1900 / 160 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Berl

N Abtheilnn A. Firma: Otto Noeder Co., Berlín. “Offene Handelsgesellshaft. Ge- sellschafter 1) Otto Roeder, Tischlermeister Berlin, 2) Fräulein Rosa Schockies, Berlin. Zur Ver- tretung der Gesellshaft is nur der Tischlermeister Otto Roeder ermächtigt. Die Gesellschaft hat am - 1, April 1900 begonnen.

2% Mr: - 3691. Abtheilung A. Firma: G. Schönherr

«& Co., Berlin. Offene Handelsgesellschaft. Ge- sellschafter: 1) Gustav Schönherr, Tapezterermeister, Berlin, rau Kaufmann Margarethe Harms, geb. Gehrig, Berlin, 3) Max Bernhardt, Kauf- mann, Berlin, 4) Paul Leubuscher, Kaufmann, Berlin, 5) Siegfried Baumann, Kaufmann, Berlin. Die Gesellshaft hat am 12. Juni 1900 begonnen.

Nr. 3692. Abtheilung A. Firma: E, Schulze -& C°, Deutsh-Wilmersdorf mit Zweignteder- ‘Tassung in Charlotteuburg. Gesellschafter, Kauf- mann, Charlottenburg, 1) Grns Schulze, 2) Gustav Lo-yke, Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1900 be-

onnen. N Nr. 3693. Abtheilung A. Offene Handelsgesell- schaft. Firma: Paul de Terra «& Co., Ham- burg mit Zweigniederlassung in Berlin. Gesell- schafter 1) Guftay*Paul Louts de Terra, Kaufmann, Altona, 2) Adolph Ernst Tellkampf , Kaufmann, Gr. Flottbek. Die Gesellschaft hat am 24. Ja- nuar 1900 begonnen.

Bei Nr. 1401. Abtheilung A. (S. Bleichröder, Berlin.) Gefammtprokuristen: 1) Dr. jur. Ernst Springer in Berlin, 2) Anton Spiegel in Berlin, 3) Arthux Guttmann in Berlin, ein jeder derselben ist nur in Gemeinschaft mit einem anderen Pro- kuristen zur Vertretung der Gesells{haft ermächtigt. Robert Imelmaunn . ist infolge Todes aus der Ge- sellshaft ausgeschieden.

Bei Nr. 916. Abtheilung A. (E. A. Petri, Berlin.) Die Firma is in: E. A. Petri Nachfg. Juh. Hermann Doeks «& Paul Auth geändert und nach Nr. 3690 Abtheilung A. über- tragen und zwar Firma: E. A. Petri Nachfg. Aus. Hermaun Doecks & Paul Auth, Berlin.

ffene Handelaägesellshaft, Gesellschafter : i

1) Paul Oskar Auth, Kaufmann, Berlin.

2) Hermann Doecks, Kaufmann, Schöneberg.

Die Gesellschaft hat am 8. Juni 1900 begonnen. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begrindeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf die Gesellschaft ist bei dem Erwerbe desselben dur Auth und Doecks ausges{lofsen.

Gelöscht ift : -

Firmenregister Nr. 7776 die Firma:

Leopold Nahlson.

Gesellschaftsregifter Nr. 16 560 die Firma:

Paul Bode «& Co,

Abtheilung A. Nr. 2498 die Firma:

Abtheilung A. Nr. 1758 die Firma:

Tonn & Burkhardt. j

Abtheilung A. Nr. 1632 die Prokura des Carl Prase und des Max Herbst für die Firma:

Shaunnon-Registrator-Compagnie

August Zeiß «& Co.

Abtheilung A. Nr. 999 die Firma:

S. Rosenthal Juteruationales Maf Geschäft für Herreugarderobe.

Berlin, den 3. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 90. Berlin. [31554]

In das Gesellschaftsregister des Königlichen Amts- gerihts I ift Folgendes eingetragen worden :

Am 3. Juli 1900.

Nr. 17 404: Central - Feuerungs - Gesellschaft Westphalen « Co. mit beschränkter Haftung.

Der Kaufmann Wilhelm Tappert in Berlin ift nit mehr Liquidator. Der Kaufmann Wilhelm Westphalen in Berlin if Liquidator geworden.

In das Handelsregister des Königlichen Amts- gerihts T Abtheilung B. ift Folgendes eingetragen :

Am 4. Juli 1900.

Nr. 742: Storkower Terraingesellschaft mit beschränkter Haftung.

iß: Berlin.

Gegenstand des Unternehmens ift: Erwerb, Aus- nußung und Veräußerung von Grundstücken am Storkower See.

Das Stammkapital beträgt 21000 A4

Geschäftsführer ist: &

Bruno Sengteller, Bureauvorsteher, Bêtlin.

9 Die Gesellschaft ist eine Gesellshaft mit beshränkter aftung.

Der Gesellshaftsvertrag ist am 18, Juni 1900

errichtet.

Berlin, den 4. Juli 1990.

Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 122.

Bernburg. [31589]

Bei der offenen Handelsge sellschaft Gumpel & Samson in Bernburg Blatt 1180 des Handels- regifters i} eingetragen :

Der Kaufmann Max Gumpel ift aus der Gesell- haft ausgeschieden.

Beruburg, den 3. Juli 1900.

Herzogliches Amtsgericht. Abth. 3,

Bielefeld. Befauntmachung. [31590] In unser Handelsregister Abtheilung B. ift heute SAenLes eingetragen :

r. 7. Verkaufsverein der vereinigten Kalk- werke am Teutoburgerwalde Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Bielefeld. Gegen- ftand des Unternehmens is der An- und Verkauf des in den Werken der Gesellshafter erzeugten Kalks, der An- und Verkäuf des Kalks außerhalb der Ge- sellshaft stehender Produzenten, sowie der Erwerb oder die Betheiligung von oder an Kalkfteingruben oder Werken und deren Betrieb. Das Stammkapital beträgt 26 000 A/ Geschäftsführer sind der Kauf- mann Carl Schumacher und der Kaufmann Hubert Poßberg, beide zu Bielefeld. Der Gesellshas\tsver- trag if am 10. Januar 1900 mit Nachtragsverhand- [lungen vom 27,, 30. April und 13. Juni 1900 fest-

estellt. Zur Vertretung der Gesellschaft ift jeder eschäftsführer für fi allein befugt. Bielefeld, den 28, Junt 1900.

Königliches Amtsgericht.

Bitterrseld. [31591] Im Handelsregister Abtheilung B. tf unter Nr. 15 bet der Firma „Chemische Fabrik Griesheim-

L

delôgeseli saft | Vo

‘bestellt worden die

Jgnaz Stroof if aus dem

Bitterfeld, den 5. Juli 1900, A Königliches Amtsgericht,

Bochum. Eintragung in die Negifter [31593] des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Am 28. Juni 1900: Bei der Aktiengesellshaft Christ- liche Kunstanstalt in Bochum: Die Gefellschaft ist durch Beschluß der Generalversammlung vom 30. Mai 1900 aufgelöft, und sind zu Liquidatoren bisherigen Mitglieder des Vorstants:

1) Kaufmann Fosef Schmidt, 2) Kaufmann Johann Leifels, 3) Maurermeister Josef Kluge,

sämmtlih in Bochum. / Die dem Buchhalter Andreas Haußmann in

Bochum ertheilte Prokura ist erloschen.

Bochum. Eintragung in die NRegifter [31594] des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Am 2. Juli 1900: Bei der Kommanditgesellschaft Bochumer Anzeiger Dierihs «& Co. in Bochum: Die Firma if geändert worden in Bochumer Anzeiger und Generalanzeiger Dierichs « Comp.

Bochum. Eintragung in die [31595] Negister des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Am 2. Juli 1900: Bei dex Gesellshaft Rheinisch Westfälische Vetouwerke, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Bochum: Der Geschäfts- führer Emtl Schwalm hat sein Amt niedergelegt.

Bochum. Eintragung in die Negister [31596] des Köuiglichen Amtsgerichts Bochum. Am 2. Juli 1900: Die ofene Handelêgesellschaft Christliche Kunstauftalt Friedr. Hellermann «& Pet. Scharwiß in Bochum. Persönlich haftende Gesellschafter find: 1) der Maler Friedrih Hellermann, 2) der Bildhauer Peter Scharwiß, beide in Bochum. Die Gesellschaft hat am 1. Juni 1900 begonnen ; beide Gesellschafter sind zur Vertretung und Z?ich- nung der Firma befugt.

Bochum. Eintragung in die Negister [31597] des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Am 3. Juli 1900: Bei der Firma Oswald Hahn in Bochum: Die Prokura des Kaufmanns Walther Gerling zu Bochum if} erloshen. Dem Kaufmann Guftav Wiegand in Bochum ist Prokura ertheilt worden. S Bochum. Eintragung in die Register [31599] des Königlichen Amtsgerichts Bochum. Am 4. Jult 1900: Die Firma Friedrich Hutaus in Bochum und als deren Inhaber die Wittwe Unternehmer Friedrich Hutans, Bertha, geb. Wolf, in Bohum in fortgeseßter Gütergemeinschaft mit ihren Kindern Anna Wilhelmine und Emil Theodor Friedrih Hutans ebenda. Zur Vertretung und Zei- nung der Firma is die Wittwe Friedrih Hutans allein berechtigt.

Bochum. Eintragung in die Negifter [31598]

des Königlichen Amtsgerichts Bochum.

Am 4. Juli 1900: Bei der Firma Rob. Tauffen- bach in Bochum: Das Handelsgeschäft ist mit Aktiven und Passiven auf den Kaufmann Otto Ludorff in Boum übergegangen und wird von ihm unter der bisherigen Firma fortgeführt werden. Die dem Kaufmann Otto Ludor} und der Ehefrau Ss Tauffenbah in Bochum erthcilte Prokura ist erloschen.

Boxberg, Baden. Sandelêregifter. [31592]

Nr. 8669. Im diesf. Firmenregister ift unter D.-Z. 140 eingetragen die Firma Chriftoph Preis in Oberschüpf. Dieser Eintrag soll gem. § 31 Abs. 2 H.-G.-B. v. A. w. gelöscht werden. An die unbekannten Rechtsnachfolger des eingetragenen Firmeninhabers Christoph Preis ergebt hievon Be- nachrihtigung gem. F.-G.-G. § 141 und ‘wird den- selben zur Geltendmachung etwaigen Widerspruchs Frist von 3 Monaten gesetzt.

Boxberg, den 3. Juli 1900.

Gr. Amtsgericht.

Bremen. [31866]

In das Handelsregister ift eingetragen worden :

Am 30. Juni 1900:

Fe Dietrich, Bremen: Seit dem am 30. No- vember 1899 erfolgten Ableben des Inhabers Alexander Selmar Ferdinand Dietrich hat dessen mit ihren Kindern im Beisit lebende Wittwe, Anna Louise Catharine Dorothee, geb. Ulrihs, das Geschäft unter unveränderter Firma weitergeführt. Die an Hermann Harms ertheilte Prokura is am 29. Juni 1900 erloschen. An demselben Tage ift die Firma erloschen.

Am 4. Juli 1900:

Arnecke & Stechmann, Bremen: Offene Handelsgesellschaft seit dem 1. Juli 1900. Der in Bremen wohnhafte Kaufmann Clemens Anton Genoux is am 1. Juli 1900 als Theil- O. eingetreten, Die Firma ift unverändert geblieben.

H. Bertram, Bremen: Seit dem 1. Juli 1900 ift Inhaber Heinrich Claas Bertram, welcher

das Geschäft durch Vertrag erworben hat. Der- selbe führt dasselbe für seine Rehnung unter unveränderter Firma fort. Die an Friedri Wilhelm Fromme ertheilte Prokuxa iff am 30. Junt 1900 erloschen.

Ludwig Bothmer, Bremeu : Inhaber ift Hein- rich Wilhelm Ludwig Bothmer jr. Vöving & Schröter, Bremen: An Heinrich

Gevekoht ift am 1. Juli 1900 Prokura ertheilt.

A. Frister & Co., Bremen: Die an Hermann Oellerich und Paul Guftav Eduard Wagen- kneht ertheilte Kollektiv-Prokura if am 2. Juli 1900 erloschen.

Ferd. Hinsch, Bremen: Am 31, März 1900 ist die Firma erloschen.

Lentz «& Hirschfeld, Bremen: Am 1. Juli 1900 ist ein Kommanditift eingetreten. Seitdem offene Handels- und Kommanditgesellshaft. Die Firma ift unverändert geblieben. Persönlih haftende Gesellshafter sind Peter Ferdinand Len und Iulius Eduard Hirschfeld.

Müller, Pebel & Co., Bremen: Offene Handelsgesellschaft,. errihtet am 1, Juli 1900.

“Inhaber sind die in Bremen wohnhasten Ka

feute rif Carl Ludwi ae Pepel, Paul Eduard Müller und Carl Wilhelm Probst. An Louis Schmitt if Prokura ertheilt.

Pacius & Brickeustein, Bremen : Die Handels- getan ist am 2. Juli 1900 aufgelöst. Nach

ereits erfolater Liquidation ift die Firma am 2. Juli 1900 erloschen.

Carl Pacius, Bremen : Wilbelm Auguft Pacius.

Carl Prior, Bremen: Der Mitinhaber Jo- hann Heinrich Carl Prior ift am 9. Juni 1900 gestorben und hat damit dessen Betheiligung an dem Geschäfte aufgehört. Die Mitinhaber Christian Otto e und Karl Friedrih Hein- rich Schwarze führen unter Uebernahme der Aktiva und Passiva und unter Hinzutritt einer Kommanditistin das Geschäft als offene Handels- dels- und Kommanditgesellshaft unter unyver- änderter Firma fort. Persönlich haftende Ge- sellschafter find Christian Otto Prior und Karl Friedri Heinrih Schwarze. Die an Friedrich Wilhelm Holsing ertheilte Prokura ist in Kraft geblieben.

Gerhd. Schipper, Bremen: An Reinhard Schipper und Wilhelm Olbers ift am 1. Juli 1900 Kollektivprokura ertheilt.

Adolph Vieregge, Bremen: Inhaber ift Heinrich Adolph Vieregge.

Nobt. Voigt, Bremen: Die in Bremen wohn- haften Kaufleute Heinrich Wilhelm Zeidler und Wilhelm Wolfgang Edwin Voigt sind am 1, Juli 1900 als Theilhaber eingetreten. Seit- dem ofene Handelsgesellshaft bei unverändert gebliebener Firma. Die an Wilhelm Zidler und Edwin Boigt ertheilte Kollektivprokura ist am 1. Juli 1900 erloschen.

Bremen, den 4. Jult 1900.

Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Marburg.

Breslau. Befauntmachung. [31601] In das Handelsregister Abtheilung A. ist heut

eingetragen worden :

Nr. 464 die Firma Salo Hirschsteiu in Breslau, als deren Inhaber Kaufmann Salo Hirschstein ebenda.

Bei Nr. 377, Firma Bopp «& Reuther in Maunheim mit Zweigniederlassung zu Breslau betreffend:

Die Zweigniederlassung ist aufgehoben und daher gelöst.

Gelöscht ist die Firma Emil Schirmer in Breslau Nr. 3905 des Firmenregisters.

Breslau, den 27 Juni 1900,

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [31602] In unser Handelsregister A. if unter Nr. 465 die Firma Max Maxcos zu Breslau und als deren Inhaber der Kaufmann Max Marcos ebenda heute eingetragen worden. Breslau, den 28. Juni 1900 Königliches Amtsgericht.

Burg, Fehmarn. Befanntmachung. [31604]

Im Handelsregister B. des unterzeihneten Gerichts ist heute unter Nr. 2 die Gesellshaft „Licht-, Kraft- und Wasserwerke, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siße zu Burg a. F. einge- tragen worden.

Die Gesellschaft hat den Bau und Betrieb eines in Burg a. F. zu errihtenden Licht-, Kraft- und Wasfserwerkes und weiterer in Burg a. F. und Um- gegend zu errichtender elektrisher Beleuhtungs- und Kraftanlagen, Wasserwerke, Straßen- und Klein- bahnen zum Gegenstand.

Der Gesellschaftsvertrag is am 27. Juni 1900 festgestellt worden.

Das Stamm- Kapital beträgt sünfzigtausend Mark. Alleiniger Geschäftsführer i der Bankdirektor Jürgen Anton Bundies in Burg a. F.

Bekanntmachungen seitens der Gesellschaft er- folgen dur den „Deutschen Reichs. Auzeiger“ und das Fehmarn’sch- Woch: nblatt

Burg a. F.- den 2. Juli 1900.

Königlichcs Amtsgericht.

Burg, Bz. Magdeburg. [31605] Die Nr. 117 des Handelsregisters A. eingetragene irma „Paul Daske“/ mit dem Sitze zu Dr

Inhaber Kaufmann Paul Daëke daselbst, ift in

„Victoria Mühle Burg Paul Daske“ abge-

ändert. Dem Kaufmann Gustav Schumann zu

Burg ift Prokura ertheilt. Eingetragen Burg, am

2. Juli 1900. K®önigl. Amtsgericht.

Burg, Fehmarn. [31603] Bekauntmachung.

In das hiesige Handelsregister A. ift unter Nr. 51 eingetragen die Firma Ludwig Wisser, Burg a. F. und als deren Inhaber Jürgen Luwig Andreas Wiffer in Burg a. F.

Burg a. F.- den 4. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Calw. K. Amtsgericht Calw. [30356]

In das Handelsregifter ist am 19, u. 20, Juni 1900 eingetragen worden :

I. Register für Einzelfirmen:

1) Als neue Firma G. W. Gäfßlers Nachf., Karl Dittmar, Eisenwareufabrik, Siß in Liebenzell; Inhaber: Karl Dittmar, Fabrikant in Liebenzell.

2) Bet der Firma G, W,. Gäßler, Eisen- warenfabrik in Liebeuzell :

Die Firma ist infolge Todes des Firmeninhabers und Verkaufs des Geschäfis erloschen.

3) Bei der Firma J. G. Rall, gemischtes Waarengeschäft in Oberkollwangen u Neuweiler :

Der Siß des Geschäfts ist aus\{hließlich nah Neuweiler verlegt worden, woselbst der bisherige Firmeninhaber dasfelbe unter der Gehei en Firma I. Georg Nall betreibt. Das Geschäft in Ober- kollwangeu wurde verkauft.

T1. Register für Gesellshaftsfirmen :

1) Bei der Firma Stälin & Cie, ofene Handels- gefellschaft in Calw:

Aus der Gesellschaft if zufolge Todesfalls aus- geshieden Fr. Karl H. Stälin, Kaufmann in Calw. Als neuer ele chafter ift eingetreten, jedoch ohne das Recht zu selbständiger Vertretung der Ge- sellschaft: Karl Adolf Stälin, Kaufmann in Calw,

2) Bei der Firma Julius Stälin, offene Handels- gesellschaft in Calw:

Durch Tod ift ausgeschieden der Gesellschafter Fr.

Inhaber isff Carl | F

Karl H. Stälin, Kaufmann und Fabrikant in Car, Dem Kaufmann K. Heinrich Stälin in Call Prturs tg A 5. Ciäliu 4 ei der Firma Z+ F. n S

offene Handelsge a in Calw: öhne,

Durch Tod t ausgeschteden der Gesellshafter Fr. Karl H. Stälin, Fabrikant in Calw. Als neu Gesellschafter ift eingetreten : Karl Adolf Stsälin abrikant in Calw. Die bisherige Prokura des. leßteren iît erloschen. i

Den 26. Juni 1900.

K. Amtsgericht. Sty. Amtsrichter Dinkelake r.

Cassel. Handelsregister Cassel. Am 3, Juli 1900 i} eingetragen: zu Heinrich Schmidt Cassel: Die Firma ist erloschen. Königliches Amtsgeriht. Abth. 13.

Cassel. - Handelsregifter Caffel. Am 3. Jult 1900 i} eingetragen zu Ed (Bergling's Nachfolger) Cassel: Die Firma ift erloschen. Königliches Amtsgericht. Abth. 13.

Cassel. Handelsregifter Caffel. Am 3. Juli 1900 is} eingetragen : Zu Henschel & Sohn Cassel : Die Firma i} in eine offene Handelsgesellschaft,

begonnen am 30. Juni 1900, umgewandelt.

Der seitherige Prokurist Ingenieur Carl Henschel in Cassel ist in- das Geschäft als persönlicher Gesell- schafter eingetreten. Seine Prokura ist damit ers

loschen. Königliches Amtsgericht, Abth. 13,

Chemnitz. [31556]

Auf dem die ofene Handelsgesellshaft in Firm@æ „Wilhelm Mär“ in Chemniß betreffenden Blatt 564 des Handelsregisters für die Stadt Chemnitz wurde heute verlautbart, daß die Kaufleute Herr Louis Koh und Herr Oscar Max Böhm, be, in Chemnitz, Gesammtprokura ertheilt erhalten aben.

Chemnitz, den 3. Juli 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. B. Dr. Frauenstein.

[314467

[31448] + Lang

[31447]

Chemnitz. [31556]

Auf Blatt 4630 des Handelsregisters für die Stadt Chemniy is heute die Firma „F. Paul Thiele“ in Chemnitz und als deren Inhaber Herr Wäschemangelfabrikant Ferdinand Paul Thiele daselbst eingetragen worden.

Chemnitz, den 3. Juli 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. B. Dr. Frauenstein.

Chemnitz. [31557]

Auf dem die Firma „E. Ernft Bretschneider“ in Chemnitz betreffenden Blatt 3883 des Handels- registers für die Stadt Chemniy wurde heute ver- lautbart, daß Herr Emil Ernst Bretschneider nicht mehr Inhaber if, sowie daß die Kaufleute Herr Friedrih Albin Moser und Herr Friedri Wilhelm Winter in Chemniy das Geschäft am 1. Juli 1900 übernommen haben und unter der bisherigen Firma weitec betreiben. Die neue Gesellschaft haftet nit für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen Fnhabers; es gehen auch nit die in dem Betriebe begründeten Forde- rungen auf sie über.

Chemuiß, den 3. Juli 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. B. Dr. Frauenstein.

Chemnitz. [31558] Auf dem die offene Handelsgesellshaft in Firma „Gebr. Friedheim“ in Chemuiß betr ffenden Blatt 2591 des Handelsregisters für die Stadt Chemniy wurde heute verlautbart, daß Herr Louis Friedheim als Gesellshafler ausgeshieden und da- dur die Gesellshaft aufgelöst ist, sowie daß Herr Kaufmann Jalius Friedheim in Chemniy das Handelsgeschäft und die Firma fortführt. Chemnitz, den 4 Juli 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. B. Dr. Frauenstein.

Colmar. Bekanutmachuug. [31607]

Unter Nr. 95 Band 11 des Gesellschaftsregisters wurde heute bei der zu Markirh unter der Firma „Blech Crères «& Cie“ bestehenden Kommandit- gesellschaft auf Aktien eingetragen : :

Der Fabrikant Karl Emil Blech in Paris ift zum 31. März 1900 aus der Gesellschaft als persönli haftender Gesellschafter ausgeschieden.

Durh Beschluß der Generalversammlung vom 19, Juni 1900 if mit Zustimmung der persönli haftenden Gesellshafter Artikel 3 des Statuts ge- ändert in:

Die Firma der Gesellschaft lautet :

(„Blech Crères & Cie ‘“, Commanditgesellschast auf Aktien, und Artikel 28 des Statuts in : :

Die Berufung der Generalversammlung geschieht durch den Präsidenten des Aufsichtsraths oder dur die persönli haftenden Gesellshafter mittels ein- geshriebener Briefe, welhe den Aktionären mindestens zwei Wochen vorher nah ihrem im Aktienbuch ein-

etragenen Wohnsiß und, gegebenenfalls, dem be- stellten Zustellungsbevollmächtigten übersandt werden.

In der Tagesordnung werden nur solche Vor- {läge aufgenommen, welhe von den persönli haftenden Gesellshaftern ausgehen, oder E: weldhe ihnen spätestens zwei Wochen vor der Berufung mi der Unterschrift von Kommanditisten, deren Antheile wenigstens den zwanzigsten Theil des Gesammt- kapitals darstellen, zugegangen find.

Colmar, den 2. Juli 1900.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Dessau. [31608] Fol. 1168 des hiesigen Hantelsregifters, woselbst die Firma Realen: uud Metalltuch* fabrik - Actieugesellschaft““ in Raguhn geführt wird, ift heute eingetragen worden: Der Fabrik- Direktor Franz Kühne in Raguhn i} zum zweiten Vorstandsmitgliede ernannt, so daß der Vorftand nunmehr aus zwei Personen besteht laut Anzeige vom 26. Juni 1900. Dessau, den 29, Juni 1960. Herzogli] Anhaltisches Amtsgericht, Henning.

In das Pr ee für ius : AmircA ite Sor dag Dro hun ritt: j illenburg ist eingetragen worden :

Es 2 “h U Firma Louis Schuff in Dillen-

burg: „Die dem Louis Shuff ertheilte Prokura | d

ift erloschen.“ F zu Nr. 42: Firma F. W. Blecher zu aiger: „Die der Ehefrau F. W. Blecher ertheilte okura D E Éetiengel 3) zu Nr. 64: Firma Actiengesellschast Port- landcementfabrik Westerwald in Haiger Ae dem Karl Schröder zu Haiger und dem Adolf Müller daselbft ertheilte Prokura ist erloschen.“ Dilleuburg, den 27, Juni 1900, Köntgliches Amtsgericht. L.

Dillenburg. Das, [31610] In das Firmenregister für den Amt3gerihtsbezik Dillenburg i} bezüglih folgender Firmen : Nr. 4. Oskar Herwig zu Dillenburg, . 21, W. Heymann zu Oberrofbach, . 25, Karl Meyer zu Dillenburg, . 94. Louis Weyel in Dillenburg, , 133. A. Ohlenburger in Haiger, . 146. J. Steinbreuner zu Haiger, Nr. 164. eorg Bee zu Dilleuburg eingetragen worden: „Die Firma ift erloschen". Dillenburg, den 4, Juli 1900. Königliches Amtsgericht. I

Dresden. [31868]

Auf Blatt 7099 des Handelsregisters, betreffend die Firma Gebr. Körting in Dresden, Zweig- niederlassung der in Körtingsdorf in Linden bei Hannover unter der gleichen Firma bestehenden offenen Handelsgesellschaft ift beute eingetragen worden, daß dem Ober-Ingenieur Johannes Körting in Linden, dem Ober-Ingenteur Wilhelm Fricke in Hannover, dem Ingenieur August Mähnert in Groß-Lichterfelde bei Berlin, dem Ingenieur Max Haller in Berlin, dem Kaufmann Eduard Ferdinand Ernst Werner in Pa inra und dem Ingenieur Gotthilf Dietrich in

reslau Prokura ertheilt worden ift, sowie daß dem Ober-Ingenieur Otto Hunaeus in Linden, dem Ingenieur Adolf Thamm in Hannover, dem Kauf- mann Richard Stange in Hannover, dem Kaufmann Carl Bütow in Linden und dem Ingenteur Marx Krone in Hannover Gesammtprokura dergestalt er- theilt worden ift, daß jeder von ihnen die Gesell- haft nur gemeinsam mit einem anderen Prokuristen vertreten darf.

Dresden, am 4. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. T. Kramer.

Dresden. [31870]

Auf Blatt 8355 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Firma Oskar Sjöqwist in Dresden erloschen ist.

Dresden, am 4. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Tc. Kramer.

Dresden, [31867] Auf Blatt 6957 des Handelsregisters is heute eingetragen worden, daß die Firma Rauschenbacch «& Co. in Dkesden erloschen ift. Dresden, am 4 Juli 1900, Königliches Amtsgericht. Abtb. 1e. Kramer. Dresden. [31869] Auf dem die Firma V. Kronheim in Dresden betreffenden Blatt 3272 des Haadelsregisters ist heute eingetragen wordeo, daß die an Walther Trobißsch für die Firma ertheilte Prokura erloschen ift. Dresden, am 4. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. T c. Kramer. Dresden. [31873] Auf Blatt 5600 des Handelsregisters ist heute eingetragen worden, daß die Firma Adolph Bor- hardt in Dresden erloschen ist. Dresden, am 5. Juni 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 1 e. Kramer. Dresden, [31872] Auf dem die ofene HandelsgesellsGaft Müller «& Bek in Löbtau betreffenden Blatt 8980 des Lan EG ers ift heute eingetragen worden, daß die Gefellshaft aufgelöft und der Gesellshafter Karl Max Müller ausgeschieden ift, sowie daß Gottlob Rudolf Beck das Handelsgeschäft und die Firma fortführt. Dresden, am 5. Jult 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. T c. Kramer.

Dresden, ¿ [31874] Auf dem die offene Handelsgefellshaft Bauer «& Haase in Dresden betreffenden Blatt 6899 des Handelsregisters is heute eingetragen worden, daß der a der Gesellshaft nah Löbtau verlegt worden ift. Dresden, am 5. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. Le. Kramer.

Dresden. [31871] Auf dem die Firma C. Bücking in Plauen beit Dresden betreffenden Blatt 7197 des Handels- registers is Heute eingetragen worden, daß der bisherige Inhaber Wilhelm Lämmerhirt ausgeschieden und daß der Kaufmann Carl Friedrih Wilhelm Riebe in Plauen bei Dresden Inhaber der Firma R daß die Firma künftig Carl Riebe Dresden, am 5. Jali 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. T e. Kramer.

Dülken, [31277]

In unser Handelsregister Abth. B. if heute unter Nr. 2 die „Aktiengesellschaft für Leinen- und Vaumwoll-Judustrie““ mit dem Sie in Burg- walduiel (Rheinl) eingetragen, und dabei Folgen- des vermerkt worden :

Gegenftand des Unternehmens if der Erwerb, Weiterbetrieb und die Ver erung der der Firma: Vereinigte Weberei Gesell cha mit beshränkter Haf- tung in Burgwaldniel gehörigen Leinen- und Baum- woll-Weberei, sowie die Ecrihtung und der Betrieb

von Webereien aller Art, die Herstellung von j

und Geweben, die Veredlung von Gamen ag weben in allen für den Konsum passenden Formen, alles sowohl für Gg als fremde Rechnung, außer- em der Handel mit allen dieser Fabrikation dienen- den Stoffen, mit Halb- und Ganzfabrikaten der Textilindustrie, endlih der Erwerb und die Ver- äußerung von Immobilien zu den angeführten Zroeen,

Das Grundkapital beträgt 200 000 4 und ist ein- getheilt in 200 auf den Namen lautende Aktien über je 1000 Æ, welhe sämmtli von den Gründern der Gesellschaft fest übernommen sind. Die Ausgabe der Aktien ist mit einem Aufgeld von 12 0/9 des Aktien- betrages erfolgt. Fn den ersten drei Jahren nah Errichtung der Gesellschaft i die Uebertragung der Aktien an die Zustimmung der Gesellschaft, welche vom Vorstande ertheilt wird, gebunden. Nach Ab- lauf dieser dreijährigen Frist is auf Verlangen des Aktionärs die Umwandlung seiner auf den Namen lautenden Aktie tn eine JInhaber-Aktie durch den Vor- ftand zu bewirken.

Der Gesfellshaftsvertrag ist festgestellt dur Notarial- aft vom 29. Januar 1900, ergänzt und berichtigt dur die notariellen Akte vom 3, April und 20, Juni A ada

ie Gründer der Gesellshaft sind die Kaufleute Michael Berger, Johann Dümmler, Karl Gey, Gustav Jansen, der Bierbrauereibesißer Karl Jansen, sämmtlich zu Burgwaldniel, und dec Dr. Franz Schah, Fabrikdirektor zu Ochtrup.

Auf das Grundkapital der Gesellschaft haben die genannten Kaufleute Michael Berger, Johann Dümmler, Karl Geh und Gustav Jansen, handelnd als alleinige Jnhaber und Vertreter der zu Burg- waldniel bestehenden, jet in Liquidation befindlichen Firma: Vereinigte Weberei, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung, das dieser Gesellschaft gehörige bei Burgwaldntiel gelegene, im Grundbuch von Kirspel- waldniel Band XV Artikel 728 eingetragene Im- mobilar:

Flur 5 Nr. 1777/1012, Zoppenberg, Hofraum, groß 24 a 62 qm,

Flur 5 Nr. 1761/1012, daselbst, Acker, groß 8 a 88 qm,

Flur 5 Nr. 1760/1012, daselbst, Aer, groß 8 a 42 qm,

1 „Flur © Nr. 1754/1037, daselbs, Hofraum, groß 04 qm,

{uldenfrei nebst allen. auf diesen Grundstücken aufstehenden Fabrikgebäulichkeiten, sowie mit allem Zubehör an Maschinen und Geräthen und einem Theile der Waarenvorräthe zum Preise von 60 000 4 eingebraht, wofür die Einleger als Gegenleistung 60 Aktien der neuen Gesellshaft erhalten, welche infolge jenes Einbringens als voll eingezahlt gelten.

Der Vorstand der Gesellschaft besteht aus einem oder mehreren vom Aufsihtsrathe zu ernennenden Mitgliedern. Alle die Gesellschaft verpflihtenden und für dieselbe verbindlihen Erklärungen müssen, wenn der Vorstand aus einer Person besteht, von dieser allein oder ¿wei Prokuristen gemeinschaftlich, wenn der Vorstand aber aus mehreren Personen be- steht, von zwei Vorstandsmitgliedern oder einem Vorstandsmitgliede und einem Prokuristen gemein- \chaftlich abgegeben werden.

Zum Vorftand ift ernannt der Dr. Franz Schaß, Fabrikdirektor zu Ochtrup, und als defsen Stell- vertreter der Kaufmann Michael Berger zu Burg- waldniel.

Die Berufung der Generalversammlung erfolgt vom Vorsißenden des Aufsichtsraths oder dessen Stellvertreter durch einmaltae Bekanntmachung mit einer Frist von mindestens 17 Tagen, den Tag der Bekanntmachung und den der Versammlung nit mitgerechnet. Alle Bekanntmachungen der Gesell- schaft geshehen durch einmalige Einrückung in den Deutschen Reichs - Anzeiger. falls niht durch Geseß oder Statut eine öôftere Einrückung vor- geschrieben ift.

Die Mitglieder des ersten Aufsichtsraths der Ge- fellschaft sind die genannten Kaufleute Michael Berger, Johann Dümmler, Karl Geß und Gustav Jansen, zu Burgwaldniel, fowie der Bauunternehmer Iosef Schumm zu Köln-Ehrenfeld.

Gndlich wird bekannt gemacht, daß von den mit der Anmeldung eingereihten Schriftstücken, ins- besondere von dem Prüfungsberihte des Vorstandes, des Aufsichtsraths und der von der Handelskammer bestellten Revisoren bei dem unterzeihneten Gerichte, von dem Prüfungsberihte der Revisoren au bei der Handelskammer in M,„-Gladbach Einsicht ge- nommen werden kann.

Dülken, den 27. Juni 1900.

Königliches Amtsgericht.

Eckernförde. Befanntmahung. [31875]

In unser Handelsregister A. Bd. Il if unter Nr. 93 eingetragen worden die offene Handelsgefell- haft „Desler & Schrader“ mit dem Siy Eekernsörde und den Gesellschaftern, Fishkaufmann Georg Desler in Edckernförde und Fischkaufmann Karl Schrader daselbft.

Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1900 begonnen.

Der Gesellschafter Georg Desler is von der Ver- tretung der Gesellshaft au8geshlofsen.

Ecckernförde, den 3, Juli 1900,

Königliches Amtsgericht.

Ehrenbreitstein. [31611] Die Firma J. Capitain zu Vallendar ift im Handelsregister gelös{cht worden. Ehrenbreitstein, den 4. Juli 1900, Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. [31614]

Unter Nr. 2730 des Gesellschaftsregisters Firma Troost & Peters, Elberfeld if heute ein- getragen :

Die Handelsgesellshaft if durch den am 26. Fe- bruar 1900 erfolgten Tod des Been Gustav Adolf Troost hier aufgelö. Der bisherige Mit- theilhaber, Agent Friy Peters hier, seßt das Bade iges unter unveränderter Firma fort.

ie Firmz ift nach Nr. 108 des Handelsregisters A, übertragen, und zwar Firma Trooft & Peters, Elberfeld. Jnhaber en Friy Peters hier.

Elberfeld, den 3, Juli 1900.

Königl. Amtsgericht. 13,

Elberfeld. 31612]

Unter Nr. 106 des Handelsregifters A. ift heute die ofene Handelsgesellschaft in Firma Akermanu «& Seip zu Elberfeld und als persönlich haftender Gesellschafter der Steindrucker Albert Ackermann hier und der Kaufmann Hermann Seip in Rons-

dorf eingetragen worden. 7 Die Gesell haft hat "am 2. Juli 1900 begonnen. | / s E Elberfeld, den 3. Juli 1906, Königl. Amtsgericht. 13.

Elberfeld. 131613] Unter Nr. 107 des Handelsregisters A. ist heute die offene Handelsgesellshaft in Firma Künemaun «& Seyler in Elberfeld und als persönli haf- tende Gesellshafter die Maler Paul Künemann und riß Seyler, beide in Elberfeld, eingetragen worden. ie Gesellschaft hat am 30. Mai 1900 begonnen.

Elberfeld, den 3. Juli 1900. Königl. Amtsgericht. 13.

Essen, Ruhr. [31615]

Eintragung in das Handelsregifter des König- lihen Amtsgerichts zu Essen (Ruhr) am 30. Juni 1900: Abth. A. Nr. 76, betceffend die Firma Carl Risch, Essen: Dem Edvard Risch, dem Carl Lotz zu Essen und dem Max Seifert zu Rüttenscheid ist derart Gesammtprokura ertheilt, daß Rish in Ge- meinschaft mit Lotz oder in Gemeinschaft mit Seifert vertretungsbefugt ift.

Flensburg. SBefanntmahuna. [31617]

Das unter der Firma „J. M, Jofias“ in Graveustein mit Zweigniederlassung in Apenrade bestehende Handelsgeschäft ist durch Vertrag von der bisherigen Inhaberin „Wittwe des Kaufmanns Jacob Meyer Josias, Bertha, geb. Levy, in Gravenstein“ auf die Kaufleute Semmy Josias in Apenrade und Raphael Mendel Levy in Gravenslein übergegangen, wel? dasselbe unter unveränderter Firma als offene Handelsgesellshaft fortseßen; die Gesellschaft hat am 21. Juni 1900 begonnen und ist heute unter Nr, 31 des Handelsrégisters Abth. A. eingetragen worden.

Gleichzeitig ift die von der vorbezeihneten Firma dem Kaufmann Raphael Mendel Levy in Graven- stein ertheilte Prokura als erloschen im Prokuren- register unter Nr. 195 gelö\{cht worden.

Flensburg, den 26, Juni 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 3,

Flensburg. VBekanntmahzung. [31616]

In das Handelsregister Abth. A. ist heute unter Nr. 35 die Firma „Lorenz Goldt““ in Flensburg und als alleiniger Inhaber der Kornhändler Lorenz Goldt in Flensburg eingetragen worden.

Flensburg, den 26, Juni 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 3,

FranKsart, Oder. Befanntmachung. [31619]

In unser Firmenregister is bei Nr. 1366 (Firma I. Noscke, Frankfurt a/O.) heute eingetragen : Das Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf den Kauf- mann Franz JIaneßky in Frankfurt a. O. über- gegangen, welcher daselbe unter der Firma J. Noscke Nachf. fortseßt. Diese Firma ift hier gelöst und in das Handelsregifter A 1 Nr. 126 neu einaetragen, und zwar: J. Noscke Nachf. mit Niederlassungsort Fraukfurt a. O. Junhaber: Franz Janetzky in Frankfurt a. O. Der bisherige Jahaber, Kaufmann Johannes Noscke, hat unter Aus\s{luß der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten das Geschäft an Franz Janetky verkauft.

Frankfurt a. O., den 3. Juli 1900.

Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Frank fart, Oder. Befauntmachung. [31618]

Die im bisherigen Firmenregister unter Nr. 1513 eingetragene Firma „Louis Grand“ if von der Inhaberin, Wittwe Jda Löw?nstein, geb. Friede, in „Jda Löwenstein“ geändert und diese Firma in das Handelsregifter Abtheilung A1 Nr. 127 heute übertragen, und zwar :

Firma: Jda Löwenstein.

Niederlafsungsort: Frankfurt a. O.

Inhaber: Jda Löwenstein, geb. Friede, verwittwete Kaufmann in Frankfurt a. O.

Frankfurt a. O., den 3. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth 2.

Frank fart, Oder. [31620] ; Bekanntmachung. Die im Firmenregister unter Nr. 1468 eingetragene ne „Carl Beneke Nachfolger“ ift von dem nhab-r Kaufmann Hans Kundtmann in „Hans Kundtmanu“/ geändert und nach Löschung im Firmenregister die neue Firma in das Handels- register A T. Nr. 128 neu eingetragen und zwa-c: Haus Kundtmaun, Niederlafsungsort: Fraunk- wie d V Inhaber: Hans Kundtmann in Frank- urt a. O. Frankfurt a. O., den 4. Jult 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. 2.

Freiburg, Breisgau. [31876] Handelsregifter.

In das Handelsregiftec, Abtheilung A, Bd. I, wurde eingetragen :

O.-Z. 103: Firma Bertha Hechinger Wittwe, Freiburg.

Inhaberin: Karl Theodor Hechinger Wittwe, Bertha, aeb. Brecht, Freiburg.

O.-Z. 104: Firma Josef Dietrich, Freiburg.

Inhaber: Josef Dietrich, Handelsmann, Freiburg.

O.Z. 107: Firma August Bosenumeier, Frei- burg. En Vat E |

Inhaber: August Bosenmeier, Fabrikant, Freiburg. Ï O.-Z. 108: Firma Eduard Reinhard, Frei- urg.

Inhaber: Eduard Reinhard, Kaufmann, Freiburg.

In das Firmenregiste? wurde eingetragen:

Band I, O.-Z. 271: Firma Joseph Falshlunger in Freiburg ift erloschen.

Band IL, D.-Z. 754: Firma Erh. Köberle in Freiburg ift erloschen.

Band 11, OD.-Z. 808: Firma Th. Jdler, Frei- burg, betr.

Friedrißh Mayer, Kaufmann, Freiburg, ift als Prokurist beftellt.* éi A. _pchaudftitid

Freiburg, 2. Juli 1900. ò ut

Großh. Amtsgericht.

Friedland, Mecklb. [31574]

In das hiesige Handelsregister ift heute zufolge Verfügung vom 29. vor. Mts. Band 1 Fol. 36 zu Nr. 50 bei der Firma M, Vieriug in Spalte 3 eingetragen worden :

„Die Firma ift erloschen,“

Friedland, am 2. Juli 1900.

Großherzoglih {Mecklenburgishes Amtsgericht.

Abtheilung 11, Jack wißt. Fiel iy.

Fulda.

In unser Handelsregister A, if he worden : i E E Firma Hexmann Kuips in Fulda. : Gesellschafter sind: Kaufmann Konrad Leopold Knips und Kaufmann Konrad Valentin Richard Knips in Fulda. Offene Handelsgesellschaft, be- gonnen am 1. Juli 1900

Der Geschäftszweig der Gesellschaft if ein Bank- und Wechselges{äft. Fulda, am 4. Tuli 1900. / Königliches Amtsgericht. Abth. 4,

Gardelegen, [31663] In unser Handelsregister A, sind folgende Firmen neu eingetragen worden : Nr. 11. August Preller zu Gardelegen und als deren Inhaber der Gastwirth August Preller

daselbft. Nr. 12, F. W. O zu Gardelegen und als deren Inhaber der Ziegeleibefißer Ferdinand Creuzberg daselbst. :

Nr. 13. Ernft Weftram zu Gardelegen und

als deren Inhaber der Kaufmann Ernst Westram

daselbft.

Nr. 14. F. Matthies zu Jävenitß und als deren Inhaber der Dampfschneidemühlenbesißer Friedrih Matthies daselbft.

Nr. 15. G. Hage zu Gardelegen und als O E der Zimmermeister Gustav Hage aselbft.

Nc. 16. L, Müller zu Gardelegen und als deren Inhaber derx Cafetier und Fahrradhändler Ludwig Müller daselbst.

Nr. 17, Arnold Zahn zu Gardelegen ‘und als deren Jnhabec der Chemiker Arnold Zahn daselbft.

Nr. 18. Otto Schmidt zu Gardelegen und ar gen Inhabec der Goldshmied Otto Schmidt aselbst.

Nr. 19. Wilhelm Nagogtky zu Gardelegen und als deren Inhaber der Kaufmann Wilhelm Ragoßky daselbst.

Nr. 20. Paul Bethke zu Gardelegen und als deren Inhaberin die verehelihte Kaufmann Bethke, Hedwig, geborene Lemke, daselbst.

Gardelegen, den 20. Junt 1900,

Königliches Amtsgericht.

Gardelegen. [31662]

In das Handelsregister is bezügli der offenen Handelsgesellshaft W. Kummert und C°_, Mieste, heute eingetragen, a. daß aus der Gesell|chaft aus: geschieden find: Gastwirth und Halbspänner Christian Mewes, Mieste, Ackermann Friedri Mewes daselbst, Halbspänner Joachim König daselbst, Halbspänner Christoph Lenz, Miesterhorst, b. daß an Stelle der Genannten neu eingetreten find: Gastwirth und Halb- spänner Friedrih Mewes (Sohn), Mieste, Aer- mann Friedri Nicolaus Mewes (Sohn), Mieste- Krügershorst, Wittwe König, Marie, geb. Kampe, Mieste, Halbspänner Christoph Lenz (Sohn), Miester- horft, c. ferner neu eingetreten sind: Friedrih Rih- mann, Ackermann, Miefterhorst, Wilhelm Schulze, Ackermann, Werni, Gustav Krüger, Halbspänner, Miesterhorst Wilhelm Knake, Ackermann, Sachau, Christoph Kampe, Ackermann, Miesterhorst, Friedri Mewes, Halbspänner daselbst, Christian Shmücker, Ackermann, Werni, Christian Helmke, Halbspänner, Mieste, Wilhelm Wrede, Halbspänner, Miesterhorft, d. die Vertretung der Gesellshaft nur nvch dem Ackergutsbesißer Wilhelm Kummert in Mieste und dem Halbspänner Friedrih Koch daselbs und zwar sonst wie bisher zusteht.

Gardelegen, den 22. Junt 1900.

Königliches Amtsgericht.

Gardelegen. [31664]

In das Handelsregister if bezügliß der Firma Friedmaun Salomon, Gardelegen, als neuer Inhaber: Kaufmann August von der Heyde, Brauns \{chweig, und ferner eingetragen, daß bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den August von der H:yde der Uebergang der Aktiva und Passiva des Geschäfts ausaes{chlofsen if.

Gardelegen, 25. Juni 1900,

Königliches Amtsgericht.

Gera, Reuss j. L. [31665] Bekanntmachung.

Auf Nummer 86 des Handelsregisters für Gera, Abth. A., die Firma Eugen Teihmaun in Gera betreffend, ist heute die den Kaufleuten Nobert Gustav Petersen in Gera und August Wilhelm Eugen Keding in Gera-Untermhaus ertheilte Ge- fammtprokura eingetragen worden.

Gera, den 4. Juli 1900,

Fücstlihes Amtsgericht. (gez.) Dr. Völkel. Beglaubigt und veröffentlicht :

Gera, den 4. Juli 1900.

Der Gerichts\hreiber des Fürstlichen Amtsgerichts : Dix, A.-G.-Assist.

Gera, Reuss j. L. Befkanntmahung. [31666] Auf Nummer 87 des Handelsregisters für Gera Abth. A. ist heute die Firma Anua M. Schlegel in Gera (Weißwaarenges{chäft) und als Inhaber derselben der Kaufmann Franz Paul Schlegel in Gera eingetragen worden. Gera, den 4. Jult 1900. ¿a6 Fürstliches Amtsgericht. B (gez.) Dr. Völkel. “P L und versöffentlicht: Gera, den 4. Juli 1900. Der Gerichtsschreiber des Fürstlichen Amtsgerichts : Dix, A.-G.-Assfift,

Gerresheim. [31667] In unserem Handelsregister A. ist bei der Firma Otto Jüntgen mit dem Siße zu Hilden Folgen- des eingetragen worden : Die Wittwe Otto Jüntgen, Wilhelmine, geb. Krebber, ohne Geschäft zu Hilden, für #ch und als

nhaberin der elterlihen Gewalt über ihre minder-

rnst, Carl Heinri, Frieda und Me

au Iten, Kaufmann in Hilden, Mar ntgen,

er Fra

Otto Jüntgen“ bestehende Gerb 16

ofene gändeltgeselast fort; sämmtl A

J jährigen Kinder mit Namen Otto, ri Gmil, aufmann daselbst, führen das unter s d Gesellschastec, und “ae Ben S Ddr Q an Ben