1900 / 157 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S IEEE R T IR E Gm M-L-10e

Ea

E E E

Tf Been sumie San r, 175: „Hermann | e l Destillateur und Reftaurateux Hermann

chfe, j N 176: „Paul Weigt“ mit dem Inhaber

: Klempnermeister Paul Weia

Nr. 177: „Rudolf Nöffel“ mit dem- Jahaber Klernpnermeister Rudolf Röfel, |

Nr. 178: „Eduard Rau Maschiuenfabrik“ wit dem Inhaber Maschinenbauer Eduard Rau,

Nr. 179: „Stephan Krause“ mit dem Jahaber Kaufmann Stephan Kraufe, Z

Nr. 180: „Konrad Wittig Baugeschäft“ mit SNA, Sihaer Maurer! und Zimmermeister Konrad:

ittia, i

Nr. 181: „Buchdruckerei Adolf Shmaedicke“ ae R Inhabec *Buchdruckercibesißec Adolf

ingedidcke, i

Nr. 182: „August Koch“ mit dem Jnhaber Kaufutann August Ko, j

Nr. 183: „Carl Bergmaun Getreidehand- Tung“ mit dem Inhaber Kaufmann Caxl Bergmann,

Nr. 184: „Valentin Kunz“ mit dem Inhaber Kaufmann Valentin Kunz.

Lissa i. P., den 23. Juni 1900.

Königliches Amtsgericht.

Lobsens, Ema U. [30665] Die unter Nr. 21/261 der Abtheilung B. des andelêsregifsters des Amtsgerichts Lobsens eingetragene rma N. Marx mit dem Sitze zu Wolfshagen

und einer Zweigniederlassung in Marienthal (In-

haber der Gutebesißer Nobert Dearx zu Wolfs- hagen) foll von Amtêwegen gelösckt werden.

Der frübßere Jäger im Jäzer-Bataillon Nr. 2 zu Kulm, Arthur Maxx, gegenwärtig unbekannten Auf- enthalts, wird hiermit von der beatsichtizten Löschung benachridtigt und ihm gleichzeitig hierdurchzur Geltend- machung eines etwaigen Wider|pruchs eine Frist bis 15. Oktober 1900 gestellt.

Lobsens, den 29. Funi 1900,

Köntgliches Amtsgericht.

Magdeburg. Sandel8register. [30681] 1) In das Handelsregister A. sind folgende Firmen-

neu eingetragen :

Jir. 141. Firma: August VBaatß, Sih: Magdeburg, Inhaber: Kaufmann Wilhelm Baahß zu Magdeburg. M

Nr. 142. Firma: Carl Böhlecte, E: Magdeburg, Inhaber: Kaufmaun Carl Böhlecke

zu Vêéagdeburg.

Nr. 143. Firma: Nammelberg & Heike, Siß: Magdeburg, mit Zweigntederlassung in Alt-Damii, persönlich haftende Gesellschafter: Kauf- leute Grust Rammwélberg, Gustav Heicke und Adolf Heike, sämwmtlih zu Magdeburc. Die Gcsells@aft hät am 25. Junt 1900 begonnen, Ebenda i} die dein Kaufmänn Otto Pickler füc diese Firma ertheilte Prokura eingetragén. :

Ne. 147. Firma: Hermann Arndt, Sit: Magdeburg, Inhaber: Fuhrherr Hermann Arndt zu Magdeburg. /

Ne. 148. Firma: Alexander BockŒ, Sih: Magdeburg, Inhaber: Kaurmann Alexander Bock zu Maadeburo.

Nr. 149. Firma: Oscar Rob. Schulze, Siß: Magdeburg, Inhaber: Kaufmann Oscar Nobert Swchulze zu Magdeburg.

Nr. 150, Firma: Kriege «& Keindorff, Sit: Magdeburg, persönlich haftende Geselschafter: Kaufleute Johannes Kriege und Reinhold Keindorff, beide zu Magdeburg. Die Gesellshzft hat am 26. Juni 1900 begonnen.

2) Bei der hier unter der Firina „Verkauf- stelle der vereinigten Harzer Kalkindustrie Rammelberg & Heicke, Magdeburg“ bestehenden offenen Handelsgesell\{aft ijt eingetragen: Die Be- s{ränkung des Ernst Nammelberg in der Vertretung der Gesellshaft ist aufgehoben; jeder Gesellschafter ift zur Vertretung der Gésellshaft ermächtigt. Gleichzeitig is die Beschränkung des für diese Firma bestellten Prokuristen, Kaufmanns Otto Pidcklcr, „daß derselbe nur in Gemeinschaft mait einem Ter beiden Gesellshafter Gustav Heike und Adolf Heike die Firma zu zeihnen befugt ist“, aufgehoben. Die Firma is von Nr. 2042 des Gefellschaftsregisters und“ die Prokura von Nr. 1493 des. Proküren- registers nah Nr. 144 des Handelsregisters A. übertragen.

3) Die Prokura des Kaufmanns Adolf Hoppe für die Firma „Max Duüxst & Co“ unter Nr. 1273 des Prokurenregisters if gelöscht; zuglei ift der Kaufmann Richard Quaas hierselb als Prokurist für die genannte Firma unter Nr. 145 des Handels- registers A., wohin auch die Firma von Nr. 3251 des Firmenregisters übertragen ist, eingetragen.

Magdeburg, den 30. Juni 1900.

Königliches Amtsgecicht A, Abth. 8,

Malchin. [30682] Berfügung8mäßig ist heute Seite 107 unter Nr. 169

des hiesigen Handelsregisters eingetragen :

Spalte 3 (Haudeléfirma): Gebrüder Nath.

Spalte 4 (Ort der Niederlassung): Gielow.

Spalte 5 (Name und Wohnort der Gcsellschafter): Bauunternehmer Friß und Wilhelm Nath in

Gielow.

Spalte 6 (Rechtsverbältnisse der Gesellschaft) :

ain Handelsgesellschaft. Begründet am 21. Funi

Malchin (Meckl.), den 23. Juni 1900. Gerichtsschreiberei des Großh. Amtsgerichts.

Mannheim. Sanbelsregister. [30679]

uin Gesells{afsregister Band IX O-Z 46, Fiuna Aktiengesellschaft für chemische Industrie îin Manuheim, wurde etngetragen: ,

Die Generalversammlung vom 16. Juni 1900 Yat die Erhöhung des Grundkapitals um 500 000 finfhunderttausend Mark durch Ausgabe yon §00 Stück Inhaber - Aktien zum Nennwerthe von i: 1000 beschlossen Und bestimmt, daß die Aus- gabe nit unter 120 ’/6 exfolgen soll. Die Echöhung hat stattgefunden.

Die gleiche Generalversammlung hat di: Abände- runa des § 4 Abs. 1 der Statuten bestzlossen. Derselbe lautet nunmehr:

En p undlapital vetrgk 4,900 000 M. m ant aaetbeilt in auf Inhaber lautende tie à 1000 4" E ;

Mannheim, den 26, Juni 1900.

Großh. Amtsgeri&;t. 111.

19

Ges.„Meg.- Bd. 1X, O-rZ, 23, Firma „ZeU- fto fabrik M bLop! in Macabeim ift einge- t worden :

A fe Weobura des Hermann Clenn in Mannheim ift erloschen. : Manuheim, 26. Juni 1900. Grefßherzogl. Aratsgeriht. TTL.

Markranstädt. [30677] Auf dein die Aktiengesellschaft unter der Firma Zuckexfabrik Markranstädt betreffenden Blatt 61 des Handelsregisters ist heute verlautbart worden, daß der vom Aufsichtsrath als Vorstandsmitglied bestellte Nittergutsbesiger Ferdinand Weinscheuk in Wachau in. der Generalversammlung vom 11. Juni 1900 als Mitglied des Vorstands gewähit worden ist. Markranstädt, ao: 30 Junt 1900. Köntaliches Amtsgericht. (L. S.)

Hertwig. Müllheim. Handelsregifter. [30714] Zu O.-Z. 283 des Firmenregisters Babette Kaiser in Müllheim wurde beute eingetragen : Die Firma ist crloschen. Müllheim, 28. Juni 1900. Großh. Amtsgericht.

Namslau. U [30684] In unser Handelsregister Abtheilung A. Band 1 ist unter Nr. 68 die Firma Paul Michel zu Reichthal und als deren Inhaber der Apotheker Paul Michel daselbst heute einaetragen. Naméêlau, den 29. Juni 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

Namslau. : [30683] Die in unserem Firmenregister sub Nr. 245 ein- getragene Firma Albert Bolze vormals Theodor Müller. & Comp. hier ist heute gelöst. Namsêlau, den 29. Junt 1900.

Königliches Amtsgericht.

Naumbur, Saale. [30685]

Im alten Firmenrxezister ist - bei Nr. 13, Ftrma

Carl Ernst Hartung, Scchkölen, heute verme! kt

worden : Die Firma ift erloschèn.

Naumburg a. S., den 27. Juni 1900, Könicliches Amtsgericht.

Neuss. Sandelsregister zu Neufs. [30688] Gingetragen wurde die Firma „Frau Hubert Wimmer“ in Zous, deren alleinige Inhaberin die Ehefrau Hubert Wimraer, Agnes, geb. Heesemann, Inbahberktn einer Dachziegelet un» Töpferei zu Zons ift, Neuf, dn 21. Juni 1900.13 R dba, 5 Bin Königl. Amtsgericht. 3. h

bmen e Jo 2 uen dre S i T

Neuss. SHandelêregisiter zu Neuf, [30687] Die Firma „Marien-Apotheke D"-+ J, Tils“ zu Glehßu wurde gelöst. Ges ide L Neuf, den 23. Juni 1900. L Königl. Aratsgeciht. 3.] F; E s ch Neuss. Handelsregister zu Neuß. [30689] Das Handelsgeschäst „W., Krüsemaunnun““ in Neuß ift auf den Kaufmann Jean Steins in Neuß über- gegangen, welcher daéselbe unter der Firma „W. Krüsemann Nachf.““ fortführt. Ja dasselbe ist ein Kommanditist eingetreten. Dem Kaufmann Heinrich Clauß in Krefeld wurde für genannte Firma Prokura crtheilt; die der Ehesrau W. Krüsemann bisher ertheilte Prokura wurde gelöst. Neuf, den 23, Junt 1900. Königl. Amtögericht, 3.

Neuss. Handelsregister zu Neuft. [30690] Die Handelsgesellshaft unter der Fir:na „Heiur. Auer“ ¡zu Neuß wurde gelö\ch@t. Neuf, den 26. Junt 1900,

Königl. Amtsgericht. 3.

Nienburg, Weser. [30746] In das hiesige Handelsregister A. ist unter Nr. 11 zu der Firma H, Siemers in Oyle als Jnbabér heute eingetragen: Kaufmann Fritz Siemers in Oyle. Nienburg a. W., 28. Juni 1900.

Königliczes Amtsgericht.

Oeynhausen. Handelsregister [30692] des Königlichen Amtsgerichts zu Oeyuhausen. Der Kaufmann Julius Krutmeyer zu Oeynhausen hat für seine zu Oeynhausen bestehende. unter Ne. 41 des Handelsregisters Abtheilung A. mit der Firma Eisenwerk Weserhütte, Schuster & Krutmeyer eingetragene Handelsniederlassung die Kaufleute Otto Wietig und Ernst Klose, beide zu Oeynhausen, als Prokuristen mit der Maßgabe bestellt, daß von den drei Prokuristen Klee, Wietig und Klose nur zwet gemeinschaftlih die Firma zeihnen können, was am 26.; Juni cr. in das Handeldsregister eingetragen ist. Die Prokura des Kauf anns Paul Gerhard zu O:ynhausen i} erloschen. Oeynhausen, den 26. Juni 1900.

Königliches Amtögericht.

O0Menburg. Haudelsregister. [30694]

(Fs wurde eingetragen :

Zum Handelsregister Abth. A. Bd. I O.-Z. 13

Seite 49:

Firma C. Nobert Dold in Offenburg.

Inhaber ist Fabrikant C. Robert Dold in Offen- burg. Dem Heinrih Sicbein is vom 23. Zuni 1900 Prokura ertheilt.

D.3. 14 Seite 53:

Firma Ferd, Hauger Nachf. Willy Wagner in Offenburg. Inhaber ist Kaufmaun Willy Wagner in Offenbürg.

Zum Firmenregister :

Zu D.-Z. 146 Firma Ferd. Hauger in Offen- burg. Die Chefrau des Firmeninhabers ift ge- storben, Der Eintrag über den ehelihen Güterstand wird gelöscht.

Zu D -Z. 175 Firma Leop. Lehmann in Offen- burg. Die Firma i in „Leopold Lehmann‘ geändert und die Niederlassung nach Diersburg verlegt. Die Ehefrau des Frrmentnhabters ist ge- storben, und wird die Eintragung, über deu ehelichen Güterstand gelöst.

Zum Gesellschaftéreaister :

Zu O--Z,. 149 Firma Seekinger & Cie in Offeuburg :

Die Firma ift erloschen.

Offenburg, den 27. Junt 1900.

Gr. Bad. Amtsgericht,

etm. Haubeloregifter, G78)

ollles. «D In unsex Handelöregisier A. ist unter Nr. 10 ein- getragen worden die offene Haändelsgesellshaft unter der Firma J, Dahmen «& Cie in Ohligs und als deren Inhabec die Kaufleute Josef Dahmen in Ohligs und Wilhelm Seeling in Vohwinkel. Ohligs, den 28. Juni 1900, Königliches Amtsgericht.

Opladen. [30693] Im Handelsregister Abtheilung A. Nr. 5 i\t heute die Firma Emil Nöttgen in Opladen und als deren Alleininhaber der Kaufmann Emil Röttgen in Opladen eingeträgen worden. Oplaben, den 28. Juni 1900. Königliches Amtsgerkt{ht.

Pegau. [30696]

Auf Blatt 301 des hiesigen Hantelsregisters sind heute die Firma Morenz & Comp. in Karsdorf und als deren Inhaber die Herren Ziegeleibesißer Max Martin Meorenz in Karsdorf und Friedrich Hermann Voigt in GroßzshoWer - Windorf einge- tragen worden. Angegebener Geschäftszweig : Ziegelfabrikation. Pegau, am 30. Funt 1900.

Köntgliches Amt8gericßt. Heyl.

Pillkallen. SHandelêregister. [30695] In unserem Firmenregiiter ist beute bei Nr 84 das Erlöshen der Firma „F. Schiudelmeiser, Schirwindt““ eingetragen Pillkallen, den 28. Juni 1900. Könatgliches Amtsgericht. Abth. 2,

Ratibor. j [30765] Ja unser Handelsregister A. ist unter Nr. 24 die Firma „Fedor Bruck, Hôtel Prinz von Preußen“ zu Ratibor und als deren Inhaberin die verwittwete Hotelbesißer Friederik? Bruck zu Ratibor heute eingetragen worden. Ferner ist daselbst vermerkt worden, daß dem Fräulein Franziska Bruck hierselb Prokura er- theilt ift. Ratibor, den 26. Junt 1900. Königliches Amtsgericht. Ratibor. [30698] In unserem Firmenregister i} die unter Nr. 517 eingetragene Firma M. Freund zu Ratibor heute gelöst worden. Ratibor, am 26. Juni 1900. Königliches Amtsgericht. Ratibor, [30697] In unfer Handelsregister A. ift unter Nr. 25 die Firma Herrmann Cohn zu Natibor und als deren Inhaber der Kaufmann Hecrmann Cohn in Ratibor heute eingetragen worten. Ratibor, den 26. Junt 1900.ck Königliches Amtsgericht. Ratibor. [30766]

In unfer Handelsregister A. ift unter Nr. 26 die Firma Georg Placzek Baugeschäft zu Ratibor und als deren Inhaber der Baumeister Georg Placzek in Ratibor heute eingetragen worden.

Ratibor, den 27. Junt 1900,

Köntgliches Amtsgericht. Ravensburg. [30699] K. Amtsgericht Ravensburg.

In das Handelsregister für Einzelfirmen wurde beute eingetragen zu der Firma G. Schorer ia Raveasburg als neuer Inhaber Ludwig Schorer, Goldarbeiter in Ravensburg.

Der seitherige Geschäfts-Inhaber Jok. Georg Schorer hat dasfelbe an fetnen Sohn Ludwig Schorer verkauft, welcher es mit Zustimmung des E Inhabers unter der alten Firma tweiter- ührt,

Den 28, Junt 1900.

Hilfsri{ter Wiegand t.

Saalseld, Saale. [30704]

In der Generalversammlung der Aktionäre der Aktiengesellschaft Saalfelder Farbwerke, vor- mals Bohn uud Liüdemaun hier vom 23, Juni d. Is. wurde beschlossen: Die Gesellschaft wird auf- gelöst und tritt in Liquidation, Liquidator ist der alleinige Direktor Franz Kühnen hier.

Saalfeld, den 28. Juni 1900.

Herzogl. Amtsgeriht. Abth. I1II. Schwartau, [30702] In das hiesige Handelsregister is eingeträgen:

zu Nr. 120 (Firma: Tremser Knochenmühle, Paap «& Krempien):

Die Firma ift erloschen.

zu Nr. 1 Firma: Tremser Knocheumühle & chemische Düugerfabrik, Paap «& Chrift.

Siß: Schwartau. 15 ene Handelsgesellf{aft, gegründet am 27. Juni

Gesellshafter: prakt. Arzt, Fabrikant Joachim Johann Cbristian Paay in Lübeck und Dr. phil, Coostantin Christ in Schwartäu, von denen jeder die Gesellschaft allein vertritt.

Schwartau, den 29. Funi 1900

Großherzoglies Amtögericht.

Schweinfurt. Befanutmachung. [30703] Die Firma „Fridolin Lang von Sulzheim“ ist erloshen. (Inhaber Fridolin Lans, Apotheker.) Schweinsurt, den 30 Juni 1900, Kal. Amtsgericht. Registeramt.

Schweinfart. Befanutmahung. [30715] Die Komrmanditgesellschaft Siegmund Pulver- macher « C°_, Jtalienisher-Bazar (Socletà Italiama) mit dem Siy tn Berlin und einer Zrwoeigntederlassung in Bad- Kissingen, wurde in eine offene Handelsgefellschaft umgewandelt. Gesellschafter find: Siegmund Pualvermacher und : Siegmund Martin Pualvermacher, Kaufleute in Berlin. Schweinfurt, dei 2. Juli 1900. Kgl. Amtsgericht Registeramt.

Stassfurt. [30701] Im Handelsregister A. sind heute eingetragen : a. unter Nr. 31: die Firma „Hotel und Reftau-

rant zum goldenen Adler‘’ mit dem Sitze in

Staßfurt und als deren Inhaber der Hötelbesizer Carl Wachémuth daselbs, esiy

b. unter Nr. 32: die Gesellschaft in Firma „Friedrich Stein & Sohn“ mit vem Sihe Stafßsurt und als deren persönlich haftende Gefell- schafter: der Bahnspediteur Friedrich Stein s60n. und der Spediteur Friedrih Stein jun., beide zu Staßfurt, Die Gesellschaft ist eine ofene Handels- gesellschaft und beginnt am 1. Juli 1900,

c, unter Nr. 33: die Firma „E. Encke“ mit dem Siye ia Staßfurt und äls deren Fnhaber der B ia Ernst Encke sen. dafelbst, Dem

immermeister Ecnst Encke jr, zu Staßfurt it für vorbeztidnete Firina Prokura erthetlt.

Staßfurt, den 23. Junt 1900.

Königliches Amtsgericht.

Stuttgart. [30413] K. Amit8gericht Stuttgart Stadt. .

ÎIna das Handelsregister is heute eingetragen worden :

I. Register für Einzelfirmen :

Die Firma Vgul Eugen Bauer, Siy in Stuttgart. Inhaber: Paul Eugen Bauer, Kaüf- mann în Stuttgart. Waarenagenturgeschäft u. Mehkl- großhandlung. j

Die Firma Peter Kutter's Söhne, Stg in Ravensburg, Zweigniederlassung in Stuttgart. Inhaber: Johannes Kutter, Kaufmann in Ravens- burg, Prokurist: Peter Kutter, Schönfärber in Ravensburg. Shönfärberet u. Garnhandlung.

Die Firma Gottliebin Sülzle, Siß in Stutt- gart. Inhaberin: Gottliebin Sülzle, geb. Oßwald, Ehefrau des Johann Heinri Sülz;le, Kaufmanns in Stuttgart, Prokuvistin: Johann Heinrich Sülzle u. Eugen Arb, Kaufleute in Stuttgart. Südfrüchten- Großhandlung.

Zu der Firma R. Stahl in Stuttgart: Auf Ableben des Inhabers Raphael Stahl führt dessen Wittwe Katharine Stabl, geb. Burr, das (Heschäft unter der bisherigen Firma weiter. Dem Karl Stahl, Kaufmann, u. dem Raphael Stakl, Fügenteur in Stuttgart ift Einzelprokura ertheilt.

Za der Firma J. A. Braun îin Stuttgart: Dem Hein:ich Taxis, Kaufmann tn Stuttgart, ist Prôkura ertheilt,

Zu der Firma Hermann Tieh in Stuttgart : Die Hauptniederlassung ist von München nah Berlin verlé6t, in München besteht noch cine Zweigs- niederlaffung.

Erloschen find die Firmen :

P. Kolb in Stuttgart,

Seemann «& Stech in Stuttgaxt.

II. Register für Gesellshafrtöfirmen :

Zu der Firma Joharnn Jacob Haering in Liquid. in Stuttgart: Die Liquidation ist beeadigt, die Firma ist erlo!chen.

Zu der Firma Kohu & Vogelmaun in Stutt- gart: Der Wortlaut der Firma i} geändert in Robert Kohu u, Co, Aus der offenen Handels- gesellschast ist der Theilhaber Iosef Kohn unterm 20. Juni 1900 ausgetreten, dagegen ist an seiner Stelle an demselben Taze Robert Kohn, Kaufmann in Stuttgart, als Theilhaber in die Gesellschaft eins getreten.

Zu der Firma Gas- & Wasserleitungsgeschäft in Stuttgart : Auf das am 1. Januar 1900 erfolgte Ausscheiden der Kommanditisten ist das Geschäft auf cine offene Händelsg-\{äft, welher als Theilhaber die bisherigen persönli haftenden Gesellschafter der Kommanditgesellshaft, nämlih Frau Emilie Böhm, Wiitwe, geb. Mayer, WMarquardv Marquart sen, Wilhelm Böhm jun., Carl Marquart an- gehören, unter Beibehaltung der bisherigen Be- stimmungen binsihtlich der Vertretungsbefugniß übergegangen. Jäzwischen ist das Geschäft mit der Firma “in eine neu errichtete Gesellshaft mit be- schränkter Haftung eingelegt worden, cs wird deshalb der Eintrag hier gelöscht.

Die Firma Gas- & Wafferleitungsgeschäft Stuttgart, Gesellschaft mit beschräukter Haf- tung, Siß in Stuttgart. Handelsgesellschaft i, S. des Reichéges.’s. vom 20 April 1892/20, Mai 1898 auf Grund des Gefsellshaftsvertrags vom 14. Mai 1900. Gegenstand des auf eine testimmte Dauer nit beshränkten Unternehmens is der Er- werb und die Weitersührung des von der früheren Kommanditgesellschaft und nacherigen offenen HandelsgesellfWaft betriebenen Fabrifkations8- und Handvelsgeshäfis für Beleuhtungs-, Wasser- und Hetzungs-Anlagen. Das Stammkapital beträgt 750 000 A

Als Gescäftsführer sind gewählt ;

M Marquart soenior, Fabrifant,

Wilhelm Böhm, Ingenieur,

Karl Marquart jun., Kaufmann,

Emil Böhm, Kaufmann,

sämmtlich in Stüttgart.

Den Geschäftsführern stet die Vertretung und Zeichnung der Firuta kollektiv in der Weise zu, daß jeder derselbèn die Firma unter Beifügung seiner Namensunterschrift je in Verbindung mit etnem weiteren Geschästsführer oder mit einem im Handelsregister eingetragenen Prokuristen zu zetchnen befugt ift. y

Prokuristen: Gustav Gentsch u. Tobias Staiger, Kaufleut- in Stüttgart, mit der Befugniß. die Firma nur _in Verbindung mit einem Geschäfts» führer zu zeihnen. |

In Anrechnung auf die Stammeinlage haben nachstehende Gesellshafter je ihren Antheil an dem Vermögen der bisherigen nunmehr zur Auflösung gelängenden offenen Händelögeselschaft „Gas- u. Wasserleitungsgeshäft in Stuttgart“ in die neu (e- gründete Gesellschaft eingelegt, nämli:

1) Frau Emilie Böhm, Fabrikanten-Wittwe in Stuttgact, in Höhe von 220 000 M,

2) M. Marquart senr, Fabrikant in Stutt- gart, in Hôhe. von 270000 M,

3) Wilhelm Böhm jr., Ingenteur daselbst, in Höhe hon 75 000 M, ;

4) Karl Marquart jr., Kaufmann daselbst, in Höhe von 50 000 M

Bekaänatmachungen der Gesellschaft erfolgen durh den Deutschen Reichs. Unzeiger.

Den 25, Juni 1900,

stv. Am1srichter G ößler.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin.

Verlag der Expedition (J. V.: Heidrich) in Berlin.

Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags- Anstalt, Berlin SW., Wilhelmstraße Nr. 32.

“4

M 157

zuni Deutschen Reichs-

| Se h f e Beilage | | s Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Mittwoch, den 4. Juli

1900.

Der Inhalt dieser Beilage, in we

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

Handels-Register.

Tecklenburg. [30767]

In unser Handelsregister Abtheilung A. ijt unter Nr. 7 die Firma Heinrich Heckmaun zu Lengerich i. W, (Babnhof). und als deren Inhaber der Kauf- manu Heinrih H. ckmann zu Lengerich i. W. (Bahn- hof), forole der Heinri Hecknann junior zu Lenzeri{ als Prokurist eingetragen.

Teckeklenburg, 26. Juni 1900.

Königliches Amtsgericht.

Wennigsen. Bekfanutmachung. [30708]

Auf Blatt 137 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu ber Firma:

Paul & Ofterwald ia Barfinghausen

eingetragen :

„Die Firma ist erloshen“

Wennigsen, den 28. Juni 1900,

Königliches Aintsgericht. I.

Wermelskirchen. [30705] Auf Anmeldung i} heute unter Nr. 14 des dia Di Abth. A. eingetragen worden die rma: Hermann Nautenbach zu Wermelskirchen und als deren Jnhober der daselbst wohnende Bandtwoirkereibesißzer - Hermann Rautenbach. Wermelskirchen, den 28. Juni 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1.

Werne, Bz. Münster. [30417] Bekanntmachung.

Im Panetegzster Abtheilung A. ift eingetragen unter Nr. 28 die Firma Everhard Böcker zu Werne und als deren Inhaber der Brenneret- besißer Everhard Böcker zu Werne,

unter Nr. 29 die Firma Max Blumenthal zu Bockum und als deren Inhaber der Kaufmann Marx Blumenthal zu Bockum.

Werne, 22. Juni 1900.

Königliches Amts3gericht.

Werne, Bz. Münster. Bekauntmachung.

In unser Firmenregister is eingetragen :

bei Nr. 13 (Firma D. Blumenthal in Bockum): Die Firma ift erloschen.

bei Nr. 21 (Firma Th. Overmann in Werne): Die Firma ift erloschen.

bei Nr. 22 (Firma R. Busemann in Werne): Die Firma is erloschen.

bet Nr. 23 (Firma Herm. Ueter in Werne): als Inhaberin : Wwe. H, Ueter, Paula, geb. Ho- mann, in Werne.

bei Nr. 26 (Firma L. Levy in Herbern) als Inhaber: Kaufmann Isidor Cohen zu Herbern.

In unser Prokurenregister is cingetragen :

unter Nr. 5, daß von der Inhaberin der Firma Mom: Ueter, Wwe H. Ueter in Werue, dem

hrmacher Caspar Uetér das. Prokura ertheilt ift,

unter Nr. 2, daß die Prokura des B. Baer seitens des L. Levy zu Herbern erloschen ift.

Werue, den 22. Junt 1900.

Königliches Amtsgericht.

[30418]

Wittlage. [30709]

In das hiesige Handelsregister A. ist heute unter Nr. 11 die Firma Adolf Höger in Essen (Han- nover) und als deren Inhaber der Bäckermeister, Kaufmann, Koblenhändler und Gastwirth Adolf Höôger in Essen eingetragen.

Wittlage, den 30. Funi 1900.

Königliches Amtsgericht. L.

Wreschen. Befanntmachung. [30706]

In unser Handelsregifter Abtheilung A. sind folgende Firmen eingetragen worden:

Nr. 2. Julius Todteunkspf, Miloslaw, In- haber: Julius Todtenkopf, Kaufmann in Miloslaw.

Nr. 3. Jakob Rubin, Stralkowo, Inhaber: Jakob Rubin, Kaufmann in Stralkowo.

Ne. 4. Rudolph Zorek, Wreschen, Inhaber: Rudolph Zorek, Kaufmann tn Wréschen.

Nr. 5, Kasimir Zambrzycki, Miloslaw, Fa- haber : Kasimir Zambrzycki, Kaufmann ‘in Miloslaw.

Nr. 6. Paul Fliegnéer, Miloslaw, Juhaber: Paul Fliegner, Kaufmann in Miloslaw.

Nr. 7. Josef Braun, Miloslaw, Inhaber: Josef Braun, Kaufmann in Miloslaw.

Nr. 8. Johaun Schnotale, Wreschen, Jn- baber: Johann Schnotale, Bauunternehmer in Wreschen.

Nr. 9. Victor Kaerger, Wrescheu, Inhaber: Victor Kaerger in Wreschen.

Wreschen, 27. Juni 1900.

Königliches Amtsgericht,

Wronke. Pore7 In unser Handelsregister, Abtheilung A., ift unter Nr. 14 die Firma Sally Salomon in Wrouke und als deren ‘Inhaber der Bäckermeistex Sally Salomon in Wronke eingetragen. Wronke, den 27. Juni 1900. Königliches Amtsgericht.

Xanten. Lees ] Unter Nr. 2 des - Handelsregisters Abtheilung B. wurde heute eingetragen die Gefellshaft mit be- {ränkter Hastung' in Firma: ntener Margarinefabrik, Gesellschaft mit beschräukter Haftuug

mit dem Siy in Xanten.

die Bekanntmachungen aus d dels- muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp L D an L en Handels

Central-Haundels-Regi Berin vol Gand Ca L Cvistes fü: „304 Deutshe Reih kann dur alle

ost - Anstalten, für

en Reichs- und Königlich Preußischen Staatz:

Der Gesellschaftsvertrag is am 2. Juni 1900 ab- geschlofsen.

Gegenstand des Unternehmens ift der Betrieb der Meargarinefabrik und Molkerei am Bahnhofe Xanten. Das Stammkapital beträgt 150 000 4 Zum Ge- {äftsfübrer ist bestellt der Kaufmann Carl Becker- hoff in Wesel und zum ftellzertretenden Geschäfts» führer der Kaufmann Geora Schulte in Wesel.

Xauteu, den 23. Juni 1900.

Ï Königliches Amtsgericht.

Zabern. [30430] Handelsgesellschaftsregister zu Zabern.

Es wurde ‘heute eingetragen :

a, unter Nr. 270 bei der Firma A, Thierry & E: zu Leipzig mit Zweigniederlassung zu West-

ofén :

Der Mitgesellshaftec Ludwig Keutmann if aus- geschieden und damit die Handelégesellschaft auf- gelöst. Aktiva und Passiva sind auf den bisherigen Gesellschafter Karl“ Ludwig Fleckenstein in Leipzig übergegangen, welcher das Geschäft für alleinige Rechnung unter Beibehaltung der bisherigen Firma am “Sitze in Leipzig und Westhofen weiterführt.

Die Prokura des Kaufmanns Paul Ockert in Westhofen ‘ift erloschen.

b. unter Nr. 278 die Firma :

F. « M. Braun mit dem F zu Oberhasbach.

Die Gesellschaft “ist eine offeéne; fie hat am 1, Oktober 1899 begonnen. Gefellschaster - sind Ferdinand Braun und Marin Braun, beide Holz- bändler in Oberhasbach, von denen jeder berehtigt ift, allein die Firma zu zeichnen.

c. unter Nr. 221 bei der Firma :

Jacob RNeiterhart & Cie Kommanditgesellschaft mit dem Siße zu Saar- burg i. L,

Die Gesellschaft is aufgelöst, nechdem die Ab- rechnung stattgefunden hat und beendigt ist, Die Firmä ift daher erloschen,

Zabern, den 29. Juni 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

Zempelburg. [30710]

In unser Handelsregister Abtheilung A ijt heute

die Firma Drogerie zum rothen Kreuz in

Zempelburg und als deren Jauhaber der Drogist

Stanislaus Wojciehowski daselbst eingetragen worden. Zempelburg, den 27. Juni 1900. Köntgliches Amtsgericht.

Zittau. [30431] Auf Blatt 73 des hiesizen Hanvelsreaifters ift heute eingetragen worden, daß Herrn Kaufmann Arthur Eiselt in Zittau für de Firma - Carl Eiselt daselbst Protura ertheilt worden ift. Zittau, den 30. Junt: 1900. Königliches Amtsgericht. Pflugbeil.

Güterrechts- Register.

Bruchsal. [30618]

In das diesseitige Güterrehtsregister wurde ein- getragen : i:

1) Band I Seiie 31 am 28. Mai 1900

Frauz Werle, Techniker in Bruchsal, und Elisabetha, geb. Hanagarth. Durch Vertrag vom 1. Mai 1900 haben diese Eheleute die von der Ehefrau in die Ehe etngebrachten beweglichen Sachen für Vorbeßalt8gut erklärt und vereinbart, daß im übrigen unter ihnen die Errungenschaft8gemeinschaft nach Mafßgabe der §8 1519 ff. des B. G.-B gelten foll.

2) Band I Seite 27 am 18. Mai 1900.

Hermanu Engel, Gastwirth in Bruchsal, und Katharina, geb. Huber. Durh Vertrag vom 9. Mai 1900 baben diese Eheleute ihren am 11 Oftober 1882 zu Reichenhall errihteten Ebe- vertrag aufgehoben und zur Beurtheilung ihrer ehe- lien Güterrechtsverhältnisse das Geding der allge- meinen Gütergemeinshaft nah §8 1437 ff. des B. G.-B. gewählt.

3) Band I Seite 28 am 21. Mat 1900.

Friedrich Seitz, Expeditor ¡u Unteröwisheiut, und Maria Linta, geb. Bernauer. Dur Ber- trag vom. 16. Mai 1900 haben diese Ebeleute als Norm ihrer ehelichen Güterrehtsverhältnisse Güter- trennung i. S. der §8 1426—1431 mit Wirküng vom 16. Mai ah veretnbart.

4) Band. T Seite 29 am 21. Mai 1900.

Auton Reiser, Gastwirth zu Zeuthern, und Luise, geb. Schweizer. Dur Vertrag vom 11. Mat 1900 haben diese Ebeleute als Norm ihrer ehelihen Güterrehtaverhältnisse dié ge Mare gemeinsháft i S. der §8 1519 ff. des B. G.-B. vereinbart. Die aus\{ließlich zum Gebrauch der

rau bestimmten Sachen“ bleiben Vorbehaltsgut der

rau

5) Band T Seite 30 am 27. Mai 1900,

Joseph Allgaier, Müller zu Oeftringeu, und Maria Anua, geb. Uhl, Durch Vertrag vom 23. Mai 1900 haben dieje Eheleute als Norm ihrer ehelihen Güterreht8verbältnisse die Gütertrennung i, S. der §8 1426, 1431 des B. G -B.. vereinbart und zwar mit Wirkuna vom genannten“Tage ab.'

6) ‘Band 1 Seite 32 am 28. Mai 1900.

Heinrich Bohuer, Landwirth zu Langeubrüeken, und Petrolina, geb. Pfeifer. Durch Vertrag vom 5. Mai 1900 haben diefe Gheleute vereinbart, daß unter ihnen die Gütertrennung nah Maßgabe der §8 1427 f, des B. G.-B. gelten soll.

7) Band 1 Seite 33' am 28. Mai 1900. -

Gustav Oppeuhcimer, Kaufmann zu Unter-

Güterrehts-, Vereins-, G ", «, s er deutshen Gisenbabnen atme find. cestheint as e Le fo nte L E Led

rombach, und Friederika, geb. Vär. Lurch

ertrag vom 26 April 1900 bezw. Nachtrag hierzu vom 16. Mai 1900 Haben diese Ebeleute zur Be- urtbeilung ihrer ehelihen Güterrechtsverhältnisse das Geding. der Ecrungenschaftegenleinshast im Sinne der S8 1519 ff. des B. G.-B. gewählt.

8) Band 1 Seite 34 am- 31. Mai 1900.

Paul Ludwig, Goftwirth zu Bruchsal, und Elisabetha, geb, Steiner. Durch Vertrag vom 25. Mai 1900 haben diese Ebeleute als Rorm ibrer ehelihen Güterrehtsverhältnisse die Gütertrennung gemäß §8 1427—1431 des B. G.-B. vereinbart.

Bruchsal, den 31. Mat 1900.

Gr. Amtsgericht. L.

Vereins-Negister. Bamberg. Befanntmahung. [30619]

1) Frei Mee eingetragener Vexeiun in Bamberg. Dieser Verein wurde auf Grund der Saßung vom 4. Dezember 1899 in das Vereins- register eingetragen.“ Vorstand8mitalieder stnd: Rebhahn, Josef, Kaufmann, Held, Iohann, Kauf- mann, Nascher, Wilhelw,- Kaufmann, Gellmann, Wilhelm, Tapezter, sämmtliche in Bamberg.

2) Dachriunne, eingetragener Verein in Bam- berg. Dieser Verein wurde auf Grund der Saßzung vôm 14. Januar 1900 in das Vereinsregister ein- getragen. Vorstandsmitglieder sind: Köppel, Otto, Wagenwärter, T. Vorstand; Stellvertreteïi: Schrott, Adam, KuilGer, 1I.- Vorstand; Keiner, Ernst, Schneidermeister, Kassier, Eck, Jsan, Zimmermann, Schriftführer, Schlauh, Johann, Kutscher, In- ventarverwalter, sämwtlihe in Bamberg.

3) Lokalverein des Wagenwärterpersonals der Kgl, Station Bamberg, eingetragener Verein in Bamberg. Dieser Verein wurde auf Grund der Saßzung vom 25. Februar 1900 in das Vereinsregister eingetragen. Vorstandsmitglieder sind: Reisenweber, Martin, Wagmeister, 1. Vorstand; Stellvertreter: Müller, Oskar, Wagenwärtergebilfe, II. Vorstand, beide in Bamberg.

4) Bamberger Handeléverein, eingetragener Verein in Bamberg. Dieser Verein wurde auf Grund der Sahung rom 2. April 1900 in das Vereinsregister eingetragen. Vorstandsmitglieder sind: Kommerztenrath Heinri Manz, 1 Vorstand, und -Komraerzienrath Heinrich Semlinger, 11. Vor- stand, beidé in Bamberg.

Bamberg, 1. Juli 1900.

Kal. Amtégericht. T.

Genossenschafts - Register:

Amberg. Vekanutmachung. [30621] Aus dem Vorstand des Darlehenskassenvereins Oberweiling, eingetragene Genossenschaft. mit unbeschränkter Haftpflicht, ist das Vorstandsmit- glied Adam Adlfinger autgeschieden; an dessen Stelle wourde in der Véneralbérsauminkung vom 10. Juni l. J. der Bauer Johann Wölfl von ‘Mantkah gewählt. Amberg, den 30. Juai 1900. K. Amtsgericht.

Bonn. [30224]

In unserm Genossenschaftsregister ist am beutigen Tage bei Nr. 5, woselbst der Sechtemer Dar- lehnskafsen-Verein eingetrageuc Geuosseaschaft mit unbeschränkter Haftpflicht zu Sechtem ver- merkt steht, folgende Eintragung erfolgt:

Durch Beschluß der Generalversammlung vom 24, Mai 1900 ift an Stelle des nach Alfter vers» zogenen Vorstandsmitglieds Wieler der zu Sechtem wohnende Franz Anton Géuer ¡um Vo:standömit- glied gewählt worden.

Bonn, den 23. Juni 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. 2. Bonn. [30225]

Ia unserm Genossenschaftsregister is bei Nr. 6, woselbst der Verkumer Darlehnskafsen-. Vereiu, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter

aftpflicht, mit dem Siße in Berkum vermerkt teht, folgende Eintragung erfolgt :

Durhch Beschluß der Generalversammlung vom 29. April 1900 fsiud an Stelle der ausgeschiedenen Vorstandsmitglicder Andreas Grahn und: Friedrich Schreiber die zu Pissenheim wohnenden Wilbelm Wolf und Jakob fer als Vorftandsmitglieder und der Peter Anton Fleishhauer zu Pissenhèim zum Vercinsvorfteher gewählt worten.

Bonu, den 26, Juni 1900:

Königl, Amtsgeriht. Abth. Il.

Breslau. Bekanntmachung. [30622] In unser Genofsenschaftöregister is die durch Statut vom 3. Mai 1900 errichtete Genossenschaft

unter der Firma: Breslauer Saus- und Bau-

Genofsenschaft, eingetragene Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, mit dem Sitz in Breôlau eingetragen worden. Gegenftand des Unternehmens i} die Beschaffung gesunter und billiger Wohnungen füc die Mitglieder durch den Ankauf oder den Bau von Wohnhäusern. Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma im Breslauer Wo E und im Breslauer General- Anzeiger. Der Firma is der Name des Vorsigenden oder dessen Stellvertreters und eines weiteren Vorftandsmitglieds beizufügen, Die Mit- alieder des Vorstands sind: Adolf Werner, Vor- figender, ‘Max Heinze, stellvertretender Vorsiyender, Alfred Freund, Johann A Alwin! Esser, ämmtli zu Breslau. Die Wi enserklärungen des

orstands erfolgen durch mindeftens zwei Vorstands-

att unter bem

Malen über Waarenzeichen, Patente, Gebraus- tie

ster für das Deutsche Reich. (x. 157)

: Das Central - Handels - Register das Deutsche Reich ersheint in der Regel tägli. Bezugspreis beträgt L 4 50 _4 M Viertel, Ss f o T Infertionspreis für den Raum einer Drutzeile §0 d.

Einzelne Nummern kosten 20 4.

mitglieder, uct-r denen der Votsigende oder dessen Stellrertreter sich befinden muß; die Zeihnüng geschieht, indem die Zeichnenden der Firma ihre N=mensunterschriften hinzufügen.

Die Haftsumme beträgt 100 (4; ein Genosse kann fih auf hôchstens 50 Gescbäftsantheile betheiligen. Die Einsicht der Liste der Genossen if in ben Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Breslau, den 22. Juni 1900.

-_ Köntgliches Amtsgericht.

Coesfeld. [30226]

In das neue Genofsenschaftsregifter ift beu1e unter Nr. 1 die durch Statut vom 13. Mai 1900 errihtete Genofsenshaft „Bäuerliche Bezugs- uud Absatzgenossenschaft Lette‘“ eingetragene Geuvofseuschaft mit beschräukter Haftpflicht zu Lette bei Coesfeld eingetragen worden.

“Geaenstand des Unternehmens if der gemeinshaft- lihe Ein- und Verkauf von landwirthscaftliden Verbrauchs\toffen und Erzeugnissen.

Die Hastsumme für jeden erworbenen Geschäft3- antheil beträgt 300 #, die böchste Zahl der Ge- shäftsantheile eines Genossen 10.

Der Vorftand besteht aus :

Theodor Holtgräwe, Landwirth, als Vorsteher, Alfons Hoseke, Landwirtb, als Stellvertreter des Vorstebert, Bernarv Nienhaus, Lehrer, Ss eter, Landwirtb, J eimih Ramberg, Landwirth, sämmtlich zu Lette.

Die Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma der Genossenschaft, gezeihnet von zwei Vorftands- mitaliedern, durch das Blatt „Weftfälishe Genossen- shaftszeitung“ zu Münster i. W.

Die Willenzerklärung und Zeichnung füc die Genefsenshaft muß durh zwei Vorstandsmitglieder erfolgen, wenn fie Dritten gegenüber Rechtsverbind- libfeit haben soll.

Die Z-ihnung geschieht in der Weise, daß die Zeichnenden zu det Firma der Genofsenschaft ihre Namensunterschrift beifügen. ;

Die Uste der Genossen is während der Dienst- stunden des Gerichts Jedem gestattet.

Coesfeld, dea 25. Mai 1900.

Königliches Amtsgeri®ßt.

Ellwangen. [30623] K. Amtsgericht Ellwangen. z

In das Genossenschaftsregister wurde beute beim Darlehenskafseuverein Ellenberg, eing. Gen. m. 11. H. eingetragen :

In der Generalversammlung vom 10. Juni 1900 wurde an der Stelle des verstorb. Vorstandsmitglieds Nothacker senr. dessen Sohn Friedrih Nothacker, Dege ibeger in Breitenbach, in den Vorstand ge-

Den 27. Juni 1900. Oberamtsrihter Wider.

Geislingen, Steige. [30230] Bekattutmachungen

über Einträge im Genossenschaftsregister.

1) Gerichtsftelle, welhe die Bekanntmachung er- läßt; Oberamtsöbezirk, für welchen das Genossén- schaftsregister geführt wird: Königliches Amts- geriht Geislingen.

2) Datum des Eintrags: 20. Juni 1900.

3) Wortlaut der Firma; Siß der Genofsens(haft ; Ort ihrer Zweigniederlassungen: Darleheuskafsen- verein Drackeustéin, eingetragene Genofsen- enE mit unbes{chränkter Haftpflicht in Draken-

e n.

4) Rechtéverhältnisse der Genossenschaft :

Statut vom 22. März 1900.

Der Verein ' hat den Zweck, seinen Mitgliedern die zu ihrem Geschäfts- und Wirthschaftsbetriebe nöthigen Geldmittel in verzinslihen Darlehen zu beschaffen, sowie Gélegenheit zu geben, müßig liegende Gelder verzinslih anzulegen.

e dem Verein kann eine Sparkasse verbunden werden. :

Mitglieder des Vereins können nur zur selbst- ständigen L O Res berechtigte Einwohner der Gemeinde Unter- und Ober-Drackenstein sein, e sh im Besiy der bürgerlihen Ehrenrechte cnnden.

Die Bekanntmachungen des Vereins erfolgen unter der' Firma desselben und gezeichnet durch den Vor- steher bezw. den Vorsigenden des Aufsichtsraths im Amtsblatt des Oberaratsbezirks.

NRechtsverbindliche Willenserklärung und Zeichnung für den Verein erfolgen durch den Vorsteher oder seinen Stellvertreter und zwei weitere Mitglieder des Vorstands.

Die Zeichnung erfolgt, indem der Firma die Unter« schriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Bei Anlehen von hundert Mark und darüber genügt die Unterzeihnung durch zwei vom Vorstand dazu bestimmte Vorftandsmitglieder.

Mitglieder des Vorstands sind:

1) Schultheiß Joh. Georg Bosch, als Vorsteher

des Vereins,

2) ior Dauvenshüt, als Stellvertreter d: 8-

elben,

obannes Ramminger, Bäcker,

duard Schulz, Gemeindepfleger, ler, Gipser.

d 4 5) Bernhard Säi erna A WeR, Beob.

Goldberg, Schles. [30232] Bekanutmachung. In unser Genossenschaftsregister i| heute unter

Nr. 2 Folgendes eingetragen worden: