1900 / 175 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[36937] Ko nkursverfahren. [36827] Konkursverfahren, [36808] L b. Neumünster, Harzburg, Ilsenburg, Marienbory, F H °° Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Das Konkurs über das Vermö des | Jn oem Konkurse über den Nachlaß des am | Sonneberg (Thür.), Berlin Anhalt-Dresd. Bhf, F rf -Bei â e l ite x E DaA Saat Sra 20. Juni 1900 Lerftoubeuea Handel8mannes | Striegau der Direktionsbezirke Altona, Magdebur 4 EN- l g

Händlerin Wittwe Heiurich Ueing, Gertrud, | Kaufmauns Daniel Samuel zu Hanuover, In- | t F j geb. Sittarz, zu Dorsten wird nah erfolgter Ab- | habers der Firma D. Samuel in Hannover, | Wilhelm Wendt von hier ist die Anmeldefrist bis |.Erfurt, Berlin, Breslau, Ÿ : 6 , A ä héttung des y Bi bierdur aufgehoben. E nach Et Abhaltung des Schlußtermins v arr e Mey M U A Eltubioee, 4 adl Mee E Cl : zuni euts ch (N Reichs-Anzeiger und Kôni lich reu . Í -A 9 orften n . Jul 900 s . ugu erlangert un e erle ubiger, . nieiens- gener. @llenbagn. j en Mr nen oen Lir lanuna mit aleidteitigeni rüfungstermin auf | T1. Aenderungen und Ergän¡ungen der Ausnahme, / i l cll aa 9- nzeiger.

Königliches Amtsgericht. Hannover, den 21, Juli 1900. i Königliches A tégeriht. 0 Ñ U R E R L E E n P pu r r eintrete werden M B li M ttw ch 25 U f S ch m: értent. n, ¿er O Î G De el In i 0 den i : li : : L E i: | 900,

3683 G Das Konkursverfahren über das Vermögen der | [36828] Konkursverfahren. MHLERLN, den 21. Juli 1900. dieselben erst vom 15. Oktober d. Is. ab gültig, andelsgesellschaft Wölfel & Hebeustreit in | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Bniglies Amtsgericht. Nähere Auskunft ertheilen die betheiligten Ab reêden wird nah Abhaltung des Schlußtermins | Kaufmanns Bruno Heckert in Haunover, ————— fertigungsstellen. : Westf. Prov. - Anl. I]3 | 1,4.10| 5000200 hierdurch aufgehoben. Grünstraße Nr 2, Inhabers der Firma Bruno | [36930] Konkursverfahren. Elberfeld, den 21. Juli 1900. : do Do mh 1.4.10 5000—200(92 25b;1000 Pfandbriefe. Bulg. Gold-Hypoth.-Anl, 92] Dresden, den 20. Juli 1900. eckert & Co. in Haunover, wird na erfolgter | Das Konkursverfahren über das Vermögen des Königliche Eisenbahn-Direktion, Amtli h f est t ll l K do. do. TIT4 | 1.4.10) 5000-200100 9 j f. R: E. G 1-90 000 Königliches Amtsgeriht. Abtheilung Ib. bhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | Mühlenpächters W. Möller zu Rostock namens der Verbands- Verwaltungen, geste c urse. Westpr.Prv.-A.Vu.VI|34 1.4.10| 3000—200191,00bz | 000.200 11100B __ 2x Nr. 61 551—85 650 Bekannt gemacht dur den Gertihtss{reiber : Hannover, den 21. Juli 1900. (Kayenmühle) wird nah gehaltenem Schlußtermin s i y ; M | 3000—150 103/20bz Chilen.Gold-Anleihe 1889 kl, [36948] Berliner Börse vom 25. Juli 1900. T T S 3000—150 94 20bz gs yo E Aachen St.-Anl. 1898/34| 1.4,101 5000—500]—,— 9000—100 Chinesische Sitaats-Anleibe ; 0, 0, D

L , s { L h g j -Hessisch- Sächsischer L er ba D, 1 Frank, 1 Lira, 1 Lei, 1 Peseta 0,80 U 1 ôsterr. Altona 1887, 1889 3} Ver ch, 5000- 500 A 3000 9019: r / 3000—150/8- N x Do, Do, kleiné

[36925] roßherzoglides Amtsgeri@t. Abth. TII. Am 1. August d. Js. wird die Haltestelle Nieder- Gold-Gld. = 2,00 « ‘1 Gld. österr. W. = 1,70 4 | “p° 1894/3L| T4 10| 5000 200l i Gld. ; 51D. . W. =1, i 94/34/ 1,4,10/ 5000—500|— G y [10000—100 De do. 1896

dorf i. Sachsen in den Gütertarif für den oben- 1 Krone österr. -ung. W, = 0,85 « 7 Gld, südd. W. | Apolda 1895/34 1.1.7 | 1000—100|—, riA 93,00 L| 1.1. : 5000—150/93/00b. i 5000—150/82,806 e D 2 G nas ù Los

[36804] Konkursverfahren. Konkursverfahren. bezeidhneten Verband aufgenommen. Ueber die = 12,00 « 1 Gld. holl, W: = 1,70 1 Mark Banco Augsburg 1889 1897/34] versch.| 5000—200 s VO, D L| 1, . \/ 4“ A dés do 3 / L Do. 3000—150194 00G Dänis 7 | É x sche Do, 189 j 2000 —150194,00G Egyptische Anleihe gar. . .| :

In dem Konkursverfahren über den Nachlaß des | In dem Konkursverfahren über das Vermögen der verstorbenen Kürschners Julius Zenker von Eis- | Firmg Geschwister Kauders zu Höchst a. Main | [37006] 1 leben ift zur Abnahme der Schlußrehnung des | ist Termin zur Prüfung nachträglich angemeldeter | Das Konkursverfahren über das Vermögen der | Höhe der raGtlipe ertheilen die betheiligten Ah- = 1,00 1 fand. Krone = 1,125 « 1 (alter) | Baden-Baden 1898/34| 1,4.10| 2000—200|_ do. S ä ere AuéXunsft. Goldrubel = 3,20 M 1 Nubel = 2,16 M 1 Peso _— Bamberg 19004 16.12 9000—100 98'60G Kure und Neumärk 24 3000—150]—,— : : 000 E 93'00G do, priv, Anl. 5000—100[82/60G a L

NBerwalters, zur Erhebung von Einwendungen gegen | Forderungen auf den 16. August 1900, Vor- | Firma P. P, A, Kleebank zu Malftatt-Burbach | fertigungsstellen n D = = E und des Inhabers derselben, des Kaufmanns Peter | Exfurt, den 19. Juli 1900. 4,00 ges 1 Dollar = 4,20 \ 1 Livre Sterling = | Barmen 1876/91 /34| versch.| 5000—500 D e O at L 20,40 d | 50 , 3 3000—75 194,00bz : d t. Juli 3000—75 182,30bz do. Daïra Su

ra ata n p e Beschlußtafiung der M Sochst U Mai ten 20 J [i 1900 Hubert Andreas Kleebauk daselbst, wird nah E genden Forderungen und zur Beschlußfassung der öchst a. Main, den 20. Ju ; ubert Andreas Kleebauk daselbst, wird na Königlicse Eiseuvahn- Direktion. L 150011 O O E d Gläubiger Ga die nit verwerthbaren Vermögens- a Königliches Amtsgericht. 3. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch auf- glich s h Berlin 1866/75/3z| 2e R AOS G Ostpreußische L er D E U E E, E Jebcié, Vex: 16, Suutt 41900 [36950] Wechsel, do. 1E SZSH verich.) 6000 —100 92,70b4G Deni he r, vor dem König- ¡ aarbrüccken, den 19, Full , E G A T D 9834| 1,4,10| 5000—100192,706 i |92| FDE x Boum g R S Daa [37005] ; REAULEt f aren Ie ved Loni lies Mitdactidt. 8. Ausnahme-Tarif vom A1, Juni 1900 für Amsterdam, Rotterdam. 100 fl. | do, Stadtsyn.1900 1/4 | 1.17 | 5000200 O lug 0 : 76 0. [ichen Amtsgerich , / Das Konkursverfahren über das g g g a. Eisenerz u. #. w. zum Hochofen- und V6: V O0 A G Ï 2 j 8 | } È A EA è Ll, s, W, s n ç A L 21 ielefeld T. u. IT, D./4 | 1,4,10| 2000—500][98,80G Do, Land.-Kr./45| 3000—75 |—,— Finländ. & Eislebeu, den 17. Juli 1900. Dampfmühlenbesizers Wenzel D Köln- Bleihüttenbetrieb, b. Koks zum Hochofen: Brüssel und Antwerpen| 100 Frs, | Bing 3 | 117 | 5000500 do. do. [34 3000—75 |—,— An, SODIE Königliches Amtsgericht. Arnoldshöhe wird, nachdem der in dem Vergleihs- | [36832] Konkursverfahren. 7 betriéb o Do, 1 100 Fre | Boxb, -Rummelsbura|34| 14:10 1000200 R do, neulandsch. |3? 5000— 100 „do, St.-Cis,-Anl. T termine vom 14. Mai 1900 angenommene Zwangs- In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Für die Beförderung von Stlacken x. zum Hoch Skandinavische Pläke: .| 100 Kr. Breslau 1880, 1891/31] verfch.| 5000—200l do. do 8 5000— 100182 50B Rennes Ey Stone / [36816] Konkursverfahren. vergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 14. Mai | Tischlermeisters Julius Büttner zu Küpper | „¿nhetrieb von Station Düsseldorf. Grafenberg des M ages O Bromberg 18965, 1899/34 1,4,10| 1000—100]91/00bz Posensche S. VI-X.4 2000—200/100,60bz do. Propinations-Anleihe E [91 c 9, ol civiaó/ D 2 4 M In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | 1900 bestätigt it, bierdur aufgehoben. ist infolge eines von dem Gemeinsczuldner gemachten Direktionsbezirks Elberfeld nah Statton Peine da on 18 Cassel 1868/87/34 versch.| 3000—200|—— U E [3 5000—200/93,20G Griewische Anleibe 188184 Brauereibesizers Rudolph Hepke zu Fürsten-| Kölu, den 19. Juli 1900. Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vergleihs- Direktionsbezirks Hannover Hi adt 1 August d J \ ‘1 Milreis Charlottenburg 1889/4 | 1,4,10/ 2000—100]99/30G po O-A 92,60bz do Doe! Mae walde ist infolge eines vom Gemeinschuldner ge- Königliches Amtsgericht. Abth. IIT 1. termin auf den 7. August 1900, Vormittags | j, Aubnabcatfráwtsas von e für o A 4 do 1 Milccia bo, ada s s L117 5000—100/99,10G Da: O N et do. kons. G.-Rente 49%| machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Be Lie 11 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in | j, Kraft s Madrid und Barcelona .| 100 Pes. do: 1895 L T 1899 131 L h, O 92,30G Sächsische 500015 83,00bz do. do. mittel 4%) Vergleichstermin auf den S. August 1900, | [36805] Konkursverfahren. Sagan, Zimmer Nr. 12, anberaumt. Der Ver- Essen, den 20. Juli 1900 do do. „| 100 Pes. | 2 M. |— Cob 1 190014 | 115 | OOG_200 92,30G do. L 300075 [93 10G do. “a dd Ee 40/0 Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- | Das Konkursverfahren über das Vermögen des | gleih8vorshlag ist auf der Gerichts\chreiberei des Kon- Köni gliche Eisenbahn-Direktion New York ls rista |- do, 1886 fon. 1898/31| verich.| 1000200 do. landschaftl 1000075 [82 306; 09, on. - leihe Lo geriht in Fürstenwalde anberaumt. Der Vergleichs- | Gaftwirths Arthur Engels in Rosfitten wird | kursgerihts zur Einsicht der Betheiligten-niedergelegt. naiens. dex betbeitiäten Vetwältungen do, As Cottbus 1900/4 | 1.4.10| 5000—500[99'60G Schlef. altlandschaftl 10000—60 |—,— do. Gold-Anl. (Þ.-L vorshlag und die Erklärung des Gläubigeraus\hufses | nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | Sagan, den 20. Juli 1900. ; N : va i e N e A 100 Ss" j do. 89/34 1.4.10| 5000—500—— do, do. 3000—60 Ka ba A find auf der I o dur aufaeboben. iri 48 Geritssd C, E Un [36949] S IN E I E E Budapest 100 Gr | j Ci 1 L 4.10) 50000500 E , IanDi, neue 60128 M, ias g feine ürfteuwalde, den 17. Juli 1900. Königsberg i. Pr., den 7. Juni 1900. erihts|hreiber des Königliden Amtsgerichts. i S do. 100 Kre. | 1 E Srefeld 1042904 | 1.1.7 | 5000—200/99,00bzG j; do, 3000—150|—— olländishe Staats-Anl. 96 Fürft Stein, Aktuar, Königliches Yrnisgeciht. Abth. 7 a. E R i Rheinisch, Westfälisch-Hessischer Kohlenverkehr, 20 100 B426B do, K IIE, E vers 5000—200|—,— , Ie s E Îtal. R. alte 20000 u. 10000 Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts. A [36818] i Mit sofortiger Gültigteit Cel im Tarif vom E 100 Kr. | 83,60bzG | Deffau 104 | 117 |-5000 2004. do. 5000—100[84 60G do, M E De I E D [36806] Konkursverfahren. In dem Konkursverfahren über das Vermögen der | April e Tgenbe Fram epe Verlegt: Schweizerische Plähe 1 Sr. S do. 1896/34| L1.7 | 5000—200 s eDD 5000—100/93,40G L Ba O [36926] Konkursaufhebung. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | perehelihten Karoline Nähring, geb. Scholz, Nebeim-Hüst on Herzogenrath ms e nG aMenische Pláte e) R B —,— Dortmund 1891, 1898/32] verfch.| 3000—500 é do. 3000—100/99,50G do. amortifierie L I. Rr. 6618. Das Konkursverfahren über das Ver- | Kaufmanns Otto Morser hier wird nah rechts- | verwittwet geweseuen Kuhnt, in Fischbach ist Nei E 059 0,43 M S O 10'Tlre 7 | 5000—200|—, R S 9000—100184,50G Luxemb. Staats-Anleihe 82 mögen des Nachlasses des Taglöhners Ambros | kräftig erfolgter Bestätigung des Zwangsvergleihs | ¿ur Prüfung der nachträglih angemeldeten Forde- Neitersen Cas Va 4d St, Petersburg G 7 I . do, E O Mexik. Anleihe 1899 große| Weiler von Hilpertsagu betreffend. Das Konkars- | hierdurh aufgehoben. rungen Termin auf den 9. August 1900, Vor- Neun L P. A Es 088 do, 11/10 A do: ba 5000—100 34'406 2e 20. E verfahren wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- Königsberg i. Pr., den 20, Juli 1900. mittags 101 Uhr, vor dem unterzeihneten Gericht Zeu ren i. Hessen. . 0,94 0,88 Warschau -5,11/10000—200}96,00G Sélesw.-Hlit. 5000200198 90b;B „do. do. kleine| termins bierdur abe, Loo “Königliches Amtsgericht. Abth. 7 a. anberaumt. Nee N : E E B 500000 D 6000OIOE I 1 po Pa Ee Gernobas; den 19, Zuli L900, o A E R S rg i. R., 7. Juli 1900. Ni E S 68 * 0'66 17 (10 A 0 5000—200/81/80b; L Bie “1892| 4 Großherzogliches Amtsgericht. [368395] Konkursverfahren. S SLt Ave Steae 000 Niederwalgern E 0,68 0,66 SODOLdIO OLAA Westfälische... 4 | 5000—100|-— Î do. do. 1892 : (gez) Hufschmid. Das Konkursverfahren über das Vermögen des L Dbernjesa O, S 0,88 5000— 200/99 25bz do, T. Folge 44 5000—200|— Oest. Gold-Rente | Dies veröffentliht: Der Gerichtsschreiber: Huber. | Kaufmanns Adolf Jacob, Junhabers des | [36810] Konkursverfahren. Sd E E Bo 1 vieh Lab 5000 —100191,260) do. do. fleine E Pur S a fbebu Herren- und Knaben - Garderobe - Geschäfts | Jn dem Konkursverfahren über das Vermögen des | (Fen, den 20. Juli 1900." Norweg. Pl. 61/2. Kopenhagen 6, Madrid 31/2, Lissabon 4. | Essen ; 5000—200/91,25bz bo DwCCRA N E A E ao mtteoerfabe f unter der Firma H, A, Bau n fere{väige | Kaufmanns Robert Lienig zu Stettin ift zur Namens der betheiligten Verwaltungen: Flensburg 1897 31 | 5000—200/82,10bz bo: do Nr. 6617. Das Konkursverfahren über das Ver- | Grimmaischestr. 8, Wohnung: Pfaffendorferstr. 32, | Abnahme der Schlußrehnung des Verwolters, zur Qöni n Eis L BaT De RG inte, Baniints Frankfurt a. M. 1899/3: | 5000—200/93,25B do. do. pr. uit. Zuli) mögen des Nachlasses des Landwirths Auton | wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurh | Erhebung von Einwendungen gegen das Schlußver- önigliche Eisenbahu-Direktion. Geld-Sorten, Bauknoten und Kupons. Fraustadt 1898/31 | 00000 E do. Silber-Rente 1000 l! Göhmanu und. dessen Ehefrau Ernestine, geb. | aufgehoben. zeihniß der bei der Vertheilung zu berüdsih- | _... E S Münz-Duk} pr. |9,64bz Engl. Bankn. 1 £/20,45bz Freiburg i. B. 19004 | 1. | 5000—200192,506 Me 100 fl Kraft, in Selbach betreffend. Das Konkursver- | Leipzig, den 20. Juli 1900, tigenden Forderungen und zur Beschlußfassung der | [36951] : : Rand-DuL./ St.|—,— Frz. Bkn, 100 Fr. 81/356 klf. | Glauchau 1894/33) 1. fahren wird nach erfolgter Athaltung des Schiuß- Königliches Amtsgeriht. Abth. T1 A1, Gläubiger über die niht verwerthbaren Vecmögens- Berlin-Stettiu-Hesfischer Güterverkehr. Sovereigns . ./20,46bz Holl. Bn, 100 fl./16920bz Graudenz a Ge | 1, termins hiecdurch aufgehoben. Bekannt gemacbt durch den Gerichtsschreiber : stüde, sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Gruppe HILF/VIE. N Frs.-Stüce .16,38bz Ital, Bkn. 100 Lr. 76,60bz kl.f. Gr.Lichterf.Ldg. A. 96/3x| 1. i E x g C g N 7 C ; s T 8 Guld.-Stk. |—,— Nord. Bkn. 100 Kr./112 14 Güstrow 895/31 Gerusbach, den 18. Juli 1900, Exped. Höhne. Erstaitung der Auslagen und die Gewährung einer | „Am 1. August d. I. tritt der Nachtrag IV zum Gold-Dollars |— Oest. Bk.p. 100 Kr.|84 35k Gr - | Halberstadt 1897|3x| Großherzoglihes Amtsgericht. Rie Vercütung an die Mitglieder des Gläubiaeraus- | Gütertarif für vorbezeichneten Verkehr in Kraft, R erial Stb, {e 2 ata 200 Se 84 3ER klf. Hille 1886, 1892/32 ye (;cz.) Hufschmid. [36836] Konkursverfahren. ._ | {usses der Schlußtermin auf den 29, August | Neben Aenderungen der besonderen Bestimmungen Boe 000 Nuf. do. p. 100 R. 216 006, 428 19004 | Dies veréffentliht: Der Gerichtsschreiber: Huber. Das Konkursverfahren über das Vermögen des | 1900, Vormittags 11 Uhr, vor dem Köntg- ¡ur Verkehrsorbnung, sowie der besonderen Tarif: do. neue . . . ./16,20bz do. do. 500 R. /216,00bz Hameln 1898/3x| 1. E E Goldarbeiters Carl Guftav Hermann Richter, | |ihen Amtsgerichte Stettin, Abtheilung 6, Zimmer 44, | vorschriften enthält derselbe Entfernungen für die do, do. 500 g .|—— ult, Sulf! Hannover * 1895/34] [36936] Konkursverfahren. Inhabers eines Gold- und Silberwaaren | bestimmt. Statioren der Neubaustrecke Corbah—Frankenberg, Amer. Not. gr./4,1875bz } ult, Aúguste—— i; Heilbronn aón teh Der Konkurs über das Vermögen der Aktien- | geschästs hier, Thomaskirhhof 12, wird nah Ab- Stettin, -den 14. Juli 1900. sowie für einige andere Stationen der betheiligten ég feine ör Lig Se Wia LO0Fr. 81 15B klf. i gens © Rar Z) gesellschaft Lahnhütte zu Gießen wird nah Vor- | haltung des Schlußtermins bierdur aufgehoben. Königliches Amtsgericht. Abth. 6. Direktionsbezirke In vecschiedenen Ausnabmetarifen Bado. 8 D, 4. I a Ruff. Zollkupons 3232068 P 1897 21 [ 7 f R find BRenderungen un Frgqänzungen vorgenommen Ey l 97. E C. e 020, 0UDZ S E 7 2

D

83,75bz 85,00bzG 3,75bzG 96,50G 96,00bzG 96,00bzG 84,00bB 25rf.

70/00bzG

Ms 5 O Pn O R Haan A [Ey

o mo Ml Feet } amt G Puk Pen Denk Pre S TT G

Jeead bt bek QIE fe bek pi pr fremd pi fri frei frem Pr rek

ck e

moo

pu n ®

L

pi N D

64/00bz 24/00bzB

d

S co tD A ae

_ Pw

EaeN

_

,

" pmk

39,50bzG 39,50bzG 31,10bzG 31,10bzG 31,10bzG 43,25 43,25G 38,25G 38,25G 38,25G

93/00G 93,00G 9225G

E

ASZES

| | 1e | |

—J

n N

\ h

D T

5 GIU I I fet Pm prak fun fred fr ume pern pee hs bt L, D D N M f M Mm M fn t n QU*

umen prnn pern rend nend reen Preack jrrndk jroandà jr

DVSDS

4

J bunk

H O O

on bo S E E ZeZC l S 15 be bs bs J

dund denk

í

S S

s

A

AAAAANAANAANNANANAANANANNANAAN A ll =J

97;00bz 97,90bz 98,20B 84/09B 99,50G 97/40bzG

2X per e) J

Jounk jam fac I E

Ai

N D r b _ Da]

Zu rom Dresden 1893 31] 1. Ee Düren konv. 1893/31/ 1. 215,75bz do. | 1 T Düsseldorf 1876/3x| 1. 215,80bz do. 1888,1890,1894/32 do. 1899/4 Bank-Diskonto. Sea T 31

G i Ñ sIberfeld kon. u. 1889/33 Amsterdam 3/2. Berlin 5. (Lombard 6.) Brüssel 4. do, E 1899 L, IT4 London 4. Paris 8, St. Petersburg u. Warschau 51/2, Erfurt 1893 13 [4

J

)

)

L e P)

S:

G

5 U C Ms ps Mf sn Mm O)

k 1 1 1 5

20 L EN

S

-

8

oco

J Int b Q jed pen per 1 1 f b DO D p p j S O00

Do

1000—200 DO, s C dh : do. L L IGX) | 2000200 A Do, IT. Folge/3 | | 2000—200—— Do, IT, Folge/3#| 1 | 5000—200 92/,00G Westpreuß, ritteri®. Sf Z|

SOUI—Z) a va: 0: F 08 2000—200 do, o. IT3 [1000 u. 500 do. neulandsch. ITS

| MAlaalin do. rittersh. T: )| 1000—200/98,80bz;B Die A /

L

4 x A «V V « 7 ck

m. S: W-M

Vien 4!/2. Italien. Pl. 5! Schweiz 4/2, Schwed. Pl. 6 do. 1893 [1

—_— oro bund QO

00 —J J b eni J bn

96'50bz

t

v 1 1 1 1 L, 1 1 I 1 l

M D i i H H i t i

M

D E

1000 fl. 100 fl.

pr. ult. Juli

5000—60 192,30 bz do. 5000—200/83,40G do. )| 1000—200|— Ï 5000—200183,30G do.

23000—100|-— do. neulandsch. IT': 5000—60 183,10bz do. sich. (Lol)... 2000—200]—,— do. : fleine! : 1000—200|— do. Gal. (Garl-L.-B.)

5000—100]—,— S G e M a | 3000—500/88'40G Sächsische Pfandbriefe. o A E Landw. Kred, IT-1v4, x/4 | vers{.| 2000—100]—,— 2000—Z2001—— do. do. IA, VA, VIA,VII, do, Loose 1864 1000—200|—,— VIII, IXA, XT-XVI , 31! vers. 2000—75 191 50G Polnische Liquid.-Pfandbr. . 5000 —200 E do Do, XVITI 31 1 17 5000—100 91 50G Portugiesische 88/89 Os “s i 11A 4 | vers h do do. fleine

bur pra bener jmd L 0 Mas bia Prei bend O0

pt ps

n

A” A A I’ I Inf

B ry t/ c tr T

M Es pi 4 I

4

_—

(N

J J] bri jun en) jer dmn

c.

E ry r p pt bs Ft eret bren eres D 2) J I

2/2 00 r 5

ta) dund

prt en

A

D n mt ] bi d (@) e-+ l 99 Fs

D. pro D UO bret 62

ici LU

G

| 2000—200 ——,— do. do. Vfb. Ql I14 4 | veri |15 9 E : | 1000 500 100,10G “t ps M See 1 | versch, 1500 u, 300 Rum. Staats-Oblig. amort. | 2000—200|— ,— IA-XA, XI-XII, XIV-XVI| | au n ade 200, u, XVIB, XVII u. XIX/34| versch.| 2000—75 |91,50G O pen L P00 L do. Pfd. XBA u. X1I1A 34) 1,4,10/ 2000—100]91,50G E s t ase 1000 u 500 pn ard E 128 E O ZIOLO do. do: O mittel u T —,— 5 3 XBA 31 [5 Sid C 5 E 9 , | 2000—500/89,90bz do, Krd, IXBA u. XBA|3{| 1,1,7 | 2000—100191,50G do. do. Mains 2000000 99,40 4G do. do. L 3000—200/98,306 A Do. do. mitte 2000—200|—,— Rentenbriefe. do. ¿ fleine I s eite ) )

M Se Hannoversche 4 | 1.4.10| 3000—30 [—,— E Z Beer 9000 —9200 N Do, Rd Es 3E ver\;.| 3000—30 E do. do. Eleine 2000—500— Hessen-Nassau . 4 | 1,4.10| 3000—30 |—,— do. 1894 5000- 100 A _Do, U S 13) veri\c.| 3000—30 E E j )| 9000— 200 Kur. und N. (Brdb.)/4 | 1.4,10| 3000—30 1100,40G

E 9 do do. . 34] versch.| 3000—30 |—,—

nabme der Schlußvertheilung aufgehoben. Leipzig, den 20. Juli 1900. : E i d _ Ergänzuager m O A Gießen, den 21. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. Abth. IT A1, [36824] Koukursverfahren. und der Ausnahmetarif E? für isen und Stahl L u | Karlsruhe 1886, 1889/3 | Großh. Amtsgericht. Bekannt gemact durch den Gerichtss{reiber: In dem Konkursverfahren über das Vermögen des | ¿Ur überseeischen Ausfubr „nah Ost-Asien neu auf Deutsche Fonds und Staats-Papiere. do. G 1900)

a eid s Kiel 889, 1898/31

az) S a 1, Frped. Höhne. ; ck 2 | genoinmen. e & J E (gez.) Neuenhager Exped Döhn e Gastwirths Bruno, Schlegel zu Teichwolframs- | 8 Sbiveit ‘Ui - éiucelntii Wuidnäbanietarifen : Fralii Dt. Reichs-Anl. konv.|3x| 1.4.10/ 5000—200195,00G Sd 1898: A j f z do, Do, . [34] versch.| 5000—200195,20B Köln 1894, 1896 1898/33

Bekanrt gemacht: (Unterschrift), Gerichtsschreiber, [36825] S dorf ist infolge cines von dem Gemeinschuldner ge- Libunlea duc Acsscbaides lon Siutialien i G F G 00049) _ ¿ ¿ _| machten Vorschlags zu einem Zwangsvergleiche Vere | trLogung p SARDIL E L EN Ms "E do, do. 13 | versch./10000—200185,80bz Königsberg 1891 93,95/32|

[36833] Koukur®verfahren. j 4 i Das Konkursverfahren über das Vermögen des alcihätermin auf Mittwoch, den 15. August treten, erlangen dieseiben eist am 15. September d. J. do. ultimo Juli| 85 60a,80bz iv T 899 Fu T / Das Konkursverfahren über das Vermöaen des | Schweinehäudlers Oswald Häfer in Wölkisch 1900, Vormittags L104 Uhr, vor dem Gültigkeit. i i S, Preuß, Konsol. A. kv.|34| versh.| 5000—150194,90G Krotoschin 1900 T4 | Restaurateurs Johannes Scheffus in Goslar wird gemäß §§ 202, 203 der Konkursordnung auf | Großberzogl. Sächsischen Amtégerichte hierselt.\#| auf Der Nachtrag ist bet den betheiligten Abfertigung do, Do, B 1,4,10/ 5000—150}95,20bz Landsberg 1890 u, 96/33 wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Antraa des Gemeinschaldners eingestellt. Schloß Osterburg anberaumt. Der Vergleichs- | stellen käu}lich zu erhalten, welhe auch nähere Auß E alis M 1.4.10/10000—100185,90bz Lauban Ea : Hlerducy agegen. Meaftnate ae a, Ns L vorschlag und die Erklärung des Konkursverwalters | kult ertbeilen. Badische St.-Ei\.-A. ./34 versch,| 3000—100/93.00bzG | Cu Lwiashafen 189294 4

Q i pck r

Ee Es Ea

e

F

T dru (unnd: fn jun

D I T T F D S 60S 0

aa) 1 A J J f] I] J bere bera

J funk n] bun fprnck J fach frei

n J] t

S S

Goslar, den 14. Juli 1900. Königliches Amtsgericht. ind aut der Geritss{retiberet des Kon | Frankfurt, dea 18. Juli 1900. n 899 17 G4IS1 16 T1 200020008 NOF Du D » : Königliches Amtsgericht. 3. Bekannt çgemacht durch den Gerichts\chreiber: s Eini F E N Ce Namens der betheiligten Verwaltungen : E “Prtvat 4 5.1L 2000200 93.00b2G M dura Peti | Rae Exp. Kühnel. Weida, den 23. Juli 1900. Königliche Eiseubahn-Direktion. do, do. 1896/3 | 1.2.8 | 5000—200|—,— Mainz 18914 | [36821] Konkursverfahren. R Die Gerichtsschreiberei E | BayerStaats-Anleihe/3| 0 92,70B do. 1888, 1894/3 Das Konkuréverfahren über das Vermögen des | [36823] Konkursverfahren. des Großherzogl. SäWhsish:n Amtsgerichts. [36952] Bekanntmachung. do, Cisenbahn-Obl. \ | 1,2,8 | 5000—200 Mannheim 1888/3 Kaufmanns und Ngenten von Moorftein Das Konkursverfahren über das Vermögen des : Me Oftdeutsch-Nordweftdeutscher und Oldenburg- een 0, L O O do, 1897, 1898/3 i bierielbst u as Tite Abhaltung des Schluß- SEU ans S Sue z a CiSE m Le! Q pens Bein Merten BAervarrone: “al I E si T7 ROGL 20A : M d Sea, T0 A termins aufgehoben worden. Inhabers der Firma Pau aasenritter Nachf. if- l h Vom 1. August d. Is. ab wird die zwischen den Bremer Anl. 8 1| 198 | 5000—500l- E! . 80 97/21) T1110 O00 O C a E N 134| versch.| 3000—30 Gotha, den ibe Mas eis 1 Abth daselbft, de O0 in dem na emr Tari N A. Bekanntma Ungen Stationen Wreschen und Schwarzenau an dec D “o in s §92/34| 1.5.11) 5000200 Tho E 1809 L 1410 2000-500 Gai Predi A 1.4.10 E Derzogliches Umtsgericht AOED termine vom 29. Juni angenommene Zwangêe af strecke Jarotshin—Guesen des Bezirks Posen gelegene do. do. 3x] 1.5.11 5000—500 Münche 1886/94/34 | versch.| 2000—100|—/— 0. ee. «_+ +/94/ versch.| 3000—30 192, Lide von Kalckreut h. veralcich dur rehtsfräftiaen Beschluß vom 6. Juli der deutschen Eisenbahnen. Gütersadeftelle Marzenin in die E Ber- D Do. 96/3 | 1.4.10 5000—500 O 1897,99/31/| eris 2000200 E B und Wesifä/4 v O GEP kehre einbezogen. Dieselbe i für den Personen Do, 34) 1.2.8 | 5000—500 D 1900/4 | 1,4.10| 5000—200|—, Sächs d s uke t V: : M.-Gladbach 1880,83/34| 1.1.7 | Ce D N L)

E Ec& SchS s t dama prak emc Je darth pm Pram pern jmd Phi Jra per pramcà hf T T o e e

e

-= i R

il]

9 F . E Lauenburger 4 | 1.1.7 | 3000—80 |—— | 5000— 100 Pommersche 4 | 1,4.10/ 3000—30 1100,60G | 5000—200|— do. . . « « « 34] versch.| 3000—30 192,40G i . amort. 5 Q q Pojense 4 | 1,4,10) 3000—30 C 9 ß Schaßanweisur

u 5 Be

De n t D

I

Di EYEEY N AN

1009" 00014

ry ry ctr ry NmLwOwLOARr

drt job urt rent pre c

L bO L r

C0 i —J ¿Baby bn enb

—— +ck D

p

d ded art Prod bend beer tat Deb dret Dra der fre

0 Lo N N

Le) brd fremd jun brend je E Cn Cn en i ppe T T e) pm prued prt

29 dag ttis O NEIERCE N R L [36945] ; i do | 5000—500 3 000—200 is i E ees Me ögen d E ori R Am 1. August d. Js. tritt ein never Eisenbahn- | Epäck-, Stückzut- und Wagenladungsverkehr eim WN (r Hj St. N :4.10| 5000—200/92/40bzG do. 1899 V 31 | 2000—200|— Shlesische (4 | 1.4.10/ 3000—30 as Konkursverfahren über das Vermögen des önigliches Amtsgericht. 5 \n- und Gepäcktarif Theil 11 Eisen- | gerichtet. bo. do T 5000200 N ) 2 5000— M do, [34] versch.| 3000—30 Laudwirths Carl Pfeifer in Jngersleben ist Seclitidinin meme Personen- un epadtari} hei für den Eisen Die Abfertig zn Vieh, größe Fahrzeugen “a Ie 1,7 | 9000—200[—,- D, 1899 V4 | | 2000 200 Schleswig-Holstein. ./4 | 1.4,10| 3000—30 audw s Abb 1 \ L D lubte e f 36938] bahn-Direktionsbezirk Breslau in Kraft. : e [er gung ves Me V Ten Ul E Ms do, do, G, 3, 10, 96/3 | 1,7 | 5000—200182,70bzB do. 1900/4 | 5000—200 do g do igs ' Ul Ci. 3000—30 na erfolgter HURNS Me Su ermin au» } [3 p L A V apurlà Durch denselben wird der gleichnamige Tarif für | Und Sprengstoffen is ausgeschlofsen. Üever st de! 00, l, fr. Verk. S Münster __ 1897/34| 1.1.7 | 5000—200 s E) d ge?oben worden. Das Konkursverfahren über das Vermögen des die Eisenbahn-Direktionsbetrke Breslau, Kattowitz Höhe der Frachtsäße geben die betheiligten Viensb- 9. Staats-Anl. 99/4 | | 5000—2001101,70bz Nürnberg ‘1896,97, 98/33 1,5,11| 2000—200 f

Gotha, den 19. Juli 1900. Wirthes und Sena a ron Janna L vit Bis bom \ Juni 1898 pee as Eisen stellen Auékuntit. Hamburger St,-Nnt. 31, 98 | E s j do, E M Un, LLO 0E c 29,266

1x g gericht. I. cxr zu BVishofshagen Nr. 82 Na 7e , j T G den 20. Juli 1900. . St.-Anl. |3 | 1,5,11| 5000—500|84,00C Offenbur 5/3 | 1.1.7 | 2000—2 ugsburger 7 fl. - L. .|—|p.Stck.| 2 12440EV OEIORIRE Punge ric tee po ardt wig add p jede 26 Mb A bahn-Direktionsbezirks Breslau aufgehoben. Die in Dar önigliche EAE R Miectitón, do. amort. 87, 9134| versch.| 5000—500/92/25bzG gs 134) 14:10) 2000—200 Bad. Pr.-Anl. 67 . 4 | 1228| 137,00et.bzB

s : dem neuen Tarif enthaltenen besonderen Bestim- ens KeE batheilialul MaMECRaen do do. 983, 99/33 h. 5000—500/91,10bzG Pforzheim 95/34] 1.,5.11| Bayer. Prämien-Anl.|4 | 1,6. 157,00bz

namens der bertpbelltgien T gen, 2/ 5000—500184,00bzG Pirmasens A Brauns{hw.20Thlr.-L.|—|p.Stck. o 130,10bz

D R Ne 94/314| 1.1.7 | 5000—500|—,— Cöln-Md. Pr.-Ant B A c 129,90bz

Le) . «

o Ms Mi C9 G GI G CIE QIN ae Uf in bfi Sas bas 1s Hs As 1 1e 1s H H U T O ON | |

@ 5 1] y ry L Á ry r

Q

Bt # # | p

ry ry S S tr Le)

D D r r s

r rf r f ry

0. TV. Em. ù o. 1894 VI. Em. . Gold-Anl. firfr. 1894 do. pr. ult. Juli

1896! 3

pr. ult. Juli

Fisb.-Anl. T, 1

10 if r r fe rf rb

————— Oeynhausen, den 19. Juli 1900. U i zj E H 97/3 | Ca at } , mungen zur Verkehrsordnurg sind gemäß den Vor- a Do. 1897/3 5 i A. k E Nermözen des BENREE Ger. schriften derselben unter I (3) genehmigt worden. A tiv. Staats - Anl. 983 | 9000—200|—,— Posen |9 500 L E c K 0 8 Sal x M f Hagen ist | [36924] Oeffentliche Bekanntmachun Nähere Auskunft ertheilt unfer Verkehrsbureau. | [36953] Bekauntmachung. i; Mel E Sa [et E do, S L 5000—20(/98,50G ee als hlr. “81 ED E, T SEREs du Dage A E i No en des | Breslau, den 21. Juli 1900, Deutsch-Oesterr.Ungar.-Jtalienischer do. kon. Anl, 86/31 SAOG I Forodam B A Pl eininaer 1A A LEIL E dur rechtsfräftig bestätigten Zroangsyergletch beendet i Das Konkursverfahren E E Tages S Königliche Eiseubahn-Direktion Personenvcrkehr über Kufftein. i bo N dg oge 2206 100102 G0 G Regensburg 3 | 1,28 | 5000—? Oldenburg 40XBir.chQ’|3 D J h ® C 1 2 As 4 “U C L (D, R R c 2,0 i G L Ia L Le «L 4 T e . -) «Su 4 . und wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | Max Bopp, Schuhfabrikant in Pirmasens, Am 1. September d. Js. wird ein neuer Tari! Sachsen-Alt. Lh.-Ob. (31 | 5000100 4756 Remscheid “17 | 2000 Pappenheimer 7 fl -@ (—|p.Ste

hierdurch aufgehoben. wurde auf Antrag des Gemeinschuldners eingestellt, A F ausgegeben, durch den in einzelnen Gepädckfrachtsäyen “Gotha St.-A.1900 4 1000—200|—,— Rheydt asen-Mein, Ldscr.|4 2000—100/100,40G do. IV 1900/4

agen, den 17. Juli 1900. da die bis jeßt bekannten Gläubiger hiezu ihre Zu- | [36946] 4 SeUces, d

Ss Königliches Amtsgericht. stimmung ertheilt und weitere Gläubiger nicht be- Bayerisch - Sächfischer Güterverkehr. geragogige Pn r ie Sächfische St.-Anl. 6931 1500—300[—E- Nixdorfer G.-A. 1893/4

E LEEEN kannt geworden find. 8 202 Abs. 2 K.-O. Tarifheft ck. é 6 A0, j Fi d G ßher oglih ädsiicheSt.-Nenten|3- 5000—100 82;80bz Rostot 1881 1884 3

[36830] Koukursverfahren, Pirmasens, den 21. Juli 1900. 11 G. 1313. Vom 1. August bieses Jahres ab wird | König e The Eisenbahn. Direktion: Sbwarzb,-Rud. Sch. 34| 1.1.7 | 1000—200|—- _do. ' 1895/3 : : d A

Das Konkursverfahren über das Vermögen der Der Gerichts\{hretber des Kgl. Amtsgerichts. n E N in Sachsen in den Ver- od: warzb. Sond.1900/4 3 Deutsch-Ostafr. Z.-O.|5 | 1.1.7 | 1000—3001106,20B klf, | 0908. Nikolai-Obüaai ZUil and3verkehr einbezogen. s Nikola

‘t

23;30et.bzG

O RAE . kons. ,

ry ry 5 D

G E

E ETE D a D a i m D

t, i

r

es

4

ck

r wle

m I V ha h

r rf rf r

0 e do 0 T

i 3000— = Obligationen Deutscher Kolonialgesellschaften. dé. Sliatdcente m

—_ -

2000—200 100,256 Saazbrücten 1896| ; do chZE, ult. J 7 ; . ; ¿ S fr tär. S T U. 92,00 St., Zohann 6: E d. L DAL ALURET 4 Se Ms A Ea, Bus e E Der Frachtberehnung werden die um 7 km ge- | [36954] Bekauntmachung. 0, do. konv. /3} 3000 u.1000/92,75G Schöneberg G.-A. 91/4 | 1,4, - d. do, Boas Inhaberin der Firma Ju agg Mais doe edo i ü Verkehrsitelle © sisch-Bayerischer Gütertarif M Do 4 101,00G do 1896/34 L O do. Poln. Schaß-Obligat. stadt mit Zweigniederlassungen in Blankenburg | (36807] Konkursverfahren. kürzten Entfernungen der Verkehrsstelle Jahnsdorf Hes GRO S897 Vürtt. St.-A. 81-83/31 9000—500193,/0B Schweri 1897 34| 1.1.7 | 3000—] Ausländische Fonds, do, d, Beine a. H, und in Minden i. W., wird, nachdem der | Das Konkurêverfahren über das Vermögen des | im Erzgebirge zu Grunde gelegt. i vom L, Januar 1897. Abfal- M ——— « 4000000193, d erin 1a Le do, Pr.-Auleivde 164 I l Mit sofortiger Wirksamkeit wird N E 1891/4 | 1410| “c Argentinische Gold-Anleihe.| 5 do. do. 186E. 5000—100/91,90bz el. f. | Ppandau 1895/34| 14. 500l. do, do. kleine| 5 do. 5. Anleihe Stieglit .

/ j o j ¿ i Dresden, am 23. Juli 1900. }

in dem Vergleichstermine vom 20. April 1900 an- | Fräuleins Anua Pinuow zu St. Lazarus wird, Königliche SenecalBire?tion mineralöl, beit Waschen von Putwolle gewonnen, Puby, Pr-A. LIY (31 p | v.TV,VILVIO3 5000—200|—,— mis c h d bg. 5 | do. Bo dh

C 5 \ Stargard 1895/34| 1.4,10| ! s D O O do. Boden-Kredit g

H 08 / . do. abg. kl. A | do. konv. Staats-Obligat.| 3,8

enommene Zwangsvergleih durch rechtskräftigen | nahdem der in dem Vergleichstermin am 8. Juni (i | : Mormd, an Beschlu C IS Mat 1900 bestätigt ist, hierdurch | 1900 angenommene Zwangsvergleih durch rehts- der 0 E et Sena o gg niet ag de is M gn oft . [X S Litt. N., 0.133

aufgehoben. kräftigen Beschluß vom selben Tage beftätigt ift, als geschäftéführende Ver;valtung. Frach!sägen des Sp.-T, 111 befördert. do.‘ roveO.T-ŸITI 3 Stettin it B.L-XVT l 14 | 5000— ' i: innere vi h 4 Schwed. St.-Anl. 1880| 35 |

Stralsund 1873/4 | L1, é y „_ „Do, Tleine| 4 do. do. 1886) 32 |

j s äußere 1888| 44 do. do. 1890) 34 |

Halberstadt, den 13. Juli 1900. hierdurch aufgehcben. i A do t: ç 5 ; | / [36947] i München, den 19, Juli 1900. tum. Provinz.-Anl.|33 373 : N E 020 E den oui iches Amtsgericht. Dezuiles Minder adiier X 2 E I aibén pfen, Provinz Anl 2 Sn ed E E s do. E L do, do. C t 1, . s. est 1 de er N. er. Y i : s D ë 0. iz. Ei , 1889. [36829] Konkursverfahren. m eptember d. Js. tritt zum R enprov.«O.ÎIT, TV 31 Weimar 1888/34 47 (1 2 / do et ui Sihe, Eidgens an

Das Konkursverfahren über das Vermögen des | [36939] Konkursverfahren. Verbands-Güter- Tarifs dec Nachtrag 6 in Kraft, 31 5000500192 2 Wiesbaden 1879,80,83/34 i Da D V Rente. do, X XIT-XVTI ‘31 2b do. 1896, 1898/94 14,10) ZUO0--ZUUT—, Bern. Kant.-Anleihe 87 konv.| 3 Sbantthe Sid a de h do. abg. .!

Mvöbelhändlers Armaud Bretschueider in Das Konkursverfahren über das Vermögen des Derselbe enthält: Ï 900192" Salberitade wird, nahdem der in Gn Bergleichs- | Händlers Johann Kuhlmann in Reckling-| 1: Frachtsäße für die in den Verband neu ein- _ Verantwortlicher E ria | do. IX XT u, V 3 O AA 92, do. 1904 | 14, a Bosnische Landes-Anleibe. .| & g termine vom 26. Mai 1900 angerommene Zwangs- | hausen-Bruhch wird nah erfolgter Abhaltung des | bezogenen Stationen Direktor Siemenroth in BerUUn. F y 34 ; Mitten S p %, do. do. 1898| 44 | L Ra vergleih durh rechtskräftigen Beschluß vom 26, Mai Sclußtermins hierdurch aufgehoben. a, des Direktionsbezirks Cassel an den Strecken: lag der Expedition (J. V.: Heidrich) in Berlin y orms 4 | 1,4, Bulg. Gold-Hppotb.-Aul, M E 1900 bestäigt ift, hierdurch aufgeboben. Reeklinghausen, den 21. Juli 1900. Höxter bs „,_| Verlag der Grpeviion (J. : agb 1 | 4 | Dr Nr, 21 561—246560| 6 | do, do, Halberstadt, den 13. Juli 1900, Köntgliches Amtsgericht. Soest Altenbeken— enne 1nd Paderborn—BVüren | Hruck der Norddeutshen Buchdrukerei und E M felt. Kr dnl V2 38 T Be 106580! 6 a a Königliches Amtsgericht. Abth. 4. ——— sowie für Station Brilon Stadt, Anstalt, Berlin §W., Wilhelmstraße Nr. ] Í ?

tlmar, Landescred.|34

E 25G 100€. 207 00bz

1 fis Mis Wie is Wie Vis Wis Vis Wis

S s S Do Ii pen pr frem J} n rund pem per D

Se Q 27

s D D E Ct Gf prt fie G4 Prt j in G Lp

Pad 194 jens dies fs fert (ras (ems pr pre fe gift

L bi pet En D E === 20-125

Ii i i fi i i f i i J fai é] F pracd frank Jck

R R D ck

L, B F 1p f j H 1e Lad Lao F Lo n

00 Is SS

pas D

A N furt fred

r —_— - It fene ferti ferti fb” fre Prei jer Pk pro emc per jed jdk

Ew H

pi i i R R A D E Me .