1900 / 155 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

G eta Mad at

104] : __Gewinn- und Verlust-Ne<hnung. [8496] Act. Gej? „Hammonia““ 5) Abänderung der Statuten auf Grund des A 30021] | : Herren vou _Speyr & Co. in : i Papier- & Bellstoss-Fabriken-Act.-G. | Soll. M [s Glas-Versicherüngsgesellschaft 6) Beschluhfa “r ber Anschaffung von Be- | Aluminium- Industrie-Akiicü-Gesellschast erliner ‘Handels-Gesellschaft in Berlin, V Siuatas E. ¿ft-Rechnuna 1899.

Wolfach (Baden). . Vetriebs-Ausgabenu. des Verbandes von Glaser-Inuungen triebsmitteln. Neuhausen (Zchweiz), Herren Dezve ck Leo & Co. in Verliu, : be ———— - biermit ju der am | An Gehali- und Lohn- M ; j nas 7) Aktienübertragungen. i : Deutsche Bauk in Berlin, 5 4 M Die Denen Yfonfee were Vert u ter am | fn Gal too n easlams A | Y dent „Dig Geacralveësammlung van 15, Mal 1099 bat | - Kollouaibank Für Doutseslant (n Verltn, | 1) Bseruen, Uedertzlge aut 9) outidivipungen ein. Regu _Salmen in Wolfach stattfiadenden ordentlichen Unkosten-Konto . . ., 158 579,79 In Gemäßheit des $ 6 der Gesellshafte-Statuten | amm E / bes<hlossen, daß die Inhaber der Aktien zu euts<hen Bauk in Franuk- dem Vorjahre: lieruagsfosten: : Gener i Bahnk terhal weben die Inhaber- der Aktien AL und | = (nor h2., 1nd Werthlchatt- ; Ï furt a. M., a. Prämien - Ueberträ li eneralversammlung erg dee Statuten können A ie “32 171,60 LIL, Emission hierdurch aufgefordert, eine weitere 7) Erwerbs- und Wirthschafts- e e Game i e fien Garres Mo LEDas Sulzvach in Frankfurt N Leue) 13 462/74 E ne e R An auî dem Gesellschafts - Bureau und bei der Pferdeunterhaltungs- Einzahlung von 10 °% = 30 vao e E G für jede abgelieferte Aktie von 3000 Franken deei Sett Gebrüder Guttentag in Breslau T e “S often «eere Württbg. Vereinsbank in Stuttgart erfolgen. Konto 128 756,84 spätestens den A. August d. J. zu leisten. e enossenschaften. Aktien zu 1000 Franken von der Gesellschaft Dié h i . c. Zinsenreserve . .. 594/85) b. für no< nit regulierte Tagesorduung: Wagenunterhaltungs8- Einzahlung hat bei der Direktion in Hamburg, | [99746] veêlciatn, öy R E iRR E Aula A e ANPER E 9) Prämien-Einnahme (ab- Shäden und für fest- 1) Entgegennahme drs Berichts des ‘Aussichts- Konto ; 98 348,60 B E b, Mee Einreichung der Bilanz vom 31, Dezember 1829 Diejenigen Aktionäre, wel<e von diesem ihnen | werden auf dem einen uier Der (pop züglich der Ristorni von gestellte, aber no< niht ab- raths und Vorstands über die Geschäits- Fmmobilienunterhal- Juterimss<he Be B a L A der Juuaungs-Spar- u. Darlehus-Kasse ftatutarish eingeréumten Re<bte Gebrau<h maten | pfang der Aktien bescheinigen, sodann den Umtausch 4 580 356 Versiche- gehobene Entschädigungen führung und den Rechnungsabschluß des ab- tungs-Konto lh E 6 093,10 Hamburg, T Di eftion „(„Stadttheil Rosenthaler Vorstadt“ wollen, werden eingeladen, ihre Aktien zu 3000 Franken in Zürich beforaen Und Bere Utionären M vzA rungsfumme): reserviert (Schadenreserve) l 13 521 12 ») Mauern Vel Entlatung des Aufsihtsraths M 1798,28 J. Peters. A. Steinmann Eikgetrate L mit von (nes Ta f E R e ® (Borprèmien) D C Daaies Prima ! f E i‘ . Der! erden- | gehen ¡ a0 mien- und Vorstands. Maschinenunterhal- S —— N. - - m \{-ine bis längstens den 30. November 1900 9 Die Ada Aktien zu 1000 Franken werden keinen b. Nahs{ußprämien Reserve, Prämien-Ueberträge) 14 108/5 3) DesGlubia lus es die Verwendung des T s 114 38148 [30181] 1) An Kassen-Konto: A #9 a e Schwe zeries E T S OI L H aaen Stempel tragen, au< wenn die alten | ® E der Ver- Î ge Relerveonds 3 000|— ewmtnn-Uever . E e : . : : . : 3 ranko einzureichen, welhe thnen dagegen die ne ti 300 f 2 erten c retvwungen au Wolfach, 1. Juli 1900. haltungs-Konto . . 86 178,69 Peniger Maschinenfabrik und Eisengießerei Z E O Aienbee 1899 3 214/59 Aktien zu Fr. 1000,— nebst D Wid b En sWelien fie | Dagegen ie C G ; S eenels zaren. | 4) Gelôs aus crmitielen E Mil u Lm) Q F pie D 1097508 Aktiengesellschaft. A us bandafafe A T area das MARLNEE 1900 und folg. franko verabfolgen | Spesen, welche infolge des Umtausches erwachsen, | „, E = “pur dls L its : . etrva E ' j tons tormi ird. j c L Zinsen . c. Forderunge Obligationen - Zinsen- Die Aktionäre werden hiermit zur Theilnahme an | 3) Spar-Einlage-Konto 5 840/30 A1) Wuns kèr Allien - Inbaber --wird-ber-Um: 100 E A ia ver- dem 30. November 6) Sonstige Sib udrien: L agg E an gen! en

[29385] Konto 80 000,— | 991 823/23 | der am 26. Juli 1900, Vormittags 104 Uhr, | 4) , Wechsel-Koato der Genossen . . . [53 8542 taus< der Aktien franko au< durh folgende | Neuhausen (Schweiz), den 27. Juni 1900, g. Erstattete Entschädi- à. Organifationskoften des

Uerdinger Aktien Baugesellschafi in Liq. Abschreibungen lin Gamatetale der Geselsast in Peuig siatt, 79 58474 weitere- Stellen vermittelt : Aluminium - a1 j digungen 1. Rechnungéjahres . g fiadenden ordentlihen Generalversammlung Sis 79 2242 i um - Judustrie - Aftieu - Gesellschaft. b. Erstattunauon Porto 6, Fehlbetrag dee: Vorjübre

1 der am Dienstag, den 31. Juli 1900 und Ueberweisungenu,. Nachmittags 4 Uhr, im hiesigen Rathhause statt- | Auf Grundstü>k- und Gebäude-Konto Et Tagesordnung: Per Mitgliezer-Guthaben 18 107|— [27197] c. Verkauf v. Schildern N: bebufs Amortisation 1/5 von d. Verkauf v. Utensilien 6 27 660,28

findenden ordentlichen Generalversammlung 11 551,23 1) Vortrag des Geschäftsberichtes und Rechnungs- „_ Spar-Etinlagen-Konto b. d. Ver- Eiunahme. : Gewinn- und Verlust-Rechnung 1898. Ausgabe. 5) Vecwaltungskost eman ungskosten : U.

werden die Aktionäre der Gesellschaft hierdur< ein- Wagen-Konto o. 51 77,84 abs{lusses für das verg>ngene Jahr. bandsfkfafse L N E S 5 203/30 O E R n Pferde-Konto 19 195,— 9) E fung B U erwendung des Wechsel-Konto b. d. Verbandskasse | 53 854/85 M S M S M

Tagesordnung : Maschinen-Konto . . 21 O Reingewinns und Entlastung des Vorstandes Accepten-Kontob. d. Verbandskä}je | 2 000

Provisionen der Agenten : 1) Gewinnvortrag aus dem 1) Entschädigungen : 1) gezahlt . . M 5738,06

1) Bericht über den Stand der Liquidation. Geschirr-Konto . « lu d A têraths. Reservefonds-Konto I Vorjahre vacat a. für bezahîte Schäden inkl. 2) zureservieren . 1804,70 | 7 542 2) Vorlage und Fesistellung der Bilanz und des S A aento N 3) Wahl s Aufsichtörath. Gewinn u. Verlust-Konto . . . |__408/59 2) Reserven (Ueberträge 46163 01 Megulierungstosten - Dru>fsahen .—_—_-. | 441 Gerinn- und Verlust-Kontos. enstkleidungs-Kon / 4) Wahl von Revisoren. 79 884/74 aus dem Vorjahre): b. für no< nicht regulierte . Diäten und Reisekosten

3) Entlastung des Liquidators und des Auf- Stromzuführungs- Aktionäre, welhe an der Generalversammlung Gewitu- und Verlust-Konto | 8 Grey, Ueberträge Se v E E vi E E. auf ) . aber no< nit abgehobene en entfallenden „f 1045

sihtsraths. ¡ Konto 9 814,89 tbeilnehmen wollen, haben ihre Aktien bei einem es i Ke

B O E Me} 2 E d Notar, bei der Gesellschaftskafse in Penig, bei | Debet. A [d 7 i vat: 0A : | Cnishädigungen reserviert . 98 , Reklame- und Insertions- 4 D anz. 7 ves Aufidiainibo Ste 30 000,—| 160253 der Allgemeinen Deutschen Credit-Anstalt in | 1) An Unkosten-Konto 1 169/52 C. 3 nsen-Peserve . 2) Eingegangene, aker no< nicht gebühren 1 317 O rg O ————| Leipzig, bei A. Busse & Co. Aktiengesellschaft | 2) Gewinn pro 1899 408/59 3) Prämien-Einnahme (ab- verdiente Prämie (Prämien- . Steuérn und Stempel . 11 Uerdingeu, n n : Gewinn-Vertheilung. in Berlin spätestens bis zum zweiten Werk- Ï 57811 | ¡üglih Ristorni) von Reserbe-Ueberträge) . Gehälter und sonstige Bezüge er Gli ten Gelgmmieiahmen ave Pa a tage vor der anberaumten Generalverfamm? Credit. _— Î S 569 428 Versicher.- 3) Vorausgezablte, no< nicht ver- an MREEe 7 727 [30055] Gesammi 991 823 23 L o. Saal O 5 F Vinteitivgelder \ 4811 i % Beiträge (Vor 4) Se Ibifonds vadat, Iu Burecbebüfniss und allge- s ausgavben j f 415i j i i i Y (A ê prämien C 5) Abschreibungen : meine Ausgaben 738 Peniger Maschinenfabrik undEisengießerei Term p. Nackfchüßprämie O R obilten vacak. i. Miethe, Heizung und Be-

Actien - i 3 ; | Abschrei, i Actien Zud>erfabrik Schöppenstedt bungen 2c. 160 253 81 Aktiengesellschaft. An Darlehn wurden ausgegeben. . . #4 82872,— vacak. b, Javentar - leu<tung T

fl iermit e i | Die A arie deuttichen M A 1 152 077 04 Der Aufsichtsrath: August Hüffer. . Wechseldiskont „88 644,33 4) Nebenleistungen der Ver- | c. Fahrräder | 6) Sonstige Ausgaben: fammlung, wel<e am Reingewinn für 1899 : 140 22401 Gesammt-Umsat 1899 5 I 516 38 j ee : E ls | d, N bii Agenten aus a, Zinsen f Baan A Mittwoch, den 18. Juli, Dazu Vortraa von 99660 ü 7 Ï » ‘10 025,74 9) a, Grlôsaus ermiitlellen R odo uad Vorschüsse Nachmittags 3 Uhr, T12 232,73 [ In E außerordentlihen Generalverfammlung vom Alsomehr , 1899... „7149059 ährrädein . . 7 Sa aus 1898 b. Prozeßkosten 1030 im Hotel zum Deutschen Hause zu Schöppenstedt Hiervon : 18. Juni 1900 ist die Herabsetzung des Grund- | Am 31. Dezember 1898 betrug die Zahl der Ytits b. Verkaufsgewinn . . E E tionstoft j C. O für Verwaltungs- stattfindet, höflichst eingeladen. an Reserve- fapitats- unserer Gesell\<aft bei<lossen worden. glieder 7 6) Zinfen-Einnahme . BE eten B des e Einztet und ce ei Tagesordnung : fondé- Kto. je 7 011,29 Unter Hinweis hierauf fordern wir die Gläubiger | Vis 31: 7) Kursgewinn auf reali- » P U ISIR De 06 %V P Lian er Nächshuß- 1 dad 7 1) Vorkage des Geschäftsabshlusses pr. 30. Juni | , Spezial- 5 9/0 von unserer Gesellshaft gemäß $ 289 H.-G.,B. hiermit Ausgeschieden 9 sierte Werthpapiere 6) Kursverlust auf Werthpapiere La Een 4 38013 a. c; Beschlußfassung über die Verwendung Resecve- |- M 140224,61 auf, thre Ansprüche anzumelden. Gesammtmitgliederzabl . . l 93 vacat. 7 Ba eas 63889187 des Reingewinns und Decharge-Ertheilung. fonds-Kto. 1,25 Berlin, den 29. Juni 1900. Das Geschäftsgutbaben der Mitglieder betrua am 8) Sonstige Einnahmen: ) Verwaltungskoften: L Activa. uz 1899. P assiva. 2) Neuwahl eines Direftionsmitglieds. „_ Tantième-Konto . Deutsche Gummi- und Guttaperchgo- 31. Dezember 1898 M 10 527,50 a. Zahlungen Regreß- : a. Provisionen 4 954 46 S S ele p s 3) Neuwahl von 4 Aufsichtsrathsmitgliedern. " Dividenden-Konto, Í 5 Das Geschäftsauthaben der Mitglieder pilichtiger 2c. . b. Oru>jahen «291/90! p) A M 4) Grenbuthe Ersatzwahl eines Au! sihtsraths- 3 0/9 Dividende . . Waaren - Fabrik Actien - Gesellschaft betrug am 31. Dezember 1899 . . 18 107,— b. Sorte von : C E a e E gels 1) Forderungen an di-e 1) Garantiefonds 56 000 mitglieds. von „é 4 032 000 . 120 960,— j : t g T RISEO erihtokosten . : allende) . 9 Garantiefondszeihner 9) Reserven-Ueberträge auf 5) Berrht der Rübenkommission. Vortrag für.1900 . . . 2260283]; 142232 vormals Uni: DMe Du S Y r liicder betrug in SMeriinttung voni h trnd ent La va E wegen der nit baar ) Meier O A Ee E int um 2 Ub 1 294 309 : am_31. Dezember. 1898 „. « . « » 27 000,— - R euti al e Wtauer En gede>tenObligos(Sola- a. für no< nit ver- Das'* Legitimat onsverfahren beginnt um 2 Uhr ait E O S Ö Am 31. Dezember 1899 mit 118 An- * Bert ‘Schildern ¿ f - Sebälter und sonstige Bezü 9 we<sel, 4 Wochen nach diente Prämien und wird präzise 3 Uhr ges<lofsen. Per Vort z 1898 92 008 [30054] theilen À-300 4 E00 s. Ver auf v. Schildern | G tre ige Bezüge 1 Sit zablbar) . . (Yrämien - Reserve, Evessen, den 30. Jani 1900. er SonTag an L f l 3 1 b ik —— 9) Verlust des Rechnungs- an Déamte 9 024/23 2) Sonstige Forderungen : rämien-Ueberträge) Der Vorfitzende des Auffichtsraths: f Betrieböeinnahme-Konto 513 66 Hohen ameler JUMer}aorik, Hat G also m i Sts vanehe A E jahres : R ia P 767/17 a. Rüftände der Ver- b. für no< nit regu- as eins{l. Vergütg. d. „fa der am 189, Juli de Je Mitten " “Die Nevisoren: | M E E E 19s lierte Scbôben und p r, im Sieinbtr n Ga ; T n L E: . det ür festgestellte, abér [30018] Watt-Werke «_. 9025480) 1227 109 46 statifindenden ordeutlichen Generalversammlung H. Ho E neiper D. SALE H. Jammrat h. | | 2 Ne, Heizung und Be- 333/40 ,. desgleihen aus 1899 no& nicht abgehobene Berlin-Charlottenburger Straßenbahn. Gleismitbenußungs-Konto . . -| 2972320 | laden die Herren Aktionäre unker Mittheilung der C. Qurtb. W. Be>mann. Berg. g E Nachshußprämie auf Entschädigungen

Zinser-Konto 442/90 | Tagesordnung für die Generalversammlung hiermit d : 8) Sonstige Ausgaben : laufende | Versiche- Schadenreserve) . . j Bilauz per 31. Dezember 1899. Berschiedene Einnahmen-Konto . 90 366/38 R C —— : a. Zinsen für Garantiefonds rungen 1899 1127739 L fe 3) Sorflice Pas n )

4 Aottva, 7591309 77 | Hohenhameln, den 1. Juli 1900. Y Moor | und Vorschüsse . . .. .| 2378/18 i e bei % Sankschutben und An ea k d Bérlin, im Juni 1900. 60917 Aufsichtsrath Vorstand S) Niederlassung A. von j | b, Prozeßkosten L Da 401/95 S 2 A 6 Ptivatdarkehen . . Grundstü>- und Gebäude-Konto: Die auf 3% = M 18,— bezw. H 36,— pro Hohenhamelér Zucker- Hohenhameler Zü>er- Rechtsanwälten. 6 C. Provisionsreserve . . . . |_1800|—| 4580/13 f. desgleichen aus 1898 38 b, roh zu zahlende i fabrik 79 61193 7261193 | g. desgleichen aus 1899 3918 A «i? Sitte

a. Spandauerstraße 21/22 Aktie festgesezte Dividende für das Geschäftejahr abrif. abrik, t 454 000,— 1899 1st vou heute ab zahlbar. R. De E H, Köhler. Keine. ¡f i Activa. Bilanz 1898.*) Passiva. h. Depot (hinterlegt in * Berwaltunatkostän-.

b. Zoologischer Garten , 1 000,— Beclin, 29. Juni 1900. ¿ L s HSE G C E R H E: A O Mi M C M E T L S E : Prozefisachen) G: : avelstraße . ey 971 802,— Dr. Simon. 2) Rechnungsablage. 9) Bank - Ausweise. i 1) Forderungen an die 1) Garantiefonds . M 0 ooo! D Aas | Ser f ? Berwaltungöeserve,

geladen.

H j Fromm. ; - 4 L 9 976 Mea 3) Bericht der Revisionskommission. De 2 . ( G ““aerimank aof s zet R 1 710 944|— 4) Dechargeertbeilung, Keine. É Garn naer Y Geserye U enerteage. ine a: Möbel L OGRENAES f. Diverse Kreditoren . Balinbg-Äonto [30017] Elsaessische Actiengesellschaft S C j worten Obligos(Sola- E R vees i 2 gan A A 392, 334 g- Guthaben derUgenten Ÿ Neue u. \ 4 7854 g A « , | F R Ï r és 7 5) Noch zu de>ende YVrganlt- Y f

Ge Bebra s tanten - | $718 720/2| für Budhhandlang & Publicitt | 10), Verschiedene Bekannt» | wn da 110 Rie wutara Sit mb Peti Me tanten 2664 uf rantifsomtägeiuer 26 082/72

Wagen-Konto 2 380 000 9 Z Sicht zablbar) *. 7: (Prämien - Reserve, i L L Me E 68 000 in Straßburg i/ Eis. < zum Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. 2) Sonstige Forderungen: Prämien-Ueberträge) 6) ladrt ¿ 1606 E 4) Reservefonds gemäß $ 9 Die ordentliche Generalversammluug findet ma ungen. Hamburg, den 29. Juni 1900. ¡ungS ahr 100, des Staluis 3 000|—

ashinen-Konto 342 000 , Rükstände der Ver- . für no< ni<h regu- 97 660/28 am Dieustag, den 17. Juli dieses Jabres, | [99999] Bekanntmachung. Die Zulassungsstelle an der Börse “5 532/08

Geschirr-Konto 900 siherten aus 1897 . | 11 369/68 lierte Schäden und 1898 12766028 : Utensilien-Konto 40 000|— | Vormittags 94 Uhr, Alter Weinmarkt 1 zu i Q ; , Desgleichen aus 1898 | 4 843/66 für festgestellte, aber ab 20 9% Amortisation |_5 532/05) 22 128/23 >= Mem ; Us die L, Behrens «& Söhne hierselbft u Hambur | h 7E Straßburg statt, wozu wir die Herren Aktionäre Die Firma 7 3 g. hat den Antra gestellt, E. C. Hamberg, Vorsizender.

Fourage- Konto 5 081 . Außenstände bei no< nit abgehobene | 101. 970|75] 101 970/75 unserer Gesellfaft böflist einladen. 5 9/0 zu 105 9/6 rüdzablbare, an erster Stelle

|

a Sid E

> b

EERE

| 28 Go L

Materialien. Konto 994 732 Agenten aus 1897 1053/02 Entschädigungen Vorstehende Bilan b ewi NBerluf i ase : . Desgleichen aus 1898 | 5 344/18 „Res 5 ¿ nebst Gewinne und Verlusl- E Soaios s M Borsigenve s S f hyvotbekarii< fichergestellte Anleihe der Nord- Bi Depot (binterlegt in 3) H Es S B E Os au eTe 23. Avri vorausbezahlte Prämien 7121 Tai R n deutschen Textilwerke, Aktiengesellschaft [29558] i S d einer Prozeßsahe) . | 900|— / \hulden E Gab, All er EFgF- den e pril 1900. L : Stromzuführungs-Konto 273 000 Bericht [tes Li a i g: vormals Jordan & Co. in Hamburg im | Wer über den Verbleib des Kaufmanns Christian 3 3) Kassenbestand art lane A D V R gemeine Gahrra veysichgnungs- Gesewast Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlast- Betriebsfernsprewanlag?-Konto . . . 6 500|— 9) Bericht des Li sihtsraths Betrage don 1 000 000,— Deutsche Sandering, früher zu Stralfund, Nachricht über j 4) Kalitalqulage a0sk i r K ; U Ee: Rechnung habe ih gr und mit den ordnungs- Effekten. Konto eins<l. Hinterlegungen | < Veaclalsanid E der Bilanz vnd Gewinn- und I v, rft A E nes L bd enann zu geben weiß, bitte folche j 5) Braitoweith E Senne |y Sonstige Passiva, und Oéutel S m ni>e ps ge{ührten Büchern übereinstimmend ge- bei Behörden 127 213 90 Berlust-Rehnung pro 30. April 1900. huldvershreibungen Ztr. 1 T le (77 hg Or E B f stûde vacat. ¡wzr (Kapitalien ohne Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlust- tten v

Kassa. Konto 434)— Feststellung der Dividende. Tilgung vom Zahre 1910 ab, innerhalb 40 Jahre | Frau Toni Sanderiug, geb. Beer, Stralsund. / 6) Invezntar : L Nüsicht a. Fälligkeits- Rechnung geprüft und für richtig befunden. s C E 2E E

a. Möbel... . . +} 195/78 taa, Zinsen bis zum AllgemeiueFahrrad-Versicherungs-Gesellschaft gerihtliher Bücherrevifor und vereideter

3/94 Entlastung des Vorstands. c ' L ] 9 914 013/24 6) Entlastung des Aufsichtörats. E ebo erten T ———D y b. Fahrräder . 173/44 : Swlvuß des Rehnungk- in’ Wittenberge. Sachverständiger für Buchführung.

PHeSlva, 7) Wahl von Aufsichtsrathömitgliedern. 7) Noth zu de>ende Organ | jahres) : Der Auffichtsrath. . Bankshulden und Dr. Weber. Carl Rost.“ Franz Scholvien.

Per N E. L s M A i : : A B. Dicjenigen Herren Aktionäre, welche an der zin , sationskoften . 32c Erienla n Sons R f M Prômien. Gionab aus 1898 , | /87B8828) Per atsWädlgungen pra aaen 8) Sonstige Pltiva vaoat: Darlehen v. Privaten | 17 912/52 E. Eyold.

j ä s |T | Generalverjammlung tbeilnehmen wollen, haben ihre x | i k Obligationen-Kapital-Konto . . . « | 2000 000|— Aktien bis \pätesteus am 14, Juli entweder bai Prien Manme pro:1899. . t é Ber nuagoy inkl, Prov T Ee | 9) Fehlbetrag: . Zinsen-Reserve ,„ 594/85 î / U,

Kautions-Konto / 6413|/— | per Gesellschaftskasse oder bei der Straßburger | " (intrittsgelder, Policek. Zinsen L Regul. u. Verkaufsk. f. beanst. des Rechnungsjahres , Agentur-Kautionen . | 150/— [21700]

5 N I G G , Reservefonds-Konto . . 4 92 006,82 Bank Ch. Staehling L. Valentin «& Cie. zu pro 1899 56 Fleis pro 1899 , . g 9% 722/56 9 1896 14 198 09 i po zu aohlente Ver- eadhlik Samaden H otel 2 ell ev u e.

Zuschreibung aus dem : e E - Gewinn für 1899 7011,26] 99018/07 | hinterlegen, , Gewinn- und Verlust-Konto: Sonstige Unkoften pro 1899 4436/18 x b. des Rechnungsjahres s a i Spezial-Reservefonds-Konto | Straftburg, den 28. Zuni 1900, Pferde... 134925 Prämien-Ueberträge 5 246 06 : 1897, 06, j 8996 37 as Provisions-Reserve . |_1 800/] 22589 In s<önster, aussich!sreicher Lage. Tägliche Tramway-Verbiuduug mit den Stahlbäder#z "i 34 758 34 Sthweine. , » 1242,19 Meservefonds . 47 482|— e c, na<träglihfestgestelt] | 5) Reservefonds vacat. St. Moritz, mit Poutresina und dem Morieratschgletscer. Günstiger Ausgangspunkt für die / Gewinn» ‘und 2 1897 E 700 6) Spezial-Reserve vacat. s{hönsten Touren: der altberühmte Piz Ott, Piz Padelia, jowiè der {hönste Ausfihtsvunkt auf sämmtli 7 b: / d. des Rechnungsjahres | 7) Diverse Kreditoren . . 729 Seen, Dörfer, Gletsher des Oberengadins Muottas Murail, genaunt Eugadiner Ri be

mit B ae dei se S Ca i aebi óe1:

| S

BEANE BIEDRO I Mr A RRE E

E TSE

Zuschreibung aus dem [28899] Schlachtvieh , 12 047,67 11

Sara 1899 „7011/2 Crouberger Eisenbahn Gesellschaft. Mindvieh „16 Wi d dés ; pi 3 766 8) 27 660/28 nächster Nähe. mortisationsfonds-Konto Bekantnimächung. —— d : == 4 O Gute Küche, reelle Weine bet H M 364 446,91 In der 26. ordentlichen Genecalversammlung der 172 690,62 172 690/62 | 102 234/87 102 234 [i cine bei sehr besheidenem Penfionspreise ziufuDetut, capgu

Zuschreibung aus dem Aktionäre der Cronberger Eisenbabn Gesellscha ¿ i; iva. j Wittenberge, den 21. April 1900. A f Eis Activa _Bilang Bee S t R M thrradverfi<erungs-Gesellschaft

Gewinn für 1899 394 446 am 20. Juni d. J. wurde der Auffichtérath zum E Allgemeine Fa

spotheten-Routo L ait, 937 000|— De N S ergänzt und seßt ih nun- o E 4 E S in Wittenberge. * Wittenberge, den 22. April 1900. [29998] 2) Erlediguda, 1onEe m (iner euie onto: Voraus tkarten . 4321 e folgt zusammen : e S 5 v f 2— s ende Bil inne s : eneralver]ammtung gehör Gratifitationen-Konto Een 19/000 1) Bernhard Martin, Direktor, Kronthal, Vor- S Hyp pet aen B 5 116/39 Kreditores : 3 615/27 i Vorst Henle, Ta Meentoe i wide fi mde babe ie M es Sas éa. d DnS South West Africa Companuy __Fernee wird bekannt gemacht, paß E Le Konto-Korrent-Konto : Außenstände 12 545/26|| Prämien-Ueberträge 5 246/06 | riótio béuaden; e<nungs-Abshluß geprüft und für „äßig geführten Büchern übereinstimmend ge- Limited, Shutadeu day R A D AES

fitender, 2) Rovert Osterrieth, L k M., 7 $ 9 y M e 236 25 | 2 249 483 ) fellverte, Borsi U Frankfurt a. M, | Gewinn- und Verlust-Konto" . . - » [14 65911} Gewinne und Berluss-Nonto e Wittenberge, 30. Avril 1900. n Leonhard Spohn Hierdur< wird bekannt gêmacht, daß eine ordeut- | \ließli@ 10. Juli 1900 leiGlofiea E ela O Unbezahlte Obligationen: Zinsen-Konto 9 350 3) Dr. Julius Neubronner, Apotheker, Cronberg, 57 261/35 57 2611/35- | Allgemeine ahrrad-Verficherungs-Gesellschast ‘liter: Bliorrevisor und vereideter nos Gengralrigmmtung der Aktionäre der London, am 30. Juni 1900. 5 Tee ntiame des 5) Cu hon Grunelius, Banguies * Frankfart Halle a, S, den 3. Eallescher Verficherungsverein Der Aufsichtsrath. Sachverständiger für Buchführung, 10" Juli 1900, um zwölf Uhr Mittags, in "O Lane paoh, REMRORE gon ech mda as 5 000 k M lit “i des ausge]<iedenen Herrn in den octwalters Is N. Fi 4 PEE By ate Mieernos S Li ge Büderx f Dr, Des a S oLoU E. Etzold. Ss nl See RLIOE FVRRRER treet, (2u6507 Bd A Ae , \ h ebel). b h it t den -ordnungsm en Büchera in ranz Sholvien. ; i 11 wird. h ad Ems. :

ar e orstehenden Abschluß haben wir geprüst und m nung g geführ *) Der vorstehende Rehnungs-Abshluß ist neu aufgestellt worden, weil er d: in der ersten Tagesor Vollit.- Pension p; gat E Me,

39/9 Dividende von M 4032 000 120 960 y Y Cronberg, den 25. i 1900. Uebereinsti den. i Ver L duung : Gewinn- und Verlust-Konto : ee SUSL ¡naléath. Es gefueren Prüfungs-Aborduuug: A. Kahraß. Fr. Dittmar. 5 : Ausslelung Ircibäuicr entde>t worden sind. Die Generalversammlung vom 30, April 1900 hat diese 1) Vorlage und Prüfung deo Berichts des Auf- | Groß. satt. Garten. Beftens p E Neuaufste sichtsraths, der Jahresbilanzen und der Be- | Anmeld. erwüns{ht. ‘Carl Deatesfeld.

Wortiag Me 1900 aas 2 250/23 ; ü E E dart prtl von Guaita. Andreae-de Neufville. Max Kirsten, gerichtl. vereideter errevisor. | ung genehmigt. l / ! 9914013 24 2 / i T4 beid: Bani : G ; ] iarie ridhte- der Reviforen er dieselben.