1900 / 170 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

a4 KattowikerBrgw. __— Keula Eisenhütte. | Keyling u. Thom. Kirchner u. Ko... Klauser Spinner. Köhlmann,Stärke Köln. Bergwerke ./20 do. Elektr,-Anl. do. Gase u. El, Köln.-Müsen. B.. do, do, konv. KönigWilhelm kv.) do. do. St.-Pr,/20 Königin Marienh. Kgsb. Msch. V.-A. do. Walzmühle Königsborn Bgw. . Königszelt Porzll. |1 Körbisdorf. Zucker| 8 | Kronprz. Fahrrad|16 [16 Küpperbush . . 10 124 Kurfürstend.- Gef.| i. Liq. Kurf.-Terr.-Ges. .| i. Liq. Lahmeyer u. Ko. 11 [1 Langensalza. . . 212 Lauchhammer. . .| 6 | A fonD Ey Laurahütte . .. 115 do L f Veh! Lederf.Cycku. Str. 1 Leipzig.Gummiw.' Leopoldgrube . . . 922 Leopoldshall . do, St-Pr. Leyk.-Josefst.Pap. Ludw. Löwe u. Ko. Lothr. Eisen, alte Do, abg.” do, dopp. abg. do St-Pr! Louise Tiefbau kv. do. St.-Pr. LüneburgerWachs Luther, Maschinen Märk.Masch.-Fbr. Märk.-Westf. Bw. Magdb. Allg. Gas do. Baubank do. Bergwerk do, do, St.-Pr. do, Mühlen Mannh.-Rheinau Marie, kons. Bgw.| Marienh.-Kohn. .| 2 Maschinen Breuer| 2: do. Buckau/13 do. Kappel /20 Msch. u. Arm.Str.| 6 Mathildenhütte - 6

o

189,75G Dortm. Bergb. (105) 117,50G do. . Union (110) 105,75G bo A Do, (IOO) 40 40bz Düsseld, Draht (105) 157,75G Elberfeld. Farb. 109) 174/00bzB | Elekt. Licht u. K. (104 92,25G Engl. Wollw. (103) 139,25G do. do. - (105) —,— Erdmannsd. Spinn. 114,00bzG . do. do. (105) 134,508 Frister n. Vobn, 105) 205,00bz Jelsenkirhen. Bergw. 113,00bz Georg - Marie (103 G Germ. Br. Dt. (102 149 00 Ges. f. elekt. Unt. ‘103 St, 120 00G do. do. 103 000 * [119,00G L Text.-Ind. (105 124220 Hallesche Union (103 171,258 Hanau Hofbr, (103) 237 ,50bz Harp. Bergb. 1892 ky. 166,75bzG Helios elektr. (102 173,008 do. do. (105 77,25G Hugo Hendel (105 79,90bz Hencck Wolfsb. (105) 1000 185,50G Hibernia Hyp.-O. kv. 600 [170,00et.bzB | do. do. 1898 300 1166,75bzG Hörder Bergw. (103) 500 161/75G Hösch Eisen u. Stahl 1000 1340,50bz Howaldt-Werke (102) 1000 1142,75G Ilse Bergbau (102) 1000 1126,00bzG Jnowrazlaw, Salz. . 1000 1223,50bzG Kaliwerke, Aschersleb. 600 I—,— Kattowißer Bergbau 1500 160,50G Königsborn (102) 5000/1000|— König Ludwig (102) /4 1000 1100 25G König Wilhelm (102) 4 300 187,25bzG Fried. Krupp .. .|4 300 1149,25bzG Kullmann u. Ko. (103)/4 600 |—,— Laurahütte, Akt.-Ges.|31 1000 1104,75G Louise Tiefbau . 44 1000 195,00G Ludw. Löwe u. -Ko.|4 600 6B | Mannesmröhr. (105) 43 1500 |—,— Maff. Bergbau o 2000 |[111,50G Mend. u. Schw. (103)/43 1000 171,00G M. Cenis Obl. (103) 4 1000 |—,— Nauh. säur. Prd, (103) 2000 Niederl. Kohl, (105)/4 1000 1122,25G Nolte Gas 1894 , .. 12

Schles, Cellulose .| do, Elekt.u.Gasg.|15 do R D do, e ReS per o. Lein.Kramsta 277,00G do. Portl. Zmtf. 396,00bzG Schloßf. Schulte 85,00 bzG Schön. Fried. Ter. E2a5 » Schönhauser Allee ( 56,00bzB Schomburg. . .. 300 189,00bzG Schriftgieß. Huck 1000/600 264,75 s Schuert, Elektr. 1 1000 A Schütt, Holzind. . 600 /87,90b Schulz-Knaudt . (82,60 Schwanißz u. Ko.| Seck, Mühl V.-A. Max Segall . Sentker Wkz. Vz. Siegen-Solingen Siemens Glash. Siemensu. Halské ) Fe OO (12 JUUU Sitzendorfer Porz. [142,25G Spinn u. Sohn . 45,00G Spinn Renn u. Ko 86,00B StadtbergerHütte 150 ‘116,75G Staßf. Chem, Fb. / 21 B Stett. Bred. Zem. ,90à11,75à12,50ä10,50bz | do, Ch.Didier|2 1000 11038,50G do. Elektrizit. 500/1000/137,00G do. Gristow|1 1000 194,80G do. Vulkan B 600/300 93,25bzG do. do. St.-Pr. 600 120,25G Stobwasser V.-A. 200 fl. 159,590B Stöhr Kammg. .[10 1000/600 360,00G Stoewer, Nähm. [11 Ge Stolberger Zink .| 5 200 do. St.-Pr. 10 300 143,00B Strls. Spl. St.-P.| 7 000 179,80bz Sturm Falzztegel| 72 300/1000 74,80 bz Sudenburger M.| 0 300 1114,00bz Südd. Imm. 40% 1000 1176,60bz TarnowißerBrgb. 1000 [140,75G Terr. Berl.-Hal. .|- 500 1138,00G do. Nordost j 600 174,70bz do. Südwest 300 U do. Wißleben . 300 [106,00B Teuton. Misburg O0 S Thale Eis. St.-P. 000. s do, V.-Aft. 1000 1128,29G Thiederhall . . 1000 1116,50G Thüringer Salin. 1200 176,60G do. Nadl.u.St.| 600 196,80bz_ Tillmann Wellbl. 1000 1132,50G Titel, Knstt. Lt. A| 1200/300 176,50G Trachenbg. Zuer!| « 300 1226,50G Tuchf. Aachen kv.| © 1000 88,50G Ung. Asphalt . .|1! 1000 1171,50bzG do. Zudcker .. [12 | 500 1173,00bzG Union, Baugesch.|10x| 600 |156,75B do. Chem.Fabr. 1000 1172,25G do, Elektr.Ges.|12 |1( 1000 1153/2vet.bzG | 1. d. Lind., Bauv.| | |—| , Stück [1001,00G bo: V-A. A|— |— |—| 1000 161,00G_ do. do. B12 1000 1132,50bzG Varziner Papierf. |14 |14x/4 | 1000 93,75G Venkki, Masch. | 7 |7/4| 1000 [116,00bzG ‘] V. Brl.-Fr, Gum.| 1000 1104,50G V. Berl, Mörtelw.| 1000 1195,50bzG Ver. Hnf\chl.-Fbr.| 1000 [122,00bzG Ver. Kammerich .|120 |1! 1000 1132,10G Ner. Köln-RNottw.|15 |1ch 1000 169,00G Ver. Met. Haller|124/12x/4 | 1000 1153,00G Verein. Pinselfab. 11 |— 4 | 1000 1158,50bz do.Smyrna-Tep.| 8 | 1000 [108,00bz Viktoria-Fahrrad. [10 1000 180,00bzG Vikt. -Speich.-G.| 0 | 2000 G28 Vogel, Telegraph.|/12 [1 1000 1120,00bzG Vogtländ. Masch.| 5 |— |- 150 1410 00G Vogt u. Wolf . [110 112 / 1000 1251,10bzG Voigt u. Winde .| 6{| 6! 500/1000118 00bzG Nolpi u. Schlüt.| 0 |0 1000 |91,75bz Vorw. Biel.-Sp.| 64| 61 600 /90,29bz Warstein Gruben| 7? 600 166,75G Wasserw. Gelfenk.15 [16 1000 196,50G Wenderoth... .| 7 |—|( 300 183,508 Westd. JIutesp. .".| 8 1000 194,50 bz Westeregeln Alk.|15 1500 194 50G do V.-Akt.| 4 1000 1153, 25bzG Westfalia 3 300 [89,60G Westf. Kupfer . .| 8 | 1200/300/230,00bzG WWestph. Draht-IF. [11 HIOU, e do. Stahlwerke|17 1000 1147,50bz Weyersberg. . . .| 6 600 1134,90bz Wicking Port! . [16 1000 1140,00bzG Iidrath Leder. .15 1000 [148,00bzG Wiede, Maschinen| 0 1000 1131,75bz do. Litt, A! 400 1148,50B Wilhelmj Weinb. |1500/300/138,40B fkl.f. | do. N -Akt. 1000 1203,00bzG Wilhelmshütte . 1: 1000 1121,00G Wilke, Dampfk. . 1000 1130,75bz Wiss.Bergw. V. A. 1000 1149 00bzG 300 181,590G do. Gußstahlw.|18 1000 191,50B Wrede, Mälz. C.| 5 1000 I—,— Wurmrevier ,. .| 74 1000 103,00G Zeißer Maschinen|20 | 500 R. [45,00 bs Zellstoffverein . .| 7

1000 E TI S Zellst.-Fb, Wldh.|15

| a] Ln

1000 u. 500|—,— ¡“L9i 1900. 1000 (106, 20G Bexlin,-18. Juli 1006 E Die amtlich ermittelten Preise waren (per 1000 kg) 7 O in Mark: Weizen, hbavelländer feiner 156 ah | 3000 u. 300|—— Bahn, Normalgewicht 755 g 158,25 Abnahme im und 1000 u. 500/94,25G September, do. 159—158,75—159 Abnahme im 1000 u. 500|—,— Oktober mit 2 A Mehr- oder Minderwerth,

500 u 1000 —,— Matter, vis L 10 Roagen, Normalgewicht 712 g 145,25—144 50 2 : 1000—500 [100,25G bis 145,25 Abrahme im Jult, do. 141,25—141 bts s 1000 141,25 Abnahme im September, do. 141—140,75 : E 4

__— Deutscher Reichs-Anzeiger

—_— CIONDIHNAASD tors ror rôr

tors

mem mem N S S

tors

On

dO D 2 oamRS| | ckœ| SAS| =| I T R] rere

Prm E

J J bunt J J bank junk unk funk fri J bund bend J =J J J

—- pmk Dn —_— t pre deme Jammr Jum Jama tor

s tom

S— Sr CERRRREOS

100 1104,80G | bis ‘141 Abnahme im Oktober, do. 140,75—140,50 1000 u, 500, Abnahme im Dezember mit 150 4 Mehr- oder

1000 97,10 Minderwerth. Matter. di

200-1000 102,008 Hafer, pommerscher, märkischer, mecklenburgisher Der Bezugspreis beträgt vierteljährlih 4,6 50 5. | I e as 108608 feiner 154—164, pommerscher, mäikisher, mtcklen- Alle Post-Anstalten nehmen Bestellung an; L : f Di LETNE E den E Me Druckzeile 30 4, 1000 u. 500|—,— burgisher mittel 147—153, posener, \{lefischer mittel für Berlin außer den Post-Anstalten auch die Expedition A t R E mmt an: die Königliche Expedition C B66 144—148, russischer mittel 136—142, do. geringer 8W., Wilhelmstraße Nr. 32 | é A des Deutschen Reichs-Anzeigers 1000 132— 132,50. Still. Einzelne AUummern ko en i 4 f A und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers 1000 [97/10G Mais, Amerik. Mixed 113—113,50, 110,75 Ab- 4 A Berlin M. C ZAE a R REP us L

8 97'80G nahme im laufenden Monat, 109 Abnahme im Sep-

j L tember, 109,25 Abnahme im Oktober. Matter, , j 1d |-— ember nahme im Oktober. Matter, Me 170. Berlin, Donnerstag, den 19. Juli, Abends. 1900.

Tat Weizenmehl (p. 100 kg) Ne. 00 20,25—21,75, 1000 u. 500/91,25G fL.f. I '

1000 Tee Noggenmehl (p. 100 kg) Nr. 0 u. 1 19,50 bis s “t *ck; è j a 4000 5 i000 mre | 2040, Gui, jag r König haben Allergnädigst geruht: des Komthurkreuzes mit dem Stern des Kaiserlich 1) ein vom Bewerber verfaßter kurzer Lebenslauf ; R obinadt RübdL (b, 100 kg) mit Saß 50 Abnabme im dem Generalmajor z. D. Crudup zu Grunewald bei österreihishen Franz Joseph: Ordens: 2) amtliche Zeugnisse über den Besuch der Königlichen 1060 (90/30; ber Gi Berlin, bisher Kommandeur der 77. Jnfanterie-Brigade, den dem Zeremonienmeister, Kammerherrn Grafen von | akademishen Hochschule für die bildenden Künste oder der 1000 |—,— | : Rothen Adler-Orden zweiter Klasse mit Eichenlaub Wartensleben ; akademi ister-Ateli ü i i

2 en Meister-Ateliers und über Führung, Fleiß und S E - Spiritus mit 70 46 Verbrauthsabgabke ohne dem Rittmeister a. D. Grafen von Schlieben zu e Befähigung des Bewerbers : Y 20006 ,700bzG | Faß 50,40 frei Haus. Ruhig. Karnzow im Keie Kris j er im Bir leragimen von | des Veste E C Anne der Eisernen 3) Studien-Arbeiten und besonders Kompositionen welche

es) Nr. 7, dem Kreis-Bauin petioe rone dritter Kla]]e: über die Befähigung des Bewerbers Auidlag geben (S 6

1000 |—, Berichtigung. Borgestern Roggenmehl Seydliß (1. Zan lehurai unp 2000—500 |—,— Nr. 0 u. 1 1950—20,50, gestrige Berichtigung a. D., Baurath En pu eg zu Hannover, den Fabrikbesißern dem Kammerjunker, Regierungs-Assessor von Uechtriß | des Statuts). e

1000 —,— irrthümlich. Gestern: Roggenmekl Nr. 0 u. 1 Osfar Schlieper zu Elberfeld und Hermann Schröder | und Steinkirch: sowie Die Stipendiaten sind verpflichtet, im 1000 u, 500 100. 00G 19,55 Abnahme im Juli. zu Lennep den Rothen Adler-Orden vierter Klasse, E Sl Stipendium nicht für ibr Studi aut bér atG G 2000—200 |—— dem Geheimen Kanzleirath Goder im Justiz-Ministecium des Kommandeurkreuzes des Königlich griehischen | schule für die bildenden Künste zu Berlin oder in den Meister- oe 0 101,50G den Königlichen Kronen-Orden pee Klasse, : Erlöser-Ordens: Ateliers verwerthen, über ihren Aufenthalt und ihre Thâtig- 900 9a, (f dem Rittergutsbesißer Gustav Jordan zu Kuhhorst im dem Kammerherrn, Major a. D. von Rosenberg. keit dem Direktor der akademischen Hochschule für die

1000 195,75G i T h 1000 101,50G Kreise Osthavelland den Königlichen Kronen-Orden dritter bildenden Künste quartaliter Bericht zu erstatten. Mit 500 198,00G Klasse. Ablauf des zweiten Quartals haben die Stipendiaten eine

500 |98,00G Berlin, 17. Jull, Markipreife nas Er- dem Hauptlehrer a. D. Bliefterning zu Minderhcide Studien-Arbeit oder eine Kopie nah einem hervorragenden

1000—500 |- a R : ! ] im Kreise Minden, dem Gemeinde-Rentmeister a. D. Nader- Deutsches Reich. Werke der älteren Kunst oder eine Komposition, über deren

1000—500 97'50G mittelungen des Königlichen Polizei - Präsidiums. x ! 1 1000 |97,50G (Höchste und niedrigste Preise.) Per Doppel - Ztr. macher zu Raeren im Kreise Eupen, dem Gemeinde- Würdigkeit der Vorsißende des Kuratoriums entscheidet, an die

1000 |—,— 0A , S O) O O ä D. i im Krei ; ; is Nt töóni i ür die bi 7

190 solton | Behn Mlet'Soete =- dl; e ten, Ÿ dem Bahnmeisiec esl Klasse D. Heberte tu Tit, ten | Buer L Pren, Foiserliden Vit - Konsul Wtfrod | Kmlihe aebemide Hostle fie die bibenzen Kinse als

1000 198,756 Le D ' : Î 4 / ucherer in Piräu i : s .

0) 1000 94,25G geringe Porte A Va s e N oden, guie Eisenbahn-Stations-Vorsteher zweiter Klasse a. D. Weber zu Reichsdienst ertheilt worden le; ervélene Entlajung aus. dem Bei mangelhaftem Fleiß oder \{chlechter Führung des

| 1000 /93,40G So e 2e O N Wittlich, dem Eisenbahn: Stations-Assistenten a. D. Belling | Stipendiaten kann demselben das Stipendium durch" das

0 1000500 106, 20b:G E Futtergerste, cite Sorte pl Halle a. S. und dem Förster a. D. Beushausen zu Ne E Kuratorium entzogen werden 10 des Staluts).

O00 S E 15/20 M; 14,80 A Gerste, Mittel-Sorte 14,70 M; onau im Kreise Zellerfeld den Königlichen Kronen-Orden Auf Grund des 8 75a des Krank ; Das Stipendium beträgt circa 700 /( Die Verleihung

500 u. 200|— 14,30 A Gerste, geringe Sorte 14,20 4: 13,90 M vierter Klasse, : L A G 0a des Kran enversicherungsgese es } desselben geshieht am 8. Dezember; die Ratenzahlungen er-

| 500-200 |—. “e *Bafer, qule Sorte 16,50 6; 16 50. 46 Dasex, den emeritierten Lehrern Großlohmann zu Hiltcup Gesegbl Sun i Vg lber rh N As Gre ise folgen jeweils am 1. Januar, 1. April, 1. Zuli und 1. Okf- ; S. - r lyralle } tober gegen Quittungen, welche vorher dem Unterzeichneten

T4 D

D r

mm

r

TIRRRRRRRER E

pk pern jr 0D ®

E Ss

s S

|

C.

O

n N mam Bm

R tos

=| | Pr

D | | SS| |

- _=-: -_

N O R R l n

pm de wo

n n

As

[ay O DO TD D D

our D es

a | aw

pu

ck71 A

D F C5

—N—:

L I pi preis pri ree p pri prr pr Pre jed per É E jem jdk frem enn p ferner fam:

roe

J] } r

=©AS | | DoT|

El H

M: “0 pie M . - . D: S: 2 S2

I pi pi i i R R i R i R R i R i R i R R i j i i i i i

mm mm

Ee pmk juni CrS

Y ini irk J] t Pn O 00 O A O

N

es pde, S

—_—

pmk pit: pam Jum farm ferm: funk Jaan Pari Punk Pran Par fai C

5

pt

9 4 600 0,30bzG Nordd. Eisw. (103)/4 1200 |—,— Oberschles. Eisb. (105) 4 1000 1102,00bzG do. Eis.-Jnd. C. H./4 500 168,00G do. Kokswerke (103) 4 1000 1122,50bzG Oderw.-Oblig. (105)/4#| 1000 1152,00bz Patkenh. Brauer. (103)/4 1000 149 00bzG do. ILT (103) 4 | 1000 1115,75bzG Pfefferberger Br.(105)/4 | 1000 169,50G Pommersh. Zuk. Ankl. 4 | | 100 e Rhein. Metallw. (105)/4 | 1200 Kr.158,00G N E Ns :

tom

1D

TDD DD

Am N O] M] I fun fri

d 1D: S RS ———

G5 O

“a | O-A

Fe N m N D

Err

| | | |

e, M M E T E T

Hs fs ¡i

S |

)| 600 |121,75G do. 1897 (103)/41 )|/ 1200/6001159,75bzG Romb. Hütte (105) 1000 1136,00bzG Schalker Gruben ..| 600 L do. 1898 (102) 1200 do. 1899 4

b

Mathildenhütte .| 2 Mech.Web.Linden| 6 do. do. Sorau/13 do. do. Zittau| 8 | Mechernich. Bgw.| 0 Meggen. Walzw. 15 Mend.u.Schw.Pr.| 5 Mercur, Wollw. .| 8 Milowicer Cisen 12 Mitteld. Kammg.| 0 Mir u. Genest T1. [10 Mülh. Bergwerk [10 Müller, Gummi. .| Müller Speisefett|16 Nähmaschin. Koch|10 [11 Nauh. \äuref. Pr./15 15 Neptun Schifföw.| 4 | 8 Neu. Berl.Omnib.| 9 | 0 Neues Hansav. T.|— | 0 | Neurod. Kunst-A.! 8t| 14 Neuß, Wag. i. Liq.| |— |— Neußer Eisenwerk 13 |24 Niederl. Kohlenw.| 5 Nienb. Vz. A abg.| Nolte, N. Gas-G. Nordd. Eiswerke. do, V.-A.|- do. Gummi . . .| do. Jute-Spinn. do. Lagerh.Berl.| ( do. Wollkämm. .[10 NordhauserTapet.| 42) Nordstern Bergw. |14 Nürnbg.Velociped|16 Oberschl. Chamot. 12 do. Eisenb.-Bed. do. E.-J. Car.H. do. Kokswerke . do. Portl.Zement Oldenb. Eisenh. k. Opp. Portl. Zem. Orenst. u. Koppel Osnabrück. Kupfer Ottensen. Eisenw.| Panzer Passage-Ges.konv. Pauck\ch, Maschin. do. V-A. Peniger, Maschin. Petersb. elekt. Bel. Petrol.-W. V.-A.| Phöôn.Bw. Litt, A do, B Bezsch.|- Pongs, Spinnerei] Pos. Sprit-A.-G, Preßspanfabrik . .| 2 Rathenow. opt. I.| ( Rauchw. Walter .| d | Ravensbg. Spinn. Redenh. A u. B Reiß u. Martin .| Rhein.-Nafs, Bw. |12 do. Anthrazit.| : do. Bergbau .|1 do. (Chamotte. do, Metallw. .|1 do. Spiegelglas|1 do. Stahlwerk Rh.-Westf. Ind. .| do. Kalkwerke] Riebeck Montanw. 1 Rolandshütte. . .| RombacherHütten|1: RNosißer Brnk.-W./1 do, Zuckerfabr.|12: Rothe Erde, Eisen Sächs. Elektr.-W. do. Gußst. Döhl. do. Kamg. V.-A. do. Nähf. konv. S. .-Thür, Braunk. do. - St.-Pr. 1 Sächs. Wbst.-Fbr, Sagan.Spinnerei SMeSam en Sangerh. Masch. Saxonia Schäffer u.Walker| : Schalker Gruben Schéring (hm. F. do. V.-A. Schimischow (Cm. Schimmel, Masch, Schles. Bgb. Zink do. St.-Prior.11

pi pi i i i t i n n 4 È*

A S S . Q pi fk pk pmk a]

P Tad E Hd lud m

1.1

—— Pk p pn jk bum bnd pk pern jmd D C

facA Juni J Pre bali fund Junt fmd Pid: puri furt pes I C Lud

=— n

G

O R!

L

1200 |[51,50G Schl. Elektr. u. Gas/41 1000 1205,00G Schuckert Elektr. (102)

1000 1116,25G Schultheiß-Br. (105) 1000 1101,25G do. 1892 (105) 1000 1136,25B Siem. u. Halske (103) 1000 [120,00G do. _do. (103) 1000 1171,50bzG Teut.-Misb, (103) 1200 1193,50bz Thale Eisenh. (102) 1000 /144,00bzG Thiederh. Hyp.- Anl. 1000 1163,00 Union, El. Gef. (103) 1000 1128,60G Westf. Kupfer (103) 1000 167,80G Westph. Draht (103)

I pi puri În juni Ÿ

eds}

o Ats A

pad j O ckJ 4]

0/ 2000—500 99/50bz „Elf. | Mittel-Sorte 15,40 M; 14,40 Hafer, geringe bei Münster, bisher zu Kirchlinde im Landkreise«Dortmund : | E 100 0G Sorte 14,30 4; 13,30 4 Richistroh 6,33 (; Harter zu Borntin im Kreise Neustettin und Kahr zu | des C I G e FAU e (u Nordhausen (E. H.) | zur Bescheinigung vorzulegen sind.

11000 u. 500/- 9,66 M. Heu 7,60 M; 5,40 Ertbsfen, Kelzenberg im Kreise Grevenbroih den Adler der Jnhaber | 9901 neuem die Bescheinigung ertheilt worden, daß sie, vor- Geeignete Bewerber haben ihre Gesuche mit den in Vor-

|

|

i b Q) J ck D

m Er

| 1000 {98'60G gelbe, zum Kochen 40,00 4; 25,00 A Speise- s niali z behaltlih der Höhe des Krankengeldes, den Anforderungen s / S ; ; ck 11 1000 [100,60G Z | bohnen, weiße 45 00 Æ; 25,00 & Linsen 70 4; e Ven Ce oe ar oßbach zu des S 75 des Fanlenoa Geier genügt. B 2 pes 7 9 E E Tories P aa

) | 30 M. Kartoffeln (neue) 12.00 ; 6,00 M p ; ; Berli i ; ; ;

Ve 98'10G Rindfleis von n N 1 Lg 1,60: 46: 110 M Cöthen (Anhalt) das Kreuz des Allgemeinen Ehrenzeichens, sowie erlin, den 16. Juli 1900. torjums einzureichen. 500 [41/90B Wilhelmshall (103) 1000 u. 500/101,26G | dito Baufleis 1 kg 1,20 K; 1,00 6 -— Schweine- …_ den Oberhäuern Alexander Sori ch ta zu St. Dombrowa N N Berlin, den 13. Zuli 1900

1000 [150,75B Feiner Masch, (103) ) 1000—500 [103,40G fleish 1 kg 1,60 A; 1,10 & Raltfleish 1 kg im Kreise Beuthen und Johann Kania zu Mittel-Lagiewnik Im Auftrage: / ; V

E S j ootogischer Garten MOUO R O LSETE 1,60 M; 1,00 A Hammelfleisch 1 kg 1,60 M; desselben Kreises, dem Schuldiener a. D. August Ullrich zu von Woedtke. bo Wi Der De P 1000 [109 75G : | 1,10 K Butter 1 kg 2,60 4; 1,80 4 Eier Habelschwerdt, dem Kriminal-Polizei-Sergeanten Siemes zu s of Nuratorinms Dee ZE O ARGISEAA O PLLO 1-Œlekt. Unt. Zür. (103)/4 | 1,4.10/ 810 194,50b E mbe T7 rit “ale 1 Lid O vi M.-Gladbah, dem Eisenbahn-Wagenmeister a. D. Brandt Dir N DOR DTEELEN, “r hi E E aphta,Gold-Anleihe/4t| 1.4.10 5000—1000/95,70G "Sander 1 Kae 260 46100 M «a Ste 1 F zu Leipzig, dem Eisenbahn-Kassendiener a. D. Martiny zu Am 1. August d. J. wird in Glaß einé von der Reichs- Direktor der Königlichen akademischen Hochschule für die 117 | Pi ¿g 2,60 M; 1,2 echte 1 kg St. Johann-Saarbrücken, den Bahnwärtern a. D. Kirsch ju banfstelle in Schweidniÿ abhängige Reihsbank-Neben- bildenden Künste. i

| 1000 [112'50b¿G Naphta,Gold- Anleihe j A E E ' 2,40 4; 1,20 M Barsche 1 kg 1,80 4; 0,80 ; _ ; Ae 95.38.11 1000 8 ) | S ? BVesh im Kreise Saarburg, Gangolf zu Sülm, Jaco stelle mit Kasseneinrihtung und beschränktem Giroverkehr

4 1000 a Oest. Alpin, Mont. 43 1000 |104,50G Spring-Balley hi | Schleie 1 kg 2,40 M; 1,20 A Bleie 1 kg

_./4 (1.25.8 h _1in |

1000 O Ung. Lokalb.-O. (105)|4 [1.1,4,7,10/10000-200 r.192,50G 1,40 M; 0,80 4 RKreble 60 Stück 20,00 M: zu Speicher, Schönhofen zu Röhl und Steffes zu | eröffnet werden. 1000 1202,50G 250 M St. Thomas im Kreise Bitburg das Allgemeine Ehrenzeichen Z, : zu verleihen. i ist: Veran tmaqui i, Abgereist:

O L *) Frei Wagen und ab Bahn. i: i die Ausgabe von Schuldverschreibungen auf den Seine Excellenz der Ober-Hof- und Haus-Marschall Graf

m

——

p

p A pi i i i m mi 1 n A

—_— D - -__-

pu *

f 5 D D a R Ein De E I | M H H H f r A ck ck ck ck ck ck ck S Pl Ha bunt fmd b fn ume Put fue D C) ps frem fmd fmd pl funk s b enck jmd Prm 5 3

n p,

1) O J

Y ) pi *

|

7

4 4 4 4 4 4 4 1 4 l 4 4 4 4 4 4 4 4 1 4 4

2-Y

i j

_ck tén

l | | | | 1 | | | | j |

L

1000 1122,50 bz

600 1156,00bz V i : G j S 1B ersiherungs- Aktien. Heute wurden noti 1000 1188,10bzG fich g e vurden notter! Jnhaber betreffend. zu Eulenburg, nah Homburg v. d. Höhe;

1000 [70,60G Aachener Nückoers. 1175 B, Magdeb. Feuer-Vers. - L; G NEL E ei 1000 |—, 0A 3630 B, Magdebg, „Nückverf. - Ges. 960 B, Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Der Stadt Darmstadt ist in Gemäßheit des § 795 Seine Excellenz der Staats-Minister und Minister der 10 Nt ilhelma, Magdeb. Alg. 984 B. den nachbenannten Personen die Erlaubniß zur An- | des Bürgerlichen Gescßbuhs und Art. 67 des hessischen Aus- | geistlihen, Unterrihts- und Medizinal-Angelegenheiten Dr. 1000 [96/80G eund der ad g verliehenen nichtpreußishen Jnsignien zu srangsgesetes zu denten Lom 17. Juli 1899 mittels Ent- A T, in dienstlihen Angelegenßeiten nah Hannover und E S en, und zwar: : ießzung des unterzeihneten Ministeri ; i 1 :

M O IOOIE Beri E. des S ddes des Königlich bayerischen die Genehmiguua zur Ausgab: der weiteren nabezeichnetea “der Woiida der Hauptverwaltung der Staatsschulden | 44 Q J, Iz Í e ; ti L N 4 : e! 47 bis ä gu 1 . ÿ G e ?

100/500 —— 4, | Gestern: Hirshb. Mah. 18 Haus-Ritter-Ordens vom heiligen Georg: O aprozentigen Shuldversczreibungen auf den Znhaber ertheilt | y on Hoffmann, mit Urlaub nah Harzburg.

21! dem Schlößhauptmann von Münster, Kammerherrn Grafen | Serie 1 Nr. 631— 900; 270 Stü à 2000 M = 540 000 M

| 1000 |132,50G l 1000 T E A von Merveldt, Srüberra zu Lembeck, Erbmarschall im L 7 LAOL==20000 600. a 0007 R 128,90bz n Fürstenthum Münster ; L [1 7 1401—2000; 600 H 500 ' Pal v Can For r badi des Kommandeurkreuzes zweiter Klasse des Groß- Y 0 S A L - : 1000 |221,00bz Y herzoglih badischen Ordens vom Zähringer Löwen zusammen 1770 Stück zum Werthe von Nictamfliches. 1200/600/168,10bzG | Zuckerfb. Kruschw.|22 500 [247/00bzG : und des Komthurkreuzes erster Klasse des Groß- Darmstadt, den 4. Juli 1900. Deutsches Reich. 2 2 Fonds- unb Aktien-Börse. i herzoglih hessischen Verdienst-Ordens Philipp's Großherzoglihes Staats-Ministerium. 14 des Großmüthigen: Nothe. Preustemn, Berlin, 19. Juli.

300 ]168,50bzG T, L Dai ; 1000 67,00 bz G : ; Me, 19 que E T E Hage Börse zeigte dem Schloßhauptmann von Erdmannsdorf, Kammerherrn Seine Majestät der Kaiser und König blieben, 600 117,25G m as q a L e E h P Grafen von Carmer wie dem „W. T. B.“ aus Drontheim gemeldet wird, am D, Die Uwsäße erreihten auf wenigen Gebieten einen , e W. L. V.

600 [138/50 M : p aud ‘oue ablaia Uinsána, des : : i 3 Dienstag und Mittwoh an Bord der Yacht „Hohenzollern“ 1500 [90b4G(fl.oU)| Obligationen industrieller Gesellschaften. Auf dem Fondswarkte haben si heimtshe Anleihen Großherzoglich vet eN Allgemeinen Ehren- Königreich Preußen und nahmen die Vorträge der Kabinets-Vertreter entgegen. 1000 199,00 t ist im Kurse gebessert; fremd zeihens: g i: D tter t: ah

300 |150,00ebzG | A.-G. f. Mt.-I. (102)/4 | 1.4,10/ 1000 [95,25G gegen gestern meist im Kurse gebessert; fremde dés ‘Gabat ; 5 niali as Wetter war sehr kühl und wehselnd, Heute sollte die em Lakaien Puls vom Hofstaat Seiner Königlichen Bekanntmachung. Abreise in südlicher Richtung, vorläufig bis Molde, erfolgen.

1000 1133,75bzG | Allg.Elektr.-Gesellsch./4 | 1,4,10| 1000—500 /98,60G Renten stellten sih größtentheils unverändert, Hohei ; : Das Geschäft in inländishen Bahnen stockte ganz; oheit des Prinzen Albreht von Preußen ; j S { ganz P Preuß Dr. ‘Mbolf Menzel ¿ Stiftung: An Bord war Alles wohl.

1500 [142 50bzG Anhalt. Kohlenwerke . 1000 93,50G e (e A Eibe | Waage d Piltes vas vasalla P bes Komthurkreuzes des Großherzogli modlen ¡(DDZV Aichassenb. Pap. 2 d „VUC r. j - N 1000 141,258 Berl. Zichor.-F. (103) 1000 u. 500 In Bank-Aktien machte sich während des ganzen burg-schwerinschen Greifen-Ordens: Dr do l Mens 4 ea be Ordens Bin 1 d 0 / I

600 300 Berl. Glektrizit.-Werk | 1000 u 00 01S du HilenverlulE iu geringes E ee dem Kammerherrn, Major a. D. von Knorr; ist eine Stiftung errichtet worden, deren Zwéck ist: jungen,

"A Ras i el ait s 4L| 5 9 99 5 t / Ber K 5 GE S, / . i : i

1000 (214008 | Do Do O04 200 x: 200 [99 20G am Beginn der Börse feste Stimmung; nah mehr- des Nitterkreuzes erster Abtheilung des Groß- Feusef len A U Dn ohne Unterschied der Laut Meldung des „W. T. B.“ ist S. M. S. „Nixe“,

1500 [118,10bzG | Bochumer Bergwerk . 1000 S fachen Swankungen {loß die Börse jedoh {wah. herzoglich fäcsilhen Haus-Ordens der Wachsamkeit Co Wg M ste ge ai eme A ule für Kommandant: Fregatten-Kapitän Derzewski am 17. Juli

1000 [248,75 do. Gußstahl (103) 4 1000. ST falen Atti ne die übel, E E E oder vom weißen Falken: lich L ads Bes Künste T Berlin, besuchen er MURO in St. Petersburg angekommen und beabsichtigt, am 21. Juli E, iffahrts-Aktien und die übrigen nsport- N i : ¿ j ;

' e dem Dramaturgen beim Königlichen Theater in Wies- | stüßung für ihre Studienzeit für ein oder mebrere Jahre zu A0 O L O Somüianbuui: Dienel

L t Gu 7 G -

600 1183,50 E I A T 500 1160,10G do. Wagenbau (103 1000 u. 500|—,— werthe zeigten sich im allgemeinen befestigt. bad / ) 1000 Auf dem Geldmarkt blieben die Säge unverändert. en, Major a. D. Lauff; gewähren. Kapitän von Leveßow, ist am 18. Zuli in Sewastopol ein- ; s

1000—200 91'50bz Priyatdiskont 49/4 : ¿ O L d i ; ; Das Stipendium soll vorwiegend Malern, und zwar j i S | O besselden Dro olchen aus den höheren Klassen und Abtheilungen der Hoch: | “Die 2. Diviston des 1; Geschwaders - Chef: Kontre: Ae e, resp. aus den Meister-Ateliers, dn gute kommen, doch 1 Admiral Geißler, ist am 17. Juli in Gibraltar angekommen.

1000 197,75G 1000 |—— dem Bureau-Vorsteher, Hofrath Winter und hauer niht durhaus |. S. M. S. „Bussard®, Kommandant : Rorvetten-

1000 / - Fe N en hervorragend begabte junge Bil i \ T ASlae, WAeA sein (S 1 des Statuts der Stiftung). Kapitän von Bassewiß, ist am 17. Juli ebenfalls in Gibraltar

1000 [—,— b E ; : ; ) eide beim Königlichen Theater in Wiesbaden ; s wird zunächst nur auf ein gzadr be- eingetroffen und geht am 20. Juli nach Port Said in See.

ter

Pm em fem emem fre mne Jemand Jali Jem feme demna Jane É

R puaò pmk jem jun pmk pmk pra jd am.

D O C bund Pun

enn frei fr jem renn Pre ei. pm, pern emen medi sre p Perrncà pern

ps ent

S F Am T

—_——_— F E A A ves Ina emei end fem feme, fm ema jm feme, mem jem pm jem [eee Gemma mm fi ec Jed emei

dO I i D

dD | Co I S

D i s i

H ck Co P

i ¡

E R M l

U NH N N m l

A

R Pk juni funk fem fun fn pmk fer fd pak per À T A110

j hes o j

ps

pk

juni Ti E

mnd pmk pr fm rena emand jem ermm fmd J: Jem pem fremd pem Pun Jd emei jd rer S amd P em Pk c fi Prem per Per Pera

Ma a A b O A O

_—

A,

S

)

dmk ° n pl _

D

1200/300 154,00bz;G Brieger St.-Br. (103 1000 |—,— Buder. Eisenw. (103)| 1200/6001229,25G Gentral- Hotel I (110 1000/300|_— do. bo, T (110 1000 99, 75G (Sharlottenb.Wasserw. 1200/600/145,00B (hem. F. Weiler (108 600 1145,00b Sar. d, Gr. (103 300 208,506 (Sont. Œ. Nürnb. (102) 1000 169,00b Sontin. Wasser Mos 600 89 75G Dannenbaum (103) 1000/3001299,00G Ls Va i (100) 0

I A A I

e

R,

3000 u.1000195,00G ferner : willigt, darf jedo auch zwei oder drei Jahre an amen ewerber S. „Schwalbe“, Kommandant: Korvetten-

1000 u. 500[106,25G | | : : 1000 u. 500/106,25G des ; ; : intereinander oder in Zwischenräumen bewilligt werden und | Kapitän Boerner ist am 17. Juli von Dar-es-Salà

A RNOO Rd | esterreihisch- Kaiserlichen Ordens der Eisernen 5 P L ? m nah L L 103506 f | Krone erster Klasse : | e E A pränumerando zur Auszaÿlung | den SeyGhellen in See gegangen.

ati W x, i Vize - Ober - Zercmonienmeister, Geheimen Ober- Bei den Bewerbungen, welche an den Direktor der Hoch-

100 40G i E Perungera h Grafen von Kaniß, vortragendem Rath im | schule für die bildenden Künste zu rihten sind, sind folgende 5B E sterium des Königlichen Hauses ; chriftstücke. einzureichen : 89,75G :

mm N

_ j

1000 [139/50G ; 899 (105 600 172,00G do. 1898 (105) 1000 [360,00bzG | Dt. Asph.-Ges. (105) 1000 222/006 do. Ges. f, elektr. U. 1000 1103,50G do, Kaiser-Gew. 1000 |122/00bzG do. Linol, 00)

PRRRRRRRRREP E E

1000 |—,— do. Waff. 1898 (102 300 1367,00bz Do. dd (102 300 Donnersmarckhütte

L ESS E Am mf

Pes jm jemand frank Pren Perm jene Prm frem 2 M —_— C —————

—_ D