1900 / 156 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[30301] Aktiengesellschaft vorm. S. Gladeubeck & Sohn | | [20469]

: 30464] Z

[30323 E f Am 26. Juli c., [ E

Activa. Vilanz vro 31. Dezember ee Vildgießerei. Wi S O emem ebnet aner erren etnen L : Münster i, Wo. in Dol um Moa, de Eon 30 mat 1900 A ESBlofes Roe T O Aus J Activa. Bilanz ain 31. Dezember 1899. Passiva. : : land die Generalversammlung der Aktionäre dec | sihtsrath unserer Gesellschaft für das Gesäftöjahr - L ite

L | | M : | Eisenbahn-Zentralkasse München . 3 156/—]| Aktien-Konto ul a “U An Eifeabahnbau-Konto . @ Per Aktienkapital-Konto ® | Nordwalder Wollspinnerei und Weberei | 1900 nur aus biet! beftehen solle. Zu M

*

Reingewinn

2 MnFoto L E . Actiéngesellschaft statt mit folgender liedern des : O Lonto A " 46 168 625,18 E Srediiheretk Regensburg . . Grundstüde . . 33 375/38 Aktien-Kapital . . . . . | 1000 000 Hy ales Sat s i » B RGIIREN Tagesorduung: g E E A L worden 1899 Zugang A 454,90 | 169 080/08 Amortisationsfond-Konto . . - Pflasterungs - Antheil Ahorn- | Theil-Schuldverschreibungen| 700 000 Lokomotiven-Konto Subvertlonen: Konts 1) Bericht über das Geschäftsjahr. 2) der Baumeister Hugo Elsner, E E t 2 . ch—ETTOGCEE GEEES Grneuerungsfond-Konto E E aas j | 276768 36 143 06] Reservefonds 1 853 Wagen-Konto R G tee 7: 2) Vorlegung und Genehmigung der Bilänz. 3) ter Kaufmann Paul Kupper. A Oa 14036] 897721978 Reservefond-Konto : Gebäude 293 396 54 E E T a8 Gf Glei8anlagen a. städt. Steinbruh . . Erneuerungsfond -Kto. 9) Sg Os MENGIINAtNE uni) des H ck Venn E Verlust vom Jahre 1898 3 906/33 Duirltüten-Zinsen-Konio : 2 9/0 Abschreibung __5 867,93 Sala E amagen Allmannsweier Reservefond-Konto . . Münster, den 2. Juli 1900 Sporipark-Kurfürstendamm- Gewinn- und Verlust-Konto . S 287 ad de aia o für Prozekkoten H AeNoata : Der Vorsitzende des Aufsichtsraths Aktiengeseäschast. 1 075 64467] Fertige und halbfertige Waaren .|\—— |_| 404200 74] für zweifel- / SUZIODCROIIO pes der Nordwalder Wollspinnerei und Dex D, Ren: Gewinn und Bernt Lon: —— | Netalle . 12 355.10] hafte Forde Betriebskosten j Weberei Actiengesellschaft (30775) raa e Verschiedene Vorräthe 11 234/94 Le E G I s . L i 7 E Amortisationsfond-Konto 4 s Metallformen und Modelle . . | 74142258 | T Gewinn. E O 7 602,80 L Gas-&Elektricitäts-Werk Gr. Moyeuvre. An Prioritäten-Zinsen-Konto . . „| 27280} Per Qo M 10 9/0 Abschreibung 7 414/23 E e Sculdverschreibungs- u. Bank- " g [30473] Q uef brif Glauzi Einladung zur dritten ordentlichen General- Geshäftsunkosten-Konto . . 153 63 i Santo 66 728/13 20 s E O 18 577 38 er\avri auzig. versammlung unserer Gesellschaft auf Dienstag, Grneuerungsfond-Konfo meter | Interefsen-Kon Zugänge 1899 10 492/37 | ——— Fl Gc e A des Rosi Gtraa des Ebr den 24. Juli 1900, Vormittags 10 Uhr, M8 C 150 [. . M2 700 Gipéigemes au Modelle... f 23494 ab Betriebseinnahmen , .__, 120 489,28 hierdurch zu der auf 19e de Leitern | lim Ges n D E S Vergütung fürWagen 2 050,— 4 790/— 10% Abschreibung —7 55 j an Verlust 1899/1900... , 3353,72 Montag, den 6. August 1900, 1) Vorlage und Genehmigung der Bilanz nebst E 3 906/33 472 s | an Verluft 1895/1899... , 5149392] 54 847/64 ; „Mittags 12 Uhr, Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 1899/1900. 36 089/96 Zugänge 1899 . « 2217/27 i L087 881/84 im kleinen Saale des Érdgeschosses der neuen Börse | 2) Entlastung des Aufsichtsraths und Vorstands. Lam, den 18. Juni 1900 Dee Abiecis, R es P ORRESNO : Lahr, den 19 Mai 1900 v e Scar e (emmciune Ande E ù #: en éies Au E G Lo A E 54 SCIPUNd: ee C 2 \ N 7 n, rhôöhung des Aktienkapitals uno demzufo Actien-Gesellschaft Cocalbahn Lam-Kößting. lo 9 5 TFG 39 A Lahrer G aLs Seseltigalt, 12 Ubr geldlosen. um 11 Uhr eröffnet und um j Aenderung des § 3 der "Statuten. l MeE Seb. Holizner, 11. Vorst. Züdie 1899 a m o oa o 6 567/17 8 ne 2 Die Laa 5) Aenderungen der Statuten in Gemäßheit der ( Uz g E Tagesorduung ift folgende : Vorschriften des neuen Handelsgeseßbuchs . c î v t « o ) 5 g U 7 [20821] Alt-Damm-Kolberger Eisenbahn. P ie bcelbuni * 224/63 / dera dex ubrer Straßenbabn Gr LNGRN bestäti n sowie Gewinn- und Verlust - Nechnung mit den 1) A E Sra E pan E V Neuerungen find insbesondere hervors Debet. Gewinn- und Verlust-Rechnung pro 31. März 1900. __Creait. Ubenfilien U 59 oor 70 7 Lahr, den 30. Mai aug E S&@mid S ain i B:tgp ge M f a. Fulasfigteit der Ausgabe von Aktien über den 1 v a 2 ° y 9 u ra un nirag des ennwerth. M d 1) Uebert e beit Voriah aao Ñ 10% Abschreib G vi A ¡ (29987] E e A Ins b. M Enge zu den Generalverfsamm- „Ausgaben Tit. 1 bis X ebertrag aus dem Vorjahre . 0 9% reibung bte v (e s jaftsorgane. ungen beträg age. D E Rebuunt, {do 9) Betrlebs-Einnahme Tit. 1 bis 7 D677 (73 : Mülhauser Electricitätswerke Actien-Gesellschaft in Mülhausen i. E. | ®? S205 revidiete Steen gem] 6. Regelung bes I hgrauSeszinges des B T S U er Betrieb38-Nehnuung, au ey- | 7 ; tiva. L i Z z . i ; e mmrech)1s. aussließli Litel VI p P u. E E e O] 1-102 640 28 Zugänge A Z : N Activa Vilanz per 31. Dezember 1899, Passiva. Der Geschäftsbéricht des Vorstands mit Gewinn- d. Stimmen Aufsichtsrath und Vorstand hin- 9) Rütlagen in die Fonds. . . .. 94 354/911] 3) Zushuß des Kreises Regenwalde Es "Abi Lee Laa E 399/75 e A le und Derlusiregauny und Bilanz und der Bericht sichtlich Abschreibungen und Rücklagen überein, 3) Eisenbahnsteuer 10 500 zur Verzinsung der Anlagekosten 40/0 E ott R 7 An Konto nit ein- “|| Per Aktien-Kapital-Konto 1 000 000 | L E L Caen N Me so kann die Generalversammlung diese Fest 4)Für Verzinsung und Tilaung der der Bahnstrede Piepenburg— / 899/24 gezahltes Dbligationen-Kapital-Konto 1 000 000 vertbeilung liegen vom 16. Juli d. J. ab im sehungen nur mit Dreiviertelmehrheit ändern. Anleihe vom Jahre 1893 . .. 48 320 Megenibalde ah vie o e e 16 061 6 Zugänge 1899 I 08/0 / Obligationen- Kreditoren-Konto * | 948 943 Geschäftslokale der Gesellschaft in Glauzig zur Ein- 6. Regelung der Vorlegungs- und Verjährungs8- 5) Für Verzinsung der Anleihe vom Lichtdrucke, Clichés u. st w. . .. 11 755/31 n Kapital . . | 738 -000|— ins\eine-Einlösungs-Konto 9 365 sicht für die Aktionäre aus. frist der Dividendenscheine. Fahre 1898 für die Zeit vom Mbdängte 1899) aae G6 1000 2 Kassa-Konto 168 : Erneuerungsfonds. Konto : i: Die Hinterlegung der Aktien beziehentlih der | Stimmberechtiat sind nur solhe Aktien, welche 18. Mat 1899 bis 31. März d. J. | 55 687 —TôT55 F : - Kautions Einlage pro 1899 10 000/— | L giKcine (6 18 der Statutes)” Hann bei | paropens ay L, AU E ee e theil als 0 i | H -Kto. L ilauncs ¡ : E I S T ; meisteramt in Gr.-Mohyeuvre oder dem Banks 6) an 2e red t P 315 000 10% Abschreibung . « . « + |, S 2 a Es E Rg Ondy Mao K 55 888 43 e Tee B. J. Friebÿyeim & Co. in E E. C. Weyhausen in Bremen hinter- L | Ba g L , egt find. 7) Bld 2016 & Kursunierschied E R e i Gde R R i E 000] R T It- Dessanisbeu LUMIIME 1e Carr De Aufsichtorath F » Kafssen-Besttan E 5 ewinn- un erluil- Konto: z arl Francke jr. orfißender. E S Tobestteine von Wechsel-Bestand 1 250 2 R Gewinnverthetlung: bei der Filiale der Anhalt-Defsauischeu Lan- ; A LE chen . Anlethe f : ebitorea-Konto 5 0 R 3 498 5 desbauk in Berli [30453] 36 540/91 Debitoren 275 547 E Waaren- Konto 3 166 /o zum Reservefonds M 3498,54 esbauk in Berlin und ( e U 1248 562/16 “1248 562 16 Antheil an der Budapefter Kunst- j 2 Konto Elektrizi- 49/9 erste Dividende uf bei per Allgemeinen Deutschen Credit - An- Actien-Gesellschaft „„Gambrinus Bilanz pro 31. März 1900. Eebapreis des Geschäftes von ta 4 Bau-Konto der n s Vecteagüdie etm e dea E, und rats ‘bis eiusthließlich 3, August ds. J., in Hamburg. E. Lewy & Söhne . 500 000 E " Erweiterungs- Vorstand i 2 647,23 gesehen. è Gewinn- und' Verlust - Kouto Activa. | an die Abtheilung E. Lewy & anlage. -, ¿1 307 071! 29/69 Suyerdividende auf Ebendaselbst können Aktionäre vom 20, Juli d. I. | _ per 31. März 1900. 1. Anlagekosten der ganzen Bahnstrecke: Söhne übe1wiesener Betriebs- 0000 Són don ae 2 Ua u N 000, o reis g E des Geschäftsberichts 2c. in Em- | = B "Wi s ] . Alt-Damm-Kolber #6. 6 412 002,23 L __ frrtenemeramamerens SREE E Cd 2 (SS ; m b. Piepenburg- Regenwalde / | 1 958 097/58 1 958 097/58 F 241 279, 7401 279/14 | Dee Anifichtôrath der Zuckerfabrik Glauzig V - Beleadianas- nd DicilÉaaie 3 386 c. Werth der seit Eröffnung des Betriebs für Rehnung des Debet. Gewinn- und Verluft-Konto am 31. Dezember 1899. Credit. Debet. Gewinn- und Verlust-Kouto. Credit. Lezius. : ; cie 7 Reservebaufonds zu Verbesserungen und Erweiterungen der Bahn- e z S E Konto . . 0H E, sowie zur Ergänzung der Betriebsmittel gemachten iei o o I [A 4 1A ot d 4 X A 4A |9 | [80455] General-Unkosten-Konto: 4 tyre der Anleibe von 1893 bis Schluß des Rech- ' Handlungs-Unkosten: _ L Vortrag aus 1898 . . M, 5 420/36 J Konzession8s-Abgaben-Konto 8 627 90 Per Betriebs-Konto, a TDe Bera egan eng unserer Vergnügungs-Abgaben-Konto mungéfabres bewirtten Grielterungen und Berbeflerungen der Miethe, Gehälter, Steuern uf.) 134 287/70) (39725 /18h “fang fowie aus exelten ; E S200) Saldo. | 144 75255 | S hne recgrlegt werde Sin i Bahnanlagen und Betriebsmittel « 228 329.76 | 7 233 4006: es I ERE 6 Verkäufen 146 624/96 f ; s | Bilance pro 31. Dezember 1899, Kamen: n E: 1 059,—

,

: L ———————— Uneinziehbare Forderungen . . 2 1615 5 M

11. Aus der Anleihe von 1893 aufgewendete Kosten für Verbesserung der Bahnanlagen Noxlufé Hor Filial vaveft ein- Verauslagte Prozeßkosten 7 bitoren s 436 51

111, Bi der oGudt für Derstellong der Nebenbahn Kolberg Köslin 10990957 | illeilib Beniasung des An: n Aa V ründunosfostenKonto n, , M 11 276,42 uis L) S R O | a E De E lagefapitals s, s 27 837 f / 93 935, Resteinzahlung auf Assekuranz - Prämien-

19. Abfindung an den früheren Pächter der Betriebs-Einnahmen in Gemäßheit des Ver- i \ zurückgeseßt für 1898 M # Obligationen-Emissions-Konto . : E S Dea: gelebt NE 136 788.64 : Einlagen in den Tilgungsfonds . 5 | C 25 250 a E O t trags vom 5 mugurt 1889 290 000 9 9/0 von M 293 396,54 zurückgeseßt für * ' Erneuerungsfonds , : 98 323/69 Immobilien-Konto . „| 16694551 B und Plafat- 663 35 V. Werth des von den betheiligten Kreisen zum Bahnbau einschl. für die Strecke Metallformen und Modelle: _1899: 69 970/88 99/0 Abschreibung . . 2217/26 158 9598/2 Unkosten-Konto . ._. " 8258,42 Piepenln Regenwalde unentgeltlich hergegebenen Grund und Bodens, lt. be- 10 9% von M 74 142,36 14/2 für Prozeßkosten S —— | Komtor-Utensilien-Konto 486/10 Hypothek. Zinsen-Kont E O

onderer Beceaung j 492 269 Gipsformen: 4 25 323,71 i i 144 752/55 144 752/55 | 159%/ Abschreibung .| 73110 413 Abih éb: 2 2 K 6 0

V1. Werthpapiere, den Fonds gehörig, zum Bilanze-Werthe von 616 419 10 9% von M 5 249,46 4 für zwei- / A Vorftehende Bilanz, fowie das Gewinn- und Verlust-Konto hakte ih nah § 26 des Statuts | Kaution-Konto . . .. 1772/50 auf Gebäude a 41 486,03 Bestand der Hauptkasse : Vervielfältigungsrechte : E L geprüft und mit den Büchern der Mülhauser Electricitätswerke, Aktiengesellshaft, übereinstimmend gefunten. Kurs-Verlost. 347/50 4 425 j auf Inventar a L LREE

a. Baar und Bankguthaben . . - M 662 844,29 10 9/0 von M 58 529,24 5 852 f B Mülhausen, den 16. Juni 1900. / r b. 96 Anleihescheine von 1893 à 1000 zum Kurse von 97,9 _ 93 984—| 756 828 Maschinen: (9 | rungen 1137,56 2646127 327/37F Mobilien- u. Utensilien Reservefonds-Konto :

37h Der Nevisor: Trapp Ae, A ag Ga s : ) Ó Konto 3 254/95 0 8 11 155 035 10 9/0 von 2 246,38 22416: Reingewinn der Berliner 15 9/0 Abschreibung iz 488|95 9 766 E . É 188,39

63N (16881) Beka [30468] i : nuntmahung. e Kassa-Konto: j 2.9/0 de A 160 000 , 3200,— ‘39 Laut Generalversammlüngsbeschluß- vom 12. Mai L, E, e ¿D MERIRRELE FEIRORE a URN Latodios Saldo-Ucbertrag auf neue Reqnung | 481/50

|

Utensilien: Fabrikabtheilung . 42 212

Passiva. 10 9/9 von é 29 419,70 9 941

. Aktienkapital | für die Strecke 6 300 000 Pferde und Magen: I : Mehraufwendungen für baulihe Anlagen j Alt-Damm- Kolberg 112 002/2: 95 9/0 von M 1 19899 299

5

; 4 ds. Js. wurde die Auflösung unserer Gesellschaft F 31 281/08

Ne O A000 Lichtdrucke Clichés u. |. w.: ali 4 beschlossen, weshalb wir unter Hinweis auf § 297 D ede i de c i Gee: us Beis ———

De Anleibeschei M 1 029 000,— lütadas 10 9/9 von M 10 755,31 1075/53) 24 201/90} f des H.-G.-B. unsere Gläubiger auffordern, ihre | im Berathungszimmer der Fabrik zu Sobbowit | Konto: Saldo-V OEAA 1. Avril 1599 | etilgte Anleihescheine : h Gewinn . 659/11 ; diesbezüglichen Ansprüche bei uns zur Anmeldung zu | statifindenden ordentlichen Generalversammlung | Verlust pro 1897. .| 69079 Per SaldorDoctres vom 1- Etat N

. Anleihe von 1898 nebst Zinsen, für die Nebenbahn Kolberg—Kötlin 1895 677 194 585 40] P 194585408 bringen. ergebenft eingeladen, 4 B08: 98 579 ch Berbcantd a

Bad Aibling, den 15. Mai 1900. Tagesordnung: 1899 26 003 123 6627: bs at d 5 O a dio Präcisions-Gußistahl-Kugelwerke 1) Vorlegung der Jahresbilanz mit Zubehör für : ; a Waaren g A ) Von dem Werth des von den Kreisen für die Strecke Alt- Äbrahansobn und Direktor S. Stein ß 316 9561|: G1 25408

Damm-Kolberg-Regenwalde unentgeltlich hergegebenen Grund Dig Lr Dee Vorstand : München-Aibling, Aktien-Gesellschaft i. L. Lea Har beidcesebbas ‘end. Binhcablung uad Passiva. Vilanz per 31. März 1900 wärtigen Re wingti 18 ei Ztelit e O L 25 000 : Budag: Muh, Barsihenbés Felix WAelinac O Dugs Lewy. 5 ns O uad ARONDAEE: Beschlußfassung über die Genehmigung der- | Aktien-Kapital-Konto: 0 ———— s ELHSN, MOPRUn ages ejngese R OLOOnS Vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Verluft-Konto habe ih geprüft und mit den ordnungs arl Kraemer. 9) e E P CEE Des MatHnihs R, N é 1000 “Tia Es 4 A is

VI. An die Fn: und zwar: äßzi übrten Büchern der Gesellschast in Uebereinstiminung gefunden 1) Erneuerungsfonds: Werthpapiere 6 361 328,50 mäßig gefübrten Büchern der Gelecha! in g 8 s [29660] weier Revisoren für die Rechnung des tion . U A äude-Kon 25 “Ne i s 127 618.16 Friedrichöshageu, den 29. Mai 1900. In der außerordentlichen Generalversammlnng vom saufendén Vesbäftöjabres. Entlastung des SLE Marr tos: E | ne wang r S n 186 03

Gai e ai a r Der gerichtlihe Bücherrevisor beim Kgl. Landgericht T Berlin: M 18” Furt 1900 is die Herabsetzung des Grund #6 488 946,66 L, E B j y s Vorstandes und Aufsichtsrathes. Kreditoren 66 634/55 —SET TREGE 5) Oideddefouba: Werthpapiere 0B 380 ) Kruje À kapitals unserer Gesell|chaft belthlo en worden. 3) Berathung und Beschlußfassung übec die fonst 316 956/35 | Abschreibung R Ee

V, Bilanz-Reservefonds : é S 993 Laut Generalversamamlungs-Beshluß wurde der bisher aus 6 Mitgliedern bestehende Aufsichtsrat 1) Bestand aus dem Vorjahre . . 293 898,40 auf drei herabgeten und gehören dewselben nunmehr folgende Herren an: General-Direktor P. BarnewißF

Baar

_ 1076582 , 79 154,82 [30313] 2 ite D ls B biémit [9,4 0 ilen Auinig, ; i Gewinn- und Verlust-K Inventar-Konto 4 L O |

3) Pensionsfonds: Werthpapiere 46 186 701,70 / - i Activa. Bilauz-Konto per 31. Dezember 1.899. Passiva. F auf, ihre Ansprübe anzumelden. Gi dige Die Direktion dex Bukerfabrik Sobbowih. meren ie erlust-Konto. e Abschreibung. f u 4 169.07

L 99413 . 18769583] 755797 : E Á [E Berlin, den 29. Juni 1900. P. Scuntermann. Carl Hagen. Debet. « |.A | Vorrätbe-Konto, diverre Vorratde an 27

VII. Dispositions-Konto für Dotierung des Bilanz-Reservefonds 294 769 i ; ray 4) : Deutsche Gummi- und Gultta ercha- [30471 An Unkosten-Konto 430 Weinen, Spirituosen, Viktual Au Kassenbestand 925-.504'/42) Per Aktienkapital 2 000 0004 p N | d en, V * ffen Ne eisiore Zukerfabrik Doebelu. i

9 VIIL. Beamten-Kleiderkasse in baar . .. 2 654 | : : Mieth8-Konto 20 000/—} Bank- und-Kassa-Kout IX. Unabgehobene Dividende aus früheren Zahren c 726 Effekten 14 998/90 « Kreditoren 198 42202 Waaren - Fabrik Actien - Gesellschaft JInteressen-Konto 9 924/59 S s g

X. Noch nicht eingelöste Zins- : : 3 u. Lis 2100-4 « Betheiligungen „93 750/—| « Reingewinn 116 073/20 ; Die Herren Aktionäre unserex, Gesellschaft werden | bilien-Konto: pt dean ste Zins- und Anleihescheine von 1893 u. 1898 = 21 320 4 + eilah Hypotheken und Darlehen . . | 250 000'— Ÿ vormals On A Fdilter, bierdur zur ordentlichen Genêralversammlung, L S ene E i E 8 347/26 A

XT. Iilgunasrate für 1899/1900 His Zablungen auf die im Bau be- M welhe Freitag, den 20. Juli d. J.- Vor- bilien» î «Konto: | «Capital. s XII. Eise beh teuer ailer uani a A E I e08 findlichen Zentralen 1462 904 41 n mittags 10 Uhr, im Saale des Gafthofs zur L Konto a8! E Kavital-Koate De (E 1900 O a E N s o MtS 501 416:.000 « JInventarten 97 vao i i [30462] Bekauntmachung. weißen“ Taube in Kleinbauchlitz stattfindet, er- Komtor Utensilien-Konto: | Di ' XIV. Uebertrag auf das neue Rechnungsjahr nah Abzug von 2016 .% Kursbunterschied für « Debitoren 227 39722 [———————- In Gemäßheit §20 unseres Getellschaftsvertrages | gebenst eingeladen, 15 9/0 Abschreibung 73/10 | Accept-Konto die noch im Bestande befindlichen 96 Anleihescheine 34 524 2 274 495/65 2 274 495|6 ‘ran pt eron; t anin 1a on na mer fs Borleaunè C Bilaat Sud va Gat | * Kaution-Konto : |* | Reservefonds-Konto s . . ) . # t h ? " s e. D è Tie ki Dirid L a [Sg Y 11 155 035 Soll. Gewinn- und Verlust; Rechnung Ne M und der hterauf erfolgten Konstituierung dec Auf- berihts sowie des geprüften Rehnungs- KuxteVerlust 9 3 edenen! E R CIIEne R Ba p Stettin, 2 s De an S ViseubavaGéletitidai e 1A M s E Gere Be E Theodor M L A Pr Bes 8 elei e [41 61097 Dividende dro 1900 § N reftion der Alt-Damm-Kolberger Eisenbahn-Gesellschaft. 34 06377 i A 87 792 4 errn Geheimen Kommerjztenra eodor Veenz . Antrag auf Genehmigung des Rechnungs- Credit. j R L s a L UEHSOE Schirmer. N Alfareiangen 0M Battr D Obs in Drobden als Borsig desen OAMluses jowie auf Gatlaftung des Au! | Rennbabn, Pat Konto 10 829142 | * Batrag nel ven Reims . « 1 n ú s s T3 EE - L & » a i da Stettin, den 6. Juni 1900, « Reingewinn 116 073/21] Gewinn aus Betheiligungen . . 60 000; Stellvertreter, . Beschlußfassung über Verwendung des Rein- Ra Dec L L R

Die Revisoren aus dem Auffichtsrath: 153 337|— 153 337| rrn Adolf Moser in Berlin, gewinns. Sportplat-Pacht-Konto 0640| Ja der am 2, Sage Kartgeamidemen Si Ó e 4 j . E E « V S E i h p h Aktien-Gesellschaft für Elektrotechunische Unternehmungen cen Seer eik Dae e Reichardt in a fiber gr S 4 28 Punkt 8 der alten 29 V luft p 3 E Fee N : E ‘Mitekzevera ' is a. für die Stamm-Prioritäts-Aktien Litt. A. mit 5 % = 2 M ¿Bube F rolts%. Dresden unkt 8 der neuen Statuten. j A A E —— 2 b. für die Stamm: riorität8-Aktien Litt. B. mit 5% = 25 4 } für die Aktie [30330] und Hérr Regierungsrath a. D. Otto Mayer besteht. , b. Aenderung des § 30 Punkt 7 der alten, 31 4i E0N i M d für die Stamm-Aktien mit 5% ...., . .=25 M j In der Generalversammlung. unserer Gesellschaft | Charlottenburg als. Mitglied unseres Auffich Chemnitz, den 28. Juni 1900. unkt 7 der neuen Statuten. Berlin, den 1. Juli 1900. tao g v . Juli d. Js. ab auf der Hauptkasse der Gesellschaft hier, Lindenstraße 29, sowie | am 21. Juni d. I. is Herr Bürgermeister a. D. | raths auf die geseliche Amtsdauer gewählt words Chemnißer Wirkwaaren-Maschinenfabrik, 3) rsagwahl für die ausscheidenden. Aufsichts Sportpark-Kurfitrstendamurt ei der Berliner Handels-Gesellschaft zu Berlin, Behrenstraße 32. Wilhelm von Prittwiß und Gaffron zu Friedenau |“ Berlin, den 29. Juni 1900. ls Schub rathsmitgliedet. : Steitin, den 30. Juni 1900. als Ersazmann für bas dur Niederlegung bes | Bredslau-Trebuit-Prausuitzer Kleinbahn- (vormals Schubert & Salzer). Zuerfabrik Doebeln, am 2. Juli 1900. Aktiengesellschaft. fsichtsrath und Direktion der Alt-Damm-Kolberger Eisenbahn-Gesellschaft. Mandats ausgeschiedene Aufsichtsräths-Mitglied, Herrn Aktiengesellschaft. Dex Vorstand, A. Jordan. O. von Schhoenber g. Der Vorstand. Kummert. L Regierungsrath a. D. Richard Fraude zu Berlin, Griebel. Bruno Salzér. “Gustäv Walther. M, Schroeber. Runkel.

; r ch. ehrmann. Die Einlösung der mit der Jahreszahl 1900 versehenen Dividenten'heine für 1899/1900