1900 / 156 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

#

[30311]

Getvinnu- Activa. 7

und Verluft-Konto pro 21. Mär 1900,

Vierte Beilage | zum Deutschen Reichs-Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

„M 15G. Berlin, Dienstag, den 3. Juli 1900. 1, Der Sen S innandit-Vesen seiten an Ries u, Aktien-Gesells<, : Desfentlicher Anzeiger. 2m Me

6. . Aufge erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 7. Erwerbs- und enofsenshaften. B ünfall. und Snvalidität8: 2c. Ei erane, 8. aaiederlassund 2e, pon Rechtsanwälten. Bilanz am 31. Dezember 1899. # |S

« 9, Bank-Ausw 4 Bais Verpachtungen, Verdingungen 2c lanziécidibiitigén, 12 600

Passîva.

per 31. Dezember 1899.

An Unfallversicherungs- 2c. Konto Handlungsunkosten-Konto eleu<tungs-Konto Nettogewinn zur Vertheilung : Erneuerungsfonds M S Tantième-Konto: Vorstand .

Aufsichtsrath . . 4 9/0 Dividende P

ro rata ber Einzahlun i 19% Ce, Sioibente pro rata der Ein- za U * . . . * . . . . . . .

Vortrag a Me Rechnung

Per Waaren - Konto,

M Bruttogewinn

E 4 25 362 Aktien-Kapital-Konto . . E Reservefonds-Konto . . Diverse Kreditoren „.. . Reingewinn . . M 83 380,41 wel<her, wie folgt, zur Ver- theilung gelangt: 59% geseßlihe Rücklage zum Reservefonds . , A 4169,02 5 9/9 Tantiòme für den Aufsichtsrath von 479 211,39 , vertragsmäßige Tantiòme und Gratifikationen . ,„ 10 9/0 Dividende auf 6 700 000 Aktienkapital. , 70 000,— Gewinn-Vortra auf das neue Ge- \<äâftsjahr 1900 ,

Gruxdstü>-Konto Fabrik-Sebäude und Anlagen- onto e R E Abschreibung . . Fabrik-Werkzeug- u. Maschinen- Konto A —— Abshreibung Bohrgeräthe-Konto: D E O

selbst angefertigt. . ..

Abschreibung . Bohrrohre- Konto:

Abschreibung

M 15 977,16 Verlust auf

ste>engebliebene Nohre Diamanten-Konto Verbrauÿß .. Materialien. Lager-Konto . . 46 512/18 Mobilien- und Utensilien-Konto 2 828/45 Abschreibung 1 328/45 1 500/— K | 1 461/27 100 1671/32 169 489/95

60 444 1250 E ¡ M 786,60 . 312/24

59 194

73 498/43

4179/53) 69318

180 663/07 84 440/71

365 103/78 39 765/59

143 624/57

5, Verloosung 2c. von Werthpapieren. 10. Verschiedene

6) Kommandit - Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsh.

Die bisher hier veröffentlihten Bekanntmachungen über den Verlust von Werthpapieren befinden fi< aus\{<ließli< in Unterabtheilung 2.

3 960,57

98 Vilanz-Konto pro 31. März 1900,

3 A Per Aktien-Kapital-Konto : 27 646 48}, Darlehen-Konto

[30308]

Activa. FPassiva.

2 750,—

M

1 821 000

9 000 . 1-1 718 000 10 000

M e 13 277 677

1 821 000 9 000

M 4 000 000 1812 000

1) Aktien- Kapital-Konto

2) 49/69 Obligationen-Konto l ia davon per 31, Dezember 1899 ausgelooft ,

3) 34 9/6 Obligationen-Konto . verloost per 31. Dezember

4) Reservefonds-Konto

5) 4% Kupyons-Einlösungs-Konto rüdständig per 2. Fanuar 1899 , rüständig per 1. Juli 1899 fällig per 2. Januar 1900 A davon eingelöst

6) 3499/0 Kupons-Einlösungé-Konto

s =S

Grund und Boden-Konto A Gebäude-Konto... Mascinen-Konto . . .. . . .} 5121187] 7 Geleisanlaze-Konto . .. 9 889 50 Utensilien- und Gerätbe-Konto . 173/90 Eisenbahngeleise-Ans{luß-Konto 4015/98 Debitores 6 724/40 Kalk. Konto 368|— Kohlen-Konto .. 855|— Waaren-Konto . . . 1278/90 Betriebsunkosten-Konto 153'85 Beleuchtungs-Konto 19/20

o. 60 è@ .-. 72D .

Kreditores . , d « Gewinn- und Verlust-Konto

17 583/98

89 915/86 99 820/46

9 j 126 040/59 2) Bromberger Kreisbahnen-Konto ..

S e5

3) Whisiger Kreisbahnen-Konto . . , 4) Stadtbahn Biiesen Bau-Konto . . 5) Bahwit—Lindenwald Eisenbahn-Kto. 6) Mobilien-Konto

109/60 Abschreibung abgerundet , .

7) Kassa-Konto . 8) Bankguthaben . 9) Kautions-Effekten- u,

2 900,82 1 812 0009 4 O 18

1 745 000 198 000 92 000|—

10 700

1 636 246 711 16115

1 708 000 12 994

60 095/40

30442] [ Petzold & Aulhorn Aktiengesellschaft. Laut Beschluß der Generalversammlung unserer Aktionäre vom heutigen Tage besteht der Auffichts- rath unserer Gefellshaft z. Zt. aus folgenden Herren : Petetuter Kommerzienrath Hahn, Vorsitzender, resder,

40 420

34 960|—

Bankguthaben .

Diverse Debitoren .. |

Debet.

Gewinn- und Verlust-Konto.

884 480 57

384 480 Credit.

57

k |9

h

É uu nuna

Kassa-Konto

Licenz- und Einführungs-Konto .

Neustettin, den 20. Juni 1900. er Vorstand der

14 439 5 598/26

145 537

65

41

f taa ES rant ieten ee na ce5 0A

145 537]

Justizrath Georg Schubert, stellvertr. Vor- sigender, Dresden,

Geheimer Hofrath Dr. Hofmann, Dresden,

Dr. Neuhof, Dresden,

Direkror Jzglinóky, Blasewitz.

10) Effekten-Konto

11) Materialien-Vorshuß-Konto . . ; / 15 Erneuerungsfonds-Eff.-Kto. Bromberg D

14)

x Wirsihz °

Briesen

3 028 507 253 502!

93 385! 9 952 989

rüdständig per 2. Janaar 1899 , , rüdständig per 1. Jult 1899 fällig per 2. Januar 1900. , davon eingelöst

87 367/50

28 945

Der Auffichtsrath der Dresden, ben 29. Juni 1900 Petzold & Aulhorn Aktiengesellschaft. Der Vorstand.

Kommerzienrath Aulhorn.

|

161 382/36 2 913/80 5 944/99 14 342111

21 196/48 13 609/18 2 289/64

Geschäfts-Unkosten-Konto . . Verwaltungs:Unkosten-Konto i Konto „Unterhaltung von Bohrgeräthen®*. ..…. Bruttogewinn ; M 147 487,96 Hiervon Abschreibungen pro rata der Benuztungsdauer : 59/9 auf Fabrik. Gebäude und Anlagen 4 10% auf FabrikWerkzeuge und Ma- schinen A 209% auf Bohrgeräthe ....., 15 % auf Bohrrohre (sowie Verlust an folhen infolge Ste>enbleibens) . ., 90% auf Mobilien und Utensilien

Reingewinn

Tiefbohr-Konto .. Flahbohr- Konto . . Fabrikations-Konto Zinsen-Konto . .,

7) 34 9/6 Obligations-Einlöfungt-Konto: ort. e a L Ll Zinsen für ausgelooste Obligationen # °/o Amortisation à 4 1727 000 v.1.Jan. bis 30.Sept.99 9/0 Amortisation à 41745 000v. 1. Oft. bis 31, Dez, 99 # 2/0 Amortisation à 418 000 v. 22, März bis 30. Sept. 99

603 674: 149 551/18

Ÿ o raritnck a 4 ang en rvar time

15) Diverse Debitoren s

945

6 476

92 181

47|— 0573

10 000

D Neustettiner-Hartziegel-Fabrik Neustettiner-Hartziegel-Fabrik Actiengesellschaft, j “tr r daais

<reiber. Actiengesellschaft.

i : asse. Die vorstehende Bilanz habe i i S E4RHN übereinstimmend gefunden, ¿ habe ih geprüft und mit den von mir vorgelegten Geschäftsbüchern

Neustettin, den 28. Fyni 1900 Johannes Siebe, gerihtliher Büwerrevisor.

454 122

30437

[ Geis den unter dem 27. Juni 1900 in das Handelsregister des Königlichen Amtsgerichts Berlin I eingetragenen Beschlüssen der außerordentlihen Gené- ralversammlung vom 18, Juni 1900 wird das Grundkapital der Gesellshaft von 1 440000 M zum Zwecke der Tilgung der bestehenden Unterbilanz, der Vornal me von Abschreibungen und eventl. der Stellung von NReserv:n auf 576 000 M dadurch herabgeseßt, daß die Aktien im Verhältniß von 9: 2, und zwar immer je 5 Stü> à 300 Æ in je 2 Stü>k à 300 A zusammengelegt werden. Zur Durchführung der Zusammenlegung sind die Aktien innerhalb einer Fri\t von 16 Tagen ia dem fest- gelegten Verbältniss* unter Beifügung eines arith- metish geordneten Nummernverzeichnisses auf Auf- forderung einzureihen. Von eingereichten je 5 Aktien werden immer je 2 Stü>k unter Beigabe neuer Dividendenscheine für 1900 u. f. nebst Talons und mit dem Stewpelausdrute „Gültig geblieben It. G. V. B. v. 18./6. 1900" zurü>gegeben, dagegen die übrigen je 3 Stü>k zurü>behalten. Die abgestempelt zurückzugebenden Attiin erhalten neue fortlaufende Nummern (von Nr. 1 beginnend), haben Dividenden- bere<tigung vom 1. Jaruar 1900 ab und behalten ihre bisherigen ftatut-rmäßigen Nechte unverändert weiter.

Nach Ablauf der Einreihungsfrist werten nah Bestimmung des Aussi&tsraths die trch der Auf- forderung überhaupt niht oder in ciner zur Zu- sammenlegung in dem festgelegten Verhältniß ni<t ausreihenden Anzahl eingereichten Aktien, so- weit sie ni<ht mit Ermächtigung ihrer Besizer für Nechnung der Betheiligten haben verwettbet werden können, für fraftlos e:flärt und an ihrer Stelle für je 5 Stüd> à 300 M je 2 Stüd abgestempelte Aktien à 300 6 für Rechnung der daran betheiligten zum Börsenpreis und in Ermangelung eines folhen im Wege öffentlicher A O E E f R vollzieher in Berlin bestmög verkauft. er Verkaufserl63, abzügli<h der dur< den Verkauf Z u d EV # a b ri Pf st. erwahsenen Kosten, wird dur< den Vorstand einmal | Activa. „Vilanz am 31. Ma :

im Deutschen e E L, ema! E e F und den Besizern alter Aktien nah Verhältniß, d. h. z M S i für jede al Vie à 300 4 mit je 2/5 des auf jede | An Fabrikanlage . . 598 391/09 Per S 0

verkaufte „abgestempelte“ Aktie à 300 (6 entfallenden | Vorräthe 78 176/35] Bie i

Antheilswerthes am Gesammtverkaufserlöse, gegen |/ Diverse Debitoren 88 084/48 L iverse s oren Ñ S Ls Einlieferung threr Stücke mit Dividenscheinen für | Kassen-Beftand , , . .___1969/91] Gewinn» und Verlust- E A E ff. nebst tres an O D O erallé 726 621|83

ohne Vergütung von Zinsen baar ausgeza ezw. : zur Verfügung gehalten. Antheilsbeträge dieser Art, Gewinn- und welche nee ta wia E 5 geaen Don T ährungsfrist abgehoben sind, verfallen zu Gunsten Í S E ade Beo Gesellshaft. Mit der Kraft- | An N emeine Verbrauchs - Abgaben- loserflärung verlieren die Inhaber der alten Aktien A rtifati L S M L I alle mit dem Besiy derselbeg verbundenen Aktionär- | - mt ail ion. re<te. " G E 0 d @

Unter Androhung der Kraftloserklärung der in der bestimmten Frist überhaupt nicht oder in einer zur Zusammenlegung niht ausreihenden Anzahl einge- reihten und der Gesellschaft ni<t zur Verwerthung H,

für Rehnung der Betheiligten zur Verfügung ge- stallten alten Aktien fordern wir behufs Durch- [30316] 4 i Activa. Bilanz-Konto am 31. März 1900. Passiva. E L E: E

führung der vorstehenden Ene und der vom Aufsichtsrath dazu getroffenen Bestimmungen die Befiger von Aktien unserer Gesellschaft hiermit auf, M i L die Aktien mit zugehörigen Dividendenscheinen für 46 713 Per Aktien-Kapital .*, „. 759 000! 1900 u. ff. nebst Talons unter Beifügung eines 469 147193 Grunds{uld 1 989 900|— arithmetis< geordneten Nummernverzeichnifses in | - 431 92990 GrundsMuld I1 408 100/- doppelter Ausfertigung zur Zusammenlegung in dem 1 856|— Reservefond 8 91518 festgelegten Verhältniß von je 1500 A zu je 600 4 392 844/16 Kreditoren 79 413 Q der 21 358/60 568 104 957/83

Filiale der Auhalt-Deffauischen Laudesbauk

L Berlin W., Mauerstr. 35/36, 73 147/59 L in der festgesezten Zeit vom 5, bis 20, Juli 3 94914 4 690/45 L d. J., Abends 6 Uhr, während der üblichen t —— 39 OrNIOR Geschäftsstunden einzureichen, wogegen die auf den 1545 898/15 1 256/25 eingereihten Besiß. entfallenden „abgestempelten“ vom 27, Sul jar Mentliden Aen E E anden Geines e en u. f. + Junt d. J. die Ver- ne alons ebendasfel na eschehener ,

Vorstande Gntlaftung ertheilte. | 0

stempel verabfolgt werden. Gesellschaftskasse in Altena willlar verzeihniß | An Ge Beriis M a N E Ns For L arithmetishen Nummernverzeichniß |

nd ebendâfelbft erhältli<. y Bei dea vorbezeichnete Zahl- h Berlin, den 30. Junt 1900. v

1 250,—

4 179,53 39 765 59

17 583,98

10 572/80

16 115/99 990|—

34 213/81 21 032/03 1007/50

4 667|— 218 808/76

7 905 222/49 Credit.

davon ab eingelöste Obligationen . .

8) Kaution8-Kreditoren-Konto . .

9) 379/06 Amortisations-Konto Kleinbahn Briesen 10) Grneuerungsfonds-Konto Bromberg 11) Erneuerungsfonds-Konto Wirsitz y 12) Erneuerungsfonds-Konto Kleinbahn Briesen , 13) Erneuerungsfonds-Konto Tapiau—Friedland . 14) Gewinn- und Verlust-Konto

[29669]

Kreis Altenaer Schmalspur Eisenbahn Aktiengesellschaft.

Activa. Vilanz am 31. März 1900. Passîva. 5 Lar

64 107/55 83 380/41

184 583/26 184 583/96

Vorstehende Bilanz nebs Gewinn- und Verlust-Konto vom 31. Dezember 1899 babe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Handelsbüchern der Deutschen Tiefbohr-Aktien Gesel L Nordhausen in Uebereinstimmung gefunden Nordhausen, am 26. Juni 1900 aul Fiebig,

gerihtlider Buhr Sieb aus Halle a. S. Deutsche Tiefbohr - Aktiengesellschaft. Der Vorstaud.

R. Nöllenburg.

Elmore’s Metall- Actien-Gesellschaft.

Vilauz am 81. Dezember 1899.

E

Patent-Konto, Bestand am 31. Dezember 1898 Aktien-Kapital 600 Aktien : A. 106 000, O Abschreibung 10000 =— Elmore’s German & Austro-

M. M

E M.

Gewinn- und Verlust: Konto.

M A 1899 Jan.1. 1 180/25

67791 74 E

j H S 1) Aktienkavital : Aktien Läitt. A. „T1 100-0004 Aktien Litt. B. . ; | 1000 000|— Obligations - An- [eibe

1) Bau-Konto:

Bahnkörper u. Be- triebsmittel : Bestand Ende 180 Zugana im Jahre 1899/1900 . ..

2) Betriebsfonds:

a. Werth der Be- trieb8materialien- Bee

b. Vorschüfse für ge- nerelle Vorarbeiten

c. Verschiedene Debi-

9 100 000 Debet.

1899 Dezbr. 3L,

2 571 6521‘

9 781/32

M S Per Vorctrag 3 076/30 Kreisaus\{<uß Briesen è vom Gewinn des Netto- A Uebers<hu}ses n e e 1339 Betriebs-Konto Bachwiz—Lindenwald Reftüber- {uß pro 1898/99 509,96 Wirsizer Kreisbahnen-Amort.-Kon : gelöste Obligationen . „.... 37 000 Zinsen-Konto i i 30 735 Materialien-Vors<huß-Konto Ï 396 222 421:

295 500

3 000|— 80 075 04 22 720/90 30 276/08 108 301/50 657/15

27 502/14 2535

An Mobilien-Konto 10% Abschreibung abgerundet Grundstü>s:Konto Crone 5 9% Abschreibung abgerundet S R Oo L A ewinn Vortrag per 1. Januar 1898 Grwint e 1899 A 2

Verwendung des Gewinnes a, 59%, Dotierung für Reservefonds . M b, besondere Nüdlagen (eins{<l. 10 000

für den Prozeß Ebne) . c. 49% Dividende d, 69/9 Tantième [, 2% Superdividende f. Vortrag

2 581 433 gung2-Konto . ,

Erneuerungsfond , Reservefond A. . Reservefond B. . . Kreditoren-Konto . Kleiderkafse ... E L Krankenkasse . .. Obligations-Zinsen- Konto: Nü>ständige Zinsen Dividenden-Konto: Rü>kftändige Divi- dente Gewinn- u. Verlust, Konto: Betriebsgewinn .

; Davon entnommen : Sparkassen-Einlagen a. zur Verzinsung

5) Kleiderkasse . 0 6) Pepsionékasse , DbTigeleen 7) Krankenkasse... (297 000 A) M 11 880,— . zur Verzinsung vorübergebender Anleihen Ls M 7 139,70 19 019/70 2 743 680 08 | Verwenduag des Reingewinns von Staatseisenbahnfsteuer Zum Reservefond B Bertrag8mäßige Tantidme Zur Tilgung von Obligationen E, Li M 4,9 9/0 Dividende auf die Aktien Litt. A. (1 100 000 M). 1 9/0 Dividende auf die Aktien Litt. Bortrag auf neue Rechnung

Dezbr. 15. ol

2 484 24186 2 797182

7 701/38 21 054/45

130304] | 218 808/76

Activa. , i Betriebsverwaltungskoften-Konto Einnahmen aus diversen Betrieben

P assiva. M 600 000|—

10 786,62

80 000,— 70 000,— 3 296,76

35 000,— | 19 725,38 Ceceit aci i c I 295 479/06

d, Kassenbestand , . 3) Erneuerungsfonds: a. Sthtenen- 2c. Vor- rath, Werth ., b. Sparkafsen-Ein-

lagen

1491 359/37 24 980/45

295 479/06 A Königsberg i. Pr.- im ai 1900. 7 Ostdeutsche Eisenbahn-Gesellschaft. Der E OYT.

Patitvié: ps Vekanntmachung. A 5 Erzgebirgisher Steinkohlen Aktien Verein.

349 200|—

„37 980|— Nachdem Herr Kassendirektor Karl Eduard Gefßler

316 208 2 mit dem heutigen Tage in den Ruhestand getreten

23 20812 ift, hat der uaterzeichnete Auffichtsrath des Erz- gebirgis<hen Steinkohlen Aktienvercins die hierdur<

726 621/83 ienv Credit. | erledigte Stelle des kaufmännishen Vorftandsmits gliedes

Herrn Kafsendirektor Karl Friedrich Brandt Per Zudkker, Melasse und Neben- n 8 übertragen, was auf Grund von $ 6 des Vereins« B19 892/86 as ‘Produkte 575 00055 Uan vom 17. April 1899 zur öffentlichen H 86945 Z E enntniß gebraht wird. : ; 33 238 24 | Schedewitz b. i>dau, 30. Juni 1900. D Ei Der Auffichtsrath des 979 000/55 Erzgebirgischen Steinkohlen Aktien Vereins, Baddeckenstedt, den 30. Juni 1900. Blüher, Vorsitzender. Der Auffichtsrath. Feldmann.

Q 249!9 88 8493: Bromberg, im Mai 1900.

Ostdeutsche Eisenbahn-Gesellschaft. Der Auffichtsrath.

Franke.

614 030: von zu Gunsten von der Elmore?s German & Austro-Hun- garian-Metal- Company, Lim.

L [30318] n

yon S De 69 829/69

2 743 680/08 69 829,69 A

von

205 246 9 000|— 137 213/60

1 525,64 3 401,28 1 507,90 3 120,— 49 500,— B. (1 000 000 4) . 10 000,—

Debet. Verluft-Konto.

Summe wie oben Ï Gewinn- und Verluft. Nechvrunq vro 1899/1900.

Æ i 1) Betriebs-Ausaaben (einsließ- 5 |

69 829,69

Soll. Haben.

S Pi ven ena I

684 3241/2

3817 05 M “« |y 575 000/55

929 02 1) Betriebs-Einnahmen :

a. Vortrag aus dem Vor- jare . h 278,39 b, Betriebs- Einnahme des laufen- den Jahres , 309 264,23

46 309 512,62

3 588 lid 29 276,94 A für ede

nung des Erneuerungsfonds)

Stands é

a. Regulativmäßige Rüdlage .

b, Erlôs für verkaufte Mate- rialien

c. Zinfen für 1899/1900 1

Der Vorstand. R. Jordan.

N [30438]

Durch Beschluß der außerordentlichen General- versammlung vom 14. Juni 1900 wurde Ingenieur F. Hey in Straßburg zum Au L gent i S Li

Schweighauseu, den « Junt 1200,

- Der Vorstand.

Unterelsässishe Papierfabrik, Act. Ges,

Otto Evzer.

18 207/69 4 350/58 2 028/22 24 986/49 c. Einnahme

f.Rechnung

des Erneue- 4 350 58

217223157 12 600

An Grundftü>s-Konto , . . Bâáu-Konto

Maschinen- und Apparate-Konto Versicherungs-Konto . .,„ Oékonomie-Konto . . g Effekten-Konto . ._. Inventur-Bestände , S Ca Kassabefstand . .

Die Ausgaben sür Rechnung des | Erneuerungsfonds betragen , [29 276/94 bleiben zu erstatten . , ., . 769075 Reservefond A.: j a. Regulativmäßige Rücklage . | 2581/43

__ 644/38

Land, Gebäude, Wasserkraft und Turdbinen: Hungarian - Metal- Com- Bestand am 31. Dezember 1898 pany Lim. £ 7319004 M. 548 572,20 | Dagegen find diesem Gläu- Abs<reibung auf biger folgende Eintra- Gebäude . ._, 575265 = M 542 819 55 gungen auf die Immo- D S e s e 7121079 A in Sehladern ge» Auf diesen Immobilien lastet: E tas Wie I. eine Gintragung u 100000 8 von 4 100 000 I]. eine Eintra IL. eine Etntragung : M 200 000 gung von „4 200 000 ie Elate ITL. etne Eintragung Y K 100000 von „# 100 000 1V. fue Etat IV. eine Eintraguna f 400 000 S von A 400 000 V Lin Eint V. eine Gintragung : “4 900 os von /. 200 000 Diverse Kredit V. L Ri a Aer oren N alMinen, ma]<inelle Anlagen, Cd A Leitungen, Modelle, Werkzeuge, Gewinn- und Verlust-Konto Utensilien, Pferde u. Wagen, Beleuchtungs-Anlage : Bestand am 31. Dezember 1898 i M 595 811,15 Abschreibungen „, 33 367,89 = 4.562 443 96 Zugang 1899 121 881 03 Mobilar (Bureau): Bestand am 31. Dezember 1898 4. Akbschreitung ä o Materialien und Waaren- Vorräthe : Kupfervorräthe laut Inventur . 4587 576,34 2) Waarenvorräthe , e . » 37860721 69543706 Kassenbestand in Schladern . C S 2021 Diverse Debitoren L O4 eadloR As s Sa 2 66237) 2 442 818 31. Dezember 1899 ..., 12 600 Abval-Kreditoren . Gewinn- und Verlust-Konto für 1899, M.

Aval-Debitoren.

rungsfonds 313 893 2) Zinsen: a. des Erneuerungsfonds é 2 028,22

b. Reservefds.4. , 644,38

Erstattung aus dem Gr- neuerungsfonds

M

30444

[ ag Beschluß der Generalversammlung unserer

vg = j Aktionäre vom beutigen Tage besteht er Aussichis.

1 545 898/15 | rath unserec Gesellschaft z. Zt. aus folgenden :

Credit. Mitban Secmanzimnath Victor Hahn, Vor«

nder, Dredden,

y O Fenerannalor „Dn ftellvertret. Vorfizender, 568/90 CROTE

698 380/35 mea a L Fischer, Baugen,

An 25 9/0 Dividerde pro 1898 auf ( 600 000 M. 150 000 Rüd>lage-Konto vro 1898 . , 9 000,—

Saldo auf neue Rechnung vor- Ls o 18091323

¡utragen . , é Abschreibung auf Patent-Konto @ 10 000 Í - Gebäude. , , 575265

33 367 89

6 »- Maschinen u. abrikfanlagen , é ä obilar . , 229 02 » für ¡weifethafte Forderungen Reparaturen und Unterhalt von Gcbäuden und Maschinen

Per Saldo aus 1898 ver- theilt laut Beschluß der Generalversammlung v. 22. März 1899 wie nebenftehend ,.,., Saldo-Vortrag aus1898 Miethe-Konto: L Friesen ;

iditioiea rutto-Gewinn

84/12 e 10 213/21

b. Zinsen für 1899/1900 . , . Vell

3 225 88 849

81

; 2 672/60 3 3)

167 913/2: 167 9132;

8 913/23

71315 364 190

321 256/25

Vorstehende Bilanz sowie Gewinn- und o Kenntniß mit dem Bemerken, daß die ordentliche Genre nd deen ar Fu wendung ‘Die cingewinns nad Ar aboode A hon festsegte und dem vom . u . . Ces) Pl ae bei A gt B Mitteldeuisce Srediba ae ek o . er n L I stelleu sind au die Zinsscheine bex Obltratiee dls

Debet. N Per Saldo-Vortrag

äfts-Unkosten , u>er-Konto 1

Bd L Lasta Reservefond , . …. Saldo

4 1 17 199/27 Í E

Generalunkoften-Konto Reingewinn 7

313 817|T4

176 906/65 137 213/60

hause B, M. St

Alteua, den 28. Juni 1900.

rupp in Meiningen.

Die Direktion.

Obligations-Auleihe einlösbar, desgleichen bei dem Bank«

Der Aussichtsrath

der Deutschen Gummi- und Guttapercha

722 994

asse» v » Ge: E Rückstände», . . . « Zu>er-Konto 1 ,

1 068/24 28/97

Meta car tee mant a 722 994/51

N wngy Cane Sia

Waaren- Fabrik Actien Gesellschaft

vormals Volpi & Schlüter J ul, Pints<, Vorsißender.

373 817 T4 den Büchern verglichen

W, Jwhäuser.

Borstehende ilanz und Gewiun- und Verlust-Konto halten wir mit Opderbe>. v. Unruh.

und übereinstimmend ge s Kölu, den 27, März 1900, Jul. Kiesewetter,

Actien-Zuckerfabrik Alleringersleben.

Lüders. Junge.