1900 / 163 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Main. B

Baadelüregister wurd p agen Hande er wurde eing : r: die Firma Moeller & Schroeder zu

es bach a. M.: ‘beilhaber Jakob Moeller ist mit Tod abgegangen. Geschäft nebst Firma sammt den Aktiven Passiven E angebli rit vorhanden ist auf den ver- Jeibendten Melhtior Schroeder dahier übergegangen. Las a. M., 7. Juli 1900. roßherzoglißes Amtsgericht.

Osnabrück. Bekanntmachung. [32890] Zu der lfde. Nr 107 des Handelsregisters A. ein- getragenen Firma Carl Kappler & in Osnabrück ist heute nachgetragen, daß Kausmann Carl Aring in Osnabrück in das Geschäft als per- \önlih haftender Gesellshafter eingetreten ist und zwischen den nunmehrigen Inhabern der Firma offene Handelsgesellshaft am 1. Juli 1900 begonnen hat. + Osnabrück, 6. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Ik.

Paderborn. SBefanntmachung. [32891]

In unser Handelsregister Abtheil. B. if bei der Aktiengesellschaft „Paderfteinsher Baukverein“ in Paderborn (Nr. 5 des Registers) am 30. Juni 1900 eingetragen :

„Nah dem Beschluß der Generalversammlung vom 25. Juni 1900 foll das Grundkapital um 500 000 M erhoht werden. Dementsprehend ist das Grundkapital um 500 000 A erhöht worden und beträgt jeßt 1 500 000 6“

Die neuen Aktien werden zu dem Betrage von à 1000 A ausgegeben.

Paderborn, den 6. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Pirna. [32892]

Avf dem die Firma Herm. Bertholds Buch- haudlung (Georg Glöcfner) in Pirna be- treffenten Registerblatte 167 des Handelsregisters für die Stadt Pirna i} heute verlautbart 1 orden, daß die Firma künftig Georg Glöekner, Buch- handlung lautet.

Pirna, am 9. Juli 1900,

i Königliches Amtsgericht.

Jaeger.

Rees. Bekanntmachung. [32893] In das Handeléregister Abtheilung A. ist bei der ns Joseph Spier zu Rees (Nr. 36 des egifters) beute Folgendes eingetragen worden: ite Firma ift erloschen. Rees, den 7. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Rheine. Bekanutmachung. [32894]

Bei der in das Handelsregister A. Nr. 5 über- tragenen offenen Handel8gefellshaft Wiegmann & NRieländer is heute eingetragen, daß der Kauf- mann Carl Rieländer aus Lüdinghaufen aus der Gesellschaft ausgeshieden und gleichzeitig. der Kauf- männ Eduaxd Ketteler aus Bocholt in die Gesell- schaft als persönli haftender Gesellshafter ein- getreten ift.

Rheiue, 7. Jali 1900.

Königliches Amtsgericht.

Rostock. : [32960] Zufolge Verfügung vom 7. d. M. ift beute in das hiesige Handelsregister sub Nr- 1221 Fol. 621

eingetragen : palte 3. Auguft Gottschalk, schmicd,. Spalte 4, Rosto. j Spalte 5. Frau Louise Gottschalk, geb. Nust, zu Rofstod. Spalte 7. Friedrich Gottschalk.

Rostock, den 9. Juli 1900, Großherzo4lihes Amtsgeriht. Abth. TII.

Schneeberg. t32895]

Auf Blatt 279 des hiesizen Handelsregisters für die Städte Neustädtel und Aue und die Dorf- schaften, die Firma Max Butter in Aue betreffend, ift heute eingetragen worden, daß der Ingenieur Herr Johannes Christoph Friedrich Georgi in Aue in das Handelsgeschäft eingetreten und day die Ge- fellschaft am 3. Juli 1900 errihtet worden ist. An- gegebener Geschäftszweig: Maschinenbau verbunden mit Dampfwasch- und Plättanstalt.

Schneeberg, den 6. Juli 1900,

Königliches Amtsgericht. Dr. Gilbert.

Hofgold-

Soest,. Bekanntmachung. [32900]

In unser Handelsreaister B, if bei Nr. 2 „Soefter Spar- und Creditbank“ unter Nr. 5 eute eingetragen :

Das Grundkavital ift um 500 000 4 erhöht und beträgt jeßt 1 000 000 M

Die Aktien werden zum Kurse von 1125 4 außs- gegeben.

Soest, den 4. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Solingen. [32902] Eintragung in das Handelsregister. Abth. A. Nr. 57, Firma J. A. Noechle, Solingen. Die Firma is in J. A. Roehle Marienwerk geändert. Solingen, den 3. Juli 1900, Königliches Amtsgericht. 3, Solingen. [32901] Drang in das Handelsregister. Abth. B. Nr. 13. Firma Tückmautel & Co. mit beschränkter Haftung, Solingen.

Gegenstand des Unternehmens: die Fabrikation von Papierwaaren, Kartonnagen, Etuis, Büchern und ‘\ämmtlihen ‘in dieses Fah einschlagenden Artikeln, sowie der Abschluß aller hiermit verknüpften Nechtsgeschäfte, ferner auch der Erwerb und die Veräußerung, Pachtung und Verpahtung von JIm- mobilien, insoweit diese leßteren Geschäfte zur Er- reihung der Gesellshaftszwecke dienlih oder mit den- selben unzertrenulich verbunden sind.

Das Stammkapital beträgt 100 000 4

Geschäftsführer sind:

1) Lan Tückmantel, Kaufmann, Solingen,

2) Fciedrih Flothmann junior, Kaufmann,

Solingen. Der Gesellschaftsvertrag is am 26. Juni 1900

(it. n Geschäftsführer steht laut Beschluß der

1g. [32889]

Gesclls@aft vom 26. Juni 1900 die selbständige tretung der Gesellschaft zu. E L Juli 1900,

Königliches Amtsgericht. 3.

Sonneberg. [32903]

Unter Nummer 5 des Handelsregisters B. ift heute Folgendes eingetragen worden :

Bernhardshütte bei Sonneberg, Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß der Gesellschaft ist Sonneberg. l

Gegenstand des Unternehmens ift die Fabrikation von Holzwaaren und Verarbeitung anderer Roh- produkte. ¿ l

Das Stammkapital der Gesellshaft beträgt 100 000 A und es bringen die Gesellschafter ihre Antheile an dem Grundbesiß und Vermögen der „Aktiengesellschaft Bernhartshütte in Liquidation“ als Sacheinlagen ein.

Gesc{äftsführer der Gesellschaft ist: Direktor Georg Müller in Bernhardshütte. j

Der Gesellschaftsvertrag is am 15. März bezw. 18. April 1900 abgeschlossen.

Sonneberg, den 9. Juli 1900.

Herzogl. Amtsgericht. Abth. T.

Sorau. Bekanntmachung. [32898]

In unserem Handelsregister ist heute bei Nr. 8 Abth. A. Band 1, woselbst die Firma Lausitßer Glashüttenwerke zu Kunzendorf cingetragen steht, Folgendes vermerkt worken :

Der Mitgesellschafter Kaufmann Paul Heinze aus Kunzendorf ift am 30. Juni aus der GeseUschaft ausgeschieden.

Sorau, den 6, Juli 1900

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 3.

Springe. Bekanntmachung. [32897] In das hiesige Handelsregister Abtheilung B. ift bei der Firma Smyrna-Teppich-Fabrik Springe, Gesellschaft mit beschräunkter Haftung (Nr. 2 des Registers) heute Folgendes eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Liquidator is der Kaufmann und Fabrikbesitzer Ernst Kaufmann in Springe. Springe, den 6. Juli 1900 Königliches Amtsgericht. Stargard, Pomm. [32899] In unser Firmenregifter is bei Nr. 89 Firma „C. G. Schoewel-Trampke“! eingetragen: „Die Firinma ist erloschen.“ Stargard i. Pomm., den 3, Juli 1900, Königliches Amtsgericht. Suhl. [32904] In unser Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 10 if heute eingetragen die Firma Carl Dingelftedt mit ihrem Sit in Suhl und als deren S der Maurermeister Karl Dingelstedt in uhl. Suhl, den 3. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Suhl. [32905]

In unser Handelsregister Abtheilung A. unter Nr. 11 ist heute eingetragen die Firma Robert Schlegelmilch mit ihrem Siß in Suhl und als deren Inhaber der Fleischermeister Nobert Schlegel- milch in Suhl.

Suhl, den 3. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

SyKe. Bekanutmachung. [32896]

Auf Blatt 112 des hicsizen Handelsregisters ist Feute zu der Firma:

C. Dörgeloh in Sudweyhe

eingetragen:

„Die Ficma if} erlos&en.“

Syke, den 7. Jult 1900.

Königliches Amtsgericht.

Unna. Handel®regifter [32906] des Königlichen Amtsgerichts zu Unna. Die unter Nr. 188 des Firmenregisters ein-

getragene Firma Unnaer Brodfabrik Wiihelm

Blume (Firmeninhaber der Bauunternehmer Wil-

belm Blume zu Unna) ift gelös{chr am 6. Juli 1900.

Unna. [32907]

In unfer Handelsregister Abtheilung A. ist unter Nummer 4 die Firma Unnuaer Brodfabrik Theodor Picning mit dem Siß? zu Unna und als Inhaber der Firma der Bäckermeister Theodor Piening zu Unna eingetragen.

Unna, den 6. Juli 1900,

Königliches Amtsgericht.

Verden. [32908]

Nachstehende, in unserem Firmenregister Blatt 179 eingetragene, niht mehr bestehende Handelt firma S. Petri zu Verden (Inhaber Holzhändler Her- mann Heinrich Conrad Petri daselbst) soll gemäß S 31 Abs. 2 des H.-G -B. von Amtswegen gelöscht werden. Die Rechtsnachfolger des verstorbenen C ers werden aufgefordert, ihren etwaigen

iderspruch gegen die Löschung der Firma bis zum L, November 1900 schriftlich oder zum Protokoll des Gerihts\hreibers geltend zu machen.

Verden, den 7. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. L,

Warendorf. Befauntmachung. [32909] In unserem Firmenregister ist unter Nr. 204 bei der Firma F. A. Schulte, Inhaber Wilhelm Schulte hierselb, Folgendes eingetragen worden : „Die Firma ift erloschen.“ Warendorf, den 4. Jali 1900. Königliches Amtsgericht. Weener. Bekanutmachung,. [32910] In das hiesige Handeléregister A. if beute ein- getragen lfd. Ne. 3 die Firma „J. Mansholt «& in Dizum“‘ und als deren persönli haftende Gesel1chafter : Landwirth Jan Mansholt aus Dißum, Buwbdruckereibesißer Anton Gerhard aus Enden und Schiffsbaumeister Cafsen Cafsens aus Emden ; ferner über die Rechtsverhältnisse der Firma : Offene Handelsgesellshaft. Die Gesellschaft hat am 1. Mai 1898 begonnen. Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur der Landwirth Jan Mansholt in Ditzum ermächtigt. Weener, den 7. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. 1.

weimar. Bekanntmachung. [33003]

In unfer Handelsregister Abth. B. Band 1]

Firmen: Nr, 2, woselbst die Firma Deutsche Accu- mulatorenwerke, Aktiengesellshaft mit dem Siye in Weimar und einer Zweigniederlassung in Saal- feld a. S. sih eingetrazen findet, wurde heute ein- getragen : j;

Dec Rentier Andreas Ebeling in Weimar ist dur die außerordentlihe Generalversammlung der Aktio- näre vom 22. Juni 1900 als Vorstandsmitglied ge- wählt worden. +

Weimar, den 30. Junt 1900.

Großhe1zogl. S. Amtsgericht.

Wiesbaden. Befanntmahung. [32911]

Die in unserem Firmenregister eingetragene Firma „United - States Guitar Zither Friedrich Menzenhauer u. Zweignieder- lassung Wiesbaden zu der Hauptnicder- lassung Breslau“ foll als erloschen von Amts- wegen gelöscht werden.

Der mit unbekanntem Aufenthalt abwesende Fn- haber der genannten Firma, der Kaufmann Oskar Schmidt, früher in Berlin wohnhaft, wird von der beabsichtigten Löschung bierdur benahrihtigt, und wird ihm zugleih zur Geltendmachung eines Wider- spruchs eine Frist von sechs8 Monaten bestimmt.

Wiesbaden, den 29. Junt 1900

Köntgl. Amtsgericht. Abth. 12. Wiesbaden. Befanntmachung. [32912]

In unjer Handelsregister Abtheilung A. ift heute unter Nr. 252 die Firma „Eisenbahu Hôtel, Chriztine Block Wittwe“ in Wiesbaden und als dercn Inhabecin die Wittwe Peter Bleock, Christine, geb. Meller, Hotelbesißerin in Wiesbaden, eingetragen worden.

Wiesbaden, ten 3. Juli 1900.

Königl. Amtsgericht. 12.

Wongrowitz. [32913] Der seinem Aufenihalt nach unbekannte Inhaber der in unserm Firmenregifter eingetragenen Firma Meier Dreier zu Schokkeaz oder seine Rechts nachfolger werden benachrihtigt, daß die Löschung der Firma bei Nichtgeltendmehung eines Wider- spruchs innerhalb dreier Monate von Amtswegen beabsihtigt wird. Wougrowitz, den 6. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Zoppot. [31430] In unser Handelsregister A. ist beute unter Nr. 33 bei der Firma H. Ed. Axt in Danzig eingetragen, daß dem Kaufmann Julius Franz Hugo Gräbner in Danzig Prokura ertheilt ift. Zoppot, den 30. Juni 1900. Köntgliches Amtsgericht.

Genossenschafts - Register.

Ansbach. SBefanntmachung. [32821] Molkerei Großenried, e. G. m. u. H. In der Generalversammlung vom 17. April 1900 wurde an Stelle des aus dem Vorstand ausgeschie- denen Johann Hübner als Kasfier gewählt: Frank, Jobann, Bauer in Sommersdorf. Ansbach, 9. Juli 1900. Kgl. Amt®?geri®{t. Schaezler.

Berlin. 32822

In unfer Genossenschaftsregister is Heute die durch Statut vom 21. Juni 1900 errichtete Ge- nofsenshaft unter der Firma: „Genofsenschaft der vereinigten Tischlermeister Berlins, eingetragene Ge- nofsenshaft mit beschränkter Haftpflicht“ mit dem Sitze zu Berlin eingetragen worden. Gegenstand des Unternehmens if a. Errichtung von Berkauf8- magazinen für Erzeugnisse des Tischlergewerbes, b. Beleihung von Robstoffen und Fabrikaten, sowte Einziehung geschäftliher Außenstände, c. Einkauf der zum Betriebe des Tischlereigewerbes erforder- lien Robstcffe, Maschinen, Werkzeuge, Geräthe und Bedarfsartikel und der Verkauf terselben an die Genossen. Bekanntmacungen erfolgen unter der Firma im Deutshen Neichs-Anzeiger. Will-ns- erklärungen des Vorstandes sind recktsverbindlic, wenn sie von mindestens 2 Vorstandsmitgliedern ab- gegeben werden. Die Zeichnung geschiehi dadurch, daß zu der Firma der Genoffenschaft die Worte : „Der Vorstand“ und die eicenhändigen Unterschriften der beiden Vorstandsmitglieder bezw. deren Stell- vertreter zugefügt werden. Vorstandsmitglieder sind: Bernhard Lindemann, Wilhelm Liefeldt, Hermann Wittenberg, Berlin ; die Haftsumme beträgt 600 #4 Die höchste zulässize Z2hl der Geschäftsantbeile bes trägt fünf. Die Einsicht der Liste der Genofsea ist während der Dienststunden des Gerichts Jedem ge- stattet. Berlin, den 6. Juli 1900. Königliches Amtsgericht T. Abtheilung 88.

Birnbaum. Befaunntmachung. [32584]

In unser Genossenschaftsregister is beute unter Nr. 11 Folgendes eingetraaen worden:

Das am 1. Juli 1900 vollzogene Statut des Ein- und Verkaufsvereins landwirthschaft- licher Bedarfsartikel für den Kreis Birnbaum, cingetrageue Genossenschaft mit beschränkter Haftpflicht, mit dem Sih zu Birnbaum.

Gegenstand des Unternebmens ist der gemeinschaft- li@e An- und Verkauf von Kunftdünger, Futter- mitteln, landwirthschaftlihen Maschinen und Koblen.

Die Willenserklärungen des Vorstandes erfolgen durch windestens zwei Mitglieder, tarunter der Vorsitzende oder dessen Stellvertreter; die Zeichnung gesteht, indem der Firma die Unterschriften der Zeichnenden hinzugefügt werden.

Die von der Genossenschaft ausgehenden Bekaant- wahungen erfolgea unter der Firma der Genossen- saft, gezeihnet von zwei Vorstandemitgliedern im Birnbaumer Kreisblatt.

Das Geschäftsjahr läuft vom 1. Juli bis 30, Juni.

Der Vorstand besteht gegenwärtig aus:

1) Gutsbesißer Rudolf Hoene in Lindenstadt, 2) Landwirth Friedrih Kühn in Großdorf, R Landwirth Friedri H:mmerling in Neuzattum.

Die Einsicht der Liste der Genossen ist während der Dienststunden Jedem gestattet.

Birnbaum, den 6. Fuli 1900,

Königliches Amtsgericht.

MEiehstätt. Bekanntmachung. [32823] Führung der Genossenscha|tsregister betr. Darlehenskassen. Vereiu Hitzhofen.

In der Generalversammlung vom 27. Mai 1909 wurde an Stelle des ausaeshiedenen Vorstandsmit, ¡liedes Josef Wild der Bauer Johann Steidl in Diphofen als Stellvertreter des Vorstandes gewählt.

ie auêgeshiedenen Vorstandsmitglieder Quirin

Gößl Vereint vorsteher und Georg Niemeier

wurden wiedergewählt.

Eichstätt, 6. Juli 1900.

K. Amtsgericht Eichftätt.

Felsberg. [32586]

In unser Genossenschaftsregister i zu Nr. 2: Weolfershäuser Darlehnskassenve-rein, eiu- getragene Geuossenschaft \mit unbeschränkter Haftpflicht zu Wolfershaufen heute eingetragen worden:

Der Vereinsvorsteher Pfarrer Siebert is gestorben und an seine Stelle der Pfarrer Hermann Heidel- bah zu Wolfershausen in den Vorstand gewählt.

Felsberg, den 3. Juli 1900.

Königliches Amtsg-richt.

Gotha, h [32588]

Im Genossenschaftsregister i Heute bei dem Landwirthschaftlichen Consumverein zu Töttel- städt, cingetragene Genossenschaft mit be- schränkter Haftpflicht einaetragen worden: Die Genossenschaft is durch Beschluß der General- versammlung vom 7. April 1900 aufgelöst. Die Liquidation erfolgt durch die zwei Vorstands mitgl'eder:

a. Landwirth Alfred Dünkel in Töttelstädt,

b. Landwirth Albert Schmidt daselbst.

Gotha, am 5. Juli 1900.

Herzogl. S. Amtsgericht. IIT.

Habelschwerdt. Befanntmahung. [32824]

In unserem Genossenschaftsregister ist heute bei der unter Nr. 7 eingetragenen Genossenschaft Spar- u, Darlehuskafse Grafenort, eingetragene Genossenschaft, mit unbeschräukter Haftpflicht vermerkt worden, daß an Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes, Direktor Herrmann Knauer, der Gutsbesißer Felix Otte zu Grafenort zum VBor- standsmitglied gewählt worten ift.

Habelschwerdt, den 23. Junt 1900.

Königliches Amtsgericht. Hadamar. _ [32825]

In unfer Genossenschaftsregister is unter Nr. 10 zur Firma: Waldernbacher Spar und Dagr- leheasfafsen-Verein eingetr. Genossenschaft m. u. H. zu Waldernbach heute eingetragen worden :

Laut Beschluß der Generalversammlung vom 27. Mai 1900 ijt an Stelle des Kaufmanns Josef Noll der Johonn Hilarius Schardt als Mitglied des Vorstandes gewählt worden.

Hadamar, den 7. Junk, 1900,

Y Königliches Amitsger icht.- T,

Halle, Saale. (32826]

Genossenschaftsbank, eingetragene Ge- nossenschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Halle a. S. Dar Be\chluß der Generalver- fammlung vom 30. Juni 1900 if die- Firma dabin abgeändert: Genofseuschaftêbaunk zu Halle a/S. eingeirageue Genoffenschaft mit beschräukter Haftpflicht. Die Vekanntmachungen der Genofsen- schaft erfolgen dur die landwirtbschaftlich: Wochen- chrift für die Probinz Sachsen.

Halle a. S., ten 4. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abtheilung 19.

Halle, Saale. [32827]

Spar- und Hilfskasse für die Beamten der Landwirthschaftskammer eingetrageue Ge- nofseuschaft mit beschränkter Haftpflicht zu Halle a. S. Ax Stelle von Paul Haake und Johann Müller sind Carl Bruhne urd Hermann Krahmer, beide in Halle a. S., in den Vorstand ge- wählt.

Halle a. S., den 4. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. 19.

Hildesheim. Bekauntmachung. [32829]

In urser Genosfsenschaftéregister ift am 5. Zuli 1900 tie durch Statut vom 24. Juni 1900 errichtete Genossenschaft unter der Firma: „Landwirthschafst- liche Eiukaufs- und Verkaufsgenossenschaft Dingelbe, eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht, zu Dingelbe““ ein- getragen worden.

Gegenftand des Unternehmers ift: Gemeinschaft- liher Einkauf von landwirthshaftlicen Lebens- und Wirthschastsbedürfnissen, sowie gemein schaftliher Ver- kauf lanbwirthschaftliher Erzeugnisse.

Die Mitglieder des Vorstandes find:

Hofbesizer Jacob Vollmer, ¿ Heinrich Henze, z Friedrih Grove zu Dingelbe,

Die von ter Genossenschaft ausgehenden öffent- lien Bekanntmachungen erfolgen unter der Firma dec Genossenschaft, gezeichnet von zwei Vorstands- mitgliedern durch das Hildesheimer Land- und Forstwirthschaftlihe Vereineblatt.

Die Willenserklärung und Zeichrung für die Ge- nossenschaft erfolgt durch zwei Vorstandsmitglieder in der Weise, daß die Zeichnenden zu der Firma der Genoffenschaft ihre Namensunterschrift beifügen.

Die Eirsiht der Liste der Gencssen ist in den Dienststunden des Gerichts Jedem gestattet.

Hildesheim, 5, Juli 1900,

Königliches Amtsgericht. 1.

Homberg, Bz, Cassel, [32828]

Im Genossenschaftsregister des unterzeichneten Amtsgerichts ist heute folgende Statutenänderung bei Nr, 9: Mardörfer Darlehnskasseuvereiu, e. G. m. u. H, eingetragen worden :

Die Unterzeichneten bilden elnen Darlehnskassen- verein unter der Firma „Berger Darlehnskassen- Verein, eingetragene Genossenschaft mit un- beschräukter Haftpflicht“, Der Verein hat seinen Siy in Mere, Beschluß der Generalversammlung vom 9, Juni 1900,

Homberg, 27, Juni 1900,

Köntaliches Amtögeriht. Abtk, 1,

f

FGenoffenschaft

astein. 31706 unbeschränkter Haftpflicht, Nr. 7 des Genoss.-

Registern 8 wurde heute eingetragén: August Mauß if aus ‘dem Vorstand ausge- S tri voni in Idstein is zum Vorstants- bestellt. n den 3. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. 2.

/ [32830] n unsec Genossenschaftsregist-r is ber dem Vorshust-Verein Wangerin, E. G. m, u. H. eingetcagen, daß der Rentier Gustav Hartmann sein Amt als Vorstandsmitglied mit dem 1. Juli 1900 | franfbeitshalber niebdergeleat hat. Labes, den 6. Juli 1900, Königliches Amtsgericht.

hu. Bekanntmachung. [32831] L das Genoffenschaftsregister is bei der Ge- nossenschaft Spar- und Darlehnskasse, ein- getragene Genossenschaft wit unbeschränkter Haftpflicht zu Wiesenthal, am 2. Juli 1900 Fol- gendes eingetragen worden:

Nr. 2: Spalte 5: Stellenbesißer Ernst Hellwig, Wiesenthal, N ¿

Shalte 6: Gulsbesißzer Robert Müller ist aus dem NVorstande ausgetreten und an seine Stelle Stellen- besiz-r Ernst Hellwig in den Vorstand gewählt.

Lähn, den 2. Jult 1900.

Königliches Amtsgericht.

L abes-.

Leobschütz. [33029]

Fn unser Genofsenshaftsregister ist am 2 Juli 1900 bei dem unter Nr. 16 eingetragenen Loewit'er Darlehnskafsenvereine Folgendes vermerkt worden:

An Stelle des verstorbenen Anbauers Josef An- dratschke T. ift der Anbauer Josef Leichter aus Löwitz in den Vorstand gewählt.

Königliches Amtsgeriht Leobschüg.

Lobberich. [32832]

Fn unser Genossenschaftsregister ist bei der unter Nr. 7 einaetragenen Genossenschaft „„Breyeller Spar- uud Darlehnskassen-Verein eingetragene Genossenschaft mit unbeschränkter Haftpflicht“ zu Breyell heute Nahstehendes eingetragen worden :

An Stelle des ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedes Wiihelm Hahnen, Kupfershwmied zu Breyell, ist neu- gewählt worden Heinri Karmanns, Ackerer zu Schmaxbruch bei Breyz-ll.

Zum Stellvertreter des Vereinsvorstehers wurde das Vorstandsmitglied Johann Mathias Lehnen, Ackerer zu Breyell-Rißbruch, neugewählt.

Lobberich, den 3. Juli 1900.

Köaigliches Amtsgericht. Malgarten. [32833]

In das Genossenschaftsregister ift heute zu Nr. 2 Landwirthschaftlicher Consumverein Bramsche, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräukter Haftpflicht, eingetragen :

In der Generalversammlung vom 30. Juni 1900 ist an Stelle des statutenmäßig aus\cheidenden Vor- standsmitgliedes, Hofbesizer H. Grevem:cyer in Hesepe, Hofbesißzer Heinrih Kemnade in Hesepe zum Bor- stantsmitgliede gewählt.

Malgarten, 7. Juli 1900.

Königliches Amts3gericht. Meldorf. Bekanntmachung. [32834]

Zu Nr. 1 des Genofsenschaftsreaifters, ,„„Meldorfer Creditverein, eingetragene Genossenschaft mit unbeschräakter Haftpflicht in Meldorf“: Durch Beschluß der Generalversammlung vom 29. April 1900 ift an Stelle des ausgeshiedenen Johann Peter August Grube in Meldorf der Rentier Hzns Thies Bünz in Meldorf zum Vorstandsmitgliede bestellt.

Meldorf, ten 4. Jali 1900,

Königliches Amtsgericht. Abth. T1.

Neuburg, Donau. Becfanntmachung. [32835] Im Darlehenskassenverein Burgheim, e. G. m, u, H. in Burgheiw, wurde tür den aus- geschiedenen Andreas Kuagler der Söldner Josef Eigen in Burgheim zum Beisißer gewählt.

Neuburg a. D., 3. Juli 1900.

Kgl. Amtsgericht. Nürnberg. SBefanuutmachung. [32836] Genossenschaftsregiftereinträge :

1) Als Vorstandsmitglieder des Barthelmes- auracher Spar- u. Darlehenskassenvercins wurden gewählt: Georg Hauenstein, Oekonom in Günzersreuth, Vorsteher; Johann Schleier, Wagner in Barthelmesaurach, Stellvertrcter ; Franz Winkler, De dai dt daselbst; Johann Bloß, Händler, da- eib.

2) Als Vereinévorsteher des Georgensgmünder Darlehenskassenvereins is der Unterhändler Johann Liegel in Friedrihsgmünd und als Vor- stands nitglied der Hafner Johann Braun in G°orgenscmürd gewähit.

Nürnberg, den 9. Juli 1900.

K. Amtszericht. (L. S.) Dr. Heerdegen, K. AmtsriŸter.

Selters, Westerwald. [33030]

Heute is in das Genossenschaftsregister bei Nr. 16: „Harteufels-Schenkelberger Spar: und Dar- lehnöfasseuverein, eingetragene Geuosseuschaft mit unbeschränkter E zu Hartenfels“ eingetragen worden, daß an Stelle des ausges{iedenen Peter Leopold Alef Lehrer Joseph Krämer zu Hartenfels zum Vorstandsmitglied und zum Stell- vertreter des Vorstehers bestellt worden ift.

Selters, 7. Juli 1900.

Königl. Amtsgericht.

Stromberg, WHunsrüecK. [33031] Zu Nr. 2 des hiesigen Genossenschaftöregisters : „Vingerbrücker Konsumverein , eingetragene mit beschränkter Haftpflicht in Vingerbrück“ ist heute folgende Gintragung erfolgt: R us dem Vorstande ausgeschieden sind: Peter Kheinländer , Stationseianehmer in WBingerbrück, Bernhard Wildt, Rentner in Bingerbrück. um Vozsißenden wurde der bisherige Stell- vertreter Anton Wintergerst, Weinhändler zu Binger- r, zum Stellvertreter desselben der Lokomotiv- brer Friedrih Schulz zu Bingerbrück und als neue

Vorstandsmitglieder wurden Wagenmeister Peter Genzler in Bingerbrück und Bahnbediensteter Johann Adelébach in Binzerbuück gewählt. Stromberg, den 6. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Teuchern. [32837]

In unser Genossenschaftsregister ist beute bet der Dawpfmolkerei Neffa, eingetragene Genofssen- schaft mit beschränkter Haftpflicht, eingetragen : Durch Beschluß der Generalversammlung vom 1, Juli 1900 ift die Haftsumme auf 300 M erhöht.

Teuchern, den 2. Juli-1900 Kgl. Amtsgericht.

Uerdingen. [32838]

In unfer Genossenschaftsregister is bei der unter Nr. 3 eingetragenen, in Lank domizilierten, G-- nossenschaft Lank - Latumer Darlehuskassen- verein eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht heute eingetragen worden : In der Generalversammlung vom 30. April 1900 ist an Stelle des verstorbenen Vorstandsmitgliedes D?rmann Gesse der Handelémann Peter Irmen in Lank zum Vorstandsmitgliede aewählt worden.

Uerdingen, den 4. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Wesel. [33032] In unserm Genossenschaftsregister if bei Nr. 1

eSpar- und Darlehnskasse Obrighoven: Lack-.

hausen, eingetragene Genossenschaft mit un- beschränkter Haftpflicht zu Obrighoven-Laek- hausen“, heute Folgendes eingetragen :

Landwirth Heinrich Rohler i durch Tod aus dem Vorstand ausgeschieden und an seiner Stelle Landwirth Wilhelm Rohler aewählt.

Wesel, den 27, Juni 1900.

Königliches Amtsgericht.

Muster - Register.

(Die ausländischen Muster werden unter Leipzig veröffentlicht.)

Breslau. [32861]

Ja das Musterregister ist eingetragen:

Nr. 639. Firma C. L. Bartsch in Breslau, Ein Muster eines Plakats, darstellend ein großes Hufeisen, welhes das Bildniß eines arbeitenden Schmiedes einschließt und von Schmiedewerkzeu z- Piascbinen u. a. umgeben is, Fabrikztionêönummer 594, Flächenmuster, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 9. Juni 1900, Vormittags 10 Uhr 40 Minuten.

Nr. 640. Firma Türkis{e Cigaretten- und Tabakfabrik, ,Sultan‘“ J. Przedecki in Breslau. Muster einer Beklebung von Zigarren und Zigaretten mit Stroh in 13 verschtedenen Ausführungen. Fabriknummer 110, Muster für plastishe Erzeugnisse, Sqhußfrist 3 Jahre, angemeldet am 25. Juni 1900, Bormirtags 10 Uhr.

Breslau, den 6. Juli 1900.

Königliches Am18szericht.

Frankfurt, Main. [32862] In das Musterregister if eingetragen worden : Nr. 1613. Firma: Louis Marburg «& Söhne in

Fraufkfurt a. M.: Umschlag mit drei Abbildungen

von Modellen für Gartenmöbel, offcn, Muster für

plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 126, 127,

128, Schutzfrist 10 Jahre, angemeldet am 8. Juni

1900, Vormittags 9 Uhr.

Nr. 1614. Firma Louis Marburg & Söhne in Frankfurt a. M.: Umschlag mit einer Abbildung von einem Modell für einen Kochofen, genannt „Sozial“, ofen, Muster für plaftishe Erzeugnisse, Fabriknummer 1, Schußfrist 15 Jahre, anzewmeldet am 9. Juni 1900, Vorwittags 10 Uhr.

Nr. 1615, Firma Vünte & Remmler in Frankfurt a. M.: Umschlag mit 31 Abbildungen von Modellen für Kronen zu Ga®- und elekirishem Licht, versiegelt, Muster für plastishe Erzeugnisse, Fabriknummern 214, 216, 218. 1020, 1021, 1022, 1040, 1041, 1060, 1061, 1062, 1063, 1080, 1100; 1300, 1310, 1320, 1321, ,1330, 1331, 1332, 2120; 2130, 2140, 2141, 2142, 2150, 2180, 2190, 2200, 2201, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 11. Zuni 1900, Vormittags 9 Uhr.

Bei 1397. Firma Klimsch's Druckerei J, Maubach « Co in Frankfurt a. M. hat tür die unter Ne. 1397 einaetragenen Etikettenmuster mit den Fabriknummern 1430, 1433, 1435, 1437 die Verlängerung der Schußfrist um weitere sieben Fahre angemeldet.

Nr. 1616 Firma Kliwsch's Druecrei I. Maubach & Co in Frankfurt a. M.: Umschlag mit 5 Mustern und zwar a. 4 Muster für Vignetten, b. 1 Muster süc ein Etikett, versiegelt, Flächen- muster, Fabriknummern zu a. 1326—1329, zu b 1827, Schußfrist 3 Jahre, angeweldet am 16. Juni 1900, Vormittags 11 Ubr 30 Minuten.

Nr. 1617. Firma Wilhelm Rieger in Frank- furt a. M.: Ums(hlaga mit 15 Mustern und zwar a. 14 Master für Etiketten, genannt „Lotioa* und b. 1 Muster Etikett, genannt Trandsparente Cristallseife, offen, Flächenmuster, Fabriknummern zu a. 3229a—32250. zu b. 3071, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 22. Juni 1900, Vormittags 11 Uhr 30 Minuten.

Nr. 1618. Verleger L. Klement in Frauk- furt a. M.: Umschlag mit 20 Mustern für Ansichts- farten. ofen, Flächenmuster, Geschäftsnummern 19—30, 34—39, 47, 48 Schußfrist 3 Jahre, an- gen#Ældet am 25. Juni 1900, Vormittags 9 Uhr.

Frankfuxt a. M., 2. Zuli 1900.

Königl. Amtsgericht. 16.

Gmünd. [31863] Kgl. Württ. Amtsgericht Gmünd, In das diesseitige Musterregister is eiagetragen

worden:

Nr. 296 Hauber, Gustav, Firma in Gmünd, ein versiegeltes Paket, enthaltend 13 Muster ver* schiedener Gegenstände, u. iw Fabriknummer: 512911 Anhänger, Empire, „Chors Souvonirs*, 5172 Chate« laine oder Bandkette, 5179 Spiegel resy. Bonbonnidre, 5180 Feuerzeuag resp. Notizbuch, 5181 Crayoa, Seerofe oder Jris, 5184 Zündholzschieber, 5182 Messer, Seerose oder Jris, 5183 Montierung für Glasflacona, 5185 Parfümamulette, Nelkenmuster, 5186 dto. Iris, 5187 dto. Karfstdistel, 5188 dto. Neptuokopf mit Seepliavae, 5189 dto, Winde, plastische Erzeugnie, Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am 2. Juni 1900, Vorm. {11 Uhr.

Nr. 297, Firma Seyboldt u, Scheurle in Gmünd, 1 vers{hlossenes Paket, enthaltend ein

L Modell eines Steckgriffs mit Llumendekoration im neuen Stil, Fabriknummer 3463, plaftishes Er- zeuaniß, Schußfrist 3 Jahre; angemeldet am 15. Juni 1900, Nahm. 4 Uhr. Den 1. Juli 1900, Landgerichtsrath Heß.

Gmünd. i [32863 In das diesseitige Musterregister ist bei 9tr. 22

eingetragen :

Die Firma Gustav Sauber in Gmünd hat für die unter Nr. 222 eingetragenen 10 Muster von Fingerringen, verschlofsen und mit den Fahrikats- nummern 4266, 4286. 42861, 43734, 43731, 4404, 4417, 4425, 4426 und 4480 versehen, dte Verlängerung der Schußfrist auf 3 Jahre, vom 12. Junt 1900, Vormittags 101 Uhr ab, angemeldet.

Gmünd, den 2. Juli 1900. K. Amtsgericht. Landgerichr8rath Heß.

Ilmenau. [32864] In unser Musterregister is eingetragen worden : Nr. 337. Firma Abicht & Co. in Ilmenau,

1 versiegelter Briefumschlag mit 42 photographischen

ebenso vieler Muster für Thch=fiauren, Fabriknummern

3329, 3399, 3360, 3367, 3368, 3369, 3370, 3371,

3372, 3373, 3380, 3381, 2382, 3383, 3384. 3385,

3386, 9987, 3389, 3390, 3391, 3392, 3394, 3401,

3402, 3403, 3404, 3405, 3406, 3407, 3408, 3411,

3412 3416 3417, 3418, 3419, 3420, 3421, 3125,

3426, 3423. Muster für plastijde Erzeugnisse.

Schuhfrist 3 Jahre, angemeldet am 13. Juni 1909,

Vorm. 9 Uhr 45 Minuten.

Nr. 338. Ilmenauer Porzellanfabrik, Actien- Gesellschast in Jlmenau : 1 verschlossene Kist- mit 36 Mustern für Neliefverzierungen und 13 Mustern für Tassen, Schalen, Vasen, Tintenfaß, Scnftovf und Schuh, Fabriknummern 2257, 2500, 2997, 8424. 8425, 9794, 9795, 11100, 11101, 11102, 11103, 13145, 17702a, 17303, 18002, 18003, 18005, 18056, 18058, 18300, 18307, 18316, 18317, 18500, 18501, 18502, 18503, 18550, 18551, 18554, 18600, 18603, 18605, 18650, 18651, 18653, 1150, 650, 651, 2282a, 2286, 2289, 2290, 2665, 2666, 2668, 2669, 21703, 2774. Muster für plastishe Erzeugnisse. Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 29, Juni 1900, Vorm. 10 Uhr 30 Minuten.

Ilmenau, den 2. Juli 1900.

Großherzogl. S. Amtsgericht, 11.

Köln. | [32865]

In das Musterregister des unterzelhneten Gerichts ist eingetragen:

Unter Nr. 970 St. Josevh-Jastitut für k. Kunst, Th. Schüller, Kölu, angemeldet am 7. Juni 1900, Nachmittags 5 Uhr 10 Minuten, ein vers{chlossener Brief, enthaltend: 17 Photographien über 17 Fiouren und Büsten. Fabriknummern 424 452, 453, 454, 455, 456, 457, 461, 462, 463, 464, 465, 466, 468, 469, 470, 471. Plasftishe Erzeugnisse, Schuhfrist 3 Jahre.

Unter Nr. 971 Friß Dieß & Co., Köln a. Rb., anaemeldet am 11. Juni 1900, Vormixtags 10 Uhr 45 Minuten, ein versiegelter Umschlag, enthaltend : zwei Abbildungen von Messingthüren. Fabrik- nummern 1000 und 1001. Prlastishe Erzeugnisse, Scbußfrift 4 Jahre.

Unter Nr. 972 Altmann & Müller, Köln, angemeldet am 16. Juni ‘1900, Vormittags 11 Uhr 45 Minuten, ein versiegelter Umschlag, enthaltend : drei Modelle für Goldleistenornamente. Fabrik- nummern R. 1, R. 2, R. 3. Plaftisch: Erzeagnifse, Schußfrist 3 Jahre.

Unter Nr. 973 Mainone, Ernft, Kausmann ;

Köln, Bonnerstcaße 54, angemeldet am 25. Juni 1900, Nachmittags 4 Uhr 35 Minuten, ein ver- siegelter Umsch!az, enthaltend: ein Flächenmuster, be- nannt „Schachbrett“ nebft dazu gebörigen Figuren auf perforiertem, abtrenntarem Papierstreifen. Geschäftsnummer 112 Geshmack3muster Flächenerzeugniß, Schußfrift 1 Fahr.

Bei Nr. 503 Façoneisen-Walzwerk L. Maun- staedt & Cie,, Aktiengesellschaft, Kalk b. Köln. Verlängerung der Schuzfcist {ür die am 16. Zuni 1890, Vormittags 11 Ubr, aagacmeldteten Muster mit den Fabrifrummern: 164, 168, 500, 284, 285, 286 287, 288, 290, 291, 294, 295, 296 299 300 und 301 auf weitere 5 Jahre.

Köln, den 5. Juli 1900

Königliches Amt3gericht.

r U

D 7

Abth. TET 2. Luckenwalde. \ In unser Musterregister iff unter heutigen Tage Folgendes eingetragen worden: Frma C. W. Fähnudrich u.

î )8SOOG :

Nr. 34 am

grauem Papier, angeblich entl nd T {ütun in Farbe, Bindung und Einstellung, nämlich für die Fabriknummern | 161, 163, 170—1T5. 77, 178, 182; 187 191, 196—200, 247—300;, 347— 400, 454—456. 458, 461, 463, 464, 470—475, 477 480, 482, 486—491, 496—500; 547, 548 54— 506, 08, 363, 564 ck70 7 578— 580, 382, 386 —594, 5396—600 7050—.708, T10 l L: f garnflefffe Nr 8801—9289; Muster für erzeugnifsse, Scukfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Juni 1900, Vormittags: 10 Uhr: 45 Minuten: Luekenwaide, den 27. Juat 1900. Königliches Nimtsgericht.

48, 1590, 1594— 156, 158 38 190

458, 4530

»6! J, )T i

701

Neheim. 32867]

In unfer Musterregister ift eingetragen:

Nr. 37. Gebrüder Vinhold: in Neheim: Fin verfigeltes Pat mit § Geihmackämusftern tür Larmpen und Launpenbaifing: plastisches Erzeugnist: Fabriknummern: 10, 15 20, 30, tot, 1048; 937, 87a, Scuufrift 3 Jahre. Angemeldet am 2. Juni 1900, Vormittaas t Uhr 30 Minuten.

Neheim, dew 4. JZult 1900;

Königluches Arutsgericht.

Schwelm. Jn unfer Muster Nr. 285. irma

33087! ister ist eingetzagen: u & Spordedck zu

auf S,

Geichäftauumzmern 3900/42;

3900#/4%, 3904/42,

stiekerci 3900/48

gemeldet au 2. Zuni 1900

45 Minuten.

Nr. 286. Firma Alb. & E. Gent zu Langerfeld, Duate von Spigzenartikeln, Fabrik-- nummern 9106 8, 12, 18, 9120/9, 15, 21, 9093/8, 15, 21, 9134/18, Flädenerzeuanisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am 26. Juni 1900, Vor- mitiags 10 Uhr.

Schwelm, den 30. Funi 1900.

Königliches Amtsgericht.

Konkurse.

[32751] Konkursverfahren.

Ueber das Vermögen der Firma M. Schneider Nacchf. zu Boun und deren Inhabers Otto Heint, Kaufmann daselbst, wird heute, am 7. Juli 1900, Nachmittags 6 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Justizrath Dr. Rath zu Bonn. Anmeldefrist bis zum 8. September 1900. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum 2. August 1900. Erste Gläubigerversammlung am 2. August 1900, Vormittags - 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin am 19, September 1900, Vormittags 10 Uhr.

Königl. Amtsgericht, Abth. 2, zu Bonn.

[32762] Konkursverfahren.

Ueber das Vermöaen des Gold- und Silber- waareuhäundlers Carl Schneider zu Caffel, Ecke Wilh-lmsftraße und Garde du Corp3-Platz, wird heute, am 7. Juli 1900, Nachmittaas 6 Ubr, das Konkurs- verfahren eröffnet. Der Privatsekretär Hartwig hier wird zum Konkursverwalter ernannt. Konkurg- forderungen find bis zum 20. Auguft 1900 bei dem Gericht anzumelden. Es wird zur Beslußfassung über die Beibehaltung des ernannten oder die Wahl eines anderen VerwalterÒ, sowie über die Bestellung eines Gläubigeraus\{chu}es und eintretenden Falls über die in § 132 der Konkursordnung bezeichneten Gegen- stände auf den 21, Juli 1900, Vormittags 10 Uhr, und zur Prüfuna der angemeldeten Forderungen auf den 17, September 1900, Vormittags 10 Uhr,” vor dem unterzeih- neten Geriht Termin anberaumt. Allen Per- sonen, welhe eine zur Konkursmasse qebörige Sache in Besiß haben oder zur Konkursmafs? etwas schuldig sind, wird aufgegeben, nihts an dea Gemein- s{uldner zu verabfolgen oder ju leisten, au die Ver- pflichtung auferlegt, von dem Besige der Sache und von den Forderungen, für w?lche2 fie aus der Sache abgefonderte Befriedizung in Anspruch nehmen, dem Korkursverwaälter bis zum 20. Juli 1900 Awzetge zu machen.

Königliches Amtsgericht in Caffel. Abth. 13.

[32737] Konkursverfahren.

Ueker das Vermögen der offeuen Hanudelsgesell- \chaft in Firma F. & H, Shmidt in Dessau, am Bahnbof Nr. 7, ift am 9. Juli 1900, Vor- mittags 95 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet worden. Vertwalter: Justizrath Freyberg in Dessau. Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis 3. August 1900. Anmeldefrist bis 27. August 1900 einschließli. Erfte Gläubigerversammlung am 3. August 1900, Vormittags 10 Uhr. Allaemeiner Prüfungs- termin am 21, September 1900, Vormittags 10 Uhr.

Dessau, den 9. Juli 1900.

Herzogli Ankbaltishes Amtsgericht.

Veröffentlicht : (L... 8.) Block, Bureau-Asfüstens,

F os

[32740] Konfturêverfahrez.

Ueber das Vermözrn tes Kaufmanns Otto Nüugener ¡1 Aurith a. O. 22 heut. am 7. Juli 1900 Vormittags 105 Thr. tas Sintlirs-+ verfabren FRenturtnernpaîter FÆrufinann Tzscha&mann ix Frankfuxt x. Q, „A Anmeldefrist bis zum T7 1 L200. Erfte Gläu bigerversammlung am 31. Juli T9600, Vurmits tags 11} Uhr. Prüfungstermin am 23. Auma 1900, Veormittag# L907 Uhr. Dfener: Arrefê und Ametgevfl'cht bis zum 27. Juli 1905.

Frauffurt a. O., den 7. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. 4.

er Fat erc

7

ON 3 Ri Ï

Das: Kgl. Amtsgericht Friedberg bat amn 7. Inli

| 190C, Nachm. 5 Uhr, die Eröffnung des Konkurses

über das Vermöaen der BVaders- 2. Krüurers+ eheieute Matthäus und Karolina Kailtenvoru in Mering: beschloffen, den Rechtsanwalt Mx

| termin auf | Vorm.

703, | TI2—T1S8, 721—738, und Ramm--| Flâthen» f [:

0, | offener Arrest s f

U, f

| Sblederer bier ¡um Konkursverwalter erraunt. jur | Anmeldung der Konkursforderungem. cine F bis Fähudrich | 31 «& Co. zu Luckenwalde, ein versiegeltes Packet in | Muster | süc Flätenerzeugnifse, und zwac Streichgarnstoffe, zu |

31. Juli 1900 eint rets TIbrmin: zue Befchlußfafunz über die Waßk eines anderen: Vex» walters, die Bestellung cine# @Släubigereusfßuifes und die in den §SS 132 uad 137 der Feonbitrsorènung bezeichneten Fragen, somt: den allgemeinen: Prüfungs Dienstag, dem 7. Augusé L960, 1@ Ubr, ine Sißungüfaale- anberaumt; erläjsen: und: die: Anzeciuerit bia 1, Juli 1900 bestimmt

Friedberg, ®2 Iult !900

Der Geridtsfchreider- des X. Amétgertuhts: Mayberger, F Sekretär.

27A]

4 4 E

leber das Berrudzen: der

12oereßelichten Minus

| Osterhuber, Inhaberin dec Firma M: QOfter-

| hubdex in Vannover,

Stêndebausfte. Nr 7, is

| am 3. Juli: 1900, Bounzittags: 114 Uhr; von KWnig»

| | Ï j \ j F | | j j Ï j Y

feld, 44 Std Maschinenspizen, Juitation: Hand». | 6, J

B

| lichen Autsgerichte Hannover, Abthetlung 4A. das

Fonknursverfabren eröffnet, FKonkursvermaiter; It

anwalt: Benfey [Uk zu-Hannoyer: Offener Arret mit: AnzeigepsÜtcht- bis zuu 20 Juli 1900 Armeldesrist bis zum !0. Auguit- 1900. Trfte Gläubigerveriamme

luna: den: L L909, f è Uhr, im ‘lien Dertchtsgebäude, . 126. Prüfungstermin: daselbt den A | 1900, Vormittags &% Uhr: Stain den: A Dk 1900. B S N E E P T D y [IBT 484 Var i

verahren cut.

e: M

3901/48, | fnedtt in Koiten: wud: zuu Wpulunsvenz 39014/42, 3204/48, 3902 42, 3902/48, 3202/48; | Koudtiräfvedertngen d: plastche Grzeuunisse, Scutsrift 3 Jahrs, qus. | hei deus:

Vormittags 0 Uhr Wuaßlaisung ea a

S V

edt diE