1900 / 155 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E Gewinn- und Verlust-Rechuung. [8199] Act. Ge): / Hammonia“ 5) Ahladeruan der Statuten auf Grund des 130021] -- | “i l ; : m : Ee At L : l bus. | E : Herren von. Speyx & Co, in Basel, [27198] ler: & BellsosiFabriken-Act-G. |— R «2 | GiasVersiherängsgesellshaft | ©% Besätussosjuns fer fefdaftang von Bo Aluminhum -Induslrie-Aktien-Gefelsast | Berne HodetE Geh eaen | ina

A Wolfach (Kaden). Betriebs-Ausgaben des Verbandes von Glaser-Innungen triebsmitteln. l | Neuhausen (Aweiy) D : a Hh : / E s eutsche Bank in Berlin : Die Herren A*tionäre werden biermit zu der am | An Gehalt- und Lohn- Mh r 1E p69 E 7) Aktienübertragungen. Die Generalversammlung vom 15. Yéai 1900 - Nati jz is i ; it den 30. Juli 1900, im Hotel zum Konto Deutschlands S 7 L 8) Neuwahlen. eine Aenderung des § 6 der Statuten in dem Le Fil Ane Dn Oa f raus 1) M as aus 1-1) Talsbldipungen cinidgl. Regu- Salmen in Wolfach stattfioderden ordentlichen | tedt M G E ee E und (D GDRE a MBND S CSES O N S A IE T HT / le day die Inhaher der Altien zu furt a. M, a. Pelinten Ueberträge | MeranooE s i ralversammlung einaeladen. GAYNENENETrUNZELY Ge e f L 7 b r. ,— jederzeit beretiot j J en-ueverirage a. für regulièrte Schäden hier- Beur N Ls &18 der Statuten können tungs-Konto . « . 832 171,60 TUL. Emission hierdurh aufgefordert, eine weitere 7) Erwerbs- und Wirthschafts- Ersay der aus Lo E 2E Ren, rgen Derre Geyräbér Sulzvach in Frankfurt 4 (Prämien-Reserve) . | 13 462,74 | von A226,/50 Regulierungé- : auï dem Gesellschasts - Bureau und bei der Pferdeunterhaltungs- Einzahlung vou 10 °/o = 4 30 pro Actie bis G . für jede abgelieferte Aktie von 3000" Franken drei Herren Gebrüder Gutteutag in Breslau : voni Low « «4 O MODO foftea . ‘- [10721 Württbg. Vereinsbank in Stuttgart erfolgen. Konto 128 756,84 spätestens den L. August d, J. zu leisten, Die enossenschaften. Atti zu 1000 Franken von der Gesellschaft zu | Diesen Stellen sind die Aktièa mit d t, c. Zinsenreserve . 594/85 . für noch nit regulierte Tagesorduung: Wagenunterhaltungs- Einzahlurg hat bei der Direktion in Hamburg, | [99746] verlangen. Nummernverzeihniß einzureichen De Pete | 2) Prämien-Einnahme (ab- T | SHäden und für fest- 1) Entgegennahme dcs Berichts des Aufsichts- Koako Büschstraße Nr. 5, unter Einreichung der Bilanz vom 31. Dezember 1899 Diejenigen Aktionäre, welche von diesem ihnen | werden auf dem einen Nummernverzeichniß den Si züglich der Niftorni von gestellte, aber noch nit ab- raths und Vorstands über die Geschäjts- Fmmobilienunterhal- Interimsscheine zu E der Juuungs-Spar- u. Darlehus-Kasse ftatutarish eingeräumten Rechte Gebrauch maten | pfang der Aktien bescheinigen, sodann den Umtausch 4 580 356 BVersiche- | gehobene Entshädigungen e a 2 r aauioidin des ab- M a are 4 6 093,10 Hamburg, E Direktion S „Stadttheit Nosenthaler E On T wande ihre! Aktien zu 3000 Fraufen la Süiridó beforacn und dén Alttokären e neuen Faun | 6 reserviert E L : 13 521/12 gelaujfenen Wee ahres. S L HUEE s getragene Genossenschaft mit beschränk mit von ihnen unteczeihnetem Numuteruver nis: | Akti - ráge | } 2) Eingeza :

2) Ertheilung der Entlastung des Aufsichtsraths Konto 1 798,26 F. Peters. A. Steinmann. g g ie MIANTéEr und im Begleite sämmtlicher unverfallener tende til 81 A Franken nach Echalt franko zu- (Vorprämien) . . . 130 861/35 | : cent Valuten ia und Vorstands. Maschinenunterhal- : E La \{-ine bis längstens den 30. November 1900 | Die neuen Aktien zu 1000 Franken werden keinen b. Nahshußprämien . | 12 73,24] 43 634/59 Reserve, Prämien-Ueberträge)

3) Drs E die Verwendung des A es: 114 38148 [30181] M ui N Va. M | S A ci Sw eeres N a Ns Ae Stempel tragen, auch wenn die alten 3) O der Ver- 5 Dea Noevcsonds

ewinn'üWfüer Que. cho L # . ° . É 5 ranko einzureichen, weldze ven da f Z Aa rei

Wolfach, 1. Juli 1900. haltungs-Konto . . 86 178,69 Peniger Maschinenfabrik und Eisengießerei Bestand pro 31, Dezember 1899 | 3 214/59 Aktien zu Fr. 1000,— nebst Dividendenscheinen für Dageten trâgt di Gesellschaft sämilihe übrigen | 9 Erlós aus ermittelten B ventar (Möbel u, f. w.) E K R M er N 13 375,38 Aktiengesellschaft. f E b. d. Ver- 16 975|— das BARIEE 1900 und folg. franko verabfolgen | Spesen, welche infolge des Umtausches erwädfen, Fahrrädern 7 b. Fahrräder E A A L Obligationen - Zinfen- d N ey L ormitta Gl Ube, « Spar:Sinlüge-Nonto 5 840/30 t, Wunsch der Aktien - Inhaber wird der Um- 100 Sai R De A, A O PTES 6) Sonstige ‘Einnahmen: vi ct ui s I Es [29385] Konto 80 000,— | 991 823 er am 29. De g , , Wedchsel-Koato der Genossen . . . |53 854/89 tausch der Aktien franko auch durch folgende | Neuhausen (Schweiz), den 27. Juni 1900, a. Erstattete Entschädi- d. Organisationskoften des

Uerdinger Aktien Baugesellschaft in Lig. Abschreibungen ec Souev A i a 79 584/74 weitere Stellen vermittelt : Aluminium - Judustrie - Aktien - Gesellschaft. digungen 1. Rechnungéjahres . P assiva. E b. Erstartang von Porto o. Fehlbetrag der Vorjahre

u der am Dieustag, den 31, Juli 1900 und Ueberweisungenu. Nachmittags 4 Ubr, im biesigen Rathhaufe statt- | Auf Grandftück- und Geblude-Bgn08 einge agesordnung: Per Mitglieder-Guthaben 18 107|— [27197] c. Verkauf v. Schildern : bebufs Amortisation 1/5 bon findenden ordentlichen Generalversammlung 11 551,23 1) Vortrag des Geschäftsberichtes und Rechnungs- „_ Spar-Einlagen-Konto b. d. Ver- Eiunahme. / Gewinn- und Verluft-Rechnung 1898. Ausgabe. d. Verkauf v. Utensilien j a 2 A A

| A erwaltungskosten :

werden die Aktionäre der Gesellschaft hierdurch ein- Wagen-Konto . . . 1 577,84 abs{lusses für das vergangene Jahr. Mae C S 5 203/30 geladen. Pferde-Konto . . « 19195, 2) Beschlußfassung über ‘dia Verwendung des Wechsel-Konto b. d. Ne 53 85418 M M M S M S M a. Provisionen der Agenten :

Tagesorduung: Maschinen-Konto . . 21 361,99 Reingewinns und Entlastung des Vorstandes Accepten-Konto b. d. Verbandskä}je | 2 000|— 1) Gewinnvortrag aus dem 1) Entschädigungen: 1) gezahlt . . A 5738,06 1) Bericht über den Stand der Liquidation. S as s 000) unv Aufsichtsraths. (anung s Reservefonds-Konto 311/— „Vorjahre vacat a. für bezahlte Schäden inkl. 2) zureservieren . 1804,70 | 7 542 2) Vorlage und Fefistellung der Bilanz und des D rktleidungs-Konto 15 222,60 3) Wahl zum Aufsichtsrath. Gewinn u. Verlust-Konto . . . |__ 408,59 2) Reserven (Ueberträge 4163.01 Regulierungskosten| 12 829 . Drudfahen._.. | 441 Gewinn- und Verlust-Kontos. aba aas j 4) Wahl von Revisoren. 79 884/74 | aus dem Vorjahre): b. für noch nicht regulierte . Diäten und Reisekosten

3) Entlastung des Liquidators und des Auf- Stromzuführungs- Aktionäre, welhe an der Generalversammlung | a. Prämien - Ueberträge Schäden und für festgestellte ausschließlih d A Gewitüu- und Verlust-Konto. | (Reserve) abér noH nicht A , le er auf | abgehobene châden entfallenden) 4 1045

sichtsraths. 4 Konto 9 814,89 theil wollen, haben ihre Aktien bei einem ae 4) Wahl von zwei Revisoren zur Prüfung der Fernsprehanlage-Kto. 830,— L aag dés V éliscGastoka}e r Penig, 0 mora Debet. M S : b. Schaden-Reserve . En1schädigungen reserviert . |_ 5 456 , Reklame- und Insertions- Bilanz. « Amortifationsfonds- der Allgemeinen Deutschen Credit-Austalt in | 1) An Unkosten-Konto 1 169/52 c. Zinsen-Reserve . . 4 2) Eingegangene, aker noch nicht gebühren 1317| 5) Neuwahl des Aufsichtsrath?. Konto _,_._30000,—]| 160253181 | Geipzig, bet A. Busse & Co. Aktiengesellschast | 2) Gewinn pro 1899 408/59 | 3) Prämien-Einnahme (ab- verdiente Prämie (Prämien- . Steuéäin und Stempel . .| 11 Uerdingeu, den 26. Juni 1900. Gewinun-Vertheilung. in Berlin spätestens bis zum zweiten Werk- x r j ¿Üglih Ristorni) von Reserve-Ueberträge) . Gehälter und sonstige Bezüge Der Liquidator : Gefammteinnahmen ausschl. Vortrag tage vor der anberaumten Generalverfamm- 157811 M 569 428 Versicher.- 3) Vorausgezablte, noch nicht ver- an Beamte 7727 Krahe, Bürgermeister a. D. von 1898 1 292 301,65 lung, Abends 6 Uhr, zu hinterlegen. 1) Per Zinse E 1 488111 j Summe: diente Zinsen "vacat. g. Port 1053 [30055] thin 6) A083 Penig, den 30. Juni 1900, 9) ex intrittdgelder 90|— 7 a Mereae (Vors H 9 Dei Netseryefonds vacat, 4 ine Ausgab 73 F L j . . : . . . A —_OOES 7 rämien 97 C Nbschreib : metîne Uusgaven 8 Actien - Zudckerfabrik Schöppenstedt. | Abschrei- i Peniger Mastinensabrik und Eisengießerei 1578/11 b. Nachschußprämie | a, Sunmobilien vacat. i. Miethe, Heizung und Be-

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit bunden ae: 120 Aktiengesellschaft. An Darlehn wurden ausgegeben . . . #4 82872.— pen 4 _ Snventar 2 s Qs zu der diesjährigen ordeutlichen Generalver- i 1 152 077 04 Der Aufsichtsrath: August Hüffer. Wechseldiskont . 88 644,33 4) Nebenleistungen der Ver- | [A Fahrräder S 2 6) Sonftige Ausgaben : fammlung, welhe am Negern für i A 140 LE « Gesammt-Umsat L L bus 38 j lieren L irie O N bi Agenten aus a. Zinsen ey Fran

5 US, A D ortrag vo Z 9%, 5) a. Erlôsaus ermittelten Ea, A uud Vorschüsse 9 150 Mittwoch, den Juli azu rrrag von Se t [29660] 71 490 59 ährrädein . . Desgleichen aus 1898 b. Prozeßkosten 1 030

Nachmittags 8 Uhr, 142 232,73 n der außerordentlichen Generalversammlung vom Also/mehr 1899 .. « . e

im Hotel zum Deutschen Hause zu Schöppenstedt Hiervon : A an ist die M eGtemiena des Gruid- Am 31. Dezember 1898 betrug die Zahl der Vits- b. Verkaufsgewinn . | b B N c. Reserve für Verwaltungs-

stattfindet, höflihst eingeladen. an Reserve- fapitats unserer Gesellchaft beschlossen worden. glieder 7 6) Zinsen-Einnahme . B d sationskosten des koften und Auefälle bei

Tagesordnung: _|fondé-Kto. je 7 011,25 Unter Hinweis hierauf fordern wir die Gläubiger Bis 31. | 7) Kursgewinn auf reali- : . Rechnungsjahres Einziehung der Nahschuß-

1) Vorlage des Geschästsabs&!2}es pr. 30. Juni | , Spezial- } 9 9/ von unserer Gesellschaft gemäß § 289 H.-G.,B. hiermit Ausgeschieden “3 sierte Werthpapiere 6) Kursverlust auf Werthpapiere Prämien 1 200|--} 4 380/37 a. 6.3 Beschlußfassung über die Verwendung Reserve- | M 140224,61 auf, thre Arsprücbe anzumelden. : Gesammtmitgliederzahl . . 9d VROAL _„, „Facat, 63 889187 des Reingewinns und Decharge-Ertheilung. fonds-Kito. 7011,25 Berlin, den 29. Juni 1900. Das Geschäftsgutbaben der Mitglieder betrua am | 8) Sonstige Einnahmen: 7) Verwaltungskosten: Activa. uz 1899 ale

9) Neuwahl eines Direktionsmitglieds. , Tantiòme-Konto . . 5 000,— Deutsche Gummi- und Gulttapercha- 31. Dezember 1898 Á 10 527,50 a. Zablungen MRegreß- a. Provisionen e i . Sva. 3) Neuwabl von 4 Auffichtsrathsmitgliedern. " Dividenden-Konto, j Z Das Geschäft8authaben der Mitglieder pflichtiger 2c. . : þ. Druckjachen S p I û 4) Men Ersaßwahl eines Au'sichtsraths« Z 09/9 Dividende . . Waaren - Fabrik Actien - Gesellschaft betrug am 31. Dezember 1899 . . 18 107.— b. O Titottero von C t rab a ea 1) Forderungen an diz 1) Garantiefonds z 26.0002 mitglieds. von & 4032 000 , 120 960,— i E RNEEA erihtsfosten . ¿ en entfallende) . Garantie ; S R H IG D o) us E 100, Vortrag für 1900 . .. 2250283| 142232 vormals V B. S Lar deh Mag rg t va un R 0, Rüerttattung von i G B s Sa La, U aat V ee E e e Mittheilungen. . ör: NAÊ j f Ô Aa. N L Das“ Legitimationsverfahren beginnt um 2 Uhr 1 294 309 am 31. Daas uver 1898 18 An: * 27 000, Ao R 3|: 6; Bl s i A6 20 gede len S ge a. für noch nit ver

i ise 3 Ubr geschlof} Haben. ; Am 31. Dezember 1899 mit 118 An- o. Verkauf v. Schildern 11710: f. Gehälter und sonstige Bezüge s diente Prämien

und wird präzise 3 Uhr geschlofen. Per Vortrag aus 1898 9 008 [30054] theilen d. 300 M4 35 400 : us D. L Baiiet ge Dezug B Sit zaülbar) . Prämien - Referve,

h g 9) Verlust des Rechnungs- an Cane 9 0242 2) Sonstige Forderungen : SrkcienliSecteins

Evessen, den 30. Jani 1900. ( : . ——————— Der MONRenTe des Aufsichtsraths: Betriebseinnahme-Konto A Hohenhameler Zuckerfabrik. Hat sich also im Jahre 1899 vermehrt um 46 8 400 h 3 765189 g. Porto 767 - o RüTAnde der Ver- A erp eri gei

1177 513,66 Berlin, den 10. April 1900. h. Bureaubedürfnisse und all-

; L Zu der am 18. Juli d. J.- Nachmittags E ¿ ° - j sicherten 1897 . . 53 liert eins{l. Vergütg. d. x -veal1e | S Uhr, im Sieinbrüc'shen Gatthause hierselbft , Die Revisoren: gemeine Ausgaben . . b. deSgleihen aus 1898 04 für e t E [30018] ait Warte. 6025480] 122776846 | F ite mden ordentlichen Generalversammlung | 9- HflÄneide. ee (Det ua ndGaccue h UeiLe, Uns, a, Bo J] c. desgleihen aus 1899 25 10G nitt abgebabeas

Berlin-Charlottenburger Straßenbahn. Gleismitbenußungs-Konto . 29 724/31 | laden die Herren Aktionäre unter Mittheilung der G s eu@uung __333/40/ 12 736 a. Nahshußprämie auf Entschädi

) 9 í 9 14 442/90 C. Kurth. W. Beckmann. „Vent. | 8) Sonstige Ausgaben : | laufende ' Versiche- (Dea feine, 5E S378 |

Deedcke.

Zinsen-Konto 14 442/90 | Tagesordnung für die Generalversammlung htermit E A Y Bilanz per 31. Dezember 1899. « Berschiedene Einnahmen-Konto . 20 366/38 | ein H WUE C M E O E E M U PR A T T Ri 6A PEP a. Zinsen für Garantiefonds rungen 1899 . . .112773/24 5} 3) Sonstige Passiva: 1 o. Ausftände beiAgenten a. Bankschulden und

i 294 30977 ohenhameln, den 1. Juli 1900. ; À und Vorschüsse . ç R “A2 N po ® Aufsichtsrath Vorstand S) Niederlassung A. von be Deo E ae 0 )! * aus 1897 20! Privatdarkehen ¿ 0 5

An lin, i i 1900. a : | E

Grundîtück- und Gebäude-Konto: D r l 18 Végio, Mi A6 pro G Ey enba eres Zucter- Goheubameten Zueker- Rechtsanwälten. : R C. Provisionsreserye |—]_4 580/13 f. desgleichen aus 1898 96 b. o zu zahlende

a. Spandauerstraße gie M lh Aktie festgesegte Dividende für das Geschästejahr R Le D an B. Bus B Köhler. E é ; 52 611/93 52 611/93 g. desgleichen aus 1899 66 3 918 c V ju“ zablende ' 1899 1st vou heute ab zahlbar. Tagesordnung: : EAS j Activa. E arne I G EBEN E M Passiva. h, Depot (hinterlegt in Verwaltungskoften .

b. Zoologisher Garten , 1000,— Beclin, 29. Juni 1900. ver FUBEZA T E A T E A A T R H E E k 4 S i c. Spreestraße 43 und : Straßenbahn. 1) Geschzfisberiht pr. Kamp. 1899/1900. e : ; | Prozefisahen) « » 930 âà. Provisionsreferve Havelstraße . . . 971 802,— B E I ® Sim ode hn 2) Rechnungsablage. 9) Bank - Ausweise. | M S Mk s 3) Kafsenbeständ 1214/6: © Berworltumgöeeferve

L : ; D aa ; 1) Forderungen an die 1) Garantiefonds 60 000 4) F tar: y S ad 94 " 275 142,— 3) Bericht der Revisionskommission. i i oe, ) Znventar : : auf Nach|chußprämie e. —pataa vent (0E p : I E 1 710 944 4) Dechargeertbeilung. Keine. Garantiefondszeichner 2) Reserve - Ueberträge für a: Möbel Diverse Kreditoren .

( f, Sein B L wegen der nicht baar das nächst br: 4 5 39 a L Bahnbau-Konto: [30017] Elsaessische Actiengesellschaft E E T T T T T I E : nächste Jahr b. Fahrräder . . ..} : 334/71 g: Guthaben-derAgenten

inschl, Bahn-N Umbaut 4718 785 ————— - 2 E Gt geetten A M ee n nicht ver- 6) Nod zu deéáde Organi Guthaben der Ga-

einsch1, Bahn-Ycu- u. Umbaulen 4 ce et 4 «Un ? it 105 9/0, R e d mts- ese oden na i}nte ¿mi Ö l d , E C

Wagen-Konto 2 380 000 für Buchhandlung & Publicitäl 10) Verschiedene Bekannt= | türvigung bis 1910 ausgechlossen, L _Sich mien - ¡Mel fati e 2 6649: rantiefoadszeihner 26 062/72- in Straßburg i/Els. ¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse zuzulassen. 2) Sonstige Forderungen: Prämien-Ueberträge) 6) Fehlbetrag der Rey 4) Reservesonds gemäß § 9

ferde-Kont 68 000 Sicht zablbar) . .. H (Prämien - Reserve, fationetkoften erde-Konto ! _Ré Ea O | Die Be T, Juli Vieles Fabres: MEE n E e elle an dar: A | Maa T eds agg ire 1880, 19 (g ags ei Gia - » ¿000 8 2 am Dieustag, deu . Juli dieses Jahres, Î l D. i 2 S P D L Me Utensilten-Konto 40 000 Si cinitiags 9x Uhr, Alter Weinmarft 1 zu [i Wim T s hne hierselbst le U assungsste * an der Börse À b, Desgleichen aus 1898 für festgestellte, aber ab 20 9/0 Amortisation | 5532/05) 22 128/23 | Mtaterialien-Konto 224 732 waseror Ges A e Lis einlad Herren Aktionäre | y gt den Antra gestellt E. C p A "Votliyender A ® Abtiea aus 1807 O Sgr ovene M d | 1 101970/75 101 970175 ; : E L unserer GVejel|cha einladen. R Robbe . G. 0, , T. A j ; ge #4 orstehende Bil bst Gewinn- rlnft, Dricemae orie (0000 | "hee Vogsitende deo Mussicdorathos | hypdsctacnd ju selie Ünlelde dez Mor alls | 2, Dan Cini t Shwveneseng .| 5450 5 15 0102 | nuna hr n p E i L . 4l.: Friy Kieffer. exti S6 fi ; 3) Hyvotheken- und Grund- Wittenberge, den 23. April 1900. rausvezia e , deutschen Textilwerke, Aktien esellschaft | [29558] i: “4 »gefisc ( 3 F ge, Too 248 0B n Bericht A, SETS Agedan «& Co. in rinr var im 9er über den Verbleib des Kaufmanns Christian Ü 3) E f L erg S e ut Allgemeine Fahrradverficherungs-Gesellschaft Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlast- Betriebsfernsprehanlag-Konto . . . 6 500|— | Bericht des Aufsichtsraths. Betrage von 1 000 000,— Deutsche Sandering, früher zu Stralfund, Nachricht über 4 4) ‘Recttbafenisiae B E | ad ÿ der Aftiva S E or regt: og Bien E ia L - Ei g n .

ften: I. H! : L ; Reichswährung, eingetheilt in 1000 Theil- | seinen jeigen Aufenthalt zu geben weiß, bitte solche À i: i E beam iti 197 213 90 L rg E T t unp Schuldverschreibungen Nr. 1—1000 zu 4 1000,—, | sofort Ea enden an J 5) Bruttowerth der Grund 4) Sonstige Passiva, und Henkel. Oscar Wernitcke. funden.

Kassa-Konto O kad 4) Feststellung der Dividende.

E DdD

2 E A E

[Sl I T1

00°

] ¡ : 4 tüde vacat. ¡wzr (Kapitalien ohne Vorstehende Bilanz und Gewinn- S - d: f

J ) Ü x L x Ä S, : ? lanz u ewinn- und Verlust Wittenberge, . Apr L

4) Feststellung der Dividende Tilgung vom Jahre 1910 ab, innerhalb 40 Fahre | Frau Toni Sanderiug, geb. Beer Stralsund 4 6) Inv zntar: L si di 3. Sälligkeits Rechnung aeprit und für ridtig befunden. t f A rge, den lars evt re

9 914013 24 9) Gnuanung T 4 é T: j e i ag, n gemeineFahrrad-Verficherungs-Gese aft ichtliher

6) Entlastung des Aufsichtsraths. [29743] _ —— : b. Fahrräder . i Swlvuß des Rehnungt- in! Wittenberge. G O ger de E Tie B R

Passiva. 7) Wahl von Aufsichtsrathsmitgliedern. 7) Noch zu deckende Organi- jahres) : Der Auffichtsrath. , Bankschulden und Dr. Weber. Carl Rost.“ Franz Scholvien.

Per É À A S A A e y

; ital. 2 NB. Diejenigen Herren Aktionäre, rvelhe an der EECOR:T t C 8 885 80 A sationskosten . 32

Aktienkapital-Konto 4 032 000 An Prômies NReserye aus 1898 37/886 Per Entschädigungen pro O as 88 885 8 4 8) Sonstige Altiva vacat. Darlehen v. Privaten 5 E. Egold. F

; ¿ L \ Generalverjammlung theilnehmen wollen, haben ihre x ë : 8 907 N ltungsk. inkl, Prov ) Obligationen-Kapital-Konto . . . . | 2000000/— | Aktien bis spätesteus am 14, Juli entweder bei Mae prb:18095, ¿41 B e O e A Pro Ps A . 9) Fehlbetrag: : Zinsen-Beserve

a rocfonds-K | “O0 der Gesellschaftökaffe oder bei der Straßburger | " (Eintrittsgelder, Policek. Zinsen Regul. u. A des Rechnungsjahres

S s 9 c G á 9195 eda A Bank Ch. Stachling L, Valentin & Cie. wu} * pro 1899 .| 233466 Fleis pro 1899 25 72266 9 p a did l bb [1 Samaden Hotel Bellevue E . A *“_. -

Zuschreibung aus dem Gli dis Ly Y afi A Gewinn für 1899 7011251 99018/07 | binterlegen, Gewinn- und Verluft-Konto: Sonstige Unkoften pro 1899 . . 4436/18 M s Spezial-Reservefonds-Konto | Straßburg, den 28. Zuni 1900. Pferde . M 1 349 25 Prämien-Ueberträge 5 246 06 4 1897 L OeL, 0 8996 37 i 6. Provisions-Reserve . In schönster, aussih!sreicher Lage. Tägliche Tramway-Verbiidung mit den Stahlbäderw M 34 758,34 Schweine. . 1242,19 Reservefonds . 47 482|— @ c. nachträglichfeftgestellt] 9) Reservefonds vacat, St. Moritz, mit Poutresina und dem Morieratschgletscer. Günstiger Aubgangspunkt für bie

Zuschreibung aus dem / [28899] Schlachtvieh , 12 047,67 14 639 &ewinn- ‘und L 1897 + K ck 700 6) Spezial-Reserve vacat. s{önsten Touren: ter altberühmte Piz Ott, Piz Padella, fowiè der chönfte Ausfichtsvunkt auf sämmtliche

Gewinn für 1899 „7011,25 Cronberger Eisenbahn Gesellschaft. Ds a K A d déi ¿ d, des Rehnungsjahres s daran E 7) Diverse Kreditoren . een Mate Gletsher des Oberengadins Muvottas Murail, genannt Eagadiner Rigi, in Amortisationsfonds8-Konto Bekantitmächung. Ae - F ———— _ E te s

46 364 446,91 In der 26. ordentlichen Generalversammlung der | 172 690/62 172 690/62 4 | 1 102234187 102 234 Gute Küche, ree]le Weine bei sehr besheidenem Penfionspreise zusternd, enpfeh h

Zuschreibung aus dem Aktionäre der Cronberger Eisenbabn Gesellscha é 1899. Passiva. Æ Wittenberge, den 21. April 1900. ft Zora ek Be E : ahrradverficherungs-Gesellschaft

Gewinn für 1899 394 446 am 20. Juni d. J. wurde der Auffichtörath zum : - E —————————— J Allgemeine Fa

vvotbeten-Kénto 7] 987 000/— | theil dur Neuwahlen ergänzt und seyt si nun- M S i M S Ï In R gn E erge * Wittenberge, den 22. April 1900. [29998] 2) Erledigung fonftiger zu einer ordentlichen

G ratiitationen-Konto :| 4821/76 | mel e foi M En? irektót, Konthal, Vor- | Sieetac id Drufsahen - « : - : % 116/39| Kreditores ‘3616/27 Î Henkel, Oscar Wernicke. Duitebeade Vilanz nehst Gewinne und Verlust | Kouth West Africa Company | gene wid, befannt, gevadt, bah gemiß den

D Nébeent-Konto: fißender, : : / Rrbenfiände S R 12 545/26|| Prämien-Ueberträge 5 246/06 6 Vorstehenden Rechnungs-Abschluß geprüft und für ReSuag hade V Lr R ae fn P Limited ® | Siataten das Register dex Aktienübertras L AE Kreditoren. . . . M 2294 719,93 2) A fer, ans, Frankfurt a. M., | Gewinn- und Verlust-Konto ; , [14 639/11} Gewinn- und Verlust-Konto . i; 918/02 4 rien I, 0. Avril 1900 Enaben geTiyr ern übereinstimmend ge- od L ne - L (Transfer Booka) det; Geleldat vom 3. bis E Debitoren. ¿, ch» 45 236 25 | 2 249 483 ellvertc. Vorsißender, 57 26136 57 261/35. j Allgemeine ahrr ad-Verfich erungs-Gesellschaft (L 2 Leonhard Spohn, lie aus pird erne E D E aues R ‘Saat 68 en fein wird.

———— 3) Dr. Julius Neubronner, Apotheker, Cronberg, j Nf ; Unbezahlte Obligationen- Zinsen-Konto 2 350 9 Rudolf Heerdt, Direktor, Frankfurt a. M,, Halle a. S., den 30. April 1900, / in Wittenberge. eri e terie B lo abideagis benannt, S EST. Le ¡Dienviag- „den me GEUE of the Board, , - - zwolf 1Hr , in . Launspach, Secrétary.

Lantiòme- Konto:

5) Carl von Grunelius, Banquier, “Frankfurt Hallescher Verficherungsverein. z Der Auffichtsrath. E L E Mea tes o 9 000 a. M. (an Stelle des MGgAWiebeun Herrn Für den Verwaltungsrath: R. Fi ser. ür die Direktion: C. Lange. Dr, Weber. Max Ritter. E. Epold. Cannon Street Hotel, Cannon Street, O / Carl Stiéébel). Vor stéhenden Abschluß haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern in 4 Franz Scholvie London, E. ©C., statifinden wird. [29559] Bad Ems. Hotel Stadt

ten. 3 0/9 Dividende von 6 4 032 000 120 960 * ; Ems. ü Í 2 Cronberg, den 25. Juni 1900, Uebereinstimmung gefunden. J ) Der vorstehende Rehnungs-Abschluß is neu aufgestellt worden, weil nachträglih in der erften Tagesorduung : BVollst.- “4. Rüb. ) E A O 9 95023 Ver Verwaltungsrath. : j | Ee Die Prüfungs-Aborduuug: A. Kahraß, Fr. Dittmar. F \ Aufstellung Jerthümer entdeckt worden sind, Die Generalversammlung vom 30, April 1900 hat diese 1) Vorláge und Prüfung des Berichts des Auf- | Groß, Laie Ba “Befieus utte i B 2 ad von Guaita. Andreae-de Neufville, Max Kirsten, gerichtl. vereideter Bücherrevisor, j Neuaufftellung genehmigt. E oeeiî Fahrt lanen n der Be- | Anmeld, erroünscht. “Carl Deutesfeld. Gei A | te: der: n über én, i e O E S

9914013 24