1900 / 158 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

E S E

e t: Vie Gründung und

ftrieller Unternehmungen jeder Art, sowie die Be-

eiliaung an solchen in jeder Form; der Betrieb von Bank- und Handelsgeschäften für eigene Rech-

ng, sowie in Kommission; erbung und Ver- äußerung von Immobilien, Betbeiligung an Untere mungen gleiher und ähnliher Art nebst der Berechtigung, Zweigniederlassungen und Geschäfts- ellen an anderen Orten zu errihten. Das Grund- ital beträat drei Millionen Mark und ift in drei- tausend Inhaber-Aktien zu je tausend Mark eingetheilt, welhe zum Nennbetrage ausgegeben find. Zu Vorstandsmitgliedern sind bestellt: Die Kauf- leute Wilbelm Keienburg und Wilhelm Schucht zu Essen. Prokurist is Ernst Bierher zu Essen. Die Gesellshast wird vertreten von einem Vorstanos- mitgliede in Gemeinschaft mit einem zweiten Vor- andsmitgliede oder in Gemeinshaft mit einem cofuristen. Der Vorstand besteht aus zwei oder mehr vom Aufsichtsrath zu notariellem Protokoll gewählten Mitgliedern. Der Aufsichtsrath kann eines seiner Mitglieder zum stellvertretenden Vor- standsmitglied jür die Zeit bis zur nächsten General- versammlung bestellen, wenn ein Vorstandsmit-

[ied ausscheidet oder zeitweilig behindert ift.

ekanntmachungen erfolgen im Deutschen RNeichs- und Königl, Preuß. Staats-Anzeiger. Die Berufung der Generalversammlung erfolgt durch den Vorstand oder den Vorsigenden des Aufsichtsraths oder dessen Stellvertreter mittels einmaliger Bekanntmachung im Deutschen Neichs- Anzeiger derart, daß zwishen dem Tage der Ver- öffentlihung und der Versammlung 21 Tage liegen.

Die Gründer sind: 1 Kaufmann Wilhelm Keienburg als Inhaber der Firma Keienburg & Cie. zu Essen, 2) Bergwerksdirektor Paul Schmidt zu Hannover, 3) Fabrikdirektor Wilbelm Vogt zu Gadderbaum, 4) Kaufmann ODëêcar Gaußsch zu

erdecke, 5) Kaufmann Fritz Daelen zu Nüttenscheid.

ie Gründer haben sämmtliche Aktien übernommen.

Der Gründer zu 1) Wilhelm Keienburg als Jn- haber der Firma Ketenburg & Cie. hat auf das Grundkapital folgende Einlage gemacht:

1) „&« 200 000,— Aktien der Portland Cement- Werke Rhenania. Aktiengesells haft zu Ennigerloh bei Beckum zu 105% F 210 000, 2) 40 Kuxe der Thon- und Ziegelwerke Maximilian, Gewerkschaft zu Ennigerloh à M 3500,— = 140000 M, 3) 100 Kuxe der Gewerkschaft Glückauf, Westfälische Dampfhammer- und Stahlwerke zu Dahlhausen a. d. Ruhr à M 1500,— = A 150 000, 4) 280 Kuxe des Steinkohlenbergwerks Rudolph in Oefte bei Werden à M 1050,— = 294 000, 5) 200 Kuxe der Gewerkschaft Pluto, Dolomit- und Weiß- Falfwerke zu Gruiten bei Elberfeld à F 750,— = M 150000, 6) 120 Kure der Gewaerk- haft Wett1erau, Portland - Cement - Werke zu Lengfurt a. Main. à 4 870— = # 104400, 7) 300 Kuxe der Gewerkschaft Union, Thon- und Falzziegelwerke wu Schermbeck bei Wesel à i 550 = M 165 000, 8) Gementwerke Altendorf, Bremer & Co. zu Altendorf a. d. Rubr mit den im Grundbuche von Hattingen und zwar Band 6 Artikel 140 Altendorf eingetragenen Grundstüdcken Á 250 000, 9) Diepenauer Thon- und Falz- ziegelwerke zu Diepenau mit den Grundstücken, welche verzeihnet stehen im Grundbuhe von a. Diepenau Band I Blait 6, b. Diepenau Band I1V Blait 113, c. Lavelsloh Band 1V Blatt 126, A 170 000, 10) Baugrundstücke bei Zehe Graf Bismark in Buer in Westfalen, eingetragen im Grundbuhe von Buer, Band 26 Blatt 38 und Band 33 Blatt 19 # 466000 = Sa. 6 2100 000,—. Einbegriffen sind sämmtliche auf den Grundstücken befindlichen und in der Errichtung begriffenen Gebäude, Baulichkeiten, Maschinen, Werk- euge und Utensilien, Gleis- und Beleuchtungsan- agen.

Für diese Einlage find dem Bründer Keienburg 2100 Aktien der Gesellsch im Nennwerthe von 2100 000 M gewährt. Außerdem hat ih die Ge- senthast verpflichtet, dem Gründer an Zubußen und sonstigen Aufwendungen, die er seit dem 1. Januar 1900 auf die Einlagestücke gemacht hat, 211 608 M 10 S zu erstatten.

Die Mitglieder des Aufsichtsratbs sind: 1) Banquier Albert Shappach zu Berlin, 2) Fabrik- besißer Emil Schulz in Hagen, 3) Stadtverordneter H:rmann Haedenkamp zu Essen, 4) Kaufmann Friy Küper in Köln.

Von den mit der Anmeldung der Gesellschaft ein- ereihten Schriftstücken, insbesondere von dem

rüfungsberihte des Vorstandes, des Aufsichtsraths und der Revi}oren kann bei dem Gerichte, von dem Prüfungsbericht der Revisoren au bei der hiesigen Handelskammer Einsicht genommen worden.

Essen (Ruhr), den 30 Juni 1900.

Königliches Amtsgerichr.

Forst, Lausitz. [31280]

Die im Firmenregister unter Nr. 251 eingetragene Firma R. H. Klingberg it auf den Tuchfabrikanten Georg Klingberg in Forst i. L, übergegangen. Die- selbe ist nah dem Handeltregister Abtheilung A. unter Nr. 15 übertragen, und zwar Firma R. H, Klingberg und Inhaber Tuchfabrikant Georg Klingberg in Forst i, L, Die für letzteren ein- getragene Prokura ist erloschen.

Forst, den 29. Juni 1900.

Königliches Amtsgericht.

Fürth, Bayern. Befauntmahung. [30849]

Betreff. : Eintragungen in das Handelsregister von Amtswegen.

Bezüglich der nachstehenden im Handelsregister eingetragenen angeblih erloscheren Firmen ift die Löshung von Amtswegen beabsichtigt und werden deshalb die Jnhaber derselben oder deren Rects- nachfolger aufgefordert, spätestens bis 10. Ok- tober ds. Jrs, Widerspru hiergegen geltend zu

“machen, anderenfalls nah Ablauf der Frijt die

Löschung der Firmen von Amtswegen erfolgt.

1) „Häulein Ullmaun““ in Bruck, Inhaber Kaufweber Hänlein Ulimann.

2) „Konrad Gugler‘/ in Bruck, Inhaber Fa- brikant Konrad Guagler.

4k --Gebrüder Früh““ in Fürth, Inhaber Marx

Früh, 4) „J. Rosenfels““ in Di L kie Sun “gn Pfe L especk, Inhaber Kauf „L, mersdörffer““ in Fürth, b Lazarus Wilmersdörffer. 4 SRI. «Or

th, Inhaber Kauf- Samson Gemündenstein““ in

7) „Hirs eeBUr h / Scheinfeld, Inhaber gleihen Namens.

9 „J. L. Kauffmanns Erben“ in Neustadt a. A., Inhaber Geo:g Ludwig Landznann.

9) „L. Kleiner“ in Scheinfeld, Inhaber Löw Kleiner.

10) „„Veyer's sel, Ww-.“‘ in Erlangen, Jn- haber Katharina Beyer.

11) „Doris Stumpf““ in Bergel, Jnhabec Doris Stumpf.

12) „„Michael Schwarz““ in Bergel, Inhaber Michael S{hwarz. :

13) „S. Rindskopf““ in Fürth, Inhaber Samuel Rindskopf

14) „Alexander H. Ellern‘“/ in Fürth, In- haber Alexander Hayum Meier Ellern. L

15) „D. Schweizer“ in Fürth, Inhaber David Schweizer.

16) „Fried. Mayer““ in Uchlfeld, Jnhaber Friedrih Mayer.

Fürth, 30. Juni 1900. | i

Kgl. Amtsgericht als Regiftergericht.

Fürth, Bayern. Befanntmahung. [30848] Handelsregistereinträge.

1) „Gustav Ad. Kleinkaecht‘““ in Erlangen.

Kaufmann Gustav Adolf Kieinkneht in Erlangen hetreibt daselbst unter otiger Firma ein chirurgisches Instrumenten- und Bandagengeschäft.

2) „S. Binswanger““ in Fürth.

Diese Firma is wegen erfolgter Geschäftsaufgabe erloschen.

3) „„Karl Johannes Deicheri‘“ in Erlangen.

Diese Firma iff wegen Geschäftsaufgabe er- loschen.

4) „Friedrich Lehner“' in Dietenhofen.

Diese Firma it wegen längst erfolgter Geshäfts- übergabe erloschen.

5) „Aktiengesellschaft Brauerei Zirndorf bei Nüraberg““’.

Nach Beschlüssen der Generalversammlung vom 16. Dezember 1899 und 16. Juni 1900 wird das Grundkapital dur Zusammenlegung von je 2 Aktien im Nominalbetrage von je 500 #4 in je eine Aktie von gleihem Nennwerthe auf vierhundert- taufend Mark herabgeseßt; demgemäß wurde § 3 der Statuten geändert. Abgesehen von weiteren unter Berlicksichtigung des neuen Handelsgesezbuhs vorgenommenen Aenderungen wurde insbesondere noch Folgendes bestimwt: Im Falle der Zusammen- seßung des Vorstandes aus mehreren Mitz;liedern kann der Aussihtsrath ein einzelnes Mitglied zur alleinigen Vertretung ermächtigen. Die ordentliche Generalversammlung findet in Zirndorf odec in Nürnberg \tátt. Die öffentlien Bekanntmachungen erläßt der Vorsißende des Aufsichtsraths oder der Vorstand unter der Firma der Gesellschaft im Deutschen Reichs-Anzeiger. Bei Neu-Emissioa von Aktien if die Ausgabe für einen höheren als den Nennbetrag zuläisig. Von den eingereichten Schriftstücken kann bei Geriht Einsiht genommen werden.

6) „Friedrich Denk‘“ in Neustadt a. A.

Der Konditor Frieorich Denk in Neustadt a. A. betreibt daselbst unter obiger Firma eine Konditorei und Leblüchnerei, den Spirituosen- und Spezerei- handel.

7) „Georg Paulus Aßmanu‘/ in Markt- Erlbach.

Diese Firma Geschäfteaufgabe er- loschen.

3) „C. Bloedel“/ in Fürth.

Dem Kaufmann Paul MNaete in Fücth wurde für obie Firma Prokura ertheilt.

9) „Nürnberger Pußwollenfabrik C. Bloedel «& Co “‘ in Fürth.

Dem Kaufmann Paul Raetze in Fürth wurde für obige Gesellschaftéfirma Prokura ertheilt.

10) „Vernhard Stein“ in Fürth.

In das unter obiger Firma von dem Kaufmann Bernhard Stein betriebene Spiegel- und Spiegel- gla3manufakturgeschäft ist als Theilhaber der Kauf- mann Jacob Stein in Fürth eingetreten, und führen beide seit 1. Juli 1900 das Geschäft unter unver- änderter Firma in offener Handelsgesellschaft fort; die bisher für obige Firma bestehende Prokura der Kaufmannsgattin Veronika Stein bleibt aufrecht erbalten.

Fürth, 2. Juli 1900.

Kgl. Amtsgericht, als Registergericht.

ist wegen

Gernsbach, [30851] Nr. 5967. In das diesseitige Handelsregister wurde heute eingetragen zu D.-Z. 52: Robert Beek in Gernsbach, Inhaber ist Nobert Beck, Mehlhändler in Gernsbach. Gernsbach, 2. Juli 1900. Gr. Amtsgericht.

Glatz. Bekanntmachung. [30850]

Folgende Einzelficmen mit dem Siß in Glatz find in unserem Handelsregister

l) neu eingetragen unter A:

Nr. 19. „Max Paschke“, Jahaber der Kaufmann Max Paschke in Gla,

Nr. 20. „Robert Stieler“, Inhaver Wittfrau Auguste Stieler in Gla,

Nr. 21, „Eduard Mülduer““/, Fnhaber Gold- arbeiter und Juwelier Eduard Müldner in Glaß;

2) gel 8\cht worden:

Nr. 57. C. Rosenberger, Nr. 526. Johann Wistuba, Nr. 659. Paul Stanuske, Nr. 670. I. Nothmaun, Nr. 688. Josef Siegel.

Glaß, den 25, Juni 1900.

Königliches Amtsgericht, Glauchau. [30853]

Auf Blatt 652 des Handelsregisters für den Stadt- bezirk Glauchau is beute die Firma Albrecht Burkhardt und als deren Inhaber der Fabrikant perr Albrecht Moriß Burkhardt in Glauchau ein- getragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Fa- brikation von Kleiderstoffen und Handel mit sol en.

Glauchau, den 30. Juni 1900.

Das Königlthe Amtsgericht. Berndt.

Glauchau. : [30852]

Auf Blatt 651 des Handelsregisters für den Stadt- bezirk Glauchau is heute die Firma F. August Bretschneider und als deren Inhaber der Juwelier

August Bretschneider in Glau VN eet Slb {

_ Friedri eingetragen worden. Handel mit Gold- und Silberwaaren. -

Glauchau, den 30. Juni 1900. Das R RE Amtögericht. erndt.

Göppingen. [30854] K. Amtsgeriht Göppingen.

In das Register für Gesellschaftsfirmen Band T Blatt 184 wurde heute unter der Firma Widmaun 1, Kraft in Göppingen eingetragen, daß am 1. Juli d. J. der Fabrikant Heinri Kraft in Göppingen als weiterer Gesellshafter eingetreten und dem Kaufmann Franz Xaver Zieher in Göppingen Prokura ertheilt worden ist.

Den 2. Juli 1900.

Landgerichtsrath Plieninger.

Gostyn. Bekanntmachuug. [30855]

In unser Handelsregister Abtheilung A. sind folgende Firmen eingetragen worden:

unter Nr. 68: Leon Czwojdzinski und als SAN Inhaber Fleischermeister Loon Czwojdziúski in

ofstyn,

unter Nr. 69: Ióôzef StasSkiewicz und als deren Inhaber Kaufmann Josef Stasktewicz in Gostyn,

unter Nr. 70: Jôzef Bujakiewicz und als deren Inhaber Fleishermeister Icse7 Bujakiewicz in Gostyn.

Goftyu, den 16,/19. Juni 1900.

Köntgliches Amtsgericht.

Grossrudestedt. [30856]

Die Firma Wilhelm Stiel in Schloßvippach ist in unserem alten Handelsregister Fol. 77 gelöst rwoorden.

Grofßrudestedt, den 29. Juni 1900.

Großherzogl. S. Amtsgericht. Keßler.

Gross-Wartenberg. [31281]

In das Handelsregister A. ift heute unter Nr. 35 die Firma „Gotthard Scholz, Grof-Warten- berg“ und als ihr Inhaber der Maschinenfabrik- besißer Alexander Gotthard Scholz in Groß-Warten- berg eingetragen.

Grofß-Wartenberg, den 23. Juni 1900. Köniuliches Amtsgericht. Grottkau, [31282]

In unser Handelsregister Abtheilung A. ijt heute das Erlöschen der unter Nr. 15 (Nr. 179 des bisg- berigen Firmenregisters) eingetragenen Firma: Mühlenpächter Johann Knauer zu Tiefeusee

eingetragen worden.

Grottkau, den 28. Juni 1900.

Königliches Amtsgericht. Hagen, Westf. Befanntmahung. [30867]

Unter Nr. 566 des Prokurenregifters ist heute Folgendes eingetragen: Dem Martin Streffer zu Elberfeld is für die Firma Bergisch Märkische Bank zu Elberfeld mit Zweigniederlassung zu Hagen Kollektiv - Prokura erthetlt. Er i} befugt, die Firma gemein|chaftlich mit eine Vo1stands- mitgliede oder einem anderen Prokuristen zu zeichnen.

Hagen, den 26. Juni 1900

Köntgliches Amtsgericht.

Magen, Westf. Befkanntmahung. [30866] In unser Handelsreaister Abth. B. if bet derx Firma Barmer Bank Verein Hiuêberg, Fischer

.& Comp. zu Hagen heute Folgendes eingetragen :

Die Generalversammluna vom 21. Mai 1900 hat die Erhöhung des Grundkapitals der Kom- manditisten um 5020800 4 durch Ausgabe von 4184 auf den Inhaber lautende Aktien zum Nenn- werthe von je 1200 4 beschlossen. Auf Grund dieses Beschlusses ist die Erhöhung um 3 187 200 4A dur Ausgabe von 2656 solcher Aktien ausgeführt. Hiervon sind 851 zum Nennwerth und 1805 zum Kurse von 123 9% begeten.

Das Gesammtfkapital der Kommanditisten beträgt jéßt 28 288 200 M

Dem Handblungcsgebilfen Hubert Giffels zu M.-Gladbach ist Prokura in der Weise ertheilt, daß er in Gemeinschaft mit einem zweiten Prokuristen zur Zeichnung der Firma berechtigt ist.

Hagen, den 26. Juni 1900.

Königliches Umtsgericht.

Horb. K. W. Amtsgericht Horb. [30869]

Im Handelsregister f. E.-F. wurden heute tnfolge Geschäftsaufgabe agel} cht:

l) Bd. T F. 104 Die Firma Anton Fais, * gg in Bildechingen, Inhaber Unton rats.

2) Bd. I F. 34, Die Firma Rupert Holl in Horb, Inhaber Ruvert Holl, Hutmacher daselbft.

Den 2. Juli 1900.

Oberamtsrichter Dieterich. Horb. K, W. Amtsgericht Horb. [30868]

Im Handelsregister f. C.-F. Bd. 1 F. 65 wurde heute unter der Firma A. Zürudorfer, Handlung en gros mit Wein, Branntwein u. Spirituosen in Rexingen, Inhaber Adolf Zürndorfer daselbft, die Ertheilung der Prokura an den Sohn des Jn- habers, Moriy Zürndorfer, Kaufmann in Rexingen, einaetragen.

Den 2. Juli 1900.

O.-A.-N. Dieterich.

Iserlohn. SBefanntmachung. [30870]

In unser Handelsregister Abth. A. ift heute unter Nr, 60 die offene Handelsgesellschaft in Ficma Betten « mit dem Siye zu Jserlohn und als deren Geselshafter ter Kaufmann August Hein- rich Schulte und der Weinhändler August Betten, beide zu Iserlohn, eingetragen.

Iserlohn, den 28. Iunt 1900.

Königliches Amtsgericht.

Iserlohn. Befanntmachung. [30871]

In unser Gesell\chaftsregister ist heute bei Ir. 529, woselbst die offene Handelsgesellshaft in Firma Gebr. Chriftophery mit dem Sihe zu Jser- lohn eingetragen teht, vermerkt, daß der Fabrikant Caspar Diedrih Carl Heinrich Christophery aus der Gesellschaft ausgeschieden is und das Handelsgeschäft von den Gefellshaftern Carl Christophery und Heinrich Christophery, Carl's Sohn, unter unver- änderter Firma fortgeführt wird.

Ne 61 übertragen. Jserlohu, den 28. Juni 1900. Königliches Amtsgericht.

Iserlohm. Befanntmachung. [30872]

Die Firmen Gebr. Dehm zu Jserlohn, Geiell- schaftsregister Nr. 638, und Hermann Frieseu- dorf, Jserlohu, Firmenregister Nr. 314, sind er- loshen. Das Erlöschen soll nah § 31 Abs. 2 des Handelsgeseßbuhs vom 10, Mai 1897 und § 141 des Reichsgesees über die Angelegenheiten der fret- willigen Gerichtsbarkeit von Amtswegen in das E eingetragen werden. Die eingetragenen

nhaber ter Firmen, deren Aufenthalt nit bekannt ist, oder deren unbekannte Rehtöncchfolger werden hierdurch aufgefordert, einen Widerspruch gegen die beabsichtigte Löschung binneu 3 Monaten geltend zu machen. ®

Jserlohu, den 30, Juni 1900,

Königliches Amtsgericht.

Kalbe, Saale. [30857]

Pie în unferem Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 19 eingetragene Firma „Albert Harnisch zu Calbe a/S,“ ift erloschen.

Kalbe a. S,., den 29, Junt 1900.

Königliches Amtsgericht.

Kiel Eintragung. [30858] / Handelsregister Abth. A. Nr. 46.

Firma Carl von Johu. Kiel, Inhaber: Carl Christian August voa Jokn, Techniker und Ver- treter des Bergedorfer Eisenwerks, Kiel.

Zufäßlih wird bemerkt, daß von John den Verkauf von Maschinen, speziell von Dampfmaschinen, betreibt.

Kiel, den 2, Juli 1900,

Kölleda. VBefkfauntmachung. [31133]

Die unter Nr, 58 des hiesigen Firmenregtiters eingetragene Firma „G, Scherk“ ist am 28. Zuni 1900 gelös{cht worden.

An demselben Tage ist in unferem Handelsregister A. Band T1 unter Nr, 32 die Fima M. Hausding in Kölleda und als deren Inhaber der Apotheker Martin Haubding hierselbst eingetragen worden.

Kölleda, am 27. Junt 1900,

Königliches Amtsgericht.

Krefeld. [30875] Bei der unter Nr. 1382 des Gesellschafts-Registers eingetragenen Kommandoitgesellschaft auf Aktien sub Firma Peters & zu Krefeld ist eingetragen : Durh Beschluß der außzrordentlihen Generalver- fammlung der Aktionäre vom 16, Juni 1900 und unter Zustimmung der persönlich haftenden Gesell- schafter ist die Ficma geändert in „Niederrheinische Kreditanstalt Kommanditgesellschaft auf Actien Peters «& C°“‘ und demgemäß § 2 Abs. 2 des G&isellschaftévertrag?s berichtigt.

In da3 Prokuren-Negister ist eingetragen : Für die Niederrheinishe Kreditanstalt Kommaudit- gesellschaft auf Actien Peters « Co sind ferner ernannt: a. Wilhelm Linden in Neuß zum Einzelprokuristen; b. zu Gesammtprokuristen: Wil- belm Bellardi in Duisburg, Emil Felix in Neuß, Hermann Jístas in Duisburg, Albrecht Schadt in (Emmerih, Leonhard Schillings in Neuß, Paul Weber in Nuhroct, Friedrih Otto Weyer in Viersen, Emil Backhaus in Wesel, Evgen RNemk: s in Krefeld und Dantel Schroers in Krefeld, und zwar in der Weise, daß je zwei derselben die Firma der Gesell- {aft zu zeihnen befugt sind. Die Gesammtprokura der bisherigen Pcofkfuriften Moriß Hoozeweg, Moritz Schmodginésky, Dr. Adolf Thiwijjen und Richard Zillessen sind dahin geändert, daß auch diese Leyt- genannten unter ih oder mit den neu bestellten Ge- sammtprokuristen die Gesellschaft in der Weife ver- treten, daß je zwi die Firma zeihnen. Die Prokura des Wilhelm Swneider i} erloschen,

Krefeld, den 26. Juni 1900.

Königl. Amtsgericht.

Kreseld.

In das Handelsregifter is eingetragen :

Die Firma Heiurich van Liemph zu Krefeld und als Inhaber der Kaufmann Heinrich yan Liemph daselbft,

die Firma Heinrich Nakaten zu Krefeld und als Inhaber der Kaufmann Heinrih Nakaten daselbft,

die Firma Peter Scheutwinkel zu Krefeld fr s Inhabec der Kausmann Peter Scheutwinkel dajelbit,

die Firma Heiurich Schroer zu Krefeld und als Inhaber der Kausmann Heinri Schroer daselbft,

die Firma Carl Steves zu Krefeld und als Inhaber der Kaufmann Carl Steve:s daselbst,

die Firma Johann Theißen zu Krefeld, als Inhaber der Kaufmann Johann Theißen zu Krefeld und als Prokurist derselben Johann Theißen jr. daselbft,

die Firma Rudolf Tilmes zu Krefeld und als Inhaber der Kaufmann Rudolf Tilmes daselbft,

die Fuma Emil Welter zu Krefeld und als Inhabec der Kaufmann Emil Welter daselbst,

die Firma Anton Wischer zu Krefeld und als Jnhaber ‘der Kaufmann Anton Wischer daselbst.

Bei der unter Nr. 1564 des Gesellscbaftöôregisters verzeihneten „Crefeld—Uerdinger Lokalbahn“ ift eingetcagen: Das Vorstandsmitglied Adolf Hokfeld ist aus dem Vorstande ausgeschieden.

Krefeld, den 27. Juni 1900.

Königl. Amtsgericht.

[30877]

Krefeld. [30876]

In das Handelsregister ist heute eingetragen: Die Gejellshaft mit beschränkter Hastung unter der Firma: Krefelder Reitbahn, Gesellschast mit beshränkter Haftung mit dem Die in Krefeld, Gegenstand des Unternehmens is die Pflege und Peuna des Neitsports durch ten Betrieb einer Reitbahn, der Ankauf von Grundstücken und die Erx- richtung von Bauten zum Zwecke dieses Betriebes, der Ankauf, Verkauf und die Vermiethung von Pferden, die Verpachtung von Stallungen und Re- misen, die Wartung und Pflege von Pferden gegen Vergütung, Das Stammkapital beträgt 64 000 M Ge däftsfübrer sind: 1) Sanitätsrath Dr. Gustav Schneider; 2) Fabrikant Heinrih Kauert; 3) Moh- seidehändlec Ernst Heydweiller, alle zu Krefeld ; Stellvertreter derselben sind : Kausmann Wilhelm Kappes und Kaufmann Wilhelm Lüps, beide ehen- falls zu Kreseid, Der Gesellschaftsvertrag is am

30, Mai 1900 festgestellt, Zur Vertretung ber Ge-

Die Firma ist nat Handelbregifter Abth, 4.

1 j und genügend. Sind Pr eftellt, so erfolgt auferdem die Zeichnung der Firma durch cinen Geschäftsführer und einen Prokuristen oder durch zwei Prokuristen. Oeffentliche Bekannt- machungen sollen dur die „Krefelder Zeitung“ er- Igen. _ Krefeld, den 27. Juki 1900. Königl. Amtsgericht.

Küstrin, 30879

Fn das Handelêregist-r Abtbeilung A. if Gas bei Nr. 35 Firma Gustav Jffland in Küstrin etngetragen :

Hie Hauptniederlassung befindet sich in Berlin, die Zweigniederlassung in Küstrin.

Küstrin, den 29. Juni 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4.

Küstrin. [30878]

In das Handelsregister Abtheilung A. ift beute unter Nr. 176 die Firma Emil Hesse in Küstrin und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Hesse in Küstrin eingetragen worden.

Küstrin, den 29, Funi 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 4,

Lausîgk. é [30880]

Auf Blatt 40 bes Handelsregisters für den Bezirk des unterzeichneten Amtsgerichts is heute H-rr Kaufs mann Franz Max Korb in Lausigk als Fuhaber der Firma Hermann Korb in Laufigk eingetragen worden, nachdem der bisherige Jnhaber Heinrich Hermann Korb ausgeschieden ift,

Lausfigk, am 3. Fuli 1900

Königliches Amtsgericht. Dr. Mahn.

Leer, OstsriesL. Befauntmahung. [30881]

In das hiesige alte Handelsregister ift heute Band Il Blatt 566 ¡u der Firma Fr. Halbach, Leer, Gesellschaft mit beschräuktrer Haftung, Folgendes eingetragen :

Spalte 4: Im Gesfellshaftêvertcage vom 14. März 1898 ift der § 35 abgeändert und zu dem Vertrage ein § 39 hinzugefügt durch den Vertrag vom 1. Dezember 1899

Leer, den 27. Funi 1900.

Königliches Amtsgericht. [, Leipzig. [30889]

Auf Blatt 1246 des Handelsregisters, die Firma C, G. Lentsch in Leipzig betr., is beute einae- tragen worden, daß ker Kaufmann Herr Max Georg Lentsh in Leipzig als Gesellschafter in die Firma eingetreten und die ihm ertheilt gewesene Prokura hierdurch e!loshen ist, auch ift verlautbart worden, daß die Gesellshaft am 1. Juli 1900 errihtet und den Kaufleuten Herren Paul Walther Georg Schütte und Franz Alfred Heyne, beide in Leipzig, für die Firma Gesammtprokura ertbeilt worden ift.

Leipzig, den 2. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B.

Schmidt.

Leipzig. [30890] Auf Blatt 10 442 des Handelsregisters, die Firma C. Rosenzweig in Leipzig betreffend, ist heute eingetragen worden, daß die Prokura des Herrn Leon Rofenzweig folg [ ; loschen ift. Leipzig, den 2. Juli 1900. Königliches Amtz2gericht. Schmidt.

Leipzig. 0884]

Auf Blatt 679 des Handelsregisters i beute cin- getragen worden, daß dem Kaufmann Herrn Edu ird Alwin Gocdecke in Leipzig-Gohlis für die Firma Carl Chryselius in Leipzig Prokura ertbeilt worden it.

Leipzig, den 2. Fu

Königliches

Leipzig. [30887] . Auf Vlatt 10664 des Handelsregisters ift beute eingetragen worden, daß aus der Firma Leipziger Kunstanstalt für Metallfärbung uud Kunft- schmiederei, Kerber «& Co., in Leipzig der Gefellshafter Herr Maximilian Friedrich Paul Kerber ausgeschieden iff und die Firma künftig Leipziger Kunftanftalt sür Metallfärbung uud Kunftschmiederei, Eugen Ring, lautet. Leipzig, den 2. Zuli 1900 Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Schmidt. Leipzig. [30885] Auf Blatt 3108 des Hande!sregisters ift heute etnaetragen worden, daß in die Firma Simon Kahn in Leipzig der Kaufmann Herr Hugo Kaufmann daselbst als Gesellschafter eingetreten und die Gesell- haft am 1. Juli 1900 errichtet worden ift. Leipzig, den 2. Fuli 1900. Königliches "{mtsgeriht. Abth. 11 B. Schmidt. Leipzig. [30888] , Auf Blatt 9797 des Handelsregisters if heute eingetragen worden, daß die Firma Leipziger Celluloidwaarenfabrik, Ernst Kroedel, in Leipzig erloschen ift. Leipzig, den 2. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. [11 B. Schmidt. Leipzig. [30886] Auf Blatt 2133 des Handelsregisters, die Firma Hiersche & Ritter in Leipzig betreffend, ift beute eingetragen worden, daß in das Handelsgeschäft der Kaufmann Herr Heinri Otto Hiershe in Leipzia als Gesellschafter eingetreten und die Gefellshaft am l. Juli 1900 errichtet worten ift, daß die Prokuren des genannten Herrn Hiershe und des Hecrn Paul ves Seit on find und daß Profura errn Hennig i ipzi ertheilt worden ift. A Ba Bunt ta N Leipzig, den 2. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Schmidt.

“El 10 708 des Handelöregisters ift heute (99 Des Handelsregisters ift heute die Firma Leipziger Dampffärberei und chem.

mit beschränkter Haftung, in E ioria an und weiter Folgendes verlautbart worden:

Der Gesellschaftsvertrag ist am 18. Juni 1900 abgeschlofsen worden.

Gegenstand des Unternehmens ift die Fortführung der unter der Firma Heinrich Hager in Leipzig- Gutrißsch bisher betriebenen chemishen Wäscherei und Färberei, sowie die Fabrik tion von Benzinfeife, Fleckwasser und Pußgftoffen, die Erwerbung und Aus- beutung neuer Patente.

Das Stammkapital beträgt 35 500 4.

Zum Geschäfteführer is bestellt der Kaufmann

Herr Johann Friedrich Heinri Hager in Leipzig- Eutritzsh. __ Willenserklärungen und Zeichnun ¿en für die Ge- fellshaft erfolgen durch den Geschäftsführer; / sind mehrere Geschäftsführer bestellt, durch diese gemein- schaftlich.

Aus dem Gesellschaftévertrag wird Folgendes be- annt gemacht:

Auf die Stammeinlage des Gesellschafters Herrn Johann Friedrich Heinrich Hager in Leipzig-Eutrizsch iit von dem Kaufpreise für das von der Gesellschaft übernommene Wäscherei- und Färbereigeschäft in Firma Heinri Hager in Leipzig - Eutrißsh an 29776 91 S der Betrag von 2500 M an- gerechnet worden.

Leipzig, den 2. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Schmidt.

Leipzig. [30882] Auf Blatt 10 796 des Handelsregisters inv beute die Firma Friedr. Bohnwagner «& Bolzen in Leipzig und als veren Gesellschaster die Kaufleute Herr Friedrich August Julius Bohnwagner und Herr Max Robert Bolzen, beide in Leipziz-Plagwit, eingetragen, auch if verlautbart worden, daß die Gefellshaft am 1 Juli 1900 errihtet worden if.

Angegebener Gefchäftezweig: Baubeshlägefabrik. Leipzig, am 2. Jualt 1900,

Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Schmidt.

Mainz. [30891] Zum Firmenregister wurde heute eingetragen : Max Schreiber, Mainz. Das unter dieser

Firma zu Mainz bestehende Handelsgewerbe (Damen-

mäntelfabrik) is mit Wirkung vom 1. Zuni 1900

auf den Kaufmann Ludwig Robert Schreiber in

Mainz mit allen Aktiben die Passiven aus-

geschlofsen übergegangen, der es unter unveränderter

Firma weiterführt.

Mainz, 28. Funt 1900.

Großherzoglihes Amtsgericht.

Marienwerder, Westpr.

F __ Bekanntmachung.

„În das Handelsregister des unterzeihneten Amts- aerihts Abtheilung B. is am 29. Funi 1900 als Nr. 1 eine Aktiengesellschaft unter der Firma: „KWeinbahn-Aktiengesellschaft Marienwerder“ mir dem Sitze in Marienwerder eingetragen. Den Gegenstand des Unternehmens bildet der Bau und der Betrieb von Kleinbahnen im Kreise Marien- werder. Das Grundkapital beträgt 2 124 000 4 und ist zerlegt in 2124 auf den Inhaber lautende Aktien über je 1000 M, welhe zum Nennwerthe av8gegeben werden. Der Gefellschaftévertrag if am 29. Juni 1900 festgestellt. Vorstand is der Kreisbaumetister Paul Freyer in Marienwerder. Solange der Vor- stand aus einem Mitgliede besteht, i zu Willent- erklärungen, insbesondere zum gültigen Zeichnen der

[230899] ) 2|

Vorsitzenden oder feines Stellvertreters und die eines ¡weiten Borstandsmitgliedes erforderlich. Solange dem Borstande eine besondere Geschäftsordnung nit gegeben und in Kraft getreten ift, bedürfen Ver- fügungen in Geltangelegenheiten des Visums, Aus- gabeverfügungen dagegen der Mitzeichhnung des Vor- fißenden des Aussichtsraths oder seines Stellvertreters. Gründer find: l) der Königliß Preußische Staattfiskus, 2) der Provinzialverband der Provinz West- preußen, 3) der Kreiskommunalverband Martenwerder, t) die Aktiergesellihaft Ostdeutshe Eisenbahn- gefellsh«ft in Brombera, »)) der Ingenieur Sönke Nifsen in Graudenz.

Die Gründer haben sämmtliche Aktien übernommen. Die Mitglieder des ersten Auffi{htsraths sind:

l) der Landrath Dr. jur. Max Brückner in Marienwerder, der Regierungs-Affef}sor Dr. jur. Adolf SLmidt- Scharff zu Marienwerder,

;) der Landeshauptmann Nudolf Hinze in Danzig,

) der Negierungs- und Baurath a. D. Georg Mohr zu Königsberg i. Pr., der Gutsbesißer Nudolf Nohrbek auf Gremblin, Kreis Marienwerder.

In die mit der Anmeldung der Gesellshaft ein- gereihten Schriftstücke, insbesondere in die Prüfungs- berichte des Vorstandes, des Aufsichtsraths und der Revisoren, kann bei dem unterzeihneten Gericht, in den Prüfungsbericht der Revisoren auch bet der Handelskammer in Graudenz Einsicht genommen werden.

Marienwerder, den 29. Juni 1900.

Königliches Amtsgericht.

Meschede. [30896] Bei der Firma J. Schüttler, Meschede Ne. 87 des Firmenregisters is heute vermerkt: Die Firma ift erloschen. Meschede, den 26, Juni 1900, Königliches Amtsgericht. Meschede. [30894] Bei der Firma Gottf. Grewe Calle Nr. 37 des Firmenregisters ift heute vermerkt: Die Firma ift erloschen. Meschede, den 26. Juni 1900. Königl. Amtsgericht.

Meschede. [30897] Bei der Firma W. Nausester Löitmaring- hausen Nr. 3 des Firmenregisters if heute vermerkt: Die Firma is erloschen. Meschede, den 26. Juni 1900.

Königl. Amtsgericht.

Firma der Gesellschaft, defsen Erklärung bezw. Unter- | ¡ |christ, wenn aber der Vorstand aus mehreren Mit- gliedern besteht, Erklärung bezw. die Unterschrift des |

E [ Bet der Firma J. Breimaun, a— Ne. 79 des Firmenregisters jeute vermerkt : Die Firma i En E

Meschede, den 26. Juni 1900, Königliches. Artögericht.

Meschede, [30893 Bei der Firma Vetter, Meschede Nr. 6 des Firmenregisters if Heute vermerkt: Die

Firma ift erloschen. Meschede, ten 26. Junt 1900, Königliches Amtsgericht.

Mülhausen. Handelsregister [30893] des Kaiserl, Amtsgerichts zu Mülhausen i. Elf.

In Band 1V unter Nr. 166 des Gesellschafts» registers ift heute bet der Aktiengesellschaft „Elsässische Margarine: Gesellschaft“ zu Mülhausen, E, eingetragen worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Auguft Dbry der Kaufmann Josef Marx in Mül- haufen zum Vorstand ernannt worden ift.

Mülhausen, den 29. Juni 1900

Kaiserliches Amtsgericht. München. Bekanntmachung. [31122] Betreff: Führung der Handelsregister.

A. Neu eingetragene Firmen :

_A. « L. Branuz. Unter dieser ‘Firma betreiben die Kaufleute August und Lorenz Brarz in München in offener Handelegesellschaft seit 1. April 1900 eine Käfehandlung on gros daselbst, Türkenitraße 26. B Veränderungen:

l) Carl Neidelbah & C°, Aus der unter dieser Firma in München bestehenden offenen Handelsgesell haft iff der Theilhaber Kaufmann Karl Reidelbach in Zürich am 25, Junt 1900 aus- getreten, Der weitere Theilhaber Wilhelm Knob- lau, Kaufmann in München, führt seitdem das Geschäft unter der Firma „Carl Reidelbach & Co Nacchf.““ im Einzelbetriebe ebenda fort. i _2) Griener & Schwarz. Aus der unter tieser Firma in München bestehenden offenen Handels» gefellschaft ist am 30. Juni 1900 der Theilhaber Max Schwarz, Kaufmann in München, ausgetreten. Der weitere Theilhzber, Faufmana Otto Griener in München, führt seitdem das Geschäft unter der gleichen Firma im Einzelbetriebe ebenda, Nott- mannstraße 7, fort.

_3) Staedtner «& Cie. Nach Auflösung der offenen Handelsgesellschaft befindet sh das Geschäft unter der Firma: „Staedtner & Cie. in Liquid.“ in Licidation. Liquidator if der bisherige Theil- haber Kaufmann Dr. Ludwig Schwegler in München.

4) Georg Metzger. Das unter dieser Firma von dem Kaufmann Georg Metzger in München betriebene Zigarrengeshäft is an den Kaufmann Adolf Poincilit daselbs übergegangen, welcher das- selbe unter der bisherigen Firma ebenda, Theatiner- straße 45, weiterführt.

9) E. Lauters Nachf. Diese Firma i| in „Albrecht Klein E. Lauter’s Nachf.“ geändert.

6) Meisenbach. Riffarth & C°-, Dem Kauf- mann Hugo Teuber in Schöneberg if Prokura er- theilt

7) Aktiengesellschast Hackerbräu. Dem Bureau- Chef Karl Kappler, bisber Einzelprokurist, sowie dem Kaufmann Friedrich Meyer und dem Ingenieur Karl Barth, sämmtliche in Münchey, is Gesammt- prokura in der Weise ertheilt, daß je zwei derselben zzichnungsberechtigt sind.

3) Einstein & Fränkel, Dem Kaufmann Karl Einftein in München is Prokura ertheilt.

C. Lscungez:

l) Gerbracht & Maurer. Diese Firma ift

| infolge Auflösung der Gesellschaft erloschen.

2) August Streicher. Diese Firma ist infolge Geschäftsaufgabe erloschen. München, den 2. Fuli 1900.

Kgl. Amtsgericht München [.

Neustadt, 0.-S. Befauntmachung. [31132] In unserem Handelsregister Abtheilung A. ift die unter Nr. 146 eingetragene Firma Josef Hesse von hier beute geiöcht worden. Neustadt, O.-S., ken 2. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Nordhausen. [30901]

In unser Gesellschaftsregister is beute bei Nr. 324 offene Handelsgesellschaft Athenstädt & Bachyrodt hier vermerfkt :

Der Kaufmann Carl Johann Michelsen zu Nord- hausen ist in das Geschäft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten.

Nordhaufen, den 30. Funi 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Nordhausen. [30900] In unfer Handelsregister A. if heute unter Nr. 58 die Firma Friedrih Kaas zu Nord- hausen und als deren Jnhaber der Restaurateur Friedrich Kaahz daselbft eingetragen. Nordhausen, den 30. Juni 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Nordhausen. [30899] In unferem Firmenregißer ift beute bei Nr. 1128 Firma VYdo!ph Witeü Nachf. hier vermerkt; Das Geschäft ift mit der Firma durch Vertrag auf den Kaufmann Emil Hoffmann zu Nordhausen übergegangen.

Darauf ift in unser Handelsregister A. unter Nr. 57 die Firma Adolph Witell Nachf. zu Nordhausen und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Hoffmann daselbft eingetragen. Ferner is da- selbft eingetragen: Der Uebergang der im Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Ver- bindlichkeiten is bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kaufmann Emil Hoffmann ausgeschlofsen.

Nordhausen, den 30. Juni 1900, aur

Königl. Amtsgericht. Abth. 2! #5

Nordstrand. Befanntmachunug. [30902] In unfer Gesellschaftsregister if bei Nr. 1

Interefssentschast des Actieundampfs\cchi}s Nord.

strand am heutigen Tage eingetragen :

Vom 10. Juni 1900 bilden auf zwei Jahre

a. den Aufsichtsrath: der tner Johannes

Ghriftiansen zu Husum, der Landmann Ketel Deusen

zu Nordftrand, der Landmann Ketel Hansen daselbst,

der Landmann Heinrich Hanfen daselbft,

in Husum, der Landmann

zu Norktstrand, der Pastor Go!

E der Kaufmann Konsul Ga: ufum. Nordftrand, den 24. Junt 1900, x Könicliches Amtsgericht.

Nürnberg. - Befanntmachung. Handelsregistereinträge:

1) Lindner & Voit in Nürnberg.

Die Gesellschaft hat fich seit 4 Sraudia 1899 aufgelöst; die Firma ift erloschen.

2) Siymanun & Schütz in Nürnberg.

Das Geschäft is mit dem Rechte zur Fortführung der Firma unter Aus\{chluß der Passiva auf den Kaufmann Jean Schabdach in Nürnberg überge- gangen.

3) Conrad Nahm in Kaßwang.

Unter diefer Firma betreibt der Facettenschleiferei- besißer Conrad Rahm in Kahwang eine Facetten- \hleiferezi.

4) Moritz Wild in Friedrichsgmünd.

Das Geschäft ist seit 1. Januar 1900 auf die Kaufleute Louis und Leopold Wild in Friedrihs- amünd übergegangen und wird von diesen in offener Gefellshaft unter der Firma „Moriß Wild Söhue“ weitergeführt.

5) H. HSempfliug in Nürnberg.

Das Geschäft ist auf Ableben des Inhabers, des Faërifkanten Heinrich Hempfling in Nürnberg, auf dessen Wittwe Vina Hempfling dafelbst überge- gangen, die cs unter der seitherigen Firma weiter- führt.

6) Georz Schönlein & Sohn in Nürnberg.

Unter dieser Firma betreiben die Dampfsägewerks- besiger Georg Schönlein s0n. und Georg Schönlein jun, in Nürnberg seit 1. Januar 1897 in offener Gesellschaft ein Dampfsägewerk und eine Holz- handlung.

7) Carl Neich in Nürnberg.

An Stelle des am 5. März 1900 verstorbenen Theil- habers Hetnrih Schlenk is dessen Wittwe Sofie Schlenk ia Nürnberg in die Gefellschaft eingetreten. Dem Kaufmann Georg Dressel in Nürnberg wurde Prokura ertheilt.

3) G. Nuffselt in Stein.

Dem Kaufmann Ernft Schunk in Stein i Pro- kura ertheilt.

9) Friedrich Groz in Roth a. S.

Unter diefer Firma betreibt der Kaufmann Friedrich Groz in Roth a. S. den Handel mit Oel und Fett- waaren.

10) Rafael Apfel in Georgensgmünd.

Unter dieser Firma betreibt dec Kaufmann Rafael Apfel in Georgensgmünd ein Kolonialwaaren- gesckchäft.

11) C. Ammon in Nürnberg.

Das Geschäft is seit 25. Juni 1900 auf die Kaufleute Adam Kölbel und Carl Badmann in Itürnberg übergegangen und wird von denselben unter unveränderter Firma in ofener Gesellschaft weitergeführt.

[2) David Jchenhäuser in Nürnberg.

Unter diefer Firma betreibt der Kaufmann David Ichenhäuser in Nürnberg die Vermittlung des An- und Verkaufs von Werthpapieren.

13) Wilhelm Simon Kasseuschraukfabrik in Nürnberg.

Die Firma wurde geändert in „Wilhelm Simon Ka enf chraukfabrik & Eisecnkonstruktionswerk- stätte“.

[4) C, Schmid & Cie in Nürnberg.

Den Kaufleuten Michael Veigler und Karl Gruner in Nürnbera ist Einzelprokura ertheilt.

[5) Josef Heidecker in Fricdrichsgmünad. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann Josef Heidecker in Friedrihsgmünd eine Mehlhandlung und ein Hopfenkommissionsgeshäft.

16) Wünsch & Cie in Nürnberg.

Die Gesellschaft hat sh seit 18. Junt 1900 auf- gelö. Die Firma ift erloschen.

17) J. B. Wünsch in Nürnberg.

Das Geschäft ift feit 1. April 1900 auf die Kauf- leute Gottlieb Wünsch und Leon Hertlein in Nürn- berg übergegangen und wurde von diesen in offener Gesellshaft unter der seitherigen Firma weiter- geführt.

Die Gescllschaft hat sih seit 21. Juni 1900 wieder aufgelöft; das Geschäft ist mit dem Rechte zur Fortführung der Firma auf die Vorbesiterin, Fabrikantenwittwe Christine Wünsh in Nürnberg, übergegangen.

18) Mathilde Tanureuther in Nürnberg. Das Geschäft ist auf den Kaufmann Heinrich Schwarz in Nürnberg überaegangen, der es unter der Firma „Heinrich Schwarz, Mathilde Tannreuther's Nachf.“ weirerfühcr.

19) Friedr. Hölter in Nürnberg.

Die Inhaberin Frl. Henriette Hôölter hat seit 28. Juni 1900 den Kaufmann Heinrich Becker in Nürnberg als Gesellschafter aufgenommen und führt mit diefem das Geschäft in offener Gesellschaft unter der bisherigen Firma weiter.

20) Nürnberger Velocipedfabrik Hercules, vorma!‘s Carl Marsch & Cie in Nürnberg.

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 18. Juni 1900 wurden die 88 1, 2, 3, 4, 7, 8, 11, 15, 16 und 27 des Gesellshastsvertrages abgeändert.

Hervorgeboben wird:

Die Firma lautet nunmehr: „Nürnberger Sercules-Werke Aktiengesellschaft“. Gegenstand des Unternehmens is die Fabrikation und der Ver- trieb von Fahrzeugen aller Art, sowie von elektro- technifchen Artikeln und die Ausführung aller anderen durch die jeweilige Fabrikeinrihtung herstellbaren Arbeiter, endlih die Betheiligung an gleihartigen Unternehmungen.

21) Josef Saecmaun in Nürnberg.

Dem Kaufmann Julius Munzer in Nürnberg if Prokura ertheilt. 22) Karl Lederer in Nöthenbach b. Schw. Unter diefer Firma betreibr der Bierbrauerei- bean Karl Lederer in Röthenbah b. Schw. eine Bierbrauerei. 23) A. Jablonsfki Nachfolger P. Müller in Nürnberg. Die Firma ift geändert in „Nürnberger halter- u, Metall-Hülsen- Fabrik Paul - Die seitherige Firma wurde gelöst.

24) Wasserleitungsbau

vorm. Installationogeictat

Christ. Hilpert in Nürnbera Die Genter vom 28. 1900

[30686]

hat die Auflôöfung und Aquidation der 1

E