1900 / 173 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

L Tro D sehener Uhrschlü x Beruhard Wolff, Berlin, Unter N ou: 18 6. 1900, L

Wll e.

Se 137423, Wasserzylinder (Boiler) für Warmwasserbercitungsanlagen, mit umgebördelten NVerschlußränderu und durch Spannstab auf- epreßten Deckeln. Maschinenfabrik Wies- ad V: m. h. H., Wiesbaden. 31. 5. 1900. t. 9985.

85a. 137462, Mit ODruckrohr und Steige- leitung versehener in die Erde bis- unter den Quellwasserswziegel versenkter Rohrbrunnen. Carl Biewald, Isselburg. 28. 6. 1900, B. 15/070.

85d. 137178, . Wasserseiher, aus einer in eine vollwandige, am Umfang vom Leitungsrohr ab- stehende Schale mit Zwischenraum hineinragenden perforierten Schale. Zeno Sügle, Radolfzell a. B. 16. 6. 1900. H. 14148,

8S5f. 137103. Mit doppelten Absperrflächen und hi:rmit verbundener Orosselgleck2 versehene Bentilscheibe für Dreiwegventile. F. Gaebert, Berlin, Sophienstr. 22/22a,* 14. 6, 1900.

G. 7371.

S5g. 137438, Klammer als Ersaß für Gartenshlauhspigen. Ed. Meßter, Westend b. Berlin. 23. 6. 1900. M. 10 088.

85h. 137 354, Klosetspülkasten mit einem um- kippbaren, das. Wasser in einen, mit dem Ablauf- rohre verbundenen Trichter s{üttenden Behälter. Jacob Schatz, Krefeld, Luth. Kirchstr. 23. 25, 6. 1900. S. 11 225,

86. 137130. Scaftlize, deren Zeugringel beweglich in die um einen rechten Winkel ver- drehten Flachdrahtstelzen eingefüzt ist. C. C. Egelhaaf, Betingen, Württ. 16. 5, 98. G. 2668,

S§6, 137158, Kettsheermaschine mit Kontrol-

vorrichtung, d. h. zur Gelesefahbildurg auf zwet Schaststäben beweglihen Fadenwächtern, welche ablaufende oder ershlaffende Fäden durch Fall auf cin farbiges, von allen Seiten sihtbares Lager anzeigen. Graß «& Hirschmann, Kottbus. 23, 5. 1900. G. 7329,

86, 137292. Webschaft mit elektrischer Vor- richtung zum selbstthätigen Ausrücken des Wehb- stuhles bei Kettfadenbrühen. Felten «& Guilleaume Carlóôwerk, Act.-Ges., Mülheim a. Ny. 23. 11. 99, F. 6243.)

SG6a. 137170, Borrichtung an Kettscheer- maschinen nach Gebrauchsmuster 137 158 zur Kontrole der Einzelfäden und zur Gelesefach- bildung mittels der auf nur einen Schaftstab aufgesteckien, in zwei Abtheilungen getheilten Fadenwächterreihen. Graß «& Hirschmaun, Kottbu3. 9. 6, 1900. G. 7367.

SGc., 137 205, Hohlwaarentishdecke mit drei- und mehrfarbiger Kreuzstichstickerei - Jmitation. „Robert Pfefferkorn, Hohenstein - Ernstthal. 25. 6, 1900. P. 5362.

SGc. 137 206. Hohlwaarenstoff mit drei- und mehrfarbiger Kreuzstichstickerei-Imitation. Robert Pfefferkorn, Hohenstein-Ernstthal. 25, 6. 1900. P. 5363.

SG6c. 137207, Hohlwaarenbettdecke mit dret- und mehrfarbiger Kreuzstihstickerei - Imitation. Nobert Pfefferkorn, Hohenstein - Ernstthal. 2%, 6. 1900. P. 5364:

86d. 137257. Sechsshüssige Köperplüfck- bindung mit fester Florfadeneinbindung, bei welcher fämmtlihe Grundkettenfäden in Taffet- bindung gewebt find, wobei jedoh auf dem Rapport ein Bintungspunkt weggelassen is und die den Florkettenfaden einshließenden Grund- kettenfäden um einen Schuß von einander ver- seyt stehen. Fris Wolff, J. F. Sohn, Dulken. 19. 6, 1900. W. 10 031.

S6f, 137450, Ueber dem Transportbaum ge- lagerte Transportschnecke an Tüllwebstühlen mit oberen Q»er- und Längsverbindungen der Mittel- wände. David Richter, Chemnitz, Annaberger- straße 99. 26. 6. 1900. R. 8254.

Aenderungen in der Person des

Inhabers.

Eingetragene Inhaber der folgenden Gebrauchs- muster sind aunmehr die nahbenannten Perjonen. Klafse.

21. 125 710, Jfolator.—Harburger Gummi“ Kamm Compagnie, Hamburg, und Siemens «& Halske Aktiecugesellshaft, Berlin.

21. 135915. Mikrophon. Telephon- Fabrik Actiengesellschaft vormals J. Berlin, HVannover. '

24. 128 276. Feuerung u.\.w. H. C. Blye, New York; Vertr. : Arthur Baermann, Berlin, Karlstr. 40,

34, 117 049, Hebel-Klammer. Friß Hey, Berlin, Haleschestr. 3.

46. 76 623. Göpel. Franz Kühne, Heiligen- stadt (Eichsfeld).

54, 128 714, Faltbogen u. s. w. —- Ver- einigte" Druckereien und Kunstauftalten, vorm. Schön « Maison, Ig. Velisch, München.

56. 117 652. Durh in Röhren angeordnete Getriebe verjtellbares Kummet. Moriy Horn, Bamberg.

Verlängerung der Schußfrist.

Die Verlängerungsgebühr von 60 M ist für die

nahf\tebend aufgeführten Gebrauhsmuster an dem am Schluß angegebenen Tage gezahlt worden. Klasse. j

3. 79668. Gestricktes Korset u. s. w. Theodor Lindner, Berlin, Poststr. 2. 28. 7. 97. L: 4460, 77 7, 1900.

3. 80608. Radfahr- und Gesundheits-Korset u. . w. E. H. Schuabel, Göppingen. 16. 8. 97, S. 6462, 30. 6. 1900.

9. S4 149, Waschbürste u. |. w. Richard Tillmann, Berlin, Gaitenstr. 39 und Eduard Rudolf, Neiße. 22, 7. 97. T. 2120.

7 T, 1000, Verstellbarer Auffay u. #. w. Karl

LR,. TS ST1, Krause, Leipzig -A.-C.,, Zweinaundorferstr. 59. B T7, 97, ck M 7000, 3, 7. 1900.

15. 82958. Spaltenlinien und Regletten u. f. w. Otto Schmitz, Berlin, Wilhelmstr. 29, 2. 8. 97. S. 6409. 9. 7. 1900,

20. 79 201, Lagerhülse für Förderwagen u. f. w. M. Grofte u. Chr. Glaser, Dudweiler. 14. 7, 97. G, 4266, 3. 7, 1900,

Klasse.

21, 80 917. Anschlußdose für elektrische Lei- tungen u. st.w. Gebr. Jaeger, Schalksmühle t 018 Or J 1T02 T. 1900,

24, 79 219. Kanalbock aus Façonsteinen u. \. w. Christian Schmelzer ‘u. “Johann Lauber,

. Nürnberg. 19 7. 97. Sch. 6328. 7. 7. 1900.

30. 79046, Aseptishe Sprißze u. s. w. Dr. Kreß, Scheidegg. 15. 7. 97. K. 7031. Di T. A900, :

30. 79 514, Vorrichtung zur Fee von Oblaten- u. dgl. Kapseln u. f. w. Johann Schmidt, Nürnberg, Hintere Beckschlagergasse 34. 23. 7. 97. Sch. 6359, 9, 7. 1900.

30. 79 515. Oblatenkapsel u. |. w. Johann Schmidt, Nürnberg, Hintere Beckschlagergafsse 34. 23. 7. 97. S. 6360, 5. 7. 1900.

30. 79622. Umstellvorrihtung für Apparate zur heilgymnastishen Behandlung u. st. w. Roffel, Schwarz « Co., Doyheim. 5, 7. 97. M. 4543; 4. 7. 1900.

30. 80 176. Voltaanbänger u. f. w. Paul Strube, Müncben, Schillerstr. 45, 17. 7. 97. Sti: 2284. 4:7. 1900,

34. 78 2738. Waschbrett u. . w. Hermann Dahlmann, Gevelsberg i. W. 2. 7. 97, D. 2941. 28, 6. 1900,

34. 78 832. Gefs{hmiedeter) kupferner Wasch- kessel u. \. w. B. Rudolph, Allstedt. 12. 7. 97, R. 4562. 4. 7. 1900.

34. 78979, Kopfe bzw. Fußtheilfüllungen u. f. w. Hermann Reinhold, Berlin, Strom- straße 47. 13. 7; 97. R. 4563. 7, 7. 1900.

34. S0016, Shhrägstelibarer, stufenförmiger Berkaufsständer u, |. w. Gustav Jaensch «& Co., Asthersleben. 21. 7. 97. J. 1748, 28. 6. 1900.

34. S5 917. S(hrank v. \ w. W. Dittmar, Berlin, Molkenmarkt 6. 7, 9. 97. D. 3069. 5, 7. 1900. i

36. 78492. Kochherd v. st. w. Albert Steeke, Osnabrück, Georgsstr. 1. 5. 7.97. St. 2334, 4, 7. 1900.

37. 78419, Nahmen für Dachfenster u. |. w. Friedc. Krafser, München, Buttermelche: str. 16. 5,.7. 97. K. 6990. 4. 7. 1900.

37. S0 014, An Zementdachfalzziegeln die An- ordnung einer Aubsyarung u. f. w, Heinrich Strube, Weida. 20. 7. 97. St. 2356.

G0 L000,

42. 79 120. Vershlußkasten füc Projektions- apparate u. st w. F. P. Liesegang, Düssel- dorf, Cavalleriestr. 6. 16. 7. 97. L. 4422. 6:7, 1900.

45, 78 688, Mittels Dur(hsteckbolzen u. \. w. befestigte Sensenklinge. VBayerlein «& Rath, Bambera. 8. 7. 97. B. 8663. 7. 7. 1900.

45. 78 689. Sensengriff u. . w. VBayer- lein & Nath, Bamberg. 8. 7. 97. B. 8661. 757: 4900. fre a Spi ;

45. 78 690. Sensenstrebenbefestiguna u. #. w. Bayerlein & Rath, Bamberg. 8. 7. 97. B. 8062, T. T. 1900;

47, 78 593, Luftdihter Verschluß u. \. w. Eugen Henning, Sonnborn. 7. 7. 97. H. 8079. 29. 6. 1900.

47, 78607. Geräushloser Sperrradantrieb v. f. w. BuschbeÆŒ «& Hebenustreit, Dresden. 8. 7.97 B. 8664. 6. 7. 1900.

47. 79965. Uberdruckverhinderer u. |. w. Wilbelm Kromer, Freiburg i. B., Lehenerstr. 42 19. 7/97. -— R. 7062, 4. 7. 1900,

47. 107824. Nollenlager u. f. w. Koppel, Berlin, Dorotheenstr. 32. 21, 7. N. Tor: 4 7,- 1900.

49. 79050, Vorrihtung zum Schärfen von Feilen u. \. w. Gebr. Erlenwein «& Co., Edenkobey, Rheinpf. 16. 7. 97. E. 2196. 7. Ta 2000,

49. 79224. Panrallelshraubsteck u. |. w. Industrie - Aktiengesellschaft Lichtenberg, Berlin. 20. 7. 97, —. F. 3701. 5: 7. 1900.

49. 79672. Blehschere u. st| w. Wessel- mann Maschinen - Gesellschaft m. b. H., Berlin. : 29. 7. 97. W., 56734. 9. 7. 1900.

51. S2635,. Eiserner Rahmen für kreuzsaitige Pianinos u. s. w. Ferdinand Schaaf, Frank- futt a. M., Adalbertftr. 26. 26 S. 6374 5. 7. 1900.

54. 78 898, Trinkgefäße u, | w. Jacques Albachary, Dreéden. Fürstenstr. 37. 12. 7, I. —— M 2219 C. C. 1909.

54. 79 561. Abschnitte von Postanweisungen u. #\ w. Franz Dietz, Rheinsheim, Baden. 5. 7. 97. D. 2946. 4.7. 1900.

56a. 137355. Hoken v. \. w. E. Dalchow, Berlin, Marienstr. 17. 25, 6, 1900. D. 5247. 25. 6. 1900. :

57. S0 583. In Mappenform zusammen- legbares Zelt u. | w. Ottomar Anschütz, Berlin, Leipzigerstr. 116. 26. 7. 97. A. 2242. 6. 7. 1900.

GL. 99058. Sarres, Chemnitz, Zschopauerstr. 47. 9. S. 3570. . 4. 7, 1900.

63- 7S 912. Fahrradftänder u. f. w. Heinrich Ciffa, Prag; Vertr.: Dr. R. Worms u. S. Rhodes, Berlin, Dorotheenstr. 60. 13. 7. 97. C. 1643. 5. 7. 1900.

63. 79583. Gehäuse für Getriebetheile an kettenlosen Fahrrädern u. st. w. Arthur Baex- manu, Berlin, Karlstr. 40. 27. 7. 97. B. 8791. 9.-7. 1900. Ae

63. 79 632. Nagel mit flahem Kopf u. }. w. J. I. Weßen, Hannover, Artilleriestr. 22. 12. 7. 97. W. 5667. 2. 7. 1900.

64. 78 573. Flaschenverschluß u. st. w. Erik Samuelson, Bremen, a. Deih 22, 5, 7. 97. S. 3566. 5 7. 1900.

72. 78 943. Spielkanone u. w. Gustov Gillischewöki, Berlin, Burgédorfftr. 13 7. 7. 97, G. 4240. 3. 7. 1900.

72, §8 762. Ballschießvorrihtung u. \#. w.. Julius Waldmaun, Berlin, Klopftockstr. 38. 5D. 7. 97. W.,5642. 4. 7. 1900,

74, 79110, Ornamentierte gußeiserne Weg» weisertafeln u. s. w. Io. Wirth, Konstanz. 16. 7. 97. W. 5688. 2. 7. 1900:

77, 78 739. Rcckgerüst jür Turner u. sw: Joh. Walch, München, Holzstr. 6. 8, 7. 97. t W. 5651. 5, 7. 1900.

77. 79986. Auf Rädern laufender Vogel u. \. w. Ernst Paul Lehmann, Brandenburg

Arthur

I

7, 97.

Rettungbapparat u. \. wo. B C DîA

à. H, 8,9, 97 M: 5741, 6. 7: 1900. 77, S1 630. Spielzeug-Thierfigur u. |. w.

Ernst Paul Lehmann, Brandenburg a. H. 31. 7. 97. L. 4466. 6, 7. 1900.

Klasse.

81. S4 634. Magazinierungsvorrihtung u. \. w. Alfred Rothenbach, Zürih; Vertr.: Alexander Specht u. J. D. Petersen, Hamburg, 30. 10. 97. R. 4904. 5. 7. 1900,

81. §4635. Magazinirungsvorrihtung u. \. w. Alfred Rothenbach, Zürich; Vertr. : Alexander Specht u. F. D. Petersen, Hamburg. 30, 10. 97. R. 4905. 5. 7, 1900.

85, 83958, Selbstthätiger Verschluß u. f. w. Hugo Kühlenthal, Donaueschingen. 22. 9. 97, K. 7317, 6. 77 1900; i:

87. 79450. Verstellbaier Schraubenshlüfssel u. st. w. Ernst Domansky, Spandau, 16. 7. 97. O. -2972. 2. 7. 1900.

Löschungen.

Klasse. a. Jufolge Verzichts. 44, 131 304. Kragenknopf u. f. w. 46, 134 289, Explosionsmotor u. |. w. 63. 104 858, NRadspannvorrichtung u. |. w. 78, 133 6G. Einlegerahnen für Zündhölzer- einlegemaschinen u. f. tw. i b. Jufolge rechtskräftigen Urtheils. Klasse. 3, 101 512, Hemden, Vorhemden u. |. w. Berichtigung. i Fn der in Nr. 149 des „Reichs, Anzeigers" y. 25. 6. 1900 veröffentlihten Eintragung des Gebrauhs- mufsters 135 985, Kl. 42, ist statt „Eduard“ zu seßen „Paul“. Berlin, den 23. Juli 1900. Kaiserliches Patentamt, 0

Rdenius. [36405]

Landwirthschaftlihes Genossenschafts- blatt. Verbandsorgan für die ländlihen Genossen- haften der Naiffeisen/ en Organisation. (Verlag der Firma Naiffeisen u. Cons. in Neuwied.) Nr. 7. únbalt: Bekanntmachungen. Beiträge für das Naiffeisen-Denkmal. Abschied. Zu welchem Zwecke erheben die Genvssenshaftsverbände alljährlih ihre Statistik ? Lehrer als Genossensaftsbeamte. Ueber den Inhalt und die Bedeutung des Bürger- lien Geseßbuhes. 11. Verbandstag der ländl. Genossenschaften Naiffeisen?her Organifation Les Unterelsaß. Die erste deutsche Kornhaus-Aus- stellung in Posen. Zur Verhütung der Futter- noth. Neue Methode zur Dünger-Konservterung. Boatterbeförderung mit Etskühlung äuf der Eisenbahn. Erlangung von Eisenbahn-Fracht- krediten. Genossenshaftswesen tin. Finnland. Ernennung dcs Prôsiderten der Preuß. Zentral-Ge- nossenshaftskasse. Genofsenschaftlihe Schweine- {lächtereien. Genossensaftsbäckerei. Genof}en- \{(astliche Eierverwerthvng. Korbmachergenofsen- {haft in Schönau v. W. Genossenschaftliches Vorgehen gegen die Pflanzenfeinde. Rechneredcke.

Deutsche Brau-Industrie, Berlin, 21. Offizielles Organ des Bundes der mittleren und kleinen Brauereien der Norddeutschen Brausteuer- gemeinshaft und der demselben korporativ zu- gehörenden Brauereibesißer - Vereine, sowie dessen Brautechnisher UntersuWungs- und Verfuchsstation in Frankfurt a. M., des Thüringer Brauer-Vereins, des Neutomis(ler Hopfenbau - Vereins und der Sektion VI Berlin der Brauerei- und Müälzeret- Berufsgenofsenschaft. Nr. 40, Inhalt: Klein- brauer follen nit maishen. Die MNolle der Amvylase in der Braueret. Unsere neuen Aktien- brauereien. Aus den Berichten deuts{cher Handels- kammern pro 1899. Hopfenberihte. Ver- mischtes. Aut®zeiwnung. Zur Fusionierung der beiden Saazer Hopfensignierhallen. Städtische Bierfteuer. Brauerei-Verkauf. Der fklêine Krieg um das Pilsener Bier. Genossenschafts- brauerei. Erwmordet und beraubt. ÆS Gerüst- zufammensturz. Selbstmord. Aktien-Brauerei- Gesellschaft Friedrihshöhe vorm. Payenhofer, Berlin. Malzfabrik Bosh & Baßler in Nördlingen. Nadeberaer Exportbrauerei. Bergschloßbrauerei und Malzfabrik Brandt in Grünberg (Schl.). Aachener Exportbierbrauerei. Brauerecibrand. Außerordentlihes Kündigungsreht des Arbeitgebers bei Erkrankung des Arbeiters. Ausftellungsunwefen. 2400 Flaschen pasteurisiertes Bier. Vrauer- \trike. Verurtheilt. —* Gegen die Erhöhung des Hopfenzolls. Einfturz einer Malzfabrik. Nbonnements- und Insertions-Bedingungen. Ge- \{äfts- und Arbeitsma:kt. Mittheilungen für Haus und Wirthschaft.

Der Kompaß. Organ der Knappschafts-Berufs- aenofsenschaf für das Deutshe eich. Berlin, Nr. 14. Inhalt: Aus den Verwaltungsberichten der Sektionen für 1899. * Sektion IT (Bcchum) und Krankenhaus „Bergmannsheil“, Sektion I1I (Claus- thal a. H.) Verscbiedenes: Produktion des Berg- werkê-, Hütten- und Salinenbetriebes im bayerischen Staate während des Jahres 1899. Museum für Arbeiterwoblfahrt in Berlin. Blißschlag als Unfall. Ablebnung der Kranken- und Unfallversicherung in der Schweiz. Desgleichen der Unfallversicherung in den Niederlanden. Der internationale Kongreß für Unfallgesetgebung und foziale Versiterung in Paris. Resolution des Verbandes der Baugewerks- Berufsgenossenschaften zur Novelle der Unfallverfiche- rungsgeseßze. Belleidösschreiben des Präfidenten des Reichs-Versicherungsamts an den Vorftand der See- Berufsgenossenshaft anläßlih des Brandunglücks im Hafen von New Vork. Entziehung eines Ver- leßten aus der Behandlung einer Kurpfuscherin. Gegen die Zuziehung von Kurpfus(ern bei Unfällen. Zwei Iahre Zuchthaus wegen bei einer Unfall- untersubung aeleisteten Meineids. Zeitungs- stimmen Internationaler Bergarbeiter-Kongreß in Paris. Literarisches. Personalnachrichten.

Wochenschrift für Therapie und Hygiene des Auges. (Verlag von Steinkopff u. Springer, Dresden, Blasewitz.) Nr. 42. Inhalt: Aspirin. FJritis. Magnet-Extraktion. Mißbildungen. Steloperation. Stereoskcp. Sublimat- Cocainfalbe. Validol. Hygiene: Ueber den Codex 9, 193 der Bibliotheka Amploniana z3u Erfurt und die Handschrift des Bènevenutus Grapheus „de egritudinibus oculorum“. Von Dr. Dhle- mann, Wiet baden. Infektionen vom Conjunctival- sack aus. Schimmelpilzentzündung des Auges.

vis,

Deutsche Seiler-Zeitung. ' (Verlag: Bergo „Scho, Berlin O., Schtilingstraße 30.) Nr. 14. SInhalt: Der Jahresberiht der irischen Flax Supply Agssociation. Weltausstellung s 1900. Des Seilers Handfertigkeiten. WVege- tabilishe Fasern. Original-Marktberichte über Hanf, Flachs, Jute 2c. 2c. Fragekasten. Briefs kasten. Mannigfaltiges. Arbeitsmarkt.

Der Pferdefreund. Fachschrift für Pferde- züchter und Pferdeliebhaber. (Verlag: A. W. Hayn's Erben, Berlin SW., Zimmerstr. 29.) Nr. 21, Inhalt: Einiges über das Lahmgehen der Pferde. Von Prof. Dr. Zürn in Leipztg. Heterogene Kreuzungen in der Pserdezuht. Von Arndt von Ploet, Ritt- meister a. D. Ueber das Pferdefleisch als Nah- rungsmittel. Kleine Mittheilungen: Nachahmens- werth. Gegen das Abschneiden der Pferdeschweife. Patent ‘auf ein neues Hufeisen. Maßregel aegen die Erkältung s{chwißender Pferde. Ver- fütterung von frischem „ungegohrenem Heu. Veterinärwesen. Aus den Bereinen. Gestüts- wesen. Schauen, Ausstellungen, Märkte, Auktionen. Fragekasten.

Strohhut-Zeitung, Organ für die gesammten Interessen der Stroh- und Damenfilz;hut-Industrien mit allen Hilfs- und Nebenbranchen. Dresden» Blasewiß. Verlag von Steinkopff u. Springer Nr. 14. Inhalt: Bekanntmachung vom Verein äh. Strohhutfabrikanten. Umschau in der Branche. Vom Dresdener Geflehtsmarkte. Vom Londoner Geflehtsmarkte. Die Situation des chinesischen Geflehtshandela. Weltma1kt. Hutfahrikation in Guben. Eiîn- und Ausfuhrs- statistik der Strohhut- und Damenfilzhut-Industrie im Mai, bezw. vom 1. Januar bis Mai 1900. Pariser Neuheiten in Damenhüten. Wiener Huts- modenberiht. Neue Patente und Gebrauchs- muster für die Branche. (Mit Abbildungen.) Die Mahnung des Schuldners dur seinen Gläu- biger nah dem neuen Reichs8recht. Rechtsfragen, —- Geschäftlihe Mittheilungen. Vermischtes. Neichs- Patente (Anmeldungen und Ertheilungen). Gebrauchsmuster. Eintragungen.

Patent und Industrie. Zeitschrift für Patentwesen, Industrie und Erfindungen. (Verlaç von G. Dedreux in München.) Nr. 10. Inhalt: Neue Patente und Erfindungen: Standrohr-Vor- tihtung für Niederdruckdampfkessel und Dampfgefäße mit selbsttäthiger Nückleitung der Sperrflüssigkeit im Standrohr felbst, Kohl- und Nübenschneidvor- richdurg. Sicherheitskleider henkel. Scthraub- knecht. Mit Haken versehene Kleideraufhängekette

Wäscheklammer aus Draht. Lyraförmiges Endglied für Ketten zum Einhängen leßterer in Ringe. Trocken- Inhalator. JInternationaler Patent-, Muster- und Markenscuß. Kleinere Mitthetlungen. Bücher und Zeitschriften. Handel und Verkehr. Annoncen.F— Patent- und Gebrauh#8musters{utzverkäufe und Licenz- Abgaben. - Bezugsquellen.

4 Y ? Handels-Register. Annaberg, Erzgeb. [36224]

Auf dem die Firma Leopold Reichelt in Vuch- holz betreffenden Blatt 545 des Handelsregisters ift beute eingetragen worden, daß die Handelsnieder- laffung ibren Siß nah Annaberg verlegt hat.

Annaberg, den 14. Juli 1900,

Königliches Amtsgericht. Dr. Böhme.

Annaberg Erzgeb. [36224 Auf Blatt 897 des Handelsregisters ift heute die Firma Emil Scharf in Annaberg und als deren Inhaber der Kaufmann Herr Robert Emil Scharf daselbst eingetragen worden. Angegetener Geschäftsbetrieb: Handel mit Posamentenmaterialien. Annaberg, den 14. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Dr. Böhme.

Agenturen

Annaberg, Erzgeb. [36227

Auf Blatt 898 des Handelsregisters ift heute die Firma Emil Mödckel in Buchholz und als deren Snhaber der Kaufmann Herr Friedrich Emil Mödel daselbst eingetragen worden. T

Angegebener Geschästszweig: Eisen- waarenhandlung. i

Unnaberg, den 14, Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Dr. Böhme.

und Kurze

Fr

Annaberg, Erzgeb. : [36226] Auf Blatt 899 des Handelsregisters if beute die Firma Bruno Otto in Buchholz und als deren Inhaber der Kaufmann Herr Johannes Bruno 210 daselbst eingetragen worden. Annaberg, den 14. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Dr. Böhme. Annaberg, Erzgeb. ___ [90229 Auf Blatt 900 des Handelsregisters ift heute die Firma Franz Ludwig in Aunaberg und 0 deren Inkaber der Kaufmann Herr Franz Ferdinan? Ludwig daselbft eingetragen worden. N Angegebener Geschäftszweig: Handel mit Manu- faktur- und Modewaaren. Anuaberg, am 14. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Dr. Böhme. Annaberg, Erzgeb. i O Auf Blatt 901 des Handelsregisters ift heute v Firma Hermann Flath in Aunaberg, als u Fnhaber der Mühlenbesißer Herr Carl e Flath daselbs und als Prokurist der Müller s Kaufmann Herr Friedri Hermann Flath eben eingetragen worden. f Angegebener Geschäftszweig: Handelsmüllere?. Aunaberg, den 14, Juli 1900, Königliches Amtsgericht. Dr. Böhme.

9090091 | 30228)

fat Ls in Annaberg, Erzgeb. [36200 Auf dem die Firma Ed. Krahl in Annabet betreffenden Blan 0s qs Handelsregisters ift eingetragen worden, da j R he Fabrikant Herr Carl Eduard Krahl in

gat Bekämpfung des Trachoms. Litteratur. ermishtes. Ophthalm. Anzeiger.

Annaberg ausgeschieden ift,

b. Frau Ernestine Emilie, verw. Krahl, geb, Annaberg, Herr Kaufmann Eduard err Dr, jur. Eduard

nesorg, in Bidolf Krahl daselbst und Otto Krahl in Dresden| Gesellschafter sind und c. die dem Kaufman Krahl ertheilte Prokura erlediat ist. Annaberg, am 17. Juli 1900. ¡ Köntglihes Amtsgericht. Dr. Böhme.

Annaberg, Erzgeb.

dreas Bruno Porst in Büârenstein lanterie- und Kurzwaarengeschäft. Anunaberg, am 17. Juli 1900, Königliches Amtsgericht, Dr, Böhme.

Auerbach, Vogtl. [36281]

Auf Blatt 251 des hiesigèn Handelsregisters, dte

Firma L. Friedrih in Rautenkrauz Zweig- niederlassung des unter derselben Firma in Wilzsch- aus b. Carlsfeld bestehenden Hauptgeshäfts tr, is heute eingetragen worden, daß der Kaufmann Ernst Louis Friedri in Carlsfeld in das Handels- geshäft eingetreten und daß die Gesellschaft am 1, Juli 1900 errihtet worden ist. Auerbach, am 14. Juli 1900, Königl. Sächs. Amtsgericht. Warneck,

Baden-Baden. Handelsregister. [36284]

In das diess. Handelsregister Abth. A. wurde ein- getragen :

Unterm 10. Juli 1900 zu O.-Z. 69:

Zweigniederlassung der Firma Max Frey in Bühl in Baden. Inhaber: Möbelfabrikant Max Frey, wohnhaft in Bühl.

Unterm 14. Juli 1900 zu O.-Z, 70:

Franz Gutterer in Baden. Inhaber Kauf- mann Franz Gutterer, wohnhaft in Baden.

Unterm 14, Juli 1900 zu O -Z. 71:

Karl Hauuft in Baden. Inhaber Hotelbesitzer Karl Haunkf, wohnhaft in Baden. i

Unterm 17. Juli 1900 zu O.-Z. 72:

Benjamin Greiner in Baden. Inhaberin Handelsfrau Benjamin Greiner Wittwe, Mathilde, geb. Hehinger.

Baden, 17. Jolt 1900.

Grokh. Amtsgericht. L,

Bergedorf. [36289] Eintragung in das Handelsregifter. 1900, JFulî 20,

Bergedorfer Holzwerke, Gesellschaft mit

beschränkter Haftung in Bergedorf.

In der Versammlung der Gesellshafter vom 19, Juli 1900 is der Widerruf der Bestelluna des Gesellshafters Lüder Georg Melchior Nichard Wille als Geschäftsführers ter Gesellshaft beschlossen worden:

Der § 5 des Gesellschaftsvertrags is demna abgeändert worden.

Das Amtsgeriht Bergedorf. (gez) Seebohm Dr.

Veröffentlicht: Jacobsen, als Gerichtsschreiber.

Berlin. Handelsregister [35260] des Königlichen Amtsgerichts L zu Berlin.

j (Abtheilung W.)

In das Gesellschaf!sregister des unterzeichneten Gerichts, woselbst bei Nr. 17 495 die zu Berlin bestehende Zweigniederlassung: Poldihütte, Tiegel- gußftahl-Fabrik Filiale Berlin, der zu Wien bestehenden Hauptniederlassung in Firma:

Poldihütte, Tiegelgußstahl-Fabrik vermerkt feht, ist am 14. Juli 1900 eingetragen:

In der Generalversammlung vom 27. November 1899 ift beschlossen worden, das Grundkapital um 3 000 000 Kronen zu erhöhen.

Die Mitglieder des Verwaltungsraths (Vorstands- mitglieder) find:

der Verwaltungsrath der böhmishen Escompte- Bank Max Feilhenfeld zu Wien,

der K. K. Kommerzialrath Isidor Weinkerger zu Wien,

der Fabrikbesißer Carl Wolfrum zu Aussig- Böhmen,

der K. K. Baurath Carl Nitter von Wessely zu Wien,

der resign. Hof- und Gerichtsadyokat Dr. Carl Kupelwieser zu Wien,

der Zentral-Direktor-Stellvertreter der Prager Miene Inbusiete- Gestnicait Robert Lenk zu

en,

der Direktor-Stellvertreter der Filiale der K. K- priv. österr. Credit-Anstalt für Handel und Gewerbe Josef Chauer zu Prag,

der Direktor des Wiener Bank-Vereins Bernha1d Popper zu Wien, :

der Kommerzialrath Wilhelm Kestrauek zu Wien,

der Direktor der böhmischen Escompte - Bank

Theodor Hoffmann zu Prag.

Bei Nr. 19 160 unseres Ge}ellschaftsregisters, wo-

selbft die Aktiengesell haft in Firma:

Schantung Eisenbahn-Gesellschaft mit dem Sitze zu Tsingtau und Zweigniederlassung zu Verlin vermerkt steht, ist am 14 Juli 1900 eingetragen :

Der Berg-Assessor Friy Krause zu Berlin ist stellvertretendes Voritandsmitglied geworden.

Berlin, den 14. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89.

Berlin. Handelsregister [36283] des Königlichen Amtsgerichts U Berlin, | (Abtheilung A.)

Am 18, Juli 1900 ift eingetragen : /

Bei Nr. 1864 Abtheilung A. ofene Handels: Wellshaft : Dr Ed, Arnold vorm. Emil Acutshbein, Berlin: Die Firma is in Hr. gold Nachfolger geändert. L L 4023 Abtheilung A. offene Handels- laidhaft: F. Volekmar, Leipzig, Zwetignieder- Bang Berlin und als Gesellschafter die uhhändler * zu Leipzig, Friedrih Alfred cetster, August Johannes Walther Ziegler und fels Friedrih Hans Volckmar, Die Ges haft hat am 1. Januar 1869 begonnen.

Herrn Eduard Rudolf

36223 Auf Blatt 902 des Handelsregisters ist ute bie Firma Martin Porst in Bärenfstein, als deren Fnhaber der Spinnereipacker Herr Martin Porst in Hof und als Prokurist der Kaufmann Herr An- 2 eingetragen worden. Angegebener Geschäftszweig: Papier-, Ga-

August Albert Wilhelm Schwickert, Hermann Franz erdinand Pfeiffer und Leopold Friedrich Theodor udwig Hugo Lincke, sämmtlih zu Letpzig. Den-

selben ist Prokura in der Weise ertheilt, daß von

ihnen jeder die Gesellschaft in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen vertreten darf. Nr. 4020 Abtheilung A. offene Handelsgesellschaft :

Fritz Huth «& Lehmaun, Berlin, und als Ge-

sellschafter die Kaufleute zu Berlin Hugo Lehmann

und Friedri Huth. Dieselbe hat am 12. Mai

N “019 ‘Abth il

s eilung A. Firma: Detectiv-

Auskunfts- und Milan id Auttae Gott-

fried Kossack, Berlin, Inhab Kaufmann, Berlin. Inhaber Gottfried Kofsack,

Nr. 4021 Abtheilung A. Firma Hermann Heinrih Pieper, Berlin, Inhaber Heinrich Pieper, Buchhändler, Berlin.

Nr, 4022 Abtheiluna A. Firma: Max Schle- finger Agenturen, Charlottenburg, Inhaber Max Schlesinger, Agent, Charlottenburg.

Bei Nr. 697 Abtheilung A. Firma: Hans Taceufert, Berlin: Gesammtprokuristen 1) Kauf- mann Emil Werner, 2) Fräulein Marie Samu- lowiß, beide zu Berlin,

Bet Nr. 1325 Abtheilung A. ofene Handelsgesell- hast: Ullstein «& Co., Berlin: Den Kaufleuten Hermann Ullstein und Paul Engel, beide zu Berlin, ist Einzelprokura ertheilt.

Bei Nr. 19442 Gesellshaftäregister Berlin 1 (Kommanditgesellschaft: Carl Melhorn & Co., Berlin): Die Firma ift erloschen.

Gelöscht:

Firmenregister Berlin 1 Nr. 24911 vie Firma : S, Wilke, geb. Wienberg.

Abtheilung A. Nr. 2563 Firma: Julius Wirsig, Friedrichöberg.

Berlin, den 18 Juli 1900.

Königliches Amtsgericht T1. Abtheilung 90.

Bernburg. [36286] Im Handelsregister Blatt 950 is eingetragen : ; Ge Firma A. Siering in Bernburg ist er- d en, Bernburg, den 10. Juli 1900. Herzogliches Amtsgeriht. Abth. 3.

Bernburg. [36285] Die im alten Firmenregister unter Nr. 77 ein- getragene Firma „M. Salomon“ hier ift erloschen. Bernburg, den 16, Juli 1900, Herzogliches Amtsgericht. Abth. 3.

Berncastel. [35877]

In das Gejellschaftsregister ift heute bei der unter Nr. 7 eingetragenen, in Liquidation befindlichen offenen Handelsgesellschaft in Firma Weingesell- schaft Mosella Ehses & Comp. mit dem Sitz in Dusemond und Zeltingen und mit einer Zweigniederlassung in Hannover folgender Ver- merk eingetragen worden :

Der Liquidator Kaufmann Benjamin Fsaac ift gestorden. An dessen Stelle ist zum Liquidator der Kaufmann Julius Metge in Cues bestellt.

Berncasftel, den 18. Juli 1900.

Königlihes Amtsgericht.

Bielefeld. Befanutmachurg. [36287] Die unter Nr. 1613 des Firmenregisters ein- getragene Firma H, F+ Vogelsang zu Schildesche ift heute gelö\cht Bielefeld, den 17. Juli 1900. Königliches Amtsgericht.

Brake, Oldenb. [36290]

In das Havdeléregister des Amtsgerichts ijt heute

zur Firma „G. Fuhrken &@ in Noden-

kirchen“ eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Brake i. O., den 17. Juli 1900. Großherzoglihes Amtsgericht.

Burgdorf. Befauntmachuug. [36291]

In das hiesige Handelsregister ist Band 1 Blatt 148 zur Firma Actien - Zuckerfabrik Lehrte zu Lehrte heute Folgendes eingetragen : „Durch Beichluß des Aussichtsraths vom 7. Juli 1900 find die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder Hofbesißer Heinri Bödecker in Aligse, Hofbesizer Heinrih Klußmann sen. in Lehrte wiedergewählt worden. üIhre Amtsdauer währt bis zu der im Jahre 1904 statifindenden Ergänzung8wahl[.“ Burgdorf, den 16. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. L.

Burgstädt. [36288] Auf Blatt 344 des hiesigen Handelsregisters ist das Erlöschen der Firma J. Arzberger in Markers- dorf heute eingetragen worden. Burgstädt, am 19, Juli 1900.

Das Königliche Amtsgericht.

Aff. v. Kreeker-Drostmar.

Chemnitz. [36228] Auf dem die Firma „Hugo Gabler“ in Chemuitz betreffenden Blatt 2353 des Handels- registers für die Stadt “ra ias “le ads heute Herr Kaufmann Max Paul Gduard Gabler in Chemnitz als Prokurist eingetragen.

Chemnitz, den 19. Juli 1900,

Königl, Amtsgericht. Abth. B. Dr, Frauenstein.

Coburg. [36324] In das hiesige Handelsregister A. Bd. T Nr. 18 ist zur Firma Joseph Töpfer, Coburg, heute eingetragen worden : | d Dem Kaufmann Constantin Cöpfer in Goburg ift Prokura ertheilt. Coburg, den 18, Juli 1900.

Herzogl. S. Amtsgericht. L.

Döbeln, i. 292 Die auf Blatt 151 des Handelsregisters für den Bezirk des unterzeihneten Gerichts eingetragene Firma F. Aug. Wilke’s Nachfolger in Döbelu ist heute gelö\{ht worden, Döbeln, am 16. Juli 1900. Königliches Amtsgericht, Lab ode.

[36292]

Döhlen. O [36298] Auf dem die Firma Christian Palitsch &

Gesammtprokuristen sind die Buchhändler, Georg

vom 10. April 1900

G c C L demselben Tagz abgeändert worden if

eingetragen worden, daß in Dresden erloschen ift.

Dresden,

in Dresden betreffenden regtiters ift 4 f Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ift.

mit dem Niederlafsungsorte Inhaber : Borchard hier,

Dülken.

woselbst die Firma „Leon. Coppes“ zu Brüggen eingetragen steht, vermerkt worden, daß das Handels geschäft netst der Firma auf die Handelsgetells@haft „Leon. Coppes, Haftung“ daselbst übergegangen, die Firma daßer im Firmenregister gelt ift. Nr. 3 des Handelsregisters Abth. B. die Firma „Leon, Coppes, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ mit dem Sigze îin Vrüggen (RKdeinland) ingetragen und dadei Folgendes vermerkt worden:

und der Vertrieb von Thonwaaren aller Art.

1900, ergänzt und abgeändert aux 19 Juli 1900.

Söhue in Potschappel und Dresden betreffenden

zweier Geschäftsführer erforderlih wnd genigend

Blatt 100 des hiesigen Handelsregisters ift heute Cin Driidi 2 E, Bei S riftian Pa ne in Potschappel. Gottlieb Heinrih Palißsch if ausgeschieden. N: haber find die Gesellshaster Lina Clara verw. I D ibe cs ui L As Gs rehel. Mehlhose, geb. Pa , beid Ï Döhlen, am 20. Sali O E Königliches Amtsgericht. (Unterschrift.) Darmstadt. E [36413] In unser Firmenregister wurde heute eingetragen:

1) bezüglich der Firma H. Thomas in Darm- stadt:

Die Firma ift erloschen; 4 bezüglich der Firma Joseph Trier in Darm-

a .+

Die Kollektivprokura des Heinrih Burkhard und des Joseph Duff ist erloschen, dem Joseph Duff ist Einzelprokura ertheilt.

Darmstadt, den 14. Zuli 1900,

Großh. Hess. Amtsgericht Darmstadt 1. Darmstadt, [36414]

In unser Handelsregister wurde heute eingetragen :

l) bezüglich ver Firma Chocoladenhaus Scheuer & in Darmstadt:

Die Firma ift erloschen ;

2) bezüglich der Firma Franz Gaydoul in Darmstadt:

Geschäst und Firma sind auf die Kaufleute Jean Stichel und Richard Jung zu Darmstadt als gleih- berechtigte Gesellshafter am 15, Juli 1900 über- gegangen.

Darmstadt, den 18. Juli 1900,

Großh. Hess. Amtsgeriht Darmstadt L, Dresden. [36296]

Auf dem die Firma Horn «& Dinger in Dresden betreffenden Blatt 3444 des Handhels- registers ist heute eingetragen worden, daß die Firma künftig Horn & Dinger, Inhaberin die Aktiecu- gesellschaft Creditanstalt für JFudustrie und Handel [autet und daß der Sesellshaftévertrag der Firmeninhaberin vom 2. Oktoker 1890 im § 9 Ab- faß 3 dur Beschluß der Generalversammlung vom 10, April 1900 laut Notariatêprotokoll ron dem- selben Tage abgeändert worden ift,

Dresden, am 20. Fuli 1900,

Königliches Amtsgericht. Abth. Ie. Kramer.

Dresden, [3629 Auf dem die Firma George Meusel «& Co.

in Dresden betreffenden Blatt 357 des Handels-

registers ist heute eingetragen worden, daß die Firma

künftig George Meusel & Co., Juhaberin die

Aktiengesellschaft Creditauftalt für Judustrie und Handel lautet und daß der Gesellschaftsvertrag der Firmeninhaberin vom 2. Oktober 1890 im § 9

Absay 3 durh Beschluß der laut Notariatsprotokolis p] t id f ail ftr B Le Dresdeu, am 20. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Kramer.

Abth. Te.

Dresden. Auf

STUT 4+ 1 - Las Garni 5+ 5 Wiatl 10/5 des anDeiereattter

die Firma Dresden, am 20. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. T. Kramer.

Dresden. 36294]

Avf dem die Kommanditgesellschaft Ebeling & Co. |

in Dresden betreffenden Blatt 7309 des Handels- | registers beendeter Liquidation die Firma erloschen ift.

ist heute jen worden, daß

Dresden, am 20. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. T e. Kramer.

Auf dem die

Drs Dr

heute eingetragen worden Dresden, am 20. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Abih. Te. Kramer.

Duderstadt. [36303] In das hiesige Handelsregifter A. ift heute eins | getragen :

1) unter Nr. 20: Die Firma

der Maurermeister Johannes Franz 2) unter Ne.

n2eD

dn

Duderstadt, den 19. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. 1.

D i SVAUZ

x M +1 A deute bei Nr. WW

1 Bekanntmachung. In unser Firmenregifter ift

Gesellschaft mit beschränkter

Sodaun ift unter

egenstard des Unteruedmens ift die Fabrikation

Das Stammkapital beträgt 100 000 Geschäftsführer sind:

1) Leonhard Coppes, Ziegeleidesizer zu Venlo, 2) Wilhelm Bohuev, Kaufmann zu Dülkew, | 3) Theodor Fürwentsches, Ziegelei figer daselbs, ! 4) Theodor Adams, Kupferf&läger daselbt,

5) Gerhard Adams, Gelbgießter daselbit, J

6) Friedrid Kemuwerling, Kaufmann ua Jüden. |

Der Gesellschaftsvertrag t erridtet au 14. Zul |

{ T ç L D Ï Generalversammiung |

“nre Î Lb L/42 L F

ra 1 A i 7

| Elbing vermerkt. das

| Ersart

. offene Handelsgesellschaft „Union“ | die Fabrik patentirter Artikel Lauge & Büchting | l Blatt 6661 des Handels |

- 2 ( ° V. T Lie A

| Essem, Rur.

| Königlichen Frauz Vorchard | am ! Duderstadt und als |

i tc. 21: Die Firma Theodor Rink | mit dem Niederlafsung8orte Seulingen Inhaber : der Kaufmann Theodor Rink zu Seulingen. |

»le F AlS j

f

Die Geschäftsführer Theodor und Gerhard Adams find jedo nit beide zusammen zur Vertretung der B S E Em nur einer n erbindu o Bitofürer L mit einem anderen Ge e öôffentlichen anntmahungen der Gesell- schaft erfolgen im Deutschen Reichs- e Dülken, den 19. S 1900. Ae

Königliches Amtagericht. Duisburg. C 36299 Die dem Kaufmann Casyar Middeldorf a Due burg für die Firma „Bernh. Klumbee“ zu Duisburg mit Zweigniederlassungen in Watten- \scheidt und Gelseukirchen ertheilte, unter Nr. 297

des Prokurenregisters eingetragene Prokura ist er- loschen,

Duisburg, den 6. Juli 1900. Königl. Amtsgericht.

Duisburg. [36301] In das Handelsregifter A. i unter Nr. 50 die Firma Eugen Peltzer zu Duiêburg und als deren Inhaber der Kaufmann Eugen Pelzer zu Duisburg eingetragen. Duisburg, 14. Fuli 1900. Königl. Amtsgericht.

Duisburg. [36300]

In das Gesellschaftsregister is bei Nr. 658, die Firma Heiur. Scheidt & ¡u Duisburg be- treffend, eingetragen :

Die Gesellschaft i infolge gegenseitiger Üeber-- einkunft aufgelöst. Das Gèschäft ift auf den Kauf- mann Dtto Koh zu Krefeld ohne die ansstehenden Forderungen und vorhandenen Schulden übergegangen und wird von demselben unter unveränderter Firma fortgeführt. ;

In das Handelsregister A. {| unter Nr. 52 die Firma SHeiur. Scheidt & ¡u Duisbur und als deren JInhaber der Kautmann Otto Kos zu Krefeld eingetragen.

Duisburg, den 19. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht.

Ebersbach, Sachsen, 36381] In dem Handelsregifter für den Bezirk des unter zeichneten Amtsgerichts if auf dem die Firma „Löbauer Bank“ in Neugersdorf, Zweignieder- lassung der unter gleiher Firma zu Löbau be» stehenden Aktiengesellschaft, betreffenden Blatt 296 heute verlautbart worden, die dem Kaufmann Herrn Heinri Gra- Zittau ertheilte Prokura ersofen, daÿ Herr Kaufmann Déz#car Sufchke ix Zittau

Proturift der Firma if und er nur mit einer anderen zur Zeichnung berechtigten Person

, fowie daß

daf

Í V4 mfr Fol ”_ 10/1 17 141

I) Gorr T3 «s Ms ini D) Derr Ur. Jur N uauit 4m or S C L T D tellvertretenden Mitgliede des Bank bestellt worden if

: Ebersbach, 1

Bn JLOTLICIAT

Weber i

Bekanutmachuug. 36306]

ug der Handelsregister :

und Steinmetz-

detde in Jugolstadt,

- J L n oTenecr

Firma „Ludwig ck&

stein- und Zewentwaarens-

ift lediglich berechtigt.

ots VeTT.

17. Juli 1900 Kgl. Amtsgericht

+1 Ib pz dn L m

Eichstätt

Eibins. SBefauntmachung.

anforue: Firn nter Ier

ift beute’ bet der u ESifen

( die Ftrma erlioîden ift Elbing, den 17. J 300.

Königliches Amtsgericht.

t E

- 4 277 Tor TOMTOTT D T E ep * engetragetet trma Feix wuÉi

Bekæuntmachung. 63

- UdDI Se Pee: nam Sol thr P Tar d n das PGVandelêregriter f

4. ift heute unter: Nx: 1 ? Firma S. Stepgan Srfurt, 2ine Zweignieder» ung der Firma G. Stephan in Dresden; und für diefe Zweigniederiafsung a eingetragen worden: Fnliaber: tft

“a zal e E umd Favritbenßcr Gars Stepßan: it

Erfurt, der 13 JFitlë: 1900; Köntzgliches® Emntagericht. Abt. 5. i 36308] im das Handelsregister des erichte z2 ESfeæn (Rur

Tir. i5

Eintragung am 14. Juis 960

Abthetlung A

F Ä s Q N a M | maun“ zie Sew: Inhaber: J

zan zue Eifer.

Abtheilung 4. Nr. 2: Die Flrma: „Auguilt Meuzei Baugeschäft für Doch- und Ticftau- Arbeiten“ zu Efffewm; Inüader: August Menzel, Intader zines Bangefchäfts zu: Efférr;

Abtßeilung A. Nr. 397: Die: Firma: „Panl: Nies ais, Arrhîtekt und Vauunteenehmezr iw Een; Inhader: Paul Ntegrsch, Architekt und: Baus unternehmer zu Eifen.

EnsKiretden. Befanutmagung, 268077 Ina Abtheilung A. deS Landeisregilters wurde deute unter Au Þ cingetragen: die: offene: Dandelgs ¿esellfaît unte der: Firma: „Facger: S: Bg“ mit den Ste in Sustirchen: und al& deren: Dos velli@after Heinri) Josef Lux und Louis: Haegen: deide Budeucr zu: Euskirchen. Die Getellfhaft dat am ¿. Zulk: 1200 De der: 1 Jul 900i Königliches Uursgrricht:

E: ) iste Aa, IOI1LS] Jrr unser Dandeldregister 4. ist unter Nr: 20 de- Firma: Jaêvs und: dan J :

dee Zieurleibef Jal: Hühner: 14

i qum 3, Jubi 1300 cingetragen:

des Zur Vertretueg der Gesellschaft ift die Mitwinkung f

| nagene Firma: Dilsting: un