1900 / 172 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[35746]

Nachdem die Geaeralversammlung vom 29. Iunt d. I. beschlossen hat, das bisherige Grundkapita von „4 1 000 000 auf #4 100000 herabzusetzen, fordern wir ce § 289 des H.-G.-B. die Gläu- biger der Gesellshaft hierdurch auf, thre Ansprüche bet derselbén anzumelden.

Dresden, den 18, Juli 1900.

Sächsisch - Böhmische Gummiwaren- Fabriken, Aktiengesellschaft.

Magnus. Henke. Lammers.

——_

[86105] Vergische Kleinbahnen Aktiengesellschaft zu Elberfeld, ilanz für das gr wilgs pra vom U. ril 1899 bis 31. März 1900, enehmigt in eneralversammlung vom 14. Juli 1900.

L T An Anlagek:c pital-Konto Zentrale Neviges. ; Per Aktienkapital-Konto , Grunderwerb, Gebäude, Maschinen, Kessel, Accumulatorenbatterie, Werkstatteinrihtung 808 414/76) Konto-Korrent-Konto , é O O Bahnanlage Elberfeld-Neviges-Velbert-Werden, Neviget-Langenberg, Velbert- Ÿ O etten enhaus- Höfel. estellt Oberbau, Oberleitung, Speiseleitungen, Wagenpark, Wagenhallen in Elberfeld, Neviges und Velbert, hinterlegté Kautionen .

Reparaturwerlksiätte in Velbert, Bahnhöfe in Heiligenhaus und Hösel .. . . s 3380552,82 Dispositionsfonds-Kto. Mobilien : n 7 : a ¿ : s E is e \ s es u s 26 472,97 Erneuerungsfonds-Kto.

E a a die 6 A 10 959,95 Saldo vom M. semen Laas Bard "o: 1; 2 6 045,49 Es Av 44 681,95 Anlagékapital-Konto Zentrale Benrath. j; ugang pr. is A Ge Maschinen, Kessel, Accumulatorenbatterie, Werkstätteinrihtung, Gradierwerk 1899 1900 99 845,65 Anlagekapital-Konto Bahnanlage Düsseldorf-Benrath-Hilden-Haan-Vohwinkel mit Abzweigung nah Kapitaltifgungstonds_ Konto. Saldo vom M

Ohligs. i 2 Oberbau, Oberleitung, Speiseleitungen, Wagenpark, Reparaturwerkstätte . , . , #6 2688 500,78 ° 1. April 1899 13 487,01

Mobilien „e 9 470,44 ; : : i

E «a a ima Cs 4 366,93 Zinsea pr. j a. Die bisherigen 1000 Stück Aktien werden in

Uniformen . . S 5 117,15 1899— 1900 47205 : 100 Stü Aktien. in der Weise zusammengelegt, daß

- Baukosten-Konto. Zugang pr. : je 10 Aktien über je 1000 4 in eine Aktie über Theilzahlungen für im Bau begriffene Linn „„...., 4 1399— 1900 40 512,11 1000 & zusammengelegt werden.

Waaren-Konto. Reservefond om b. Sämmtlihe Aktionäre haben deshalb zum

Lagerbestand an Kohlen, Betricbs- und Reservetheilnn „6 Saldo: voin U Zwecke der Zusammenlegung thre Aktien nebst Talons

Effekten-Konto. : 1.April1899 3 437,45 und Dividendenscheinen bei der Gekellshaft oder der

Als Kautionen hinterlegte Werthpapiere .. Agio 219% v Î öffentlih bekannt zu machendên Stelle einzureichen

44000000 # und werden von je 10 eingereihßten Aktien nèun von

Rükstellungs-Keonto. voraus bezahlte Prämien für Unfall-, Hafipflicht-, Feuer-Versiheruna, Invaliden- und Kranken- e der Gesellschaft zurückbehalten und vernichtet, die “fassebeiteäge, hinterlegte Spartassenbücher der Wageos d fn s T zehnte aber dem Eivreicher mit dem Stempelaufdruck : inn- u, Berlust-Kt,

fassebeiträge, hinterlegte Sparkafsenbücher der Wagenführer und Schaffner . . L Kassa seonto c , N N M ¿ N „Siltig gemäß Zufammenlegungsbes{chlusses vom 29, Juni 1900“ zurüdckgegeben. / c Der Aufsichtsrath seßt für die Einreichung der Aktien zum Zwelke der Zusammenlegung efne in dem

Passiva.

M 7 000 000 313 890

Activa. _

L P R Ew A E A L i ah E I

, | Vierte Veilage zum Deutschen Reihs-Anzeiger und Königlih Preußischen Slaals-Anzeiger.

M 172. Berlin, Sounabeud, den 21. Juli 1900

6, Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. - d, J asten a en u. Aktien-Gejelisck,

1, r ersudungs-Sa en. | Deffentlicher Anzeiger. d. feterlafuny x von Medbtdamälten

2 Aufgebote, Verlust- und Fundsa

3, Unfall- und Invaliditäts- 2c. Niederlassung 2. von Rechtsanwälten. Bank-Auswei

10. Verschiedene

4 Verloo: e ekanntmachungen.

Memeler Holz-Industrie Act.=-Ges,

Vilanz-Konto per 31. Dezember 1899. M 19 845

1163

196 040

1 960

194 080 5 876

485 914 38 873

447 040

2774

71

16 170 50 000

97

[35747] Bekanntmachung.

"Die am 29, Iunt a. c. stattgefundene General versammlung der unterzeihneten Akttengesells{aft hat die Herabsetzung des bisherigen Grundkapitals der Gesellscaft an 1000000 G um 900 000 , mithin auf 100 000 Æ unter folgenden Modalitäten

beschlossen:

3 424 031 662 403,

en -alkiorgds u. dergl, ersi erung, Verpachtungen, Verdingungen 2c.

ung 2c. von Werthpapieren.

6) Kommandit-Gesellschaften auf Aktien u. Aktien-Gesellsch.

Die bisher hier veröffentlichten Bekanntmachungen ü : | ! gen über den Verlust ausschließlich in Unterabtheiläne ui von Werthpapieren befinden fi

Rheinische Dynamitfabrik, Opladen. Bilanz per 31. Dezember 1899. 4

Passiva. S

144 527 b, Verloo

[36100] Activa.

D M Wee

2 707 455 30

18 07 160 103 65 2

124 624/20

FP assiva,.

«A 42 68 67 40 - 27 57 83 13

Mh 21 009

A

e e e. e. 0 0.0

An Grundstück-Konto Zugang in 1899.

Gebäude-Konto

[36106] M 650 000 360 000

4 400

Per Aktien-Kapital-Konto 10, 40/0 Prioritäts. Anleihe- Kouto Í OTS N Betriebskosten-Reserre- M S (zurückgeftellt für 1899 zu verrehnende Repara- onto - Korrent „Konto, Kreditoren

Activa.

Q 007 00.0. @ E ° O 0... H 1-0 (04/0

45 48

38

I. Fabriken, Grundstücke, Magazi und Inventar viéas IT. Rohmaterialien , Kommissionslager ITT. Kassa und Gffekten IV. Debitoren ,

Zagang in 1899 Maschinen. Konto

103 437 256 116

7938 614 Haben.

I. Aktien-Kavital

IT. Diverfe R-serven IIT, Diverse Kreditoren E IV. Gewinn- und Verlust-Konto ,

27 652/17 199 956

5 453 07

7 938 61438 Gewinun- uud Verlust-Konto per 31. März 1900,

229 118/85 Waaren und 448 266/94 897 558/44

Zugang in 1899

Soll. 449 815

An Betriebsunkosten-Konto Erneuerungbfonts-Konto . Kapitaltilgungsfonds-Konto „. Meservefonds- Konto. Gewinn-Saldo . M 256 11648 Saldo von 1899 „, 6531187 5 9/0 von „6 190 801,87 . . Dividenden-Konto. 39/0 von M 7000 000— , . « Gewinn- und Verlust-Konto

Elberfeld, im Juni 1900.

A A

.

36 576,24

Per Saldo-Vortrag vom 1. April Betriebs-Einnahmen-Konto Zinsen-Konto

544 138/77 99 845/651 40984161 ,

9 540,24

210 000,— 48

06

296 116 941 085

Einnahme aus geleisteten Garantien

19 a6

Der Vorstaud. Gunderloch.

M |S 65 311/61 582 110/36 51 313/77 242 349 32

941 085 06

Die Dividende sür das Geshäftéjahr vom 1. Ipril 1899 bis zum 31. März 1900 gelangt von heute ab mit 3 9/6 gleich 46 30,— an den Kafsen der Contineutalen Gesellschaft für elektrische Unternehmungen zu Nürnberg und des Bankhauses von der Heydt: Kersten & Söhne zu Elberfeld sowie an unserer Hauptkasse in den üblihen Kassenstunden zur Auszahlung.

135796] Activa.

Grundstück8s-Konto Zugang . Bau-Konto A Aa 6 ain Konto Vervollständigung und Verbesserung der Aus- rüstung dex . Bahnanlage Zugang . Materialvorräthe-Konto Zugang Mobilien-Konto

Werthpapier-Konto

2 140 943

47 987/28

9347:

49 858

Gernrode-Harzgeroder Eisenbahn-Gesellschaft.

Bilanz-Konto am 31. März 1900,

d Ld 70 340 64

3 50851 15

M 73 849

Stamm- Aktien-Konto Borzugs-‘Aktien-Konto N Prioritäts-Anleiße-Konto , . Aa Konto S{hwebende Schuld Sid. Erneucrungsfonds-Konto Abgang Unfall-Reservefonds-Konto Zugang Bilanz-Neservefonds-Konto Zugang | Spezial-Reservefonds-Konto

80 2 140 8631 96 142/23 281 144079 1 337/25

8 880 10 217

88/7: 346

12 123 61 981/80

Zinsen-Konto

Guthaben beim Bankhause ._ Guthaben bei der Betriebspächterin Sculdner-Konto .

Zugang Ergänzungs8-Baufonds-Konto Abgang Nückständige Gewoinnantheile von

426/13 | 31 835/20 | 16 878/67 153/70

| M S 1 000 000/— 600 000 590 700 3 400/— 130 000|— : | __20000/— 27 241/34 3 856! 30 21 760 16 2 930/40 19 829/97 2 530/— 20 300|— 3 400/—

den Vorzugs- |

P asSsiíva.

M. 1 600 000

S

Gefellshaftsblatte nah Maßgabe von § 219 Ab- saß 2 des Handelegésegbuchs bekannt zu machende Frift von mindestens drei Monaten.

d, Soweit die von Aktionären eingereichten Aktien niht dur 10 theilbar siad und daher nit zur Durchführung der Zusammwenlegung ausreichen, der Gefellshaft aber zur Verwerthung sür Rechnung der Betheiligten eingereiht werden, werden von den in dieser Weise eingercihten Aktien immer je 9 Stü vernichtet, das 10, Stück aber durch den sub þÞ, er- wähnten Stempelaufdruck für gültig geblieben ers flärt. Diese gültig gebliebenen Aktien werden für Rechnung der Betheiligten dur die Gesellschaft zum Börsenpreis und in Ermangelung eines folchen vurh öffentliche Versteigerung verkauft, und wird ter Erlös den Betheiligten nah Verhältniß ihres Aktien- besitßzes ausgezahlt, oder, sofern die Berechtigung zur Hinterlegung vorhanden ift, hinterlegt. i

0. Ditjenigen Aktien, welche nicht eingereiht, und diejenigen, welche von einem Aktionär in einer An- zahl eingereiht werden, die zur Durchführung der Zusammenlegung von 10 zu 1 nit ausreihen und der Gesellschaft niht zur Verwerthung für die Be- theiligten zue WVerfügung gestellt werden, werden unter Beobachtung dec Vorschrift in § 290 Absay 2 des Handel8geseßbuhs für kraftlos erklärt. An die Stelle di:fer für kraftlos erflärten Aktien werden neue Aktien ausgegeben, und zwar für je 10 bisherige Aktien eine neue Aktie. Diese neuen Aktien werden durch die Gesellshaft für Rechnung der Betheiligten zum Börsenkurse und in Ermangelung cines solchen durch öffentliche Versteigerung verkaust, und wird der Erlss den Betheiligten nah Verhältniß ihres Aftien- besitßzes ausgezahlt, oder, sofern die Berechtigung zur Hinterlegung vorhanden ift, hinterlegt.

Wir fordern daher die Aktionäre unserer Gesell- haft hierdurch auf, ihre Aktien nebst Talons und Dividendenscheinen in Gemäßheit vorstehender General- versammlungóbeschlüsse zum Zvecke der Zusammen- legung oder“ zur Verwerthung- für Reczüung der betheiligten Aktionäre bis \spätesteus zum L. No- vember 1900 bei uns oder bei dem Bankhause Günther « Rudolph in Dresden einzureichen.

849 908/80

2 384 853/03

[35402]

Activa. Vilanz U

Mb

An Grundstücken-Konto 7176

Anlage-Konto

Debitoren-Konto Utersilien-Kento Kassa-Konto

25 58111 1931/3 563/0

Gewinn. E

4 0 4 l 043/20

Gewinn- und

Actien-Getreide-Drescherei Gadenstedt.

. Mai 1900,

Per Stammaktien-Konto . » Meserve-Konto

4 « Abschreibungs-Konto .

1 Verluft-Konto.

Passiva,

2 384 853/03

M S 17 400/— 2 974/50 9 461/81

| 29 836/31 Verlust.

Per Reserve-Konto s “i

Dresch- und Pacht- Konto ; ¿

5 638'65 L. Aumann, Vorsigender

{36151 Bekanntmachung. A apm der F e

aluten von Oscar Schimmel & Co. Actieu- gesellschaft werden die geehrten Aktionäre derselben hiermit' ‘zur vierten ordentlichen General- versammlung, wehe den 25, August 1900, Nachmittags 4 Uhr, im Berwaltungsgebäude der Gesellschaft in Chemnig abgehalten werden soll, unter Hinweis auf die nachersihtlihe Tagesordnun mit dem Bemerken ergebenst eingeladen, daß na § 18 der Statuten diejenigen Aktionäre welche in der Generalversammlung ihr Stimmrecht ausüben wollen, mindestens 3 Tage vor der Geuerakt- versammlung, den Tag der leßteren nicht

Aktien entweder

[s 2 408/41 3 230/21

Bestimmungen in § 17 der

Steuer- und Versicherungs-Konto Kohlen- und Fett-Konto Lohn-Kento . Reparaturen-Konto Bindegarn- Konto JIn9#gemein-Konto Reserve-Konto. . ,

des Auffichtsraths. [36014]

Activa.

An Gerichtskosten- und Bekanntm.-Konto

Sâgewerk Sommersbahh-Jsny.. Vilanz pr. 80, September 1899, P assivsa.

E

80/40 149 99 588/71 873/27 485 62 370/88 115/28

2 974/50

5 638/65

Activa. Immobilien . Debitoren Kasserbestand .. Holz-Waa1en-Vorräthe. Fuhrroesen e | Mobilien ; Passiva. Aktien-Kapital

M Lu 97 502/78 41 890/80 7 064/05 42 616/47 7 091/88 7 821186

M S

Wasser - Versorgungs - Anlage- R 20% Abschreibung .

Zugang in 1899 Patent-Verwerthungs-Konto

109% Abschreibung . Elektr. Anlage-Konto. .

15% Abschreibung .

Zugang in 1899 Utensilien- u. Mobilien-Konto 15% Abschreibung ..

Zugang in 1899... Fuhrwerks-Konto

Feuer-Versicherungs-Konto, im | voraus bez. Prämien . . .. Kassa-Konto

—- Abgang in 1899

25%/0 Abschreibung . . Faß-Konto Zugang in 1899

159% Abschreibung . SääteKonto l = Abgang in 1899

209% Abschreibung . . Konto-Korrent-Konto, Debt- toren Vorräthe an Holz, Koblen, div. Matecialien, balb- und ganzfertigen Produkten , . « Gewinn- und Verluft-Konto, Vortrag pro 1900

17 602

200 000 20 000

9 T0550

T 341/39 186/20

13 868/95 4 8413/95 H 888/78

998|T0

| E S E E T R / |

22 002€ 4 400

198|—

293/90

|

14 585/50 716/55

3 467/25 1044/53 883/28 132/35

365/75 173/15

692/60 6 032/88 | 96 833/60 77 579/60 |

117 000 1830/5 9 000 Soll,

4 000 413

eingeschlofsen, ihre bei der Berliner Bauk in Berlin den Herren Günther «& Rudolph in Dresden oder bei einem Notar oder in unserem Komtor zu deponieren haben und daß nur der Vorweis der betreffenden Depositensheine zur aktiven Theilnahme an der Versammlung berechtigt. Das Versammlungslokal wird um 3 Vhr geöffnet los 4 Uhr bei Beginn der Versammlung ge-

Geschäftsberichte Fônnen bei obigen 2 Banken und in unserem Komtor vom 25 Juli a. c. ab ente nommen werden.

Chemnitz, 20. Juli 1900.

Oscar Schimmel & Co.

Actiengesellschaft.

Die Direktion. D GeLpr n : 1) Dorttag des Geschäftsberichts, des Berichts des Aufsichtsraths, der Bilanz mit Gewinn- A Verlust-Konto Beschlußfassung

rüber. 2) Antr f

Burag uf Ertheilung der Decharge an den

9) Beschlußfassung über Verwendung des Rein- ___ gewinns.

1084 823 60 T 081 553100 Getvinnu- und Verluft-Konto ver 31, Dezember 1899, Haben. M | A L S

|

1 960/40 38 873/12 4 400/50 20 000|— 873/03 1711/44 186/20

3 467/25 883/28 173/15

| Aktien oes i;

| } Rückständige Zinsen dec Prioritäts-Anleihe „. .

Unerhobene Beträge ausgelooster Prioritäts-Obli- gationen. . .

Gegenwärtige Aufforderung gesteht zugleih mit Gewinn- und Verlu

der Androhung, daß dicjenigen Aktien, welche nicht eingereiht, und diejenigen, welche von einem Aktionär in etner Anzahl eingereiht werden, die zur Dur- führung der Zusammenlegung von 10 zu 1 nicht ausreihen und der Gefellschaft nidt zur Ver- werthung für die Betheiligten zur Verfügung ge- stellt werden, nah Ablauf des 1. November a. c. für kraftlos werden erklärt werden, Dresden, am 18. Juli 1900,

Süächsisch - Köhmische Gummiwaren- Fabriken, Aktiengesellschaft. Der Vorstand. Der Aufsichtsrath.

Magnus. Hente. Henri Palm ié. Lammers.

Kreditoren I Kapital-Reserve Extra-Reserve ; Steuer- Antheil 1. April/ LiODttobe Gewinn-Vortrag 1897,98 \ 114,34 Neingewirn , 8628 95

oder

E [s

M [S 20 ooo 303 012/24

1728 30 44102

77 579/60

An Abschreibungen auf:

Gebäude-Konto. . .,, Maschinen-Konto . . Wasserversora.-Aul.-Konto Patent-Verroerthgs.-Koznto Elektrishe Anlage - Konto Utensfilien- u. Mob.-Konto Fu drwecet-Aotio A Briquetkisten-Konto . . M a ua 15 Oh Säcke-Konto 20 9/6 Fabrikations-Unkosten-Konto , Handlungs-Unkojten-Konto . | Feuer-Versicherungs-Konto . ._.

Pec Reservefonds-Konto

» Produkte-Konto .

« Miethe- und Abgaben- Konto

1%

8 9/69 20 9% 10 % 15 °% 15 9% ¿15% » 25 9/0

Reingewinn 1899/1900

2 481 130/56 Gewinn- und Verlust-Rechnung am 31. März 1900,

H D 43

8 743 203 987|84| 203 987/84 Gewtvinn- u. Verluftrehnung. Soll. Haben.

d

29

Soll.

« Bilanz-Konto, Vortrag

A pro: 1900

A d 83 702/57 1 896/18 135/55

l 410/87

Einnahme. Gewinn-Vortrag aus 1898/99 Vertragsmäßige Betriebspacht Zinsen von Wertbpapieren Nußung von Grundstücken Geldverwaltungs-Konto .

t M 5 581 527|—

1 571/69 42/46 4473

2 350 65 T 877 63 23 628|— 1 702/50

Ausgabe.

T E eia m dot da doe M En ú Steuern und Abgaben FreB sonen j

tobiltien (Abschreibung) : Werthpaptere-Konto (Kursabschreibung) Ainlen an den Erneuerungs- und Unfall-Reservefonds

insen-Konto der Prioritäts-Anleihe Zinsen-Konto der |{chwebenden Schuld Nücklagen:

in den Erneuerungb6fonds

Unfall- Reservefonds Bilanz- s A E

Bilanz-Konto für Reingewinn 1899/1900

e e.

M «6 d 114/34 22 060/28 1 755 02 x

640 ?

913 24

500 10 023 07

Per Gewinn- Vortrag 1897/98 e Ie, An Abfschreib.-Kto. Immobilien Mobilien , Gründungs9- Unkosten « Verbrau anSchmiermittel, Leder 2c. General-Unkosten A Gewinn-Vortrag 1897/98

M: 11434 « Reingewinn- Saldo ..… . 862895

10 117/97

5 RAF 77 [35545] 102 761 T6! 702 76116

27 178/12 Memel, im Juli 1900.

: 20 Q Der Vorftand. 206

2 000 3 400

[36101]

Memeler Holz-Fndustrie Act.-Ges.

Gemäß § 19 unseres Statuts machen wir hier- durch bekannt, daß der Aufsichtsrath unserer Ge- sellshaft sich gegenwärtig a3 folgenden Herren zus sammensett: 1) Kaufmann F. E. Otto, Dortmund, 2) s duard Larsen, Kopenhagen, 3) Ï Arnold Sumpf, Greifswald, 4) Oberftleutnañt a. D. C. Rettberg, Hannover, 5) Prokurist Friedrich Bollmann, Caffel, 6) Chemiker Dr. J. Sartig, Berlipy, ( Rechtsanwalt Ernft Borchert, Memel, ff yon denfelben a, alv Vorsitzender Herr Kaufmann F. E. Otto, Dortmund, b. S Les C ueLEU E

err Kausmann Eduard Larsen, gewählt worben. j O R, Memel, im Juli 1900: Der Vorftand.

jn; | | | | | |

[33055]

Unter Nr- 1640 des Gesellschaftsregisters is bei der Firma Wollenwerke Actien Gefellschaft vormals Albert Dederichs & Cie. zu M.-Giad- bach heute eingetragen tvorden :

Die A*tien - Gefellschaft if durch Beschluß der tag moder p À voni E Mai a aufgelöft, zum Liquidator er Kaufmann Au M.-Gladbach ernannt. cic

Gleichzeittg werden die Gläubiger ersucht, ihre Gornerng unverzüglih der Liquidationtmasse anzu-

eiden.

Wollenwerke Actien-Gesellschaft

vorm. AlbertDederichs &Cie.i.Ciquidation. August Effergz.

16 320 | 34 213/02 A 87 829110 | [87 829/10 Die Gewinuantheilscheine der Vorzugs-Aktien Litt. A. werden nach Bes{bluß der Generalversammlung vom 6. d. M. mit 45 A als

44 0/0 Gewinnantheil für das Betriebsjahr 1. April 1899 bis 31. März 1900 dur das Bankgeschäft G. Vogler in Quedlinburg baar ausgezahlt.

Ballenstedt, den 10. Juli 1900. Der Vorstaud der Gernrode. Harzgeroder Eisenbahn-Gesellschaft.

[36146] Texrain - Gesellschast Neu - Babelsberg, Aktien - Gesellschaft. :

8 An 22 174/69] 22 174

Hoyaer Eiseubahn.

Die diesjährige ordentliche Generalversam wn Bete Set NSG Pee Y am Sonnabend, 18. Augu , Vor- L | e, Lr Cru BO Ote Ÿ g P ypibrige Generalversammiung findet Hoya stait, wozu .die Hecren Aktionäre hiermit ein- Geshäfts1 okal R Elsenthal d ta E M M 2 ia Herren Kommanditisten, die daran theil, entweanen beabsichtigen, werden gebeten, ihre Aktien hei Herrn Abraha s , Dberwaliste i Schlefinger, Berlin W., t der Bayerischen Vereinöbank, Filiale odex “ndshut, Landshut,

bei der Kassa u Gesellschaft in G : rafenau bis zum 183, August a. e. zu Mou lera l) Beri&terftattivng des Ausfubtoraths und d attung des Au sraths und der persönlich haftenden Gesellschafter.

2) Vorlage der Bilayz und Beschlußfassung über 3) E

62

[36099]

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hiermit zur ordentlicheu diesjährigen Geueralversammlung am 17. Auguft 1900, Nachmittags 4 Uhr, nah Berlin, Behrenstr. 62/63, eingeladen.

Tagesorduung :

1) Vorlage des Geschäftsberihts und der Bilanz, Beschlußfassung über Gewinn - Vertheilung, fowie Vertheilung der Entlastung.

2) Wahl eines Aufsichtsrathsmitgliedee.

Diejenigen Aktionäre, die sich an der General-

versammlung betheiligen woller, werden ersucht, ihre

Aktien nebst etnem doppelten Verzeichniß bis zum

11, August einschl. bei Hecrn S. Bleichröder,

Berlin, Behrenstr. 62 63, zu hinterlegen.

Berlin, den 20 Juli 1900.

f Der Aufsichtsrath der Vereinigten Splauer & Dommißscher Thonwerke Act.-Ges.

[35901]

Tagesorduung : Erledigung der im § 24 Ziffer 1 bis 4 der Statuten vorgeschriebenen Geschäfte.

Nach Vorschrift des § 21 der Statuten sind nur diejenigen Herren Aktionäre zur Theilnahme an der Generalversammlung berechtigt, welhe spätestens zivei Stunden vor der Versammlung ihre Aktien im Bureau des Stationsvorstehers Herrn Kuigge auf Bahnhof Hoya gegen Aushändigun einex Bescheinigung. depontert haben, während na 8 [22 der Statuten die Vertretung dur einen anderen Aktionär nur in dem Falle zulässig ift, wee eine in gehöriger Wetse vollzogene und beglaubigte Vollmaht spätestens ‘eiten pee vor der Ver sammlung bei dem Vorstandsmitgliede Kaufmann Meyer in Hoya niedergelegt wird, Ber-

Der Jahresbericht mit Bilanz, Gewinn- und E lustrehuung liegt im Bureau des Vorstandes L Einsichtnahme der Herren Aktionäre aus und le derfelbe au gegen Einsendung einer Frankom

[35903] f j Allgemeine Renten- Capital- und Lebens- versicherungsbank Teutonia in Leipzig.

Wir haben vom 15. Juli 1900 ab den Zinsfuft Bei der ám 25. Juni ds. Jrs. \tattgefundenen 2) für alle Sparkassen-Ginlagen auf 8F °/%% erhöht. 1. ordentl. Generalversammlung wurden in den A Leipzig, am 19, Juli 1900. Aufsichtsrath gewählt : 3) Allgemeine Reuten- Capital- und Lebeus- 1) W. Böckmann, Kgl. Baurath, Berlin, als 4 verfiherungsbank Teutonfa. Vorsitzender, Dr. jur, Berlin, als Stell- vertreter desselben,

Dr. Bischoff. Georgi. 2) C. Gelpcke, 6

4 3) H. Ende, Geh. Reg.-Rath, Professor, Berlin,

aaren Credit Anstalt. 4) G. Kiehn, Landschaftsrath, Zalesie, Nachdem die Aktionäre uns. Gesellshaft in ihrer 5) v. Manteuffel, Hauptmann a. D., Berlin. ordentlihen Generalversammlung vom 30, Juni Der Vorftand, 1900 beschlofsen haben, das Grundkapital auf Heimann. Richter. #4 750 000,— vollbezahlte Aktien von je 1000 #4 [36149] ,

Tagesorduung : Vorlegung und Genehmigung des Geschäfte- berihts und der Bilanz über das am 31. März d. I, abgelaufene zweite Geschäftsjahr. Entlastung des Vorstands und des Auf- sichtsraths. Beschluß über die Verwendung des Gewinns. ) Wahlen zum Aulssichtsrath. Zur Theilnahme an der Generalversammlung sind die Aktionäre unserer Gesellshaft nah Maßgabe des d 29 des Statuts berechtigt. Die Hinterlegung der Aktien bezw. Interimsscheine hat dementsprechend hei der Kasse der Gesellschaft in Berlin, Hohen- zollernftr, 1, bei der Mitteldeutschen Creditbank in Berlin, Behrenstr. 2, oder beim Bankhause Delbrück Leo «& Co. in Berlin, Mauerstr. 60,61,

zu erfolgen. : Berlin, den 20. Fuli 1900.

1)

und

[36118]

Herr Prokurist James Zutrauen zu Berlin is aus dem Auffichtörath unserer Gesellschaft aus- geschieten ; B Dr. Friß Elßbacher zu Köln ift an seine Stelle getreten.

Köln, den 19 Juli 1900

Electricitäts-Gesellschaft

Felix Singer & Co. Actien-Gesellschaft. Thorbahn.

[35902] „Sturm“-Fahrrad-Weike, |

E e In der Generalversammlung am 28. C wurden zu Mitgliedern des Aussichtéra(Ps. N Herr. Kgl. Kommerzienrath Adolf von Groß in Bayreuth,

err Chr. Fr. Cramer in Schweinfurt,

err Kgl. Kommerzienrath German Raab în Schweinfurt

ertbeilung des Reingewinns. üitlastung des Aufsichtsraths und der persön- 9 V haftenden Gesellschafter. 5) A ahlen in den Avfssihtsrath. Zita „auf Umwandlung der Gesellschaft in ne Aktien-Gesellschaft und damit zusammen- Statuten änderung.

Iuxabapschon und zusammenzulegen, und nachdem.

diesex Beshluß am 11. Juli cr. in das Handels- register zu Köln eingetragen worden if, fordern wir, mit Nücksiht auf § 289 H.-G.-B., uns. Gläubiger auf, ihre Ansprüche anzumelden. Köln, den 19, Jult 1900. Der Vorftand.

Zu der ordentlichen Geueralversammluug am Dienstag, deu 14. August 1900, Vor- mittags 10 Uhr, im Sihßzuüngszimmer dec Mittel- deutschen Creditbank in Berlin, Behrenstr. 2, laden wir hierdurch die Altionäre der Gesellshaft er- gebenft ein.

Deutsche Eisenbahn - Betriebs-

Gesellschaft Acti Auf

fichtsrath.

engesellshaft.

: Der A. G. Wittekind, Vorsißender.

bezogen werden. Hoya, den 20. Juli 1900. Der Vorstaud der Hoyaer Eisenbahn-Gesellschaft.

Aug. Hüpeden E. Meyer. Meyer

6) N: M Gfena o L I” enthal Holzstoff. und Papierfabrik Menzel & Co

Bayerische Zuderfabrik Negensburg.

Wir bringen hiermit zur Kenntntß, daß Herr Gustav Thalmessinger - Regensburg aus dem Auf- fichtsrath unserer Gesellshaft infolge Abledens ausueschieden ist.

Regensburg, den 18. Juli 1900.

gewählt. Zum Vorstaud wurde

Herr August Cramer in Schweinfurt ernannt.

Schweinfurt, den 14. Juli 1900.

Commanditgesellschaft auf Actien.

Der Vorftand,

Cramer’sche Mühlen Act.

vorin. R, M B-Mo Mannheim. c bringen htermit zur t H? Direkior Robert "Meisezabl, Ver, a an ors ftande unserer Gefellschaft ausgetreten ift.

Ges,

Mannheim, 13, Juli 1900. Der Auffichtörath,