1900 / 170 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

135399) Activa. j

Konto-Korrent-Konto, . . Kassa-Konto

M s 550 160/34) Rückzahlungs-Konto: 399/66

Dampfschifffahrt-Geselscchaft „Globus“ in Liquidation. u

-Bilanz, aufgestellt für die Zeit vom 31. Mai 1899 bis Nblauf des Sperrjahres 15, Fult 1900. Abgeschlofsen vr. 16. Juli 1900.

Aktienkapitäl-Konto .. , . . A400 000,— Reservefond-Konto... .. . „» 23 554,10 Grneuerungsfond-Konto. . , . 13 000,— Gewinn- und Verlust - Konto

(Uebers{uß) 113 946 90

M. 550 500,— Mithin Rückzahlung an die Aktionäre am 17. Juli 1900 dur die Flensb. Privatbank: 800 Stü alte Aktien 4A 550,50 pr. Aktie . 10 Stück neue Aktien A 1101,— pr. Aktie Dividenden-Konto: Dividenden-Restanten

Passívas

t S

440 400/— 110 100/—

60|—

Gewinn.

Saldo - Vortrag ven voriger Ab- rechnung Ie

Durch Betrieb S. S. „Holnis®* ,.

Durch Betrieb S. S. „Kollund“

'Vebershuß des Verkaufspreises über Buchwerth:

S. S.

Flensburg, Juli 1900.

550 560|— Gewinu- und Verlust-Berechzunung.

127 719/45

M 20 547/76

6272/44 8 740 96

Steuern und Abgaben .....,

Geschäftsunkosten inkl. WVerkaufs- E C aas e

An bas Liguidations. Comité und den Aufsichtsrath

Neberschuß

39 900

31 500/—

21 158/29

Das Liquidations-Comité.

Frdr. W. Selk.

eter J. Petersen. S G. Dethleffsen.

F, L. Lassen. C. F. Voigt. L. P. Michelsen.

550 560|— Verlust.

M A 3 795 67 7 017.88

3 000 113 945/90

127 71945

Chr. Lassen.

Vorstehende Bilanz is von uns geprüft und mit den Geschäftsbüchern nebst Belägen übercin-

Ftimmend gefunden. W. Danielsen.

Der Auffichtsrath.

Carl M. Buda. Fr. Göttsche. :

Die Rückzahlung an die Aktionäre geschieht vom Dieustag, den 17, Juli 1900, an dur die Flensburger Privatbank, Zug um Zug, gegen Einlieferung der Aktien und Kuponbogen sammt etnem arithmetisch geordneten Nummernverzeichniß.

[35406]

Activa.

Nechuungs-Abschluß der Zuckerfabrik Pelplin für das Geschäftsjahr 1899/1900, Vilanz am 31. Mai 1900.

1) An Gruntstück-Konto 2) Bau-Konto: Anschaffungswerth 1. Juli 1899 Zugang für 1899/1900

am

Neubauten

Maschinen-Konto :

Anschaffungswerth am 1. Juli 1899 ¿

Zugang für Neuanlage 1899/1900 4 -

Abschreibungen bis 1. Juli I s 0 4

Werthpaptere-Konto (Steuerscheine M 7591,70) Betriebs-Konto: Bestände laut JIuventur : Bureau-Konto Laboratorium-Konto . Utensilien-Konto . Betriebsmatertialien . ._. Nachprodukte und Melafse Vorausbez. Versich -Prämie| Kassa-Konto Kleinbahn- Konto : Bahnanlage L Erneuerungsfonds . . .

M S M.

631 722/14

33 876 4) » 665 598

351 722

1183 578

__15168 1198 741

1 000|/— 7 801|— 61 6326

36 375|— ____ 622/90

629 831/55 126 297/25

1) Per Aktien-Kapital-Konto 2) Grundfchuld-Konto . 3) Grundschuld-Amortti- sations-Konto .… . Es fehlt Nr. 377 Grundschuld -Zinsen- (O R 5) Dividenden-Konto: noh nit abgehoben Reservefonds-Konto. - Spéezial-NReservefonds- O E os « Konto pro Diverse

M. Kreditores 205 766,81

Debitores 128 745,73

Gewinn- und WBer- [lust-Konto

H 84 573/29 |

313 876/18

375 163 40 681

300|— 107 631/50 7 501/52

503 534/30

Debet.

1) An Grundschuld-Zinsen-Konto . . 2) Bau-Konto Abschreibung . 3) Maschinen-Konto Abschreibung 4) Tantiòme-Konto (kontraktliche

und Gratifik. a. d. Beamten) Nat Sebinn (eia eee

Gewiun-: und Verlust-Kouto. M.

1432 961/69

1) Per Interefsen-Konto Betriebs-Konto : Einnahme A 1 608 160 51

Ausgabe. 1438 265 43

J 2 000|— 15 876/15] 2) 35 163/87

12 294/75 106 961/62

172 296139

Vertheilung des Reingewinnes.

Dividenden-Konto 8 9% . . Tantième an Vorstand und L Spezial-Reservefonds

Pelplin, 31 Mai 1900. H. Ziehm.

I. H. Wilhelms. R.

M: 72 000 10 760,40 24 201 22

6 106 961,62

Der Vorftaud. Dirksen. H. Lewandowski,

‘büchern der Zuckerfabrik Pelplin wird hiermit bescheinigt.

Pelplin, den 5. Juli 1900.

Albert Schmidt, gerihtl. vereid. Büchergevifor.

[35407]

Die ordentliche

heutige

Liebenau.

Die Dividende wird gegen Einreiung des Dividendenscheines Nr. 21 an unserer Kasse aus-

gezahlt. Pelplin, 16. Juli 1900.

Der Vorstand der Zucke H. Ziehm. 135414]

Es wird bekannt gegeben, daß aus dem Auffichts- xath unserer Gesell|chaft ausgeschieden sind die Bien Otto Pflaumer und Ambros Brefele in Augs-

urg und daß infolge der Neuwahl in der Juni l. I, eingetreten ift Herr Gutsbesißer Nobert Schnider in Augsburg.

versammlung vom 7. München, 17. Juli 1900.

Steingewerkshaft Offensielten

Aktiengesellschaft.

Generalversammlung

wählte zum Mitgliede des Auffichtsraths R Gutsbesitzer Robert Münchmeyer, Adl.

uckerfabrik Pelplin. F. H. Wilhelms.

[35415]

Unter den Linden 59a. Berlin, den 18. Juli 1900.

Kühne.

[35193] Bekauutmachun

General-

Formulare zu den cinfa verzeihnifsen erhältlich sind. Leipzig, den 18. Juli 1900,

Actien-Gesellschaft vorm. C. H. Stobwasser & Co.

ppa. P. Noelte.

Passiíva.

M 900 000 40 000

4 550

987

1 884 90 000

148 222

77 021 170 296:

1432 961/69

169 895\C |

172 296 39

R. Rohrbek. P. Stoboy. Die Uebereinstimmung des vorstehenden Abschlusses mit den ordnungsmäßig geführten Geschästs-

Die Auszahlung der Dividende für das Geschäfts- jahr 1899/1900 von LO 9/6 auf die Prioritäts-Aktien Litt. B. erfolgt uach Ablauf des Sperrjahres vom 6. September a. e. ab gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 10 mit 4 150,— bei dem Bankhause Samuel Zielenziger, Berlin NW.,

Die Ausgabe der neuen RaDon ati zu unseren 4 %/%igen Pfandbriefen Ser. VI erfolgt gegen Rückgabe der betr. Talons von jehßt ab an unserer

Abtheilung für Werthpapiere, woselbst auch einzureihenden Nummern-

Allgemeine Deutsche Credit-Anstalt.

| [85331] / Landwirthschafllihe Creditbank.

Ausweis vom 30, Juni 1900. (8 23 des Hypothekenbaukgesetßes.) Umlaufende Hypotheken - Pfandbriefe (eins{lteßlih

des eigenen Bestandes) . . . #6 5613 500,—. Im Hypothekenregister eingetragene

ypotheken nach Abzug aller

Da e e290 706 821,29; Frankfurt a. M., 17. Juli 1900.

[35517]

Philharmon. Gesellshaft Tivoli Act. Ges.

Die verehrlichen Aktionäre unserer Gesellschaft

werden hiermit zueiner aufterordentlichen General-

versammlung auf Montag, deu 6. August,

Vormittags 10 Uhr, in der Köntgshalle, Köatg-

straße 1A. Hannover, eingeladen. Tagesorduung :

Abänderung der Statuten.

Ergänzungswahl zum Aufsichtsrath. Aktionäre, welhe an der Generalversammlung theilnehmen wollen, haben ihre Aktien bis Sonu- abend den 4. August, Abends 6&6 Uhr, im Bureau derx Gesellschaft zu hinterlegen und er- halten dagegen die Stimmkarten, die zum Eintritt in die Generalversammlung legitimieren. Hanuover, den 17. Juli 1900

Der Vorftand. F. Meyer. Carl Nöhrig.

[35541]

Die Alktionäre der Zuckerfabrik Dirschau

werden hiermit zur ordentlichen Generalver-

sammlung auf Freitag, den 10. Nugust cr.,

Nachmittags 5 Uhr, in das Hotel „Zum Kron-

prinzen von Preußea* zu Dirschau unter Hinweis

auf § 22 des Gesellschaftsvertrags ergebenft einge- laden mit der Bitte, die Aktien ohne Gewinnantheil- und Erneuerungsscheine selbst oder einen die Nummern der Aktien bezeichnenden Hinterlegungs\chein eines deutshen Notars spätestens am 9. August er. bei uns zu hinterlegen.

Tagesorduung :

1) Vorlegung der Bilanz, Prüfung und Geneh- migung derselben, sowie Entlastung des Vor- tands und des Aufsichtsraths.

2) Beschluß über die Gewinnverthetilung gemäß S 25 des Gesellschaftêvertrags.

3) Abänderung der §§ 24 und 25 des Gefsell- schaftsvertrags.

4) a. Wahl von zwei Mitgliedern des Auffichts- raths auf die Dauer von drei Jahren an Stelle der aus\chetdenden Herren

Nittergutsbesizer R. Heine auf Narkau, Brauezeibesißer Franz Allert, Dirschau. b. Wakhl eines Mitglieds des Aufsichtsraths auf die Dauer eines Jahres an Stelle des aus- geschiedenen Herrn Guts8besigers Eduard Enß, Georgenthal.

5) Wahl von zwei Revisoren und zwet Stell- vertretern derselben zur Prüfung der nächsten Bilanz.

Die Bilanz für das abgelaufene Geschästäjzhr

nebst dem Geschäftsberiht des Vorstands und den

Bemerkungen des Aufsichtsraths liegt während der

Geschäftsftunden von 9 bis 12 Uhr Bormmittags und

von 3 bis 6 Uhr Nachmittags in unserem Komtor

zur Einsicht der Aktionäre aus, auch kann daselbsi vom 25 Juli er. ab jeder Aktionär ein gedrucktes

Exemplar in Empfang nehmen.

Dirschau, den 18. Juli 1900.

Zuderfabrik Dirschau.

Walter Preuß. Leopold Raabe. Dr. Scheffler.

[35403] Bilanz des uuterfertigten Etablifsemeut®, genchmigt in der Generalversammlung vom 28. Juni 1900.

Activa. M. A M. A An Immobilien-Konto 444 961/68 « Einrichtungs8-Konto| 157 35379 v. Le Debitoe n 14 331/26 P assiíva. Per Aktien-Kapital-Kto. « Hypothek-Konto . « Prioritäts-Anleihe- Konto . . A MReseivefonds-Konto « Erneuerungéfonds-

188 571/43 193 493 81

132 500 17 500|-—

| 154 581 49 616 646/73] 616 646,73 Gewinu- und Verlust-Kouto.

Soll. | M |AF C 9 An Zivsen 11 562/70

- VibersE Auggaben. « ck 67/55

Uebertrag a. Reservefonds-

Konto s 500|— Uebertrag a. Erneueruags- fonds. Konto . . 5 078/75 24 | 117 209|—

Haben. 17 209! —1 17 209|—

Per Pachtschilling Schweinfurt, den 31. Dezember 1899, Der Vorstand des : Cramer’schen Actien-Mühl Etablissements

in Schweinfurt. A. y. Groß.

7) Erwerbs- und Wirthschasts- Genossenschaften.

Keine.

8) Niederlassung 2. von Rechtsanwälten.

[35189] Bekanutmachuug. Der zur Rechtsanwaltschaft beim unterzeichneten Landgeriht mit dem Wohnsiy in Chemniß zuge-

lafsene zeitherige Gerihhts- Assessor Georg Karl Rudolf

Müller is} heute in die Rechtsanwaltsliste einge- tragen worden. Chemnitz, den 14. Juli 1900. Königliches Landgericht. J. V.: v. SwHeibner.

[35195] Bekanntmachung.

Der Rechtsanwalt Erhard Anugerer in München ist heute in die Rechtsanwaltsliste des K. Land- gerichts München Il eingetragen worden.

München, den 15. Juli 1900.

Der Präsident des K. Landgerichts München I[ beurlaubt. J. V.: (L. 8.) Bogner, K. Landgerihts-Direktor,

[35412] K. Württ. Landgericht Stuttgart.

In der Liste der diesseits zugelassenen Nechts- anwälte ift heute: die Eintragung des Rechtsanwalts Adolf Lesfiug in Stuttgart gelöst worden.

Den 16. Juli 1900.

Der Präsident: Landerer.

9) Bank - Ausweise.

[35336] Wochen 4 Beberficht er WVayerischen Notenbank

vom 15, Juli 1900,

Activa. Meldet R Ce Bestaud an Reichskassenscheinen .

È « Noten anderer Banken . Ot e s « Lombard-Forderungen L E f\oastigen Aktiven . Passiva. Das Grundkapital . Der Mo Der Betrag der umlaufenden Noten . Die sonstigen täglich fälligen Ver- Bitte E S Die an eine Kündigungsfcist gebundenen Der C Die soniligén Pässiza «.« « « 1 2985000 Berbindlichkeiten aus weiterbegebenen, im JFnlande zahlbaren Weißseln .. #6 740 363,18. Müncheu, den 17. Juli 1900. Bayerische Noteubank. Die Direktiou.

M 31 738 000 72 000 2 681 000 41 315 000 2 863 000 25 000 2 282 000

7 500 000 2 493 000 60 908 000

7 090-000

[35196]

Stand der Badischen Bank

am 15, Juli 1900, Activa.

4970 111 34 29 075 374 100

22116 152 37 501 100 92 853 88

E Us 3411 62872

6131 495 021 31 Passiva.

Ga L E

M é

Put G O e

Täglich fällige Verbindlichkeiten .

An Kündigungsfrist gebundene Verbindlichkeiten n

Sonstige Passiva .

Reichskafsenscheine . Noten anderer Banken . Wechselbestand . Lombard-Forderungen C Sonstige Aktiva

Wr C S

9 000 000 « | 1879 107/08 - [13 787 500/— „1/5993 479/22 L 04 ———A/3T495 02191

Die weiter begebenen, noch ntcht fälligen deuten Wechsel betragen 6 922 943 41.

10) Verschiedene Bekannt- [35190] machungen.

Von der Königlichen General-Direktion der See- handlung8-Societät hier is der Antrag gestellt worden,

«. 10000000 4%%hige Ostpreußische Pfandbriefe, Litt, A. Nr. 1 bis 1000 à M 5000, Litt. B. Nr. 1 bis 1100 à #4 2000, Litt. C. Nr. 1 bis 1100 à A 1000, Litt. D. Nr. 1 bis 1600 à 4 500, Litt. E. Nr. 1 bis 3000 à A 200, Litt. F. Nr. 1 bis 3000 à 4 100, verzinslih am 1. Januar und 1, Jult, zum Börsenhandel an der biesigen Börse zuzulassen, Berlin, den 16, Juli 1900.

Bulassungs{telle an der Börse zu Berlin. Kaempf.

[34481]

Die Stadtgemeinde Ludwigshafen am Rhein be- absihtigt, zum Zwecke der Erbauung und bezw. Er- werbung eines Elektrizitätswerks, zum geringeren Theil au zu Straßenzwecken ein Anlehen zu fontrabieren ia Höhe von 3 150 000 M

RNefl-ktierende Bankhäuser und Banfkinstitute be- lieben ihre Angebote mit der Aufschrift „Angebot auf Anlehen“ spätestens am 28, Juli nächsthin,- Nachmittags 6 Uhr, bei unterfertigter Gemeinde- behörde, woselbst auch die Vergebungsbedingungen zul beziehen find, einzureichen.

Ludwigshafen a. Rhein, den 16. Juli 1900,

Das Bürgermeisteramt. Krafft, Bürgermeister.

[34718] Bekanntmachung.

Laut Beschluß vom 10. Juli 1900 triit die unter} Firma am 15. Juli 1900 in Liquidation. Liquidator der Aktiven (Passiva nicht vorhanden) wird Herr Kim. Siegfried Dünkelsbühler bestellt. Gemäß gesezl. Vorschrift werden hierdurch etwaige Gläubiger aufgefordert, sich zu melden.

Nürnberg, den 15. Juli 1900,

Splendid Cyele Cie. G. m. b. H. i/Liqu.

:20a.

-20f.

*20f,

¿ 170.

zum Deutschen Reichs-A

Dritte Beilage

nzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

Berlin, Donnerstag, den 19. Juli

1900.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-. Zeichen-, Muster- und Börsen-Negistern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauchs-

muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrplan-Bekanntmachungen der deutshen Eisenbahnen enthalten sind, ersheint auch in einem besonderen

Central-Handels-Register für das Deutsche

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Rei Berlin auch durch die“ Königliche Expedition des Deutschen Reihs- und Königlich

Anzeigers, SW, Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

kann durch alle Post - Anstalten, für

reußischen Staats-

latt unter dem Tite

l Reich. (x. 1704)

Das Central - Handels - Negister für das Deutshe Reich ersheint in der Regel täglich. Der Bezugspreis beträgt L 4 50 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 K. Insertionspreis für den Raum einer Druczeile 20 S.

Vom „Central-Handels-Register für das Deutsche Reich‘“ werden heut die Nrn. 170 A. und 170 B. ausgegeben.

Palente.

1) Anmeldungen.

Für die angegebenen Gegenstände haben die Nach- genannten an dem bezeihneten Tage die Ertheilung eines Patentes nachgesucht. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung geschÜüßt.

Klasse

3c. R. 13 726. Drucknopfvers{luß. A. F Raymond, Grenoble, Isère, Frankreih; Vertr. :" Dr. R. Wirth, Frankfurt a. M. u. W. Dame, Berlin, Luisenstr. 14, 28. 11. 99.

4a. M. 17 731. Gasdüse für Bunsenbrenner. Paul Müller, Berlin, Luisenstr. 18. 22. 1,99;

4b, L. 13864, NReflektor mit Kühlvorrichtunag. Felix Lampader, Köln, Hohestr. 128. 28.19/99;

6b, W. 16 024. Dephlegmator zur Vorwär- mung der zu entgeistenden Maische und Be- rief:lung von Wellblehwänden. A. Wagener, Küstrin 11. 28. 2. 1900.

7d. T. 6736. Einstellbarer Anschlag für den zugeführten Draht bei Maschinen zur Herstellung von Oesen für MRingasptndelbänke und Duvlier- maschinen. Hz?nry Tetlow, Manchester, Eng- land; Vertr.: Arthur Baermann, Berlin, Karl- ftraße 40. 27. 5. 1899.

7e. H. 21 092. ODrahtstiftmashine. Charles Hunter Hanford, Newburgh, New York; Vertr. : Pago Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 4. 4. 98

Sa. B. 25995. Zer{{äuber zum Auftragen von Axpretuflüssigkeiten. Pierre Bertrand, Lyon, Route de Vaulx; Vertr.: F. C. Glaser u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 30. 5. 12. 99.

Sa. B. 26072. Maschine zum Waschen oder Beizen von Strähngarn u. dgl. Thomas

NReginald Vottomley, Jeshurum Lonugthorpe

u. Walter Dargue, Copley b. Halifax Yock, England; Vzrtr: Dr. N. Worms u. S. Rhodes, Berlin, Oranienburgerstr. 84. 19. 12, 99.

“Se. C. 8740, Sacausftaubmaschine. -—— Fried.

Correll, Neustadt a. d. Hdt. 8. 1. 1900,

Ila. S. 21314, Drahtbeftmashine. Robert Hoe, 504 Grand Street New York, V. St. A.; Bertr.: Carl Pieper, Heinrih Svyrinamann, Th. Stort, Berlin, Hinderfinstr. 3. 6. 12. 98,

lle. G. 14002, Album für Photographten u dgl. Johann Günther, Berlin, Feilner- nage 2. 24 11.99.

le. M. 16 411. Vorrichtung zum Nieder- halten loser Blätter in Sammelmappen. John Loudon Me. Millan, JIlion, Herkimer, New York, V. St. A.;' Vertr.: C. Fehlert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 15. 2. 99.

L2c. S. 13 082. Heisideckverfahren. N. Sauerbrey, Staßfurt. 20. 11. 99,

12p. V. 3648S. Verfahren zur Darstellung des tertiären Chininphosphor|äureesters (Phoéëphoryl- chinin). Vereinigte Chininfgbriken Zim- ues A G. m. b. H., Frankfurt a. M. 26. 7.99.

2q. B. 24 9083. Verfahren zur Darstellung von Oryphenyltartronsäuren. C. F. Boch- ge, « Söhne, Waldhof bei Yannheim. 83, 6. 99.

12r. S, 11 823. Von innen und außen be- heizte Retorte für die Trocken- Destillation von Sägemehl u. dgl. Harry Spurrier, Montreal ; Vertr.: Hugo Puaky v. Wilhelm Pataky, Berlin, Luisenftc. 25. 7. 10 98. s

14g. F. 12568, Wechselbahn für umfsteuer- bare Verbundmaschinen mit umlaufenden Kolben.

Armand Farkas, Paris, Rue Auber 19; Vertr.: Felix Brokk, Berlin, Luisen-Ufer 35, 20.1; 1000;

L. 12702. Scaltvorrihtvna für Typen- zylinder an Ablegemasbinen. The Lino- type Company Limited Manufactu- rers os Typographical Machinery, London E. C, 155 Fleet Street; Vertr.: C. uet 49, Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32.

15a. Sch. 15 290. Als Schriftsaßsyanner aus- gebildeter Koluwnensteg. Franz Schmücker, Berlin, Bredorostr. 5. 26. 10, 99.

L7c. M, 17 661. Kühlichrank mit Verdunstungs- kühlung. Rudolph Menz, Adelaide, Süd- Australien, King William Street Nr. 19 Noyal Exchange; Vertr. E. W. Hopkins, Berlin, An der Stadtbahn 24. 3. 1. 1900. j

7c, Sch, 15478. Etisschranf mit oberhalb des Köbliaumes liegendem Eisraum. Friedr. W. Schumacher, Bonn, Heerstr. 23. 12. 99.

M, 16 309, Verschiebvorrihtung für Dreh-S iebe - oder Stufenb1hnen. Charles Cavelicr de Mocomble, Paris, 383 Boule- vard Magenta; Veitr.: A. Mühle u. W. Ziolecki, Berlin, Friedrichstr. 78. 20. 1. 99.

20f, K. 18 700. Führerbremshahn mit außer Wirkung zu seßendem Druckminderungspentil. G. Knorr, Britz b. Berlin, Jahnstr. 49. 16. 6 99.

L, 11 663, Führerbremshahn füc Lauft-

druckbremjen, Charles Luyers, Brüssel ;

Vertr : G. Brandt, Berlin, Kochstr. 4 14, 10. 97.

W. 15 917. Vorrichtung zum Verhtndern

des Ueberspannens bzw, unrichtigen Aufwikelns

der Federn von kraftsammelnden Bremsen.

Emil Wapnewski, Jastrzembke b. Jastremken, Pr. 30, 1. 1900.

Klafse.

20i. G.14 265, Zungenbefestiaung für Straßen- bahnweichen ; Zus. z. Pat. 100040.— H. Grengel, Berlin, Koloatestr. 12. 2. 3. 1900.

20k. Sch. 14 984, Unterirdishe Stromzu- führungstinrihtung für elektrishe Bahnen mit magnetischem Theilleiterbetrieb, Heinrich Schramm, Nürnberg, Solgerstr. 6a. 15.7 99.

21a. Sch. 14 762. Gesprähszähler für Tele- phonanlagckn. August Schiu, Kevlerstr. 24, u. u Bauried!, Wiesenstr. 169, Nürnberg. Ds

2Ub, T. 6792. Elcktrishe Sammelbatterie mit gefäßförmigen Elektroden; Zus. z. Pat. 100 776. Albert Tribelhorn, Zürich; Vertr. : Dagobert Timar, Berlin, Luijenstr. 27/28, 15, 2. 1900.

21c. G. 14 528, Elektrisher Ausschalter. Alexander Gourju, Lyon, Rue de la grande famille 4; Vertr.: Nichard Lüders, Görlitz. 26/0 L900;

21Ic., Sch. 14 101. KRKanalblôck: für das Ver- legen elektrischer Leitungen. Eugen Schellbach, Berlin, Hallesches Ufer 22. 14. 10. 98.

21f. B. 25 894. Schaltung tüc Bogenlampen.

Jam?es Borcherding, Rheydt, Rheinprovinz.

18, 11:99

22g. G. 14428, Verfahren zur Herstellung von Berzierungen auf Fließpapier. Dr. Alfred Gysi, Zürih; Vertr.: M. L. Bernstein, H. Sihloß u. G. Scheuber, Berlin, Blumenstr. 74. 23. 4. 1900.

24a. P. 11279, Beschikungévorrichtung. James Proctor, Burxnley, Lancafter, England ; Bertr.: Carl Pieper, Heinrih Springmann u. Th. Stort, Berlin, Hindersinstr. 3. 31. 1. 1900.

24a. 3. 2764. Feuerung. Nobert Zeiller, PYlünchven, Theresienstr. 83. 6 3. 99.

25a. V. 3878, Abzugsvorrichtung mit einzeln beweglichen Hakennadeln für Flachstrickmaschinen. Louis Vietveg, Oberlungw!1h i. S. 23. 4 1900.

26c. H. 22541. Verfahren zur Heritelung eines Luft-Mischgases. Albert Eoward Hodder u. John BVingley Garland Lester, London; O Wolff u. Hugo Dummer, Dresden. ¿66299

28a. B. 26 330. Rührwerk zum Gzrben und N on Häuten. Michzel Vauer, Pegnig.

7.99 30f. P. 11192, Heißluftstrahlapparat für

therapeutihe Zwecke. Louise Prat, geb. Minard, Lyon, Place WBelltcour 3; Vectr.: Hugo Pataky u. Wilhelm Pataky, Berlin, Laisenstr. 25. 29; 1299;

33b. M. 17 800, Als Bücherschrank? zu be- nußzender Koffer. Guido Mackenzie, Ilmenau l Di 6/2 1900.

34a. Z. 2906. NReisekoher. Richard Zschocke, Plauen - Dresden, Grenzstr. 17. 11/12/99;

34g. L. 13687, Betilüfter. Friedrih Laue, Freienwalde a. O. 26. 10. 99

34g. M. 17445. Zusfammentlappbarer Fuß für Tische, Stühle und äbnlih? Gegenstände. Friß Mae, Nürnberg, Wirthstr. 18. 3. 11, 99.

341. W. 16 299, Spickvorrihtung. George Alfred Wheeler u. Hugo Lahnstein, 253 Broadway, New York, V. St. A.; WVertr.: erag Baermann, Berlin, Karlstr. 40. 18, 5.

35a. H. 23828. Schathtyersbluß. Lambert Haas, Mariadorf, Nh. 4. 4. 1900

37c. D. 9764. Pfannendah. Nicolaus Daubackch, Hermsdorf u. Kya1ast. 17. 4. 99.

37c. F. 12 562. Kopfver]hluß für Dachiteine mit Kop|falz. Paul Filusch u. August Filusch, Krappiß, O.-Schl, 19 1. 1900.

37d. E. 6820. Verfahren zur verdeckten schiefen

Fußbodevnageluna. Richard Endres, Ravens- bura. 29. 1,1900.

37d. G. 13713. Fußboden mit zwischen Führungsleisten ver|chiebbar auf den Balkenlagen angeordneten Dielen. Franz Gude, Ragnit, Obi L28909,

38a. H. 22564. Verfahren und Maschine zum gleichzeitigen Schärfen ciner PWèéehrzahl von Sägezähnen, J. Heyn, Stettin, Grabower- sträße 6b. 27. 9. 99.

40a. N. 13153. Vafahren zur Gewinnung bzw. Abscheidung von Zinkoxyck und Zinkcarbonat aus Ammoniumcarbonat und Ammoniak ent- haltenden Zinklösungen. Gilbert Rigg- B1yn Noad, Swansea; Vertr.: C. Feblert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 293. 5. 99.

41b. L. 14166, Vorrichtung zum Bügeln voa Hüten. Carl Ladewig, Berlin-Grune- wald, Hubertus-Allee 2, 30. 3. 1900, i

42f, A. 6865. Waagagebalken mit kurzem Hebel- arm. J. Amsler-Laffon & Sohu, Scaff- hausen; Vertr.: F. C. Gla)er u. L. Glaser, Berlin, Lindenstr. 80. 21. 12, 99.

42f. J. 5538. Vorrichtung zum Wiegen von Fuhrwerken. Stanislaus Jamiolkowski, Warshzu; Vertr.: C. v. Ohyowskt, Berlin, Po1sdamerstr. 3. 30. 12. 99.

42h. M. 16 976. Apparat zur Darstellung lebender Photographien. Juternatiouale Kosmoskop - Gesellschaft m. b, H., Bérlin, Friedrichstr. 94/95. 6. 7, 99.

44b. T. 6666, Tahaltspfeife. Thomas Tetlow, Bolbec, Seine Infsórieure, Frankrei ; ertr.: E. Lamberts, Berlin, Luisenstr, 39, 20. 11, 99, 1 its 5 t d.

Une na S.

Klasse.

A5c. 3. 2814. Kartoffelerntemashine mit iNeinigungstrommel. Villum Zahle, Testrup b. Haslev, Seeland, Dänemark; Vertr.: C. Ln G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32.

45e. Sch. 15159, Stroheleyator. Jacob Schulz, Fürstenau, Kreis Elbing. 9. 9. 99.

45f. U. 1516. Bôöller zum Wetterschiéßen; Zus. z. Pat. 107 706. Moriß Unger, Cilli, Steiermark; Vertr.: R. Schmehlik, Berlin, Luisenstr. 47. 26. 10 99.

45g. B. 25756. Schleudertrommel mit dreb- baren fkreuzförmigen Scheidewänden. Biele- felder Maschinen- Fabrik vorm. Dürkopp «& Co., Bielefeld. 26. 10. 99.

45g. S. 13 222. Knetmaschine für Butter und ähnlih2 Stoffe mit durch die Knetwalze in Um- drehung verseßtem Tisch. Simon frères, Cherbourg, 72 Rue Hólain ; Vertr. : F. A. Hoppen u. Max Mayer, Berlin, Charlottenstr. 3. 4. 1. 1900.

4c. H. 23575. Hohlzylinder - Neibungs-

kuppelung mit Fliebkraftausrüdung. Gebr.

Heine, Viersen. 15. 2. 1900.

47d. M. 17 701. Sicherheitshaken für Seile u. dal. Paul Müller, Berlin, Luisenstr. 18. 13, 1. 1900.

47e. K. 19 284. Selbstthätige Ringshmierung an lose laufenden Scheiben, Rädern u. dgl. Auvg. Kickermann, Dessau, Wilhelmstr. 1.

9, 3. 1900,

47f. S. 12347. Nohrswelle mit Keilanzug des Zweigrohres. Berlin - Anhaltische Maschinenbau - Actien - Gesellschaft, Berlin, Neuchlinstr. 1. 4. 99,

47g. L. 13917. Selbstshlußventil ; Zuf. 3. Anm. L. 13 638, Alexander Launghammer, Sandhübel, Oesterr.-S{l. ; Vertr. : Vèéax Lorenz, Berlin, Alt-Moabit 129. 18, 1. 1900.

47h. M. 17 364. Zahnradvorgeliege zur Aen- derung der Umlaufgeschwindigkeit. E. Mathieu, Neuilly, Seine, Avenue de Neuilly 209; Bertr.: E. Hoffmann, Berlin, Friedrichstr. 64. 13. 10. 99.

49a. B, 25793. Werkzeugmaschine mit einer Einrichtung zum Verschieben des Werkzeuges nach einer geraden oder krummen Linie. Berliner Werkzeugmaschinen-Fabrik, Aktien-Gesell- \chast, vorm. L. Seutker, Berlin, Müller- \träße 350-2 2,11, 99.

49a. B. 26 860. Drehbark zum selbstthätigen Abdrehen von Buffertellern u. dgl. E. Beudel, Magdeburg-Sudenburg. 26. 4 1900.

49a. L. 13808. Werkzeugmaschine mit elektris gesteuertem Werkzeugträger. Henry Anton Liebert u. Emil Berim Liebert, d Pa Works, Milnrow, Engl.; Vertr. :

. Deißler, J. Maemecke und Fr. Deißler,

Berlin, Luisenstr. 31a. 7. 12. 99.

49a. S. 12874, FeststeUvorriGtung für Nevolverköpfe an Revolverdrehbänken. Mar Spovholz, Berlin, Erzrcierstr. 6. 19, 9, 99.

49b. S. 13276. Dieiallshere. H. Sack, Nath b. Düfseldorr. 20. 1. 1900.

49c. T. 6610. Vorrichtung zum Verstellen und selbstthätigen Auzlösen der Schneidback2n bei Gewindeschneitmashinen. Karl Thomaun, Halle a. S. Wuchererstr. 74 7. 10. 99.

49d. K. 18 761. Selbstzentrierendes Bohr- und Orehjuiter. Moriy Kleber, Berlin, Ufersir. 5, 317/10; 99;

49e. L. 13856. FJIngot-Einsez maschine für Wärmöfen. „Lauchhammer‘“ Vereinigte vormals Gräfl. Eiusiedelshe Werke, Lauchhammer. 23. 12. 99.

5c. B. 26449, Streichinstrument. Paul Jean Bordier, Neuilly sur Seine, Seine, Rue de ‘Chaveau 17; Vertr.: August Rohrbach, Moax Meyer u. Wilhelm Bindewald, Erfurt. 24. 2. 1900.

52a. G. 12701. Antriebvorrihtung. für Hohlsaum-Nähmaschinen mit mehreren gleichzeitig bewegten Nadeln. Duncan Mac Glashan, Paiéley, NRenfreeshire, Schottland; Vertr. : Alexander Specht u. J. D. Petersen, Hamburg. 26. 8. 98.

52a. S. 13 009, Antriebvorrihtung für die Stoffklemme , von Knopfloch-Nähmaschinen. Singer Co. Nähmaschinen Act. Ges., Hamburg. 28. 10. 99.

53d. S, 13 377, Werfahren zum Ueberziehen von Kaffee und Kaffeesurrogaten mit Harz und Zucker. Mox Simon, Hamburg, Pinnasberg 50. 19. 2. 1900.

53e. M. 175082. Verfahren zur Herstellung eines Mahrungsmittels aus Molke. —— Dr, Friedrih Joseph Freiherr von Mering, Halle a. S., Friedrichstr. 49, 20. 11. 99.

54a. E. 6862. Verfahren zur Herstellung von Bersandkästen beliebiger Größe aus Pappe u. dal. mit abgerundeten Ecken. Josef Esselbach, Dredden, Blumenstc. 52. 24, 2. 1900.

55d. B. 24 489, Siebzylinder zur Absceidung der Fasern aus den Abwässern der Papier» fabriken. Albert Bergström, WVosjöôn Finsbyttan, Schweden; Veitr.: A. du Bois- Reymond u. Mox Wagner, Berlin, Schiffbauer- damm 29a. 27. 3. 1895.

55f, K. 16 664, Maschine zum Auftragen von Klebstoff, Lack u. \._w. auf Papierbogen u. dal. d Heinri Kohl, Frankfurt a. M., Elbestr. 46. C T8

63h. K. 19478. Zusammenlegbares Fahr-

rad. Wilhelm Klement, Berlin, Anhaltftr. 14. 17: 4/1900

Klasse.

63f. W. 15884. Beim Vorwärtstreten an- treibend, beim Rückwärtstreten bremsend wirken- des Gesperre für Fahrräder. J. J. Weiler, Mörchingen, Marktpl. 6. 19 1, 1900.

64a. D. 10356, Verschluß für Deckel von Fruchtgläsern o. dgl. Irvin Parker Doolittle, 59 Front Street, East Toronto, Prov. Oatario, Kanada; Vertr.: Dr, R. Wirth, Frankfurt a. M. 8. 1, 1900.

64a. N. 14243. Dichtungseinlage für Dekel von Gefäßver|hlüfsen; Zus. ¿. Anm. R. 12 873. —Salo Radlauer, Seydelstr.3, Paul Schroedter v. Auguit Schroedter, Oranieustr. 65, Berlin. 10. 1. 1900.

SOL igt r trt ibi Mig terie, P

i rader , amburg , olsteinischer Kamy 15 M12; 99;

64c. M. 18S 173. Uls Bierfänger ausgebildetes Druckreduzierventtl. Johann Jacob Müller, Basel, Steinengraben 80; Vertr.: Hugo Patoky u. Wilbelm Pataky, Berlin, Luisenstr. 25. 15 0: L900!

64c., Sh. 15346, Bierdruckapparat für \tark kohlensäurehaltige Flüssigkeiten. Heinih E Berlin, Neue Schönhauserfstr. 3.

J, ° .

65a. D. 10448, Antriebvorrihtung für Wasserfahrzeuge. Paul Ducassou, Paris, 195 Boulev2ud Péreire; Vertr.: C. Feblert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 8. 2. 1900.

68a. §, 22706. Swloßkastea. Clarence Robert Hecckford, Oaken b. Wolverkampton, Stafford, England; Vertr.: C Feblert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 6. 9. 99.

68a. Sh. 14759, Anschließoorrihtung für Fahrräder u. dgl. mit einer einftellbaren, auf eine Trommel aufroickelbaren und gegn Heraus- ziehen aus dem Gehäuse aesiherten Bandschleife. Chr. Schuer u. Ios. Nelles, Dücen. 12. 5. 99.

68a. W. 15110. Thürhloß. FJulten Walckiers, Brüssel, 209 Rue de la Loi; Vertr. : C. H. Knoop, Dresden. 22. 4. 99.

Ta. J. 5510. Schuh mi1 aufblähbarer

wishenfohle. Michael Jäger, Uhingen, V.-A. Göppingen. 7. 12. 99.

TIc. T. 6754, Vorrichtung zum Festhalten des Knopfes in Knopfzangen. Ernest Thuillier, - Paris, 62 Rue Iean Jacques Rousseau; Vertr. : Richard Lüders, Görlitz. 19. 1. 1900.

42a. C.8456., Piaironenauszieher für S@huß- waffen. Samuel Neal Mc. Clean, Wasfhing- ton; Vertr.: Carl Pieper, Heinrich Springmann u. Th. Stort, Berlin, Hindersiastr. 3. 21. 3 98.

72d. R. 13 564. Patronen - Abfstreifrahmen für Mehrlioder. Firma G. Roth, Wien 111, Renn- weg 50; Vertr.: E. W. Hovkins, Berlin, An der Stadtbahn 24. 5. 10. 99.

Die Patentsucherin nimmt für diese An- meldung die Necbte aus §3 des Uebereinkommens mit Oesterreich-Ungarn vom 6. Dezember 1891 auf Grund einer Armeldung tin Oesterreih vom 2. Auguft 1899 in Aaspruch.

72f. P. 10 S881, Visiervorrihtung für Schuß- waffen. Peter Pascolotti, Obershmitten b. idda, Oberhessen. 18. 8. 99.

76c. S. 13607. Läuferpäth:n für Ring- |pinn- und Ninczwirnma)!chinen. Société Anonyme Verviétoise pour ¡a Con- Sstruction de Machines, Verviers; Vettr : C Fehlert u. &. Loubier, Berlin, Dorotheenftr.32.

27. 4 1900;

76d. G, 14499, Dublierspulmaschine. G. F. Großer, Malkersdorf, Bez. Leipzig. 17. 5; 1900

76d. W. 15351. Verfahren und Vorribtung zur Herstelrng der Untergarnspulen für Ringe \chiffhen-Nähmaschinen. George Worelcy, Albert Ernest Worèley, Audenshaw v. PYèan- ester, x. Francis Cree Ss7r., Denton, Lancaster; Vertr. : Karl Picper, Hemrch Springmann u. Th. Stort, Berlin, Hindersinste. 3. 14 7. 99.

79b. B. 26 877. Zigarettenwick-:lmaschine mit Wickelwalzen und Wick?ltuh. Henry H. H. Bobiu, Pantin, Seine, 77 Rue de Paris: Bertr. : F. Haßlacher, Frankfurt a. M. 9. 6. 99

S0a. St. 6372. Vorridbiung zum Abrunden der Stirnflähen an Zewentdachziegeln. Heinrih Strube, Weida i. Th., Biemartftr. 6. 2. 4 1900.

SLa. L. 14 096. Selbfitbätige Zuföhrung der leeren Meßgefäße an Wägertorrihtungen. —" David Laqueur, Breèelau, Berline: pl. 17. 14. 3. 1900

SLc. H. 23 511, Mebrtheiliges Transport- und Ausbewahrungsgefäß. Paul Harmuth, Barmen, Neuenwea la. ò. 2. 1900.

86c. S. 12 788. Verfahren zur Herstellung von Bildaeweben in den Farben eines Originals. Société des inventions Jan SZCZe- panik & Cie., Wien I[1. Ungargaffe 12; BVezrtr.: C. Febtert u. G. Loubier, Berlin, Dorotheenstr. 32. 2W. 8. 99.

86d. B. 25 391. Webstuhl zur Herstellung von sammetartigen Geweben. M. C. Burchact «& Co., Elberfeld. 25. 8. 99.

S9c. Sch. 15 629. Verrahren und Voeri@tung zur Remigung von Zuckersästen mittels Kuß triebefiltration unter getreunter Behandbang mit Aeykaik und Koblensäure. Julius Schwager, Beilin, Hallescheste. 7. 5. 2. 1900.