1900 / 171 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L L L L T O

-

J der Brauereibesiger Georg Müller, 2) der Brauereibefißer Waldemar Nitschke, n A aft bat 1. Juni 1898 b e am 1. Fun en. arg a. Q: ben 20e Königliches Amtsgericht.

Glatz. Bekauntmachung.

[35660] us find im Handelsregister die Firmen

Nr. 35: „Julius Guttentag in Glatz“, |.

Inhaber der Kaufmann Julius Guttentag in Gla,

A. Nr. 36: „Herrmaun Pfeiffer in Ullers- dorf“, Jnhaber der Kaufmann Herrmann Pfeiffer ir Eisersdorf,

eingetragen und die Firmen

r. 573 A. Kutora Saalhausmühle in

Eisersdorf und Nr. 562 Carl Kitschler in Glatz

aelôscht worden.

Glatz, den 12. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Greiz. Bekauntmachung. [35658]

Auf Blatt 5 des Handelsregisters B., die dahin übertragene Firma:

Volksheim, Ges. m. beschr. H. in Greiz betreffend, ift beute verlautbart worden :

Das Grundkapital ift durch Beschluß der General- versammlung vom 29. Junt 1900 um 2000 4 erhöht worden und E jeßt 63 500 Æ

Greiz, 17. Juli 1900.

Fürstliches Amtsgericht.

amburg. [35708] Eintragungen in das Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg.

1900, Juli 14.

F. C. u Johann Arnold Müller, Kaufmann, hierselbst, is am 1. Juli 1900 in das unter diejer irma geführte Geshäft eingetreten und seßt das- elbe in See mit dem bisherigen Fnhaber Friedrich Carl Buch, Kaufmann, bierselbst, als offene Handelsgesells{Gaft, unter der Firma F. C.

Buch «& Müller fort.

Die im Betriebe des Geschäfts entftandenen Verbindlichkeiten des bisheri zen Geschäftsinhabers F. C. Buch sowie die im Betriebe begründeten Forderungen sind von der neu errihteten Gefell- \caft nicht übernomnen worden.

Feddersen & Söth. Das bisher unter dieser Firma von Johannes Heinrich Conrad Sôöth, Haus-, Affsekuranz- und Hypotheken-Makler, hier- selbst, geführte Geschäft wird von demselben unter der Firma J. H. Conrad Söth fortgeseßt.

Deutsche Radschub Gesellschaft Hamburg mit beschränkter Haftung, In der Versammlung der Gesellschafter vom 31. Mai 1900 is eine Abänderung der §8 1 und 2 des Gesellschafts- vertrages beschlossen worden und nunmehr Folgendes Lestimmt :

Die Firma der Gesellschaft lautet jegt: Deutsche Heimshuß Gesellschaft Hamburg mit beschränkter DIL

Gegenstand des Unternehmens ist die Ver- werthung der Patente Nr. 99646, 102 399 in ihrer Anwendung auf die Sicherverschlufß-Auto-

maten „Radshuß* und „Heimshußz“ (D. R.G.

M. 61 127, 94 545).

Norddeutsche Bank in Hamburg. An Stelle des ausgeschiedenen persönlih haftenden Gesell- fchafters Heinri Anton Adolph Emil Rusfell ist Rudolph eaen Bankdirektor hierselb \, als perfönlih haftender Gesellschafter in die Gesell- chaft eingetreten.

Engelke & Meyer, Der Gesellshafter Georg Carl Heinrich Wilhelm Ludwig Engelke, Kauf- mann hierselbst, ist am 14 Juli 1900 ausgetreten, und es ifi die offene Handelsgesellschaft aufgelöst ; das Geschäft wird von dem bisherigen Theilhaber Franz Arthur Mey:r, Ingenteur zu Bergedorf, als alleinigem Inhaber unter der Firma Franz A. Meyer fortgesetzt.

Arthur Keck in Liquidation. Laut gemachter Anzeige is die L‘quidation dieser offenen Handels- gesa idaft beschafft; demnach i} die Firma er- olen

Deutsche Kaffee-Plantageun- Gesellschaft Ser- daug, Gesellschaft mit beschräukter Hastung in Liquidation. Laut gemachter Anzeige ist die Liquidation dieser Gesellschaft beschafft; demnach ist die Firma ecloschen.

Juli 16.

Kranz «& Neumaun. Der Ort der Handels- niederlassung is von Hamburg nach Plauen ver- legt worden und die Firma hier erloschen.

Bosfelmann « Co. Inhaber: Friedrih Carl Bosfelmann und Johim Hinrich Friedri Brüg- mann, beide Kaufleute hierselbft.

Die offene Handelsgesellshaft hat begonnen am L, Juli 1900.

Rud. Eschwege. Diese Firma, deren Inhaber Rudolf Efchwege war, is aufgehoben.

Brennöfen-Bauausftalt Gesellschaft mit be- \chräukter Haftung. . Der Geschäftsführer Fritz Evertsbusch ift A f E Fellung ausgeschieden.

u *

Paul Stamer, Inhaber: Carl Johannes Paul Stamer, Kaufmann, hierselbst.

Fries «& Kleiu. Der Gefellsbafter: John Klein, Kaufmann, hierselbst, ist am 16. Juli 1900 aus- getreten, und es ist die ofene Ban rlogelen {Gas aufgelöst; das Geschäft wird von dem bisherigen Theilhaber Isidor Fries, Kaufmann, hierselbft, als alleinigem Inhaber, unter der Firma Jsidor Fries fortgeseßt.

R. Vogel, Nach dem am 11. Juni 1900 erfolgten Ableben des GeseUschafters Raphael Vogel wird trie offene Handelsgesellshaft von den überlebenden Theilhabern John Isaac bietet und Ludwig Paul Vogel, béide Kaufleute, hierselbst, unter unyver- änderter Firma fortgesegt.

Glaser & v, Borustädt. Diese Firma ist erloschen.

J. Charles Ludwig. Durch einen Vermerk ift zu dieser Firma darauf hingewiesen, daß bezüglich des alleinigen Inhabers Johann Charles Louis ora A Eintragung in das Güterrehtsöregister erfolgt ift,

Aktiengesellschaft des Fährhauses auf der Uhlenhorft, In der GEPE Oen Res General- veriammlung der Aktionäre vom 19. Dezember 1899 ift auf den 30. Juni 1900 eine Abänderung resp. Neufassung der Statuten beschlossen worden. Dur dieselben wird u. a. nunmehr Folgendes bestimmt:

Das Unternehmen is darauf gerichtet, für längere Zeit die Benußung des Grundsküles,

ei l

un Pag 1, zu einem D, und Vergnügungszwecken aufrecht zu erhalten.

Der Vorstand besteht aus zwei Mitgliedern wn von der Generalversammlung ernannt werden.

Zu Willenserklärungen, - insbesondere zur Zeichnung des Vorständes für die Gesellschaft bedarf es der Mitwirkung beider Mitglieder des Vorstandes. ;

Die Vorstandsmitglieder sollen, wenn nicht beide zusammen * handeln, in Gemeinschaft mit einém Prokuristen zur Vertretung der Gesell- saft befugt setn.

Die Generalversammlung wird dur den Vorstand berufen.

Die Berufung der Generalversammlung er- folgt durch einmalige Bekanntmachung unter Angabe des Zweckes der Generalversammlung im „Deutschen Reichs, Anzeiger“. Die Be- rufung hat mindestens zwei Wochen vor dem Tage der Generalyersammlung zu erfolgen. Dieser Tag und der Tag der Berufung werden nicht mitgezählt.

-Die von der GesellsGaft ausgehenden Bekannt- machungen erfolgen durch etnmaliges Einrücken in den „Deutschen Reichs-Anzeiger““.

Zu Vorstandsmitgliedern sind:

Adolph Emil Wentzel und

Carl Emanuel Ludwtg Kappelhoff,

beide hierselbst, bestellt worden. Das Amtsgericht. Abtheilung für das Handelsregister. gn Völckers Dr.

Veröffentliht: We hrs, Bureau- Vorsteher.

Hanau. Handel®sregister. [35663]

1) Neu eingetragen is die Firma Beisler & Reis, offene Handelsgesellshaft in Hanau und als ihre Inhaber der Juweliec Ferdinand Beiéler und der Bijoutier Karl Reis, beide in Hanau. Die Gesellschaft hat am 11. Juli 1900 begonnen.

2) Das unter der Firma Chr. J. Lossow in Hanau betriebene Geschäft ist auf den Kaufmann

- Peinrih Lossow und Kaufmann Willy Lossow, beide

in Hanau, übergegangen, die es als ofene Handels- gejenmas unter der bisherigen Firma fortführen. ie Gesellsshaft hat am 12. Juli 1900 begonnen.

3) Bet dec Firma Erust Gebhardt in Hanau ist eingetragen worden: Das Geschäft is auf den Kaufmann Conrad Goebel in Hanau übergegangen, der es unter der alten Firma fortführt. Dem Kauf- mann Carl Goebel in Hanau is Prokura ertheilt.

4) Bei der Firma Friß Grof: in Hanau ift nahträgliÞ eingetragen worden: Die Gesellschaft hat am 1. November 1898 beaonnen.

9) Bei der Firma Heiur. Oldenkott & C°_ mit beschräukter Haftung in Hanau is} eingetragen worden: Die Prokura des Kaufmanns Julius Kaiser in Hanau ist erloshen. Prokura is weiter ertheilt : 1) Karl Lucas in Hanau, 2) Friedrich Weber in Hanau ; alle drei Prokuristen haben Gesammtprokura in der Weise, daß zu jeder Zeihnung mindeftens ¿wet yoa ihnen mitwirken müssen.

6) Die Firma Fr. Zeuner in Hanau ist erloshen.

Hanau, den 16 Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. 5.

Heilbronn. [35661] K. Amtsgericht Heilbronn.

In das Handelsregister für Gesellschafte firmen Bd. II Bl. 84 ist heute eingetragen worden zu der Firma Carl Berberich in Heilbrouu:

Die Wittwe des Gesellshafters Carl Berberih Vater Sofie Berberih, betreibt das Geschäft unter Verzicht auf Zeinung der Firma und Ver- tretung der Gesellshaft mit dem Gesellschafter Carl Berberich Sohn weiter.

Mit Wirkung vom 1. Juni 1900 is als weiterer Gesellschafter Franz Berberih, Kaufmann, Hier in die Gesellschaft eingetreten.

Den 17. Juli 1900.

Stv. Amtsrichter (L. 8.) Roth.

HWelmstedt,. 35707

Bei der Firma Helmftedter Thonwerke Rühne «& C°. ift im hiesigen Handelsregister heute ein- getragen, daß die dem Techniker Hans Assmann und dem Kaufmann Heinrih Schmitz ertheilte Prokura erloshen, dagegen dem Maschinen-Ingenteur Paul Meyersfeld in Emme:stedt in der Weise Kollektiv- prokura ertheilt ist, daß er gemeinschaftlich mit dem Prokuristen, Ziegeleitehniker Reinhard Liebelt in Emmerstedt, die Firma rechtsverbindlich zeihnen kann.

Helmstedt, den 11. Juli 1900.

Herzogliches Amtsgericht. Witten.

Herford. SBefanuntmachung. [35662]

Bei Nr. 3 des Handelsregisters Abth. A. (Firma: Düning «& Kaiser zu Herford) ist am 16. Juli 1900 folgende Eintragung bewirkt :

Der Fabrikant Ludwig Godt, z. Z. in Bielefeld, ist in das Handelsgeschäft des Fabrikanten Hermanu Düning zu Herford als persönli haftender Gesell- schafter ‘eingetreten.

Die Gesellshaît hat am 1. Juli 1900 ktegonnen und wird unter unveränderter Firma fortgeführt.

Herford, den 16. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Hof. Bekanntmachung. [35709] Hanbvelsregister betr.

Nachdem heute Bierbrauer Karl Reinhold aus der offenen Handelsgesellshaft Carl Schuster in Hof ausgetreten ist, wird das Geschäft in der bis- herigen Weise von Carl Schuster fortgeführt.

Hof, den 12, Iult 1900,

Kal. Amtsgericht.

Kahla. Bekanntmachuug. [35713]

Auf dem die Firma E. F. Fischer in Kahla betreffenden Fol. 38 des alten Handelsregisters des unterzeihneien Amtsgerichts is heute eingetragen worden, daß die dem Kaufmann Ernst Franz Fischer in Kahla ertheilte Prok ura erloshen is; gleih- zeitig ist auf Nr. 4 des Handelsregisters A. die

irma E. F. Fischer in Kahla und als deren

nhaber der Kaufmann Ernst Franz Fischer daselbst einaetragen worden,

Kahla, den 17. Juli 1900.

Herzogl. Amtsgericht. Abth. 3,

Eigeuthuines, und Hypothekenbuch Zon, Haiti:

Kalbe, Saale. [35712]

Ja unserem Handelsregifter Abtheilung A. ist

unter Firmennummer 97 die Firma „Calbenser

mechanische Schuhfabrik Adolf Gierer“ mit

dem Siye in Kalbe a. S. und als deren Jn-

haber der Fabrikant Adolf Gierer in Kalbe a. S.

eingetragen worden.

albe a, S., den 14. Juli 1900. Kögatgliches Amtsgericht.

Kelbra. [35717] In unser Handelsregister A, ist unter Nr. 4 die

Firma „Hôtel Lindenhof““ zu Kelbra und als

deren Inhaber die Wittwe Karoline Stockmar zu

Kelbra heute etngetragen.

Kelbra, den 14 Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Kelbra. [35715]

In unser Handelsregister A, is unter Nr. 3 die Firma „Hôtel Kaiserhof“ zu Kelbra und als deren Snhaber der Hotelbesißker und Gastwirth Eduard Schmidt zu Kelbra heute eingetragen worden. Kelbra, den 14. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Kelbra. [35716] In Unser Handelsregister A. ist unter Nr. 2 die Firma Hôtel „Goldene Sonne“ zu Kelbra und als deren Inhaber der Hotelbesißer und Gastwirth Bruno Möhlau in Kelbra heute eingetragen. Kelbra, den 14. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Kiel. Eintragung. [35718] andelsregister Abtheilung A. Nr. 56. : irma: Ernst Schlüter. Kiel. nhaber : Ernft Friedrih Schlüter, Zimmermeister und Bauunternehmer in Kiel. Handelsregister Abth. A: Nr. 57.

E Wilhelm Sievert. Wagenfabrik.

el. Inhaber: Wilhelm Johann Lorenz Sievert, Wagenfabrikant in Kiel. Kiel, den 16. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Abth 3.

Klötze. [35711] In unfer Handelsregister A. is heute unter Nr. 3 eingetragen die Firma Paul Prochno, Klöge, und als Jahaber Avotheker Paul Prochno daselbst. Klötze, den 13. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Königshütte. [35801]

In unser Handelsregister A. if heut unter Nr. 16 die Firma Emil Met mit dem Sitze zu Königs- hütte und als deren Inhaber der Kaufmann Emil Mes daselbst eingetragen worden. Nah der An- meldung sind die betriebenen Geschäftszweige: Destillation, Verkauf von Wein, Zigarren.

Königshütte, den 12. Juli 1900

Königliches Amtsgericht.

Koppenbrügge. Befanutmachung. [35714]

Auf Blatt 34 des hiesigen Handelsregisters ist heute zu der Firma:

C. W. Henke

mit dem Niederlaffungsocte Brünnighausen ein- getragen :

„Die Firma ift erloschen.“

SERPEA RTN den 13. Juli 1900.

; oniglihes Amtsgericht.

Landshut. Bekanntmachung. [35449] Eintragungen im Handelsregister.

I. August Betz. Unter dieser Firma betreibt der Kaufmann August Bey in Landshut [eit 1. Juni lfd. J. eine Holz-, Kohlen- und Bau- materialienhandlung daselbft.

IT. J. Kaiser, Diese Firma mit dem Siy in Landshut is wegen Geschäftsaufgabe erloschen.

IlT. A. Jmhof. Diese Fitma mit dem Sit in Landshut ist wegen Geschäftsaufgabe erloschen.

Landôhut, den 16. Juli 1900.

Kgl. Amtsgericht.

Lehe. [35448]

In das Handelsregister A. sind eingetragen

a. Nr. 21 am 14. d. Mts. die Firma Fabann Kopp, Lehe, und als deren Jnhaber Brauerei- besißer Johann Kopp in Lehe,

b, Nr. 22 heute die Firma Johaun Masson, Lehe, und als ‘deren Inhaber Kaufmann Johann Masson zu Lehe. -

Lehe, den 16. Juli 1900.

Der Gerichtsschreiber Königlihen Amtsgerichts.

Leipzig. [35720]

Auf Blatt 9482 des Handelöregisters ift heute eingetragen worden, daß der Inhaber der Firma Auguft Hoffmanu in Leipzig-Reudnitz, Herr Friedrich -August Hoffmann tufolge seines Ab- lebens ausgeschieden und daß Inhaber nunmehr der Bucbdruckereibesißer Herr Dr. jur. Arthur Rein- hold Hoffmann in Leipzig-Reudniyß is, daß au dessen Prokura dadurch erloschen ist.

Leipzig, den 17. Juli 1900.

niglihes Amtsgeriht. Abth. IT1B,

i Schmidt.

Leipzig. [35719] Auf Blatt 8095 des Handelsregisters ist beute einaetragen worden, daß die Firma Gebrüder Eisenschmidt in Leipzig künftig Gebrüder Eisen- \chmidt, Carola-Parfümerie lautet. Leipzig, den 17. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 11 B. Schmidt.

Leipzig. [35721] Auf Blatt 852 des Handelsregifte-5 ift heute eingetragen worden, daß aus der- Firma Friedr. Schneider Jam. in Leipzig der Gesellschafter Herr Christian Wilhelm Louis Reihhardt infolge setnes Ablebens ausgeschieden ift. Leipzig, den 17. Juli 1900. Königliches Amtsgeriht. Abth. I[ B. Schmidt.

Limbach, Sachsen, [35726] Auf Blatt 54 des hiesigen Handelsregisters, die irma Carl Sallmann in Limbach beireffend, ift

eute das Grlöshen der Prokura des Kaufmanns

ari Franz Max Sallmann in Limbach verlautbart orden. Limbach, am 18. Iuli 1900. Königliches tert, Reichert, A}.

Ludwigshafen, Rhein. [35816] Registereintrag.

Betreffend: die Firma „Grünzweig « Hart, maun Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ in Ludwigshafen a. Rh.

1) Jacob Reinhardt, Jugenteur in Ludwtgshafen a. Nh., 2) Karl Messer, Kaufmann in Mannheim, 3) Karl Wüllenbücher, Kaufmann daselbst, 4) Leopold Steyéèr, Kaufmann in Ludwigshafen a. Rh., wurde Gesammtprokura in der Weise ertheilt, daß je zwei derselben zur Zeichnung der Firma berechtigt sind.

Ludwigshafen a. Rh., den 14. Juli 1900,

Kgl. Amtsgericht.

Ludwigshafen, Rhein. Registereintrag. Eingetragen wurde die Firma: „Alex Mayer Sohn, Inhaber : Sigmund Mayer senior“, mit Sig in Speyer, unter welcher der foeben ges nannte Inhaber derselben, Sigmund Mayer sonior, Kaufmann in Speyer, eine Branntweinbrennerei; Liqueur- und Efssigfabrik, sowte Weinhandlung betreibt. Ludwigshafen a. Rh., den 16. Juli 1900. Kgl. Amtsgericht.

Lüben. Bekanntmachung. [35725] Im Gesellschaftsregister ist bei Nr. 6, wo die Aa 1Eisenhüttenwerk Marienhütte bei ozenau, Aktiengesellshaft(vormalsSchlittgen «& Haase) vermerkt steht, heute eingetragen worden : Ver Kaufmann Karl Bartsch in Mallmiy und der Ingenieur Karl Hillenberg in Koyzenau sind zu Vorstandsmitgliedern beftellt. Lüben, den 14. Juli 1900. Königliches Amtsgericht:

Lüneburg. Befanntmachung. [35724] In das hiesige Handelsregister A. ift unter Nr. 6 die Firma Georg Daur Buch- Kunst- und Mufikalienhaudlung in Lüneburg und als deren Inhaber Georg Daur daselbst eingetragen. RESEe den 16. Juli 1900, öniglihes Amtsgericht, III,

Lyck. [35722] In unserem Firmenregister ist die unter Nr. 263 eingetragene Firma J. Pawlowski, Funhaber Kaufmann Johann Pawlowsti in Prawdzisken, beute gelös{cht worden. Lyck, den 16. Juli 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. 5. LyekK. [35723] In unser Handelsregister Abtheilung A. ijt unter Nr. 10 die Firma August Bendzko mit dem Siß in Jucha und als deren Jnhaber der Kauf- mann August Bendzko daselbft eingetragen worden. Lyeck, den 16. Juli 1900. Königl. Amtsgericht. Abth. 5.

Magdeburg. Sandvelsregifter. [35736]

1) Ja das Handeloregisteë A. sind folgende Firmei neu eingetragen: Nr. 160 Firma: Otto Arnold, Siß: Magdeburg, Inhaber: Kaufmann Oito Arnold daselbft.

Nr. 161 Fitma: Friebrih Bornstedt, Sig: Magdeburg - Sudeuburg, Inhaber : Lithograph Friedrih Bornstcdt daselbst.

2) Dem Nobert Völker, Franz Kelm und Otto Bahr, \ämmtlih zu Landsberg a. W, ist für die Firma „Max Bahr“ zu Landsberg a. W. mit Zweigniederlassung in Magdeburg doergestalt Ge- sammtiprokura ertheilt, daß immer je zwei von thnen gemeinshaftlich die Firma zu z¿eichnen haben. Ein- getragen unter Nr. 162 des Hantelsregisters A.

3) Die Firma „H. Rogivue“ unter Nr. 3296 des Firmenregisters ift gelöscht.

Magdeburg, den 14. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8.

Magdeburg. [35737]

In -das Handelsregister B. i} unter Nr. 43, be- treffend „Actiengesellschaft für automatischen Verkauf in Hamburg“ mit Zweigniederlassung in Magdeburg eingetragen:

Nach dem Beschlusse der Generalversammlung vom 16 März 1900 i} das Grundkapital um 200 000 4 durch Ausgabe ron 200 Aktien zu je 1000 4 erhöht und beträgt jeßt 600 000 M

Magdeburg, den 14. Juki 1900.

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8.

Magdeburg. SHanbelsregifter. [35738]

1) In das’ Handelsregister A. if unter Nr. 163 folgende Firma neu eingetragen: Magdeburg- Lübecker Dampfschifsahrts-Gesellschaft Andreae «& Stahlkopf mit dem Stße zu Magdeburg; die persönli haftenden Gesellihafter find: der Kauf- mann und Schifféherr Carl Stahlkopf, der Schiffs- herr Hans Audreae und der Kaufmann Walter Theodor Andreae, sämmtlich zu Magdeburg. Die offene Hantelsgzesellshaft hat am 1. Juni 1900 be- gonnen.

2) Unter der Firma „Werneke «& C°-“ if Neraoe seit dem 1, Juli 1980 eine Kommandit- gefells@aft gebildet, welhe besteht aus dem persönli haftenden Gesell chafter Kaufmann Louis Wernueke iec und einem Kommanditisten. Eingetragen unter Nr. 164 des Handelsregisters A.

Magdeburg, den 16, Juli 1900.

Königliches Amtsgericht A. Abth. 8.

Mannheim. Handelsregifter. [35742] Zum Handelsregister Abth. B. Bd. I O.-3. 12, Firma „Bauverein Stengelhof, Gesellschaft mit beschräukter Hastung“, Rheinau, wutde eingetragen : Die quidation is beendigt, die Firma erloschen. Manuheim, 13, Juli 1900, Gr. Amtsgericht. 111.

Verantwortlicher Redakteur: Direktor Siemenroth in Berlin. Verlag der Expedition (J. V.: Heidrich) in Bexlin- Druck der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlagb- Anstalt, Berlin SW,, Wilhelmstraße Nr. 32.

[35815]

zum-Deulschen Reichs-

„M 71.

Sechste Beilage

Berlin, Freitag, den 20. Juli

2

Anzeiger und Königlich Preußischen Staats-Anzeiger.

1900.

Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels- muster, Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp an-Bekanntmachungen der deutschen Eisenbah

Central-Handel3-Regist

Das Central - Handels - Register für das Deutsche Reich kann durch alle Ÿ Berlin auch durch die Königliche Expedition des Deutschen Neichs- und Königlich

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

ost - Anstalten, für reußishen Staats-

Güterrehts-, Vereins-, Genossenschafts-, Zeichen-, Muster- und Börsen-Registern, über Waarenzeichen, Patente, Gebrauhs- nen enthalten find, ersheint auch in einem besonderen

er für das Deutsche Reih. #:.171c)

latt unter dem Tite.

Das Central - Handels - Register für das ee Reich erscheint in der Regel täglich. Dex

Bezugspreis beträgt L A 50 für das Viertelja

r. Einzelne Nummern kosten 20 4.

Insertionspreis für den Raum einer Druckzeile 30 g.

L

U Handels-Register.

Mannheim. Sandelsregister. [35741]

Zum Handelsregister wurde eingetragen :

1) Zum Firmenregister Bd, 11 O.-Z. 675, Firma Adam Böhler in Mannheim :

Das Geschäft ist mit Aktiven und Passiven und sammt der Firma auf Ferdinand Karl Böhler, Kaufmann in Mannheim, übergegangen.

2) Zum Firmenregister Bo. 111 O.-Z. 709, Firma Paul Cronegk in Maunheim :

Die Firma ift. erloschen.

3) Zum Firmenregister Bd. 111 O.-Z. 617, Firma H, Hommel in Manuheim als Zweig- niederlassung mit dem Hauptsiße in Mainz:

Carl Blaesi, Ferdinand Hausen und Wilhelm Heister, alle in Mainz, sind zu Gesammtprokuristen bestellt in der Weise, daß je zwei zusammen zur Firmenzeihnung berechtigt sind,

4) Zum Gesellschaftsregister Bd. VII O.-3. 23, Firma „Loewe & Eschellmanu in Mannheim :

Die Prokura des Friedrih Groll in Mannheim ist erloschen.

5) Zum Handelsregister Abth. A. Bd. Il O.- Z. 67, Firma Maunheimer Oel- & Fett- waaren-Mauufactur Philipp Kuhn Kaufmann, Maunheim. Inhaber ist: Philipp Kuhn, Kauf- mann, Mannheim.

6) Zum Handelsregister Abth. A. Bd, 11 O.- Z. 68: Firma Beruhard Löb «& Söhne, Mannheim. Gesfellshafter sind: Samuel Löb, Sigmund Löb und Markus Löb, sämmtliche Kauf- leute in Mannheim. ;

Offene Handelsgesellschaft.

Die Gesellschaft hat am 1. Juli 1900 begonnen.

Mannheim, 13. Juli 1900.

Großh. Amtsgericht. LTIL, Mannheim. Saudel®8regifter. [35739]

Zum Handelsregister Abth. B. Band I O.-Z. 28: Fitma „Stahlwerk Mannheim“ in Manuhßeim wurde die durch die Generalversammlung vom 18. Dézember 1899 beschlossene Aenderung des § 4 des Gefellshaftsvertrags eingetragen; hiernah beträgt das Grundkapital 1 200 000 Æ, eingetheilt in 1200 Inhaber-Aktien zu je 1000 M4

Manuheim, den 14. Jult 1900,

Großh. Amtsgericht TIII. Mannheim. Handelsregister. [35740]

Zum Gesellschaftsregister Band VIII1, O.-Z. 358, Firma „Badische Schifffahrts Assecuranz-Ge- sellschaft“’ in Maunheim wurde eingetragen :

a Pischon in Mannheim if als Prokurist bestellt.

Maunheim, den 14. Juli 1900.

Großh. Amtsgericht. TIL. Meiningen. [35734]

In unser Handelsregister ist eingetragen worden :

I. am 10. Juli 1900 zur Firma M. Levy, Meininger Farben-, Lack- und Kittfabrik in Meiningen, deren Auflösung und Löschung;

IT. am 11. Juli 1900 unter Nr. 7 des Handels- registers A. die neue Firma: Albert Levy, Meininger Farben-, Lack- und Kittfabrik in Meiningen, und als deren alleiniger Inhaber der Kaufmann Albert Levy in Meiningen.

Meiningen, den 11. Juli 1900.

Herzogl. Amtsgeriht. Abth. 1. Meiningen. [35733] _Unter Nr. 242 þ,. unseres Handelsregisters ist zur Firma Brauerei am Kreuzberg, Actiengesell- schaft in Meiningen, heute eingetragen worden, daß Herr Braumeister Hermann Gaebler aus dem Vorstand ausgeschieden ist.

Meiningeu, den 11. Juli 1900.

Herzogl. Amtsgericht. Abth. 1.

Metz. Bekanntmachung. [35459]

Im Firmenregister wurden heute a. in Band IIL unter Nr. 3052 eingetragen die Cra Julius Deutsch in Met und als deren Jnhaber Julius 4 Kaufmann, Inhaber einer Möbelhandlung, in Metz.

b, in Band Il unter Nr. 2287 bei der Firma Ch. Gerardin in Met: :

Die Firma ift erloshen. Das Geschäft is mit allen Aktiven und Passiven auf den Kausmann Peter Nieder übergegangen, welher dasselbe unter der Firma Peter Nieder, Nachfolger von Ch. Gerardin weiterführen wird.

c in Band Ill unter Nr. 3053 die Firma Peter Nieder, Nachfolger von Ch. Gerardin in Met R us deren Inhaber der Kaufmann Peter Nieder n eB.

Meg, den 16. Juli 1900.

Kaiserliches Amt3gericht. Metz. Bekauntmahung, [35727]

In dem Gesellschaftsregister des hicsigen Amts- gerichis wurde heute in Band 1V unter Nr. 704 êingetragen die Firma:

Feutscher- Hütten-Aktiengesellshaft Société anonyme de Wauts-Forneaux

¿ de Fontoy mit dem Siye in Antwerpen und einer Zweig- niederlassung in Kueuttingen. A

Die Gesellschaft ift eine Aktiengesellschaft. Der Vefellschaftsvertrag it am 25. März 1898 mit

ahtrag vom 29, November 1899 durch Notar van Halteren in Brüfsel crrihtet worden.

Gegenftand des Unternehmens ift die Förderung

von Eisenerz, die Fabrikation von Gußeisen, seine Umgestaltung in Eisen oder Stahl und im all- gemeinen alles das, was sich auf die Eisen- und Stahlindustrie bezieht oder von thnen herrührt.

Die Dauer der Gesellschaft ist auf dreißig Jahre vom 25. März 1898 ab festgeseßt. Das Grund- kapital beträgt 5 Millionen Francs 4 Millionen Mark und i} eingetheilt in fünfzigtausend auf den Inhaber lautende Aktien zu 100 Francs = 80 M Die Gesellschaft wird verwaltet durch einen Ver- waltungsrath von 9 Mitgliedern, welche dur die Generalversammlung der Aktionäre ernannt werden und durch dieselbe wieder abseybar sind. Diesem Verwaltungsrath stehen die weitgehendsten Befugnisse zu. Alles, was nit ausdrücklih dur die Statuten oder das Gesey der Generalversammlung vorbehalten ift, gehört zu setner Kompetenz. Ein Vorstand im Sinne des deutshen Rechts besteht niht. Der Ver- waltungsrath hat jedo zum tr.dustriellen Leiter des Unternehmens und zum Leiter der Zweigniederlassung in Lothringen Herrn Arnold Steingröver, Kaufmann zu Trier, mit weitgehendfster Vollmacht eingeseßt, während die kaufmännische Verwaltung durch den Präsidenten des Verwaltungsraths Herrn Otto Lür- mann zu Antwerpen und Herrn Emil Nathan, Banquier daselbst, geführt wird.

Die Einberufungen der Generalversammlungen der Gefellshaft und die von der Gesellschaft ausgehenden Bekanntmachungen erfolgen dur zweimalige Ver- öffentlihung in dem Moniteur Belge und in dem Deutschen Reichs-Anzeiger und in je einer R zu Brüssel und Antwerpen erscheinenden

eitung.

Alle Akte, welhe die Gesellschaft außer den Akten des täglichen Dienstes verpflichten, werden von zwei Verwaltern oder von einem Verwalter und einem Direktor unterzeihnet. Die Akten des täglichen Dienstes, Korrespondenzen, Indossieren von Wechseln, müssen von einem Verwalter und einem Direktor unterzeihaet werden mit der Gegenzeihnung eines Rechnungsbeamten oder eines Agenten, welcher be- sonders durch den Verwaltungsrath ernannt ist.

Die Gefellshast is nur verpflihtet und die in ihrem Namen ihren Schuldnern gegebenen Quittungen sind nur gültig und befreiend vermittels der dur den vorhergehenden Absay vorgeschriebenen Unter- \{riften.

Die Unternehmungen der Gesellshaft werden von drei bis sieben Kommissären überwacht, welhe dur die Generalversammlung der Aktionäre ernannt worden und durch dieselbe wieder abseybar sind. Die Art und Weise, wie die Erneuerung der Verwaltungs- räthe und der Aufsichs:äthe stattfindet, ergiebt le s) aus den Artikeln 15, 16, 17 und 27 des Statuts.

Nach Artikel 18 des Statuts ernennt und entläßt der Verwaltungsrath den Direktor und alle Beamten und Agenten der Gesellschaft, bestimmt ihre Befug- nifffse und seßt ihr Gehalt fest.

Die ordentlihe Generalversammlung der Gesell- schaft findet jedes Jahr von 1899 ab am leßten Donnerstag des Monats Juni um 11 Uhr Morgens zu Antwerpen oder zu Brüssel oder in einer zu Brüssel gehörigen Gemeinde ftatt.

Die Namen der Gründer der Gesellschaft, die Namen der Verwaltungsräthe und der Aufsichtsräthe find in den Gefellsaftsverträgen enthalten, weldhe bei den Akten des Amtsgerichts Mey hinterlegt {ind und auf welhe hier Bezug genommen wird,

Meg, den 17, Juli 1900.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Minden. Handelsregifter [35460] des Königlichen Amtsgerichts in Minden. Bei Nr. 101 des Gesellschaftsregisters, die Firma

Gebrüder Paulfiek (Inhaber der Kaufmann

Heinrih August Paulsiek in Minden und der Kauf-

mann Moriy Theodor Paulsiek daselb\t) betreffend,

hat folgende Eintragung stattgefunden :

Die Gesellschaft if infolge Todes des Gesell- shafters Moriy Theodor Paulsiek aufgelö, Rechts- nahfolger desselben ift der Gesellshafter Heinrich August Paulstiek geworden. Letzterer führt das Ge- {äft unter der bisherigen Firma fort. Die Firma ist Hier ge1öscht und unter Nr. 42 des Handels- s Abtheilung A. neu eingetragen am 14. Juli 1900.

Handelsregister Abtheilung A. Nr. 42.

Die Firma Gebrüder Paulfiek und als deren Inhaber der Kaufmann Heinrih August Paulsiek in Minden. Eingetragen am 14. Juli 1900.

Mörs, [35458]

Im Handelsregister Abtheilung A. i} bei der unter Nr. 3 eingetragenen Firma

„Geerkens-Thielen Nachfolger in Moers““ heute Folgendes eingetragen worden :

Die Firma i durch Kauf auf den Kaufmann Hermann Nathert zu Mörs übergegangen, die Pro- kura der Ehefrau Hermann Nathert, Luise, geb. Gutfchank, in Mörs ist durch den U-bergang des Ges {äfts erloshen und ihr von dem Grwerber Her- mann Rathert wteder ertheilt.

Mörs, den 12. Juli 1900,

Königliches Amtsgericht.

Mülhausen. Sandelêregifter des [35735] Kaiserlichen Amtsgerichts zu Mülhauseu i. E.

Unter Nr. 272 Band IV des Firmenregisters ift heute bei der Firma „Evangelische Buchhandlung der innern Mission Gustav Stricker in Mül- hausen“ eingetragen worden, daß das Geschäft auf den , KirWlihen Verein für Innere Mission, einge- tragener Verein zu Mülhausen“ übergegangen fet, der es unter der Firma Evangelische Buch-

handlung des Kirchlichen Vereins für Jnunere Misfion zu Mülhausen fortführt, sowie daß dite Prokura des Gustay Bietenholz erloschen sei.

Die neue Firma is demnach unter Nr. 247 A V des Gesellschaftsregisters eingetragen worden.

Der Vorstand des Kirchlichen Vereins für Innere Mission ist der Kaufmann Gustav Stricker in Mül- haufen, ftellvertretender Vorstand ift der Pfarrer Edmund Stern in Mülhausen.

Dem Buchhändler Eugen Murbah in Mülhausen ist Prokura ertheilt.

Mülhauseu, den 17. Juli 1900.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Mülhausen. Sandel8register des [35728] Kaiserlichen Amtsgerichts Mülhausen i. E.

Unter Nr. 248 Band V des Gesellschaftsregisters ist heute die Firma Chapoy & Margathé ofene Handelsgesellshaft —, begonnen am 16. Juli 1900, eingetragen worden. Die Gesellschafter sind Jultus Chapoy und Josef Margathé, Kaufleute in Mülhausen.

Mülhausen i. E., den 17. Juli 1900.

Kaiserliches Amtsgericht.

München. BSBefanntmahung. [35743] Betreff: Führung der Handelsregister. A. Neu eingetragene Firmen:

1) Carl Mayr «& C°, Unter dieser Firma wurde am 1. Juli 1900 in München eine Kom- manditgesellschaft zum Betriebe eines Agentur- geshäftes gegründet. Theilhaber {ind Kaufmann Karl Mayr in München als persönlich haftender Gesellshaster und ein Kommanditist.

2) Ludwig Arnold. Unter dieser Firma be- treibt der Kaufmann Ludwig Arnold in München seit 14. Juli 1900 ein Ziaarrengeschäffft en gros daselbst, Wittelsbacherplay 2,

B. Veränderungen: Í

Walde «& Hofheimer. Aus der urter dieser Firma in München bestehenden offenen Haudels- gesellschaft ift der Theilhaber, Kaufmann Heinri Walde daselbft, am 16. Iult 1900 ausgetreten und ist das Geschäft sammt Aktiven, jedoch ohne Paísiva, auf den Theilhaber Kaufmann Heinrih Hofbeimer in München übergegangen, welcher datselte im Einzelbetriebe unter der Firma: Münchener Fournir- & Kehlleiftenfabrik Heiurich Hof- heimer ebenda, Sendlingeroberfeld, fortfübrt.

München, den 17. Juli 1900.

Kgl. Amtsgeriht München I.

M.-Gladbach. [35731]

Unter Nr. 34 des Handelsreaisters A. ist beute die Firma“ „Heinrich Zons, Schuhmacher-Be- darfs-Artikel En gros“ zu M.-Gladbach, In- haber Heinrich Zons daselbst, Eickenerstraße, einge- tragen worden.

M.-Gladbach, den 9. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. 7.

M.-Gladbach. [35730]

Unter Nr. 2455 des bisherigen Firmenregisters und unter Nr. 33 des Handelsregisters A., sowie unter Nr. 950 des bisherigen Prokurenregisters ift heute Folgendes vermerkt worden :

Der Kaufmann Rudolf Sickmann zu M.-Glad- bah, Inhaber der bisherigen Firma Max Scheibler «& Cie. zu M. Gladbach, hat vom 1. Juli 1900 ab diese Firma umgeändert in die Firma „Rudolf Sickmann zu M.-Gladbah“. "2c. Sickmann bleibt auch Inhaber der neuen Firma.

Die dem Kaufmann Eduard Pelher zu M.-Glad- bah für die frühere Firma Max Scheibler & Cie. ertheilte Prokura is demselben auh für die Firma Rudolf Sickmaun ertheilt worden.

M.-Gladbach, den 9. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. 7. M.-Gladbach. [35732]

Unter Nr. 1660 des Gesellschaftsregisters ift bei der Firma Max Ercktlenß «& Cie, zu M.-Glad- bach Folgendes eingetragen worden:

Der Kommerzienrath Max Ercklenyß zu M.-Glad- bah ift als persönli haftender Gesellshafter aus der Gesellshaft ausgetreten. Die Kaufleute Máx Erck- lenß jr. und Alfred Ercklenyz, beide zu M.-Gladbach, führen die Gesellsch1ft vom 1. Juli 1900 ab unter unveränderter Firma als Kommanditgesellschaft weiter; persönlih haftende Gesellschafter sind die beiden Lettgenannten.

In die Gesellschaft is ein Kommanditist ein- getreten.

M.- Gladbach, den 9. Juli 1900.

Königliches Amtszericht. 7.

Namslau. [35465] In unserem Firmenregister is die Nr. 232 ein- getragene Firma A. Czekalla zu Reichthal, fowie die dem Kaufmann Albert Czekalla ertheilte, im Prokurenregister Nr. 16 eingetragene Prokura heute gelöscht. Namslau, den 13. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Namslau. [35466] Die in unserem Firmenregister sub Nr. 158 eine getragene Firma A. Paulish zu Reichthal ift heute gelöscht. Namslau, den 13. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Neustettin. Bekanntmachung. [35525]

In das Handelsregister des Königlihen Amts-

gerihts zu Neustettin (Abth. A.) sind folgende Firmen eingetragen: 8 Am 4. Juli 1900:

Nr. 101, Julius Klippel, Fnhaber der Fett- viehhändler Julius Klipvel zu Neustettin.

Nr. 102 Gustav Nis, Inhaber der Wagen- fabrikant Gustav Nih zu Neustettin, je mit dem Sitze in Neustettin,

Am 7. Juli 1900:

Nr. 103, T angs Müller, Inhaber ter Mühlenbesiger Theodor Müller zu Sparsez, mit dem Sitze in Sparsee.

Am 9. Fulë 1900:

Nr. 104. Georg Rosenstedt, Central-Tes- gerie, Inhaber der Drogist Georg Rosenstest ux Neustettin, mii dem Sitze în Neustettin.

Ferner ift bei der unter Ir, 74 eingetragenen Firma Georg Zieroth unter dem ®. Ful 1306 vermerkt:

Die Firma ift erloschen.

Nordhausen., 1367521 In das Handelsregister 4. find heute eimgetragezr: Nr. 74 Firma: Central-Gafthof Frteveids

Selle Jababer: Gasiwirth Frievrid Selle Nr. 75, Firma: Hotel Schueegas Fictars

Geittner Fahaber Dstelbefiger Fidiart

Geittner.

Nr. 76. Firma: Richard Har# Finbaber

Kaufmana Nichard Harz, sämmtlich zu Nordtbausex.

Nordhausen, dem 16. Firlë 1500

7 D p 4 r - Art E a8 rat F { Ì Königl. Amtzgericht. Nth, 2

Nordhausen, [36T5L]

In unserm Sesellschaftsregiter E heute bet dez unter Nr. 461 eingetragener offzner Gandelägefeil- schaft Leipziger Elektrizitäts - GeseÆrtiaft, Kreßshmar & Hildebrandt z Leipzig mit Zweigniederlaffung inm Nordhausen, vermer

Der Kaufmann Cÿriftian Wilhelm Carl Werner Rôöter zu Leivzig ist als Gesellschafter ir die GSeiril- ich T Fr 27 as JETreTeM.

Nordhausen, ¿ex 17. Tul 1306

Königl. Amtsuerichr. Wth 2

7 Fantelérzziitor £ H Brf Ser ante 9a S TEMTD Sfr Fire: E Ier

uf Ee Leznittinete Suftnanr RarteGnanmn, g: Sins

Juri 1206

Königliche# AmtSgerißt Oldenburg, Grossh. T In das Handelsregifter if heut: cinmtrazzr Firma: Nasteder Genie Æ id Konservenfabrik Georg Auemmnun. Sitz: Rastede. Inhaber, alleiniger Niemann in MRafete. Oldenburg, 1200 Juli ü Grotberioglidet Tmmitizeancßt:

LE(. Akin

Rrufmanr Geo Zuni

Parchim. a E In das Handelsregifter Æ um Ab: Ä hieselbst bestehende Firmx zun Dani e Kaufmanns Bruno Danul birfeTf heut Linazttragmn: Parchim, den 11. Joïli 7906 Greßhberzoghdhe Tartägezcün

Passam. Bekanntmachung. L S

Unterm Heutigen wmde der Kruffnanan: Sicor; Brunninger von Freising, z. Z2. wrlbrlkzfft ür: Mits steig, als Prokurift der Firma i ü Kerber, offene HandelsgeselsSot. mit 2: Btérttéir: einer Kunftmühle zu Hals urrd eins SezrrelzrSiriß handels in das Gesellihaftérepëiftrz indu Syrr selbe zeihnet die Firma Carl Senne Kerber, ppa. Gg. Brunninzzz.

Paffau, den 16. Juli 1900

K. Amtsgeri@t Vasen.

_.-

Passau. Bekanntmathung. 7B

Laut Urkunde des K. Notars u. ZuslimitlkE Zut Hunglinger d. d. 25. Moi 1900, S-M. Ar. K haben Max Kerber, Kaufmann in Mittitzig. uster Ehegattin Frau Therese Kerber, arborene Wri Karl Senninger, Kaufman in Mittsteig. 2. Luise Senninger, dessen Ehegattin, cine Geier: mit beschränkter Hattung unter der Firma „F. X. Wär: ninger, Gesellschaft mit bes@zräukter Haitungz“ u. mit dem Sitze in Rittsteig errithtet.

Gegenftand des Unternehmens f der Bett ax Landwirthschaft, sowie die Fabrikation vom Spititnde u. Preßhefe u. insbesondere die Fortführunz 2: num dem nunmehr verlebten Guts» u. Fabrilbar Xaver Wieninger in Nittfteig unr Ut | : &F- X. Wieninger betriebenen Spiritus. und qt hefefabrikation, welch2 mit Aktiva und Yaul: 4% die Gesellichaft übergegangen i.

Das Stammkapital beträgt F500 4 Wt. hundertfünfzigtausend Mark aud Wi: Liruzt leistenden Einlagen scitens des Tar Drebere 02 ite Frau Therese Kerber je 100000 4% Gut tausend Mark zu)ammen 20000 h imith. hunderttausend Mark und sotters 2% Du Senninger und ter Frau Loutie Ster Fe 75 000 J fünfundfiebzäztanend Put fes fammen 150000 Æ& rin Mark.