1900 / 164 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

f ©° e)

P fk bi ft =I P

brd J AchY jut J J O

=2=J

Bomm duen ort danch prr Bark funk I prak frek

A ES

N J J m Pr pu br jak dend dur t

[33106] Konkursverfahren. [33068] Konkursverfahreu. lih:zn Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 7, | [33214] E / a : “Fn bem Konkursverfahren über das Vermögen des | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | bestimmt. Auf den Königlich Sähsishen Staatseisenbahn Bo en-Beila é Schueidermeifters O Czerwinökfi zu | früheren Schankwirths Christian Gustav | Rosenberg W.-Pr., den 7. Juli 1900, und den mityerwálteten Privateisenbahnen werd Wn E g j Aa M e R me E S Rs des Sas Ves O n 6 uis Abhaltung des Gerihtssreib E al Ai 4 Se n Juli d. n ne Len in Gestalt R 4 | Z S 4 z ; ¿ Z

erwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen ußtermins hierdurh aufgehoben. | er reiber des Königlichen Amis8zerihts. I. onat6kfarten und Monats - Nebenkarten zur Fah ; das Schlußverzeichniß der bei der Bertbeikuug zu Amtsgericht Hamburg, den 9. Juli 1900. in I., TI. oder 111. Klasse ausgegeben, de n / 95 8- berüdsihtigenden Forderungen und zur Beschluß- / ur Beglaubigung : | [33089] Konkursverfahren tungósdauer von da an Vi mes am 19. Auer | ul fll éll él s Il él él un on l reu l cll ad M Il cl el.

ZTs nue E u E neen S Viedt, Gerichts\chreibergehilfe, als Gerichtsschreiber. O L a ee Meran Max N E, e gets Mies „0 Erlangung der

ermögen e un er die Erstattung der Aus- ein, in Firma E. Hein zu Sagan. »tebentarten eine Bescheinigung de l | i Î lagen und die Gewährung einer Vergütung an die | [33080] Konkursverfahren. Der Termin vom 23, Juli 1900 ift auch be- | behörde eder des Gemeinde - Vorstands Tie S M 164. Berlin, Donnerstag, den 12. Juli 1900. Mitglieder des Gläubigerausschu}es - der Schluß- | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | stimmt zur Beschlußfassung über etwaige Anfehtung wendung des vorgeshriebenen Vordrucks darüber bej, s ] termin auf den 26, Juli 1900, Vormittags | Hokenhändlers Louis Stolte in Hameln ist zur | der vom Gemeinschuldner vorgenommenen Ver- | zubringen, daß die Personen, für v'elhe die Neben, d AachenerSt.-A 9335| 1.4.10 Wiesbad.79,80,83 20 versh.|/2000—200|—,— Bulg, Gold-Hyp.-Anl. 92 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hier- | Prüfung der nahträglih angemeldeten Forderungen | äußerung des Brauereigrundstücks. farien beantragt werden, zu dem betreffenden Haug, Amtlich festgestellte Kurse. Alton. do. 87.,u,89 \{. \ do. 1896, 1898/34| 1.4,10/2000-—200|—,— 2%r. Nr. 241561 —246560 82,60 bz selbst, Pfefferstadt, Vorderhaus 1 Tr., Zimmer 42, | Termin auf Sonnabend, den 8. September | Sagan, den 9. Juli 1900. i stande gehören. Es können gelöst werden: Ferien- : 12. Juli 1900 bo. do, 1894 fe ) Wittener 1882111/34| 1.4.10 1000 bx Nr. 121561—136560 82 60 bz MeEs, ; 1900, Vormittägs 10 Uhr, vor dem Köntg- Königliches Amtsgericht. Monatskarten in der Zeit vom 20 bis mit 31. Juli Berliner Pörse vom « Jui L , as r O 34| 1.1. Wormser do. 1899/4 | 1.4. U 1r Nr. Le A 82,60 bz

anzig, den A Jul L M lichen Amtsgerichte hier, Zimmer Nr. 17, anberaumt. L E : d. J; Ferien-Nebenkarten in der Zeit vom 20. Juli 1 Frank, L Bira, 1 ¿Meth ppa S 980 f 1 österr. Sale a N L (06 i Preußische Pfandbriefe. ?2r Nr. 61551-— R 834 20b4G d L Aeg icht T Abth 11 Hameln, den 9. Juli 1900. [33093] Bekanutmachung. bis 19. August d. J. : ov. I A T Cl: jübb, D, = 192,00 4 1 Gib. hol, | He «do,98/3% Berlinex . « » « [9 3000—150|[—,— . Chilen-Gold-An[.18 8410 ; es Königlichen Amtsgerichts, 14 Der Gerichtsschreiber Das Konkursverfabren über das Vermöaen des | Jm übrigen werden die im Personen- und Gepäg, ung, 2-70 6 1 Mark Banco = 1,50 6 1 skand. Krone = 1,125 6 Barmer do, ch. e A Ö ! 9. do, mittel, ,10bzG dia Í S 2 des Köntglichen Amtsgerichts. Ik. Gerbermeifters Wilhelm Ribatky zu Stras- | tarif der Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen 1 (alter) S O 8 4 alora Gtertina 4 90,40 Mio m A m Ee 1 do. L veel do, do. große 1 97 75G [33104] oukursverfahreu. j L burg U.-M. wird nah rechtskräftizer Bestätigung | vom 1. Januar 1900 enthaltenen Bestimmungen für G E U / Verl.St.O, 218 "e do U Chiuefise Staats - Anl. ,

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des } [33072] Konkursverfahren. des geschlossenen Zwangsveraleihs ausgehoben. Monatskarten und Monats - Nebenlarten au auf Wechsel. vo. 1876—92/è : do, neue A do, do. 189% 70D Winkeliers Justus Lerch zu Dortmund ist zur | In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Strasburg (Uckermark), den 7. Juli 1900. die Fertenkarten angewendet. Rott.| 100 169,15G do. 1898. ., f. di: none 184 do. do. kleine 97,40bzG Scuaine E A O S des A und Tonnen E A FMEEE Königliches Amtsgericht. Dresden, am 6. Juli 1900. Amfterdans, o 100 . 168/30 bz E u 14 |1.1. e fee 16 qs Me Sul 85,759 bz

- f zu Hannover-Herreuhaujen nfolge eines von E Königliche General-Direktiou 0, E E el:Telder Sî.s ° 5 ral 10000-100l— —- LA « Ul, ZU E ¿fiel u, Aniwp.| 100 Frs. |8 T.|81,206B on 1896/5 | 11. Lands@ftl. Zentr o. von 1898 70/90bB®2brf, Brüs E Bonner 3 d E rf

orweg.

[Fau D5s

verzeichniß der bei der Vertheilung zu berücksichtigenden | dem Gemeinshuldner gemachten Vorschlags zu einem | [33088] Koukurê&verfahreu. der 7 Í i

Forderungen der Schlußtermin auf den 26, Juli | Zwangsvergleiche Vergleihstermin auf den 8. August In dem Konku?sverfahren über das Vermögen des I Arie VOIRen, do « 100 Frs. s N do, do. 5000— 160/93 40B Dänische St. - Anl. 1897 1900, Mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen | 1900, Vormittags 10 Uhr, vor dem König- | Kaufmanns Moriß Suchowolski in Firma Gasterstädt. | Gfandin, Pläye - r. 11120 2 Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 39, bestimmt. | lichen Amtsgerichte hier, Zimmer Nr. 126, anbe- | M. Suchowolski und defsen gütergemeinschaft- Kopenhagen - « - i 9G

Dortmund, den 2, Juli 1900, raumt. Der Vergleihsvor|chlag und die Erklärung | lichen Ehefrau Hedwig, geb. Les, in Thorn | 133913 E E 1202861 Der Gerichtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts, | des Gläubigeraus\husses sind auf der Gerichts- | ist zur Abnahme der Schlußrehnung des Verwalters [39213] B : M O 420,28 bz

2 H a O schreiberei des Konkurs8gerichts, Zimmer 125, zur Ein- und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die Er- Eo MEE elgischer Güterverkehr, | fifab. u. Es 3M |—— [33074] : sicht der Betheiligten niedergelegt. stattung der Auslagen und die Gewährung einer 1) 8 Boege d. Is. treten: E bo, Ba 14I.164.05b

Das Konkursverfahren über den Nachlaß desg | Hannover, den 9. Juli 1900 Vergütung an die Mitglieder des Gläubiger- Foblenf kz etörderung von Steinkoblen, Stein- Madrid u. E 4 74 vimizdes Musikdirektors Louis Große hier wird nah Königliches Amtsgericht. 4 A. aus\{usses der Schlußtermin auf den 8. August bri e G ord), „Steinkohlen do, at 0. 1E Llo G Abhaltung des Schlußtermins hiecdurch aufgehoben. | _...; E 1900, Vormittags 9 Uhr, vor dem Köntg- Lie raarfohlen und Braunkchlen- New-York « - 5 s

Dresden, den 9. Juli 1900. [33359] Beschluf, lichen Amtsgerichte hierselbft Zimmer Nr. 22 a von Stationen der Direktionsbezirke d

Königliches Amtögeriht. Abtheilung Tb. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | bestimmt. erfeld, Essen und Köln sowie der VDorts- Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber : Gastwirths und Landmanns Magnus Mag- | Thorn, den 4. Juli 1900. mund-G. onau-Enscheder Eifenbahn nah Bel- Sekretär Hahner. unufsen auf Pellworm wird aufgehoben. Wierzbowski, Ea Dit E [33086] A S D iel d Ae z a L ane Gerihtsshreiber des Königlichen Amtsgerichts. Poblentota (aue L E O Sn 100 Kr 3410G

3089 oukursverfahreu. j exit. Abth. Il. Nt i | i ( eits j ; 34,

In dem Konkuréverfahren über das Vermögen De RNE H 08 ZAC E (33087] Konkursverfahren. NUgoRs von Belgischen Stationen nah A eis 5 La E in 8ST. D reR Landwirths Hermann Naumann zu Eisleben | [23155] Beschluf, | In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Elbe Feld der Direktionsbezirke Cassel, weiz, Pl ye 100 Sra 19M ist zur Prüfung der nachträglich angemeldeten Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Schneidermeifters Emil August Kühn und dessen M ah N Essen, Frankfurt a. “M., Köln, i Vg läge 100 L Ea 76 55B Forderungen Termin auf ten 2. August 1900, offeneu Handelsgesellschaft Gebr. Bergmeyer | Ehefrau Emilie, geb. Hoffmann, in Thoru j ainz, Unter und St. Johann-Saarbrücken 3iglien, Pläye 128 Ce 476,55 Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- in Jbbenbüreu wird, da Zwangsvergleih vom ist zur Abnahme dex Schlußrechnung des Verwalters Eisen der Eisern - Siegener und Krefelder e, 208 R Ee Jod gerihte hier, Zimmer 14, anberaumt. 30, September 1899 rechtskräftig bestätigt ist, auf- | der Schlußtermin äuf den S8. August 1900, A isenbahn j Gi, Petersburg 100 R. Ï RESAA

Eisleben, den 4. Juli 1900. A L A Vormittags 9 Uhr, vor dem Königlichen Amts- am Ss d Zul es welch2 gegen- e R E d 0,94

Königliches Amtösgeriht. I t ves 2; Juli 1900. gerichte hierselbst pu Zimmer Nr. 22 bestimmt. erträßtguigen g Sa Dteeds arifen neben Fraht- M c ; S D iu 82.85 8996| 2 [33081] Us U PGeriYs, A Len E Ra ati werden. E erhöhungen herbeigeführt Geld-Sorten, Banknoten und Kupons. Gibert St.kv.u.89|: e S Es D j 2991502 9 E PWoLt, iy z : S e d S Ï b L E 0 DO, LUe Zl

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des D Gen, Here bart: bas Gerihlsschreiber des Königlichen Amtsgerichts, 0 b A ab T S a n e E Minp-DS) Q i Gua De 100Sr. S0 Bf anes pi S do, do, Lit. A. frühereu Gärtners, späteren Bauunternehmers | S Hueidermeisters Theodor Heise ¡u Jferl obn [33077 Bekanntmach Ausnahmetarif unter Ziffer 1 für 1,30 46 becteilcs Sovereigns ./20,37 bz oll.Bkn. 100 fl./169.15 bz do. do. 93 III, do, do, Lit. O. Dabiee, i vas pat y L ua L A ¿un wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Das K. Amtsgericht Waldfassen hat mit Beschlug | Unter Ziffer 2 für 0,70 6 Bis dabin wird über 3Fr3.-Stücke/16,32B [Ital.Bkn 100Lr. 76,95 batl.f | ffen, IV. V.1898: 3000—200|—, de un E S

i i aaen hierdurch aufgehoben. vom Heutigen das am 22. Juni 1898 über das die neuen Frachtsäße von der unterzeichneten Eisen- s Suld, -Stck. NordBkn.100Kr|/112.20bz | Fzensbg. St -A.97/3 2000—900 A m D eno de, do, Lit, D.

A a do. do. Lit. D.

1000 u. 00|—,— G N

do,

C39 puab CIS S A UD

Baoxh. Nummelsh 34/1. 200 —, D : Breslau do. 80, 91 Ï Le eat Brombg, do.96,99 4. N 2 Sie A or\M. s neus .. arlotteuh.do. 4: , Le do. A ; 1899 A DRpemba e, do. onv.89|: f b j R : ] Demantie is oblenz.do.I. .1.7 5000 —200|—,— O RLOS S do. do. 1886fv.98 ./1000-—200|89,60G dos MLLRE Gottbujer do.1900 .4.10/5000—500 bo. 9.

_— 500 bo, neulandsck.|: do. do.1889 .10/5000—50C “i Buen vetuits

do. do 1596: 10/5000—500 » Í Gref-lder 76,82,88|: 1500.) —20C. De G 71-2 Darmstädter do.97 1,7 |2000—20C i A Dessauer do. 91 7 |5000—20C] -—,- A Frs

do, do. 96 7 |5000—20C|—, Ms «R Dortm. do, 91, 98/: 13000-—-50C GSiSnsde B Dresdner do. 1893|: 5000—200 ba d

do, l[andsha

Dürener do. ky.98 Gn G ch.

do. do. 1900

Düfseldorfer do.76|2 0. 0, do. landsck. neue |i do do. do

do. 1888, 90, 94/3. do. do. Lit. A.

N A J

EQVAINE Anleibe gar. . O, priv. An ooo. do. do. R do. do. Tleine do. do. pr. uli, Juli do. Daïra San.-Anl. Finnländ. Loose .. do. GSt.-G.\-Anl, rziburger 15 Stett alizische Landes-Anleihe Galiz, Propinations-Aal, Griedishe Anl. 1881-84

d do. kleine

5000-200193 60 bz of 409 5000-—200/92.90 bz ge; egte ire

10000- 200/83 00G I + mag

( WMon.-Anlethe 4°/ 5000—75 |—,— fleine 40/0 3000—75 193,75 bz Gold-Anl. (P.-L.) 10000 -75 [82.75 bz do, mittel 1000 ; do. kleine O |VOR Soria

« ALÏE V. 3000—15C|—,— do, 4000—100 Fr. .

5000—100|93 60bz O 3000—100/99,70 bz dR E DE E

9000—100/93 60 bz Luxemb, Staats-Anl. y. 82

3000—-100/99,70 bz i 5000—100/84,10 bz Meri is Les E

4 4 4 s 5000-—100 93,60 bz do. do. fleine 5 3 4 3 4 4

. P. 6, s

P. S

bak funk i bri brr jak er en

. u. War bend pri pk imt

bank fund Puk Punk Jomck Pru Prod Jam pmk rk p ck und °

R

Berlin 5E. (Lombard 63.)

. Petersb

. _St wetl; 47, Schwed

Paris 3 P71. 64. Kovenhagen 6. Madrid 34. UAfsakon á.

J A A J A

m O evo

232% bz

,

. - mer j

Eile S

J A

100 Frs. |8 81,30G 100 Frs. |2M.180,90G 100 Kr. |8 T.|—,—

100 Kr.

39,30 S 39,30G 32,00 bz G 42,00 bz G 32,10bzG 43,60bzG 44,30 bz G 38,50 bz G 38,50 bz G 93,10 bz 93,10 bz

m m t fet t Ï J A J 2A A N

A _

bk fund pur J J J fers! O00

_—— -

aps ra pa aps

.

London 3. - a) T oon g g R D s

-

unk jk ins juni en tar dd via, Did gus, S Mo __J=JI

m Pan park fend * DO d O

- . -

o

ck—- ==2= pan pmk pr

Bauk-Diskonto. ‘Amsterdam 34. bund pn jurak jur pre pen park jerck bun

üfel 4.

Wien 44. Itakien. Pl. 5.

s.

- F

[E 4 juni jk pack janò E pet pmk 48 C pad funk pon Qf jurerò jau E LE E J J J N N pak T Q Lde b Þ

p Ce M A A AA A

o s S

P p Do f B E aa D

G G f G

E E

t

96 90bz 97,90 bz 97.75 bz

[J I J

At Es Eibe 16ck DG O 5 f 1 E ps pes jk pk D

Gs E

Durs Pri Per l ard Park Pat Lans Park Pk frrrt Jerk fueck dnl I A “2 A J A

Gs n Ln taus Dank part urt prt ded pk preis Pre - . L Punk Fch pur O00

puri fb J banè fi O F J

5000—100]/99,70bz Z ion | r Sa A

5000—200/98,90 bz R 1899 O E do. do. 1894/31 5000— 100] Oest. Gold-Nente . . 5000—200l— do. do, kleine 5000—100l-— do. do. pr. ult, Juli| - 2000200 E do, Papier-Rente . .|4i 5000—200|— do, do. ._. 4} »000—200 L do. do. pr. ult. Juli annlag' do,Silb.- :

21. September 1. Jrs.,, Vorm. 9 Uhr, ver- L ; : : ; ck oh 9 B oli

p) | ckorm. , Köntalides Amtegericht. un: i | theilt. *mperial St.|—,— do. 2000 Kr./84,25 e.bG | Fraustädter do. 98: legt, die Anmeldefrist bis zum 3. dess. Mts. erstreckt niglihes Amtegericht O Lo a Wicsau bzw. der Rechts Mit Einführung der neuen Ausnahmetarife werd do, pr. 500 g|—,— Rufs.do. p.100R|216,05 bz Sri B do. 1900 IOTIE, L EIY Den „MNigemEinen Prüfungöterwin isl 433091] Ge E TEYteren ssuele Rog aufgehóben: aide do neue, . . (161964 | do. do. 500R./216,05bz | Glaucauer do. 94:

; ; Koukursverfahren. verfahren, als durch S i eendi; : Ee Z 2

ang ver, Das Konkursverfahren s Vermögen des Tao, A Lea 1) Heft T und Il des Ausnahmetarifs für die Be- bo. do, 900 g|—,— ult. Juli —,— Graudenzer do.1900 ersten allgemeinen Gläubigervecsammlun mit Aus- Garderobenhändlers Friedrich August Gronau | Waldsaffen, am 9. Juli 1900, förderung von Steinkohlen 2c.* in Sendungen von Amer, Not. gr./4,18bz ult. Aug. —,— Gr.Licht;.Ldg.A. 6: nabuie Les Wahl ded Anbérän R arina zt von hier wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- Gerictsschreibereci des K. Amtsgerichts 10 und 45 t ; im Rheinisch - Westfälisch - Belgischen 9 Fleine 4,17 bz Schtoeiz.N.100Fr 81 bzB I.f Güstrow.St-A.99 3 Fraukfurt a. M., den 6. Juli 1900 ers. | termins hierdurh aufgehoben. Der geshäftsleitende K. Sekretär: Walter. | Lettehr (Richtung nah Belgien) nebft Nah- do, Cp. 3.N-Y./4,18 bz _[Rufs-Zollkupons 228,8 e.vS Da 1886, 1899 31 Der Gerichtsschreiber des Kal. Amtsgerichts. Abth. 17, | Königsberg i. Pr, den 5, Juli 1900. E L R Y Bela,N.100Fr/81,20 bzkl} do. Leine1320,6e,b@ | Halle 1886, 1202,84 | al. Amtsgerichts. Abth. 17. Königliches Amtsgericht. Abth. 7 a. [32742] Konkursverfahren. vi B eia Va Li September 1896 für Deutsche Fonds und Staats-Papiere Saiela do, aaa

H aAa é: / R O S S LE Konkursverfahren über das Vermö des e Desorderung von eintohlen 2c. in geschlossenen j Be autein o. L098 [33094] 39998 a1 D Dermogen 2 | regelmäßigen Sendungen von 200—30 Nhei Dit. Rs.-Anl. kv.|34| 1.4.10/5000—200/94,75B annov. do, 1895 [32298] Laudwirths Karl Strauß in Kleinbocka wird ß gen Von V --000 L Un Mhel- Wn B N verf. 5000—200/94,80B Seilbronn do.1900 3 | versch.|10000- 200186 20G Hildesh. do. 89,9534

—Ï

e .

allgeweine Prüfungstermin auf Freitag, den Fserlohn, den 9. Juli 1900, Vermögen der Schreiners-Eheleute Johann und bahn-Direktion auf Verlangen nähere Auskunft er- Wold-Dollars|4,18756G |Oest.Bk.p100Kr|54,30 bz Frankf.a.M. do.99|: 1000—200|—,—

- .

i

[ey O50

-

: s do. Pap: Westfälische

2000—20C qu ILE Folge i 5000 100| b E75.) 5 0— L v Í a. L An do, 11. Folge

O bo, 11, Folge

5009-—--500 IM0— WÆfipr. ritters{. 1. 2000—200 do, do. TB.

1000—200 5000—20C|—, zo n A .10/2000—200|—,— do. neu U E 1000—500|1001I0G | ho, bo, IL E po. neulndsch.IT. 2000-——500|—, Säd 2000 —500|— Landw. Kred.IlHT4, 3 11000 u. 500) —,— do. do. [A A, TIA, VII, 2000—500| —,— TIIL, A, LLATI 2000—500/99,70bzG do. XVIII,

3000—200 do. do. Pfb.Kl.ITA 2000—20C|—,— do: do. RLIA, aas

bo,

—20 h IAXA, XI-XIL AIV-XTI Rum. Staats-Obl.amort. N Boe u. IVIB, X u. X33: vers{ch./2000—75 91,70 bz da. do. Feine 2000—204 do. Pfd. XBAu.IIIA/3#| 1,4,10/2000—-100 91,70 bz do, do, von 1892/93

20009—-50 do. XXT/34/ 1.1L 5000—100 91,70 bz do. do. kleine 15000—10 do. Krd. ITBA u. IBA34| 1.1.7 |2000—1090191,70 bz do, do. am. 1889 2000—-20C enreubriefe. do. do, mittel ./1000—2X Hannoversche . - [4 | 1.4,10/3000--80 |—,— do, do. feine 2000— 10G do. «e. (34) versch.|3000—380 |—,— do, do. von 1890 5000— 10 Hessen-Nafsau . .|4 | 1.4,10/3000—2309 |—,— do. do. mittel 5000—200|—,— do. ._./34| versch.|3000—30 |—,— do, do, kleine 1000—30C]-—,— Kur- u. N. (Brdb.)/4 | 1.4.10 30 1100,10G do, do. von 1891 1000—500|—,— do. do. . ./3§| vers. 30 |—,— do, do. mittel 5000 -—-500]—,— S S A 30 cou an a d n .|2000—-1001— ,— ommer|@e . « 6 , Î D, b

50 i E | , ./34| versh.|: 92,40G do. do, mittel

bei hl E P S pck f pk fab

DI

®

E ber puri fund fern pen jn brr bck frank Jack jmd park puerk jur rek

ck E R E

[O C33 C39 Sck C9 C 1E 1E G3 550 z=

S p pt S S d Ca

-_

.-_—: AABASADA A

N Funk ft frnk s b Þ pur  O pi O my

pet band pmk prr dend drrr dere jdk hk pack pt j

5000—200]/93,00G

5000—200/93 00G s a n 50002009206 | zoo do: 100 A do, do. pr. ult. Juli O4 do, Staatss. (Lok.) . 5000-—200/82,60G de, do. kleine 5000—60 82,80G 99. Gal. (Carl-L2.-B.) Pfandbriefe. do, Loose v. 1854... &./2000—100|—,— bo, Les Loge d e 2 v0, do. pr. ull. ZU vers.|/2000—7% 191 70bz do. Loose y. 1864 .…. 1,1,7 |5000—100/91 70bz PolnisheLiquid-Þ andbr. vers&./1500 u.300|—,— ortugies. v. 88/89 49/0

In der Kaufmaun Richard Boecker’schen | Jn dem Konkurse über das Vermögen des Kauf- | nah erfolgter Abhaltung ä nisch-Wesftfälisch Belgiichen (Grand-Central-Belge v0 d E Ge Lad hier hat e Urner Gericht, | manns Frit Hoffmaun ¿zu Kulm 2ll die Su dur N E De S NRRIUONE Vene Verkehre über Dalheim; é e do, DO, SIS ird via ca ift e jur es E Kosten vertbeilung erfolgen. Dazu find 3040 #4 verfügbar. Weida, den 4. Juli 1900. 3) Heft 3 des _Ausnahmetarifs vom 1. Oktober do ult. Juli R E n 94 75B Höxter do. 97/34

, , das Verfahren einzustellen. | Zu berücksichtigen sind Forderungen im Betrage von | Großherzoglih Sächsishes Amtsgericht. Abth. 11 1895 für die Beförderung von Steinkohlen 2c. im Preuß.Kons. A. kv./34| versch.|5000— 150/94, 792 Inowrazlaw 1897/3 Freieuwalde a. O., den 9, Juli 1900. 7569 Æ 46 S, darunter feine bevorrechtigten. Das L rot. | Rheinish-Wesifälish- Niederländischen Verkehr nebst 20, do, |34| 1.4.10/5000-—150/94 20D Jena do. 1900/4 Königliches Amtsgericht. SO Ens nes guf der Gerichtsschreiberei I [33095] e A Ausnabimetártf x 9D : Is li 3} |1,4,10/10000- 100186 70G Rug Ne

R es hiesigen Königlichen Amtsgerichts zur Einsicht aus. | In dem Konkursverfahren üb Vermö */ die Um Ausnahmetarife vom 1 April 1897 für F n O IOLASO 5 12000 93 20 O E Aal [33084] Konkursverfahren. Kulm, den 6. Juli 1900. S Fabrikanten Erwin Schönbeea A die Beförderung von Steinkohlen 2c im Nieder F Badisch SLEY. S O Os 20G Kieler do, 89,9884

In dem Konkursverfahren über das Vermögen | Der Konkursverwalter: Hoffmann, Rehtsanwalt. | J. Eckardt in Gefell ist zur Abnahme der ländisch-Dortmuäd-Gronau-Enscheder Verkehr ent- 0, Anl, 1892 u, 94 A 93 20G _do, do. 9/4 des Kaufmauns Frauz Peifert in Pempowo)| e Schlußrechnung des Verwalters, zur Erhebung von | Litenen Säge nah Stationen der Belgischen do. Schldver. 1900| 3000—200/93,2 Kiln, do, 94,96,98/34 ist zur Abnahme der Schlußrewnung, zur Erhebung | [33103] | Einwendungen gegen das Schlußverzeichniß der bei Staatseisenbahnen (früheren Lüttih-Limburger und do. 9, 500 —200 02706 Königsh, 91, 93,95|34 von Minwendungen gegen das Schlußverzeichniß und Ueber das Vermögen des Kaufmanns Siegbert | der Vertheilung zu berücksihtigenden Forderungen Lüttih-Vaastrichter Bahn); Day, Bas i O 84/106 e IRTIZ zur Bes(lußfassung der Gläubiger über die nit | Cohn in Landsberg a. W., Inhabers der Firma | und zur Beschlußfassung der Gläubiger über die | 5 9) der Ausnahmetarif vom 1. April 1892 für die do Eisb. Ob[. 9000—200 Es Krotos.do.1900 1/4 verwerthbaren Vermögensstücke der Termin auf den | Siegbert Cohn ebenda, if heute, am 10, Juli | nicht verwerthbaren Vermögenéstücke der Schluß- Betörderung von Steinkohlen 2c. im Rheinish-West- do.Ldók,Rentens, O S vandsb. do. 90 u.96/34 31. Juli 1900, Vormittags 9 Uhr, an- | 1900, Mittags 12 Uhr, bas Konkursverfahren er- | termin auf den 10, Auguft 1900, Nachmittags fälisch-Belgischen Verkehr (Richtung von Belgien) Brschw. Lün, S. | p A O Laubaner do, 97 34 beraumt. i öffnet. Konkurverwalter: Rendant Marquardt in | 2 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte auf dem nebît Nachträgen. 09. do, VII. 5000—200 Liegniger do, 1892 34

Goftyn, den 3, Juli 1900. Landsberg a. W. Anmeldefrist bis 31. August 1900 | Gerichtstage zu Gefell bestimmt. Effen, den 7. Juli 1900. Brem. A. 87,88,90 5000—500—,— Lubdwh.St. 492,944

: NRudzki, Assistent, Offener Arrest mit Anzeigepfliht bis zum 25. Juli | Ziegenrück, den 10. Juli 1900. Königliche Eisenbahn-Direktion, 9, 1892 9000—500 —,— Lübeder do. 1895/3 als Eerichts\{reiber des Königlichen Amtsgerichts. | 1900. Erste Gläubigerversammlung den L. August Königlid;es Amtagericht. namens der betheiligten Verwaltungen. d: E PRE O L Magbh, 79, 96, 210 t 1900, Vormittags 10 Uhr. Prüfungtermin M EA do, 1909 E O M 2 dun 5000—b0C—.— Mannh, do. 1888/3 5000—200]92 60G M E 97, 98 a 4

[33102] Bekanntmachung. den 24. September 1900, if 33215 E FONO N. In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Lanbsbera a. W,, den 10 i O ias Tarif- A. B eclanntmachungen e Srob. Badische Staatseisenbahnen h En Malers und Galanteriewaarenhäudlers Josef | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. der deutschen Eisenbahnen. Die Station Mannheim Zndustriehafen wird am A 5000—200/82.50B bo, do. 1899 5009-—200/82,70 bz G Mindener 1895|34 E: Mülh.Ruhr 89,97|3 5000—2001101,70bz oi n 1899 4

Kujawski in Gostyn ist der Kaufmann Süßraann ————— G L f j ü Schlesinger in Gostyn zum Verwalter an Stelle des | [33065] Konkursverfahren. [33212] Bekanntmachung. bertéde, erilfot L E E O T Ms Hermann Sehr ernannt worden. Das Konkursperfahren über das Vermögen der Gruppentarif LTT (Berlin—Stettin). Karlsruhe, den 8. Juli 1900 ey A e Ben oftyu, M Ü A 1900, y zum Betriebe einer Fahrräder., Nähmaschineu- Mit Gültigkeit vom 15, Juli d. J. werden die Gr. General-Direktion au res N 500/95,50G 51 niglihes Amtsgericht. u. Wringmaschineuhaudlung unter der Firma : | Stationen Westend und Spandau in den Seehafen- ; Dam MLIEE 2000b00 viigi Me S 1800 [33071] Gabe O M Brückner in Leipzig, Dresdner- | Ausnahmetarif E für Eisen und Stahl einbezogen. E e 87 91 2000500 92 80G n anen 1900 “Bas Könkürtberkabren über E Neraes L E : el E offenen Handelsgesellschaft | Ferner treten von dem glethen Tage ab für Nieder- | [33216] Bekanntmachung. do. do, 93, 99 :15000—500 14 Bl db. 80, 83 E Konlurtweriahren Fh 2 Ee p e l Zweigniederlassung unter gleicher Firma in | s{öneweide - Johannisthal im Seehafen-Ausnahme- | Die Frachtsäße für Frachtstückgut im Verkehr mit bo ba O7 5000-—500 L La 1899V Sette bi E aarenhäu er ruft arkranftädt wird nah Abhaltung des Schluß- | tarif E auch Ausnahmefrachtfäße für die Wagen- | Manr heim Industriebafen, welhe im Heft 6 des Lüb. St ais. 95 5000-—200 0 9 1899V. Sl S eins Y N M aitgudter 6 Ung a hierdurch aufgehoben. : klassen T und Isa. in Kraft. L Güterta1ifs zwischen Stationen deutscher Eisenbahnen da 2 Kae “98 5000—500 j 4 "1900 De: aafachoben. üttung der Masse ee lies Aratvgeriet Abib, 11 43 Mr S, E e Le A h e and der Prinz-Peinrißbahn, Nachtrag V, aufgeführt Meckti.Wi{b Schl 3000—600|—, Münster do. 1397 ä / l : Í gon euen, e s | ind, da R E M i SAA 1 . E den 6. Zuli 1900, Bekannt gemacht durch den Gerichtsschreiber: bureau hier, Babnbof Alexandeiplat, Rut h Etrafibura, den 6. Sul 1900 O ns E T 2000100 I e 1800 erzoglihes Amtsgericht. Abth. 1. Sekr. Beck. Berlin, den 7. Juli 1900. Kaiserliche General-Direktion Sachs Rh ab De, S N ' Ob Et 4 P R S 1000—200 do, do, 98 19 Pet —300|—,— irmasens do. ./5000-—100]83,20bz G Posener do, 1894

E N E Königliche Eisenbahn-Direktion der Eiscubahnen in El [33107] Konkursverfahren. : [33354] Bekauntmachung. glei i gten L \ A L ROLOADE E Ma SAAN Das Konkursverfahren über das Vermögen des Das Konkursverfahren tbe das Vermögen des R E Wiód dati O E S | E f Se -Unl.66 « „An 1000-——-200|—,— do. do. 1900. 2000—200 100,10G otsdamer ho. 92. 3000u1000|—,— egensburger S

Händlers Carl Cramer zu Altenhagen ist | SebastianSchott, Schreinermeister in Weisenau, | [33315] [33217] Bekanntmachung. Sächj. St, - Rent 3000u1000|—,— bo.

rie pt pat S f t b Bai

-

R pre pk jrnb A P E Ld D 2A A A Y A A A A

rfi - 1D v9 Wt

74/00G 74,00G 99,80G

133,50 bzG

prt benk pad »

ea Park funk par s doi Hui J J J

F T)

É S

es

a

——,

P O S do

ps Ds D

En B fd Þþ

C F jk Lo T EN

T5 ini bank pmk pen fen jet jrncl jem frnk jen red frei e S

S mp

e)

°

Se puak ck d

Ds

'

® G

I pra pk pmk L e pi e

A Moe

35,60bzG

35 60bzG

87 60bzG 87,60bzG 87,60 bzG 87,60 bz G 74,75bzG 74,75 bz G 74,75 bz G 74,50 bz G* 74,50 bzG 74,50bzG * 75,00 bz G*7" 75,00bzG 75,00bzG 7475bz*G_ 75,00 bz G 75,00 bzG 74,75 bz G* 74,75 bz G 74,75 bz G 74,75 bz GlL.f. 92,90 bz

92,90 bz

93,10 bz

ets

Po P ata ps *

G [e ad O d m fe bn Pr e s P D S jured 7) L

T de

Junk Fern Prets Jerk jur Prei fra 2} J n J J J 2] J DY J J J A I

HO HO DO duk pund funk prak

G wie E G Q P-M t

É . * , D pen pk

o -

- e S

ps e N

ei r R O ri » cs .-_—: -

-_—

S A benk Frs D furt bund juni QO J Jank furá QO

I I I Lr -_— -

O

-

S Por

S pr QO bd pond Go 3 wor P P P I D GT P E dect fl Peel: Gan: fink: pel quuli icl: frei: fre ja funk jun. jut L id seed:Hal dal hend: duch jk V I jed prak jem pak jer jmd CS jan LIÔ nas pons pen uar ferm, serm ferm preis = D-D«

O 002001100 401 Nl Pose lec. 1.4.10 100,10G E feine 5000—2 1 e. o en E E N ] 0 1 a ° Ls d versch. 92,50G do, do. von 1896

—_—,— 0. E Preußische . . mi tel

do. E Rbein. u. Westfäl.|à | 1.4.10 —— do. amort. 1898 do. do. [3 j —,— do. Schayzanweisungen Sächsische ...…. 4. - 100,10G do. do. mittel

Schlesische .. Â. 100,10G do. kleine 3

S R ob P j i f O RO j U U Do b j D Lo O

A mri 2E

n

T C jk pmk

Ee L-H“+

Ode

1.4.10 30 1100,10G do,

r

* s G P n G5 E Fr S A - A

prak J J J jur ju d-e

L

do. do. da deu » 06.106 Reat Anl. E l8w.- Holstein. 4. 100, V De eine E y ag ae 3 92,90G do, do. von 1859 Ansb.-Gunz, 7fl.L.

p et [E

Ede A S e D Q D

mai ip A E de

5

A ip S ———ckP_ . *

Un Un s s D N D En En E Er

Í 4 4 9 L

r 0 fink C

j ——— aO O. Anl. Den Ns 0. do, etne Augsburger 7fl.-L. ¿ 24,30G I e ut De

R do,

Bayer. Präm. - A. a BrounsYw Loose 129,30 bz bo, do. kFleine

Cöln-Md. Pr.Sh|34 1.4. 130SbzG | - do, do, pr. ult. Juli mburger Loose . ¿8 —;— h g nl. v. N

übeckder Loose 4. —,— Mekiinger L ; 24,50 bzB do. do. 1890 II. Em.

Oldenburg. Loose .|3 | 1.2. 122,75 bz do. do, ITI, Gmi.

Dab do. do. IV. Em. Pappenhm. 7fl.-L.|—|p. St? ' do. 1894 VI. Em.

do, Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. do.Gold-Anl.ftrfr.1894 D. Ostafr, Z.-O.|5 | ELT [1000-——300/106,00G TLE, do. do. pr. ult. Juli Argentinische S AaL Id E L LN v, vi Suli

rgentin o1D- An oa E, De a .

“4 do. kleine|b 87 R do, konf. Ei. -Anl. L.IE do. do. abg. 79,30 bz G do. do. " ber do. abg. kl. 79,90 bz do. do. ler/4 do, E «aue i 68,20et. bz G do. do. pr. ult. Juli ho, do. leine 68,40 bz G do. do. III. 1891/4 do, äußere von 88 69,00G do. Staatsrente|4 do. do. 50082 69,2 5G do, pr. ult. Juli do, do. 10082 69,75 bz G do. Nikolai-Obligat, 41 LSL [—,— v9, / leine 70,00bzG Q L521 I—,—

4 E

J J i F D g ank bai dem

f L O d E L O e

A A ASASILA E

S C20 D321 f D555 E V3 V3 I I I S I E ad

dur rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleich beendet | wird gemäß § 204 d. K.-O. mangels Masse ein- | Ostdeutscher Güterverkehr. (Gru 20 i 2 Ke. N , h Í ppe I/IL. Am: 20. Züll d 6k g - E O E Abhaltung des Schlußtermins ai den 7. Juli | Mit Gültigkeit vom 15. Juli 1900 wird ba Gütertarifs zwischen S Buse Éisew E E n weg Zuli é ainz, Groß Oa aid Mainz ea Hy zum Ostdeutschen Gütertarif (Gruppe 1/11) n a der arin Heimichbahn direkte Fracht- ; Weimar Landeskr i i ; ¿ / äge des Spezialtarifs 111 für d it do. foav. Königliches Amtsgericht. [32059] —— N Ae E Sid g Se E L IuRgen und La Süd zur Einführung. e mali Ba Württ St A üli82 ¿ : h i ereits früher veröffentlihten Ergänzungen und Aende- traßburg, d i 900. R ——— d z Mae iaeen, , _In der Eduard Suhling’shen Konkurssache soll | rungen, Entfernungsabkürzungen für éine grô es " aifirlie Dee L S (cite Brdv.Pr.-A.L-IV v onkfursverfahren ü er das Vermögen des | eine Abschlagsvertheilung |tattfinden. Ein Ver- | zahl von Stationsverbindungen infolge Betriebs: der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen Han-Probv.1,T1 l verstorbenen Maurermeisters Frauz Schöning \ zeihniß der bei der Abschlagsvertheilung zu berück- | eröffnung der Neubaustrecke Jellowa—Kreuzburg im i do. G R SANAEE 5 el D abo Abhaltung des ae egen U A auf der Gerichts- | Bezirke Kattowiß. Osip.Prv..O. 1-TIII, ur a oben. reiberei n:?dergelegt. Ein Bestand von 6792 94 4 Der Nathtrag is durch Vermittel - n do, "Mll Halberftadt, den 30, Juni 1900, ist zu vertheilen auf 17 232,36 4 zu kerücksihtigende, | karten-Ausgabefstellen käuflich li Veriélón, O An di en Pomm. Prov.-A.\: Königliches Amtsgericht. Abth. 4, E Le M UE Bromberg, den 6. Jult 1900. Î Y d osen, Prov.-Anl. i r. Stargard, den 3. Juli 1900. Königli Ô ¿ 7 7 Do, do, pet pri Enc ede ting eem dcis tis Der Konkursverwalter: Tomaschke, Rechtsanwalt. O e ENERREIA SAFERon (h 4 i «Peicel, Rhetupry.O, Hl IN. r rmögen e e P O Rb A E R En 33316 46 B A R Z O 2 A D. V -VIL ï Kaufmanus Moritz David, alleinigen Inhabers | [33092] Konkursverfahren. Mb 15. Juli 1900 werden die Stationen Westend, C L A / do, RIULINI,

up

drt bt O L a

*

er t prr i funk É fend pmk jb CS pr jed

A o

R bis

O a m jut ps O O

./2000—500|-—,— Remscheid. do. 1900 RNRheydter do. 91-2 do. do. IV. 1900 Nixdorf. G.-A. 93 Nostocker 81, 84 do. do, 1895 Saarbrck.StA. 96 St,. Johann 1896 Schöneb. G.-A.91 do, do. 96 S@werinSt.A.97 Solinger do. 99 Spandau do, 91 0, do. 1895

¿ Stargarder 1895 5000—500/101,2% bz Stett. Lit. N. O 5000-—-200192,10B do.Litt.P.I-XVII i Stralsunder 1873 |5000-—900184 30 bg Thorner 1895 Wandsb. do. 91 T. Weimarische;1888

L an

S S Uo I] T5 G5 G E M wr | D mer

4

D Cs

r E

-

5 t 5 5 4 4 4 Á 4 4 4 4 4 4 4 4 4 do. vecsch. 3 92,40G do, do, Fleine/4 5 5 5 3 4 5 5 4 4 4 4 4 4 3 3 4 4

rw

1.4.7.10 198,00et. bz G 8,00et. bz G

147.10 F

1.1.4.7.10 [s G

der Firma Siegmund Haagen Nachfolger in | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | Nieder|chöneweide-Johannisthal, Reinickendorf (ch U 99 ILILu,MT. Halberstadt, mit Zweigniederlassung in Oschers- j Handelsfrau Minua Jacobsohu, geb. Ruben, | und Sbankan als Betsandstczionen go Seehafen: do, XYVII, lebe, wird, nachdem der in dem Vergleichs- | in Freystadt is zur Abnahme der Schlußrehnung | Ausnahmetarif E. für Eisen und Stahl des Berlin- do, LlLuf.1909 termine vom 6. Mai 1899 angenommene Zwangs- | des Veuvalters, zur Erhebung von Einwendungen | Stettin-Nordostdeutshen Gütertarifs (1/I[1) auf- Verantwortlicher Redakteur: do. XXK1 veraleich dur rechtskräftigen Beschluß vom 18, Mai | gegen das Schlußverzeichniß der bei der Vertheilung | genommen. Direktor Siemenroth in Berlin LH.Pry,A.99 1900 beftätigt ift, hierdurch aufgehoben. zu berüdsidtigenden Forderungen und zur Beschluß- Ueber die Höhe der Säße geben die betheiligten ; ; ; LeltowersKr.-A 111! Halberstadt, den 6. Juli 1900. fafsung der Gläubiger über die nit verwerthbaren | Dienststellen Auskunft. Verlag der Expedition (I. V.: Heidrich) in Berlin: Westf. Prov.-A. 11 Königliches Amtsgericht. Abth 4. Bermögenéstücke der Schlußtermin auf den 2. August | Bromberg, den 9. Juli 1900. Druck der Norddeutshen Buchdruckerei und Verlags“ n do. I, III —— 1900, Vormittags 114 Uhr, vor dem König- Königliche Eisenbahn- Direktiou. Anstalt, Berlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32. | Wesipr.Pr Ä S

* - - -

|

Fu [1147.10 | 1

1,3,6,9.12 197,50G gr.f.

r

J C O Ii C M M S CTUI Q Ee 1D I P. CIEGS 1, P LIC Is CO OC P 50

Drr Om O

b P p a bm f Þ P

J bm bt —J =J I O =

G2 wr punk pru pan fk fra pk prrk jur

vil E: R 62,70bzG e os Landes - Anl. —,— j N M do, 1898 97,00 bz

® - S S G

S

E Sa E A AAIEAHE pt SASSTA I Ä dri deb brs Brn bt t 3

OODOOO0O80

m Pio