber ven 3. November 1876, . arg G der Bergish-Märkisch(#! Ostproussische E 8E 1/L u. 1/7.(83,75bz i 2 S 00s6Byvollg 3 [1/4.u.1/10.128 9052 Mainz -Ludwigsh. 61.6 t 1a La N do. do, v. 1865 . 411/4.0.1/10, 98 80bz vom 26. Oktober 1876 eingetragen. Dr. Hagen. Königliches Kreisgericht. B uad Meg ek i D. 0. 4 |1/1. u. 1/7./94,20bz G A) innl, 00ose(10thl)— pr. Stück [37,60 G Meckl, Frdr. Franz. 61 | 7 41/1 1106 40 do. do. 1869,71 u. 73/5 |1/4.0.1/10./102,00G Stolp, den 26. Oktober 1876 1, Abtheilung Benrath und Venlo der Cöln-MindenFs & do. 44/1/1. u. 1/7./101,75bz B esterreich, Bodenkredit 5 1/5.u.1/11./85,00bz Oberhess. St. gar.| 31 | 3x L Padebae do, do, v. 1874. ./5 [1/4.0.1/10./103,10b; pr oli E isi 1. Abtheilung Leipzig. Als Marken sind eigenes L l acm A E D C E aae 34/1/1. u, 1/7.|83,00G Qs A Dp bes 1/1. u. 1/7./30.00bz Oest.-Franz E. | 6 s 1 r I 76,25bz G Ea HE- gr. I.Em./44|1 /1.u ' t O O kl f y E : irma J. Wislin «& Cie. zu Paris in Franf- | 1911: ') 4 4 _M 0. 4 |1/1. u. 1/7.194,6 sf, Proz. Slib.- r.'54/1/1. u. 1/7134, Oef Nod och! | 4 L P E 0. ar. IL Em.\4i1/1 u 1/71102 00 ap Trebnitz, Befanntmachung reich s R Min E T cin fa En des L h T L na< dem Ab N Mee e en eue r fhmid S a dsch. Crd 41/ 1. u. 1/ 7 102,00bz NOE Silber-Flandbr. 51 i/ L. n. 1/ 7. 32 006 “do TeBi d 0 5 11 ar 0B Schleswig-Holsteiner N U Lu. 1/7 99206 ads 5 C G Cap tp Hot , | Vormittags 10 Uhr 31 Minuten, für ein als Heil- Sit r em Ds e Höhren bei Aufgabe in Nuantital „24 0. Landsch. Crd.|4/1/1, a. 1/7.|—,— A N 7 11/5.u. Be Vg I 1 | O üringer I, Seri 4 A 10 In ner Gesellschaftsregister 11 bei Nr. 4 die nittel L iaeribes D iee «énanni Nis Mini lauf der bestimmten Fristen angemeldeten Forderung. von 5000 Kilogr. im Verkehr zwischen df - |Posensche, nene 1A ü I 94,20bz Braunschw,-Han, Hypbr L E L i E i 448.)(-45 | 44 4841/1 u.7./47,00etwbzB L f Seris S L 5 R j Handels8gese V eln via ' | j In Bn Aoztuxse Ler das Vermögen des Kauf- westlichen Verbandsstationen einerseits u g |Sächsische ,... 4 [1/1 u. 1/7. S N S I U S Rabänies „gar. 7 | 2 5 1/1 n.7./43,10bz G L A Ln T E f j LE PAPIÉR WLINS manu e i zi er\eits ; B i * “lau N Us PRIASPY i att - 28/1/17, U, 1/ (199,20 G H | . [15,00b- 7 L T9. gls [2/4 U, e ca Gie E Es 06 Db / An A, E S E M T S 5) S1 anbererle t L < Aa alachis E 3$/1/1. u. 1/7./84,50bz Deutsche Gr.-Cr.B.Pfdbr.|5 |1/1. u. 1/7. 101,20bz Russ.Staatsb. gar. 5% | 5,92 |5 |1 47 S G0 «AY. BOrIe A Lu. 17e tober 1876 heute gelös{<t worden.- unter Nr. 2295 das Zeichen: T mun FiRtaVapis na<träagli< ciu Me bfelforderung von 667 4 35 5 s P itresf tes C E I | D E “ét A 1/1. u, 1/7 |—,— do. 5%/gIIT. b, rückz. 1105 |1/1. u, 1/7.{100,25bz Schweiz. Unionsb, 0/0 4| 1/4. 16,10bz (F 4 V. Serie . «4411/10, 1/7.1100,25 B Trebnitz, den 25, Oktober 1876 7 “Rer A nebst Zinsen angemeldet. Der Termin zur Prüfung porte; i S S da: f A 1h E U, 1/7. S E da U N 110/45/1/1. U, 1/7.195,25bz do. Westhb, ‘| 0 | O 4 | L 23,20bz G - VI. Serie ./44/1/4.0.1/10./100,25B Königliches Kreisgericht, dieser Forderung ist auf 4) Zusaßbestimmung der Pos. 9 des 19. Na E C4 C A 20 S fue M r. unkb. 5 (1/4, 0.1/10./101,00bz G N (Lomb.) 14/0 4 1/5u11|—,— Chemnitz-Komotau . . „fr.T/1. u. 1/7.187,20bz Erste Abtheilung. den 16. November d. J., Mittags 12 Uhr, Naa fu Arik weldne - auf. venn Taba G L 6 a E Sr tig s L oth Det E i raa S 95.75bz G ine rager. | 4/3 4 | 1/1. |39,75bz Lübeck-Büchen garant. [44 1/1. u. 1/7. 101 75bz E i E vor dem unterzeihneten Kommissar, im Termins- stationen käuflich zu haben ift. Æ do. do. N Lu 1e 94001 4 Hub Ten Rote E U w TAE Ne Mur, „9 5 5 |1/1u.7.38,00bz Mainz-Ludwigshafen gar.|5 |1/1. u. 1/7./102,50G Trier. Unter Nr. 1 des hiesigen Handels- | unter Nr. 2296 das Zeichen: 6} -- E zimmer anberaumt, wovon die Gläubiger, welche Königliche Direktion der Ostbahn do. do. 4111/1. n. 1/71/1101 40b G Nrd eals Obi Alton “ls 11 L. u. 1/7]—,— A. “Wie, gar. 95 | 9 5 1/4u10[—— _ do. do. 1875/5 11/3. u. 1/9. 102,30 B (Gesellschafts-) Registers ist heute eingetrazen wor- ih _FAPSEB WEEDEE ihre Forderungen angemeldet haben, in Kenntniß als geschäftsführende Verwaltung. do. IT. Seriel/5 |1/1 u 1/7. 105 25 bz Meininger H Pfandbr. (5 L D t / A [192,00 E M 0 451/4.0.1/10.|—,— den, daß aus der zu Trier unter der Firma: | geseßt werden. S J 6 a A A are Nordd Genre B e e G E u. 1/7./101,00bz G Elsenbahn-Prioritäts-Aktlon und Obligationen Werrabahn I. Em. . . 4411/1. u. 1/7.189,00B telrube E A Tau A welche Zeichen auf den, das Papier enthaltenden Osterode, ü E 1876, ch En gemeinschaftlichen Kohlentarifen von df do. Nenulandsch. 4 1/1. n. H E do, Bys Püindbe 5 5 Le a G Aachen-Mastrichter . . 4} 1/1. u. 1/7.190,00B : Ns (gar.) . .15 [1/5,u,1/11.,152,30G e Nea an elsgese {chaf 2 er esellscha! er | Rollen ‘und auf der Verpa>tung augebraht werden. önigliches Kreisgericht. bers{lesishen und Rechte Oder-Ufer-Cifenbal do, do, 1 1/410: 1/719400B Pomm. Hyp.-Br. I. rz, 120/5 1/1. n. V7 105 25G do. IL. Em./5 1/1 u. 1/7196006 ux-Bodenbach .,7,, 5 [1/1. n. 1/7./50,00bz H ca S els&after Gerl Heinrih W Ani Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Der Kommissar des Konkurses. pas Lay Ce E ler Ce) E do A do. IL u. IV. rz. 110/5 Ut 1E 101.00 G do. III. Em.'5 |1/L n. 1/7. 95 75 B 5 Maa neue . 5 |1/4.u.1/10./39,00bz ¿S U r G aster Carl $ agner, Dr Ha en E Mm vont 10 ober resp. 1. November d. 0, do IL 76 1A 1 40bs do. IIL u; V. rz 100|5 «U, 1/(./101, Bergisch-Märk E A O rie O G O0 G0beR Banquier daselbst, am 13. Oktober d. J. dur<h Tod O 9117 i werden vom 10. M ab die Dtcbe n s . u, 1/7./101,40dz i « 4, V. rz. 1005 1/1. u. 1/7./100,00bz « L Per. 461/1, u, 1/7.—,— do T. Puntza! U, DUDZ Ulle A C 1 ) h Í g : LU. D. T8, D Sra thaße nq (Kur- u. Neumärk. .|4 1/4.u.1 ar 7 doi L cz. 110 de do, IL Ser | L 0, I, Emission ¿1E —- ——— cl Ta 5 1 E E A l Leipzig. Als Marken sind eingetragen zu der [ Á : i DOAn inn i E A NE e Ler, le höher S S eran e 4 1421/10 95 T5bz E Pr. B. Hyp.Schldsch. kdb. E 1/1 E 1 s do. IIL Ber. v.Staat Stgar. 3/ 1/1 L I Ver L a 73/5 |1/4.u.1/10./63,75bzG N 5 zwischen gen Gesell- | L d eingetragen eber den Nachlaß des am 1. August 1876 | die na< Wien, auf die betreffenden Wiener Fra OSENBONE 4 |1/4.1.1/10.[95 50G do. B. unkdb. rz. 1105 1/1. u. 1/7/1102. d do E N « 2IRE Kirchen - Barcs gar. |1/4.u,1/10.}—,— schaftern Carl Heinrih Wagner und Ernst Schö- irma A. Beslier zu Paris in Franfrei, nach hierselbst verstorbenen Zimmermeisters Ednard säße ermäßigt S I Preussische /4.1.1/10./95,50 . Tz, 1/1. u. 1/7./102,60bz G 1. B, do. 3#/1/1. u. 1/7./85,00B Gal. CarLTudteo E | es Fblof L A / m 7} i 1 ? : : L M ‘E |Preussische 4 [1/4.u0.1/10./95,5: o C07 5 | | do, do, Lit C 80 77.06 . Carl-Ludwigsb, gar.'5 (1/1. n. 1/7.|79,90bzG znagn abgesGlofienen Privalvertrages, wona das Anmeldung vem 30. September 187), Nachmittags | Moris Kind ist das erbschaftliche Liquiva- | Breslan, den 6. November 1576, (9114 É4 Bhein. u. Westph, ‘4 |1/40.1/10/97 Tobz V L A C O Mo d ir IOTET S dit do. gar. T1, Ém. 5 1/1. u. 1/7/6506 E ia L E. ut UZG Produkte f y none E Ven Me Ge Königliche O Oberschlesishen F S |Hannorversche . . . 4 |1/4.0.1/10|—,—- Pr. Ctrb. Pfandbr. kdb 41 1 A P ES o 41 1/1 n. 1/7 97'506 ari De gar, III. Em.|5 1/1. n. 1/7./76,25bzB 914. Vezember 1609 [orkve|lehen Und Dieser $8 werden daber die sämmtlichen Erbschafts- enbahn. M L 1Sächsische ...... | u.1/10197 do. unkdb. rückz. à V= A E do. VE Sor. A 2 T IOS L 0, gar. IV, Em.|5 1/1. n, 176, x Vertrag au< für den Todesfall eines der Gele A gläubiger und Legatare aufgefordert, ihre Ansprüche Direktion ver Nechte Oder-Ufer-Eisenbahn., * va Schlesische . .. ... | E 97,00 B do. L A 1105 1/1. n, 1/7./105,50bz do. YVII. Ser: 25 M1 1.1/7 97,50bz Gömörer Eisenb. - Pfdhr.|5 1/2. ü s n chafter für die Wittwen und Erben bindend sein | S GESe den Nachlaß, diese Ó i j : « «4 [1/4.0.1/10./97,00B : 872, 74, 75 43 1/1. u. 1/7./98,00bz G O 5 [1/1. u. 1/7./102,20bz B * * Gotthardbahn I ls | . 1/8./74,10bz foll unter dien cin Ückeretubbinden Labn fi t E. WAT) an den Nachlaß, dieselben mögen bereits re<hts- Y Wehleswig-Holstein. ./4 |1/4.0.1/10.|—,— do, do. de 1872, 73, 74/5 1/1. u. 1/7.1101,00bz G do. Áach.-Düsseld, I. Em.'4 |1/1. n. 1/7.|—,— M T ahn I u.IL Ser./5 11/1. u. 1/7.61,50B S oi bat, vas die Geselishaît von leut E unter Nr. 2297 ugs 0E Ber Pie 1876 eins<ließli<h A L j Badizche Anl. de 1866/441/1. u. 1/7.|[—,— S Hyp.-A.-B. Pfandbr. 44 1/1. u. 1/7./99,00bz G cut 2A IT. Em.4 1/1. n. 1/7. D laetii-Phoniedo 1 a6 ISLO 61,50 B e La S a}e unter der A {R das7 Zeichen: Cet uns riftli eee zu Protokoll nine E nzeigen. 4 E E aa U I A E A Drr e Pfandbr M La: U; 7 S “4 Düsseld Bt VL D 17 S S Kaiser- Ferd, - Nordbahnl5 : 1/5 n 1/11, 85 GObz G „Wagner zomann“ zu Trier umgeschaffen | n er seine 2 riftli einrei at zu- F “. E 2. u. 1/0.|—,— e 0 1 u C00: i ia a TIOT./Æ ¡1/1 u, L ——- S |Kaschau - Oderberg gar.!5 1/1 u. 1/7/54 /40bz worden, t be L vier WErsönlih dane tei eine Ubsbrift derselten und ihres Anlagen E T E E E iele Au es 1/1. u. 1/7.193.90 G u Nat Bro Or Ges S n, 1/7.194,50B 2 deten N R: u, 1/7, —,— S f 5008 D cit a L U RSRE - i ves »eizufü : / j E 19 1/1. u. —— « Nat. -AyP.-Ur.-Ges.'5 1/1. u. 1/7. 5 : „DET, u, 1/7.|—,— a TMeN R E . u, 1/7205, N I e barteate SerUiGelie sub, “Die Erbschaftsgläubiger ub it ite ihre i F A 4 amar Ánleihe de 1874/44 1/3. u 1/9. S a do, do. 4311/1. Ä I E S t N s IL.Ser 44 1/1. u, 1/7. ——— E Ande e L S A 1) Gharlotte Charles, Wittwe von Carl Heinrich Forderungen: midt erhal E L atniten Frist L a leans RETE E S 4 E Stats O e Ee G E Es d |1/1. u. 1/7.|—,— do Ruhr C A: Bor (44 1/1" D 4 102,30bz Raab-Graz (Prin -Ani.)l4 15/46 Ff L agner, Handelsfrau, lden, w den mit ih 9 “17 | S E L d Y i : F 1% 11/0. U 1/9.194 25 nb. Hyp. Pfandbr.|5 (1/1. u. 1/7.1100,70ï j A S ¿Si Wr *| Schweiz Centr.u.N.-0.-B.|5 1/4u1/ “d rap 2) Caroline Fuisting, Wittwe von Ernst Schoe- Nacbláf dergestalt bac bia 0A, daß u Î S EEHE >=rs gr <eR A 2 ; rige A ; Anl. 1/1. u. 1/7. —,— do. do. rückz. 125 4 1/L u. 1/7. 95 00h 74 S ey “d 1/1. u. 1/7.|[—,— Q Theíssbabn. . i N K 1/5u1/IL 61096 mann, Handelsfrau, ter Nr. 2298 sich wegen ihrer Befriedigung nur an Dasjenige S Er ERZE 22S n = Mezchsiache chuldversch./3$/1/1. u. 1/7.189,10bz ürnberg. Bodenkr.-ObI./5 1/1. u. 1/7./101,00bz Berlin-Anhaltez «Ber. 4411/1. u. 1/7.]—— ÑlUng.-Gal. Verb.-B. gar.'5 1/3. 0.1/9 |51,50G 3) Peter Paul Theodor Schoemann, Banquier unter Nr. 2298 halten können, was nah vollständiger Berichti : nur B86 E BES S EES = Mle sische St.-Anl. 18694 11/1. u. 1/7.196 00 B do. do. 44/1/4.0,1/10 198 00b O1 1 2 eel 4 11/1. u. 1/7.]—,— S Ung. Nordostbabn g “¡9 1/0. U, 1/9.101,90 | 4) u Biigemani 0 Banquier, , das Selibein Me Sheitia A emeldeten S lernngen P 4 E ZP>S 2 25 T ERE j S F Sächsische Staats-Rente'3 1/1. u. 1/7170,90bz B Süddeutsch. Bod.Cr.Pfbr.|5 1/5. u 1/11. 101.75G 20. I. u, IL. Em. 43 1/1: 0,1/7/100,40b5G 21 do. Ostbaha Pat (S S 91 Ds : alle wohnhaft in Trier, von denen jeder das Recht Nachlaßmasse, mit Ausschluß aller seit dem Ableben S, 228 S Sg E L Z-RE e] h fz 1855 à 100 Thir. 33 1/4. 1137,25G do. do. rz. 110/44 /1/5.0.1/11. 98,00G Setiia Get B. 182 1/1. u. 1/7./100 10bzG 2} do. do. Il, Em. [5 1/1. T 4 eel hat, die Gesellschaft zu vertretcn und die Firma zu des Erblassers gezogenen Nußungen übrig bleibt. S 2 2ER 2E E 2225 7E S M Pr.-Sch. à 40 Thlr. —| pr. Stück 249,80 G Elsonbahn-Stamm- nund Stamm-Prioritäts-Ak de. Tit..B.| U 2995 Vorarlberger gar.'5 1/3. u, 1/9. a zeichnen. s Die Abfassung des Präfklusionserkenntnisses findet S S2 PS R S A EE 2 É == e #TBadische Pr.-Anl. de 1867 4 1/2. u. 1/8.1117,50G (Die eingeklammerten Dividenden bedenten Banvzinse tlon. de I. B.4 1/1. u. 1/7.|89,25G Lemberg-Czernowitzgzar.!5 1/5.u.1/11 163 50t _ Zugleich ist die dem Banquier Ernst Schoemann na Verhandlung der Sache in der auf e Ea ESZSE =Z ® f do. 35 FI. Obligat.\—| pr. Stück |133,20G Div. pro/1874/1875 a Berlin-Hamb Lit. C.4# 1/4.0.1/10.85,25B do. gar. Il, Em.|5 E Ar E jun. früher ertheilte Prokura unter Nr. 135 des i; : den 30. Dezember 1876, Vormittags 11 Uhr = S Ie TESPESREBRE ÎBayerische Präm. - Ánl.\4| 1/6. [120106 Aachen-Mastrich.| 1 1/4 1/1. [18,75bz fw urg I. Em./4 1/1. u. 1/7.493,50G do, gar. IIL Em.|5 |1/5.n.1/1 S Prokurenregisters gelös{<t worden, wogegen die Pro- | welche auf den Artikeln, deren Umschlägen und ten | in unserm Situngssaale Nr. 21 anberaumten öffent- Braunschw. 20 Thir.Loose|—| pr. Stück [83,00 G Altona-Kieler . | 6! 734 | 1/1. [121,00b [80rob äo. IL Em./4 1/1. n. 1/7./93,50G do. IV. Em.|5 1/5. F P 5300 anes ura des hiesigen Kaufmannes Heinrich Jungen für Verpa>ungen angebracht werden. lien Sikung statt [8398] S T Ie Ÿ Cöln - Mind. Pr.- Antheil 31/1/4. n. 1/10 108 00bz G Bergisch-Märk. | 3 4d 1/1 A Rail -P “A IT. Em.|5 1/1. u. 1/7.|—,— Mähr.-Schles. Centralb fr | R AH S0 die Gesellschaft na< wie vor fortbesteht. Königliches Handelsgericht zu Leipzig. Breslau, den 28. Oktober 1876. ‘Besorgund und Verkauf / HPDessauer St-Pr. - Anl.35 1/4. 1116,90G Berlin-Anhalt ..| 84 8 4 11/1.07./107,00bzG P Rg An B (1/1. u, 1/7. A Trier, den 28. Oktober 1876. r. Hagen. Königliches Stadtgericht. Abtheilung I. 4 R S ! FFinnländische Loose. . .|—| pr. Stück |37,60G Berlin - Dresden .| (5) | (28) 4 | 1/7. 121,80etwbz B a O C. 4 (1/1. n. 1/7./90,10G Oest.-Frz. Stsb., alto gar. 3 11/3 0.1 91317.25G Der Handels8gerihts-Sekretär. - D C4) atente a] FGoth. Gr. Präm.-Pfandb.'5 1/1. u. 1/7.107.75bz Berlin-Görlitz .| 0| 014 1/L 26,25bz a L L ° 43 1/1. u, 1/7.[97,25G od d 1874 3 1/3. L Ia E Hasbron. Muster: Register. S vem Sa 00A vas Meéinkacn des f A A. a U E : Lt Ae A Doe p Bis L IA 104,75ba B BarL-Peiud Mag t E q 6A 178,50bz As Lit P 5 L E E 93'90bs O FESIRENE gar.'3 1/3. u, 1/9. 30225G —— c E Se y .. f s s L „f | /3. C . ¿e : “- C o Ä 90.6 e: Wo A D, HIO zterr.- c atsb.i5 1/ t é / LTelzen. Bekanntmachung. (Die ausländis<en Muster werden unter n yryerrn oann E Beséluemn a ee Gk & / - allerSän zes | Lübecker do. do. |3}/1/4. pr. St 170.00B Berlin-Stettin 94 654 1/La7. 190,75bz Ea “E N Em. 44 1/1. u. 1/7. —,— i ma i Bais E T S D en C Siems Leipzig veröffentlicht.) u erba O e Tung ee au, i |?Lenz & Schmidt Alarager Laas - « . «/—| pr. Stück [19,10et.bz B R Freib.| 75 53/4 | 1/1. 169,90bz do. III. Em. e 314 N E Vesterr. Nordwestb,, gar.'5 11/3, 0.1/9. 79 75bzG L _HS. Behrens & Sohn Mannheim. Sn das Musterregister ist einge- | einiger im ewöhnlichhen Wege nicht E bbacee S Doroth f 0. Präm.-Pfdbr. 4 | 1/2. 1102,75bz inden 6% 4,64 | 1/1. [103,50bz do. TY. Bu v de ie | /4.0.1/10. Jo UDZ A do. Lit. B. (Elbethal)'5 |1/5.0.1/11159,10G in Uelzen Au Fol 119 b t ; t 4 G S L 4, Î Ç M Ss d V E 00 eenstn 78/79.p. Oldenb, 40 Thir.-L. p. St 3 | 1/2 ant do. Litt, B; (5) 5 5 1 1 5 E: . V, . gar.'4 1/1 Uu, L, 102,00bzBELf. Kro rinz- E: E +124 , zen auf Fol. 119 heute eingetragen: _ tragen: O. Z. 5. Schenk, Mohr & Ellsässer in | zur Masse gehöriger Forderungen getroffen werden (P ; ins 3 | 1/2. 1131.9002G [1n211e-g )| 9 9 | 1/1. 1102,50bz do. V, Em 41 1/4u.1/10/98,506 nprinz-RudolIf-B. gar.'5 |1/4.n.1/10.163,00G Col. 3. Nach dem Ausscheiden des Gesellschafters | Mannheim: 1 rotirende Geblä8maschine, offen, | sollen, Termin auf S, BERLIN. N.W.- Ámerik., rückz. 1881) 6 [1/I. u. 1/7.1104,90bz ie ac itr 0 0 4 1/1. [7à7,20bz do. VI. Em. 319] gar. 4 T4a140, 03.00bz @ B 69er gar. 5 1/4.0.1/10. 59,50G Johann Heinri Christoph Behrens ist das | Muster für plastishe Erzeugnisse, Modellzeichen der | den 24. November cr., Vormittags 11 Uhr, ' do. do. 1885| #6 11/5. u.1/11/99,30bz G Märkizch- Þ ¡fenb.|- 0 | 0 4 |- 1/1 111,20bs do. VIL Em. N 41 1/40.1/10. 98 75bzG Krpr. Bud.-B. 1872er gar.|5 |1/4.0.1/10./58,00G Geschäft auf den Gesellschafter Heinri< Wil- | Fabrik: F. 8. 1 und F. 8. 3, Schußfrist 3 Jahre, | vor dem Stadkl- und Kreisgerichts-Rath Schaefer P do. do. gek. Ï 6 [1/5.0.1/11./99,20 G Magdeb H Ibaret 0 0 4 | 1/1. |15,00etwbzG |Braunschweigische . 41 1/1. u 17. Ra Reich.-P, (Süd-N. Verb.)|5 |1/4.0.1/10.|64,20G helm Behrens als nunmehrigen alleinigen In- | angemeldet am 5. Oktober 1876, Vormittags 11 Uhr, | an Gerichtsstelle, Domplaß Nr. 9, anberaumt. : Redacteur: F. Prehm. do. do. 1885| (6 11/1. n. 1/7./1090,20bz Magdeb alberst./ 3 6 4 1/1. [106,25b¿zG |Bresl.-Schw.-Freib.Lt.D. 44 1/1. n. 7loeT: G « ¡Südöst, B. (Lomb.) gar.| 13 |1/1. u. 1/7./238,50bzG haber übergegangen. Mannheim, den 1. November 1876 Die nenden Gläubi 21 Mobr, | Berlin: U Zire do. Bonds (fund) 5 11/2. 5. 5 7 gdeb. - Leipzig| 14 | 14 4 1/1. |2614,00bz 10. Lt.D.44 1/1. u. 1/7.96,75 G =| do. do. neue gar. 3 |1/4u 1/10 1928 95bz: Col e DEOL O L hex L f ; 76. : erscheine ( ibiger können dur< Mehr erlag der Erpedition (Kessel). Now Tork )Y 9 1/2.5.8.11./102,70bz do. L E Bi 41 4 i; 1) do, Lit, E. F. a E L ue gar. 3 |1/4.u.1/10./238,25bz; . 4, Die offene Handelsgesellschaft hat si< Großherzogliches Amtsgeriche. heit der Stimmen Beschluß darüber fassen, in Dru>k: W. Elsner. E S E As [1/1.. u. 1/7./103,00bz G Mtinst. Hamm gar. T 4 Z A 98,60bz G do. O A ut | Lens Ee Y =6 1/3. u. 1/9. 102,50G vel 0. . ./7 (1/4.0.1/10./103,10bzG |Ndschl.-Mrk. arl 4| /1.u7. 96,50G âo. Lit, H. . a 1/4.0.1/10./90,206 A 0. v.1878( 22/6 11/3. u. 1/9.1104,50 G f oe Zu. do 1874/44/15./5.15/1 1 —— Nordh. - Erf. E 4 4 1/1.07.96,00G do. R L 190/206 | do. do, Oblig.) R =/5 1/1. u. 1/7./76,50bz B wedische Staats-Anl./44/1/2. u. 1/8.|—,— O A C 181 Gua s B do. LER (4411/401/10,00 3060 [Dretüaie I E D Vester. Papier-Rente L .14111/2. u. 1/8. 52,40bz G s Lit B «U, E, 12 101 34 1/1.u C4 136.23bz do. de 1876 5 1 401/10 T M br Brest-Grajewo E S S 19 1/1. 0,1] f, 60 MObz N « Ltt, B, gar. 12 | 105/37 1/1.n7.1126,00bz Cöla-Crefelder . .... 4E 1/L “E 774 ugs G Charkow-Asow gar. . .'5 1/3. u. 1/9.[88,70bz S f r aale E E do. in £ à20,40 Æ gar. 5 1/3. n. 1/9.183 50bzG* Zi