1900 / 176 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

1000 u. 5001106,00G 1000 u, 500/106,00G 1000 u, 500/100,30G 103,50G 100,50G —, Produktenmarkt. 100,25B

94,75G 101,20G Berlin, 25, Juli 1900. R Ee i Nie amtlid ermittelten Preise waren (ver 1000 k 1000 u. 500/[110,50 n Mark: eizen, Normalgewicht g 152, 1000» 20001 10G | Abnahme im laufenden Monat, do, 16450156 1 g bis 154-75 Abnahme im September, do. 155,50 bis 100,50 B 156 Abnahme im Oktober, do. 157,25—157,50 bis 100,20B 157,25 Abnahme im Dezember mit 2 A Mehr- (G oder Minderwerth. Ruhig.

se i 127,00bzG S 9 abla, Porzellan .|2 315,50bzG Schalker Gruben aiser-Allee . 1208,00 H Schering Chm. F. aliwerfk Aschersl. 143,75G do, V-A. Tore L 115,80bz Schimischow Cm. apler Maschinen 107,25bzG Spe, Maik KattowißerBrgw.|1 212,25bzG Schles; Bgb, Zink 146,256 do. St.-Prior. 135,25G do. Cellulose .| 4 203,00bzG do, Elekt.u.Gasg. 1: —— do Iw. B. 272,25 do. Kohlenwerk 403,2 do. Lein. Kramstà do, Portl. Zmtf. Schloßf. Schulte J (0005 Schön, Fried. Ter. 300 N Schönhauser Allee 1000/600/271,00bzG Schomburg. . . . 1000 1331,75bzG Schriftgieß. Hud 86,75bzG Schuckert, Elektr. |1: E Schütt, Holzind. . 136,75G_ Schulz-Knaudt . [1 S Schwanihß u, Ko.| © 201,506 Seck, Mühl V.-A.| i. 118,40G Marx Segall . ,. 174,50B Sentker Wkz. Vz. 169,50G Siegen-Solingen 606,00G Siemens Glash. [1 1690, 00G Siemensu. Halske 140,00bzB Simonius Cell, .|12 44,80G Sitßendöükfer Porz. S Spinn u. Sohn . 116,25G Spinn Renn u. Ko 215 25bz StadtbergerHütte 10215,50414,90415,10bz | Staßf. Chem. Fb. 1000 1109,50G Stett. Bred. Zem.| 500/1000/137.00G do: - Wb Dbdiorli 1000 196,10bzG do. Elektrizit. 8 600/300 194 25bz B do. Gristow|10 600 1120 25G do. Vulkan B [14 9200 fl. 160,00B do. do. St.-Pr.14 1000/6001358,50G Stobwasser V.-A.| 0 | 1000 [170,50bzG Stöhr Kammg. .!10 | a ODO s Stoewer, Nähm. [11 800 J Stolberger Zink .| 5 | 300 142,50bzG do. St.-Pr. 10 [U 1000 179,25bzG Strl. Spl. St.-P.| 7 | 1300/1000 75,590bzG Sturm 7 alzziegel T}

Dessau Gas . , (105 do. 1892 (105 do. 1898 (105

Dt, Asph.-Ges, (105 do, Gef, f. elektr. U. do, Kaiser-Ger

do, inol. 109

—_—

F

D

22

do. do, L 50G Donnersmarckhütte 105,75G Dortm. Bergb. (105) /4 39,10bz do, Union 159,00et.bzB do. do. 174 ,00bz Düsseld. Draht (105) 91, 25bz Elberfeld. Farb, D 139,25G Elekt, Licht u. K. (104 Aa ive (Engl. Wollw, (103) 112,50bzG do. do. (105) 134,50B Erdmannsd, Spinn. 202,00bzB do, do, R 112,50bzG grter u. Roßm, (105 A Gelsenkirchen, Bergw. 149,008 Georg - Marie (10: ckt. 20,00G Germ. Br. Dt, (102) 119,50G Ges. f, elekt. Unt. (103) 1200/300[154,75G do. do (108 )

Keula Eisenhütte evling u. Thom.| ( Kirchner u. Ko. . ./22 Klauser Spinner. SeNmans, Serke, Köln. Bergwerke . do, Elektr.-Anl. do. Gas- u. El, Köln.-Müsen, B... d do, ftonv, KönigWilhelm kv. do, do. St,-Pr.|2 Königin Marienh.| ! Kgsb. Msch. V.- A. do. Walzmühle Königsborn Bgw. Königszelt Porzll. Körbisdorf. Zucker Kronprz. Fahrrad Küpperbu\h .. Kurfürstend.-Ges.| i, Lig. | Kurf.-Terr.-Ges. .| i, L Lahmeyer u. Ko. .|11 [11 Langensalza. . Lauchhammer. . L EAE konv. Laurahütte . ... do, f. ft. Verk. Lederf.Eycku. Str. Leipzig.Gummiw, Leopoldgrube . Leopoldshall .. do. St.-Pr.| 5 | 4 Lafe.-Josefst.Pap.| 3 | 3 |4 Ludw. Löwe u. Ko.|24 |24 |4 Lothr. Cement . .|124/14 4 | do, Eisen, alte | |—| do. abg.| |— |—|ff do. dopp. aba. 0 | 0 4 do, St.-Pr.| 5 |i.D/4 | Louise Tiefbau kv.| 0 | do. St.-Pr.| 4 |— LüneburgerWachs|15 | Luther, Maschinen|12 A Märk.Maich.-Fbr.| 9 | Märk,-Westf. Bw.| 0 | Magdb. Allg. Gas| 7 | 7 do. Baubank| 3 | 43 do, Bergwerk|27 |35 do. do. St.-Pr./27 [35 do. Mühlen . .10 [10 Mannh.-Rheinau | 6 6 Marie, kons. Bgw.| 4 | Marienh.-Koßn. .| 5 | 7 Maschinen Breuer| 93/10 do, Budckau|13 [14 do. Kappel|20 | Ms\ch.u. Arm.Str.| 6 | 43 MassenerBergbau)| 6 Mathildenhütte .| 9 | Mech, Web.Linden| 6 do. do. Sorau/13 do. do. Zittau|/ 8 Mechernich. Bgw.| 0 | 0 Meggen. Walzw. .[15 Mend,.u.Schw.Pr.| 6 Mexcur, Wollw. .| 8}| 7 Milowicer Eisen .12 [12 Mitteld. Kammg.| 0 | 6 Mix u. Genest Tl.110 [12 Mülh, Bergwerk [10 | 43 Müller, Gummi .| 7 | 73 Müller Speisefett/16 |16 Nähmaschin. Koch'10 [11 Nauh, \äuref. Pr.[15 [15 Neptun Schiffsw.| 4 | 8 Neu. Berl.Omnib.| 3 | ( Neues Hansav. T.|— | 0 Neurod. Kunst-A.| 83 Neuß, Wag. i. Liq.) | Neußer Eisemverk|13 |24 | Niederl. Kohlenw.| 8 | 7 | Nienb. Vz. À abg.| 3 |— Nolte, N. Gas-G,| 5j Nordd. Eiswerke .| do. V.-A. ! do. Gumúni.. 13/0 do. Jute-Spinn.| 8 | 44 do. Lagerh.Berl.| 0 | 0 | do. Wollkämm. .|10 [15 |4 NordhauserTapet.| 44| 3} Nordstern Bergw. 14 [16 | Nürnbg.Velociped|16 [12 } Oberschl. Chamot.|12 |— do. Eisenb.-Bed.| 7 do. E.-J. Car.H./10 |1: do. Kokswerke .|11 |1‘ o. Portl.Zement|13 Oldenb. Eisenh. k./12 Opp. Portl. Zem.|13 Orenst. u. Koppel/20 |( Osnabrück.Kupfer!| 4 Ottensen. Eisemv.|14 E 200220 15 Passage-Ges.konv.| 4 Pauctich, Maschin.| 6 do. V.,-A.!| 413 Peniger Mascbin.| 9 Petersb. elekt. Bel.| 3 Petrol.-W. B.-A.,| 0 Phóön.Bw, Lâtt.A|11 | do, BBezsch.!— |— Pongs, Spinnerei| 3 | 4 Poi. Sprit-A.-G.[10 [10 Preßipanfabrik . .| 2 | 4x Nathenow. opt. I.| 6{| Rauchw. Walter .| 3 | 5 Ravensbg. Spinn. 84! 973 Nedenh. An. B/6 |— Reiß u. Martin .| 8 | T4 Rhein.-Naff. Bw.|124/15 do. Anthrazit.| 5 |— do. Bergbau .|10 [10 do. Chamotte.| 8 | 84 do. Metallw. .|14 [14 do. Spiegelglas 10 do. Stahlwerk|16 |— Rh.-Westf. Ind. .|22 |2 do. Kalkwerke | Riebeck Montanw. Rolandshütte . . RombacherHütten Rositer Brnk.-W. do. Suaetnr. Rothe Erde, Eisen Sächs. Elektr.-W. do. Gußst. Döbl. do. Kamg. V.-A. do. Nähf. konv. S .-Thür. Braunk. St.-Pr. L

D S R E C E 2 [e]

Am Am o——

pi jur rk S is —_ 2 R TISOORAASD O2

E E: Spe d S

300 [—,— Roggen, Normalgewicht 712 g 138,60 Ab- 3000 u. 300 D nahme fu laufenden Monat, do. 136 50—136,75 | Dec L beträgt vierteljährlih 4 A 50 A 14 Inserti 1e 1 CORSS bis 13650 Abnahme im September und Oktober, e Post-Anstalten nehmen Bestellung an; D rsertionspreis für den Ranm einer Druckzeile 30 s. RAR A N OOO E do. 136,75—137—136,75 Abnahme im November, für Berlin außer den Post-Anstalten au die Expedition 1 | Inserate nimmt an: die Königliche Expedition A IORO A do. 136,75—137 Abnahme im Dezember mit 1,50 3W,, Wilhelmstraße Nr, 32, M f t E des Deutschen Reichs-Anzeigers 1000 |93,50G Mehr- oder Viinderwerth. Still, Einzelne Uummern kosten 25 4, U 11 und Königlich Preußischen Staats-Anzeigers

E A LEA Verlin 8W., Wilhelmstraße Nr. 32.

O 101'10bzG Hafer, pommerscher, märkischer, mecklenburgischer y 1000 Ba felner 154—162, pommerscher, märkischer, mecklen- Ü M 76.

E wee wWy-

mm mon mm

—_— rom o

—R

tirten n: D

ri jenem fremd fran renn jr ema Perm Prm Pen jemand femer S S S: E S ag

E S e Bt J J bert} J Fir Fund Juni peet-Jaruts

rom rom

) 1200/6001168,75G GörlMasch,L.C.(103) 1000 240,00bzG Hag. Text.-Jnd. (08 1000 1166,80bzG Hallesche Union (103 1000 173 00G Hanau Hofbr. (103) 1000 182,10bzG Harp. Bergb, 1892 ky, 600 183,50bzG Helios elektr. (102) 1000 187,00B do. do, (100) 600 1174,00bzB Hugo Hendel (105) 300 1168,00G Henck Wolfsb. (105) 500 1160,60G Hibernia Hyp.-O, ky. 1000 1339,00bzG do. do. 1898 1000 143106 Hörder Bergw. (103) 1000 1127,00b;G Hösch Eisen u. Stahl 1000 4225,00bzG Howaldt-Werke (102) 600 I—,— Ilse Bergbau (102) 1500 162,00G Inowrazlaw, Salz. . | 5000/1000] —,— Kaliwerke, Aschersleb. |- 1000 1100,00G Kattowißer Bergbau: 300 186,90bz Königsborn (102)/4 300 1148,50G König Ludwig (102)/4 600 1124,75G König Wilhelm (102)/4 1000 1104,75G Fried. Krupp . .… [4 1000 194, 50G Kullmann u. Ko. (103)/4 600 1113,50G F.f. | Laurahütte, Akt.-Ges.|34 1500 I—,— Louise Tiefbau. . . [43] 1.1. 2000 1112 25G Ludw. Löwe u. Ko./4 4, 1000 173,25G Mannesmröhr. (105)/44 1000 Mass, Bergbau (104)/4 2000 197,00G Mend. u. Schw. (103)\43] 1, 1000 1122, 25G M. (Cenis Obl. (103)|4 K 600 1120,75bz Nauh. säur. Prd. (103)/4 1200 4131,25G Niederl. Kobl. (105)/4 1000 1102,50G Nolte Gas 1894 , . „43 500 168,25G Nordd. Eisw. (103) 1000 1122,50G Obersclef. Eisb. (105) 1000 1152,20B do. Eis.-JInd. C. H./ 1000 147,60G do. Kokswerke (103) 1000 1117,50B Oderw.-Oblig. (105) 1000 169,00G Patzenh. Brauer. (103) 100 fl. |—,- do. H (103)/‘ i 1200 Kr.[156,00G Pfefferberger Br.(105)/ A, 600 1121,50G Pommersch.Zuck. Ankl. )/1200/600/160,00bzG Rhein. Metallw. (105) 1000 1135,00bzG Rh.-Westf.Klkw.(105) 43 600 N do. 1897 (103) 1200 “, Romb, Hütte (105 1200 150,75G Schalker Gruben 1000 1205.00G do. 1898 (102) i 1000 : do. I f L, 1000 1101,50G Schl. Elektr. u. Gas , 1000 1134,00G Schuckert Elektr. (102) 1000 1117,50G Schultheiß-Br. (105)!

r

100 [104,75G burgisher mittel 147—153, posener, \{le{is{cher mittel

1000 u. 500 144—148, russischer mittel 136—142, do. geringer Berlin, Donnerstag, den 26, Juli, Abends.

1000 97,00bzB 132—135, Normalgewicht 450 g 132,25 Abnahme - 1 C O E E R Me E R A

A S U U j g g -. g g g

500-1000 100,60G E us n hann g Wt iiote mit 2 M Allergnädigst 6 1000 [105,00G tehr- oder Minderwerth. i geru | 1000 u. 500/95,10bz Mais, Amerik. Mixed 113—113,50, do, 108,25 dem Archiv-Direktor, Professor Dr. Wi egand zu Strakß- Seine Majestät der König haben All.rgnädigst geruht: | Koften fallen, sofern die Ueberweisung zur Fürsorgeerzichun o 6800 Abahme im September, do, 108,26 Abnahme im burg i. E, die Erlaubniß zur Anlegung des ihm verilelenen dem Ober-Postkassenbuhhalter Noack a T M E endgültig angeordnet wird, dem verpflichieten 2E i Oktober. Still, Ritterkreuzes des Großherzoglich badischen Ordens Berthold's 1, | dem Ober-Postsekretär Fiebig in Breslau bei ihrem Scheiden tele e die Rene bec ltd Oa I e Last,

: izeiverwaltung ju ragen

1000 197,10G Alo : Rogaenmehbl (v. 100 kg) Nr. 0 u, 1 18,80 von Zähringen zu ertheilen, aus dem Dienst den Charakter als RNechnungsrath zu verleih:n. hat. Die Polizeibehörde hat in allen Fällen die d di i ie dur die vor-

Q

pak pur juni pen ° E D J Apo J J (a)

ror

A ck

S L om

| S#| |

pes DD

1000

1000 |97,80G lf | bis 19,80, do. 18,40 Abnahme im September. Matt. läufige Unterbringung entstehenden Kost { 30 R igung entstehenden“ Kosten vorzuschießen.

1000 i 911000 u. 500 : y) mi 58, 20—8,30 Ab- L L Y Í ) 1000 u. 500 RübBSl (p. 100 kg) mit Faß 58,20—58,30 Ab Streitigkeiten über die Artgeniessenliell, bec beur En

1000 u, 500/90,40B Elf. } nahme im Oktober, ® Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht : | stattungépflihtigen in Rechnung gestellten Vorschüsse der Polizzi-

1000 1000 Spiritus: Ohne Umsaß. Deutsches Reich, dem Ober-Jngenieur bei den Orientalischen Eisenbak behörde entscheidet der Bizirksausshuß im Beschlußver ed G preußischen Staatsangehörigen Goldstüder in Konstantinopel Der Beschluß des Bezirksausscusses ist cndgnltg, s

5000—500 [99,10bz Vekordnung, den Charakter als Baurath zu verleihen. 6

2000 11.1000 f 1000 190/40G betreffend die Jnkraftsegung der Militärstraf- Hat die i 9:9, i ; 4 0 2 S vat die im 8 4 angeordnete Anhöruna der gerihtsordnung vom 1. Dezember 1898 für das des geseßlichen Vertreters, nicht flattfinden nen fo Rud Vie

1000 |—, 0/1000 u.3000/97/80B D en t ostasiatishe Expeditionskorps. S4 selben berechtigt, die Wiederaufnahme des Verfahrens zu vex:

, angen.

2000—500 I—, 0 7 S L ; ä ; i Vom 15. Zuli 1900. über die Fürsorgeerziehung Minderjähriger.

1000 )/ 2000—500 |—, Wir Wilhelm, von Gottes Gnaden De 9 Gdulí i G4 a A : O Berlin, N, Iult Mäebiveriis nad: E Kaiser, König von Preußen 2c. Deutscher 4d ie rine 2. Juli 1900. Faden UE B erittlide Vas ein vas epa g ist, O0 u 500L3 V 00G ff. mittelungen des Königlichen Poltzet - Präsidiums, verordnen, vorh j “ali iti [T l elm, von Gottes Gnaden Köni t ; « : ) TIIECH e augemetnen Bor- (11000 u, 50 D, G ff} 0 hsie und niedeigste Deeise) Per Dovvel » Kie: L chaltlih der nahträglihen Zustimmung des Preußen 2c. g von lr, über A O Age den ordentlichen Gerichten

1200 «+ [101,00G für: Weizen, gute Sorte —,— M; —,— # N 148 á : ver it LQusti ind Es enen Angelegenheiten der freiwilligen Geri i 1000-500 [96,00B Weizen, Mittel-Sorte —,— 1; —,— A. Weizen, R Die as parrafgerichi8ordnung vom 1. Dezember 1898 Fie den Umfang e Bai d Lauer des Landtages, Anwendung. f g chtsbarfeit

Daa E, geringe Sorte weis 3 d, a o Nogten gute lufiens det ‘eith ee Rae Ie Blat Tage des Ver- i E WA folgt : 8 8.

; 19 Sorte 14,50 M; —,— H Roggen, Mittel-Sorte e e Yewähjer in Kraft. ; i g A. Die gerichtlihen Verhandl i i

500 ! 4 : 2G v , gert ungen find gebühren-

500 j —— h; —,— M Roggen, geringe Sorte __ Gegeben Drontheim an Bord M. Y. „Hohenzollern“ den Ein Minderjähriger, welcher das achtzehnte Lebensjahr | stempelfrei; die baaren Auslagen Pillen der L aatotase A 11000 Le (— (h; —,— A "Futtergerste, gute Sorte 15. Juli 1900. A / noh nit vollendet hat, kann der Fürsorgecrziehung über- | Last. Jst nah dem Ecme} V i E 1000—500 |—— 15,40 4; 14,90 4 Gerfte, Mittel-Sorte 14,80 X; Wil l wiesen werden : i : Vernehmun der 7 Abr ormundscaftagerichts Dae 1000 i 14,40 4 Gerste, geringe Sorte 14,30 4; 13,90 de Fat 1) wenn die Vorausseßungen des $ 1666 oder des 8 1838 | erforderli \ O báber: fe r Ll Voteden Persone 1000 [101,10G —*Hafer, gute Sorte 16,30 46; 15,30 & Hafer, Fürst zu Hohenlohe. des Bürgerli G e, 1 ed O 6 oder des $ 1838 | erforderli gewesen, so haben sie Anspruch auf Erstattung der 1000 1100,75bz Mittel-Sorte 15,20 M; 14,30 4 Hafer, geringe - ervieh Urger e Ee vorliegeit und die Fürsorge- nothwendigen baaren Augelagen aus der Staatskasse; dies gilt 1000 198,75G Sorte 14,20 4; 13,30 A Richtstroh 6,50 4; ————— bricenti F ie. ist, um die Verwahrlosung des Minder- N ne für die Eltern des Minderjährigen.

( ; erträge über die Unterbringung von Zöglingen sind

1000 95,10G r R A 2 790 . 500 Brb V 5106 5,66 M. Heu 7,20 M; 5,00 M. Srbfen, R ¿ S i i e - b 1000“ Bee gelbe, zum Kochen 40,00 4; 25,00 4 Speise- Vei der Reichsbank if der bisherige Buchhalterei- 2) wenn der Minderjährige eine strafbare Handlung be- | stempelfrei.

1000 95 00bzB J s Mh R. e cic p e z Fo p s / 4 - 0/ 1000-500 100,60bzG S n fel M; 1 d À N phar: Assistent a hlendorff in ‘Berlin zum Bank-Buchhalter er- Altes frafrebilit e, er E Anbetracht seines jugendlichen i z S9: Î g j N & Karto la (nene) 0, 0 t; 5,00 nannt worden. N Ee Z ey Ae verfolgt werden kann, und, die Für- __Die Ausführung der FUrforgcerziehung liègt dêm ver- 1 5 500 u. 2M0—,; Rindfleisch von der Keule 1 kg 1,60 4; 1,20 4 sorgeerziehung mit Rücksicht auf die Beschaffenheit der Hand- | pflichteten Kommunalverb ; 14); i Ï 1000 (1 00G do 1892 (105 »00—200 dito Ba fl id 1 kg 1,20 A: 1,00 A Sch ine T ERTT: [ io Novrfan li j : an : [ Mmunarver and ob (S 14); er entscheidet darüber 1200 93 ; Siem. 1. Halske (103 0) 9000 500 99 10bz Lf. leis T t 60 %: 1,10 K Wi Kalbfleisch 1 kg GRE bid Er Es ee M eri lonliigelt per L mer nee des Zögling untergebracht werden soll Im J R R A N Q M H Es L | 5 t Ta 5 Ta A P E } , «ldi 5 Af $ vat 7 v! “ia u s L E Dae 50G do. do, ae 14 1.2,8 |500—2000 104,304 FLF. 1 160 A; 1,00 A Hammelfleish 1 kg 1,60 M: Bekanntmachung. sittlicher Berwahelosumg des. Mindeciäleigen ee Que Agfialt feines Beecctims Hogling, soweit mögli, in 100 gb E OK- (OOUZ 1 1 T7 (ORD x O 1,10 A Butter 1 kg 2,60 4; 2,00 4 Eier Do : ; E 2 mo hs A ; Z n 0 ; : eines Detenninisjes unterzubringen. Jm 1000 f | Thale Eisenb. (02/4 | L17 1000 u 500) 60 Ei 30%, 90 t Karpfen 1e ibe e gGtadtgemeinde Eisenach is unter landesberr: | 8) wenn die Fürsorgeerziehung außer diesen Fällen wegen | der Familienerziehuna muß der Zögling mindestens bis zum A E Thiederh, Hyp.» An 1 N NESEIL a Mr i M —— Mule 1 Ke B00 R 100A af die Muna s zu S En Octs- Poraae Sillt der ee iung u Eltern oder | Aufhören der Schulpflicht in einer Familie seines Bekenntnisses statuts di ( oon Schuldverschreibungen auf ( Zrzleher oder der Schule atis Verhütung des | untergebracht werden 1 Ç l « : L

1000 149,2 5G Westf. Kupfer 3) d, 1000 -,— Zander 1 kg 2,60 M; 1,20 A Hechte 1 kg l d i; Is O 1000 [106 00b;G Westpb. Drabt 7 | 1000 199706 2,40 4; 1,20 Á Barsche 1 kg 1,80 4%; 0,80 4 den Jnhaber im Gesammtbetrag von zwei Millionen | völligen sittlihen Verderbens des inderjährigen noth: Der Kommunalverband hat dem Vormundschaftsgericht

1000 1180.00G Wilbelmsball (103 41 i / 1000 u. 500/101 10G Schleie 1 kg 2,40 M; 1,20 M Bleie 1 kg Marf unter folgenden Bestimmun en genchmigt worden: wendig ist von de i i V 109 756 Zeißer Mas 41 ) r 3 95G n E N an L R ; _ ' c : ° f r Uunle F ögli 300 (30 25G Zoologischer Garten .(4 | 1.4.10 600 u. M0 [n 1,40 6; 0,80 & Krebse 60 Stück 15,00 A; „„„„Die Schuldverschreibungen sind s vie 330 Stücken zu L SOE : S 2. Mittheilung zu aden: 9, an Ler GNLANEAE E EINO 600 t 2,50 M O0 M, 660 Stücken zu 1000 M, 1320 Stücen zu 500 M, Die Fürsorgeerziehung erfolgt unter öffentliher Aufsicht Die Ueberfükrung des Zözlings licgt der Polizeibehörde 1000 109 00bzG j 100 Stücken zu 200 M ausgefertigt; sie müssen von | Und auf öffentliche Kosten in einer geeigncten Familie oder in | des Aufenthaltsorts ob. E i 1000 1104 5G any Gemeinde-Vorstand. und von dem Vorsizenden | einer Erziehungs- oder Besserungsanstalt. / 8 10.

i s Gemeinderaths eigenhändig vollzogen, mit dem 8 3. Die Zöglinge dürf.n niyt in Arbeitshäusern und nicht in

1000 181 00bzG Elekt. Unt. Zür. (103) 4 4 10 810 94 75G G : 9 NY y L 00 1902 4068 Naphta,Gold-Anleihe/4{| 1.,4.105000—1000]95,70G ) Frei Wagen und' ab Bahn. Gemein i 0 S 5 j Di ‘bri 4 ; i menhäusern, i s 5 1000 1202 4689 oÎt é 41 N W eindestempel bedruck; und von dem Stadtkämmercr mit Die Unterbringung zur Fürsorgeerziehung erfolgt, nahdem | Landarmenhäusern, in Anstalten, welhe für Kranke, Ge- b, 1

- E Er

—_— D D

mi fem erman rern ema jem pra omi I) fra: Pre pen prak 2] e] brei pen jer

[ames

us

S |

Gt d

1

C3 H

C2 DD

t AFCAF

A A r A A ir L A R

, , 1 ' r t

300 1120,50bzG Sudenburger M.| 0 | 1000 1177,00G Südd. Imm, 40%/10 |2 1000 139,90bzG TarnowißerBrgb. 0 500 1139,25G Terr. Bexl.-Hal. .|— |- 600 173,80G do. Nordost .| 0 000 Ter do. _Südwest| 0 |—/ 300 105,50G do. Witkleben .|— e 4 E Teuton. Moburg, 2 d s z Thale Eis, St.-P.| 5 1000 1129,25G E : V.-Akt.| 8 1000 [116 50G Thiederhall . . 18 1200 177,00G Thüringer Salin./1/z|12/ 600 [96/00B do. Nadl. u. St.| 93 | 1000 192,50G Tillmann Wellbl. 11 | l 1200/300174,75G Titel, Knstt. Lt, A 00 Ta Trachenbg. Zucker 1000 187,00bzG Tuchf. Aachen kv. 1000 1173,50bzG Ung. Asphalt 500 175,00bzG do. Zucker E 600 1157,00bz Union, Baugesch. 1000 1174,25G do. Chem.Fabr. 1000 1155,25G do. Elektr.Ges. -, Stü [1021 00bzG U. d. Lind., Bauv.| 1000 1163,50G do. N -A, A 1000 1132, 50bzG do. Da: A8 1000 191,75G Varziner Papierf. 1 1000 1116,75bzG Venkki, Masch. . 1000 1104 50G V. Brl.-Fr. Gum. 1000 1194,75G V. Berl. Mörtkelw. 1000 1123,25bz Ver. Hnf\schl.-Fbr.| 8 1000 132,10G Ner. Kammerich .|2 1000 167,00bzG Ver. Köln-Rottw. ! 1000 152,50G Ver. Met. Haller 1000 161,00bzG Verein. Pinselfab., 1000 1112 25et.bzG do.Smyrna-Tep.| : 1000 180,00bzG Viktoria-Fahrrad. 2000 188,758 Vikt. -Speich. «G, 1000 1123,00G Vogel, Télegraph. 12 450 1405,00G Voatländ. Masch.| © 1000 1252,50 Vogt u, Wolf 500/7000 117 00bz Voigt u. Winde. 1000 192,00G Volpi u. Schlüt. 600 }91,10G Vorw. Biel.-Sp. 600 67,30(B Warstein (Gruben 1000 196,50G Wafferw. Gelsenk. 1? 300 183,75G Wenderoth . . . .| 7 1000 197,75bz Westd. Jutesp. . .| 1500 194,50G Westeregeln Alk. 1000 1151,00bzG do. V.-Akt.| 41 300 - Ia «(83 1200/300/233,00bzG MPeitf. Kuvfer . .| t 1000 1 Westph. Draht-J. 1000 1147,75G do. Stahlwerke 600 1136,25bz Weyersberg. . .. 1000 1141,00bz Wicking Portl. . 1000 1148,75bzG Wickrath Leder . .[15 1000 1136,00bzG Wiede, Maschinen 400 H47,75B do. Litt, A 1500/300/140,00bG|L. f. | Wilbelmj Weinb. 1000 1201,00bzG do. V.-Akt. 1000 1124 00bzG Wilhelmshütte . . 1000 1132,00bzG Wilke, Dampfk. [123 1000 1146,75bzB Wiss. Bexgw. V. A. [1 300 181,50G Witt. Glashütte . 1009 190,75B do. Gußsftablw.|18 1000 T— Wrede, Mälz. C.| 53 1000 1108 25bzG Wurmrevier . . .| 71 500 R. 144, 00B Zeißer Maschinen/20 1000 24 80bzG Zellstoffverein . .| 7 .7 |1200/600/168,25bzG Zellst.-Fb. Wldh.15 3! Zuckerfb. Krus{hw./|22

pam: pnad juni unnd: fut yÔde

E m i S

148 0001

I AIAYAAAAI | S ret piiies

D

i E E 2E E —, R R A

1 i m O A A m m m m mm o Pk J bf font

S ail Zt

O ck N E O Ï

4 Ï Prem ti pi pra Pera pi undi rend pri pri Peri pri pern S

mati mend fem Pi redi fred fei frem ri Prei P p p prt pa a

11

& pra jut pre pomm

D

Is Hs s i —] D amd pit dad pet une E pn prt

l S

| DWS s

r A —n p

pri pan jet ferti Jana jan pati juni CE

l

2E d jr

Im Mm

L,

E E T E

T] i D B |

Rar

P E a ìck Pi jmd p O At Try R i i A pee pi peá ck E CO P E E ht

Ez

p pet fri rend pr Predi Prem Jr jem P ed frei D pem P

pr

L

pl dund

D F

p O)

Mck un p 5

D

S pl“

—— Pet pri fem fremd feme Pren Spri pi prechen Jd Jm edi Panl Per 2 fd Pi: Pri fac rei Pi Pen Jemen Jama ci jenem jer P

jmd Ter G0bs G

[a

1000 1102. 50G Vest, Alpin. Mont./4 h 104 j dem Zeugniß der erfolgten Einzahlu: ie N Y x7 Pop i 00 1910'20G Spring-Valley . . . 4 |1.95,3.11| 1000 s L A C oige zahlung und Buchung versehen | das Vormundschaflsgeriht durch Beschluß das Vorhandensein | brehlihe, Jdioten, Taubstumme oder Blinde bestim 1000 122. 00bG Ing. Lokalb.-O, (105)/4 11.1.4.7,10110000-200 Kr.[92,50G e ne Id seitens ber Jnhaber unkündbar und- werden zum | der Vorausseßungen des 8$ 1 unter Baba a ie a0 nur so lange untergebraht werden, als ‘es lhr Tormerlidiee 600 [159,40h¿G i Me 31/2, zum theil mit 4 Proz. jährlih, je nachdem | wiesen erachteten Thatsachen festgestellt und die Unterbringung | Oder acistiger Zustand erfordert. 1000 188,25B 0ldes in „dem Text der Schuldve1 schreibung angegeben ist, | angeordnet hat. : Jn Ausführung einer eingeleiteten Fürsorgeerzichung 1000 170,80 N LOIgnen Terminen je am 30. Juni und 31. Dezember 2 B did 84. E Du Erziehung in der eigenen Familie des Zöglings unter 1000 |172,50G Berttlo ia: Wr . Bresl. M j gr Aga : s ; . Das Vormundschaftsgericht beschließt von Amtswegen oder | LUfhcht des Kommunalverbandes widerruflich angeordne 1000 196‘00b;G bank 104,608. : Br. Hilsebein 72,75b; Gestern: ab i GARing der Anleihe geshicht vom 1. Januar 1902 | auf Antrag. Zur Stellung des Antrags sind berechtigt und | werden. i MOROA A : 1000 (96,06 bzG Bozen u. Meran St.-A. 96G. Westfizil. St.-A. E: mt Eins vom Hundert unter Hinzurechnung der durch die | verpflichtet : A i S 11. 1 Aa G Z0biG. Nordd. Kreditanst. 192 30G, en ersparten Zinsen bis zum 31. Dezember 1945, es der Landrath, in den Hohenzollernschen Landen der per jeden in einer Familie untergebrahten Zögling ist 1200/300/121,80G Elf. | Anleine r Stadtgemeinde jedo das Necht vorbehalten, die Ober-Amtmann, in Städten mit mehr als 10 000 Ein- | ur Ueberwachung seiner Erziehung und Pflege von oem Kom- 1000/500 O Le h riger ganz oder theilweise mit halbjähriger Frist lgen owie in den nah $ 28 der Kreisordnung für Serien dete ein Fürsorger zu bestellen. Hierzu können au 1000 1127,00bz@ A u kündigen. ie Provinz Hannover vom 6. Mai 1884 (Gesez-Samml. | Frauen bestellt werden. 000 atis ( e 2 y x L E u amml. A 21À 75b; q1;2e regelm8hige Ausloosung Rain atis einmal ia, S 181) iti oi gleihgestellten Städten Es der 8 12. 1000 [101,50et.bzG Fonds- und Aktien-Vörse 7 die Rüczahlung des Betrags der ausgeloosten Zemeindevorstand, Auf Antrag des verpflichteten K lverb

600 1129,80bz : J Stüde am 31. Dezember desselben Jahres. An die Stelle in Stadtkreisen der Gemeindevorstand ? ln dea McUTe T N LUDOR TORn, |1200/300/251/75G klo Ae, : E: Lan ° und der Vorsteher | unbeshadet der Vorschriften des Artikcl 78 & Nus- D R A Berlin, 25. Juli 1900. Die heutige Börse zeigte r Ausloosung fann auch ein freihändiger Ankauf des als der Königlichen Polizeibehörde. steh führungsgeseßzes N T n “Bete dee Serien

1000 |221,75G im allgemeinen eine schwache Tendenz. i Dr de Tilgungtquote erforderlichen Betrages treten ; solchen Vor der Beschlußfassung soll das Vormundschaftsgericht, | einer unter staatlicher Aufsicht stehenden Ecziehungsanstalt L O 500 |247/00bzG „Die Conr eiten nur auf wenigen Gebieten L b usen O in dem Auslo osungstermin ied M e t: Ee Schwierigkeit geschehèn kann, die | vor den nah $ 1776 des Bürgerlichen Gescßbuchs als Vor- l 92,00et.bzB einen größeren Umfang. A : ‘er Entwerthung vorzulegen. ern, den geschß ichen Vertreter des Minderjährigen und in | münder berufenen Pérsonen : h 4 1000 (71 20G E dar wig weg “aar Aas m E kti E S E a Bürgerlichen Geseßbuchs wird solches Gn Br ¿0E «8 Mg V I Huständigen Geist- |- der „38 3 fin d Anstalt etergebeiten Zöglinge bestellt 600 1[117,25G ; Ve) 2 gemacht. ichen und den Leiter oder Lehrer der Schule, welche der | werden.

ZOEE stellten sih etwas niedriger. ; L e A Ta h dp aS lnt / ; L ba s 600 (188 7EG Das Geschäft in inländishen Bahnen war mäßig Weimar, am 22. Juli 1900. Minderjährige besucht, hören, auch hat, wenn dle Beschluß- Das Gleiche gilt für Zöglinge, die unter der Aufsicht des 1500 190,50bzG : belebt, nur Dortmund - Gronau war lebhaft und Großherzoglich sächsishes Staats - Ministerium fassung nich! auf Antrag erfolgt, das Vormundschaftsgeriht | Vorstands der Anstalt in einer von ihm ausgewählten Familie 1000 9850G Obligationen industrieller Gesellschaften. fester; avsländishe Bahnen blieben angeboten und o : zuvor dem Landrath (Ober-Amtmanne, Gemeindevorstande, | erzogen werden ; liegt die Beaufsichtigung der Zöglinge ei 300 [151,25bz t T stellten sich meist niedriger. Departement des Znnern. Vorsteher der Königlichen Polizeibehörde) unter Mittheilung von dem verpflichteten Koininuwalverbände bestellten Vèamtei 1000 |137,75bzG A.-G. f. Mt.-J. (102)/4 .10/ 1000 [95,50G Fn Bank-Aktien machte si Angebot bemerkbar. Für den Departements - Chef: der Akfien Gelegenheit zu einer Aeußerung zu geben ob, so kann dieser auf Antrag des K 1500 114650b¿G | Allg-Elektr.-Gesellsch. 4 | 1,4,10/ 1000 500 (98,30bz kf. | Auf dem Markt der Bergwerks, Aktien herrschte Krause. Der Beschluß ist dem geseßlichen Vertreter des Minder- | des Vorstands der Anstalt um Vörnennd ‘bestellt mecien vfingits am Beginn der Börse und auch weiterhin {wache jährigen, diesem selbst, wenn \er das vierzehnte Lebens; ; ; , Di , ensjahr Neben dem nach den Vorschriften der Abs. 1, 2 bestellten

vollendet hat, dem Landrath (Ober-Amtmanne, Gemeinde- | Vormund is ein Gegenvormund nicht best: j - zu bestellen. Dem

mm O D | G0

Di F Ewr Epe E T wn ntr d. G Pa p P P P pl l P P A P f H P E ck s ¡fe îck jf ir ck f ck

ti pelt pn fit Jai rat pri Joi Parti Jort jet penardi frccedti nail Jra Juni juni fi rae preti P fei *

p | Ps p pf pf pa pix pan pf jf pf pf r fn pf pn fas „fas ¡fr pn „En p jn E pf pi pin n pn dln ri fa â d f |

A t t J R AA J furt fart fend ft J furt J nt reti jt C I

—_—n

I} | S]

Î

ps Di pati Joni ntt Jnt pri endli fit fand juni jd 54 A J t J] F F O] jr 4 pin m S

Dw "E

olle] E]

Tr Hs Q t s A F N i i A n i bi i f |%|

j si

E

d L en F

J pi n} puri jar

1000 1129 50S Anhalt. Kohlenwerke ./4 0/ 500 u. 200 |-

1000 1168, 00G Anilin-Fabrik (105)/4 Ls 1000 [140/75bzG - | Aschaffenb. Pap. (102)/43| 1.1.7 |2000—500 [101,00G Tendenz. 200 172 EOR C Berl. Zichor.-X. (103) 4 1000 u. 500|— —— Der Kassamarkt der Industriepapiere lag feft. : ónigli izeibehö i 150 258 00G Berl Eltrizit-Werkl4 0/1000 “y 500 101,00B kl.f. | Schiffahrts-Aktien und die übrigen Transport- ; vorstande, Vorsteher der Königlichen Polizeibehörde) und dem Vormunde stchen die nah $ 1852 des Bürgerlichen Gesey- 1000 /117/90bz do, do. 44 /500—2000 [102,10bz | werthe waren leiht abgeschwäht. des Die von ute ab zur Ausgabe gelangende Nummer 82 verpsLGtelen Fommunalverbande. (9. 19), zugulellen, buchs zulässigen Befreiungen zu. 1000 214,50bzB Berl. Hot,-G. Kaiserb, L d 500 u. 200 98,60G Ï Auf dem Geldmarkt waren die Sätze etwas eei h 8: esetblatts“ enthält unter sof Sros den Qb. nes Zen im Abs. 3 Genannten die 8 13 F 9,75b 3, ), 90/41 | 500 u, 200 198,606 w ; G E : 0 4 î g s K : ls Pte ns S do F E e L, der Miliärsiralger lblderanane co 1 Dezreha T iährigen oder diejem selbft A dann, wenn der Bescluß | Bie felibere Uuthebund dee Art ostasiatische Expeditionskorps, vom 16 Zuli 1900 auf Unterbringung zur Fürsorgeerzichung lautet. Die Be- Bes g er U rIOTREeTNEZUNY Crsouis Bit ; i i eshluß des Kommunalverbandes von mtswegen e au

7 prt pm P ph fri ferti jremni fm femk Penn pmeadi jr pem 2 es

»

|

a a a A A A ck

S | pi J] n] prerek n}

O

———=———————— —_— ——

1000 1252,006bzG | Bochumer Bergwerk .| 600 184 25G do. Gußstabl (108 1500 500 1161,50bzG Braunschw Kohl, (103)| /1200/300/153,25G Bresl. Oelfarben 109) ) ) )

—— —— T E

d O 0

¡lis [4 1000—500 [101,00G Ültimogeld 4 9/0, big de Mi 4 00 500 —,— Berlin W., d n 26. Juli 1900. {werde hat aufschiebende E ügcia8 der Menn oder s gelt en Vertreters des Minder-

ita aiserliches Post-Zeitungsamt. Bei / , z j rigen, wenn der Zweck der Fürjorgeerzichung erreicht od 1000—200 |—,— | i ei Gefahr im Verzuge kann das Vormundschaftsgericht | die Errei i j 174 Weberstedt. eine vorläufige En gUna des Minderjährigen E Aufhebung, g Ms s anderweit sidergestel besélolige

500 - E

500 Die Polizeibehörde des Aufenthaltsorts hat in- diesem Falle

1000 x E, i: werden.

1000 | für die Unterbringung des Minderjährigen in einer Anstalt Gegen den ablchnenden Beschluß des Komm i

| i i ommunal

1000 e | oder in ciner geeigneten Familie zu sorgen. kann der Antragsteller binnen E Frist von i S Wochen 1 N

3000 1.1000195;

—— _I—A—I—A—A—I

41/1000 |—— do. Wagenbau (103 6 7 1200/600/227,00bz Brieger St.-Br. (103 i .1 /1000/300|—,— Buder. Eisenw, (103

99,25G Central-Hotel T (110 144 90bz dh, -- Do, ; ; ) do. s 145,008 Charlottenb.Wasserw./4 Sächs. Wbst.-Fbr.|16 | |4 909,00B (hem. F. Weiler (102) Sagan.Spinnerei 0 4 68,50G_ Constant. d, Gr. (103)/44 SalineSalzungen! 24| 24/4 600 188,75bzG Cont. Œ. Nürnb. (102) 4 Sangerh. Masch.224 297,75bz (Contin. Wasser a Saxonia «... |— 1 1000 1139, 25G Dannenbaum (103)|4

VS pak D | r: D

E e: 2 |

6 4 8 4 8 4

| | | | |

4 4 4 4 4 4 4 4 4 4 4

4

. *

werl B ONAAAAD

R i m A

S

L, 1, L L 1, L L L L, L L, L L, L L, L; L: Le L L, 1: L, 1, Le L

1 1 1 1 4 1 1 1 4 1 4 1 1

a] o] emei am J ei a} a J o J per =