1900 / 168 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| |

Las i *

fu

|

ther Masch. - | G | Ludw Löwe &Ko./24 2 1000/6001360,75 bzG 4 [4 | 1.4 (120/300 1154,00b; G |'Drtin.Union(110)j5 | 1.1.7 [1000u.5001110,50G F Ai Deut EL d f Feanti: Ehaustee j Kothr, t pa ae : x. Z| 6800 |—,— Stégen Solingen l: „7 1200/6900 1171,090G do. ( 109) L 94,20bzG F h J

uts S do o O Siemens, Gladh, 1000 [239 50B | Düss, Draht (106 Fraustädt. Zuk 163,75bz G doyh, abg. 300 [43,00B Stem. u, Halske 1000 1166 75bzG | Elberf Farb. (105 denst. u. Ko: 148 00G t-Pr. 1600 179,75bzG } Simontus Gell. 1000 1173.00G El.Licit u. K. ha, 380,00G Louise Ttefbauky. 300/1000 175,00bzB | Siyzendorf Porz. 1000 174,00G Gnál Wellw(1083 158 10bzG do, St.-Pr. 300 1113 ,06bzG- | Spinnund Sohn 600 180,00bzG do, do, (106) 1060/300 161,00bzG | Lüneburg, Wachs 1000 [175,00bzG | SþpinnRenn uKo 1090 183,50bzG |Œ:bimannst Spin. 1000 [130,50G Luther, Maschin. 1000 [142,00 ebzG || Stadtberg. Hütte 600 1169 00 bz bo: Þvo, (105 1000 193,00 bz G M 500 1139,000z3G l Stakf.Gtem.Fb. 300 1166 50bzG S 1200/600 1153,50G Mrk -Westf.Bw. 600 173,75B Steit.BrediZem. 500 [160,C0et.bG elsenk. Bergw. 1000 1340 00bzG | Georg-Mar. (103) 1000 1142,50G Germ.Br.Dt(102) 1000 1127,60 bz WGes.f. el.Unt (103) 1000 1223,10bzG do. do. (103) 600: |—,— Hag.Text. F. (105) 1500 160,75G Hall, Union (103) 5000 1000| anau Hofbr.(108) 1000 1100,25G arp gb1892 ky 300 188 00bzG Helios elektc.(102) 300 |150,506zG | do. do. (100) &00 1124, 80G Hugo Hendel (105) 1000 1104, 50G Hen Wlfsb.(105) 1009 195,00G Hibernia Hp. TIV; G00 E do. 1898 1590 |— örder Brgw.:103) 2000 11 25G 50/ch Eis.u.Stahl 1009 170,00G Dowaldt-W.(102) 1000 |—,— lse Brgbau(102) 2000 |—,— Inowra; law, Salz 1000 1122,00bzG | Kaliwerke Aschrsl 800 1118 50bz KattowißBergbau 1200 1130 50 bz Königsborn (102) 1000 [102,00bzG | König Ludw. (102) 500 168,00bz G König Wilh (102) 1000 [121,25G Ren O 1000 1156,25bzG ullm.u.Ko.(103) 1000 148,C0bz G Laurahütte A.-G. 1000 1115,20 bz Louise Tiefbau . . 16009 169,50G Ludw. Löwe u. Ko. 100 E gn Mannesmröhr.(106) 1200fx.|—,— Maff: Brgb, (104) 600 |122,00bzG | Mend. u. Sh. (104) 1200/600 [159,50 bz G | M.Genis ObL.(103) 1000 1137,75G Nauh. äur. Prd(108) 600 |-—,= Niederl. Kohl. (105) 1200 |-—,- Nolte Gas 1894 1200 151,00G Nort d.Etiro (103) 1000 1205,00G Obers{l.Gifb. (i) 1000 |—.— a SLEO H, 1000 1101,25G dd, Kolswerk (193) 1000 1136,50bz G | Oderw. Obl. (105) 1000 1119,00bzG | Pagenh. Br. (103) 1000 [162,00biG | bs, IL (103)\4 1200 1193,80G Pom. Zus. Anil 5

m O Ali

D) pu. U

S —: mx s pet * E E E

ze. pre jak 2 punkt per jc fend para Fed pumai pee fal pam frank pad 4: . e S 2 *

_—

T

P S

eund Masch. k.

rievWilh.Pr.A L fter &NM. neue ritscé B. Lpz. S Dees emotor Deu Geisweid. Gisen GelfenkirßBgw. do, t. fx. Verk. do, Gußstahl Gg.-Mar.-Hütte do, kleine by: Stamm-Pr. v9, leine GWetm.Borz.-Aft. Sen Gb. tf. f, clefir, Un Giesel Prtl.-Zm. Gladb. Baumw. do. Spinn. abg. do. Wollèn-Ind.| ( Glauzig. Zu&erf. Glü@auf Borz. . Söpptnger Web. Görl Eisenbhnb Görl. Maschfb., k. GothaerWaggon Greppiner Werke| 6} Grevenbr.Mas@(h. Srittner Masch. Gr. Liéßtf, Bauv. E L: S do. Terr.G. Guitóm. Mas. gener Gußst. e AERO:

do.Un.fr. Vom. Hd, Bellallana

bk prt Fk pnk nd pk 1d k denk L

p 4 O O J derk Pund Park pack li fernò Puedb Puck O burt Prck F D met fft bund Pk C demi f i

,

93/90 bzG

_ | Königlich Preußischer Staats-Anzeiger.

=_] —} J pmk beni J O2 SE bur J J J brd 23 D] funk bad pen js pon J} bnd pk J F F

ooooo O0

200 |—,— do. Ch.Didter 309 1105, 50G do, Elektrizit. 300 |—,— do, Griftow 300 |—,— do. Bullan B... 1009 1128,25G do, do. St. Br. 1000 1116 560bzG }'Stobp, BVrg.-A. 1200 177,50 bzG Stöhr Kammg. 600 196,25 bzG Stoewer, Nähm. 1000 113450bzG | Stolberger Zink 1200 /3001177,00G do, St.-Pr. 300 1229,00G Strls. Spl. &t.-y. 1000 |89.25G SturmFalzziegel 1000 1167,006zG |. Sudenburger M, 500 1174,.75bzG 1 SüddImm.40%% 600 1158,75B . Tarnowiß. Brgb. 1000 1172 25B Terr, Vetcl.oHal, 1000 1153,50G do, G.Nordoft . Stü@|1001,00G do. G.Südwest 1000 [158 00bzG do. Wigleben . 1000 1131,20bzG | Teuton. Visburg 1000 193.75G ThaleEis.St.„9Y, 1000 1118,50G do, Vorz-Akt. 1000 [104,50G Thiederhäll , 1000 1194,60bzG | ThürtagerSalin. 1000 1117,75 bz do. Nadl.u.St. 1000 1132,00bzG j TillmannWellbl, 1000 |168,60G | Titel, Knstt.Lt.A 1000 1153,00G Tracenbg. Zucker 1000 1157,75 b6zG | Tuchf. Aachen ky. 1000 1108 00B Ung. Asphalt . 1900 ¡80 00bzG do. Zuldkex . 2009 189 50G Union, Bauges. 1 1900 1124,00G 90, Ghem.Fabr. 450 1400,00G do. Gleltr.-Gef.|1: 1000 |258,00G | U. d. Lind., Bauv. 600/i000/118,00 bz G do, Vorz-A. A, 1006 189,75B do, do. B 600 190,75 bzG VarzinerPapierf. 600 166,50b¿G Bentzki, Masch. 1000 196 50G B, Brl.-Fr.Gum 390 183,50G B.Brl.Mörtelre, 1000 195,25G Ber. Hnfs{l. Fbr. 1500 194,50G Ber. Kammertih|: 1000 1153,75bzG | Br. Köln-Rottw. 800 189,60G Ber. Met. Haller 1200/3001228,25bzG | Verein, Pinselfb. ;| 1090 |—,— do.SmyrnaTep 1000 1148 00bzB | Viktoria Fahrra 600 |134 10 bz NVikt.-Speich.-G. 1900 1137 70bz Bogel, Telegraph 1900 [147,50bzG Bogtländ Masch.) 1690 1131,00G Vogt u. Wolf ,| 400 1148,00B Boigt u. Winde 1500/3001136 00Bk!1.f. | Volvi u. Schlüt.| 0 1000 1200 00bzG | Vorw. Biel. Sp. |, 1900 [118,10bzG | Warstein, Grub, 1000 [127,00et.bG j Waffrw. Gelsenk, 1000 [146,00bzG |} Wenderoth .„. 300 |81,50G Weftd, Jutesp, 1000 192,00B Westeregeln Alk. 1000 |— do, Borz.-Alt,| 4 1900 [108,90G Westfalia . . . ./33 | (990R 146, 50bzB Westf. Kupfer . . 1000 124 00bzG Westph. Drht-F, 1200/6001168,10 bz G do, Stahlwerle _— Weyersverg . , - 1900 192 25G Wicling Porik. .|16 0 [168,00bzG | Wickrath Leder , 65,50G _. | WiedeMaschinen| 0 117,2 5G Z | do, Litt.A,| 0 1103,75bGz= | Wilhelmj Weinb| 9 138,50G * do, Borz. -Akt.| 0 89,25 bz G* | Wilhelmshütte .12 —,— Wilke, Dampfk. 12} 150 00bz3G | Wiss. Bergw. Vz 12 134 60bzG | Witt. Glashütte| 140,25 bz G do. Gußsthlw. 18 126,256G Wrede, Mälz: G.| 5 170,00bzG | Wurmrevier . .| 73 141,25G eiger Maschia, 20 173,00bzG | Zel often A A

1000 |220,00bzG | Magd. Allg, Gas 200/600 1187,00bz G do. Baubank .A86à86,75à,40287bz | do, Bergwerk 1000 175,50 bz do. do. StPr, 1000 1127,00bzG 0, Mühken , 750 127,00bzG f Manni Rheinau 1500 1137,25G - Marie, konf. Bw. 300 |—,—- Marienh, -Koßn. 1000/500 |—,— Maschin. Breuer 1000 1133,00B do, Búdckau 1000 1135,00bzB do. Kappel 1000 [131,00G | Mshu.Arm.Str. 1006 190,00G Zes Bergb, 600 |—,— Mathildenhütte 1090 190,10bz G Dec, Weh. Linh, 600 1123,50bz do, do, Sorau 1500 [1106,60bzG | do. do. Zittau 1000 1105. 75G Mechernich, Bro. 600 1236 00bzG | Meggen. Walzw. 1000/600 |208,00bzG | Mend.uSchw.Pr 1000 [126,50G Mercur, Wollro, 300 [119,006 Milowicer Etsen 1000 [155,00bzG | Mitteld. Kauimg 1000 1178,00bz Mix u.Geneft Kl, 500 |—,— Mülh. Bergwk, 500 [—,— Müller, Gummi. 400 1324,00B Weüller Spelsef.|] 1000 [110 75G Nähmas®, Koch 1000/6500 1103,50 bz Noaukh, säuref. Pr. 1200/6001390,25 bz G Neptun Schfföro, 1500/300 |112,50 bzfl.f. | Neu:Berl:Omnh. 1000 1142,00 bz Neues Hansa. T. 1000 1120,75G Neurod. Kunft. A, 500 198,590 bzG E S 1000 [111,00G Neußer Giseaw, 500 1329,00bzG | Niederl. Koblenw 1000 [45,00 bzG Nienb.Vp.A abg. 1500/3001244 00bzG | Nolte, N.Gas.G.| 400 [108 00B Nordd, Eiswerke 400 do, B ort 1200/600 bo, Guntmi 1200/600]181,90 bz do. Zute- Spin. 0,90à81,60à,25à,75à | bo. Zagerb.Bri. | 1200/600/146,50bG & | do. Wolllänm. U 1000 [113,10bG s | Nordhauf. Tapet. 300 1156 00bG Nordstern Bxrgto.| 1000 1288,80bzG | Nürnb, Velocip. 1 1000 [159 00G Oberst [.Champo! 1000 1225,00bz G do, (Tisenb.Bed, 2300 1142 00bzG do G. F.Gar.H, 1000 1138,75G do. Kokawerte 1000/5001156,75 bz G do, Poril. Zem. 1000 186 00G Dlbdenb.Eifenb. k. 1000 1151 00bz Dpp.Portl. Zem. 300 I-—,— Orenst, & Koppel 600 1204,00 bz Osnabr. Kupfer 3,502, 25à,75à,60bz | Ottensen, Eisnw. 1200 |—,— Wanzer 1000 1174,00G Pafss.„-Gej. Xony. 1000: I aut{ch, Masi, 1000 [136,00G do, Vorz.-A. 1000 [108,00bzB Es

—ARUSA U 0 Di ua =stUDJA I (N i Df A funk LO O fmd funk

Sl I FSTI

co D 0 C0 gu fa jf (fia pf jf jf Ju bia ¡f ¡f tin gla O

K

3 Enk fert Padh Pak SJ prt funk Éin. D Pari CI) Puck Pun f ba A A A A I U H

Jiri L: dea D

Q:

2 100,30G

104,506; G

dD D 2 Vet di ¿25 (fn pn pn. pf gin C [2A 2 es L ck ¿i

4 fun fis pk Punk 1s n fs

- 0 1D

4 A i:

S Der Bezugspreis beträgt vierteljährlich 4 « 50 S. E e La Insertionspreis für den Raum einer Drnckzeile 30

n 97,20G Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; R Juserate nimmt au: die Königliche Exbebición B 00——1000 100 60G für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition M 4 N - des Deutschen Reichs-Anzeigers 1000-—500 1622 5G Ei SW., Wilhelmstraße Nr. 32. R 7 A b TI R und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

1000 |[106,50bz nzèlne Nummern kosten 25 S, A E C Berlin §W., Wilhelmftraße Nr. 32. 1000u.50C/97,00G E e 10900 u. 500197,C0G

1000 98G M 1GS. Berlin, Dienstag, den 17. Juli, Abends. 1900.

1000 1000 1000 Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | zu Berlin über. Soweit jedoh der Ober-Präsident in Betreff b. dem Antrage der betheiligten Deichverbände ent- N dem Wasser - Bauinspektor, Baurath Otto Hahn zu | der im Beschlußverfahren zu behandelnden Agenten sprechend eine Erhöhung der Stromdeiche innêrhalb 1060 Ì Frankfurt a. M. den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, für den Stadtkreis Berlin an Stelle des Bezirksausschusses der Grenzen des zu a erwähnten Projekts auf 11,71 m 1000 R dem praktishen Arzt, Ober-Stabsarzt a. D. Dr. Teuber zuständig ist, tritt er auc für die L ER Charlottenburg, am Dirschauer Pegel nah Maßgabe des dafür auf- 1000 | 8 zu Berlin den Königlichen Kronen-Orden dritter Klasse, Schöneberg und Nixdorf an die Stelle des ezirlsauss{chusses. gestellten, auf 332 400 M berechneten Projektnachtrags 5000—500/99; dem Polizei-Kommissar Rolfs zu Frankfurt a. M., dem 4) In den Fällen der §8 115, 117 des Geseßes über die | herbeizuführen. 2009u1000 Eisenbahn-Betriebs-Sekretär a. D. Lich nock zu Elberfeld und | Zuständigkeit der Verwaltungs- und Verwaltungsgerichts- S 2. 1000 dem bisherigen Assistenten bei der Seewarte in Hamburg | behörden vom 1. August 1883 (Gesez-Samml. S. 237) und ur Ausführung der im § 1 unter a und þ erwähnten 1000 Heinrih Pust den Königlichen Kronen-Orden vierter Klasse, | in dem Falle des Z 3 der ) e Auafbon 31. Dezember 1883 | Projekte haben die betheiligten Deichverbände, dem Fort- Ls A den emeritierten Lehrern Scholl zu Calcum im Land- | (Gesez-Samml. 1884 S. 7) zur Ausführung des Reichsgeseßes | schreiten der Arbeiten entsprechend, folgende Zuschüsse zu leisten, 1000 E kreise Düsseldorf und Szczypiorowski zu Jarishau im | vom 1. Juli 1883, betreffend Abänderung der Gewerbeordnung, | und zwar: R : Kreise Berent den Adler der Inhaber des Fönidlichen Haus- | beschließt an Stelle des Bezirksaus\{hu}ses der Polizei-Präsident 1) der Marienburger Deichverband: 2000—500— Ordens von Hohenzollern, von Berlin. Gegen den versagenden Beschluß findet innerhalb WA A S O 1000 |—, dem Fabrikarbeiter Nobert Sturm zu Elberfeld das | zwei Wochen die Klage bei dem Bezirksausschusse statt. U D, ‘217600 ,

O tf ta tf Of Fo r

O V ih L m

ad ford pra ch Pak Éi fark ¡unt Éi t jd Hnd Lenk Pian Pack L3S frnk Part. Punk Ford Junk Lins 5D fork [rort t fa pu fn: fok Dn an frrnk T4 und Din fark % Ab 0D s S E -_. 2 - +0 D: _S

-

D

C

tk bund fark ank Pra per. prdò jruck braù jurià pack bamò punk brd 15ck 16ck wi

Jr Ent jam ¡act jucak fund pet jrnai rack jem D S n E

pack tant LES O

—_—

f g, i DDS dr

e S.

—_— r

Gas pu juni. jeack ard hand jmab jaai janud jx pad denk janck bret Qu funk Jemad - C) 2 * ® o o - L - . s 2

BINAISSRRN

|

Ill S] lele] 1 1E jk pad í Do S

Dan jf dia 17D 15 1E fa If 1 JPm dla f JER ba Dm 1G Sin D H OF P An Dm J D Bm Uf. I

wr Farm b O d0 es wo Sdo O 2

pk (ch4 è R R RRER

bat ck

v P | Ï

A i CO zt O0 90 C0

OOWUOA —_ pk eN

pam R

DO r f C23 i jt gin. gts gie. A 26ck D [die 1Se ¿i jn ¡Éi 1

lus

ri rér

bart PreA fark Puk leme derm bmi park frank fark dre ¡nr fem brer fark bas ford ja brend jar Prunk ded Punk fand pern erd pre frmnb Jum jam Prunk erni Lo ck jr di Praak jr jak, amel jak Jen anni Joe jrerk jocd Deb eren þrrnk rend prak fen D . i . O 2s: Ta ® e E m ha -_.

d

Ls £Z c |

brerk pauds pards dens I prnà frank fam jeu D Jeu farmòs Dit pi Ÿ C

Fund Dreh Paas Proc Fmdk Gurt Pert Femde geroh D F i O D N S « . 4 414 *n 0001

b pri d 2

park I fark fa Pad nb J Jun jmd af Punk unh Q Q FmiÞ jy T laud F jy F fund Parc rend

Sa E E E E E R E H S R

- jf as ¿e Jn ¿t 1% D ¡ft 0 fim 1 r M

1. P ¡6% 12 ta ties phar fa 1 1a Jf —— o i a5

E S

d, Bellealliance inn. Bau StPr do. Immobil. do. Mafsch.Pr. rburgMühlen| arb, Gum. cfortBrükb.k. Þ9, St-Pr. erp Brab-Gel p.Brgb.-Gef. do, 1, fr. Verk, rim. Maschfbr| rtung Gußst. rie: A. v. B. pex, Eisen .|32 dwig8hütte . . in, Lehm, abg. |1è einri@ehall .. elios, Drit, emmoorPril Z. ngstenb. Masch Derhrand Wagg.|1 Rb. Brgro. hera.Bgw.Gef de, j. fx, Verk. d neue

9. E MHL.

I u

t du c j I

pk dueak jorei ne E à far bn vat juend , aud b bauk Jur S j arg Head hend sini: fik Pin: Pr: Jévk Pod PA S S A R E air ch7 anfutvdf c Ter D Pa (raok jan jaund jam jak

m irt Pn fk S Puk funk D Pm farb Durck Pra fra fun Punk J D J 2 fmd C F ink J Pri Funk fr

Go 00 c O O DNNRDODOODSE

[u l jn pem wo | j 0

0 =Id2 D Q iert puk jet jem jt g Ï ed | [Si | on r D

F DO

S j

Ou T U

p moo tor O0

A E: Sn E D jun Jra brn jak ju port jer jak A prak Pet

1000 1144,50G om. Zuck. Ankl.\4 1000 1163 .00G h.Metallw. (105) 1009 1128 60G 1 Nb Wi. Klkro.(106)

1009 168,00 bz do, 1897 (103) /4i 500 |42,25G Routb, Hütt. (108) 1900 1150,75B Schalker Gruben . 1900 1107,25G do, 1898 (102) 1090 1180,00G bo, 1899 L 1009 [199.75G Sch{1.Elektr.uGas 300 131,25 bzG SchuckertGlk.(102) 600 1107,75B S@ulth 92100) i

o L au

e fands Junt. Hark Fnd Land. furh fonah inm J J F FmiÞ g; 2255

i

a bal J bk unk F J Df C} J pmk G) J jet fue F J DY fet J D Bf) P J J J pmk dank J LF J punk

3 unk 2Q L bunte bard furnb. act brit park Fred mal Dye 3D ge y Pork R

Ins f D 1 P

his

Sp) R ns Dn if U C hk f fmd ntg Puck ret Gn fred Fru Pert Hark 2 L - . - - « jak pmk fs red [as G d

freund 37% ar jur *

ma d pu

bus fm O | dock d f

e

0 z : mama RA R Ey C

D I

pi D

500 [97, 50G E Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens, sowie 5) Soweit in polizeilihen Angelegenheiten der Provinzial- 2) der Danziger Deichverband: 1000u.500/100,00G dem Sifenbabnotomotivfübrer a. D. Lowak zu Beuthen | rath_in erster Jnstanz zu beschließen hat, tritt an seine Stelle Ma 1109000 2000—200]-—,— O.-Schl., den Eisenbahn-Weichenstellern a. D. Scitortm ann der Ober-Präsident, soweit er in zweiter Jnstanz zu beschließen U S O: i on ó as zu Hörde, bisher in Holzwickede, und Scharf zu Löwen im | hat, der zuständige Minister. / 3) der Falkenauer Deichverband : 1000 196.00B Kreise Brieg, den Bahnwärtern a. D. Pieloth zu Tarnowiß, | Bezüglich der vor dem Jukrafttreten dieses Geseyes an- u U. TOOOO O E Sappok ju Karlubiß im Kreise Groß-Streliß und Schür- hängig gemachten Sachen finden die vorstehenden Bestimmungen 4) der Elbinger Deichverband: 00 aa bus zu Neviges» im Kreise Metimann, dem berittenen Steuer- | keine Anwendung. La BOO: l Aufseher a. D. Gronau zu Hann.-Münden und dem Färber- A j S 3. e 8 3. 1000-—500]—,— meister Georg Ernst zu Kirdorf im Obertaunuskreise das Pôlizeivorschriften, welhe von dem Ober-Präsidenten der Sofern nicht eine anderweite Vereinbarung stattfindet (000-—b00]97,50G | Allgemeine Ehrenzeichen zu verleihen. Provinz Brandenburg für den Umfang der ganzen Provinz | haben der Marienburger, Danziger und Elbinger Deich: 1000 |97,00G erlassen werden, finden auf die Stadtkreise Charlottenburg, | verband zusammen ein Drittel der Kosten, welche durch die 1000 E Schöneberg und Rixdorf keine Anwendung. staatsseitige Ausführung von Aufeisungsarbeiten auf der im 1000 [98,75G h : i G4: / 4 _| Regierungsbezirk Danzig belegenen Strecke der Weichsel ver- 1000 [93 75G Deutsches Reich. L Bei An e E Met Rate aue t rie Vie A AOTE ae f Fh eines jeden Jahres dem Staate 1000 Ein A î r: ungen gebildet. ie erste eilung ift zuständig für die | zu erstatten. Dabei sind diejenigen Kosten, welche durch die 1000 193,75G weilen Polnteltec bte Gei ecaea tut ban Eo polizeiliGen Angelegenheiten aus den Stadtkreisen Berlin, | Neuanschaffung der für die ima Rclien erforderlich-n 1000--500/100,60bzG worden Charlottenburg, Schöneberg und Rixdorf, die zweite Abthei- | Schiffe entstehen, nicht in Rechnung zu stellen. C 1000 |—,— s lung für die sonstigen Angelegenheiten aus dem Stadtkreise Hur Deckung dieses Drittels, welhes nicht mehr als

500 uy. 200|—,— Berlin, die zur Zuständigkeit des Bezirksaus\chusses gehören. | fünfzehn Pfennige für das Hektar der zu diesen Verbänden D Wetanut d Der Präsident und die ernannten Mitglieder gehören | gehörigen Gesammiflähe betragen - darf, haben ‘der Marien- 2000—Ve0 99,50G Uf. ; L beiden Abtheilungen an, sofern nicht für jede Abtheilung be- | burger Deichverband vier Siebentel ‘der Danziger Deich- MOO-— a0 "fai Erweiterung des Fernsprehverkehrs. sondere Mitglieder ernannt werden. verband zwei Siebentel und dec Elbinger Deichverband ei 10,50G i: : j Ee ; x La Zt k i / ; : e ) E 1000 u.500| —,— Der Fernsprechverkehr zw is{hen Berlin und Ber gisch- Von den vier anderen Mitgliedern der ersten Abtheilung | Siebentel beizutragen. Vereinbaren sie mit Genehmigung 1000 198,60G | Gladbach, Landeck (Schlesien), Sibyllenort ist eröffnet | werden zwei durch den Provinzial-Ausshuß der Provinz | ihrer Aufsichtêbehörde einen anderweiten Verth-ilungsmaßstab, 1000 1100, 50bzG worden. Die Gebühr für ein gewöhnlihes Gespräh bis zur | Brandenburg gewählt. Jn gleicher Weise wählt dieser zwei |‘so ist dieser maßgebend. 1000 |—,— Dauer von 3 Minuten beträgt 1 M Stellvertreter. Wählbar ist, mit den aus § 28 Abs. 4 des Die Höhe der Beiträge wird für jeden dieser Verbände 0 l 1000 98,40bz G Berlin C., den 14, Zuli 1900. Gesetzes über die allgemeine Landesverwaltung vom 30. Juli 1883 | von dem Ober-Präsidenten zu Danzig festgeseßt. Gegen seine 1000 PRLOLS WilhelmshaU (103) R G Kaiserliche Ober-Postdirektion. eg rie S. 195) sih ergebenden Einshränkungen,.jeder | Festseßung findet binnen zwei Wochen die bei ihm anzu- O L B E Ls L O: Griesbach. . zum Provinzial-Landtage wählbare Einwohner der Stadtkreise | bringende Beshwerde an die im § 4 dieses Gesezes bezeichs 1000 E E i G Charlottenburg, Schöneberg und Rixdorf. Die beiden | neten Minister statt, welhe endgültig entscheiden. 1000 {2 S 3 übrigen zu wählenden Mitglieder der ersten Abtheilung und deren 8 4. 97,70G El. Unt Zür. (103)|4 | 1.4.10| 810 [94,75 bz L Í Stellvertreter werden, wie die vier zu wählenden Mitglieder Die Ausführung dieses Geseßes wird dem Minister der . Navhta@old Anl. |44| 1.4.10/5000-1000]95,60G Königreich Preußen. der zweiten Abtheilung und deren Stellvertreter, nah Vor- | öffentlihen Arbeiten und dem Minister für Landwirthschaft 66,75G Deft. Alpin. Mont. /4#| 1.1 7 404 I—,— Seine M G eits L . 1 \hrift des § 43 Abs. 2 Nr. 2 a. a. O. gewählt. Die Wahl Domänen und Forsten übertragen f" 1200/300/119.10G Spring-Valley . ./4 |1.2,5,8.11.| 1000 § |—,— eine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: | déx Mitglieder der beiden Abtheilungen erfolgt auf ses Jahre. S Ttotnanb enh : 1000/500|—,— Ung.Lokalb.-O.(i05)/4 |1,1.4,1,10/10000-200 Kr. (92,50 G dem Major a. D., Majoratsherrn Grafen von | Jm übrigen gelten die für den Bezirksaus\chuk beltedtobes Urkundlich unter S NII Eg nendigen Unterschrift 1900 |[129,30bzG Ballestrem auf Plawniowiß, im Kreise Gleiwiß, den Vorschriften sinngemäß für jede Abtheilung. und beigedrucktem Königlichen Instegel. 1000 [132,50G Charakter als Wirklicher Geheimer Rath mit dem Prädikat 5 Ma di, Bord M. Y. „Hohenzollern“, Kiel, den s . Zuni i

500 1211,25 bzG Versicherungs- Aktien. Heute wurden notiert 8 5. 1000 101,75G Colonia, Feuer-Vers. Köln 6350 G, Elberfelder xcellenz“ zu verleihen. Jnnerhalb des Laudegglitelbaiels Berlin find bei cherheit und Ordnung, (L. 8.) Wilhelm.

E [27,0018 Ba ta S D) L R Fee B Störungen der öffentlihen Ruhe, S 1/300 /250,50bG* 5 B, Mazdeburger Hagel-Vers.- Ges. 599 D, Sei : i “H; ruht: | bei Feuersbrünsten und in sonstigen dringenden Fäklen die | Fürst zu Hohenlohe. von Miquel. von Thielen. 256/00 pee E eit S E T E N A d a 19. Jones C seruyt, Beamten der Orts-Polizeibehörden leihmäßig zur Periubiee reiherr von Hammerstein. Schönstedt. Brefeld. E gel Bs, 16 o 240,70 B Mandel chiff h e e un S mann Tay Mil ôl | von Amtshandlungen berechtigt. Den Anordnungen des zu- | Graf von Posadowsky. Graf von Bülow. von Tirpiß. 212,75B ara / fc Berichtigung. Am 13,: Remscheid St.-A. Krauseneck L Aa bing els Charakt, Eee a helm | ständigen Orts-Polizeiverwalters haben dabei auch die ihm Studt. Freiherr von Rheinbaben.

118'90B 98,90G. Freib. Loose 23,50B. Nordd. Lloyd Akt. h p n den Charakter als Kommerzien- | nit unterstellten Beamten Folge zu leisten.

] ] 6 rath zu verleihen. 30 1252 00B 110,90b4G., do. ult. 109,50à110,602t.bz, Schles. 86 Ministerium der gcistli ;

( , L ; i j S i : M en, Unterrihts- 180 25 bzG Obligationen industrieller Gesellschaften. Portl. 174bz. Vorgestern: Höchster Farbw. Dieses Geseg tritt am 1. Oktober 1900 in Kraft. Mit j Med icin uo cte du Gatten R RNS

160,00G 370,50B. Westph. Stahlw. 187,60bzG. ; : h z Gesegt, demselben Zeitpunkte verliert das Geseß vom 12. Juni 1889 \ ; y 149,90 bz LG f Mt.J. e, 04900 ldé 50G betreffend die Polizeiv Le va An deg: Gbákds (Geseh: Samml, S. 129) für die Stadtkreise Charlottenburg, Der bisherige Privatdozent, Professor Dr. Richard 1200/600 [229,50G Anhalt, Kohlenw, 1000 . 93 50G Fonds- und Aktien-Börse, kreisen Charlottenburg, Schöneberg und Nixdorf. M tdbis a Höchiei i D INiiden, S liat dos E Ten Saat E ; rkundlih unter Unserer Höchsteigenhändigen Unterschrift L i:

1000/300 L (105) 500 u. 200 Berlin, 16. Juli 1900. Die heutige Börse zeigte Vom 13. Juni 1900. und beigebouctet: Königlichen Jufieael “er ú

Lam R P O

T [fe Ff f Éé §7

Pn pur =J N Park J] 2-J 2 J DO denb J F Bui mb 2J fond porck J E

Pk 1 fend Peck purale Paci denn: jirund jur park deus Faik . -_. L ps ck G2 dD = - ¿unk punad, jrrnd C J pak marin derz jomei uan pre jmd frei jam brau jurd ne pee erd mend

O Sas

==J

1006 [110,80G 9, h.92(105 1090 |—,— Siem.u.Hls. (103 1609 1104 50G do. do. (1093)/43 1000 181,50G Teut.-Misb.(103) 1000 |202,50bzG | ThaleEisenh(102) 10090 1103,00G Thtederh.Hyp. Ob. 1000 1208 00bz Union, El.Gef.(103) 1009 [123,00bzG | Westf. Kupfer (103) §00 1156, 50bzG | Westph. Drabt (108)

e, g

mrd Sia Zum

: - t p pt bri i D e j l bak Pal bs A A2 —IUQUO H I I F U A Fa L Pt DA G5 J humá

pu and frei pmk jnark imme: D: t: M

paamk pk I f Es bt fe Ft ba Fi Ls bo f us fut

ilyéri, Mafc.| iri@berg. Leder do. Mas@ÿ. Pod Fnbwert

ads

à

anck jen jurmb fam juni Punk jacud. fac, beau Puman pen Traut pu Ti t * S

bam R

ck S O i M fa R i

1209 [161,00bzG etersb. ellt Bel. 1000 1366,80 bz etrol.W.Vrz.F. 600 |11,50G hön. Bw.Läë.A|11 300 117,00 bz do, B, Bezsch.| 1200 |118,00G Pongs, Shpinner.| 3 1000 |—,— Pos. Sprit-A.G. 1 1000 |151,00G refispanfabrik 188 50B athenorw. opt. F 112,50G Rauchw. Walter 174 90bz Ravensb. Spinn. 263,00ebzG | Redenh, A. u. B.| 6 101,00G Neisß u, Martin| 127 50bzG |Rhein.-Nf, Bw. 1: 88,25G do, Anthrazit _——— do. Bergbau|1 147,50 bz bo, Ghamotie| 8 600/1200 1105,10bzG do, Metallw. |1 1000 |142,50G do. Spiegelglas 1000 [135 50bzG do. Stahlrork, [16 á00 175,90B Rh¿«Westf. Inh [25 300 [194 00G Rb, Wstf. Kalkw,| ® 1000 [127,10bzG | RiebeEMontn-».|1 1000 1319,75bzG | Rolandshütte . . 1200 |—,— Romba. Hütten 1000 [145,00 ebzB | Rog, Brnk -W., 1000 [112 00bzB do. Zuckerfahr 1000 [107,75 Nothe ErdeSi en 1000 |205,00ebzB | Sächs. Glektrw. 1000 [144,50G do. Gußft, Döhl 10690 1135,80G do. Kmq.V-Y 1000 1199,75 bz v0, Naß. fy. 1006 |—,— S, Thür Braunk. 890 |—,— do. St-Pr. 1 800 1396 00bzG | Schs. Wbst.-Fbr. 1000 184,50bzG Sagan Spinner. 1000 1118. 25G Saline Salzung. 690 156,50 bzG Sangerh, Masch. 390 189,10bzG Saxonia ..., 1000/6001263,00bzG | Schäffer &Walk.| 1000 1325,75bzG | S@halker Gruben 600 185,50 bz Sq®hering&hu.F. 1000 163,60G do. Borz.- 1000 1136,50G Schimishoro @m 1000 212,256 Schimmel,Ms\ch. 1000 [197,50G Schles. Bgb.Zink 600 [115,25G do. t. - Prior. 1000 1174,50 bz do, Cellulose, .| 4 1000 1169,80G do, Glelt,u.Gasg 1000 1595,00G do. Litt, B. 1620 |—,— 1000 1141,75G 150 145,00G 600 187,10bzG 450 1118,25B 600 1209,00 bz B 50Aà8,6049,20à8,70à 109 00G 137,00G S 95,00bzG 609/260 194 50bzG Sc{hwaniß & Co 800 1120,25G Seck Mühl V.A.| 200 fl, 169,50B Max Segall .

chit. Farbwerk. E alte do, Tonv. alte do. neue do. 99. St.-Pr.| - do, St.Pr.LittA es, Gis.u.St 1: örter - Göodelh. offmaunStärke 1: ofmann Wagg. otel’ Disch... owalbt - Werke üttenh. Spinn. üttig, phot:App/ Duldschinsky .. umboldt Masch lse, Berghau . do. neue Fnowrazl. Salz| L SEE eferih, A3bhalt Káähla Porzellan let Wheat aliw sL. Kannengießer .. Kapler Maschin. Kattowiz.Brgw. Keula Eisenhütte Keylingu, Thom. Kirchner &-Ko. . Klauser, Spinn. Köhlmnn. Stärke Köln: Bergwerk. do. Glettr, Anl. do, Gas- u. El. Kôln, Müsen. B. 29. bo. konv. König Wilh, ky. do. do. St.-Pr. König. Marienh. Kab. M{G.Vorz Königsb, Walzm. Königsborn Bgwo Kzntgszelt Przll, Körbisdorf. Zuk. Kronpr. Fahrrad Küpperbusch. „.

Furt err-G \

Lab Y Langènsalza . Lauchbamnuier . . do. ky.) § Laurahütte . [1 do. t, fr. Verk, Lederf.Eyck&Str Leip; Suramiiw. Leovoldgrube Leopoidshall. . do. do. St,-Pr.| è

Leyk. Joseft. Pap.

pk pk pet t arn Per mek d O

v F. Q

TE bun jed prak pak jau joo rad bre pruch por dri bek Jormd pern, purck prak Pon dund from unnd Pr S B R 2M S D Sd

——-

puri [ch-]

i Dunk fund J nd J J fund prak Eh taa jou. furub jmd peut prmk bat Duanb- jak med D jun band Jack S °

I dend Peri S Perl prak In) hand 736

e

D z : e J PRRRRRRRREA| R ï

4 Fa Q J Q U A fk =st 1 IFLZELZ N f raft funk U 2 A J prak fark

A R —ck gnd fern jarnt: jun pre rob rar band jen D fru pur, [una prmck juorò furrk gi E tek ini bak jrnck jurdh [oed jem Bran fach dend pons jak frank pur prak puri jmd pez

K

po pad pu beri funk jou jan bund S p Be: Wai W S . * . puri J Pank D Fur ê5 Punk bunt Q Pun

J fu Puk jurdk Tb J ak D} Juri F A D Lf A Frek D funk 5 O

o D

1000 99,75G Aschaff,Pa 2000—500 (01.00G im allgemeinen éine schwache Tendenz. 1000 u. 500/97,80bzG j ten einen Wir W Ö i 1900 L 1000u. 500/99 75 bz If. L L Tes auf, wenigen Gebieten eine Preißen LLEEMo von Gottes Gnaden König von U P den 13. Juni s Königliche Akademie der Künste.

1108) 1390/6001144,10bz Berl. Zih.F.(103 600 |143,75et.bG | Berl LIgO 1000 u. 500/99 75 500 1. 200/99 506zG Auf dem Fondsmarkt waren heimishe Anleihen verordnen, mit Zustimmung beider Häuser des Landtages Unserer Fürst zu Hohenlohe. von Miquel. - von T f Wettbewerb

309 1207,75G do. do, 1000 169 25G do.Hot.G.Kaisech, 600 1[88,00G do, do. 90 )/1000/300 1295,50 G Bo@um. Brgw!k. 139,75G do, Gußft, (103) 71,90bzG . Dl A iN108) 370,25bzG | Bresl.Wagb(103) 220,00G BriègSt.Br.(103) 103 00G Buder.Eisw.(103) 118,19bzG ? Gentr.Hot.L. 10 —,— do. IL.(110) —,— Charlot, Wafferw. 2 Chem.Weiler (102 89, 75G Const, d. Gr. (103) 117,50G Cont.E.Nürnb. 102 106,00G Cont.Wasser(103) 38,90bzB | Dannenbm, (103 157,75G Deffau Gas (105 172,00et.bG | do, 1892 (105 93,25G do. 1898 (105 138,25G Dt.Aspyh. G.(105 Lee. f,elektr.U. t a

—,— D 135,75B D isferGew. 205,00 bz Dtsch. Linol. (103)

de

pesd A L

E 22 p P Î R f Fk Parti ¡nb Park Pank Q 1A Pr J Jr

Q Frk Pk S Pk fond

e estern erheblich höher; fremde Renten stellten y ; - : « 900 u. 200/99,60bzG d jedo ‘ine Kleinigkeit niedriger. Monarchie, was folgt : Freiherr von Hammerstein. Schönstedt. Brefeld. um den Preis der Zweiten Michael Beer'schen von Goßler. Graf von Posadowsky. Graf von Bülow. Stiftung auf dem Gebiete der Musik

19000 |—,— Das Geschäft in inländischen Bahnen war bei L. T Ta dia wacher Stimmung nur gering; ausländische ,_ Die Stadtkreise Berlin, Charlottenburg, Schöneberg und irpi i i 1000 }—,— Brbnen blieben angeboten, nur Transvaal gebessert. pirdorf bilden den Landespolizeibezirk Berlin. Sardespolizei- 0 P IEOE ORUE Ore L RINRAIAR. : für dus GORE LEEL ; L 1000 u.500|— In Bank-Aktien machte sih nur mäßiges Geschäft ehörde ist der Polizei-Präsident von Berlin. Sedieieiaian Der Wettbewerb um den Preis der zweiten Michael S bei {chwächeren Kursen bemerkbar. 9 Beer’schen Stiftung, zu welhem" Bewerber aller Kon-

—_,— Auf dem Markt der Bergwerks-Aktien herrschte Für die Stadtkreise Charbüenburg. Schöneberg und Rix- Gesetz, S zugelassen werden, wird für das Jahr 1901 für

0 DOE während des Börsenverlaufs |{chwache d : g Ï O i j c i f Salina, E BANDEN Hen f orf werden folgende Bestimmungen getroffen: betreffend die Regulierung des Hohwasserprofils Eo witd Us Aufgabe gestellt:

9850B Der Kassamarkt der Industriepapiere lag matt. i? 1) Die Zuständigkeit des Regierungs - Präsidenten zu der Weichsel von Gemlig bis Pieckel.

I pak putik pen prol pan derd puad funk jed pn park Funk pak jun pu ¡mar rack jut prr 2 O

O

O

tba N fbriaen Transport otsdam in polizeilihen Angelegenheiten, insbesondere hin- L ; „Eine viersäßige Symphonie in klassisher Form“. tin vin A Antbeils Tb wäh | Ytlich. des Mieiberorongade ts, der Aufficht über die Vom 25. Juni 1900. Der Termin für die kostenfreie Ablieferung g Maud E Auf dem Geldmarkt zogen die Säge eiwas an. „rispolizeiverwaltung und dèr Entscheidung auf Beschwerden Vir Wilhelm, von Gottes Gnaden König von | Arbeiten an den Senat der Königlichen Akademie der Künste 2000 u, 1060 [95 25G Privatdiskont 43 9/0. 4 faten Verfügungen der Oritspolizeibehörden, wird, mit Ein- * „Preußen 2c. ; ist auf den 1. Dezember 1900 festgeseßt. ertr adt U E Dienstaufsicht über die bei den Ortapolizeibehörden verordnen unter Zustimmung beider Häuser des Landtages Die eingesandten Arbeiten und das fee my xd 1000600 105,90 bs B A MEo U Ente u, „Handel und Gewerbe übertrag s Beamten, auf den Polizei-Präsidenten von Berlin | der Monarchie, was folat : 81 gesud uafien von folgenden Attesten un riftstücken

U. 10 é z d ? ( :

500 ([103,50G | die A Als entscheidende Disziplinarbehörde erster Instanz für Die Staatsregierung wird ermächtigt, zur Verbesserung y 1) einem amtlichen Attest, aus dem hervorgeht, daß der 1000—500]100 50G die St den Ortspolizeibehörden angestellten Beamten tritt an | des Hochwasseräbflusses in der Weichsel und Nogat Konkurrent ein Alter von Zahren. erreicht, jedoch das 1000 I / in Y “s der Regierung in Potsdam das Polizei-Präsidium a. eine Regulierung des Hochwasserprofils der Weichsel | 32. Lebensjahr noch nit überschritten ho: | 10000 M 9E j 3) ‘Die Zuständigkeit des Bezirksausschusses zu Potsda dafü ) cute te “f F Sl 868 200 4A Bd ién i h ci Da “böberen ü pro fal lid Recctit M

; : j es zu Potsdam afür aufgestellten, au erechneten } einer deutshen höheren Lehranstalt für mu A 101,30G E in po ichen legenheiten geht auf den Bezirksaussuß | Projekte nd 1893,96, : gemacht bats Rie eFranfal [Lr MEEARe /

S

de 2a

jak pak dund end D E tw jen jrodk pur Jrak prak pur jon 1k park jau Jem fam purnl jrmris 2

D L E f S f Pi di Fs Dl Ft jf Daa fe Pa fa t ff Ll jk dk Ft Lud fe dra Ton f rk denk fin dd Ds

O

f J J bt jf

main Sen F J J jank bai jch D i OD

E S 9 bk E J Fuck fend 2 Pur Prei TIT uen duk rrdk

112,50bz Dts. Waff. (102) 176 00G o (102) 148,09G Donnersmar{h. . .120,00G Drtm Bergb(105) 117,00G

D

89,75 bz G

L L D Den dai dnl Din, Denk Jen (und Deo! Piak dect: Pad: duaki Haak Duct Puk Junt grad: spa Zal Fnd J b —J J bmi bank CO bk m J J J J R 2 Q A J A Al E I fend J fu J J bunt F fk

bem D bt funk puri fand jan fran jen jan park Pank dus jerck jak Pur pr jau prk funk panck junk denk jrurk jar

P E R R R R

Iuvok