1900 / 156 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[30458

: / | Steinkohlen-Bergbau-Gesellshaft „Humboldt“ Frankfurt a/Main.

Debet. Gewinn- und Verlust-Konto am 31. Dezember 1899. C€reau.

[30305] _ Activa.

Kassenbestand „.« « - - Wechselbestand . . . . « - Debitoren Ls Fmmobilien und Maschinen Waaren È @ Q. 0 A 00; D

[30314)

P assiva. Activa.

1 600 000|— 1122 986/73 72 871/86 79 484/68 78 588/46 104 269,26

3 058 190/98

Vilanz am 31. März 1900.

8 042/64 Aktien-Kapital e eo ooo

20 584 64 Kreditoren . . . 1 469 945 04] Reservefonds-Konto . . . . .. 837 376/77 Dispositionsfonds. Konto . .. 722 241 8911 Arbeiter-Unterstüßungs-Konto . Gewinn- und Verlust-Konto . .

; Bilanz auf 21, Dezember 1899, D

[30457] Credit.

Debet. 1900

28. Febr.

Gwinn- und Verluft-Konto.

M [Af 1900 “1 1118 683/23] 28. 43 890/65

Neise-Konto . . Febr. | Reklame-Konto . .. 12 755/38 7 Handlungsunkosten 9

Konto . 30 168/91 E tese

90 895/31 j dr eig dunfosten- } 760132] 121470

Abschreibungen auf: Ütensilien-Kto. 15 9/0 Werkzeug-Kto. 20 9/60 Patente-Konto

NRücklage auf Spezial- Reserve-Konto . e.

Passíva. M

ly 250 000|— 1246/23

M 1/088 473/63 4 840/49 8 380/80

12.791/12 738 979/46

46499901 At E S L u O Kreditoren:

Be der Württemb. Vereinsbank,

Grunde e Anlage 0 os

egeitls °

e Gebäude . . 4 113 962,33 Biegelei-Anlage . - - 2279431 | 136 756(6

E T O var E : a #0 000 d S 0 6_@ L

Geräthshaften und Ütensilien ; . 4832| Korrent-Au8zug . „4586 50 Mal «aaa oe 2 570/90} Gewinn . , Brennmaterialien Ia 1:290|— Backfstein-Vorrätbe , i : 14 824/55 @

Per Konsortial- Kto. insen-Konto . izenz-Konto .

Fabrikations- Ao

Bilanz-Konto: Verlust

An Verlust-Saldo per1899

9921860 Per Saldo-Vort M |S er aldo-Bortrag . . »

98 140/41 g 336 118/44

159/05

5 094/48

5 95178

4 585/82 336 118/44/

Bilanz per 31. Dezember 1899.

An Saldo-Vortrag Anlage-Konto . U Generalregie-Konto Zinsen-Konto

. s . . s. . . . . . 0.

3 058 190/98 Gewinun- und Verlust-Konto am 31. März 1900.

104 259/26} Dividenden-Konto Tantiòmes e Diépositionsfonds-Konto . ,

80 000|— 12 129/63 12 129/63

104 259/26

Gewinn . . . 336 118/44

Credît.

M 955 000 312 000 130 790

1138 392/50 927 820

84 000

Bureau-Einrichtung . 795135 L 723145 Debitoren: Eßlinger Brauereigesellshaft, Eßlingen .. . M 101 Norausbezahlte Ver- f era r 1960 2200,82 Lehm-Abhub für 1900 ,„ 270,31 Diverse lt. Konto- Korrent-Auszug . ,„ 30516,25

Debet.

104 259/26 i : Blech Crères & Cte, Kommanditgesellschaft auf Aktien.

M S 590 201/66} Per Prioritäts-Aktienkapital-Konto . 457 689/87) Stamm-Aktienkapital-Konto . 1208|—}| Kreditoren-Konto . 3 400|— 579/99 8 592/41 336 118/44

1 397 790/37 Der Vorstand.

60% Continentale Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Gesellshaft.

Activa. Bilanz per 31. Dezember 1899. Passiva.

Noch einzuzahlendes Aktien-Kapital . | 9000 000|—|| Aktien Kapital . . . 12 000 000 K oh ae 62506/4831 Kreditores. „4 1 665 363 («ffekten-Konto . . . , 1 044 473/70] Geseßlihe Reserve . 5 000 Eigene Bahnen im Bau. . ,, 1370 602/44] SpezialMeserve. 150 000!

Eigene Bahnen im Betriebe . 400 000|—|] Rüdcklage in den Erneuerungsfonds der Vorarbeiten . e 53 283/38 Mahlbergbahn S 3 500, DULil e a a 32 257/66

Baugeräthschaften, Oberbaumaterial, I A 238 033/55 480 655/82

Debitores . Bau-Konto 602 590/22 : 10 200/—

Diverse. 529 259/97

Verlust 97 13 823 863/22 und Verlust-Konto pro 1899.

990 141/85 3 146|— 888/27

An Bergwerksbesitz-Konto . .

Anlage-Konto Kautions-Konto Effekten-Konto L Kassa-Konto L A Debitoren-Konto . . . ., Gerwoinn- und Verlust-Konto ._.

613 311 1 853 465

70 50

35,67

1 853 465

. Juni 1900. Veris ven Deutsche Gas Selbstzünder Actiengesellschaft.

G. Mahtdorf. Bilanz-Konto.

P M | S} 1900 y 28.

611/61} Febr.

Reitbahn - Actien - Gesellschaft zu Erfurt. Nechnungs- Abschluß pro 1899, Gewinn- und Verlust-Konto.

[30319] Debet.

43 127/55

286 645/01 Gewinn- und Verlust-Konto. t _ |

11 524/05 5 174/99 2 000|— 417/85 31/40

300|— 74/40

8 4

Dobot. Credit.

286 645 Haben.

M 40 413

1397 790/37

M 3 200 000

ui Soll.

1 000

Per Aktien- Kapital- A K Per Vorschuß - Kto.: Kautionszahlung auf abzunehmende : Waäken c Per Speztal-Reserve- Konto: Rücklagen, Prozeß- u. Fabrikationt- Reserven ...

M : 529/71] Per Miethe .. 58/59) , Abonnementsgelder aus 1898 2 #6 451,20 72/9500 de8gleihen pro 1899 . ,„, 90,— t Einquartierungs-Entshädigung. 739 18 1 781/20] Vilanz: Konto am 31. Dezember 1899,

An Kassa-Konto: Kassa-Bestand . . . Utensilien-Konto: Belastung . Abschreibung

Werkzeug-Konto: Dea L Abschreibung 20 %/0

Konsortial-Konto: Bilan Abschreibung

Patente-Konto : Uebertrag Abschreibung :

England u. Amerika M 363 979,20 10% 215 020,80

Laden-Konto : Bestände an Waaren und Einrichtun gs- gegenfländen .. Fabrikations-Konto: Bestände an Waaren und halbfertigen Fabrikaten . .. Konto-Korrent-Konto: 1) Bankguthaben .. 2) Vorschüsse auf Li-

s 3) Baar - Depot b, Gericht 4) Außenstände auf: Waaren, verkaufte

Effekten, Waaren- vorshüfse 2c. .

An Geschäftsunkosten Feuerversiherungs-Prämie Hypotheken-Zinsen Snf\ertions- und Notariatskosten . Reparaturen

insen an Banguter

ewinn pro 1899

Unkosten, worunter 46 5000,— Einzahlungs\portel und Akltieitstempel Gehälter Gründungsfkoften Diskonten Sue Wirthschaftskonzessions-Sportel Gebäude-Unterhaltun : Abschreibungen auf Maschinen und Einrichtungen Dotierung des Reservefonds. . ., Saldo: Reingewinn .

E1lôs8 aus Balksteinen und Beritt s

7138

1138 941

240

15 v/o ea 68 289

1 552

352 1 200

1 781 P assiva.

1 287 193 Activa.

394 113

893 080 Di

1246/23 11 216/08

40 413/65

Neitkahngrundstück .. .,. . M44318,48 Per Aktien-Kapital Abschreibung #6 739,18 Hai

A « Hypothek ab Unterbilanz a. 1898 163,14 ,„ 43 742/441 Abonnement pro 1900 Mobiliar-Konto 1|—}

Meservefonds , . . » - Kassa-Bestand . 188/48 Banquier-Gutbaben 451/53

2107 000 An

E: S Heilbronn, 19. Februar 1900. E nas Oa,

Aktiengesellshaft Dampfz egelei Heilbronn - Neckargartah.

i A. Maute jr.

1 528 000|-

44 383/45 44 383/45 Erfurt, den 31. Dezember 1899. Der Vorftand der Reitbahn-Actien-Gesellschaft. John Benary. von Nathusius. Der vorstehende Abschluß is geprüft und mit den Büchern übereinstimmend befunden worden. Erfurt, den 7. Juni 1900. z Otto Müller. Oscar Schwedhelm.

13 823 863.22 Credit.

2 067170 90 512 55 90 843 21

2 426 93 11 855 34

599 259 97

Debet. Gewinn- Geschäftsunkosten . . Verlust auf Effekten . Betrieb Mahlbergbahn Abschreibungen: Vorarbeiten. . , Bureau-Inv. . Baugeräthe 2c. . Mahlbergbahn. . Spezial-Reserve . S S E Rücklage in den Erneuerungsfonds der Mablbetabaa e G

[30317] Activa.

Aktien-Einzahlungs-Konto . Gebäude-Konto

‘Maschinen-Konto v0 e 00 ch. 9 Riemen- und Gurte-Konto . Säte-Konto

Mobilien-Konto

Afssekuranz-Konto

Effekten-Konto Neubau-Gebäude-Konto Neubau-Maschinen-Konto Neubau-Niemen- und Gurte-Konto Depot- Konto

Aval-Konto

Gewinn-Vortrag Waaren-Konto . Zinsen-Konto

Bao e Betriebs-Konto Frechen . Blut C Ea

Waaren Credit Anstalt.

Bilauz per 31. Dezember 1899.

2 000 000 Kapital-Konto 540 000 ypotheken-Konto 51 000 Aval-Konto 2 000 Depot- Konto 154/35] Kreditoren . 100|—} Dividende-Konto (nit erhoben) 1 848/58] Reservefonds-Konto 1 000|—}} Bilanz-Reserve-Konto 397 969/961} Reingewinn 75 840/95 3 965|— 37 026/37 150 000

Passivya.

3 000 000 100 000 150 000

37 026 116 871 250

9 928 250 000 21 132

213 913/8 141 791,52 3 984,18 99 508,38 74 405,50

39 7951 247 799i 134 347

[30312]

Activa. 279 289/58

150 M 3 500|—

656 965/70 E Berlin, den 31. Dezember 1899. i 965,70

Continentale Eisenbahn-Bau- und Betriebs-Gesellshaft.

Vilanz per 21, März 1900. 4: Lal 1 028 800|—

P assiva.

Mh 1 250 000 1 000 000 110 000 159 806/65

Aktien-Konto Hypotheken-Konto é Accepten-Konto . . Reingewinn

#6 1 026 000,— 2 800— 327 000,— 16 958,64 343 958,64

6 879,18

Grund- und Boden-Konto . . Zu Neuerwerb

Gebäude-Konto, Buchwerth .. Zu Neuanschaffung . . «

122 275/83 “D410 173

337 079 Der Vorftand.

ab: diverse Kreditoren, er- haltenes Darlehn 2c. Gewinn- und Verlusft-

Konto: Verlust

149 23817

390 934/99

738 979/46

| 3 776 844/19 | 3 776 844/19

Berlin, den 1. Juni 1900. : .

Deutsche Gas [Seer L Ol: Veaßdorf.

Das vorstehende Gewinn- und Verlust-Konto, sowie das vorstehende Bilanz- Konto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Handelsbüchern der Deutshen Gas Selbstzünder Actien- gesellschaft in Uebereinstimmung gefunden.

Berlin, den 5. Juni 1900.

Ab 29%/% Abschreibung . .

Sc{huppen-Konto, Buhwerth . , Zu Neuanschaffung .

Ab 25 9/6 Abschreibung

Maschinen-Konto, Buchwerth . . i Ab 10% Abschreibung

Pferd- u. Wagen-Konto, Buchwerth Zu Neuanschaffung . .

Ab 25 9/0 Abschreibung

Utensilien-Konto, Buchwerth . .. Zu Neuanschaffung . .

112 800,— 114 546,17

108 000,—

‘36 117,30

12 473,43

1 746,17 28 636,50 10 800,—

38 084,— |

8 033,30 9 029,32 6,40

Kassa-Konto .

Debitoren

Amortisations-Konto

Debet.

| 3 685 209/22

188974 172 414/27 250 000|—

Gewinn- und Verlust-Konto.

Credit.

3 685 209 22

An Betriebs-Konto . Lohn- und Gehalt-Konto

Unkosten-Konto Zinsen-Konto

Abschreibung Reingewinn

. 112 313/06

. 121 132 65

| 36 57584 11 421 82 12 931 42 4 019 89

98 394 68

Per Saldo aus 1898 . Speditions-Konto

Der Aorledtfeath. Dr. W a 4 Ler. Dr. Wahler.

Marienfeld. Korten. Die Nevisoren :

Mendkhoff.

Vorstehende Bilanz, sowie das Gewinn- und Verlust-Konto haben wir geprüft und mit dem

ordnungsmäßig geführten Hauptbuh der Gesellschaft übereinstimmend gefunden.

2191/30 74 66395 18 043 50

5 467 93

98 394'68

Berlin, den 7. Zuni 1900. - Hans Ollenroth. Ferd. Wollbrandt.

Lederwerke, vorm, Mayer, Michel & Deninger, Mainz. Bilanz vom 4. Februar 1900,

M A 908 858/66

[30310] Activa. PasSiva, M |S 5 000 000:—

x. Grundftüde . X1. Akkien-Kapital .

X11. Vertragsmäßige Darlehen . XIII. Aeltere Arbeiter-Krankenkafse XIV. Pensionsfonds der Arbeiter . XV. Wittwen- und Waisen-Kafse XVI1. Kreditoren . .

XV1I. Liquidations-Konto

XVIILI. Reservefonds I

X1XR. Reservefonds Il. i XRXR. Amortisationsfonds für Ge-

E A XX1I. Amortisationsfonds für Ma- XXII. ?

II. Gebäude (siehe XX der Passiva) IIL. Maschinen und Geräthe (siehe XXRTI der Passiva)

IV. W

Tas

VI. Raf}

VII. ME Ce e gge LEER O VIIIl. Werthpapiere

IX. Werthpapiere-Zinsen

X. Debitoren

R. Ohme, gerihtliher Bücherrevisor. 2 126 279/13 956 189/54 3 408 063/20 571 365133 25 155 07 11 792 02 28 017/40 200 59 1185 075

12 479,83 6 240,— 100 000,— 7 178,61 107 178,61 16 076,80 |

1854 179/03 24 98331 164 757 84 103 37242 517 94460 3 766/18 201 44775 98 451/07

667 966 01

Laut Beschlusses der Generalversammlung vom 30. Junk cr. ist die Dividende auf 24 9% fest- Dieselbe gelangt sofort zur Auszablung in Köln bei Herren Sal, Oppenheim jr. «& Co., in Hamburg bei Herren L, Behrens « Sue. Köln, den 30. Juni 1900.

Ab 509% Abschreibung

Schiff-Konto, Buhwerth . Zu Neuanschaffung . «

Ab 15 % Abschreibung

General-Waaren-Konto lt. Jnventur Kassa-Konto, Baarbestand Wechsel-Konto, Bestand . Fuhrwerks-Unkosten-Konto, Debitoren-Konto

Kaution-Konto

Bankguthaben

gesetzt.

M 4 f 6 f K K M f T

[30320] Activa.

Bilanz per 31. Dezember 1899. Der Vorstand.

M |,3 1) Grundfstücke, Konzessionen, Anlagen, Gebäude,

Maschinen M554 116,91

ab Abschreibung auf Gebäude |

P assiva. 91 101'81

9295 924 01 45 731/52 31 082 05

5 664 03

392 444/01 16 042 28 59 500 2 519 806 65 2 519 806/65 ——

Gewinn- und Verlust-Konto am 31. März 1900, Credit. Î Aan os

m j en Nonto . 6 M «hk |S andungsbrüdcken-Konto 69 156/81 Landungeplay-Konto Dresden-A. 40 170/53 Bau-Konto, unvoll. Neubauten . 1334074} Gebäude-Konto 45 000/— Inventar-Konto 77 661/80 öInventar-Konto, Materialbestand . .

159 806/65 Kautions-Konto . ,

: Werthpapier- Konto

Kassa-Konto

ypotheken-Konto cbitoren-Konto

M 1 600 000 124 215 63 274 17 500

1) Aktien-Kapftal [30322]

2) Kreditoren

3) Reservefond

4) Extra-Reservefond . . .

5) Dividenden-Konto, bisher nihterhobene Dividende pro 1898

6) Reingewinn

Sächsish-Böhmische Dampfschiffahrts-Gesellschaft. Bilanz am 31. März 1900.

Aktien-Kapital-Konto NReserve-Fonds-Konto Speztal-NReserve-Fonds-Konto . . . Versicherungs-Konto

Kautions: Personal-Konto Dividenden-Konto

Hypotheken-Konto

Kreditoren-Konto

Gewinne u. Verlust-Konto 285 117,42 ab für Abschreibungen . . 103 968 41

vertheilt fih wie folgt: 1) Pensionskasse c 2044405 2) Tantiòmen amte | 3) Versicherungs-Fonds 4) Tantiöme für den Vor- | ftand

shinen und Geräthe .

: . .| 51358563 Gewinn- und Verluft-Konto

T0 542 10 3220995 I

und Maschinen ..... 0470.40

6 948 646 51

Zugang an Neuanlagen . „_15 040791 563 687 30

2) Ammoniakfalpeter-Sprengstoff- Fabrik a 50 000 3) Effekten, Patente, Verträge . . 6 300 000,— |

ab Abschreibung . . ._. « 25 000,— | 275 000

4) Magazine A 23 992,45

ab Abschreibung « 1 600,—

M 22 392,45

Zugang an Neuanlagen. . . , 8885,03

5) Bestände an Rob- und Betriebsmaterialien, Waaren und fonstige Bestände

6) Konto für Bethbeiligungen

7) Diverse Debitoren M6 430 458,16 Bankguthaben . . . . , 56 935 50

8) Staatspapiere der Reservefonds, £ 1000 Debentures des Carb. Synd. und £ 3554 Akt. d. Zuid Afrik. Fab. . . #6175 958,88

Kassa 6 0.0 S #6 15 332,39

9 220 995 94 Gewinn- und Verlust-Konto des Vilauzjahres 1899/1900.

Passiva.

1 500 000 982 976 14 000 99 936 137 208 2 899 315 001 810 452

181 149

140 Activa.

104 125

1 414 850|— Soll.

91 000| 88 000 500 60 394/21 1652 155/43 78 950 114 294 137 208 5 54775 2 228/16 30 375|— 38 076/01

Debet.

Debitoren: Verluste während des Bilanzjahres . Kursverluste an Werthpapieren (Kautionen) . . Feuerversiherunzs - Prämien - Konto, verfallene Prämien Es Reparaturen-Konio . .. Steuern-Konto Finsen-Konto ns\en-

Werthpapiere-Zinsen-Konto Miethen-Konto . S Mehr-Erlê8 auf Waaren-

Per General - Waaren- Konto Miethe-Konto

An ubrwerk8-Unkoften-Konto insen-Konto ypotheken-Zinsen-Konto Abschreibungen Reingewinn : vertheilt fich wie folgt: 5 9/0 Reservefonds 6 «#6 T 99035 8 9/6 Tantidme an den Vorstand 12 145,30 4 9/9 Dividende 50 000,— 10 9% Tantième an den Auf- sihtsrath ¿8 96710 „« 75 000,— 5 703,90

andlungs-Unkosten-Konto . .

31 277 48 Zie 58

259 910 01 15|

50 Ea 487 393 66

Konto rbeitslohn- und Gehalte-Konto Beitrag ¿zur Arbeiter- Krankenkasse Beitrag zur Benfanasse - C A Beitrag zur Invaliden- und Alters-Versicherung Beitrag zur Lederindustrie-Berufsgenofsenschaft .

M. S «En

für

6 9/6 Superdividende . . 9 000,—

191 29127 L Bortrag auf neue Rehnung ,

1 909 255 25 Gewinn- und Verlust-Konto per 31. Dezember 1899.

1 909 255: Credit,

M

| [ 1 a3 2048 Vorstehende Bilanz und Gewinn- und Verlust-ReSnung für das Bilanz 899; 1200 f uns geprüft und rihtig befunden worden. "s e A d un

Mainz, den 11. Juni 1900. Der Auffichtsrath. Die Gezetalversammlung dor Abtienäre Um 20. Jeux 1d Tad dan Liner Sai e Generalverfsarnmlung der onâre vom 30 Juni 1200 den 2 k beriht genehmigend zur Kenntniß genommen und Entlastung tür die Geschäktafüäheung und den Reuungss i á{bs{luß für das Bilanzjahr 1899/1900 dem Vorstande und Aufficdterath ertheilt. : a Die Generalversammlung genehmigte ferner die U tet voi Q e 3 527,10 geseglic Zuweisung roa 5% des Mei vor 6 70 542,10 den Reseryes

39 e 1231929 = 50 0/9 der Neuans@afung vom Malstinew und ( im Bilangzjiaßre- N 1899/1900 dem Amortisatiousieuds fir BEEYoA d D i A0 pro Adtie en Auslteferung

Ferner die Vertheilung von 10/4 Dividende oder 10 des Dividendenscheins Nr. 11 am 1 August 1900 dei der @eseilscdastatasse ur Rüctzade dex Dikidendenttiste: und der: | Dividendenscheins 1h did 20: an: due ae ¿del

5) Dividende 6) Vortrag auf neue Ne{-

405 136/53 405 1365:

dtr Königsberg i. Pr., den 29. Juni 1900.

Kohlen-Fmport und Steinkohlen-Briket-Fabrik Aktien-Gesellshaft.

Der Auffichtsrath. Der Vorftaud. Marx Ruffmann. August Schwanfelder. Hans Rosencran h. Die Rebezzinitiutuuia vorstehender Bilanz mit den ordnungsmäßig geführten Handlungs- büchern der Kohlen-Import und Steinkohlen- Briket-Fabrik Akt.-Ges. wird hiermit bescheinigt. Franz Guttzeit, vereidigter Bücherrevisor. Die auf 10 9% festgeseßte Dividende gelangt gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 1

unserer Aktien mit 100,— pro Aktie

an unserer Gesellschaftskasse, Li ans Nx. 13; zur sofortigen

Der Auffichtsrath naserie esellshaft besteht Rad statutenmäßig erfolgten Wahlen aus den Herren: Kaufmann Max Ruffmann, Königsberg i. Pr., als Vorsitzender, Kaufmann Paul Piper, Stettin, als Vertreter des Vorsitzenden, Kaufmann Otto Eichler, Königsberg i. Pr., Kaufman Gustav Kahlke, Köni bera i. Pr., Kaufinann Paul Ziemer, Königsberg i, Pr. neZi Pr., den 29. Juni 1900 :

mport und Steinkohlen-Briket-Fabrik, Akt.-Ges.

107,96 181 149,01.

3 643 579/29 Credit. 1142151

52 982

. 101 15 472

3 643 579 i Debet. Gewinn- u. Verlust-Konto vom 1. April 1899 bis31.Müärz1900.

Feuerversiherungs-Konto 7 î 1 414/96} Betriebs,Einnahme ...„.. etrtebs-Unkosten . , ï «1 767.871/87 E ae Snteressen-Konio ( ë ¿ ¿o 109 Le Ba Tonte A D n 0 s . . 9 eparatur-Konto , ù 95 595/52 R M E O 995 59077 285 117/42

1210 708/19 Dresden, am Ke un L -Böhmisthe Dampfschiffahrts-Gesellschaft. Der Verwaltungsrath. Der vollziehende Direktor: Dr. jur, Georg Stöckel., uhenbuch,

1) An Rohmaterialien, Löhne, Transporte, Fabrikunkosten, Emballagen 2. . ., De Haretunad und Generalunkosten . D O S « Reingewinn

1) Per Saldovortrag aus 9) 1898 . .

179 1168 299

Waare 2e, ¿i

1168 479 Hamburg, im Juni 1900, Hamburg, im Junt 1900.

Sprengstoff A.-G. Carbonit. M a aug und mit den Büchern übereinstimmend

C. E. Biel. Der beeidigte Bücherrevisor: H. Fri dcke. gro 1900 Bio eiue e Etoile vir Po v L E Breite U e enden]ckche . Þ . - bauk in Hamburg, Hamburg, die Auszahlung. T E K E ANNO E Hamburg, den 30. Juni 1900, -

900 wi

¿F Wrengstoff A-G. Carbonit. anns - Ves R Der Vorstand. E S C. E. Biel.

Auszahlung, » den in heutiger Generalversammlung 3

Ein. C Et

1 210 708

6 4695,71 auf neue Celaua: Die Herren Aktionäre werden ersutt, \heine 8, 9 und 10 die neue Dividendeuleiste unt d in Gmpfang zu neden, inz, den 30 Juni 1900.

en-

Koh C

S E R A N T E