1900 / 175 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(36070) Etivid.

___ BVilauz vom 31.

Konto Je od unbegebenen S&uldverschreibungen (Vorzugs- : nle B d indi Grnta raf “ds an “Reserve- und Erneuerungsfonds . .., .„.- Guthaben bei der Königlichen Eisenbahn-Direktion Cassel . Hermann Bartels,- Hannover . 5

“6 #20. 0/0, 10: ck M: 07D S $07.0; $0210 D D (D 0400/07. S

Ul Gewinn- und Verluft-Konto vom

Debet.

StammzPrior| orzugs» Anleihe- servefonds-Konto-, .

‘(Srneuerungsfond2-Konto Seseßlidhee eservefonds

aus Reserve-Konto... \ Schuldvexschreibungs-Zinsen-Fonto Dividenden-Kont Gewinn- und

Alm even G esell ch aft. á 24 L

Stamm- Aktien-Kapital-Konto . a An o Aiien-Koato

e-Konto. .

ves xto; n E e. A Verlust-Konto

81. März 1900, Is

M S 300 000¡— 949 900|— 74 000 |— 8 877/54 40 537/83 6 053/14 6 000 1 600|— 3 172/50

21 401/10

711 54211 Credit.

e e eee ooo,

M 40/23

Metan und Porto S T E

üdstellung auf Bau-Reserve-Konto pro 1899/1900 E N Rücklagen für den Erneuerungsfonds pro 1899/1900 A e n 2

M 249,04 —- der bei Ausgabetitel 8 Pos. 2 bereits ver-

rechneten .._. Maas für den rg 4 1899/1900 üdstelluns von o Zinsen auf: p 75 000,— Schuldverschreibungen für die Zeit vom 1.. April bis 1. Oktober 1899 L Gli G 1 DOO M 74 000,— dergl. für die Zeit vom 1. Oktober 1890 M8 L H 1900. S Sa Glo ite 480,—

a

S

2 980|— 21 401/10

26 3931/07

Dassel, den 19. Juni 1900. Creydt.

Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlust-Konto haben wir geprüft und mit den Büchern übereinstimmend befunden.

H. Schünemann. A d : : der Aktiouäre vom 21. d, M.. ist die Dividende auf die Stamm-Prioritäts-Aktien für 1. April

denscheine Nr. 8 Dreizehn Mark 50 Pf. für jeden Dividendenschein bet deut

Hannover, den 23. Juni 1900.

Infolge Beschlusses der Generalversammlung L 1899/1900 auf 44 9% festgestellt, und werden gegen Einlieferung der Dividen Bankhause Hermann Bartels in Hannover vom 25. d. M. an gezahlt.

Aug. Basse.

p tand und Aujisihtsrath is Entlastung ertheilt. . i | An Sielle des Frankheltahalber le Beten Senator von Grünhagen in Dassel is Herr Senator Carl Peinemann in Dassel in den

An Stelle des krankheitshalber ausgeschiedenen

Au srath gewählt. E Hannover, 23. Juli 1900.

Aug: Basse.

[35804]

Bilauz für das Geschäftsjahr 1899—1900,

Activa. 31. Januar bis 31. Januar.

Mosel Grundbesiz Actiengesellschaft zu Mez.

Vortra aus dem Jahre 1898/99

Betriebs-Uebers(uß des Jahres ; S Einnahme aus den niht zur Einlösung gelanaten- Zinsscheinen per

1, Oktober 1899 von den am 1. Oktober 1899 noch ur begében gewesenen A 14 000,— 4 %/o Schuldverschreibungen Einnahme an fsonftigen Zinsen

Die Direktion 8 JIlmebahn - Gesellschaft.

Der Vorsitzende des Auffichtsraths:

Passíva,

M. S Aktienkapital

Erneuerungéfonds

MTeVe Ta e C C «s AktivübersWuß (zur Verfügung Versammlung)

1) Werth der Immobilien von Queuleu laut Abshäßzung im Akt und ein- begriffen die Erwerbung von 2000 Æ vom 14. Juli 1900

2) Dazu noch folgende Erwerbungen : a. Versteigerung Geisler vom

20. März 1899... #41550 b. Grwerbung Margot v.

10, April 1899 D c, Erwerbung Hanne vom

26 April 1899+ © ¿ »; 1000

3) Kassa-Konto

20

4 650|— i 262 171/33 Zufaimnmeén 290 592/53

Gewinn- und Verlust-Konto.

Einnahmen.

M P 1) für Queuleu: . Grwerbungen .

. Koften der Kaufakte .

. Steuern . L L . Sterbfallgebühren

1) Einbringen der Immobilien von

Queuleu : a. Wetin- und Fru@ht- S, 6 1480 b, Gemüse u. Cerealien 160 2) Verkaufspreis der Immobilten vou

Beaureaarbd : . A6 60 000

a, die Kapelle. . . b. die Gebäude .. . 249 600

T L M6 . Errichtung von Ein- Ln Ly . ‘Versichzrungsprämten der Gebäude... . M h, Versiherung gegen Unglüdsfälle .. y

309 600

und Beglaubigungen .

mit 250 M pec Aktie 4) Saldo in Kasse

Zusammen | 311 240'—|

"" Elektrizitäts-Actien-Gesellschaft

"vorm. W. Lahmeyer & Co. in Frankfurt a. M.

Von den nah Beschluß der Generalversammlung vom 21. Juni 1900 auszugebenden, ab 1. April 1900 dividendenberechtigten 4000 auf den Inhaber lautenden Aktien à 46 1L000,— nominal siad

2000 Stück Aktien

voa einem Konsortium übernommen worden mit ver Verpflichtung, dieselben ‘den derzeitigen Inhabern der

duêgegebenen 6000 Stüd Aktien Nr. 1—6000 u zum Kurse von 133 °/o

zuzüglih 40/9 Stückzinsen vom A. April 1900 bis zum Tage der Abnahme

und halben Scchlufiuotenftempel vergestalt anzubieten, daß der Zol von je drei alten Aktien zum Bezug von einer insofern die Anmeldung tin der Z“i vom 25, Juli bis 6, August 1909 eiuschließlich

erfolgt. s Demgemäß laden wir bie Besitzer der alten Aktien ein, his

spätestens am 6. August d. F

etren Grunelius «& Co,

erren vou Erlanger & Söhne der Filiale der Bauk für Haudel & Judustrie der Bank für Handel & Judbustrie in Berlin

bei

in den bei denselben üblichen Geschäftsstunden ihre zur Uebèrnahme von neuen Aktien berchtigenden alten Aktien ohne Kuponsbogen unter Beifügung eines doppelt ausgefertigten Nummernverzeichnisses, zu welhem Formulare bei vorgenannten Stellen erhältlih sind, und unter gleichzeitiger Zahlung des Uebernahme-

preises der neuen Aktien, einzureichen.

Die Einreicher erhalten daxgegen Quittungen, wele nach Ershcinen der neuen Aktien ‘gegen

diese umgeiaus{ht werden. * : s Die alten Aktien, für welche das Bezugsreht ausgeübt ist, werden abzestempelt und sofort

Der Auffichtsrath. W, vom Nath, Vorfiyender,

zurückgegeben. | Fraukfurt a. M., den 23, Juli 1900,

Zusammen

. 6 4650,— 451 20

Bebauungs- und Untechaltungs- 950,—

167,—

2) Kesten der Vörarbeit, Bollmachten 3) Vertheilung der Dividende 42 500 M

Zusammen

| in Fraukfurt a. M.,

M 170 000|— 2 861 18 000

99 730

der

290 5592/5: Ausgaben.

M

03,96 11,68

25,29 9,64

3418:

| 200139 42 500|— 311 240|—

neuen Aktie bereckchtigt,

[36802]

Actien - Gesellschaft : werden alle stimmberechtigtent Mitglieder der Gefell-

haft auf Montag, den 20. August cr., Vor- mittags LL Uhr, nah Kulmsee, Hotek „Deutscher Hof“, ergebenft eingeladen.

[37121]

M S 9 810/33 15 340/94

1800/1000

560 681

96 393 07

Gesells@aft zn Nachmittags ¿4 Uhr, im Kömtor dèr Gasfabrik hier stattfindenden aufterordeutlichen Geueral

v

[36254]

Zur ordentlicchen Generalversämmlung der Zuckerfabrik Culmsee

Tagesordnung: 1) Beticht des Vorstands übér den Gang und die Lage der Geschäfte unter Vorlegung der Bilanz. Bericht der . von der Generalversammlung er- wählten Revisoren zur Prüfung der Nehnungen des abgelaufenen Ges{ä!ts}ahres. Bericht bes Aussichtsraths über Bilavz, Ge- winn- und Verlustrechnung und über die Ber- theilung des Meingewinns. Genehmigung der Bilanz und Ertheilong der Gntlaftung. Feststellung des Gewinnantheils. Wahl dreier Revisoren und zweier Stell- vertreter, welhe die Rechnungen des nächsten Geschäftsjahres zu prüfen und der folgenden Generalversammlung Bericht zu erstatten baben. Alle ‘fünf Gewählte können auch Nichtaktionäre sein. / Wahl der Mitalieter des Aufsichtsraths für die ordnungsmäßig ausscheidenden Herren: Amtsrath Donner - Steirau, M. Feldt- Kowrok, von Loga- Wichorsee, Dekcnomie- rath Wegner-Oftaszewo. 8) Beschlußfassung über ordnungsmäßig einge- brachte Anträge und Beschwerden. Kulmsee, den 23. Fuli 1900. . Der Auffichtsrath und Vorstand

der Zuckerfabrik Culmsee, H. Petersen, H, Wegner,

Vorsitzender Vorsigender des Auffichtsraths. des Vorftandes.

2) 3)

4)

9)

ZWürit. Cattunmanufactur

Heidenheim. Wir beebren uns hiermit, unter Bezugnahme auf die 88 20 24 unscrer Statuten die ftimrnberehtigten Hercen Aktionäre zu- der am Samstag, deu 18. August a. €., Vormittags 10 Uhr, in unserem hiefiaen Geschäftélokale stattfindenden ordentlichen Generalversammling einzuladen. Zar Verhandlung fommen die in $ 26 Abs. 2 und 6 der Statuten angegebenen Gegenztände. Die erforderlicßen Eintcittskarten können nach Maßgabe des $ 20 der Statuten bei der Bauk für Handel & Judustrie in Darmstadt und Berlin, jowie deren Filigle in Frauksurt a. M., bei der Königt!. Württ, Hof-

bauk, in bei der Württ. Baznkanfialt ( Stuttgart

vorm. Pflaum &@ Co. und auf unserem hiefigen Bureau in Emyfáng genommen-wérden. | Auf diesem siab auch Bilanz mit Gewinn- und Verlust-Konto und Berichte 14 Tage vor der Ge- neralversawinlung für die Aktionäre aufgelegt. Heidenheim a, d. B,, 25, Juli 1900. Der Aufsichtsrath. Nechtsanwalt Freisleben, Vorsitzender.

[36840] Actiengesellschaft

Creditverein in Ocderanu i. S. Dér Aufsichtérath unserer Gesellschaft besteht

nunmehr" aus i Herrn Spediteur Gustav Haubold hier,

und dem Unterzeichneten. Oederau i. S., am 14. Juli 1900. Der Aufsichtsrath.

« Fabrikbesißer Jultus Kluge, Lößnißzthal,

C Die erren Aktionäre unserer Gesellshaft werden hiermit zur XXVYLLUL. ordentlichen Genergl, [, [,|versammlung, welche Montag, den 23. E 1909, Vormittags 9 Uhr, im Komtor der Gage fabrik hier stattfinden wird, höflichst eingeladen.

Tagesorduuttg: :

1) Mittheilung bes“ Gefchäftsberihtes pro 1899/1900 und Borlage der Bilanz sowie des

_Me ga ea o eee vom 30. Juni 1900,

2) Wahl von 2 Revisoren zur Prüfung der

FahresreWnung und Bilan

}. 3) Feststellung der Dividende bezüglih Verwens

dung des Reingewinnes.

4) Beschlußfassung über Verwendung der Er- übrigungen auf Amortisations-Konto.

5) Regelung der Vecträge mit dem Vorstande und Vorstandfstellvertreter.

6) Regelung der Tantiömen für den Aufsichtsrath, 7) Erledigung bder von der Rechnungs-Prüfungs- Kommission eingebrachten Erinnerungen Und Anträge, eventuell Ertheilung der Entlastung, Wir exsuhen unsere verehrlihen Aktionäre um

recht zablreie Betheiligung in Rücksicht auf die am

gleichen Tage in Aussi lie Generalversammlung im Hinblick auf $ 21 des

Statuts,

cht genommene außerordent,

Lindau i, B., den 23. Juli 1900. Lindauer Actien-Geselschaft für

Gasveieuchtung. M. Fasold, Votstand.

[37051]

Wir beehren uns hizrxmit, die Aktionäre unserer einer am 23, August 1900,

ersammlung einzuladen. Tagesordnung :

Auflösung der Sesellshaft. Lindau i. B., den 23 Juli 1900.

Lindauer Actien - Gesellschast für

wGasbeleuchiung. W. Fafold, Vorstand.

Bekauntmäàchung. An Stelle der früheren Auffichtsrathsmitglieder

sind in der Generalversammlung vom 28. März d. J, neu als solche gewählt :

Banquier Robert Kiene, Osterode,

Senator Adolf Rinne, Osterode,

Rentier Heinr. Hosmann, S{hwerin. Ofterode a. H., dtn 23. Juli 1900.

arzer Vergbrauecci zu Osterode a/Hz.

Hoppe. Hofmann. Hase.

7) Erwerbs- und Wirthschafts: Genossenschasten.

Keine.

8) Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. [36942]

In der Liste der beim hiesigen Landgerichte zus gelassenen Rechtsanwälte ift dec Rechtsänwalt Justiz rath Melchior in Dortmund gelöscht. Dortmund, den 21. Juli 1900.

Königliches Landgi rit.

[36943] Bekanutmachung. | Der Name des in der Liste der bei bem hiesigen Landgerichte zugelaffenen Rechtsanwälte eingetragenen Nettsanwalts O6uly ift heute gelö\{cht worden. Kölu, den 18. Juli 1900.

Der Landgericdts-Piäsident. Fu Vertretung: Lu yken, Landgzerihts-Direktor.

9) Bank - Ausweise. -

Keine.

ERCEEGRENDS H T C R M ERE 2 C G L Af N S S T E E

10) Verschiedene Bekannt- machungen. [36841]

In der Versammlüng “der Gesellschaster unserer Gejellschaft vom 18, Mai cr. ist die Liquidation

der Gefellshaft be\chlossen wordèn, Wir maghen dies bekannt und fordern zugleich die

Gläubiger der Gesellschast auf, fi bei derselben zu

melden. : Charlotteuburg, den 23. Juli 1970.

Dampfziegelei &Holzwollfabrik Marxhagen Gesellshaft mit beschräunkter Haftung. Helene von Moscngeil, geb. P:ym-

35800 i l Die Vér Carl Stein Gesellschaft mit f

ränkter Haftung in Wehbach hat sich auf (n M Ea die Gläubiger der Gesellschaft aufäefordert, sih bei derselben zu melden. Weéhbach, 18. Juli 1900.

Carl Stein Gesellschaft mit beshränkter Hastung in Liquidation.

Ernst Shramm. heodor Göhr.

36399 l Die Wtebánifche Weberei Elmshorn Jordat

& Co., Gesellschaft mit beschräukter Han in Hamburg, ist aufgelô;t, indem- ihre Aktiva assiva von der Norddeutsche Tegtilwert, ctien-Gesellshaft, vormals Jordan sâubiger in ‘Hamburg übernommen sind. Die G e der erstgedachten; Gesellschaft werd-n aufgeforderl, sich bei fbr zu melden.

Traugott Kreyi\chmar, Borsizender.

zuut Deutschen Reichs-

Ag 175.

Dritte Beilage Anzeiger und Königlich

Berlin, Mittwoch, den 25, Juli

t ASAT t PBGAS f

Der Inhalt dieser Beilage, in welMer die Bek Konkurse, sowie die Tarif- und Fahrp B v

Central-Handels3-Regi

Das Central - Handels - Register für das Deu lihe Expedition des Deutschen Neichs- und Königlich

enuster,

Berlin auch durh die Köni

Anzeigers, SW. Wilhelmstraße 32, bezogen werden.

aus den Handels-

dhe Reih kann dur alle ost - Anstalten, für

reußishen Staats-

} Güterrechts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeihen-, 3 er deutschen Eisenbahnen enthalten sind, N D B ouberes

Preußischen Staats-Anzeiger.

1900.

p E E E

Bezugspreis beträgt Auf ertioaovecia für

Handels-Register

Achen, / [36845]

Bet Nr. 1608 des Prokurenregisters, woselbst die dem Wilhelm Strebel in Aathen - Burtscheid und dem Carl Nißsche in Aachen für die Firma „Webe- und Appretur - Anstalt Karl Scheins“ zu Aachen ertbeilte Kollektiv. Prokura verzeichnet steht, wurde in Spalte 8 vermerkt: Die Prokura des Wilhelm Strebel is erloschen und Carl Nitsche von nun an berechtigt, gedahte Firma Goedecker in AaGen per procura zu zrihnen.

Aachen, den 19. Juli 1900.

Kgl. Amtsgericht. 5.

Aachen. t [36847]

Bei der unter Nr. 2071 des Gesellshaftsregtiters eingetragenen Firma „Unitas, Actien-Gesellschaft für Ceutralheizung und Electrotechnuik“ zu Aachen wurde Folgendes vermerkt:

In der oudentlichen Generalversammlung der Aktionäre der Ge'ellschaft ist das Statut abgeändert O e D

10 lautet jeßt: er Vorstand vertritt die Gesellschaft gerihtlih und avßergerihtlich und führt die Geschäfte nah den Bestimmungen des Handels- geseßbuckchs (F 231—242) sowie nah Maßgabe dieses Statuts und der vom Aufsichtsrathe erlassenen Ge- {chäft8ordnung.

$ 14 lautet jt: Die Einberufung der General- versammlung erfolgt durch einmalige, mindestens 4 Wochen vor dem Verhandlungstermine zu erlassende öffentlice Bekanntmacung.

Dem $ 15 ist zugefügt: Jedenfalls genügt ein notariell er Depotschein.

Im $ 17 sind die Worte: „Bei Stimmergleih- heit entscheidet der Vorsißendé* gestrichen.

Aachen, ven 20. Juli 1900,

Kgl. Amtsgericht. 5.

Aachen, [36846]

Bei der unter Nr. 4788 des Firmenzegisters ein- getragenen Firma „Joh. Uhle“ zu Aachen wurde vermerkt : Däs Handelsgeschäft ist durch Vertrag auf ben Dr. philos. Wilhelm Schlamp in Nierstein übergegangen, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortseßt. Die Firma if nach Nr. 83 des Handelsregisters A. übertragen.

Die dem Dr. philos, Wilhelm Schlamp in Ln für obige Firma ertheilte Prokura wurde gelöst.

Die der Wioe. Ludwig vom Hofe, Maria, geb. Uhle, in Aahen für obige Firma erthcilte Prokara bleibt bestehen. j

Aachen, den 21. Juli 1900

Köntgl. Amtsgericht. 5.

Allemnstein. Befanntmachung. [36843]

Im Hantelsregister Abth. A. des hisigen Umts- gerichts ist die uyter Nr. 101 eingetcagene Firma : F+ Lehmann, Kronen- Apotheke zu Allenstcin, am 18. Juli 1900 aels\ch{cht

Allenftein, den 18. Iuli 1900.

Königliches Amtsgeriht. Abtheilung 6.

Anklam.

Is Es [36844] „Vie în unserm Firmenregister Nr. 355 eingetragene Firma Gebr. Micheel ift gelöst.

Anklam, den 19. Juli 1900.

Königl. Amtsgericht. 3. Abth. Augsburg. Bekanntmachung. [36999]

A Führung des Handelsregisters betr.

Vie offene Handelsgesellsckaft „Friedrich Deiner u. Comp.“ in Augöburg hat sih am 21. Juli 1900 aufgelöst ; die Firma ist erloschen.

Augsburg, 21 Juli 1900.

Kgl. Amtsgericht, Bärwalde, Neumark. [36854] „Unter Nr. 49 des Handelsregisters A. ijt heute die Firma

i S Paul Sprcffger mit dem Sigze zu Bärwalde N.-M. und als deren Inhabec der Buchtinder Paul Sprenger zu Bär- walde N.-M. cingetragen worden.

Värwalde N.-M., den 17. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Bentschen. [36852] Ja unser Ficmenregister is beute bezüzlih der irma S. Holländer in Bentscheu eingetragen :

Die Firma ift erloschen.

Ventschen, den 19. Fult 1900.

Königliches Amtsgericht.

Berlim Hanbvelsre 3692: m. gister [36923] des Königlichen Amtsgerichts A zu Berlin, J (Abtheilung B.) G 4 das Gefsellsha!|tsregister des unterzeichneten fel e, ift am 20. Juli 1900 bei Ne. 19 133, w0o- Ä firma zu Berlin domizilierende Aktiengesellschaft chlefische Kleinbahn. Actiengesellschasft “Der eitedt eingetcagen morden: gesellschaf envahn-VDirekttons, Präsident a. D. Albert Todt ist Aus bem Vorstande geschieden. Borst: Baurath a. D. Carl Griebel zu Berlin ist J and der enden geworden. s ih i das Geselischaftsregister des unterzeichneten elbt d ist am 20. Juli 1900 bet Nr. 18 978, wo N L ju Berlin domizilierende Aktiengesellschast olkwit-Naudtener Kleinbahn-Gesellschaft vermerkt steht, eingetragen worden: U

Der Königliche Geheime Negterunasrath z, Hermann Nock ist aus dem Vorstande Ebe

Der Eisenbahn- Direktor a. D. Carl Strößhler zu Charlottenburg if Mitglied des Vorstands

GA oe iee N 601 der Ab

¿x untér Nr. 6 der Abtbeilung B. Dane A unterzeichneten Gerichts e ney, zu Berlin domizti ge n Ea pmiziiterenden Aktiengesell\{aft Deutsche Cementbau-Gesellschaft __ vorma!s Paul Stolte BetlevgeseütGaft ist De DaRu 1900 eingetragen worden : Prokura des Hugo Wacht rlof Verlim, dén 20. Sit 1900. De Königliches Amtsgericht 1. Abtheilung 89. erin. Handelsregister 36922 des Königlichen Amtsgericßts F Berin

A (Abtheilung A.)

an “f Me Aan l E

Del Ar. 945 AUvtheilung A,, off-ne Handel3gesell- schaft : Ch. Engelhardt, Ri G A Gt Ry G Die bidherige Gesellschafterin

riotle’ Gngelhardt, geb. Kretf i ‘ini Inhaberin S Kretschmann, ist alleinige „Det r, 2667 Abtheilung A. ÿFirma: Paul Hensel, Wilmersdorf: Der Sih der Fi i "a8 Beeren verlegt. / N

Dei Nr. 3654 Abtheilung A, Firma: Guf igs a O Die Gelellihat ift aufoelost,

er Kaufmann Ladwig Dittmar in Schöneberg tf e Sirniènieikabe: E

Bei Nr. 32 364 Firmenregister Berlin 1 (Firma:

Paul Pittius, Verlin): Der Kafiaur A Wolf in Veclia ift als persönlich haftendec Gesell- [@aster in das Geschäft eingetreten und hat die offene Handelsgesellswaft am 1. April 1900 be- Jounen: diese ist nah ang A. Nr.:4046 Wvertragen, un» zwar offene Handelsgesell{chzft: Paul Pittius, Berlin und “i Soest Paul Otto H.rmann Pittius, Fabrikart, und Albert Wolff, Kaufmann. beide zu Berlin, Geiöst Prokura Nr. 13 614 des Albert Wolff. _ Vei Nr. 19592 Firmenregister Berlin 1 (Firma: Hermann Cohn, Berlin): Der Siy is nach Charlotteuburg verlegt; die Firma nach Abthei- lung A. Nr. 4047 übertragen, und zwar Firma: Hermann Cohn, Charlottenburg, Fnhaber Vermann Cohn, Kaufmann, Charloiteaburg.

Bet Nr. 27 526 Firmenregister Berlin T (Firma: Neue Berliner Façcon Schmiede 4 Schraubeufabrik Frau J. Breitung, Berlin): Das Gesckaft ist nah Reinickendorf verlegt; die N nach S Abtheilung A. übertragen und zwar Firma: Neue Berliner Façcon Shmie ; «& Schraubenfabrik Frau I. Bcttuag Reinickendorf, Fnhaberin Frau Ida Breitung, geb. Marschall, Reinickendorf. Prokurist ift Ernst Rudolf Felix Breitung in Netn!ckendorf. Bei Nr. 11233 Prokurenregister: Uebertragen nah Nr. 4048 Abtheilung A.

_Nr. 4059 Abtbeilung A. Firma: Haus Loewi, Charlottenburg, Inhabec Hans Loewi, Kaufmany, Charlottenburg.

Nr. 4056 Abtheilung A. Firma: Auguste Gans- berg, Berlin, Juhaberin Nuguste Karoline Gans- berg, geborene Shölzel, Kaufmann, Berlin. Pro- kurist ist Rudolf Friedriß Ganéberg, Kaufmann, Berlin. i

Nr. 4057 Abtheilung Tramer, Vereinigte Farbea Fabriken, Berliu, Jnjaber Heinrich ames, Chemiker, Berlin. y

Nr. 4058 Abtheilung A. Fixma: Heinri Fischer, Berlin, Inbaber Heinrich Fischer Maurer meister, Berlin. (Branche: Maurermeister.)

Bei Nr. 1782 Abtheilung A. offene Handelsgesell- shafr Hugo Schlefinger & Daniel, Berlin, mit Zweigniederlassung in Frankfurt a. M.: Gelöscht die Prokura von Christian Heil und Salo

Littauer. / : Gelöscht: Mm ceregiler E 25 E Robert Os, btheilung A. Nr. 2 ie Firma Auguste Dauiel, Berlin. F E _ Abtheilung A. Nr. 1961 Prokura des Emil May in Frarkfurt a. M. für die Kommanditgesellschaft C. L. Walter & Söhne, Berlin, mit Zweig- ntederlassung Frankfurt a. M. Berlin, den 20, Juli 1900. Königliches Amtsgericht I. Abtheilung 90.

Bieleseld. Befanutmachung. [36863]

Ia uaferem Handelsregister Abtheilung A. ift bet Nr. 46 beute Folgendes eingetragen : Dem Kaufazann L. Falkenreck und dem Kaufmann E. Baedeker, beide în Bielefeld, ist Gesammt- prokura für die Firma Ferdinand Schmidt Sohn daselbft er!heilt.

Bielefeld, den 17. Juli 1900,

Köntgliches Amtsgericht.

Bitburg. Bekanutmachung. [36862] Auf Grurd der am 17, und 19, Juli 1900 ere folgten Anmeldungen is in das hiesige Handels- register laufende Nr. 2 heute eingetragen worden : Die durch Akt vorm hiesigen Notar Dr. Schotten vom 16. Juli 1900 unter der Firma „Nadelwer®k. Mosella Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ begründete Gesellschaft mit dem Siß in Echter- nacherbrück und einem Stammkapital von sechzig-

tausend Mark. Gegenstand des Unternchmens ift: Herstellung und

A. Firma: _ Heinrich Berliner Seifen u.

anderweiter mittel- oder unmittelbar i (ammen gender Ae E e [ührer find die beiden einzigen Gesell- schafter Fabrikbesißer Josef Deutschbein 1E und Kaufraann Emil Hirth zu Echternah mit der Maßgabe, daß jeder für s allein befugt ist, die Gesellschaft zu vertreten, intbesondere rechtewirksam Dritten gegenüber Willenserklärungen für die Gesfell- schaft abzugeben und dite Geschäftéfirma zu zeichnen, Dem Kaufrinann Max Wierth zu Echternah und dem Magazin verwalter Hermann ODeutschbein zu Echternahherbrück i Gesammtprokura ertheilt. Die Firmenzeihnung erfolgt in der Form, daß et IUGUenDe der Firma scinen Vor- und Zunamen eifügt. Das Unternehmen ist auf die E st auf Dauer von 5 Jahren Bitburg, den 20 Iuli 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. 2.

Bojanowo. Befanutmachunga. Es wird beabsiqhtigt, uns geführten Firmenregister N a. Joh. Aug. Starke zu Bojanowo, . Th, Schilling zu Bärsdorf, . Moriß Ohnftein zu Bojanowo, 1, Lippmaun Kroener zu Bojauows, D, F. Rawitzer zu Bojanowo, i Anr e S zu Bojanowo, g. Jose Klose vorm. Th. Bojanowo, s N h. Carl Frusou zu Potrzebowo,. Vie eingetcogenen Inhaber diefer Firmen, nämlich: ¿1 a. Kaufmann Johann August Starke zu

Bojanowo, Theodor Schilling

zu þ. Kaufmann Carl Ferdinand zu Guhrau, d

zu c. Kaufmann Moriß Ohnstein zu Bcjaznowo,

¡u d. Kaufmann Lippmann Kroener z1 Bojanowo

zu 0. Kaufmaan Fabian Rawigzer zu Bojanowo,

zu f. Apotheker Moriß Bieishowsky zu Bojanowo

¡u g. Kaufmann Jostph Klose zu Guhrau, i

zu h, Nitterguts- und Stärkefabriksbesizer Carl Fruson zu Potrzebowo,

sowie deren Nechtsnachfolger werden hiervon be- nacrihtigt. Zur Geltendmachung eines Wider- \pruch3 wird denselben eine Frist von drei Monaten bestimmt

YBojanowso, den 13. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht,

zus

t [36861] folgende in dem bisher hier eingetragenen Firmen zu

[36856]

YBand 1

Braunschweig.

_ Bei der im Altiengesellschaf!sregister

Seite 206 eingetragene Firma:

_ Braunschweigische Maschineubauanstalt

it heute vermerkt, daß durch Beschluß des Auf-

sihtêraths vom 13. d. Mts, der Kaufmann Eugen

Hedker hieselbst in den Vorstand gewählt ist. Die

demselben ertheilte P-:okura ift gelöst. Braunschweig, den 16. Juli 1900.

Herzoglibes Amtsgericht.

N. Wegmann. Braunmschweig. [36857] _In das hiesige Handelsregister Band VII Seite 48 ist heute als Zweigniederlassung der in Magdeburg befindlichen Hauptntederlassung die Firma:

i E H, Hallbaur

(Handel mit Leder und Shuhmacherbedarfsartikeln)

als deren Inhaber der Kaufma n Heinrich Hallcaur

in Magdeburg éingetragen.

Braunschweig, den 17. Juli 1900, Herzogliches Amtsgericht.

R. Wegmann. Braunschweig. [36858] Die im Handelsregister Band V Seite 61 ein- getragene Firma :

Braunschweiger Dampfziegelei

a I+ Wertheim «

ist heute auf Antrag celöscht.

Braunschweig, den 18. Juli 1900, Herzoglikes Amtsgericht.

R. Wegmann. Braunschweig. [36860] In das hiesige Handelsregifler Band VII Seite 50 ist heute die Firma:

Rheingauer Weinftube

i Carl Evers

(Weinstube und Weinhandlung), als deren Inhaber

der Weinhändler Carl Evers hierselbst und als Ort

der Niederlassung „Braunschweig“ eingetragen.

Brauuschweig, den 19. Juli 1900. Herzogliches Amtsgericht.

R. Wegmann. Braunschweig. [36855] Das bisher unter der Firma:

Otto Gottschalk Nachf.

Inhaber Max Kerner betriebene Handelsgesckchäft ijt seit dem 15. d. M. ohne Aktiva und Passiva auf den Kaufmann Wil- helm Prott hierselbst übergegangen, welcher für das- selbe die neue Ficma: ,eWilhelm Prott“ angenommen har; diese ist im Handelsregister Band VII Seite 49 eingetragen. Die Firma: Otto Gottschalk Nachf. Inhaber Max Kerner ist im Handelsregister Band V1 Seite 314 gelös{t. Braunschweig, den 19. Juli 1900.

Vertrieb von Metallkurzwaaren aller Art, An- und

Verkauf eiuschlägiger Artikel, sowie der Abschluß

Pergoalided Amtsgericht.

egmann.

fi I E er- und E nd Börsen-Registern, über Waarenzeihen, Patente, Gebrauchs-

ster für das Deutsche Reih. «1:5,

Das Central - Handels - Register für das Deu Nei ' T u O A E Biertctiane ch erscheint in der Regel täglich. Der den Raum einer Druckjeile $20 4,

Einzelne Nummern kosten 20 4.

p rg n das hiesige Handelsregister L ift Veute di Ne na ndelsregister Band VI1 heodor Scheller (Lotterie: Haupt-Kollekte), als deren Jahakberin die Wittwe des Lotterie-Haupt. Kollekteurs Theodor Sgeller, Auguste, geb. Haars, hierselb und als E Mee Facgerlassuns „Braunschweig“ eingetragen. mann Alvert Klages hi j Ü die Firma Prokura ertheilt. I ad uer Braunschweig, den 19. Juli 1900. Herzogliches Amtsgericht. R egmann.

[36859 Seite H

Bremerhaven. Handelsregister [36998 In das Handelsregiiter ist am 21, ili 16 | ] getragen worden: t N N. Scipio. Hauptniederlassung la cet, Zweigniederlaffung Bremerhaven. Persönlid Feeniwaft G 1. April 1899. Dersön aftender Gefell ist Rai Schpio in E eselschafier ist Raimund n Kommanditist betheiligt sich an dem Geschäft. _ Dem Kaufmann Frit Wortmann in Bra n ist Handlungsvollmacht ertbeilt. Bremerhaven, den 23. Juli 1900. j Der Gerichtsschreiber d-5 Amtsgerihts. Trumpf. Briesen, 36853 In unserem Hondelsregister Abtheilung us ift unter Nr, 89 am 19. Juli 1900 die Firma Phönix“ Kuustfteinfabrik und Bruuneubau- geschäft J. Meyer et Co in Vriesen, ofene Handelt gesellschaft, und als Gesellshaster der Kauf- mann Jacob Meyer in Briesen und der Kaufmann Hermann Meyer daselbst eingetragen. Die Gesell- shoft hat am 1, Juli 1900 begonnen. Briesen, den 19. Juli 1900, Königliches Amtsgericht. Cassel. Hanbdelsre ifter Ca el. Am 17. Juli 1900 if rincetrna B, Kaufmann, Caffel, seither Melsungen. i nbe 1202 N, bezonnen am 15. No- vember 1589/7. Gesellschafter: Eduard und Fosef Kaufmann, Kaufleute, Cassel. A E S Königliches Amtsgericht. Abth. 13.

[36884]

Cassel, Handelsregister Caff 2688 7 i ffel. 36882 Am 17 Juli 1900 ift eingetragen“ zu N E ge E Komwauditgesellschaft Caffel: tem RKauüfaann Gar riedri Ret Cassel ift Prokura ertheiit. Friedri Reichard Königliches Umtsgericht. Abth. 13,

in

Cassel. Handelsregister Caffel, 36883 Am 18. Juli 1900 ift C 13 Ì R E E r dge Cassel: - Der Gefellschaster Hard Ahnert ift autgeshieden. Die Gesells it aufgclóst auêgeschieden. Die Gesellschaft ‘le Firma if geändert in Hans Loewe Caffel. et eatyerige Gesellschafter Hans Loewe ist Me: naver. Königliches Amtsgeriht. Abth. 13,

Cöthen, Anhalt. [36885]

: Handelsrichterliche Bekanutmachung.

i L Ae 36 des Haupelaitgister Abtheilung A., votetbit die Firma „Albert Püschel“, ofene Vandelsgefellschatt in Gröbzig, Mde ra ftebt ift (ingetragen, daß die Firma auf den Kaufmann Franz Vogel in Gröbzig übergegangen ift, der die Firma als Einzelkauftmann weiterführt.

Cöthen, den 18. Juli 1900.

Herzoglich Anhalt. Amtsgericht. 3. Darmstadt. 36867

In u ser Handelsregister wurde beute E der Firma Herz Bodenheimer in Darmstadt eingetragen:

Kaufmann Herz Bodenbeimer in Darmstadt ist infolge Ablebens aus der, Firma ausgeschieden Das Geschäft wird von den bisherigen Theilhabern Simon, Berthold und Karl Bodenheimer als den alleinigen Inhabern unter der bisherigen Firma fortbetri-ben. Darmstadt, den 20. Juli 1900.

Großh. Hessishes Amtsgericht Darmstadt I.

Dresden. 36866 Auf Blatt 4959 des Handelsregisters ift eils A getragen worden, daß die Firma Dreödner Ta- peten-Mauufactur O. R. Cauzler in Dreôden erloschen ift.

Dresden, am 23. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Ie. Kramer.

Dresden. [F [36864 Auf Blatt 7733 des Hardelsregifters ist beats eingetragen worden, taß die Handelöniederlassung der Firma Paul A. F. Schulze in Dresden nah Plauen bei Dresden verlegt worden i}.

Dresden, am 23. Juli 1900.

Königliches Amtsgericht. Abth. Ic. Kramer.

Dresden. / [36865] aLEIE deu but vi E UeRN ift heute gen worden, daß die Fir in Dresden erloschen ist. Gema E Dresden, am 23. Juïi 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. Ic. Kramer.